Hochkarätige Unterhaltung beim Ülepooz-Ball am 7. November 2009 im Kölner Maritim

Hochkarätige Unterhaltung beim Ülepooz-Ball am 7. November 2009 im Kölner Maritim
Eine rauschende Ballnacht feiern die Roten Funken und ihre Gäste am 7. November 2009 beim traditionellen Ülepooz-Ball im Kölner Maritim Hotel, der seit 40 Jahren von den vier Knubbeln und dem Senat organisiert wird.

Die Musik der Jazz- und Swing-Legende Paul Kuhn sowie des Orchesters Helmut Blödgen, die Nr. 1 Band in den Kölner Sälen, wird alle Gäste sofort in ihren Bann und aufs Parkett ziehen. Musical-Highlights präsentieren die 4 Solisten unter der Leitung der amerikanischen Sängerin Tracy Plaster. Für weitere knackige Sounds sorgt die Marchingband „Querbeat“, die Musik nicht einfach live „spielt“, sondern „feiert“.
Der Debüttanten-Walzer wird den Ball eröffnen und eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass junge Funken noch weit mehr können als „wibbeln“.
Auch in diesem Jahr wartet die Tombola wieder mit einem sensationellen Hauptgewinn auf.
Tickets zu 55,55 € (Jugendkarten bis 21 Jahre: 20,- €) gibt es in der Geschäftsstelle der Roten Funken, Geschäftszeiten: Di. und Do. 9-13 Uhr Telefon: 0221 / 311564
sowie unter: www.uelepooz-ball.de

PRESSEMITTEILUNG-DETAILS:
Public Cologne GmbH
Renate Schmidt
Gertrudenstr. 9
50667
Köln
info@publiccologne.de
0221-2720262
http://www.publiccologne.de

Teilen Sie diesen Beitrag