Mrz 16 2012

Afrika Wandbilder sind der Einrichtungstrend 2012

Zahlreiche Wandbilder in allen möglichen Varianten

Es muss nicht immer gleich eine komplette Renovierung Ihrer Wohnung sein, wenn Sie finden, dass es Zeit für einen neuen Look der Wohnung ist. Mit sehr viel weniger Aufwand können Sie in kurzer Zeit viel verändern. Denn Sie können mit geschickter Gestaltung Ihre eigenen vier Wände in einem neuen Stil erscheinen lassen. Dabei helfen Ihnen vor allem dekorative Elemente wie Wandbilder. Keine Sorge, Sie müssen dazu nicht einmal besonders kreativ werden, denn es gibt zahlreiche Wandbilder in allen möglichen Varianten. Informieren Sie sich und lassen Sie sich inspirieren auf Webseiten wie wandbilder-blog.de. Dort finden Sie viele Beispiele und vor allem die angesagten afrikanischen Motive, die 2012 absolut der Renner sind.

Wandbilder können gedruckt oder gemalt sein

Es gibt Wandbilder in allen möglichen Größen und auch in allen Varianten und Stilrichtungen. Grundsätzlich haben Sie beim Kauf von Wandbildern die Wahl zwischen gedruckten und gemalten Varianten. Gemeinsam haben beide Arten von Wandbildern, dass Sie eine auf Leinwand aufgebracht werden, die auf Keilrahmen gespannt wurde. Wandbilder benötigen keinen Rahmen, denn auch die seitlichen Ränder der Leinwand werden bemalt bzw. bedruckt. Sie können also Ihre Wandbilder direkt am Keilrahmen aufhängen.

Machen Sie Ihre Wohnung zu einem Unikat durch Wandbilder

Geben Sie Ihrer Wohnung einen individuellen Stil und lassen Sie Wandbilder wirken, die Sie persönlich ausgesucht haben. Sollten Sie ein Lieblingsfoto haben, das optimal in Ihre Wohnung passen würde, können Sie auch dies als Wandbild drucken lassen. Sie sehen, auch Ihrer eigenen Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Gestalten Sie Ihre Wandbilder einfach selber.

Weiterführender Link zu Wandbildern:
<a href=“http://wandbilder-blog.de„>http://wandbilder-blog.de

Auf dem Portal wandbilder-blog.de finden Einrichtungsfans viele Berichte zum Thema Dekorieren und Wandgestaltung. Inhaber des Blogs ist Thomas Döhler, der hiermit eine Plattform zur Verfügung stellt, auf dem sich Interessierte über neue Trends und Entwicklungen informieren könne, sowie regelmäßig neue Beiträge und Tipps zum Thema nachlesen können.

Kontakt:
Thomas Döhler
Thomas Döhler
Jungfernstieg 1
38302 Wolfenbüttel
pressekontakt@crossoverpoint.de
+49 (0) 531 / 390 420 0
http://wandbilder-blog.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Comments are closed.