Star Wars Drehorgel aus 20.000 LEGO Steinen geht wieder auf Tour

Die riesige Star Wars Drehorgel ist auf dem Lego Kids Fest in München und im Juni im Legoland in Günzburg zu sehen

(ddp direct) Zur Promotion der Star Wars Spielzeug-Sets hat die Agentur Serviceplan Campaign für die LEGO GmbH eine riesige Drehorgel aus 20.000 LEGO Steinen gebaut, die beim Drehen der Walze die Star Wars Titelmelodie spielt. Das große Musikinstrument war bereits im Januar im Umfeld der Premiere von „Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung 3D“ in Kinos zu sehen und ist jetzt wieder auf Tour: Vom 12. bis zum 15. April kann sie auf dem LEGO Kids Fest in der Event Arena im Münchner Olympiapark gedreht werden.

München, den 11. April 2012 Nach der enorm positiven Resonanz vieler kleiner und großer Fans geht die riesige LEGO Star Wars Drehorgel wieder auf Tour und ist in dieser Woche auf dem LEGO Kids Fest (www.lego-kids-fest.de) in der Event Arena im Olympiapark in München zu sehen. Bereits Anfang des Jahres war die Drehorgel im Vorfeld der Premiere von „Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung 3D in Kinos zu sehen gewesen. Zur Bewerbung der LEGO Star Wars Sets hatte die Werbeagentur Serviceplan Campaign das große Musikinstrument entwickelt, das aus insgesamt mehr als 20.000 LEGO Steinen besteht. Die Steine und Elemente sind dabei so angeordnet, dass sie beim Drehen der Walze die Tasten eines Keyboards anschlagen und die von John Williams komponierte Star Wars Titelmelodie erklingt. Gefertigt wurde die Drehorgel von den beiden professionellen LEGO Bauern Rene Hoffmeister und Axel Al-Rubaie, die sich bei der Gestaltung auch an die verschiedenen Schauplätze der Star Wars Saga hielten, sodass neben dem „Todesstern“ auch die Wüstenlandschaften des Planeten „Tatooine“, die Eislandschaft von „Hoth“ und die Dschungellandschaft von „Endor“ zu sehen sind.
Star Wars Fans und interessierte Kinobesucher konnten die Walze selbst drehen und die auf ihr verbauten Spielzeugsets über einen abgebildeten QR-Code direkt auf <a href=“http://www.starwars.lego.com„>www.starwars.lego.com bestellen oder online noch weiter in die Star Wars Galaxie mit ihren vielen Charakteren eintauchen. Damit konnte das Instrument sehr intensiv mit der Produktpalette von LEGO verbunden werden: Die interaktive, multimediale Installation aktivierte den Spieltrieb und die Fantasie der Fans zudem demonstrierte die Drehorgel bereits durch ihre Machart, wie groß die kreativen Möglichkeiten mit LEGO sind.

Nach dem LEGO Kids Fest in dieser Woche wird die Drehorgel vom 6. bis zum 11. Juni auch im LEGOLAND in Günzburg zu sehen sein.

Eine Dokumentation sehen Sie auf YouTube unter <a href=“http://youtu.be/EMj_Fr_PA08„>http://youtu.be/EMj_Fr_PA08

Bildmaterial finden Sie in unserem Pressecenter zum Download unter <a href=“http://presse.serviceplan.com/?pm=6413„>http://presse.serviceplan.com/?pm=6413

Über die LEGO Gruppe
Die LEGO Gruppe mit Hauptsitz in Billund, Dänemark, ist gemessen am Umsatz der drittgrößte Spielzeughersteller weltweit. Das Portfolio umfasst neben klassischen LEGO Steinen 25 weitere Produktlinien, die in mehr als 130 Ländern verkauft werden. Weltweit arbeiten heute rund 10.000 Mitarbeiter für die LEGO Gruppe. In einer Umfrage des Reputation Instituts im April 2011 belegt die LEGO Gruppe in Europa den ersten Platz im Bereich Unternehmensimage. Der Name der 1932 gegründeten Firma setzt sich aus den beiden dänischen Wörtern leg und godt zusammen, was so viel wie spiel gut bedeutet.. Im April 2012 feiert das LEGO Rad sein 50-jähriges Jubiläum.

Über die Serviceplan Gruppe
Die im Jahr 1970 in München gegründete Serviceplan Gruppe ist die größte inhabergeführte Agentur Europas und vereint unter dem Dach ihrer vier großen Marken Serviceplan, Plan.Net, Mediaplus und Facit alle modernen Kommunikationsdisziplinen. An den Standorten in München, Hamburg, Bremen und Berlin sowie Dependancen in Zürich, Paris, Wien, Liège, Mailand und Dubai arbeiten mehr als 1.200 Mitarbeiter für renommierte Kunden wie BMW, Continental, E.ON, HiPP, LEGO, Lufthansa, Miele, MINI, Rolf Benz oder Sony Ericsson.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href=“http://shortpr.com/prkp95„>http://shortpr.com/prkp95

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href=“http://www.themenportal.de/medien/star-wars-drehorgel-aus-20-000-lego-steinen-geht-wieder-auf-tour-80598„>http://www.themenportal.de/medien/star-wars-drehorgel-aus-20-000-lego-steinen-geht-wieder-auf-tour-80598

Kontakt:
Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG
Florian Stemmler
Brienner Str. 45 a-d
80637 München
f.stemmler@serviceplan.com
+49 89 2050 2271
http://www.serviceplan.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen