Einmal zum 13. Juli 1985 und zurück, bitte!

Ralf Friedrichs pralle Zeitreisen-Story „The Lesson Today“ in die Achtziger Jahre

Einmal zum 13. Juli 1985 und zurück, bitte!

Zeitreiseroman, THE LESSON TODAY

Heiligabend: der ideale Zeitpunkt für den ganz großen Ehekrach. Für den Mittvierziger Mike Richter wird es der Auftakt zu einer atemberaubenden Zeitreise.
Nach dem Krach mit Gattin Manu fällt Mike in ein tiefes Koma – und wacht glatte fünfundzwanzig Jahre früher wieder auf. Im Körper seines 19jährigen Selbst, aber mit dem Bewusstsein des Ü-40ers, erlebt er zum zweiten Mal den 13. Juli 1985.
13. Juli 1985? Da war doch was!
Die ganze Welt verfolgte an diesem Samstag begeistert das von Bob Geldof auf die Beine gestellte Live AID-Konzert mit Auftritten der Superstars aus Rock und Pop auf Bühnen in London und Philadelphia.
Für Mike hat der Tag aber nicht nur die Wiederauflage eines globalen Live-Musik-Ereignisses in petto, die er mit dem Wissen des 44jährigen fast noch mehr genießt als „beim ersten Mal“. Zugleich ist es just der Tag, an dem er beim selben „ersten Mal“ seine Manu kennengelernt hat: also genau die Frau an seiner Seite, mit der er sich 2010 so fies in die Haare kriegt. Was liegt da näher, als ihr dieses Mal aus dem Weg zu gehen? Oder doch nicht? Mike jedenfalls lernt an diesem 13. Juli 1985 reloaded seine ganz besondere Lektion …
Ralf Friedrichs, den viele als Moderator von Stammtischsendungen rund um den 1. FC Köln kennen, legt eine packende Zeitreise-Erzählung mit jeder Menge Lifestyle aus den Achtziger Jahren vor, die an ihren besten Stellen etwas von dem Bloomsday-Roman „Ulysses“ von James Joyce hat.
Eine ganz heiße Empfehlung für alle, die sich mitnehmen lassen auf einen Trip zurück in einen Tag, an den ganz viele sich noch ganz genau erinnern.
Ralf Friedrichs, „The Lesson Today. Als ich in den 13. Juli 1985 zurückkehrte“. Rheinlese Verlag, 12,95 EUR. ISBN: 3 980882 06 3.

Der Rheinlese Verlag Ingelheim ist ein Buchverlag, der sich seit 2001 der Veröffentlichung von Büchern aus unterschiedlichen Milieus widmet: Zeitreiseroman, Hochschulsatire, Fußballkriminalromane, Arztekriminalroman, Nachkriegsliteratur und vieles mehr.

Kontakt:
Rheinlese Verlag Ingelheim
Reinhard Boos
Selztalstraße 80
55218 Ingelheim
06132-58352
rheinleseverlag@aol.com
http://www.rheinleseverlag.de

Teilen Sie diesen Beitrag