Sep 30 2012

Roland Rube & Ariane Kranz On Air: Mein Weg in dein Herz

Trompeter Andras de Laszlo legt erstes Solo-Album vor

Roland Rube & Ariane Kranz On Air: Mein Weg in dein Herz

Andras de Laszlo, Roland Rube @ www.audioway.de

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz ist Trompeter Andras de Laszlo mit seinem Debüt-Album „Mein Weg in Dein Herz“.

(kick-management.de) Der gebürtige Ungar Andras de Laszlo gilt schon seit langer Zeit als Ausnahmekünstler. Das Spiel der Trompete beherrscht er perfekt, seine Stimme verzaubert mit gefühlvollen Songs und seine Fähigkeit, das Publikum zu unterhalten, machen aus Andras de Laszlo einen Musiker, der Aufmerksamkeit verdient.

Schon als Zehnjähriger galt Andras als Wunderkind an der Trompete und gewinnt in seiner Heimat 3 Mal innerhalb von 6 Jahren den renommierten Musik-Landeswettbewerb, bevor er sich 1990 dann auch beim internationalen Trompetenwettbewerb in London durchsetzt. Dem erfolgreichen Besuch und Abschluss am Musikgymnasium, dem anschließenden Studium an einer der für Trompeter weltweit angesehensten Akademie – der Franz Liszt Musikakademie in Budapest und dem daraufhin weiterführendem Studium an der Musikhochschule in Freiburg – folgen Engagements bei diversen Orchestern und Showproduktionen, wie z.B. dem „Symphonieorchester Berlin“, dem „Rundfunkorchester Berlin“, dem „SWF Orchester“, dem „Glöckner von Notre Dame“ und „Cats“. Andras verlegt seinen Hauptwohnsitz in den 90ern nach Deutschland und „Max Raabe und seinem Palastorchester“ bleibt er dann sogar bis 2005 als erster Solotrompeter treu.
94″ veröffentlicht Andras de Laszlo die erste Soloproduktion, der eine ausgedehnte Konzerttournee folgt, auf der er mit seinem damaligen Partner Christian Schmitt klassische Stücke für Orgel und Trompete präsentiert. Doch längst hat Andras de Laszlo auch sein stimmliches Talent entdeckt und noch wichtiger, seine Freude daran, die Leute zu unterhalten. Er testet auf seinen zahlreichen Auftritten kombinierte Stücke aus Gesang und Trompete und die Resonanz ist riesig. Als der musikalische Leiter des Palastorchesters ihm dann auch noch zu einer Solokarriere rät, ist der Schritt, weg von der reinen klassischen Musik als Solotrompeter hin zum vielseitigen Musiker im U-Bereich schnell gemacht und die logische Konsequenz. „Es ist meine große Passion, die Zuhörer zu verzaubern und ihnen Freude zu bereiten. Auch wenn es immer nur für eine kurze Zeit ist, aber bei meinen Auftritten in glückliche, lächelnde Gesichter zu schauen erfüllt mich mit großem Glück und ich bin sehr dankbar dafür, die Möglichkeit zu haben, das zu tun.“ …

Produziert wird Andras de Laszlo von Andreas Bärtels, der auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Künstlern wie Andrea Berg, Bernhard Brink, Michelle, Claudia Jung, Roland Kaiser, Jürgen Drews und den Kastelruther Spatzen verweisen kann.

(Quelle: kick-management)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den „On Air“ Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

Roland Rube
audioway
MUSIC & MEDIA
Postfach 620452
10794 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat „On Air“ mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show „On Air“ werden überwiegend Inhalte aus der Entertainment-Branche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel „Sha-la-lie“ sowie „Wenn ich mich verlieb´“, „California Sunshine“ und „Sag ihm nicht“.

Kontakt:
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 620452
10794 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Pressekontakt:
audioway
Roland Rube
Postfach 620452
10794 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Comments are closed.