DVD Release Show von „Die Echse“ am 16.11.2012 im Grünen Salon der Volksbühne

Gernsehclub, armadaFilm und Interfilm präsentieren die DVD Release Show von „Die Echse“ am 16.11.2012 im Grünen Salon der Volksbühne.
ANSCHLIESSEND AB 23:00 UHR ECHSEN-AFTERSHOWPARTY MIT DJ ANTILOPE

DVD Release Show von "Die Echse" am 16.11.2012 im Grünen Salon der Volksbühne

Ausverkaufte Häuser, TV-Shows, Preise: Die Echse ist weit mehr als 2000 Jahre alt und teilt ihr vielseitiges Wissen auf Bühnen und jetzt auch auf der neuen und ersten DVD „Die Echse und Freunde – das volle Programm!“ mit dem Rest der Bevölkerung. Den Rücken stärkt ihr dabei der Puppenspieler Michael Hatzius mit handwerklicher Präzision und tiefgründiger Komik. armadaFILM, interfilm und der Gernsehclub präsentieren dieses ganz besondere Ereignis im Zeichen der Echse. Als einmalige DVD-Premiere führt Michael Hatzius mit seiner Echse höchstpersönlich durch diesen exklusiven Abend. Mit der Fernbedienung in der Hand erkunden sie gemeinsam mit uns die Menüwelten und zeigen und kommentieren die (eigene) Schöpfung auf Ihre ganz spezielle Art und Sichtweise.

Denn: Am 16. November erscheint auch Michael Hatzius´ Live-Show „Die Echse und Freunde – das volle Programm“ plus haufenweise kuriosem Bonusmaterial auf DVD! Neben der Echse – dem unangefochtenen Star des Abends – präsentiert Michael Hatzius mit dem komplexbeladenen Huhn, der paranoiden Kobra oder dem schokoladensüchtigen Krokodil u.v.m. gleich einen ganzen Zirkus an Absurditäten auf.
Das wollen wir mit euch feiern!

Zur Show: Die Echse ist ein Urgestein der internationalen Kulturlandschaft und war von Anfang an dabei. Egal worum es geht.
Weit mehr als 2000 Jahre alt, gründete sie einst gemeinsam mit Aristoteles, den sie noch heute liebevoll „Ari“ nennt, das erste Theater der Welt, hat aber schon lange davor durch eigenhändige Zellteilung der Evolution auf die Sprünge geholfen.
Puppentheater lehnt die Echse zwar grundsätzlich ab, führt jedoch mit ihrem selbstgebauten Echsenmodell die Zuschauer immer wieder großzügig in die grundlegenden Geheimnisse der Puppenspielkunst ein.Die Echse nutzt Ihr vielseitiges Wissen jedoch nicht nur, um vergangene und aktuelle Geschehnisse zu reflektieren, sondern besitzt ebenso hellseherische Fähigkeiten. So wagt sie live ein Blick in die Zukunft des Publikums.

Wenn der Berliner Puppenspieler Michael Hatzius, u.a. in seiner Rolle als zwiespältiger Brandschutzbeauftragter „Jens Schirner“, moderierend durch die gut zweistündige Soloshow führt, hat er jedoch nicht nur das Urzeitreptil im Gepäck. Auch ein Huhn, zwei Spinnen sowie viele weitere Gesellen wollen ans Licht – und drohen zu scheitern.
Wohin der Abend führt? Man wird es erleben. Denn die lustvolle Interaktion mit dem Publikum, die Einladung zum gemeinsamen Erlebnis jenseits aller Standards, die Wachheit für die Geschehnisse und Energien des Moments ist das Zentrum der Spielweise von Michael Hatzius.
Ein tierischer Abend mit reptilem Humor, der die Zuschauer – trotz Brandschutz – entflammen wird.

„Die Echse ist für mich Puppenspiel 2.0. Endlich mal nicht niedlich, aber dafür lustig. Und böse. Kurz gesagt: Erwachsen.“
– Oliver Welke –
„Für soviel Weisheit gab es stehende Ovationen.“
– Westdeutsche Zeitung –

–> Tickets – solange der Vorrat reicht: http://www.volksbuehne-berlin.de/deutsch/spielplan/
über die Hotline: +49 (0)30 240 65 777 oder an der Abendkasse.
Gernsehclub-Eintritt-Wertbons sind übrigens auch deutschlandweit an allen bekannten VVK-Stellen und Theaterkassen erhältlich. Service-Hotline: 030-47 99 74 47.

–> Nächster regulärer Gernsehclub: 05.12., Oliver Kalkofe und Gäste präsentieren BONANZA. Wertbons dafür hier: http://www.amiando.com/ZDNQADV

Immer auf dem aktuellen Stand der Dinge sein: www.gernsehclub.de und www.gruener-salon.de.
Tipp: Auch ein Besuch auf www.facebook.com/gernsehclub lohnt sich.

Fernseh“n? Gernseh“n! Deutschlands ersten TV-Live-Club gibt“s in Berlin. Willst auch Du das perfekte Fernsehen? Dann bist Du hier genau richtig. Wir sind so verrückt und möchten uns selbst und Euch begeistern – mit guter Live-Unterhaltung zu unserem Lieblingsthema. Denn wir alle lieben Fernsehen. So wie früher. Mit allem Drum und Dran. Nette Getränke. Was zum Knabbern. Tolles Ambiente. Familie und Freunde. Alle versammeln sich. Ein schöner Abend. In der Mitte der geliebte Fernseher. Super Sound. Großartiges Bild. Na klar. Und der Lieblings-Star ist da. Und wo gibt es das? Fernsehen allein ist nicht so schön. Und das perfekte Ambiente hat auch kaum jemand zu Hause. Also machen wir das selbst. Wir haben einen Club gegründet. Für uns und alle unsere Freunde: Fernseh“n, Fernseh“n, weil wir alles das so gern seh“n, geh“n wir in den Gernsehclub. Komm mit!

Kontakt:
fairmedia GmbH
Florian Scheffler
Grünberger Str. 81
10245 Berlin
030263969900
fscheffler@fairmedia.de
http://www.fairmedia.de

Pressekontakt:
fairmedia GmbH / Gernsehclub
Florian Scheffler
Grünberger Straße 81
10245 Berlin
0163 4893667
florian@gernsehclub.de
http://www.gernsehclub.de

Teilen Sie diesen Beitrag