Jul 31 2013

Lange Nacht der Industrie: ATR öffnet ihre Pforten

Der Spezialist für Schaltanlagen und Steuerungsanlagen, ATR Industrie-Elektronik GmbH, nimmt an der Langen Nacht der Industrie teil. Die Veranstaltung richtet sich an industriebegeisterte Bürgerinnen und Bürger.

Bereits zu diesem Zeitpunkt laufen bei der Siempelkamp-Tochter ATR Industrie-Elektronik GmbH die Vorbereitungen für die Lange Nacht der Industrie. Im Oktober stellt das Krefelder Unternehmen bei der unter anderem von der Gesellschaftsinitiative Zukunft durch Industrie e.V., diversen Industrie- und Handelskammern, dem DGB sowie der IG Metall getragenen Veranstaltung sein Leistungsspektrum in der Schaltanlagenfertigung sowie, in Teilen, der Herstellung von MSR-Elektronik vor.

Informationsveranstaltung für BürgerInnen mit Interesse an der Industrie

Unter dem Motto „Industrie ist nicht alles, aber ohne Industrie ist vieles nichts“ findet bereits die dritte Auflage der Langen Nacht der Industrie statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die vielfältige Industrie der Region Rhein/Ruhr hautnah erleben und einen Blick hinter die Kulissen unterschiedlichster Unternehmen werfen. Dabei werden Produktionsstätten bzw. Arbeitsplätze von Mittelständlern wie auch Weltkonzernen besichtigt. Die Lange Nacht der Industrie beginnt bereits am Nachmittag des 17. Oktober 2013, der Startschuss fällt um 17:00 Uhr. Die Besucher werden ab 17:30 Uhr im Rahmen von Bustouren zu den einzelnen Unternehmen gefahren. Insgesamt öffnen 66 Firmen ihre Tore für interessierte Besucher. Die Anmeldung zur Veranstaltung kann ausschließlich online auf der offiziellen Website der Langen Nacht der Industrie erfolgen und ist obligatorisch.

Spezialisiert auf Schaltanlagen, MSR-Elektronik und weitere Bereiche

Auch die ATR freut sich darauf, vielen Gästen die Produktionsprozesse für moderne Schaltanlagen und leistungsfähige MSR-Elektronik näherzubringen. Der Spezialist für Schaltschrank- bzw. Schaltanlagenbau , Grenzwertschalter, Trennverstärker und vieles mehr wird im Rahmen der Tour 22 ab Krefeld angesteuert. Wie sämtliche anderen Fahrten auch, lässt sich diese online auf der Lange-Nacht-der-Industrie-Website aufrufen und buchen. Den exakten Startpunkt der Tour erhalten die Teilnehmer in Verbindung mit der Anmeldebestätigung.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der ATR Industrie-Elektronik GmbH, Krefeld, Tel. +49 (0) 2151 926100, http://www.atrie.de

Die ATR Industrie-Elektronik GmbH ist spezialisiert auf die Fertigung von Schaltanlagen und Steuerungsanlagen. Qualitätssicherung im Schaltschrankbau hat höchste Priorität, denn Schaltanlagen bilden das „zentrale Nervensystem“ jeder Produktionsanlage. Neben der Fertigung verschiedenster Schaltschranktypen bietet die ATR auch Trennverstärker an, mit denen analoge Signale galvanisch getrennt bzw. umgesetzt werden können. Auch universelle PID-Regler und Grenzwertschalter gehören zum Sortiment des Unternehmens.

Kontakt:
ATR Industrie-Elektronik GmbH
Volkmar Güdden
Siempelkampstr. 50
47803 Krefeld
+49 (0) 2151 926100
info@atrie.de
http://www.atrie.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Comments are closed.