InterContinental Berlin und Grand Hotel Esplanade Berlin unterstützen Berliner Bahnhofsmission am Zoo bei Essensausgabe während der Osterfeiertage

Berlin, 16. April 2014 – Das InterContinental Berlin und das Grand Hotel Esplanade Berlin unterstützen gemeinsam am Ostersonntag und -montag die Berliner Bahnhofsmission am Zoo in der Versorgung Notleidender. Nunmehr zum zweiten Mal in Folge nehmen die zwei Hotels diese Verantwortung wahr und helfen so, Bedürftige in Berlin zu versorgen. Dabei servieren beide Hotels pro Tag ein warmes Essen für 150 Personen im Zentrum des Bahnhof Zoos.

„Es ist uns wichtig, an den Feiertagen Notleidende mit einem schmackhaften und nährreichen Essen zu versorgen und so an die zu denken, die kein Zuhause haben und Ostern nicht an gedeckten Tischen verbringen können,“ erklärt Frank Ketterer, General Manager Grand Hotel Esplanade Berlin. Das Grand Hotel Esplanade Berlin bereitet dazu eine deftige Gemüsesuppe mit extra viel Kartoffeln und Gemüse sowie Knackern vor. Frank Ketterer liefert am Ostermontag persönlich die Speisen in Wärmeboxen an die Berliner Bahnhofsmission am Zoo. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter www.esplanade.de .

Das Grand Hotel Esplanade Berlin mit der legendären Harry’s New-York Bar ist das Lifestylehotel in der deutschen Hauptstadt. Mit 354 Zimmern und 40 Suiten bietet das Haus sowohl Wochenendgästen als auch Firmenkunden und Gruppen flexible Übernachtungsmöglichkeiten. Zwischen Kurfürstendamm und Potsdamer Platz gelegen, lassen sich von hier aus alle Hot Spots der City schnell und bequem erreichen. In der Ellipse Lounge wird eine moderne Cross-Over-Küche serviert – und die Harry’s New -York Bar bietet mehr als 200 Cocktails und Live Musik an jedem Abend der Woche an. Abgerundet wird das Angebot durch zwölf tageslichtdurchflutete Konferenzräume für bis zu 450 Personen und die „Esplanade Spa & Fitnesslounge“ mit Pool, modern ausgestattetem Fitnessraum, Saunalandschaft und Beauty-Spa, der zum Entspannen einlädt. Auch für die Beschäftigten wird im Grand Hotel Esplanade viel getan: Arbeitszufriedenheit und persönliche Weiterentwicklung werden mit regelmäßigen Schulungen unterstützt, 42 Prozent der Abteilungen werden von Frauen geleitet und im Bereich Nachwuchsförderung wurde das Haus vor einigen Monaten als exzellenter Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.

Grand Hotel Esplanade Berlin
Deborah Wolters
Lützowufer 15
10785 Berlin
+49 (0) 30 25478 0
deborah.wolters@esplanade.de
http://www.esplanade.de

[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
+49 177 703 74 12
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Teilen Sie diesen Beitrag