Sep 1 2014

Der Arbeitsalltag als Videospiel

Veranstaltung des Marketing-Clubs Mainz-Wiesbaden am 8. September

Mainz-Wiesbaden, 28.08.2014 – Im Privatbereich sind Videospiele schon lange populär. Aber auch im Job finden sie immer mehr Bedeutung. Gamification – die Übertragung von Videospielmechaniken auf die Arbeitswelt – steht im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltung des Marketing-Clubs Mainz-Wiesbaden. Linda Breitlauch, Dozentin für Gamedesign an der Hochschule Trier, verrät, wie Videospiele bei der Mitarbeitermotivation und Kundenbindung helfen. Die Veranstaltung findet am 8. September um 19.00 Uhr in der Sparkassenakademie Schloss Waldthausen (Im Wald 1, 55257 Budenheim) statt. Die Teilnahme kostet 40 Euro, Getränke und Imbiss sind im Preis inbegriffen. Anmeldungen per E-Mail unter info@mc-mainz-wiesbaden.de

Über den Marketing-Club Mainz-Wiesbaden
Im Marketing-Club Mainz-Wiesbaden sind Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsverantwortliche zahlreicher Unternehmen der Region sowie Inhaber und leitende Mitarbeiter von Unternehmensberatungen, Werbe- und PR-Agenturen sowie Marktforschungsunternehmen vereint. Er ist mit rund 340 Mitgliedern einer der größten der 65 Marketing-Clubs im Deutschen Marketing-Verband e.V., dem mehr als 14.000 Mitglieder angehören. Informationen unter www.mc-mainz-wiesbaden.de

Firmenkontakt
Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.
Frau Sigrid Fechner-Sabo
Postfach 230109
55052 Mainz
+49 6131 223029
fechner@mc-mainz-wiesbaden.de
http://www.mc-mainz-wiesbaden.de

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49 6131 21632-0
marketingclub@recompr.de
http://www.recompr.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Comments are closed.