Aug 30 2016

Wärmeversorgung für 10 Jahre gesichert.

Im Ulmer Stadtteil Söflingen entsteht gerade eine beispielhafte Wohnanlage. Dank eines Energie-Contracting-Vertrages mit Südwärme, müssen sich die neuen Eigentümer keine Sorgen
um die Wärmeversorgung machen.

Wärmeversorgung für 10 Jahre gesichert.

Wohnanlage Maienweg, Ulm-Söflingen, Grafik (Bildquelle: Eberhardt Immobilienbau GmbH)

Ulm / Unterschleißheim, 22.08.2016: In ruhiger Wohnlage am Westrand des Ulmer Stadtteils Söflingen, entstehen im Wohnpark Maienweg hochwertige Eigentumswohnungen mit grünem Innenhof sowie einer ansprechenden Außenanlage. Das Bauvorhaben wird in drei Bauabschnitten bis 31.12.2018 fertiggestellt. Die Wohnanlage bietet 2 Zi.- bis 6 Zi.- Wohnungen mit einer Fläche zwischen 40 und 190 qm Wohnfläche. Alle Wohnungen im Erdgeschoss erhalten Sonnenterrassen und einen eigenen Gartenanteil. Die Wohnungen in den oberen Etagen großzügige Loggien. Im Obergeschoss gibt es hochwertige Penthouse-Wohnungen mit schönem Ausblick und sonnigen Dachterrassen. Die moderne Architektur mit hochwertiger Ausstattung, wird durch eine energieeffiziente und hochwärmegedämmte Bauweise – kombiniert mit einer richtungweisenden Wärmeversorgung – abgerundet. Die Südwäme konnte unlängst zusammen mit ihrem Kompetenzzentrum vor Ort, der Firma Gaiser, einen Energie-Contracting-Vertrag mit 10 Jahren Laufzeit, mit dem Bauträger abschließen. Im Rahmen des Vertrages, der Bau, Finanzierung und eigenverantwortlichen Betrieb der Anlage einschließt, werden gesamt ca. 8.000 qm Wohnfläche mit Wärme versorgt. Dabei stellen die Einhaltung komplexer gesetzlicher Vorschriften und die Anforderung nach einer ökonomisch orientierten und dabei ökologisch sinnvollen Energieversorgung, Höchstanforderungen an das Energieversorgungskonzept. Südwärme legte hier das überzeugendste Angebot vor. Die zukünftige Heizzentrale umfasst für die Grundlast ein Blockheizkraftwerk mit einer elektrischen Leistung von 50 kW und einer thermischen Leistung von 82 kW, zwei Gas-Brennwertkessel mit einer Leistung 225 kW für die Spitzenlast sowie einem Pufferspeicher mit einem Nenninhalt 2 x 2.500 Liter. Der Primärenergiefaktor beträgt bei diesem Objekt < 0,55. Die erste Inbetriebnahme und Wärmelieferung ist für den 1. Juni 2017 geplant. Damit verfügt der Wohnpark Maienweg über eine zukunftssichere Wärmeversorgung. Der eigenverantwortliche Betrieb der Anlage durch die Südwärme mit ihrem Kompetenzzentrum vor Ort bringt höchste Versorgungssicherheit. Die Eigentümer müssen sich über 10 Jahre lang nicht mit dem komplexen Thema der Wärmeversorgung auseinandersetzen und haben transparente Kosten.
Weitere Informationen: www.suedwaerme.de

Südwärme AG
Gesellschaft für Energielieferung

Firmenkontakt
Südwärme AG
Gertraud Hanka
Max-Planck-Str. 5
85716 Unterschleißheim
089 / 321 706
info@suedwaerme.de
http://www.suedwaerme.de

Pressekontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
0172 7358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Teilen Sie diesen Beitrag

Comments are closed.