Karlstein/Großkrotzenburg: Wie schiefe Zähne fast unsichtbar geradegerückt werden

Diskrete Zahnkorrektur mit transparenten Zahnschienen und Brackets bis ins hohe Alter

Karlstein/Großkrotzenburg: Wie schiefe Zähne fast unsichtbar geradegerückt werden

Schöne, gerade Zähne liegen im Trend. Kein Wunder, schließlich gibt es kaum etwas Attraktiveres als ein schönes Lachen mit geraden Zähnen. Auch deshalb suchen immer mehr Erwachsene eine Zahnarztpraxis auf, um die „Versäumnisse ihrer Jugend“ nachzuholen. Schiefe Zähne, hässliche Zahnlücken – für diejenigen, die bisher unzufrieden waren mit ihren Zähnen, hat die moderne Kieferorthopädie eine gute Nachricht: Eine Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen ist heute keine Frage des Alters mehr.

Der Zweck einer kieferorthopädischen Behandlung erschöpft sich jedoch nicht darin, Kiefer und Zähne „gerade zu rücken“. Es geht vielmehr darum, langfristige Folgen von Zahn- und Kieferfehlstellungen zu vermeiden. Ein regelmäßiges Gebiss ist die beste Prophylaxe gegen Zahnerkrankungen.

Die häufigsten Ursachen für kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen sind die sich im Laufe der Zeit entwickelnden frontalen Engstände. Nahezu jeder zweite Erwachsene in Mitteleuropa hat einen mehr oder weniger ausgeprägten Engstand im Unterkiefer. Durch diese entstandenen Verschachtelungen der Frontzähne entstehen Nischen, die sich nur schlecht mit Zahnbürste und Zahnseide reinigen lassen und die Anlagerung von Plaque (Zahnbelag) und damit Karies und Parodontitis (Entzündungen des Zahnhalteapparats) begünstigen. Ebenso kann durch ein fehlerhaftes Gebiss der Lippenschluss erschwert sein. Durch die dadurch bedingte häufige Mundatmung steigt die Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten, aber auch für Karies. Zudem bilden korrekt zueinander stehende Zähne, Kiefer, Kiefergelenke und die Kaumuskulatur eine ausbalancierte Funktionseinheit, die Auswirkungen auf die gesamte Körperstatik hat. Ist diese Harmonie gestört, beispielsweise durch eine Zahnfehlstellung, können vielfältige Beschwerden wie Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, Schwindel oder auch Ohrgeräusche (Tinnitus) hervorgerufen werden. Man spricht dann von einer Craniomandibulären Dysfunktion (CMD). Mehr erfahren zur CMD im Patienten-Informations-System der Praxis-Website.

Gesund und schöner lächeln in wenigen Wochen
Wer sich nicht mehr mit schiefen oder gedrehten Zähnen sowie Zahnlücken abfinden will, gleichzeitig aber auch etwas für eine gesunde Zahn- und Kieferstellung tun möchte, dem bieten die Praxen der Zahnärzte Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Jörg Lang in Karlstein und Großkrotzenburg zwei Lösungen für eine diskrete und zugleich hochwirksame Zahnkorrektur an:

Sanfte Zahnumstellung mit der HarmonieSchiene®
Mit der sogenannten HarmonieSchiene® ist eine einfache und unauffällige Korrektur möglich, in kurzer Zeit, diskret und mit sichtbarem Erfolg. Sie eignet sich für die Korrektur von kleinen bis mittleren Fehlstellungen der Frontzähne bei Erwachsenen. Es handelt sich dabei um hauchdünne Schienen aus transparentem flexiblem Kunststoff, die im Labor individuell für jeden Patienten angefertigt werden. Sie wirken in fein dosierten Schritten auf die Zähne ein und stören im Alltag kaum, denn anders als eine festsitzende Zahnspange kann man die Schiene problemlos zu den Mahlzeiten und für die Zahnpflege herausnehmen. Im Durchschnitt dauert die Behandlung mit der HarmonieSchiene® etwa drei bis sechs Monate.

Gerade Zähne in nur sechs Monaten mit Six Month Smiles®
Hinter Six Month Smiles® verbirgt sich ein neuartiges Bracket-System mit zahnfarbenen Zahnspangenbögen. Mit dem innovativen, festsitzenden Zahnspangensystem werden die Zähne gerichtet und ganz behutsam begradigt – in einer durchschnittlichen Zeit von nur sechs Monaten. Die Spangen üben kaum Druck aus, sind komfortabel, sicher und hygienisch. Zusätzlich können sehr genaue und gezielte Veränderungen vorgenommen werden, die manchmal nur einzelne Zähne beeinflussen.

Egal ob mit HarmonieSchiene® oder dem Bracketsystem Six Month Smiles®: Die Zähne werden mit beiden Korrekturverfahren Millimeter für Millimeter in die richtige Position gebracht. Mit sogenannten Retainern wird nach der Behandlung der Zahnfehlstellung dafür gesorgt, dass sich die Zähne in ihren neuen Positionen stabilisieren, damit es zu keiner weiteren Fehlstellung kommt. Die Retainer, die sowohl abnehmbar als auch festsitzend sein können, werden für einige Jahre getragen.

Mehr erfahren www.apfelzahn.de oder anrufen Großkrotzenburg 06186 6859011 oder Karlstein 06188 991071

Die Zahnärzte Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang bieten in ihren Praxen in Karlstein und Großkrotzenburg umfassende und moderne Zahnmedizin für die ganze Familie. Schwerpunkte des Ärzteteams sind Kinderzahnheilkunde, Prophylaxe und Kieferorthopädie. Angeboten wird eine schonende, angstfreie Behandlung in angenehmer Atmosphäre. Ebenso wichtig ist den Zahnärzten eine ästhetische Zahnheilkunde für ein schönes Lächeln. Mit moderner CEREC 3D-Technologie bietet das Zahnärzteehepaar einen vollkeramischen Zahnersatz in nur einer Sitzung. Außerdem werden mit transparenten Schienen- und Bracket-Systemen schiefe oder verdrehte Zähne in die korrekte Position gebracht – auch im Erwachsenenalter.

Kontakt
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang
Dr. Gretel Evers-Lang
Wilhelmstr. 12
63538 Großkrotzenburg
0 61 86 – 68 59 011
praxis@apfelzahn.de
http://www.apfelzahn.de

Teilen Sie diesen Beitrag