Musterhaus mit Anleitungen für Selberbauer

Unterstützung für Bauherren und Heimwerker

Mit Eigenleistung kann man beim Hausbau viel Geld sparen. Bei allem Respekt vor solidem Handwerk: Es gibt bei einem Neubau wie auch bei der Modernisierung viele Arbeiten, die man nicht zwingend den Profis überlassen muss. Gerade bei arbeitsintensiven Gewerken sollte man prüfen, welche Einzelprojekte in Eigenleistung erledigt werden könnten. Die sogenannte Muskelhypothek ist für Bauherren eine gute Möglichkeit, den Kapitalbedarf zu senken, denn die meisten Banken akzeptieren sie als Teil des Eigenkapitals. Laut dem Verband privater Bauherren können bei einem durchschnittlichen Haus mit 140 Quadratmetern Wohnfläche auf drei Etagen und Keller bis zu 19.000 Euro der reinen Baukosten von 254.000 Euro eingespart werden. Aber das ist nur ein Aspekt, denn zudem macht Selberbauen richtig Spaß.
Die Bad Honnefer Firma Selfio, ein führender Online-Anbieter aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär, ist ein Spezialist für Do-it-Yourself-Projekte im Bereich Haustechnik. Zusätzlich zu einem Portfolio hochwertiger und trotzdem preisgünstiger Qualitätsprodukte erhalten die Selberbauer von den erfahrenen Experten genau die Unterstützung bei Planung und Berechnung ihres Projektes, die sie benötigen. Dafür stellt Selfio über die konkrete Beratung hinaus projektbegleitend Montagevideos, Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie eine Montage-App zur Verfügung.
Viel neues Anschauungsmaterial
Mit seinem neusten Projekt bietet Selfio allen Bauherren, Eigenheimbesitzern, Heimwerkern und Haustechnik-Interessierten noch mehr praktische Hilfestellung: „Selfio baut ein Haus“ und zeigt am eigenen Objekt, wie einfach die Selfio-typischen Produkte wie Fußbodenheizungen, Lüftung, Kamin und Schornstein sowie Wasser-Enthärtungsanlage einzubauen sind. Denn Selberbauen ist kein Hexenwerk und mit ein wenig handwerklichem Geschick und der richtigen Anleitung lässt sich das alles gut erlernen.
Interessierte Selberbauer können die einzelnen Einbaumaßnahmen und den Fortschritt des Gesamtbaus über den SelfioYouTube-Kanal sowie über Facebook und Instagram verfolgen. Zum Auftakt erklärt Selfio-Geschäftsführer Dominik Schmucki die Motivation für das neue Projekt. Dann wird es gleich praktisch: Die folgenden Videos zeigen wie die Verlegung der Lüftungsrohre für die zentrale Lüftungsanlage richtig geplant und dann auch praktisch umgesetzt wird. Dabei wird deutlich, dass es wichtig ist, die zentrale Lüftungsanlage frühzeitig bei der Gesamtplanung des Hauses zu berücksichtigen, denn so hat man die Möglichkeit die Lüftungsrohre in die betonierten Flächen zu integrieren. In den nächsten Wochen geht es SchrittfürSchritt weiter. Ganz getreu dem Motto „Do-it-Yourself. Aber do it richtig“.
Mehr Informationen unter www.selfio.de/de/mehr/selfio-baut-ein-haus/

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen, Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Firmenkontakt
Selfio GmbH
Mandy Ebisch
Drieschweg 9
53604 Bad Honnef
+49 6421 9991456
ebisch@3u.net
http://www.selfio.de

Pressekontakt
Selfio GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34
5363939 Königswinter
02244-920825
l.wagner@headware.de
http://www.selfio.de

Bildquelle: Copyright: Selfio GmbH

Teilen Sie diesen Beitrag