Neue Ausbildung zum systemischen Horse Assisted Coach

Mit Pferden lernen: Ausbildung für Coaches und Führungskräfte bei HorsEnergy in Norddeutschland

Mit Pferden lernen – unter diesem Motto bietet HorsEnergy ein neues Ausbildungsprogramm für Coaches und Führungskräfte an. Die Ausbildung basiert auf 2 Säulen. Traditionell werden Horse Assisted Coaches und Horse Assisted Business Trainer/innen ausgebildet. Ganz neu bietet ein zweiter Bereich Führungskräften die Möglichkeit, sich zur systemischen Führungskraft „Practitioner“ und darauf aufbauend als „Master“ ausbilden zu lassen. Mit Pferden gelernt, nehmen die Teilnehmenden durch den intensiven Praxisbezug konkrete Erkenntnisse für den Alltag als Coach oder Führungskraft mit.

Das vielseitige Ausbildungsprogramm wird den verschiedenen Wünschen und Ansprüchen an die berufliche Entwicklung gerecht. Es werden damit nicht nur neue berufliche Impulse gewonnen, sondern auch Möglichkeiten geschaffen, Brüche in der eigenen Erwerbsbiographie aktiv neu zu gestalten und sich spürbar leichter beruflich weiter zu entwickeln. Alle Ausbildungen finden auf der HorsEnergy-Anlage in Eutin im Herzen Schleswig-Holsteins statt.

Beginnen können Interessierte die Ausbildung im November 2019 als Horse Assisted Coach. Seit gut 10 Jahren ist das Coaching mit Pferden „in Mode“ gekommen. Und seit vielen Jahren boomen die Seminare, bei der sich Pferde-Menschen, Coaches, Pädagogen und Führungskräfte zum Coach mit Pferden ausbilden lassen. „Bei der Entwicklung eines persönlichen beruflichen Profils passend zu den individuellen Lebensumständen und -entwürfen ist ein Coaching mit Pferden unabdingbar hilfreich und zielführend.“, meldet Esther Ahrent vom Frauennetzwerk zur Arbeitsorganisation aus Kiel nach einer Seminarteilnahme zurück.

Das positive und motivierende Feedback vieler Teilnehmender aus den Coachings bewegte Dr. Christina Bockel, die Ausbildung zum Horse Assisted Coach anzubieten. Diese Ausbildung hat sie selber vor einigen Jahren durchlaufen. „Mir fehlten da Methoden und Kenntnisse aus dem allgemeinen Coaching. Dieses Wissen habe ich mir anschließend in einer vollständigen Ausbildung zum Business Coach und Trainer erschlossen und mich beim deutschen Verband für Coaching und Training (dvct) zertifizieren lassen.“ Für die Teilnehmenden ihrer Seminare hat sie bei HorsEnergy die wirksamsten Coaching-Methoden für Pferde-Coaches in kompakter Form aufbereitet. Viele praktische Übungen machen die Coaching-Effekte direkt erlebbar. Und im wertschätzenden Feedback der Ausbildungsgruppe und der Trainerin werden die persönlichen Stärken für die berufliche Umsetzung der Ausbildung zum Horse Assisted Coach hervorgehoben.

Direkt neben den Seminarräumen leben die abwechslungsreichen Islandpferde von HorsEnergy. Die freundlichen Hengste, Stuten und Wallache im Alter von 3 bis 23 Jahren bilden ein anschauliches Lernumfeld für die zukünftigen Coaches. Die Teilnehmenden erkennen, welche Pferde für die Coaching-Methoden geeignet sind – und erleben, dass bewährte Erfahrungen gleichzeitig der individuellen Kreativität der Coaches offen stehen, was den großen Reiz des Coachings mit Pferden ausmacht. Daher bietet die Ausbildung bei HorsEnergy Raum zum eigenen Experimentieren. So werden die Teilnehmenden nicht nur mit einer sicheren Struktur für das Pferde Coaching ausgestattet, sondern es kristallisiert sich auch der persönliche Arbeits-Stil heraus.

Landschaftsarchitektonisch gestaltet bildet die Anlage von HorsEnergy ein zusätzlich anregendes Umfeld für die mehrtägigen Kompakt-Ausbildungen. Sie ist ein wunderbarer Rückzugsort in herrlicher Natur mit direktem Waldzugang. Alle Seminarräume und auch die Aufenthaltsbereiche in der Halle sind stimmig gestaltet und beheizt. Und weil gutes Lernen auch die Versorgung von Körper, Geist und Seele beinhaltet, setzt HorsEnergy bei der hochwertigen Seminarverpflegung überwiegend auf biologische und regionale Produkte. So ist beispielsweise der Saft von den eigenen Apfelbäumen in der Verpflegungspauschale inkludiert. Aus den Erfahrungen mit den Coachings und Führungskräftetrainings hat sich gezeigt, dass dieses Rundum-Wohlfühlprogramm einen positiven Effekt für das gemeinsame Lernen hat. Es fördert die Offenheit und Kommunikation unter den Teilnehmenden und trägt dazu bei, dass die neuen Erkenntnisse später zu einem festen Bestandteil des Alltags werden.

Während der Ausbildung besteht die Möglichkeit, gezielt in Einzel-Coachings von Christina Bockel’s Erfahrungen als Horse Assisted Coach und Führungskraft zu profitieren und Impulse für ihre weitere berufliche Entwicklung zu erhalten. Denn ihr ist es wichtig, dass alle Teilnehmenden die neuen Fähigkeiten erfolgreich umsetzen. „Vielen Dank für deine Bemühungen und professionelle Arbeit.“, spiegelt Rolf Hoffmann, Lehrer am Voß-Gymnasium in Eutin und Teilnehmender eines Führungskräftetrainings mit dem Katharineum zu Lübeck, diesen Qualitätsanspruch von HorsEnergy.

Mit dem Qualitäts-Zertifikat zum geprüften Horse Assisted Coach gehen die Teilnehmenden nach 5 intensiven Ausbildungstagen zurück in ihren beruflichen Alltag. Damit dies gut gelingt, erhält jeder einen Gutschein über ein persönliches Nach-Coaching für die weitere berufliche Entwicklung.
Die nächsten Termine für die Ausbildung sind der 20.-24.11.2019 sowie der 05.-09.02.2020. Ergänzend finden bei Bedarf Pre-Course für allgemeines Coaching und für den Umgang mit Pferden statt. So wird sichergestellt, dass die Teilnehmenden zu Beginn der Hauptausbildung alle auf einem ähnlichen Kenntnisstand sind und der gemeisame Lernfortschritt gut gemeistert wird. 2020 werden der Aufbaukurs zum Horse Assisted Coach „Master“ sowie die Ausbildung zum Horse Assisted Business Trainer/in (speziell für Führungskräftetrainings) im Ausbildungsprogramm erscheinen. Die Ausbildung zur „Systemischen Führungskraft (Practitioner und Master)“ wird aktuell als inhouse-Veranstaltung angeboten und individuell terminiert.

Nähere Informationen gibt es unter https://www.horsenergy.net/ausbildung/ oder direkt bei Dr. Christina Bockel: hello@horsenergy.net oder 04521 / 795 797 20.

Wir stärken die Kraft zur Verwandlung:
Coaching mit Pferden ist nach unserer Überzeugung eine der wirksamsten Methoden der Potentialerkennung und wesentlicher Impulsgeber für Veränderungsprozesse – und das im persönlichen wie im unternehmerischen Umfeld.

Wir bauen auf den Ressourcen und Stärken unserer Kunden auf und erarbeiten gemeinsam zielgerichtet Lösungen. Basierend auf der Methodik des systemischen Coachings verfolgen wir in unseren Trainings eine klare Zielsetzung und fundierten Praxistransfer. Unsere Fachkompetenz haben wir durch den deutschen Verband für Coaching und Training überprüfen und zertifizieren lassen.

Kontakt
HorsEnergy – Coaching und Training mit Pferden
Christina Bockel
Beuthiner Str. 98
23701 Eutin
04521 / 795 797 20
hello@horsenergy.net
http://www.horsenergy.net

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen