Starthilfe für erfolgreichen Markteintritt in China

Tipps zu Business und Steuern im Fernen Osten speziell für KMU

Möglichkeiten und praktische Informationen zum Thema Business im Reich der Mitte stellt DORNBACH beim ersten eintägigen „China Desk-Seminar“ vor. Die chinesische Wirtschaft boomt und davon können auch kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland profitieren. Bei der Erschließung eines neuen Marktes gibt es zahlreiche allgemeine und steuerrechtliche Fragestellungen. Dabei reicht die Spannweite von der Unternehmensregistrierung über Besteuerung bis hin zu besonderen Spielregeln auf Handelsplattformen. DORNBACH greift das Thema mit einem eintägigen Seminar speziell für KMU mit Exportplänen auf. Die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei verfügt als deutsches Mitglied des internationalen Netzwerks ShineWing über exzellente Kontakte und Expertisen im chinesischen Markt.

Unternehmenspark für internationale Zusammenarbeit stellt sich vor
Das Seminar findet am 25. Oktober 2019 um 12 Uhr in den Räumlichkeiten von DORNBACH in Bad Homburg, Dornbachstraße 1a statt. Wei Zhao, Repräsentant der Stadt Qingdao, stellt den Sino-German Ecopark, ein beispielhaftes Projekt der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit, vor. Dort gibt es spezielle risikofreie Business-Modelle für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihr Geschäft in China starten wollen. Die Hafenstadt mit ihren neun Millionen Einwohnern liegt in Ostchina und ist, bedingt durch ihre deutsche Kolonialhistorie, bekannt für ihr Bier. Matthias Schenkel, Partner von DORNBACH, wird sich den steuerrechtlichen Fragestellungen zur Geschäftstätigkeit in China widmen. Vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft ist der Referent für internationale Angelegenheiten, Jörg von Netzer, vor Ort. Anschließend bleibt den Teilnehmern noch die Zeit sich in einer Gesprächsrunde auszutauschen und zu networken.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von DORNBACH, dem internationalen Beratungsnetzwerk ShineWing, dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft und dem Sino-German Ecopark.

Interessierte können sich per E-Mail unter lschmidt@dornbach.de anmelden. Die Veranstaltung endet gegen 15:30 Uhr.

DORNBACH bietet Dienstleistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung aus einer Hand an und ist mit über 450 Mitarbeitern deutschlandweit vertreten. Nach der Lünendonk-Studie ist DORNBACH regelmäßig unter den 15 führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zu finden und zählt zu den Top 10 der inhabergeführten Berufsgesellschaften in Deutschland. Das Unternehmen ist Fördermitglied des Bundesverbandes Deutsche Startups e.V.

Firmenkontakt
DORNBACH GmbH
Lydia Schmidt
Anton-Jordan-Straße 1
56026 Koblenz
0261 9431-438
lschmidt@dornbach.de
http://www.dornbach.de

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Oliver Schillings
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
02204 / 9879930
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen