Posts Tagged Aktivreise

Jan 20 2018

Aktivreise nach Litauen

Schnieder Reisen legt Kajakreise nach Litauen auf

Aktivreise nach Litauen

Kurische Nehrung: Große Dünenlandschaft am Haff

Die Kajakreise „Kurische Nehrung und Memeldelta per Kajak“ ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters Schnieder Reisen. Der Baltikum-Spezialist erweitert damit seine Aktivreise-Sparte.

Schnieder Reisen hat für die kommende Reisesaison eine neue Kajakreise nach Litauen aufgelegt. Der Hamburger Reiseveranstalter, der bereits seit vielen Jahren Radreisen nach Litauen und ins gesamte Baltikum anbietet, erweitert damit seine Aktivreise-Sparte.
Bei der neuen Kajakreise handelt es sich um eine naturnahe Aktivreise, die auf täglichen Paddeltouren das Memelland und die Kurische Nehrung präsentiert. Sie wird in einer überschaubaren Gruppe von maximal 12 Teilnehmern angeboten und richtet sich auch an Kajakanfänger. Über ein wenig Kondition sollten die Teilnehmer verfügen, Schwimmkenntnisse werden vorausgesetzt. Ein Rad- und ein Wandertag erlaubt den Armen eine kleine Erholung. Der Unterkunftsstandard der Litauen-Reise ist einfach, die Verpflegung erfolgt in Eigenregie mit der Gruppe.
Das Memeldelta und die Kurische Nehrung bilden eine sehenswerte Mischung: Die eindrucksvollen Dünen, das Vogelparadies und die ehemaligen Fischerdörfer schaffen ein Mosaik, das dieser Kajakreise eine wundervolle Kulisse bietet. Der erfahrene Reiseleiter sorgt jeden Tag für intensive Eindrücke zwischen Kultur und Natur.
Die 9-tägige Kajakreise des Baltikum-Spezialisten Schnieder Reisen kostet ab 999 Euro inklusive Fähranreise ab/bis Kiel, Unterkunft, deutsch- bzw. englischsprachiger Reiseleitung und Kajakausrüstung. Die Aktivreise wird angeboten zu den Terminen 25.05.-02.06.18 und 27.07.-04.08.18.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Nov 9 2016

Radeln, Wandern und Natur: Erlebnis- und Erholungsurlaub mit Ameropa-Reisen in Europa

Neuer Katalog Europa ganz nah für März bis Oktober 2017 Aktivurlaub mit Rad- & Wandertouren Europa Programm mit über 5.000 Hotels im Reisebüro, Bahnhof und online buchen

Radeln, Wandern und Natur: Erlebnis- und Erholungsurlaub mit Ameropa-Reisen in Europa

(Mynewsdesk) Bad Homburg, 09. November 2016 – Ob Strand- oder Aktivurlaub, auf einem Hausboot, im Hotel oder auf einem Bauernhof übernachten: Ameropa-Reisen stellt im Katalog „Europa ganz nah“ das neue Urlaubsprogramm für den Sommer 2017 vor. Für die Laufzeit von März bis Oktober nächsten Jahres sorgen über 500 Unterkünfte – rund ein Drittel davon sind erstmals dabei – in Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Polen, Österreich und der Schweiz für abwechslungsreiche Ferien. Ausgebaut wurde das Angebot vor allem in den Zielgebieten Gardasee, Tessin sowie an der polnischen Ostseeküste.
Aktiv im UrlaubBesondere Erlebnisse schafft Ameropa-Reisen im Europa-Katalog für Aktivurlauber. Dazu gehören neue Radreisen in Österreich, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Belgien. Zu den Highlights zählt die achttägige Radreise durch die Toskana, mit Startpunkt in Pisa und Ziel in Florenz. In Österreich gibt es erstmals die Möglichkeit während einer Radwoche die Region entlang der Salzach und Saalach, sowie um den Zeller See zu erkunden. Ausgangspunkt dieser sogenannten Sternradreise ist das Hotel St. Hubertushof mit All-Inclusive-Verpflegung. Die Kombination Flusskreuzfahrt und Ausflüge auf zwei Rädern bietet Ameropa-Reisen auf den neuen achttägigen Rad- und Schiffsreisen – entweder geht es mit der MS Carissima entlang der Donau ab/bis Passau oder mit der MS Ave Maria von Mantua bis Venedig in Norditalien. Bei allen Radreisen gibt es die Möglichkeit, sich ein E-Bike auszuleihen. Wer lieber auf zwei Beinen anstatt auf zwei Rädern unterwegs ist, für den empfiehlt sich die siebentägige Wanderreise auf Korsika. Der Kontrast zwischen grünen, dicht mit Kiefernwäldern bewachsenen Bergen und weißen Sandstränden ist eine wundervolle Kulisse für Wandertouren.
Neuheiten mit attraktiven ZusatzleistungenIm Hinblick auf das 25-jährige Jubiläum von Disneyland Paris im nächsten Jahr hat der Kurzreisen-Spezialist zwei Hotels in den Katalog mit aufgenommen, die in unmittelbarer Nähe des Freizeitparks liegen. Außerdem kann für den anschließenden Städtebesuch in Paris die City Card „Paris Visite“ (für einen, zwei, drei oder fünf Tag/e), bei der die freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie verschiedene Ermäßigungen für zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen inkludiert sind, hinzu gebucht werden. In den Niederlanden steht ganz neu ein Paket mit Besuch des berühmten Keukenhofes auf dem Programm. Bei „Mehr erleben in Den Haag“ kombiniert Ameropa-Reisen für 25 Euro pro Person den Eintritt vom Miniaturpark Madurodam mit dem Gemeentemuseum, in dem weltbekannte Kunstwerke der Moderne ausgestellt sind. Mit dem Kombiticket sparen Ameropa Gäste über 15 Prozent.
Ganz Europa mit Ameropa-ReisenIm Katalog „Europa ganz nah“ findet sich nur ein Ausschnitt der Übernachtungsmöglichkeiten, die Ameropa-Reisen für den Urlaub in Europa offeriert. Über 5.000 ausgewählte Hotels – von der günstigen Zwei-Sterne Pension bis zum luxuriösen Fünf-Sterne Resort – stehen im Gesamtportfolio des Reiseveranstalters zur Verfügung. Von Athen bis Sevilla, von Liverpool bis Neapel, von Budapest bis Stockholm: Alle Angebote sind im Reisebüro, im Bahnhof oder online auf www.ameropa.de buchbar. Auch die Anreise mit der Bahn ist zu einigen europäischen Städten eine hervorragende Alternative, so beispielsweise bei einem City-Trip nach London.

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1csm73

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/radeln-wandern-und-natur-erlebnis-und-erholungsurlaub-mit-ameropa-reisen-in-europa-27878

=== Der neue Katalog „Europa ganz nah“ von Ameropa-Reisen (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/hwz7ds

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/der-neue-katalog-europa-ganz-nah-von-ameropa-reisen

Ameropa-Reisen wurde vor über sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa-Reisen schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa-Reisen übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa-Reisen im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im zwei-monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Reisebüros. Produkte von Ameropa-Reisen sind, kombiniert mit fachkundigem Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB Reisezentren und DB Reisebüros im Bahnhof erhältlich.

Ameropa-Reisen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation Wir die Spezialisten, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa-Reisen: A-Rosa Flussreisen, Bentour, Club Med und Olimar.

Ameropa-Reisen hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet der Reiseveranstalter seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von Geschäftsführer Kai de Graaff geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

Firmenkontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.themenportal.de/reise/radeln-wandern-und-natur-erlebnis-und-erholungsurlaub-mit-ameropa-reisen-in-europa-27878

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 6257 68-781
ameropa@claasen.de
http://www.ameropa.de

Jul 8 2015

Näher dran: das typische Thailand erleben

Neues nachhaltiges Wikinger-Programm – von Nord nach Süd – aktiv und authentisch

Näher dran: das typische Thailand erleben

Thailand, Blick vom Khao Ngorn Nak-Gipfel

HAGEN – 07. Juli 2015. Eine neue Aktivreise durch ganz Thailand mit Kultur, Wandern und Radfahren bringt Wikinger Reisen. Sie ist ein Beispiel für nachhaltigen Tourismus: Der Reisestil ist naturverbunden und landnah – der Veranstalter arbeitet überwiegend mit Serenata-Hotels und lokalen Partnern zusammen. In 19 Tagen verschafft „Typisch Thailand – aktiv und mit Atmosphäre“ so ein authentisches Gefühl für die bereiste Region.

Nachhaltig geführte Hotels
Die Hotels verbinden hochwertiges landestypisches Ambiente mit nachhaltiger Unternehmensführung. Sie beschäftigen Mitarbeiter aus der Region: Die Hmong Hilltribe Lodge in Mae Rim etwa gibt dem Bergvolk der Hmong Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Auch Guides und Fahrzeuganbieter kommen aus dem Umfeld. Für Transfers sind Kraftstoff sparende Vans im Einsatz. Die Urlauber nutzen biologisch abbaubare Verpackungen und wiederverwertbare Lunchboxen.

Aktivroute von Nord nach Süd
Nachhaltige Eindrücke schafft die Route von Nord nach Süd: Gruppen mit höchstens 18 Teilnehmern wandern durch den grünen Dschungel im Lam-Nam-Kok-Nationalpark, entlang der legendären „Death Railway“ und im Küstenurwald von Krabi. Sie erobern zusammen den Schlangenkopfberg Khao Ngorn Nak und radeln durch die Ruinen des UNESCO-Weltkulturerbes Sukhothai.

Besuche bei Bergvölkern
Besuche bei Bergvölkern geben Eindrücke vom dörflichen Alltag. Die kleinen Gruppen sind zu Gast bei den Stämmen der Akha, Lahu und Karen, in Orten des Hmong-Volks und bei der Bevölkerung im Goldenen Dreieck.

Kultur: Musts und Geheimtipps
Für Kulturfans gibt es alle Musts und dazu Geheimtipps: in Chiang Rai und in Chiang Mai, der „Rose des Nordens“, oder in den alten zentralthailändischen Königsstädten. Der goldene Tempel Wat Phra That Hariphunchai und der berühmte River Kwai liegen genauso auf der Route wie Bangkok und Wat Chang Lom. Diese Tempelanlage kennen nur wenige.

Relaxtage an Bilderbuchstränden
Relaxtage an weißen Bilderbuchstränden runden das hautnahe Erlebnis Thailand ab. Entspannung pur ist an der Küste von Krabi, am Sandstrand von Tubkaek vor der Traumkulisse der Koh-Hong-Inseln, auf Koh Lipe und an der Andamanensee angesagt.

Weitere Programme im Süden
In Krabi hat die Wikinger-Partneragentur Ancient Thai Travel die örtliche „Trash Hero Ao Nang“-Gruppe mit gegründet. Sie organisiert wöchentlich „Clean-Up Events“ und sensibilisiert für die Themen Strandsauberkeit und Müllentsorgung. Ebenfalls ein Beitrag zur Nachhaltigkeit. In diese Region führen zwei weitere Programme des Erlebnisspezialisten: „Südthailand für Genießer“ und „Dschungelwanderungen und Traumstrände des Südens.“
Text 2.581 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise
Geführte Aktivreisen
„Typisch Thailand – aktiv & mit Atmosphäre“ – Juli, Nov. 2015, Feb., Aug., Okt. u. Nov. 2016, ab 2.675 Euro
„Dschungelwanderungen und Traumstrände des Südens“ – Okt. – Dez. 2015, Jan. – März 2016, Okt. – Dez. 2016, ab 2.238 Euro
Erlebnisreise mit Natur- und Kulturhighlights
„Natur & Baden – Südthailand für Genießer“ – Okt. – Dez. 2015, Jan. – April und Okt. – Nov. 2016 ab 2.398 Euro
Radreisen
„Unterwegs im Land des Lächelns“ – Okt./Nov. 2015, Jan. – März 2016, ab 2.655 Euro
„Südthailand – Exotik unter Palmen“ – Nov./Dez. 2015, Feb. + März 2016, ab 2.798 Euro

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto – Urlaub, der bewegt – bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog – natürlich gesund – . Mit über 54.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 90 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Mai 21 2014

Neues Wanderportal „Wandern-aktiv.de“ für Wanderbegeisterte

Die schönsten Wanderregionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Interaktive Karten mit über 30.000 Wandertouren in allen Schwierigkeitsgraden.

Für Ausflügler, Freizeit-Wanderer und Tourenplaner

Das Freizeitportal www.wandern-aktiv.de richtet sich an Outdoorbegeisterte, die Wandertouren suchen oder einen Wanderurlaub planen. Im Vordergrund stehen Informationen zu beliebten Wanderregionen sowie praktische Tipps zur Vorbereitung und Durchführung von Wandertouren. Das Portal gibt einen Überblick bei der Planung einer Wanderung und hilft bei folgenden Fragen: Welche Ziele, Regionen und Gastgeber in Deutschland und den Alpenländern gibt es? Welche Regionen sind besonders geeignet – für leichte Wanderungen, Kurzausflüge, Mehrtagesmärsche, Wandern mit Kindern, Genusswandern und mehr? Welche konkreten Wanderrouten (mit Kartendarstellung) werden angeboten?

Die schönsten Wanderregionen und Wanderwege

Bei der Suche nach einem geeigneten Wanderziel erhält der Besucher von www.wandern-aktiv.de einen guten Überblick über alle Wanderregionen Deutschlands, Österreichs, Südtirols und der Schweiz. Jede Region wird mit ihren charakteristischen Merkmalen und Besonderheiten vorgestellt. Zudem gibt es eine direkte Kontaktmöglichkeit zu Tourismusverbänden und Gastgebern vor Ort, bei denen Angebote eingeholt werden können. Wer sich lieber zuhause auf dem Sofa informiert, kann gratis regionale Prospekte anfordern.

Interaktive Wanderkarten mit mehr als 30.000 Wandertouren

Durch regionale Karten hat der Besucher Zugriff auf über 30.000 Wandertouren in den schönsten Gebieten. Geoverortung und Streckenverlauf der Touren werden auf den interaktiven Übersichtskarten wiedergegeben. Durch Heranzoomen einer ausgewählten Tour erhält der User alle wichtigen Details für seine Planung: Tourenbeschreibung, Anfahrt, Schwierigkeitsgrad, Länge, Höhenprofil, Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte auf dem Weg sowie Bewertungen von Usern. Alle Tourdaten können ausgedruckt werden. Zudem kann der Planende die genauen GPX-Daten zur Tour herunterladen und auf seinem mobilen Endgerät abspeichern.
Bildquelle: 

Die KIOSK Media GmbH kombiniert als Agentur für Leadgenerierung im Internet klassisches Online-Marketing wird mit Social-Media-Bausteinen. Über CROSS-Media-Aktionen werden Produkte von Versandhändler, Tourismusverbänden und anderen Kunden über ein Netzwerk von traffic-starken Webseiten wie z.B. „Mein-Kiosk“ oder verbraucherumfragen.trend-kiosk.de und zielgruppengenauen Newslettern angeboten. Tourismusspezifische Angebote werden zusätzlich über spezielle Themenseiten wie z.B. Wandern-Aktiv und auf ergänzenden Social-Media-Kanälen wie beispielsweise Facebook und Twitter beworben. Potenzielle Kunden fordern aktiv einen Katalog oder Newsletter an, können angerufen werden oder werden einfach Facebook-Fan des entsprechenden Produktes oder Kunden.

Weitere Informationen unter: www.kioskmedia.de

KIOSK Media GmbH
Katharina Egenter
Sonnenstr. 14
80331 München
089-891251-0
ke@kioskmail.de
http://www.kioskmedia.de

Okt 1 2013

Auf dem Wasser, mit dem Rad oder per Bahn: Deutschlandurlaub mit Ameropa-Reisen

Ameropa-Reisen Katalog Deutschland erleben 2013/14

Auf dem Wasser, mit dem Rad oder per Bahn: Deutschlandurlaub mit Ameropa-Reisen

(ddp direct) Nordseeküste oder Bodensee: 13 Radreisen für eine aktive Auszeit – Bahn-, Familien- und Erlebnispakete zu attraktiven Preisen – Mit Ameropa-Reisen Natur erleben und schonen

Bad Homburg, 1. Oktober 2013: Warum die Bundesrepublik der Deutschen liebstes Urlaubsland ist, beweist Ameropa-Reisen auf 168 Seiten im neuen Ganzjahreskatalog „Deutschland erleben“ (Laufzeit von November 2013 bis Oktober 2014). Von den Inseln im Norden bis zu den Bergen im Süden, vom erstklassigen Hotel bis zum Appartement, von Aktivurlaub mit dem Rad bis Erholung in den schönsten Ferienregionen Deutschlands – die Reiseideen sind äußerst vielfältig. Neue Hotels gibt es beispielsweise an der Nordsee, im Sauerland und in Nordrhein-Westfalen. Und wer den Urlaubstripp rechtzeitig im Voraus bucht, kann bei 60 Prozent der Hotels von attraktiven Frühbucherkonditionen profitieren.

Tagsüber radeln, abends auf dem Schiff entspannen

Bodensee, Nordseeküste, Altmühltal oder Mosel: Zahlreiche deutsche Regionen bieten ein wunderbar ausgebautes Radwegenetz und sind somit für mehrtägige Aktivreisen bestens geeignet. 13 unterschiedliche Radreisen sind im neuen Katalog enthalten, die Urlauber auf Tagesetappen zwischen 30 und 60 Kilometern zu schönen Aussichtspunkten und durch die Natur führen. Bei vier Reisen wird das Raderlebnis mit Schiffsgenuss kombiniert: Beispielsweise bei der achttägigen individuellen Reise auf Mosel und Saar, bei der tagsüber die Routen entlang der Weinberge rund um Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues und Trier mit dem Rad erkundet werden. Am Abend können Gäste die Annehmlichkeiten des Schiffes „MS Patria“ genießen, wo sie auch übernachten.

Erlebnisse schaffen

Ein Besuch bei den Ozeanriesen in der Meyer Werft in Papenburg oder auf den Spuren des Rattenfängers von Hameln wandeln – zwei außergewöhnliche Erlebnispakete sind im Deutschlandkatalog dabei. Zwei Übernachtungen im Vier-Sterne Hotel Alte Werft, Frühstück und Abendessen sowie eine exklusive Führung durch die Meyer Werft gibt es ab 182 Euro pro Person. Drei besondere Ausflugstipps haben die Ameropa Experten ebenfalls parat: Die Ausstellung Naturgewalten auf Sylt, das Ravensburger Spieleland in der Region Bodensee und der Skyline Park in Bayern sorgen für ein zusätzliches Erlebnisextra.

Bauernhöfe, Freizeitparks und Familienpakete

Auf 14 Seiten am Anfang des Kataloges geht es um die Familie. Urlaub auf dem Bauernhof oder eher im Freizeitpark? Egal wofür sich die Gäste entscheiden, Ameropa-Reisen verspricht einmalige Urlaubserlebnisse. Vier Bauernhöfe im Bayerischen Wald, in der Lüneburger Heide und neu in Nordhessen stehen zur Auswahl. Im Drei-Sterne Hof Carmshausen in Witzenhausen warten beispielsweise neben Familienzimmern tierische Nachbarn wie Pferde, Esel oder Ziegen sowie ein buntes Freizeitangebot. Für eine gute und schnelle Preisübersicht sorgen acht Familienpakete. Bei „1 Familie = 1 Preis“ können Erwachsene mit bis zu drei Kindern zum Komplettpreis verreisen und sich über interessante Zusatzleistungen freuen. Für den Adrenalinkick sorgt der Europa-Park Rust, wo Ameropa Gäste jetzt nicht nur in einem der fünf Themenhotels übernachten können, sondern neu auch in den Blockhäusern im Camp Resort. Im LEGOLAND Deutschland steht erstmals bei Ameropa-Reisen das Hotel Ritterburg nach einem aufregenden Tag im Park für eine entspannte Auszeit bereit. Für tropischen Freizeitspaß sorgt auch diesmal wieder das Tropical Island nahe Berlin.

Entspannte Anreise

Für den Rundum-Komfort sorgen zehn Bahnpakete: Zwei oder drei Übernachtungen mit Verpflegung, die entspannte An- und Abreise mit der Bahn, vielerorts ein kostenfreier Transfer zum/vom Hotel sowie eine weitere Zusatzleistung gibt es ab 151 Euro pro Person. Ab 1. November 2013 reisen zudem alle Ameropa Gäste bei Bahnfahrten in den Zügen des DB-Fernverkehrs innerhalb Deutschlands mit Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen – und das bereits ab 55 Euro pro Person für die Hin- und Rückfahrt bis 400 Kilometern mit BahnCard (ohne BahnCard 75 Euro).

Grün denken und reisen

Neben der Anreise mit der Bahn gibt es noch mehr Ameropa-Reisen Aspekte, die einen Urlaub im Einklang mit der Umwelt beinhalten. Mit Hotels in ausgewählten „ Fahrtziel Natur “ Regionen bringt der Reiseveranstalter seine Gäste zu 16 deutschen Nationalparks und Naturschutzgebieten. Das Wattenmeer, die Eifel oder die Sächsische Schweiz sind nur einige Vertreter dieser attraktiven Kooperation. Mit Bad Reichenhall und Berchtesgaden hat Ameropa-Reisen außerdem zwei sogenannte „ Alpine Pearls “ im Angebot. Dieses Prädikat wurde an 28 Ferienregionen in den Alpen vergeben, die eine umweltfreundliche Mobilität vor Ort gewährleisten wie die Möglichkeit, Ausflüge mit E-Bikes, Segways oder E-Roller durchzuführen.

Beratung und Buchung im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de .

Preisbeispiele

Witzenhausen/Nordhessen: Hof Carmshausen***
Bauernhof: 2 Übernachtungen im Familienzimmer für zwei Erwachsene und zwei Kinder bis 17 Jahren inklusive Frühstück, kostenloser Parkplatz
Preis: ab 56 Euro p. P.

Winterberg/Sauerland: Hapimag Resort****
2 Übernachtungen im 2-Raum-Appartement inklusive Frühstück, freie Nutzung des Wellnessbereichs mit Hallenbad, Außenwhirlpools und Saunalandschaft
Frühbuchervorteil: 10 Prozent Ermäßigung bei Festbuchung bis 60 Tage vor Anreise
Sparangebot: 7=6 bei Aufenthalt vom 4.1. bis 31.10.2014,
4=3 bei Anreise Sonntag vom 5.1. bis 9.2.2014 und 9.3. bis 26.10.2014
Preis: ab 60 Euro p. P.

Binz/Insel Rügen: nymphe strandhotel & apartements****
Bahnpaket : 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, 1 x Begrüßungsgetränk, 1 Tag Leihfahrrad pro Person, Hin- und Rückfahrt mit der Bahn* und kostenloser Transfer zum/vom Hotel
Preis: ab 151 Euro p. P.

Papenburg/Niedersachsen: Hotel Alte Werft****
Erlebnispaket: 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Halbpension, 1 x Begrüßungsgetränk, 1 x Besichtigung und Führung in der Meyer-Werft in Papenburg
Preis: ab 182 Euro p. P.

Mosel-Saar: 8-tägige individuelle Rad- und Schiffsreise
7 Übernachtungen auf der „MS Patria“ inklusive Vollpension (Frühstück, Lunchpaket, Kaffee/Tee und Kuchen, Abendessen), Weinprobe beim Winzer, Passagier- und Hafengebühren, Mietrad (in Saison A), Bordreiseleitung, Karten- und Informationsmaterial
Preis: ab 599 Euro p. P.

* Bahnreise: Hin- und Rückfahrt mit der Bahn 2. Klasse mit BahnCard bis 400 km, Aufpreis von 401 bis 600 km: 44 Euro pro Person, ab 601 km: 72 Euro pro Person; Aufschlag ohne BahnCard: 20 Euro pro Person.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hhjhmw

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/auf-dem-wasser-mit-dem-rad-oder-per-bahn-deutschlandurlaub-mit-ameropa-reisen-13212

=== Ameropa-Reisen (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/xp1uzg

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ameropa-reisen

Ameropa wurde vor sechs Jahrzehnten im Jahr 1951 gegründet. Geschäftszweck damals: Kunden aus Amerika für Europa zu begeistern. So entstand auch der Name. Als Incoming-Veranstalter wandte sich das Unternehmen insbesondere an die Angehörigen der in Deutschland stationierten US-Streitkräfte. Doch bald wurden die Programme für Deutschland und die Nachbarstaaten auch heimischem Publikum näher gebracht. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Charterflugs, konzentrierte sich Ameropa schon früh auf erdgebundene Reisen. Im Jahr 1973 wurde das Unternehmen über die Deutsche Verkehrs-Kreditbank AG vom Bahn-Konzern übernommen. Nachdem in den 80er Jahren die DB-Touristik die gesamte Palette ihrer Städtetouren an Ameropa übertragen hatte, beteiligte sich die Deutsche Bahn AG 1993 schließlich direkt und zu 100 Prozent an dem Reiseveranstalter.

Heute hat Ameropa im DB-Konzern die Rolle des touristischen Kompetenzzentrums übernommen und konnte einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Veranstalter im Deutschlandtourismus erwerben.

In mehr als zehn verschiedenen Reisekatalogen kann man sich von Urlaub in Deutschland und Europa über Wellness-Ferien bis zu Bahnerlebnisreisen informieren, im monatlich aktuellen Prospekt auf Last Minute Angebote zurückgreifen oder natürlich auch ganz einfach online buchen. Den Schwerpunkt im Ameropa Vertrieb bilden die Fachreisebüros. Ameropa Produkte sind, kombiniert mit fachkundigem Agenten-Rat, seit vielen Jahren in rund 7.400 Reisebüros sowie in den DB ReiseZentren und DB Reisebüros erhältlich.

Ameropa hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand zu fördern und zu unterstützen. Der Veranstalter ist daher Mit-Initiator der Kooperation der Spezialisten, die sich seit 2007 mit gemeinsamen Aktionen an den Reisebürovertrieb wendet. Zum Kooperationskreis zählen neben Ameropa: A-Rosa Flussreisen, Club Med, Olimar und Studiosus.

Ameropa hat seinen Firmensitz in Bad Homburg im Taunus. Als Arbeitgeber bietet Ameropa seinen 120 Mitarbeitern, darunter auch Kollegen, die seit über 30 Jahren für das Unternehmen tätig sind, interessante Arbeitsplätze und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Der Bahn-Veranstalter wird von den Geschäftsführern Kai de Graaff und Karsten Eschmann geleitet. Vorsitzende des Aufsichtsrates ist Birgit Bohle.

Kontakt:
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2
64665 Alsbach
+49 (6257) 68781
ameropa@claasen.de
www.ameropa.de

Dez 15 2011

Mit SunTrips aktiv zu den Höhepunkten Zentralvietnams reisen

UNESCO-Welterbe trifft auf landschaftliche Highlights und Traumstrände. Die Mitte des Landes ist häufig nur eine Zwischenstation vieler Vietnamreisender. Eine verpasste Chance: Denn die Schnittstelle der Traditionen des Nordens und des Südens bietet viele Höhepunkte für aktive und ruhesuchende Asienfreunde. SunTrips bietet eine fünftägige private Radreise in der Region.

Mit SunTrips aktiv zu den Höhepunkten Zentralvietnams reisen

Mit SunTrips per Rad durch Zentralvietnam

Hoi An, Danang, Hue: Wer diese drei Städte Zentralvietnams nur auf Ausflügen oder bei einem kurzen Stopp-Over besucht, hat das Beste Vietnams nicht gesehen. Wie kaum eine andere Region ist das Zentrum Vietnams Spiegel der bewegten Geschichte des Landes und bietet unzählige Gelegenheiten, zwischen Tradition und Moderne zu entschleunigen.
Zum Beispiel in der UNESCO-Welterbestätte Hoi An. Zauberhaft altertümlich schmiegt sich die Stadt an die Ufer des Flusses Thu Bon, in Sichtweite einiger der schönsten Strände des Landes. Wer hier mit einer Rikscha durch die engen Gassen der Altstadt fährt, taucht ein in die Geschichte einer der ehemals wichtigsten Hafenstädte Südostasiens. Chinesen, Japaner, Holländer, Briten und Franzosen gaben sich in Hoi An die Klinke in die Hand. Heute zeugen die alten chinesischen Kaufmannshäuser und die Japanische Brücke von den längst vergangenen Zeiten. Was bleibt, ist eine gleichzeitig romantisch-entspannt und doch lebhafte Atmosphäre, die man am besten bei einem Kaffee in einem der Bars am Fluss genießt.

Mysteriöse Tempelstadt My Son

Nur rund 40 Fahrradkilometer im Inland liegt ein weiteres UNESCO-Welterbe am Fuß des „Katzenzahnberges“ – My Son, die alte Hauptstadt des Königreiches Champa. Die Fahrt mit dem Rad führt entlang kleiner Dörfer, Märkte und Teiche voller Lotusblumen mitten in den Alltag der Vietnamesen. Am Ende belohnt ein Spaziergang zwischen 1.000 Jahre alten Hindutempeln für die Mühen der Tour. Bis heute ist nicht geklärt, wie der Ziegelstein für die Tempeltürme so exakt verarbeitet werden konnte.
Danang liegt nur rund zwanzig Kilometer nördlich von Hoi An auf dem Weg nach Hue – die grandiosen Marmorberge zur Linken und China Beach zur Rechten. Es lohnt sich, hinter der Fassade der modernen Millionenmetropole die letzten Spuren der alten Hafenstadt zu entdecken, zum Beispiel im Cham-Museum, in dem die weltgrößte Sammlung von Exponaten aus fast 1.000 Jahren Cham-Kultur zu sehen ist.

Hue – die Residenz der Nguyen-Könige

Über den spektakulären Wolkenpass geht es dann weiter in den Norden in die UNESCO-Welterbestadt Hue – diesmal besser mit dem Zug oder Auto. Die alte Hauptstadt und Residenz der Nguyen-Dynastie eignet sich wieder hervorragend für Entdeckungen mit dem Fahrrad. Es lohnt sich, die vielen historischen Sehenswürdigkeiten Hues in Ruhe zu entdecken. Über Brücken und entlang kleiner Seen und Kanäle radelt es sich entspannt zu den bedeutendsten Monumenten wie der Zitadelle und der Königsstadt im Zentrum oder den imposanten Königsgräbern von Mingh Mang und Khai Dinh im Umland.

Reise-Informationen:

Beste Reisezeit: Februar bis Juni

Anreise: Als einzige Fluggesellschaft fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt derzeit sechsmal wöchentlich nonstop nach Vietnam. Die vietnamesische Fluggesellschaft bedient jeweils montags, dienstags, freitags und sonntags die Strecke Frankfurt-Hanoi sowie donnerstags und samstags die Strecke Frankfurt-Ho-Chi-Minh-Stadt. Von beiden Städten fliegt Vietnam Airlines täglich mehrmals nach Hue oder Danang. Mehr Informationen unter www.vietnamairlines.com.

Vor Ort: Die fünftägige Privatreise „Per Rad durch Zentralvietnam“ kostet bei SunTrips ab 391 Euro pro Person im Doppelzimmer und wird täglich ab einer Person angeboten. Gestartet wird in Danang, die Tour endet in Hue. Inbegriffen sind vier Übernachtungen in Drei- oder Vier-Sterne-Hotels, Frühstück, deutschsprachige Reiseleitung, Eintrittsgelder und Mountainbike. Ein Begleitfahrzeug steht während der Radausflüge durchgehend zur Verfügung. Die Aktivreise lässt sich ideal mit einem Strandurlaub in Danang oder Hoi An kombinieren, zum Beispiel im Fünf-Sterne-Haus „Fusion Maia“, dem ersten All-Inclusive-Spa-Resort Asiens (ab 118 Euro pro Person/ÜF im DZ) oder im kolonialen Vier-Sterne-Haus „Life Heritage Resort Hoi An“, das nur fünf Minuten zu Fuß von der Altstadt des UNESCO-Welterbes entfernt liegt (ab 52 Euro pro Person/ÜF im DZ). Mehr unter www.suntrips.de.

SunTrips veranstaltet seit 1994 individuelle Reisen nach Südostasien, Arabien und zu den Inseln im Indischen Ozean. Seit 2011 ergänzen Nordzypern und Ägypten das Reiseangebot. Mehr als 18.000 zufriedene Gäste verbrachten allein 2010 die schönsten Tage des Jahres mit SunTrips. SunTrips ist über 4.000 Agenturen buchbar.

Kontakt:
SunTrips GmbH
Boris Reinke
Hardenbergstraße 19
10623 Berlin
+49-30-887 117 0

www.suntrips.de
boris@suntrips.de

Pressekontakt:
WörterSee Public Relations
Christian Handschell
Friedrich-Verleger-Straße 14
33602 Bielefeld
kos@woerter-see.de
0521-32975717
http://www.woerter-see.de

Aug 10 2011

Winterabenteuer in kanadischer Wildnis

11 Tage Kanada hautnah: individuelle Aktivreise in den Cariboo Mountains

Winterabenteuer in kanadischer Wildnis
Caribous im Schnee, British Columbia, Kanada

Snowmobil, Schneeschuh und Hundeschlitten, Langlauf, Wandern und Eisangeln – und das alles mitten in der kanadischen Wildnis. Die 11-tägige Extratour „Winter Wonderland in den Cariboo Mountains“ ist ein echter Geheimtipp für Individualurlauber.

Cozy Guesthouse mitten in den Bergen
Gemeinsam mit Partner, Familie oder Freunden erlebt man das pure winterliche Kanada hautnah: mit uralten Wäldern, schneebedeckten Bergen, zugefrorenen Seen und tiefen Canyons. Ausgangspunkt des Aktivprogramms ist das Cozy Guesthouse. Es liegt mit weitem Panoramablick auf 1.250 Metern mitten in den Bergen der Provinz British Columbia. Bis zu acht Personen können in dem gemütlichen Haus wohnen. Man kann diese Individualreise aber auch zu zweit buchen.

Aktivprogramm startet vor der Haustür
Direkt vor der Haustür starten die Urlauber ihr Aktivprogramm – gemeinsam mit einem Guide. Dazu gehören eine Schneeschuhwanderung zu den vereisten Wasserfällen des Wells Gray Provincial Parks und ein Langlauf-Ausflug zum zugefrorenen Sulphurous Lake.

Snowmobil und Hundeschlitten
Per Snowmobil geht es durch die fast unberührte Cariboo-Hochebene – eine kurze Einführung gibt es vorab. Wer möchte, lernt einen Schneehund zu führen und kann anschließend fakultativ die winterliche Wildnis per Hundeschlitten erobern. Und auch erfolgreiche Eisangler kommen auf ihre Kosten: Der Koch des Guesthouse bereitet den Fang abends direkt frisch zu.
Text 1.408 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise u. -termine:
http://www.wikinger-reisen.de/fernreisen/nordamerika/4220.php Kanada – „Winter Wonderland in den Cariboo Mountains“ 11 Tage inkl. Linienflug nach Kamloops/zurück; Flughafentransfers im Reiseland, Transport während der Reise im klimatisierten Minibus/Van, 9x F, 8x M, 9x A, Programm, deutschsprachige Reisebegleitung/Ansprechpartner.
Termine:
25.01. – 04.02.2012 ab 2.998 Euro
22.02. – 03.03.2012 ab 2.998 Euro

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Kontakt:
Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
wikinger@mali-pr.de
02331 463078
http://www.wikinger-reisen.de