Posts Tagged Aktuelle

Okt 11 2017

Aktuelle Preispolitik – Preisstrategien für stationär und online

Mit umfangreichem kostenlosen Download

Die Preispolitik – im Englischen Pricing genannt – ist eine der diffizilsten Überlegungen im Marketing des Handels. Bin ich zu teuer, verschrecke ich die Kunden, bin ich zu preiswert, „vertrockne“ ich die eigenen Bilanzen.

„Die Preispolitik (auch Preismanagement) ist Teil der Distributionspolitik eines Unternehmens und befasst sich mit der Analyse, Festlegung und Überwachung von Preisen und Konditionen von Produkten oder Dienstleistungen. Ziel der Preispolitik ist es für das Unternehmen, optimale Preise bezogen auf die Unternehmensziele festzulegen (Beispiel: Gewinnmaximierung, Kundenzufriedenheit, Wachstum).“

So beschreibt Wikipedia Preispolitik im ersten Absatz der dort wiedergegebenen Definition.
Im Grunde genommen gibt es zwei verschiedene zentrale Überlegungen, den richtigen Preis für die Produkte zu finden:
• Kostenorientierte Preispolitik
Mit Blick auf G+V, Bilanzen, die Ertragsentwicklung, wird häufig ein hoher Preis oder eine
Preiserhöhung angesagt sein.
• Markt- und wettbewerbsorientierte Preispolitik
Sie erfordert, um im Markt zu bleiben oder gar Marktanteile zu erobern, in der Regel relativ niedrige Preise bzw. Preissenkungen.

Der Traum aller Händlers ist es sicherlich, im Markt mit relativ hohen und konstanten, festen Preisen zu agieren. Aber das Internet und damit der E-Commerce, der ja einen immer größeren Anteil am Handels-Geschäft langsam aber sicher erobert, steht diesen Überlegungen strikt entgegen: Auf der einen Seite ist das Internet eine gigantische „Preisvergleichsmaschine“, die es jedem Kunden ermöglicht, zu sehen, wer der Preiswerteste am Markt ist. Zum Zweiten aber haben Amazon und andere Anbieter vorgemacht, dass Preise nicht konstant sein müssen, sondern dass sie bei ein und denselben Artikel pro Woche, ja sogar pro Tag mehrfach geändert werden können: „Dynamic Pricing“. Ja, die neuesten Tendenzen gehen sogar dahin, dass in Einzelfällen zwischen einzelnen Kunden unterschieden wird und je nach Faktenlage und Zeitpunkt dem einzelnen Kunden ein anderer Preis geboten wird („Personal Pricing“). So ist es immer wieder ein Gerücht (?), dass die Internetnutzer, die mit einem Apple-Gerät auf bestimmten Seiten recherchieren, einen höheren Preis offeriert bekommen als andere Nutzer.
Viele Unternehmen verschenken Gewinne, weil sie ausschließlich auf den Marktanteil fixiert sind und glauben, durch Preispolitik – genauer gesagt durch Senken der Preise – Marktanteile erobern zu können.

Aber zusätzliche Marktanteile sind nur dann lohnend, sofern der Gewinn stärker steigt als der Absatzzuwachs. Gerade bei restrukturierten Unternehmen ist direkt nach dem Turnaround häufig festzustellen, dass bei gesunkenem Umsatz die Gewinne drastisch steigen. Prof. Dr. Herbert Simon, Frank Bilstein und Frank Luby fordern deshalb in ihrem Buch „Der gewinnorientierte Manager“ die Renaissance des Gewinns. Dazu schlagen sie global drei Ansätze vor:
• Differenzierungen bringen die ersten Zusatzgewinne.
Produkte müssen nicht immer neu erfunden werden, sie müssen aber vom Angebot des
Wettbewerbs klar abgesetzt werden.
• Unprofitable Marktanteile müssen aufgegeben werden.
Die Profitabilität der Kunden- und Marktsegmente muss untersucht werden, ABC-Analysen
Helfen dabei. Was nichts bringt, wird aufgegeben.
• Preise dürfen nicht reflexhaft gesenkt werden.
Eingriffe des Wettbewerbs sollten nicht sofort mit Preissenkungen beantwortet werden. Der
Ansatz zur Gegenstrategie ist die Differenzierung!

Preise dürfen nicht ad hoc festgelegt werden. Eine „echte“ Preispolitik ist erforderlich, basierend auf einem effektiven Pricing-Prozess. Der Preis selbst, der ständig unter einer Zerreißprobe steht, zerfällt dabei in vier Elemente, nämlich Preisimage, Preislogik, Preisdifferenzierung und Preisattraktion.

Aber Variables Pricing – auf der einen Seite die permanente Preisänderung im Zeitverlauf, auf der anderen Seite die individuelle, an der einzelnen Person ausgerichtete Preispolitik – scheint sich in allen Segmenten des Onlinehandels immer stärker durchzusetzen und von dort auf den stationären Handel nicht nur „abzufärben“, sondern sich dort ebenso fest zu etablieren. Der Onlinehandel ist dabei immer mehr auf dem Weg, sich in der Preispolitik auf einzelne Kunden mehr oder weniger automatisiert einzustellen, zumindest jedoch auf eng gefasste Kundengruppen, um so die Kaufwahrscheinlichkeit enorm zu steigern. Diese Strategie basiert auf Big Data: Daten, Daten, Daten…

Im stationären Handel sieht die Situation jedoch etwas anders aus: Auf der einen Seite hinterlassen die Kunden dort nicht so breite „Datenspuren“ wie beim Onlinekauf, aber auch hier hinterlassen die Kunden immer mehr Daten – vor allen Dingen dann, wenn mit Kundenkarten oder Ähnlichem operiert wird. Basis aller künftigen Überlegungen im stationären Handel wird es denn auch sein, möglichst viele Daten über den Kunden zu erfahren. Dazu sind Kundenbefragungen und Kundenkarten mit laufenden Erfassungen von Aktivitäten der einzelnen Kunden von äußerster Wichtigkeit. Auf diese Art und Weise wird zwar nicht unbedingt „Big Data“ entstehen, aber doch so etwas wie „Mini Data“. Ob mit dieser Bass dann auch mit Hilfe von automatisierten Algorithmen operiert werden kann, sei einmal dahingestellt, aber auf Basis solcher Daten dürften Category Manager in der Lage sein, vernünftige Preisanpassungen vorzunehmen, etwa im Monats-, Wochen- oder auch Tages- sowie Tageszeitenrhythmus.
Wesentliche Voraussetzungen dafür – die häufigere Preisänderung – sind jedoch im stationären Handel elektronische Preisetiketten, die es seit Langem gibt, jedoch bisher nur selten im Handel eingesetzt werden. Nur sie ermöglichen die schnelle Preisänderung an allen präsentierten Artikeln in der Auslage der Geschäfte.

Dynamic Pricing ist ein wahnsinniger Umsatzhebel für Handelsunternehmen. Big Data pusht Dynamic Pricing und so gesehen liegt der Onlinehandel auf diese Weise in Front im Rennen um den Kunden. Aber auch der stationäre Handel wird im Laufe der Zeit Methoden entwickeln, hier besser mithalten zu können, wie zuvor beschrieben. Die REWE, Lekkerland und Media-Saturn testen solche Systeme in verschiedenster Form. Vollautomatisiertes Dynamic Pricing wird im stationären Handel sicherlich eher für Massenartikel möglich sein. Personal Pricing, im Sinne von personalisierten Rabatten, dürfte jedoch vorläufig auf bestimmte Aktionen beschränkt bleiben, da ja nicht im Laden für einzelne Kunden verschiedene Preise ausgezeichnet werden können.

In einem kostenlosen umfangreichen Download zeigt die UEC|Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, auf www.ulricheggert.de/kostenlosestudien wie und was in der Zukunft der Preispolitik „State oft he Art“ ist.

Die Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, wurde zu Anfang 2007 von Ulrich Eggert in Köln nach über 32 jähriger Tätigkeit bei der ehem. BBE-Unternehmensberatung GmbH, Köln, davon mehr denn 13 Jahre als Geschäftsführer, gegründet. Ulrich Eggert setzt heute als freiberuflicher Unternehmensberater, Referent, Moderator und Organisator von Veranstaltungen sowie als Trend- und Zukunftsforscher und Autor von Studien und Fachbüchern seine erfolgreiche Tätigkeit für Handel/Handwerk, Industrie und Dienstleistung fort.
Seine Tätigkeitsfelder sind u. a.:

— Trend und Zukunftsforschung
— Markt- und Handelsforschung
— Strategie-Beratung, Portfolio-Entwicklungen
— Duedilligence
— moderierte Workshop-Beratungen
— Absatzplanungen, Machbarkeits-Studien.
Seine Arbeitsthemen umfassen die

— Entwicklungen in Konsum und Gesellschaft
— Zukunft von Handel und Distribution/Vertrieb
— Versand-/Distanzhandel, E-Commerce und Multi-Channel-Retailing
— Innovationen und Innovationsmanagement
— Neue Geschäftmodelle und Formate
— Neu Vertriebsstrategien
— Kooperation, Systembildung und Franchising
— Vertikalisierung und Direktvertrieb
— Marke und Markenpolitik
— Virtualisierung von Unternehmen.

Vorträge und Workshops/Veranstaltungen zu diesen Themen runden sein Leistungsprogramm ab. Bisher über 40 Veröffentlichungen in Form von Multi-Client-Studien und Büchern dazu, verzeichnet auf seiner Homepage, zeigen seine umfassende Erfahrung auf diesen Gebieten. In den Jahren 2008- heute erschienen bisher im Eigenvertrieb folgende Studien:
+ LUXUSVERTRIEB,
+ FUTURE DISCOUNT,
+ MAIL ORDER 2015,
+ HANDELS- UND VERTRIEBSINNOVATIONEN,
+ KONSUM(ENT) UND HANDEL,
+ DIE ZUKUNFT DER BAU- UND HEIMWERKERMÄRKTE,
+ DIE ZUKUNFT DER GEWERBLICHEN VERBUNDGRUPPEN,
+ HANDEL 2020 – WEGE IN DIE ZUKUNFT,
+ HANDEL UND MARKE
+ KOOPERATION IM VERTRIEB
+ VERTIKALISIERUNG IM VERTRIEB
+ MEGATRENDS 2020: HANDELSTRENDS
+ KOSTEN SENKEN MIT SYSTEM
+ NEUE HANDELSFORMATE – NEUE VERTRIEBSKONZEPTE
+ FOKUS HANDEL
+ B2B-VERTRIEBSTRENDS
+ MÖEBEL 2020: HANDEL & VERTRIEB
+ LUXUS: MÄRKTE & VERTRIEB
+ WACHSTUMSPAKET HANDEL: 3 Studien zu Wachstumsstrategien im Handel
+ MEGATRENDS HANDEL II – TRENDUPDATE 2025/30
+ 4.0 – DIE DIGITALE REVOLUTION
+ HANDEL & INTERNET
+ VERBUNDGRUPPEN & INTERNET
+ INDUSTRIE, LIEFERANTEN & INTERNET
+ GESCHÄFTSMODELLE & FORMATE IM B2C ONLINE-HANDEL
+ (QUALITATIVE) HANDELS- UND VERTRIEBSTRENDS – ALL ABOUT
DIGITALISIERUNG, INTERNET, E-COMMERCE & CO.
+ ZUKUNFT E-COMMERCE B2C – QUANTITATIVE ENTWICKLUNGEN 2020/25/30
+ 3-D-DRUCK – CHANCEN & ENTWICKLUNGEN
+ LANGFRISTIGER WANDEL IM HANDEL
+ MÖBEL & WOHNEN 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND I)
+ DIY 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND II)
+ ZUKUNFT STATIONÄRER HANDEL 2030
sowie zum Bezug über den Buchhandel oder direkt beim Verlag das „KURSBUCH UNTERNEHMENSFÜHRUNG“, ISBN 978-3-8029-3422-3; „ZUKUNFT HANDEL“, ISBN 978-3-8029-3855-09 sowie „KOSTEN SENKEN!“, ISBN 978-3-8029-3847-4, alle im Walhalla-Fachverlag, Regensburg. Details zu allem auf www.ulricheggert.de Hier finden Interessenten direkt unter www.ulricheggert.de/kostenlosestudien auch über 50 aktuelle Kurz-Studien zum kostenlosen Download.

Firmenkontakt
Ulrich Eggert Consult + Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Pressekontakt
Ulrich Eggert Consult Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Aug 23 2017

Aktuelle Anwesenheitsanzeige von Mitarbeitern in Zeiterfassung ELV-TimeMaster

Bildschirmtableau gibt auf Wunsch auch Abwesenheiten aus

Aktuelle Anwesenheitsanzeige von Mitarbeitern in Zeiterfassung ELV-TimeMaster

Bildschirmtableau in Zeiterfassung

Die Zeiterfassung ELV-TimeMaster ist mit über 15.000 Installationen seit der Markteinführung im Jahr 1992 eines der erfolgreichsten Zeiterfassungssysteme auf dem deutschsprachigen Markt.

ELV-TimeMaster bietet eine überzeugende und wirtschaftliche Lösung zur Personalzeiterfassung. Durch den modularen Aufbau der Software passt sich ELV-TimeMaster jederzeit problemlos Ihrem individuellen Bedarf an, vom Einzelsystem für nur wenige Mitarbeiter bis hin zu großen Netzwerksystemen.

Anwesenheitsanzeige – das Bildschirmtableau BT 32

In Verbindung mit dem Chefmodul können pro System bis zu 32 Lizenzen zur Anzeige von je 32 Mitarbeiter vergeben werden. Die erste Lizenz wird mit dem Chefmodul geliefert. Die Darstellung auf dem Bildschirm lässt sich individuell anpassen. Je nach Größe des Bildschirms können bis zu 6 Tableaus gleichzeitig angezeigt werden, z. B. für Telefonzentralen. Alle Bildschirme müssen in einem Netzwerk betrieben werden.

Das Bildschirmtableau BT32 zur visuellen Anwesenheitskontrolle auf dem Bilschirm. Neben den Anwesenheiten (anwesend, abwesend, Dienstgang) können im Bildschirmtableau auch Abwesenheitesgründe (Urlaub, Krank, Berufsschule, etc.) mit dem voraussichtlichen Abwesenheitsenddatum dargestellt werden. Der Zugriff auf das Bildschirmtableau kann im Netzwerk auch von unterschiedlichen Arbeitsplätzen zeitgleich aufgerufen. So erhält beispielsweise ein Abteilungsleiter sofort eine Übersicht über die Verfügbarkeit der Mitarbeiter seiner Abteilung.

Weitere Informationen zur Arbeitszeiterfassung ELV-TimeMaster finden Sie auch auf der nachfolgenden Internetseite: www.elv-zeiterfassung.de

Die ELV-/eQ-3-Gruppe ist eine international operierende Unternehmensgruppe und zählt mit über 1.000 Mitarbeitern seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologie-

führern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronics in Europa.

ELV-TimeMaster ist eine Personalzeiterfassung aus dem Hause ELV. Die Hardware und Software ist eine komplette Eigenentwicklung.

Firmenkontakt
ELV Elektronik AG
Jens Mettjes
Maiburger Str. 23-36
26789 Leer
0491/6008-460
timemaster@elv.de
http://www.elv-zeiterfassung.de

Pressekontakt
ELV Elektronik AG
Jens Mettjes
Maiburger Str. 23-36
26789 Leer
0491/6008-460
timemaster@elv.de
http://www.elv-zeiterfassung.de

Aug 7 2017

Live aus Rostock: Die Hanse Sail beim NDR in Radio und Fernsehen

Die Hanse Sail geht On Air – Wenn sich das Rostocker Groß- und Traditionsseglertreffen in diesem Jahr zum 27. Mal jährt, ist der NDR mittendrin. Mit seinen Hörfunk- und Kamerateams begleiten NDR 1 Radio MV, das NDR Fernsehen mit dem „Nordmagazin“ und die NDR Online-Redaktion das Event von Donnerstag, 10. August, bis Sonntag, 13. August. So kann der ganze Norden die Hanse Sail miterleben.

Eine Sondersendung direkt von der Hanse Sail zeigt das NDR Fernsehen am Freitag, 11. August, ab 20.15 Uhr. Unter dem Titel „Echt was los bei der Hanse Sail – Die große Parade der Segelschiffe in Warnemünde“ ist Moderator Hinnerk Baumgarten auf dem russischen Segelschulschiff „Mir“. Gäste der 90-minütigen Live-Sendung sind u. a. die gebürtige Rostocker Schauspielerin Saskia Valencia und der niederländische Kapitän Stephan Kramer. Während aus dem Rostocker Stadthafen Reporter Thilo Tautz berichtet, ist Reporterin Silke Janz in Warnemünde unterwegs.

Bereits am Donnerstag, 10. August, zeigen das „Nordmagazin – Land und Leute“ ab 18.00 Uhr und das „Nordmagazin“ ab 19.30 Uhr im NDR Fernsehen die Höhepunkte der offiziellen Eröffnung der 27. Hanse Sail. Live aus Rostock sendet das „Nordmagazin – Land und Leute“ am Freitag, 11. August, ab 18.00 Uhr. Ab 18.15 Uhr geht es dann weiter mit einem Beitrag zur Hanse Sail in „Lust auf Norden“. Die Sendung mit dem Roten Sofa, „DAS!“, ist ab 18.45 Uhr live aus Warnemünde zu sehen und eine Live-Übertragung des „Nordmagazin“ aus Rostock ab 19.30 Uhr. Auch einen Tag später, am Sonnabend, 12. August, sendet das „Nordmagazin“ ab 19.30 Uhr live von dem Event. Eine Zusammenfassung der diesjährigen Hanse Sail ist am Sonntag, 13. August, ab 19.30 Uhr zu sehen.

Immer aktuell berichtet NDR 1 Radio MV in seinem Tagesprogramm von der Hanse Sail. In Live-Schalten, Reportagen, Interviews und Hintergrundberichten informiert das Radioprogramm über das Ereignis.

Aktuelle Berichte von der Hanse Sail, Videobeiträge und Fotogalerien gibt es außerdem online unter ndr.de/mv.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Apr 13 2017

Fotoausstellung Kuba: Bilder von Umbruch und Lebensfreude

Der in Spanien lebende Schweizer Fotograf Peter Meierhofer zeigt mit seiner Online Fotoausstellung Kuba eine Welt des Umbruchs und der Lebensfreude.

Fotoausstellung Kuba: Bilder von Umbruch und Lebensfreude

Online Fotoausstellung Kuba

Fotoausstellung Kuba: Umgang mit Entbehrungen und Armut
Die Antilleninsel Kuba befindet sich wirtschaftlich in einem desolaten Zustand. Das Land steckt mitten im Umbruch. Meierhofer und seine Gattin Daniela haben während drei Wochen mit spanischen Familien in Havanna und im Valle Viñales gelebt und dabei, wie die Bilder der Fotoausstellung Kuba zeigen, den Umgang der Menschen mit ihrer Armut bewundern können.

Hier geht es zur Fotoausstellung Kuba

Fotoausstellung Kuba lebt vom Gegensatz zwischen Stadt und Land
Wie die Bilder der Fotoausstellung Kuba zeigen könnte der Gegensatz zwischen der Millionenstadt Havanna, eines der sieben urbanen Weltwunder mit kolonialen Prachtbauten und alten Straßenkreuzern und dem Valle Viñales, einer der schönsten Landschaften Kubas, welche die UNESCO mit dem Titel „Kulturlandschaft der Menschheit“ ausgezeichnet hat, nicht grösser sein. Zuckerrohr, Tabak und Rum haben als Verdienstquellen an Bedeutung verloren. Die Zukunft gehört dem Tourismus.

Abseits der Touristenpfade Lebensfreude erfahren
Da die Infrastrukturen für den touristischen Ansturm nicht ausreichen, richten immer mehr Familien Casas Particulares ein, d.h. einfache private Unterkünfte, die für kleineres Geld zu bekommen sind. Wie die Bilder der Fotoausstellung Kuba zeigen, ist dies eine gute Gelegenheit, um die ansteckende Fröhlichkeit und Lebensfreude der Menschen zu erfahren. Gleichzeitig ist der Tourismus eine großartige neue Verdienstquelle für viele kubanische Familien.

Höhepunkt der Fotoausstellung Kuba: Strandbilder vom Cayo Jutía
Unvergleichlich sind die auch von Meierhofer fotografierten Bilder vom wilden und unberührten Strand der Insel Cayo Jutía im Norden von Viñales.

Kuba als Wandbild für Zuhause oder für das Office
Die Online Fotoausstellung Kuba kann online besichtigt werden. Kein Stress beim Reisen, beim Parken…Interessenten, die eines der aktuellen Fotos als Wandbild für das zuhause oder für das Büro bestellen möchten, können dies von zuhause aus tun. Einfach anklicken und bestellen. Alle Bilder der Fotoausstellung Kuba können direkt in allen Größen als Wandbilder auf Leinwand, Acrylglas, AluDibond oder Forexplatte geliefert werden. Alle Bilder von Kuba werden in Deutschland in hochwertiger Qualität produziert und zuverlässig geliefert.

Über Kommentare zur Fotoausstellung freuen wir uns sehr.

Der von Peter Meierhofer gegründete Fotoshop BILDER VOM MEER ermöglicht Menschen, online Bilder vom Meer und damit ein Stück der Faszination vom Meer, aus Italien, Spanien und der Karibik, für das eigene Zuhause zu kaufen. Der in Spanien lebende Fotograf und Unternehmer Peter Meierhofer vermittelt mit seinen Bildern die Faszination des Meeres. Seine neuesten Werke finden sich in der aktuellen Fotoausstellung Kuba. Er inspiriert Menschen, die Wohnatmosphäre mit inspirierenden farbigen Bildern vom Meer, von Flamingos, Delfinen, Pinguinen, Möwen und Papageien aufzufrischen.

Kontakt
BILDER VOM MEER
Peter Meierhofer
Apartado de Correos 536
03193 San Miguel de Salinas
0034 96 679 18 29
pmeierhofer@ammeerwohnen.com
http://www.BildervomMeer.com

Jul 26 2016

Die Hanse Sail nach der offiziellen Eröffnung beim NDR per Radio, Fernsehen und Internet im ganzen Land

Die Hanse Sail nach der offiziellen Eröffnung beim NDR per Radio, Fernsehen und Internet im ganzen Land

NDR 1 Radio MV Moderator Ralf Markert – Foto von Axel Herzig

Seit 26 Jahren treffen sich in Rostock zur Hanse Sail die Groß- und Traditionssegler. Das imposante Fest der Schiffe und das beeindruckende Programm entlang der Küste sind überregional bekannt. In diesem Jahr lädt die Hansestadt von Donnerstag, 11. August, bis Sonntag, 14. August, zur Hanse Sail ein. Die offizielle Eröffnung erfolgt am Donnerstag, 11. August, auf der NDR Bühne – erstmals mit zwei Gebärdendolmetscherinnen. Damit das ganze Land weiterhin bei der Hanse Sail dabei sein kann, begleiten NDR 1 Radio MV, das NDR Fernsehen mit dem „Nordmagazin“ und die NDR Online-Redaktion an allen vier Tagen die Veranstaltung.

Offizielle Eröffnung der 26. Hanse Sail
Mit dem Absprung der Fallschirmspringer des Kommandos Spezialkräfte der Marine wird gegen 16.50 Uhr die Eröffnung der 26. Hanse Sail eingeleitet. Nach ihrer Landung in der Warnow kommen die Springer auf die NDR Bühne, wo sie NDR 1 Radio MV Moderator Ralf Markert empfängt. Weitere Bühnengäste sind Ministerpräsident Erwin Sellering, der Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling und der Präsident der Rostocker Bürgerschaft Dr. Wolfgang Nitzsche. Als Vertreter des diesjährigen Partnerlands der Hanse Sail ist zudem Janus Styczek, Gesandter der Botschaft der Republik Polen, zu Gast. Damit auch Gehörlose die Eröffnung mitverfolgen können, sind in diesem Jahr zwei Gebärdendolmetscherinnen im Einsatz. Diese übersetzen simultan das Programm und die Talks auf der Bühne. Mit dem Läuten der Schiffsglocke, sieben Bollerschüssen der Schützengesellschaft Concordia und dem darauf folgenden Fassbieranstich ist die Hanse Sail schließlich offiziell eröffnet.

Das Bühnenprogramm im Stadthafen – Gottesdienst mir Margot Käßmann
Am Donnerstagabend geht es auf der NDR Bühne mit der N-JOY Show weiter. Ab 20.00 Uhr ist dann Stefanie Heinzmann live zu erleben. Höhepunkt am Freitagabend, 12. August, ist der gemeinsame Auftritt von Lou Bega und der Hermes House Band – präsentiert von NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“. Am Sonnabend, 13. August, übernimmt NDR 2 ab 18.00 Uhr die Bühne und holt Philipp Dittberner und Wincent Weiss unter dem Motto „Musikszene Deutschland“ in den Stadthafen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst mehrerer Rostocker Kirchengemeinden beginnt am Sonntag, 14. August, ab 11.00 Uhr das Programm auf der NDR Bühne. Margot Käßmann, die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, hält die Predigt.

Die Hanse Sail On Air
Die schönsten Bilder der Hanse Sail zeigt das „Nordmagazin“ im NDR Fernsehen ab 19.30 Uhr. Darüber hinaus sendet das „Nordmagazin – Land und Leute“ am Donnerstag, 11. August, und Freitag, 12. August, ab 18.00 Uhr live aus Rostock. Live-Sendungen des „Nordmagazins“ von der Hanse Sail gibt es am Freitag, 12. August, und Sonnabend, 13. August, ab 19.30 Uhr. Und natürlich sind auch die Reporter von NDR 1 Radio MV im Einsatz. Den ganzen Tag über berichten sie in Live-Schalten immer aktuell von der Hanse Sail. Dabei sprechen sie mit Organisatoren, Sportlern und Besuchern. Aktuelle Berichte von der Hanse Sail, Videobeiträge und Fotogalerien gibt es außerdem online unter ndr.de/mv.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Mrz 31 2015

Einmal quer durchs Land

Die NDR Niedersachsen Sommertour 2015 macht Station in fünf Orten

Einmal quer durchs Land

Kerstin Werner und Arne-Torben Voigts – Foto(c)Alexander Brodesser

Auch in diesem Jahr ist die NDR Niedersachsen Sommertour unterwegs: Das Regionalmagazin „Hallo Niedersachsen“, das Radioprogramm NDR 1 Niedersachsen und die NDR Online-Redaktion aus Niedersachsen machen von August bis September in fünf verschiedenen Orten Station. Jeweils sonnabends präsentieren sie ein spannendes Bühnenprogramm mit hochkarätigen Bands und Künstlern. Höhepunkt des Tages ist dann die „Stadtwette“, bei der der NDR gegen den gesamten Ort antritt.

Start der NDR Niedersachsen Sommertour ist am Sonnabend, 1. August, in Nordenham. Die weiteren Stationen sind Gifhorn (8. August), Lingen (15. August), Bückeburg (22. August) und Buchholz (29. August). Kerstin Werner von NDR 1 Niedersachsen und Arne-Torben Voigts von „Hallo Niedersachsen“ moderieren die Sommertour vor Ort. Welche Künstler in welchen Orten live zu erleben sind, verrät der NDR in den kommenden Wochen.

Immer am Montag vor der Veranstaltung erhalten die Menschen im Ort die „Stadtwette“ als Aufgabe, die es bis Sonnabend zu lösen gilt. Hierbei ist vor allem Improvisationstalent gefragt. Viel Spaß ist garantiert!

Und natürlich sind die Orte und ihre Sommertour auch Thema bei NDR 1 Niedersachsen und „Hallo Niedersachsen“. In Live-Schalten, Beiträgen und Reportagen berichten die Reporter im Vorfeld und am Veranstaltungstag direkt aus den Orten. Aktuelle Beiträge rund um die Sommertour erhalten Internetnutzer außerdem unter ndr.de/niedersachsen.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Sep 22 2014

Aktuelle Preisinformationen zur Hausverwaltung

Wie teuer ist eine Hausverwaltung? Was kostet eine WEG-Verwaltung? Wie hoch ist das Verwalterhonorar für eine Mietverwaltung?

Aktuelle Preisinformationen zur Hausverwaltung

Die "richtige" Hausverwaltung findet sich mit HausverwalterSuche.de – Foto: © Coloures-pic – Fotolia.com

Wer nach Informationen darüber sucht, mit welchen Kosten für die Hausverwaltung einer Immobilie zu rechnen ist, sieht sich zunächst einmal einer Wand des Schweigens gegenüber.

Denn Hausverwalter äußern sich zur Höhe ihres Verwalterhonorars meist erst dann, wenn sie in konkrete Verhandlungen eingetreten sind und das Verwaltungsobjekt eingehend besichtigt haben. Das liegt vor allem daran, dass es sich bei der Verwaltung von Immobilien nun einmal um eine besonders qualifizierte Dienstleistung handelt, deren Umfang für eine Hausverwaltung im Voraus nur schwer einschätzbar ist. Bevor eine Hausverwaltung die Betreuung übernimmt, ist sie an möglichst umfassenden Informationen interessiert und will das Objekt nach Möglichkeit begehen.

Dieses Verfahren erschwert es dem Wohnungseigentümer, Verwaltungsbeirat oder Besitzer eines vermieteten Mehrfamilienhauses, mehrere vergleichbare Angebote einzuholen und den für Eigentümer und Immobilie gleichermaßen geeignetsten Hausverwalter zu finden.

Die Schaffung von mehr Transparenz und Übersichtlichkeit bei der Suche nach dem "richtigen" Hausverwalter haben sich das Spezial-Portal HausverwalterSuche.de und die bundesweit über 100 teilnehmenden Hausverwaltungen zur Aufgabe gemacht. Das von HausverwalterSuche entwickelte System ermöglicht es, sofort und online einen individuell an den Besonderheiten einer Immobilie ausgerichteten Preis für eine Hausverwaltung zu ermitteln. Interessenten können auch mehrere Verwaltungsangebote erstellen, sofort einsehen und per Email empfangen. Dadurch sind konkrete Preisvergleiche leicht anzustellen.

Eine weitere Besonderheit des Portals ist die Bereitstellung wichtiger, aus solchen Angebotsberechnungen gewonnenen Informationen. Auf der Seite www.hausverwaltersuche.de/kd-hvpreise_ges.php stehen die durchschnittlich berechneten Verwalterhonorare zur Einsicht zur Verfügung. Die statistischen Auswertungen basieren auf den Ergebnissen von rund 2.500 Angebotsberechnungen der letzten Zeit und sind untergliedert nach Bundesländern, Verwaltungsform (WEG-Verwaltung oder Mietverwaltung) und Größenordnung der Verwaltungsobjekte.

Eine derart aussagefähige Übersicht ist wohl kaum irgendwo sonst zu finden. Die Nutzung der Funktionen von HausverwalterSuche einschließlich der Erstellung konkreter Verwaltungsangebote ist für Interessenten kostenlos. Hausverwaltungen können sich bei www.hausverwaltersuche.de/hv-verwalter.php alle Informationen beschaffen und zur Teilnahme anmelden.

Mit HausverwalterSuche.de finden interessierte Eigentümer von Immobilien die zu ihnen und ihrer Immobilie passende Hausverwaltung (WEG-Verwaltung für Wohnungseigentümergemeinschaften oder Mietverwaltung für vermietete Immobilien) und können sofort online konkrete Preisangebote über die zu erwartende Höhe der Kosten für das Verwalterhonorar der entsprechenden Hausverwalter erstellen.

Die teilnehmenden Hausverwaltungen wiederum erhalten die Kontaktdaten der Interessenten für ihre Akquise. So lässt sich der Verwaltungsbestand einer Hausverwaltung auf innovative Weise ausbauen.

Firmenkontakt
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet & Presse
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
presse@hausverwaltersuche.de
www.hausverwaltersuche.de

Pressekontakt
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
presse@hausverwaltersuche.de
www.hausverwaltersuche.de

Jun 15 2014

Die Sonne und Du

Das Geschäft mit der Angst

Die Sonne und Du

SunEnergetics mc²

Montville, 15.06.2014 SunEnergetics mc² – die neue Wissenschaft, die über den Einfluss der Sonne auf die menschliche Lebensqualität aufklärt. Neueste Studien beweisen, dass das das Licht der Sonne ungewöhnlich große Wirkungen auf unsere Emotionen, den Erfolg und das Wohlbefinden hat. SunEnergetics mc² klärt die Leser, im neu erschienen Buchtitel SOS Sonne, über Zusammenhänge des Lichtes und unserer Existenz, auf brisante Weise auf. Aktuelle Forschungen beweisen den hohen Wirkungsgrad der Sonne auf unser Leben und zwar vom Fötus bis ins hohe Alter. Unsere Gesundheit, Lebenserwartung und die Lebensqualität stehen in direktem Zusammenhang mit dem Licht.

Der moderne Lebenswandel lässt leider Vielerorts eine ausreichende Versorgung mit Sonnenlicht nicht länger zu. Das Geschäft mit der Angst vor Hautkrebs, der Energieversorgung und dem Klimawandel boomt, während streng geheime und gewagte Experimente des Geo-Engineerings, mit dem Ziel die Sonneneinstrahlung zu beeinflussen, auf dem Vormarsch sind. SOS Sonne erklärt die Zusammenhänge auf eindruckvolle Weise. Das über www.amazon.de erhältliche Werk enthüllt, warum die Energielevel vieler Menschen niedrig, die Stromrechnungen aber hoch sind.

SunEnergetics mc² schlägt die Brücke zwischen tranditionellem Wissen und phantastischen Zukunftsvisionen. SOS Sonne, ein Einsteigerwerk für Menschen im Licht, besuchen Sie einfach www.sunenergetics.com und nehmen Sie den ersten Schritt in eine neue Realität.

The German Isle
Dept Presse
Manley Drive 29
4560 Montville QLD
0061754785951
sunenergetics@hotmail.com
www.sunergetics.com

Feb 19 2014

Aktuelle Netzwerk-Trends verlangen nach benutzerfreundlichen Verwaltungslösungen für IP-Adressen

Neueste Version von SolarWinds IP Address Manager erleichtert Verwaltungsaufgaben für heterogene Netzwerke durch erweiterte Unterstützung für DHCP- und DNS-Lösungen

Aktuelle Netzwerk-Trends verlangen nach benutzerfreundlichen Verwaltungslösungen für IP-Adressen

(Mynewsdesk) AUSTIN, TX — (Marketwired) — 02/19/14 — SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsstarker und kostengünstiger IT-Management-Softwarelösungen, hat heute die neue Version von SolarWinds IP Address Manager (IPAM) vorgestellt, einer Lösung für die zentrale Verwaltung von IP-Adressen. IPAM unterstützt in der neuen Version ISC-DHCP-Server und DHCP-Optionen und ermöglicht dadurch den Einsatz auch für bestehende Systeme, ohne dass die Vielzahl von Servern, die durch immer größere Netzwerke, BYOD oder das Internet der Dinge erforderlich werden, komplett neu aufgesetzt werden muss.

IP-Adressenverwaltung ist nicht mehr optional In einer kürzlich von SolarWinds durchgeführten Studie* gaben 88 Prozent der befragten IT-Profis an, dass für sie die Verwaltung von IP-Adressen von essentieller Bedeutung für das Netzwerkmanagement ist. Die von ihnen betreuten Netzwerke werden immer größer und komplexer: Über die Hälfte der IT-Profis verwaltet mehr als 2.000 IP-Adressen, und ein Drittel verwaltet mehr als 5.000, von denen viele über Dutzende von Remote-Standorten verteilt sind. Darüber hinaus stimmen die IT-Profis der Aussage zu, dass sie ein Tool für die IP-Adressenverwaltung benötigen, um diese Herausforderungen zu bewältigen: 89 Prozent gaben an, dass sie spezielle IPAM-Tools sinnvoll finden, und 77 Prozent gaben an, der Erwerb solcher Tools sei bei ihnen geschäftlich gerechtfertigt.

?Unternehmen werden sich der Notwendigkeit der IP-Adressenverwaltung für eine wirksame Netzwerkverwaltung immer bewusster. Gleichzeitig wächst die Komplexität durch neue Trends wie BYOD und das Internet der Dinge, die dazu führen, dass eine vielfältige und somit schwer einzuschätzende Menge an Geräten an das Netzwerk angeschlossen wird. IT-Profis müssen heute Unmengen an neuen IP-Adressen überblicken und überlegen, wie sie ihre Verwaltungsplattformen ohne störende Upgrades, komplettes Neuaufsetzen oder teure neue Appliances konsolidieren können“, so Chris LaPoint, VP Product Management von SolarWinds. ?Die jetzt in SolarWinds IPAM verfügbare Unterstützung für die Open-Source-Technologien ISC-DHCP und Bind DNS ermöglicht Netzwerkadministratoren die überlagernde Implementierung der neuen Technologie für ihre bestehenden Server, sodass eine leistungsfähige und sichere Verwaltung von IP-Adressen sichergestellt ist.“

SolarWinds IPAM bietet eine zentrale IP-Adressenverwaltung sowie entsprechende Überwachungs-, Warnungs- und Berichtsfunktionen für Netzwerke jeder Größe. IT-Profis erhalten dadurch die Mittel für eine automatisierte und konsolidierte DHCP-, DNS- und IP-Adressenverwaltung an die Hand, um den Herausforderungen zu begegnen, die durch immer größere Netzwerke, hohen Zeitaufwand und die mangelnde Flexibilität der weit verbreiteten IP-Adressenverwaltung per Kalkulationstabelle entstehen.

Neue Features von SolarWinds IPAM:

* Unterstützung für ISC-DHCP-Server – Neue vereinfachte Open-Source-Optionen für die Verwaltung und Überwachung von Bind DNS- und ISC-DHCP-Servern erweitern die herstellerübergreifenden Verwaltungsfähigkeiten für Microsoft- und Cisco-DHCP-Server von einer zentralen Konsole aus.

* Unterstützung für erweiterte RFC-konforme DHCP-Konfigurationsoptionen – Zusätzliche Unterstützung für die Verwaltung erweiterter DHCP-Optionen für PXE- oder VoIP-Geräte ermöglichen die Konfiguration diverser Server-Einstellungen zur Übertragung von IP-Adressen und kritischen Konfigurationsdaten an eine Vielzahl von Geräten im Netzwerk.

Die wichtigsten Funktionen von SolarWinds IP Address Manager:

* Zentrale IP-Adressenverwaltung sowie entsprechende Überwachungs-, Warnungs- und Berichtsfunktionen für komplette IP-Adresseninfrastrukturen – auch wenn diese größer und komplexer werden

* Integrierte DHCP- und DNS-Administration, bei der Microsoft-, Cisco- und ISC-Open-Source-Systeme zentral und einheitlich über eine einzige Verwaltungskonsole gehandhabt werden, die eine Automatisierung vieler Verwaltungsaufgaben ermöglicht

* Proaktive Überwachung auf Fehler oder unzureichende Ressourcen bei der IP-Konfiguration, damit Netzwerkprobleme gar nicht erst auftreten

* Leistungsstarke Warnungs- und Berichtsfunktionen in einer webgestützten Benutzeroberfläche, über die IT-Profis aufschlussreiche Managementberichte generieren sowie Alarm- und Diagnose-Tools kombinieren können

Preise und Verfügbarkeit SolarWinds IP Address Manager ist inklusive Wartung für ein Jahr ab Kauf ab 1.625 Euro erhältlich. Weitere Informationen und eine kostenlose 30-Tage-Testversion zum Downloaden erhalten Sie auf der SolarWinds-Website oder telefonisch unter der Rufnummer0800 6644677..

Zusätzliche Ressourcen: Whiteboard-Blog: IP Address Management in the Age of BYOD and IoT (IP-Adressenverwaltung im Zeitalter von BYOD und dem Internet der Dinge)

Kontakt zu SolarWinds thwack Twitter Facebook LinkedIn

*Zwischen dem 9. Dezember 2013 und dem 13. Januar 2014 hat SolarWinds in seiner thwack-Community 195 IT-Profis zur IP-Adressenverwaltung befragt. Das vollständige Ergebnis der Befragung steht auf Anfrage zur Verfügung.

Über SolarWinds SolarWinds (NYSE: SWI) stellt leistungsstarke und kostengünstige IT-Management-Softwarelösungen für Kunden auf der ganzen Welt bereit, von Fortune 500-Unternehmen bis hin zu klein- und mittelständischen Betrieben. Unser Ansatz ist in allen Absatzgebieten konsistent. Wir fokussieren uns exklusiv auf IT-Profis mit dem Ziel, die Komplexität zu beseitigen, die den Unternehmen von den Anbietern herkömmlicher Unternehmenssoftware aufgezwungen wurde. SolarWinds begegnet dieser Verpflichtung mit der unerwarteten Einfachheit der Produkte, die man einfach und schnell finden, erwerben, verwenden und verwalten kann, um IT-Verwaltungsprobleme jeglicher Größe zu lösen. Unsere Lösungen sind in unserer tiefen Verbindung zur Basis unserer Benutzer verwurzelt, die in unserer Online-Community thwack interagieren und gemeinsam Probleme lösen, neue Technologien und Best Practices teilen und direkt an unserem Prozess der Produktentwicklung teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.solarwinds.com/.

SolarWinds, SolarWinds.com und thwack sind eingetragene Marken von SolarWinds. Alle sonstigen Namen von Unternehmen und Produkten dienen lediglich zu Identifikationszwecken und können Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen sein.

Bild verfügbar: http://www2.marketwire.com/mw/frame_mw?attachid=2522463

PRESSEKONTAKT:
Sandra Junger
Text100
Telefon: +49 (0)89 / 9983 70-22
Sandra.Junger@text100.de

Courtney Cantwell
SolarWinds
Telefon: 512-682-9692
pr@solarwinds.com

=== Aktuelle Netzwerk-Trends verlangen nach benutzerfreundlichen Verwaltungslösungen für IP-Adressen (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/otnobr

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/aktuelle-netzwerk-trends-verlangen-nach-benutzerfreundlichen-verwaltungsloesungen-fuer-ip-adressen

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Jan 28 2014

Ciper & Coll., die Anwaltskanzlei für Medizinrecht, Arzthaftungsrecht, Schmerzensgeld (bundesweit) informieren

Ciper & Coll., die Anwaltskanzlei für Medizinrecht, Arzthaftungsrecht, Schmerzensgeld (bundesweit) informieren

Ciper & Coll. erhöhen Ihre Erfolgsstatistik: Aktuelle Prozesseerfolge der Kanzlei für Medizinrecht, Arzthaftungsrecht, Schmerzensgeld , werden auf der Homepage veröffentlicht.

Prozesserfolge geben Ciper & Coll., den Anwälten für Medizinrecht und Ihren Mandanten recht:

Auf Augenhöhe mit regulierungsunwilliger Versicherungswirtschaft:
Ciper & Coll. verstehen sich NICHT als erbitterter und aggressiver Gegner der Ärzteschaft, sondern – ganz im Gegenteil – machen sie mit ihrer Mitgliedschaft im Verein „Aktionsbündnis Patientensicherheit“ deutlich, dass sie an einer Verbesserung des Verhältnisses zwischen Ärzten und Patienten interessiert sind. Die Anwälte entsprechen daher auch grundsätzlich nicht dem vielfach von geschädigten Mandanten herangetretenen Wunsch, Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft gegen den fehlbehandelnden Arzt zu stellen. Ciper & Coll. haben Verständnis dafür, dass Behandlungsfehler passieren. Fehler sind menschlich. Bei ärztlichen Behandlungsfehlern können sie aber zu erheblichen Konsequenzen führen.
Anders sieht unsere Einstellung zu oftmals unseriösen Regulierungsverweigerungs- und verzögerungsversuchen der deutschen Versicherungswirtschaft aus: Die Anwälte bringen keinerlei Verständnis dafür auf, dass Versicherungen in eindeutigen Angelegenheiten schwerst medizingeschädigten Patienten eine angemessene Regulierung verweigern! Derartige Geschäftspraktiken sind in vielen Fällen nicht nur rechtlich bedenklich, sondern auch moralisch äußerst verwerflich. Hier sind Politik und Rechtsprechung gefordert, diesem Gebaren Einhalt zu gebieten. Den deutschen Haftpflichtversicherungen ist Ciper & Coll. als qualifiziert und konsequent tätige Anwaltskanzlei ein Begriff. Werden von uns gesetzte Fristen vorsätzlich ignoriert, nehmen wir im Interesse unserer Mandantschaft gerichtliche Hilfe in Anspruch, mit zunehmendem Erfolg. Gleiches gilt im Bereich der Rechtsschutzversicherer. Es ist der Öffentlichkeit leider nicht bekannt, mit welchen unseriösen Geschäftspraktiken einzelne Versicherer einen Deckungsschutz für ihre oftmals schwer geschädigten Versicherungsnehmer verweigern. Ciper & Coll. mussten in den vergangen Jahren über einhundert Deckungsprozesse führen, um Versicherer zu einem Deckungsschutz zu bringen. Ein unsäglicher Zustand, da der Geschädigte sodann nicht nur mit gegnerischen Versicherungen zu kämpfen hat, sondern zunächst einmal mit der eigenen Rechtsschutzversicherung.

Kompetenz und Erfahrung
Ciper & Coll. sind seit fast zwanzig Jahren rechtsberatend tätig. Die Anwälte gewährleisten, dass sie aufgrund ihres Erfahrungsschatzes in den angegebenen Tätigkeitsgebieten qualifizierte Rechtsberatung anbieten können.

Teamarbeit
Durch die hohe Anzahl der juristischen Mitarbeiter ist gewährleistet, dass sich Entscheidungsfindungen und juristisches Know-how nicht auf eine einzelne Person konzentrieren. Die Rechtsanwälte legen großen Wert auf einen regelmäßigen intensiven Austausch in komplexen juristischen Sachverhalten untereinander, so dass Wissensweitergabe, Austausch und Kontrolle regelmäßig zu einer konsequenten Bearbeitung im Interesse des Mandanten führen.

Interdisziplinarität
Ciper & Coll. arbeiten interdisziplinär: Das bedeutet, dass Spezialgebiete wie das Medizinrecht nicht allein durch entsprechend ausgewiesene juristische Mitarbeiter bearbeitet werden, sondern darüber hinaus zahlreiche hochqualifizierte Fachmediziner jeglicher Fachrichtung zur Verfügung stehen, die in komplexen medizinischen Sachverhalten unterstützen.Nur durch diese erzielten Kontakte der für Ciper & Coll. tätigen Ärzte ist eine qualifizierte Mandatsbearbeitung, die über das rein juristische hinausgeht, gewährleistet.

Progressivität
Die Sozietät hat sich seit ihrer Gründung progressiv und kontinuierlich entwickelt. Aus einem einzigen Kanzleistandort mit zwei tätigen Rechtsanwälten hat sich rasch eine überörtliche grenzüberschreitende Sozietät entwickelt. Die Zulässigkeit Zweigstellen zu gründen, bietet Ciper & Coll. die Möglichkeit, die progressive Entwicklung weiter fortzuführen, bundesweit flächendeckend anwaltliche Dienstleistung anbieten zu können.

Erfolg
Nicht zuletzt geben der Erfolg in der Mandatsbearbeitung und die Prozessstatistik der Sozietät recht. Rund dreihundert Fälle, in denen Versicherungen vorgerichtlich nicht bereit waren, zu regulieren und sich sodann von Gerichten eines Besseren belehren lassen mussten, sind auf der Homepage www.ciper.de bereits veröffentlicht, im Wochenrhythmus kommen jeweils etwa zwei neue Erfolgsmeldungen hinzu.

Kontakt
Ciper & Coll.
Herr Dirk Dr Ciper
Kurfürstendamm 217
10719 Berlin
0211556207
ra.ciper@t-online.de
http://www.ciper.de

Pressekontakt:
Ciper
Dirk Herr Dirk Dr Ciper
Kurfürstendamm 217
10719 Berlin
0211556207
Duesseldorf@Ciper.de
http://www.ciper.de