Posts Tagged Angebote

Jun 26 2018

Tierische Begegnungen, Lernen mit Spaßfaktor und einfach mitmachen

Angebote für Familienurlaub rund um den Globus

Tierische Begegnungen, Lernen mit Spaßfaktor und einfach mitmachen

Achterbahnen und Wasserrutschen bei den Freizeitparks von Sea World Parks & Entertainment (Bildquelle: SeaWorldParks)

In einer immer schnelllebigeren Gesellschaft gewinnt der gemeinsame Familienurlaub zunehmend an Bedeutung. Immer mehr neue Urlaubsangebote helfen dabei, die Ansprüche von Kindern und Eltern unter einen Hut zu bekommen. Zu tierisch guten Begegnungen mit Koalas und Kängurus kommt es im australischen Bundesstaat Victoria. Freizeitspaß gefällig? In den Sea World Parks & Entertainment Parks in den USA können sich Groß und Klein auf Achterbahnen und Wasserrutschen austoben. Städte wie Hongkong begeistern gleich mit einer Liste aufregender Events, bei denen Familien spielerisch den Wissensdurst löschen. Im Emirat Ras Al Khaimah können alle Generationen fremde Kulturen kennenlernen. Aktuelle Sparangebote schonen dabei die Urlaubskasse. Keine Lust auf Kofferpacken? Mit den Wohnmobilen oder Campervans von CamperDays kann das Roadtrip-Abenteuer in einer fahrenden Unterkunft starten.

Tierisch gute Begegnungen mit Koalas, Kängurus & Co
Ein großer Traum für große und kleine Tierfreunde geht in Victoria in Erfüllung. Im südlichsten australischen Festland-Bundesstaat ist es leicht, die Stars der australischen Tierwelt zu sehen – in freier Wildbahn und ohne lange Fahrtzeiten. Nirgendwo sonst auf dem roten Kontinent findet sich so viel geschützter Lebensraum für endemische Tiere, wie Koalas, Kängurus und Wombats sowie seltenere Arten wie Schnabeltier und -igel. Auch Wale, Delfine, Seehunde und rund 350 Vogelarten haben in Victoria ihr Zuhause. Schon vor den Toren der Metropole Melbourne kann das australische Wappentier gesichtet werden. Auf der Mornington Peninsula im Moonlit Sanctuary können Kinder freilaufende Wallabies – eine kleinere Art der Beuteltiere – und ausgewachsene Kängurus füttern oder nachtaktive Tiere auf einer Laternenwanderung beobachten. Hautnah tierische Begegnungen bietet auch Healesville Sanctuary im Yarra Valley. Während der örtlichen Schulferien erhalten Kinder freien Eintritt. Nicht verpassen sollten Tierfreunde die Pinguin-Parade auf Phillip Island. Hunderte Zwergpinguine watscheln allabendlich über die Strände zu ihren Nestern. Das Koala Conservation Center bietet Gelegenheit, Koalas aus nächster Nähe zu sehen und viel über das Leben der Langschläfer (bis zu 21 Stunden) zu erfahren.

Mantarochen und Zitteraal: Freizeitspaß im Wasser und in der Luft
Ein Potpourri an spannender Unterhaltung, Rides für alle Altersgruppen und nahen Begegnungen mit Tieren begeistern auch Besucher jeden Alters von Küste zu Küste in zwölf amerikanischen Freizeitparks von Sea World Parks & Entertainment. Zum richtigen Freudenrausch lädt die neue Rafting-Rutsche Ray Rush im Wasserpark Aquatica in der Themenpark-Metropole Orlando, Florida, ein. Der 18 Meter hohe Hochgeschwindigkeitsspaß kombiniert drei aufregende Komponenten zu einer Action-geladenen Attraktion. Kids ab 1,06 Meter Körpergröße dürfen einsteigen, um dabei in der wie ein Mantarochen geformten Halfpipe, dem Namensgeber der Attraktion, zu schaukeln. An der Pazifikküste lässt die nach den Zitteraalen benannte Achterbahn Electric Eel im Meeresabenteuerpark SeaWorld San Diego die elektrische Energie und die Bewegungen dieser Tiere durch drei Abschuss-Elemente, Drehungen und Loopings nachempfinden. San Diegos neueste, höchste und schnellste Achterbahn ist für Kinder ab 1,37 Meter Körpergröße geeignet. Der Bereich bietet auch Live-Einblicke in das Leben der mysteriösen Aale, ihr einzigartiges Jagdverhalten und ihre sensorischen Fähigkeiten.

Arabische Kultur kennenlernen – und die Familienkasse schonen
Arabische Sonne und Sand, eine reiche Kultur und Spaß für alle Altersgruppen – im traditionsreichen wie auch modernen Emirat Ras Al Khaimah können sich Familien auf das Geheimnis des Morgenlandes freuen. Die Palette der Freizeit-Möglichkeiten reicht von Entspannung an 64 Kilometer langen Traumstränden über Erkundungstouren zu bunten Märkten bis hin zu Abenteuern im höchsten Gebirge der Vereinigten Arabischen Emirate. Beliebt sind auch Familienausflüge in den Wasserpark Ice Land Water Park und zur Kartbahn RAK Track. Neben dem Spaß- kommt auch der Sparfaktor diesen Sommer nicht zu kurz: Familien mit Kinder können im landschaftlich vielfältigsten der Emirate während der Ferienzeit – teils sogar bis Oktober 2018 – durch die Angebote lokaler Partner unter dem Motto „Kids Go Free“ die Urlaubskasse schonen. Kinder unter zwölf Jahren übernachten und essen während des Aufenthaltes in diesen Hotels umsonst: Waldorf Astoria Ras Al Khaimah, Rixos Bab Al Bahr, Marjan Island Resort & Spa, DT Marjan Island Resort & Spa, DT Ras Al Khaimah City, Hilton Al Hamra, Hilton Garden Inn, Hilton Ras Al Khaimah Resort & Spa, Al Hamra Residence & Village, Ritz Carlton Al Wadi / Beach und Cove Rotana.

Mit dem Fahrrad zwischen Wolkenkratzern und Bade-Spaß auf 260 Inseln
Während der Sommermonate ist Hongkong besonders auf kleine Besucher eingestellt und lockt mit Events für die ganze Familie. Vom 6. Juli bis 12. August 2018 können Kinder beim International Arts Carnival selbst Puppenspieler, Tänzer oder Zauberer werden. Aktive Kids kommen am 14. Oktober beim Sun Hung Kai Properties Hong Kong Cyclothon mit dem Fahrrad auf ihre Kosten. Beim Family Fun Race können sich Kinder ab sechs Jahren im Sattel zwischen Wolkenkratzern auf abgesperrten Straßen auspowern. Clowns, Kinderkarussells und Begegnungen mit Meerestieren warten bei einem Besuch im Oceanpark. Tierisch gute Erfahrungen bietet ein Ausflug in den Hong Kong Wetland Park. In dem Naturschutzgebiet Hongkongs flattern viele Schmetterlingen. Zudem gibt es Reptilien und Wildtiere zu bestaunen. Für noch mehr staunende Gesichter sorgt die allabendliche Lichter-Show Symphony of Lights am Victoria Harbour. Erfrischende Abwechslung zum Großstadtabenteuer bieten Hongkongs feinsandige Badestrände nur wenige Fahrminuten von der City entfernt auf 260 vorgelagerten Inseln.

Mit Wohnmobil oder Camper ohne Packen ins Roadtrip-Abenteuer
Viel erleben und dabei nicht immer wieder ein- und auspacken? Beim Urlaub mit Wohnmobilen oder Campervans fällt das Kofferpacken weg, denn die persönlichen Gegenstände und Ausrüstung sind immer an Board. Gerade mit Kindern macht dies das Reisen einfacher. Am besten eignet sich ein klassisches Wohnmobil, es ist ein Allrounder für die ganze Familie. Alkoven-, teil- oder vollintegrierte Wohnmobile bieten ein Doppelbett über dem Fahrersitz und weitere Schlafplätze im hinteren Teil des Fahrzeugs. Hierbei bedeutet Alkoven, dass es eine feste Bettnische über der Fahrerkabine gibt. Bei einem integrierten Wohnmobil wird das vordere Bett zum Schlafen heruntergelassen. Familien haben hier genügend Platz und Stauraum, dazu auch ein kleines Bad und eine Küchenzeile. Die klassischen Wohnmobile sind nach kurzer Eingewöhnungsphase leicht zu manövrieren und eignen sich für alle Länder und Regionen mit gut ausgebautem Straßennetz. Eine breite Auswahl an Fahrzeugtypen und Wohnmobil-Regionen von Australien bis Nordamerika bietet das Online-Reisebüro Camperdays. Durchschnittspreis liegt bei ca. 160 Euro/Tag. Der Tipp von Raphael Meese, Produktmanager von CamperDays für einen Wohnmobilurlaub in Nordamerika: „Es lohnt sich, Zubehör wie einen Kindersitz im Einzelhandel vor Ort zu kaufen. So umgehen Urlauber hohe tägliche Mietraten und entlasten ihr Fluggepäck.“

noble kommunikation, Tel: 06102-36660,
Fax: 06102-366611, Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg,
E-Mail: info@noblekom.de, Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Kontakt
noble kommunikation
Marina Noble
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Jan 25 2018

Kurzurlaub ins Valentinstag-Glück

Kurzurlaub ins Valentinstag-Glück

(Mynewsdesk) Am 14. Februar ist Valentinstag. In Deutschland ist das für Verliebte ein Anlass, Zeit miteinander zu verbringen. Darüber hinaus ist der Tag der Liebenden längst ein Grund, sich eine Kleinigkeit zu schenken. Dabei haben über Jahre hinweg Blumen und Pralinen als Präsent dominiert. Inzwischen sind der Kreativität allerdings keine Grenzen mehr gesetzt. Umso gefühlbetonter, desto größer der Liebesbeweis – so scheint es. Deshalb stehen romantische Auszeiten um den Valentinstag herum in diesem Jahr besonders hoch im Kurs.

„Eine gemeinsame Auszeit zu zweit und Momente, die man bewusst miteinander verbringt, sind Vitamin B für die Liebe“, glaubt Reise-Expertin Alexandra Güdokeit von Kurzurlaub.de. Die Mitarbeiterin der Nummer eins für Kurzreisen in Deutschland weiß: „Viele Paare wollen sich am Valentinstag durch kleine Extras verwöhnen lassen. Ein Champagnerfrühstück auf dem Zimmer, mit Rosenblättern dekorierte Betten oder ein Candlelight-Dinner am Abend – es sind manchmal nur Kleinigkeiten, die der Romantik das gewisse Etwas verleihen.“ Darüber hinaus bieten sich natürlich Orte in der Natur, am Wasser und mit Wohlfühlangeboten für die die ruhige Zweisamkeit an. Güdokeits Empfehlung: „Kurzurlaub.de bietet eine riesige Auswahl an speziellen Valentinstag-Arrangements. Da ist sicher für jeden Geldbeutel etwas dabei.“

Für die Liebenden, die nicht so kurzfristig in den Urlaub starten können, hält die Expertin noch einen weiteren Tipp bereit: „Auch mit einem Kurzurlaub-Gutschein lässt sich punkten. Schließlich geht es darum, der Partnerin oder dem Partner eine Freude zu machen.“ Ist der Gutschein erst einmal da, können sich die Liebenden am Valentinstag gemeinsam an die Auswahl des Reiseziels machen. Dabei kann aus über 30.000 Arrangements in 3.000 Hotels ausgewählt werden. Güdokeit: „Das ist eine gute Möglichkeit, um etwas über die gegenseitigen Bedürfnisse zu erfahren und eine fantastische Grundlage für einen echten Liebesurlaub.“

Die Valentinstag-Arrangements bei Kurzurlaub.de im Überblick: www.kurzurlaub.de/valentinstag.html.

Die Kurzurlaub.de-Gutscheine – das perfekte Geschenk für den Valentinstag: www.kurzurlaub.de/wertgutschein.html.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/e3zd4v

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-ins-valentinstag-glueck-45623

Die Super Urlaub GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Schwerin, das seit 1999 mehrere Internetverzeichnisse im Urlaubssektor betreibt. Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen 2-5 Tagen und bietet das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements in Deutschland. 

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-ins-valentinstag-glueck-45623

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/e3zd4v

Dez 18 2017

Winterzauber in Binz auf Rügen an der Ostsee

Ganz nah an der Ostseeküste bietet das Centralhotel Binz einen idealen Ausgangspunkt für einen erholsamen Urlaub in Rügens schöner Winterlandschaft.

Winterzauber in Binz auf Rügen an der Ostsee

(Bildquelle: @centralhotel binz)

Eine Woche Urlaub an der Ostsee hat einen besonders hohen Erholungseffekt. Wer frische Kräfte tanken und dabei entschleunigen möchte, wird die kühle Jahreszeit besonders schätzen. Im beliebten Ostseebad Binz geht es jetzt deutlich entspannter, familiärer und gemütlicher zu als in den turbulenten Sommermonaten. Bei langen Spaziergängen entlang der endlos erscheinenden Ostseeküste kommt man in den vollen Genuss der frischen Brise und der klaren Winterluft.

Das Centralhotel im Herzen von Binz

Idealer Ausgangspunkt für den Winterurlaub im Norden ist das 3-Sterne-Superior-Centralhotel in Binz. Nur 100 m von der Strandpromenade entfernt und inmitten des historischen Zentrums des Ostseebades Binz, wohnt man hier in komfortablen Zimmern und Suiten und genießt zuvorkommenden Service. Im Ostseebad Binz ist nun Ruhe eingekehrt, aber von Winterschlaf ist in der Flaniermeile in Binz keine Spur. Wie der Name des Hotels schon vermuten lässt, besticht diese gastfreundliche Unterkunft mit ihrer zentralen Lage in der Binzer Hauptstraße mit kurzem Fußweg zum Strand und zur Binzer Seebrücke. Diese einmalige Kombination wird von den wiederkehrenden Hausgästen des Centralhotels besonders geschätzt.

Nach einem ausgiebigen Ostseespaziergang wird es bei einem warmen Sanddornpunsch im hauseigenen Restaurant „plattdüütsch“ richtig gemütlich. Hier werden neben typisch rügenschen Fisch- und gut-bürgerlichen Fleischgerichten viele weitere kulinarische Leckereien auftischt – stets frisch, saisonal und mit regionalem Fokus.

Wintererlebnisse in Binz

Körperliche Aktivitäten an der frischen Luft und Gesundheit sind in Binz eng verbunden. Regelmäßig gibt es in Rügens Ostseebad geführte Wanderungen, die faszinierende Natureindrücke und unzählige Fotomotive bieten. Auch beim Nordic Walking oder Joggen kommen Aktive ganz auf ihre Kosten. Nach dem Ausflug in die frostige Küstenlandschaft, tut es gut, sich aufzuwärmen. Das Team an der Rezeption des Centralhotels informiert gern über aktuelle Veranstaltungen, Aktivangebote und Wellnesseinrichtungen in der näheren Umgebung.

Winterglück für alle

Eine Winterreise an die Ostsee bietet viel Zeit, um abzuschalten, aufzutanken und Körper und Seele fit für die kalte Jahreszeit zu halten. Und auch Kindern wird beim Winterurlaub an der Ostsee nicht langweilig, denn sie können in der Badelandschaft von Binz abtauchen und sich an menschenleeren Strandabschnitten so richtig austoben. Ob nun langersehnter Kurzurlaub zu zweit oder in Familie, das Centralhotel Binz lockt mit purem Wintervergnügen. Da kann der nächste Sommer ruhig noch ein bisschen warten.

Vielfältige Angebote rund ums Jahr, Schnäppchen und Reisen für Kurzentschlossene auf www.centralhotel-binz.de

Das Centralhotel Binz ist ein 3-Sterne-Hotel auf Rügen und befindet sich im Zentrum des bekanntesten Ostseebades der Insel.

Firmenkontakt
Centralhotel Binz GmbH
Andrea Reinholz
Hauptstraße 13
18609 Ostseebad Binz
038393 3460
038393 346401
ferien@centralhotel-binz.de
https://centralhotel-binz.de/

Pressekontakt
ars publica Marketing GmbH
Felix Müller
Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
03838 809970
038393 346401
presse@apmarketing.de
http://apmarketing.de

Dez 12 2017

SALE am Super-Mittwoch bei der DoggyBed – Manufaktur

Supersale – Diese Angebote sind jeden Mittwoch verfügbar. Die besten Preise – jede Woche neu!

SALE am Super-Mittwoch bei der DoggyBed - Manufaktur

SALE am Super-Mittwoch

Freuen Sie sich auf bis zu 30% Rabatt auf das aktuelle DoggyBed Sortiment und auf bis zu 40% Rabatt auf Einzelstücke.
Die aktuellsten Mittwoch Sale Deals gibt es ab sofort auf www.doggybed.de. Verpasst kein Schnäppchen mehr.

Auf der Suche nach kleinen und großen Schnäppchen werden Sie bei DoggyBed fündig. Entdecken Sie hochwertige Markenware zum günstigen Preis. Der Onlineshop verfügt dabei über ein umfassendes Angebot.

Nur jeden Mittwoch, können sich alle Hundebesitzer über bärenstarke Rabatte auf viele Produkte aus dem Standard Sortiment freuen. Ein klasse Angebot um Euch preiswerte aber auch aktuelle, hochwertige Produkte für jeden Hund zum günstigen Preis zu bestellen und das in 1A Qualität.

Schauen Sie sich in Ruhe die ständig wechselnden Produkte im Mittwochs – Abverkauf an und bestellen Sie online nach Belieben. Hunde-Onlineshop: www.doggybed.de

Seit 2007 entwickelt, produziert und vertreibt die DoggyBed Hundebetten Manufaktur aus Lünen/NRW orthopädische Hundebetten, Hundematten und Hundekissen. Diese entlasten mit ihrer speziellen Füllung aus viskoelastischem Schaum Knochen, Muskeln und Gelenke: Das sorgt für schmerzfreien Schlaf – auch bei Arthrose, Übergewicht und Hüftgelenk- oder Ellenbogendysplasie.

Alle Artikel werden per Handarbeit in Deutschland und aus zertifizierten Materialien hergestellt, vorab von Tierärzten geprüft und sorgfältig getestet.

Außerdem bietet DoggyBed seit 2008 Hunde-Wasserbetten und seit 2011 auch medizinische Katzenschlafplätze an. Zusätzlich sind Maßanfertigungen in Sondergrößen möglich.

Kontakt
DoggyBed & CatBed
Uwe Holler
Schützenstr. 32-34
44534 Lünen
02306-206743
02306-979311
info@doggybed.de
http://www.doggybed.de

Sep 30 2017

NEU Angebot orthopädische Hundebetten Komplett Sets

Orthopädische DoggyBeds im Set kaufen1

NEU Angebot orthopädische Hundebetten Komplett Sets

Visko Compact Komplett Set

TIPP: orthopädische Hundebetten direkt im Onlineshop des Herstellers kaufen!

Handfertigung
Um die hohe Qualität der Produkte zu gewährleisten, werden sämtliche DoggyBed und CatBed in „handwerklicher Tradition“ gefertigt.

Kein Durchliegen
Es werden nur neue, unbenutzte Schaumstoffe aus der Matratzenindustrie für das Innenleben der orthopädischen Hundebetten und orthopädischen Hundekissen verwendet. Diese wurden auf die Gewichte unserer Hunde abgestimmt. Ein Durchliegen bis 100 kg ist somit dauerhaft ausgeschlossen. Sie erhalten 5 Jahre Garantie gegen ein Durchliegen.

Doppelte Nähte
Jede Naht der orthopädischen Hundebetten ist 2-fach ausgelegt. Die Nähte werden 1x gesteppt und 1x genäht. Dies gewährleistet, dass keine Naht mehr aufreißen kann.

Dickes Kunstleder
Das verwendete dicke Kunstleder wird seit über 20 Jahren für hochwertige Polstermöbel verwendet. Die Unterseite des Kunstleders besteht aus reiner Baumwolle. Die Oberseite besteht aus PU und hat somit eine geschlossene Oberfläche. Flüssigkeiten können nicht eindringen.

Eigene Manufaktur
Unsere Produkte werden zu 100% in unserer deutschen Hundebettenmanufaktur in 44534 Lünen hergestellt.

Hier gleich informieren!

Seit 2007 entwickelt, produziert und vertreibt die DoggyBed Hundebetten Manufaktur aus Lünen/NRW orthopädische Hundebetten, Hundematten und Hundekissen. Diese entlasten mit ihrer speziellen Füllung aus viskoelastischem Schaum Knochen, Muskeln und Gelenke: Das sorgt für schmerzfreien Schlaf – auch bei Arthrose, Übergewicht und Hüftgelenk- oder Ellenbogendysplasie.

Alle Artikel werden per Handarbeit in Deutschland und aus zertifizierten Materialien hergestellt, vorab von Tierärzten geprüft und sorgfältig getestet.

Außerdem bietet DoggyBed seit 2008 Hunde-Wasserbetten und seit 2011 auch medizinische Katzenschlafplätze an. Zusätzlich sind Maßanfertigungen in Sondergrößen möglich.

Kontakt
DoggyBed & CatBed
Uwe Holler
Schützenstr. 32-34
44534 Lünen
02306-206743
02306-979311
info@doggybed.de
http://www.doggybed.de

Sep 19 2017

Messebau, Ladenbau und Messepersonal 10 Jahre Dein Service GmbH

Messebau, Ladenbau und Messepersonal  10 Jahre Dein Service GmbH

(Mynewsdesk) Eingeführt wurde der Service für Messeaussteller im Jahr 2007 unter dem Namen Messepartner Online. Damals mit einem Netzwerk von 30 Messebau-Dienstleistern. Im Jahr 2009 entstand daraus die Dein Service GmbH mit der eingetragenen Marke Dein Messestand. Die Idee den Ausstellern das Einholen von Angeboten zu erleichtern und gleichermaßen den Vertrieb der mittlerweile mehr als 150 Messebaufirmen aus dem deutschsprachigen Raum zu optimieren, entwickelte sich schnell zu einem Erfolg.

Leistungsvergleich für Ausstellerfirmen & Unternehmer Ein aussagekräftiger Leistungsvergleich von Angeboten ist jedem zu empfehlen, der ein Bauprojekt realisieren möchte. Das gilt gleichermaßen für einen Messestand, Ladenbau für ein Geschäft oder den Innenausbau eines Büros. Wer hinsichtlich des Dienstleisters/Handwerks eine gute Wahl treffen möchte, der braucht eine gute Auswahl.

Neu: Webseiten für Messebau, Messepersonal und Ladenbau Komplexe Themen benötigen auch viele Inhalte. Um den Nutzern und Kunden die Arbeit zu erleichtern, wurden die Webseiten nun in der Struktur einheitlich gestaltet. Ziel ist es schließlich den Vorgang der Angebotseinholung so einfach wie möglich zu gestalten.

Messeauftritt: Messestände und Messebau Ein guter Messestand kann für jede Firma etwas anderes bedeuten. Einfache Messewände aus Stellwandsystem mit Messemöbeln. Ein System Messestand mit Messesystemen wie Octanorm, Mero oder Syma. Ein individueller Ausstellungsstand als Blickfang mit Podesten, Theke und Eyecatcher aus der Schreinerei oder vom Metallbauer. Für Firmen die den Schwerpunkt auf eigene Montage oder mobile Lösungen legen, können auch mit einem Display Messestand oder Faltdisplays gut beraten sein.

Ausstellungsbau hat viele Facetten. Damit Messeaussteller einen Messebauer finden, der Ihren Bedarf erfüllen kann, findet im Vorfeld der Angebote eine kostenlose Beratung statt. Hier werden grundlegende Informationen zu den Anforderungen und dem gewünschten Design eingeholt. Damit die Relation von Kosten und Nutzen optimal wird.

Zur Webseite: www.dein-messestand.com

Shop & Bürogestaltung: Ladenbau & Innenausbau Neubau, Umbau oder Sanierung. Damit mit dem Ladenbau oder Innenausbau alles rund läuft, braucht es viele Gewerke. Mit unserem Service finden Sie qualifizierte Ladenbauer für eine gelungene Warenpräsentation, Ladeneinrichtung oder auch den Innenausbau Ihrer Büroräume.

Wir bieten das komplette Leistungsspektrum. Ob neue Wände mit Trockenbau, Ausbau eines Shops mit Ladenbausystem, hochwertige Möbel vom Tischler und vieles mehr. Auf Wunsch erhalten Sie Full Service Angebote, Planung, Konzeption oder nur die Ladeneinrichtung ganz nach Ihrem individuellen Bedarf.

Zur Webseite: www.ladenbau-innenausbau.de

Service Messe/Event: Messehostessen & Promoter Eine Messehostess die Ihre Kunden direkt beim Betreten des Messestandes freundlich begrüßt sorgt für einen perfekten ersten Eindruck. Setzen Sie auf guten Service bei Ihrer Messebeteiligung. Darüber hinaus lohnt es sich in vielen Fällen auch Promoter für Sampling von Flyern oder Beratung und Verkauf einzusetzen.

Nicht nur auf Messen sind Hostessen und Promoter eine hilfreiche Unterstützung. Auch für Sampling & Verkaufspromotion auf Events oder in einem Ladengeschäft sind Messehostessen und Promoter eine starke Unterstützung. Mit uns erhalten Sie Angebote für qualifizierte Servicekräfte. Auf Wunsch gerne auch mit Fremdsprachekenntnissen.

Zur neuen Webseite: www.deine-messehostess.com

Im Rahmen unsere 10-jährigen Jubiläums freuen wir uns Ihnen in den nächsten Wochen noch einige Neuheiten präsentieren zu dürfen. Nicht verpassen? Folgen Sie uns!

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hbgrwa

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messebau-ladenbau-und-messepersonal-10-jahre-dein-service-gmbh-61388

Dein Service GmbH | Dein-Service.com

Die Dein Service GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Messebau und Ladenbau in Deutschland. Das Unternehmen ging im Jahr 2009 aus der MessePartner Online GmbH hervor und bietet Beratung und Service im Business to Business Bereich. Im Mittelpunkt des Dienstes steht die Leistungsoptimierung. Es geht darum die besten Anbieter für das vorhandene Projektbudget zu finden und keinesfalls darum den billigsten Messebauer oder Ladenbauer zu finden.

Leistungen im Bereich Messebau und Ausstellungsbau
Aussteller auf Messen erhalten kostenlos Angebote für Messebau und Ausstellungsbau auf Messen in Deutschland und weltweit. Speziell für den Bereich Messen und Kongresse stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal Dein-Messestand.com zur Verfügung. Ausstellerfirmen können Angebote einholen, um einen Messestand zu mieten oder zu kaufen und haben dabei die Wahl zwischen System Messebau, Mischbauweise oder Individualbau. Auf Wunsch erhalten Firmen auch kostenlose Angebote für Messepersonal und Eventpersonal über den Service Deine-Messehostess.com.

Leistungen im Bereich Ladenbau und Innenausbau
Ladenbetreibern oder solchen die es werden möchten werden kostenlos Angebote für Ladenbau und Innenausbau zur Verfügung gestellt. Speziell für diesen Bereich stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal Ladenbau-Innenausbau.de zur Verfügung.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messebau-ladenbau-und-messepersonal-10-jahre-dein-service-gmbh-61388

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/hbgrwa

Jun 30 2017

Neue EURALIS Beraterkarte online

Schneller Zugriff auf Informationen liefert die neue Beraterkarte der EURALIS Saaten GmbH.

Neue EURALIS Beraterkarte online

Quelle: EURALIS

Schneller Zugriff auf Informationen liefert die neue Beraterkarte der EURALIS Saaten GmbH, die auf Basis von Google Maps realisiert wurde. Die Beraterkarte des Unternehmens steht Kunden und Interessierten ab sofort
online zur Verfügung.
Auf der Internetseite des Unternehmens liefert die Beraterkarte über eine Suchfunktion die entsprechenden
Berater der Region und deren Kontaktdaten. Der richtige Ansprechpartner für Fragen rund um das Saatgut
der Kulturen Mais, Raps, Sonnenblume, Sorghum und Soja kann schnell gefunden werden.
Darüber hinaus- liefert diese Beraterkarte Informationen über interessante Veranstaltungen, Feldtage und
die EURALIS Standorte.

EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa.

Kontakt
EURALIS Saaten GmbH
Gesa Christiansen
Oststrasse 122
22844 Norderstedt
040 608877 54
040 608877 34
gesa.christiansen@euralis.de
http://www.euralis.de/

Jun 30 2017

PAGRO DISKONT und BEST COMMUNICATION setzen neue Maßstäbe am Point of Sale

Mit Beacon-Technologie smartes Shopping erleben

PAGRO DISKONT und BEST COMMUNICATION setzen neue Maßstäbe am Point of Sale

Mit Beacon-Technologie smartes Shopping erleben

Rabatte, Gutscheine und Informationen genau dort am Smartphone entdecken, wo man sie braucht – die neue Technologie von Blue on Blue® macht es möglich. Kunden erhalten direkt in ihrer PAGRO DISKONT Filiale am Regal bei den Warengruppen, die sie interessieren, exklusive Angebote und Informationen, die es sonst weder im Flugblatt noch online gibt. Alles, was sie dafür tun müssen, ist die Kundenkarten-App mobile-pocket zu installieren und die Bluetooth-Funktion zu aktivieren. Das ganze System funktioniert mit Hilfe von Beacons, die im Geschäft platziert werden und über Bluetooth Informationen aussenden, die von den Smartphones in der Nähe empfangen werden. PAGRO DISKONT hat alle 145 Filialen mit insgesamt 4.000 Beacons ausgestattet. Dies ist damit der größte derartige nationale Retail Roll-Out in Europa.

Was nach ferner Zukunft klingt, ist jetzt in allen PAGRO DISKONT Filialen Wirklichkeit. Ab sofort bringen Beacons den Kunden individuelle und exklusive Schnäppchen direkt auf sein Smartphone. Die Kunden erhalten in der PAGRO DISKONT Filiale am Regal bei den Produkten, die sie interessieren, exklusive Angebote und Informationen, die es sonst weder im Flugblatt noch online gibt. Alles was man dafür tun muss ist die Kundenkarten-App „mobile-pocket“ zu installieren und die Bluetooth-Funktion zu aktivieren. „Wir wissen, dass bereits über ein Drittel der Smartphone-Nutzer während des Einkaufens das Smartphone benutzen und sich dabei fast ein Viertel über Aktionen im Geschäft informieren“, so Patrick Hombauer, Geschäftsführer von Best Communication in Österreich. „Wir wollen den Kunden in den PAGRO DISKONT Filialen gezielt die Angebote und Informationen für Warengruppen zukommen lassen, für die sie sich interessieren. Damit erhalten sie einen exklusiven Vorteil direkt am Smartphone und müssen nicht verschiedene Angebote googeln.“

Mit der Kundenkarten-App „mobile-pocket“ auf Schnäppchenjagd

Das Smartphone ist zum ständigen Begleiter geworden und zahlreiche Apps erleichtern den Alltag. Eine davon ist die neue Kundenkarten-App „mobile-pocket“, die Schluss mit den lästigen Plastikkarten, Rabattmarken und Papier-Gutscheinen in der Geldbörse macht. Die App ist bereits seit sechs Jahren weltweit erhältlich und wird nun mit der Beacon-Technologie von Starnberger Technologie erweitert, um den Kunden vor Ort exklusive Schnäppchen auf sein Smartphone senden zu können.

Die App „mobile-pocket“ bietet viele Vorteile für Kunden und Händler. Wir ermöglichen die digitale Kundenkartenverwaltung, das Ausspielen und Einlösen von Angeboten und Gutscheinen und die Einbindung von Beacons für unsere Handelspartner“, erklärt Wolfgang Stockner, Geschäftsführer bei mobile-pocket. Klaus Starnberger, Geschäftsführer von Starnberger Technologie & Innovation: „Wir gehören zu den Pionieren der Beacon-Technologie und freuen uns, dass nun unsere vor fünf Jahren noch magische Vision Wirklichkeit geworden ist und heute dem Kunden zur richtigen Zeit am richtigen Ort die Information aufs Smartphone liefert, die er braucht. Wir versorgen die Kunden dank unserer Beacons nur mit Informationen, die für sie wirklich relevant sind und vermeiden unnötige Nachrichten.“

Blue on Blue® Technologie – So funktioniert´s!

Um Blue on Blue® nutzen zu können, müssen die Kunden nur die Kundenkarten-App „mobile-pocket“ herunterladen, die Bluetooth-Funktion aktivieren und schon geht es los. In den PAGRO DISKONT Filialen in ganz Österreich sind insgesamt 4.000 Tokencube©-Beacons von Starnberger Technologie & Innovation direkt bei verschiedenen Warengruppen angebracht. Sie senden via Bluetooth Zusatzinformationen zum Produkt und exklusive Angebote aus. Sobald sich ein Kunde eine paar Sekunden bei einer Warengruppe aufhält, erscheinen die exklusiven Blue on Blue® Angebote automatisch auf seinem Smartphone. Er muss den Gutschein dann nur mehr an der Kassa zeigen und bekommt exklusiv und sofort den Rabatt. Alle 145 Filialen wurden mit insgesamt 4.000 Beacons ausgestattet. Dies ist damit der größte derartige nationale Retail Roll-Out in Europa. Die Tokencube-Beacons selbst versteht PAGRO DISKONT als zusätzlichen Service für seine Kunden. Zudem will PAGRO DISKONT damit all jene Kunden belohnen, die in die Filialen kommen.

„Wir bei PAGRO DISKONT wollen immer am Puls der Zeit sein und technische Neuerungen so nutzen, dass wir unseren Kunden mehr Service und ein spannendes Einkaufserlebnis bieten können“, so Mag. Michael Kremser, Geschäftsführung von PAGRO DISKONT. „Dank der Beacon Technologie können wir optimal zugeschnittene Angebote für unsere Kunden direkt in ihrer PAGRO DISKONT Filiale zur Verfügung stellen. Damit schließen wir die Lücke zwischen digitalem und realem Einkauf.“

Österreichische Unternehmen im Beacon-Fieber

Das Projekt ist gänzlich in österreichischer Hand. Best Communication ist eine LBS-Agentur aus dem Burgenland die sich auf smartes Shopping spezialisiert hat. Die Kundenkarten App „mobile-pocket“ wurde von der Softwareschmiede bluesource – mobile solutions gmbh am Technologiestandort Hagenberg in Oberösterreich entwickelt. Auch die Beacon-Technologie stammt aus Österreich und wurde von der Firma Starnberger Innovation & Technologie GmbH entwickelt. Die Beacons selbst werden im Burgenland hergestellt. PAGRO DISKONT aus Guntramsdorf ist ein 100-prozentiges österreichisches Handelsunternehmen der MTH Retail Group Holding GmbH. Mehr Informationen zum Unternehmen Best Communication finden sich unter: http://bestcommunication.at/

Mobile Pocket Beacons Nutzer sparen sich langes Suchen nach Rabattaktionen und Produktinfos – via Beacons, iBeacons und Mobile Pocket App sowie integrierter Bluetooth Chips von Best Communication Österreich. Kunden erhalten direkt im Geschäft am Regal beim Produkt nützliche Infos, Rabatte, Gutscheine auf ihr Smartphone. Als Vorteil für den Einzelhandel unterstützen Beacons attraktive Impulskäufe. Führende Unternehmen kaufen mobile Technologien und Kommunikationslösungen für den Handel bei Best Communication Österreich.

Kontakt
Best Communication Österreich
Patrick Hombauer
Hauptstraße 173
7062 St. Margarethen im Burgenland
+43 2680 20410
info@bestcommunication.at
http://bestcommunication.at/

Jun 23 2017

Die Digitalisierung des stationären Handels ist überlebenswichtig – auch ohne Online-Shop!

Etwa 20 Felder der Unternehmensführung stehen zur Digitalisierung an

Mit kostenlosem Download

Nicht jeder Mittelständler wird als zusätzliche „Nadel im Heuhaufen“ einen Online-Shop eröffnen wollen und/oder können, das geht allenfalls in Kooperation, etwa mit seiner Verbundgruppe. Aber: er wird trotzdem sein Unternehmen, seinen Auftritt, seine Kommunikation digitalisieren müssen.

Mit dem Begriff Digitalisierung werden allgemein die Veränderungen von Prozessen, Informationen, Daten, Objekten und Ereignissen bezeichnet, die bei einer zunehmenden Nutzung digitaler Geräte auftreten.

Im ursprünglichen und engeren Sinne ist dies laut Wikipedia „die Erstellung digitaler Repräsentationen von physischen Objekten, Ereignissen oder analogen Medien. Im weiteren (und heute meist üblichen) Sinn steht der Begriff insgesamt für den Wandel hin zu digitalen Prozessen mittels Informations- und Kommunikationstechnik“.

Den Weg zur Digitalisierung von Unternehmen, Prozessen, ja auch Gesellschaften nennt man Digitale Transformation.

Die Kunden auch im stationären Handel erwarten immer mehr ganz spezielle, individuell auf ihn zugeschnittene Empfehlungen und das kann der Handel nur dann bieten, wenn er über entsprechende Informationen zum Kunden verfügt. Das Thema Ambiente und Einkaufsatmosphäre wird gerne mitgenommen und auch erwartet, aber eine bevorzugte individuelle Behandlung von einem persönlichen Einkaufsberater ist natürlich noch etwas ganz anderes. Dafür muss auch der stationäre Handel durch Digitalisierung die entsprechende Informations-Basis schaffen. Der Kunde erwartet z.B. immer mehr digitale Services, die der Handel ihm bieten muss. Vorrätige Ware will er vorab auf seinem Bildschirm oder Smartphone erkennen können, damit er, wenn er schon den Laden besucht und nicht online bestellt, auch die Ware vorfindet. Zudem ist es interessant, wenn er im Laden bei seinem Besuch spezielle personalisierte Angebote in Echtzeit auf seinem Smartphone geboten bekommt. Digitale Technologien wie Virtual Reality, eine entsprechende technische Ausstattung der Mitarbeiter mit Tablets und mobile Bezahllösungen, um Warteschlangen an den Kassen zu vermeiden, sind weitere Dinge, die der Kunde zukünftig erwartet und je nach Alter auch schon heute nicht mehr missen möchte.

Nahezu alle Lebensbereiche des Menschen sind mittlerweile einer fortschreitenden Digitalisierung unter¬worfen. Der Mensch ist längst daran gewohnt und so erwartet er auch als Kunde im stationären Handel einen deutlichen Technologieschub durch Digitalisierung. Das heißt, es gibt viel zu tun für den stationären Handel im Rahmen der Digitalisierung, auch ohne Online-Shop!

Die UEC| Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, sieht insgesamt knapp 20 Felder für die Digitalisierung, in denen der stationäre Handel unbedingt aktiv werden sollte. Dabei handelt es sich um folgende Segmente:
0. Lieferkette
Damit ist gemeint: Vom Einkauf bis zum Verkauf, von der Lieferantenbeziehung bis zur Kunden-Be-ziehung, die Verwaltung, aber auch alles muss im Unternehmen auf Digitalisierungspotenzial geprüft und anschließend digitalisiert werden.
1. Geschäftsmodell / Format
Das Geschäftsmodell / das Format steht auch in Zukunft im Mittelpunkt des händlerischen Gesche-hens. Dabei ist die Digitalisierung unausweichlich – bis hin zur „Ver¬längerung der Regale“ durch Digital Signage etc.
2. Verwaltung / IT
3. Infomation & Informationsbeschaffung
4. Einkauf: E-Procurement
5. Produktdefinitionen / -kennzeichnung
6. Lieferantenbeziehung
7. Verkauf / Vertrieb
Es gilt auch, das gesamte Angebot an den Kunden zu digitalisieren – egal, ob online oder nur offline. Dabei geht es dann um Dinge wie Instore-Navigation, Digital Signage – also die elektronische Präsentation der Waren -, smarte Regale durch digitale Präsentationen von weiteren Produkten, digitale Kassen bis hin zu mobilen Kassen, Ausrüstung der Mitarbeiter mit Tablets, um weitere Ware offerieren zu können, Augmented und Virtual Reality, POS-Berater, Infotainment usw.
8. Internetpräsenz
Die Internetpräsenz des stationären Handels ist von äußerster Wichtigkeit! Die Präsentation des eigenen Unternehmens, des Angebotes, der Lage, der Services, der Erreichbarkeit und was auch immer muss geboten werden.
In einem zweiten Schritt erst geht es dann eventuell (?) um den E-Com¬merce.
9. Online-/Omni-Channel
10. Digitale Preispolitik
Smarte Preisschilder, die digital den gewünschten Preis anzeigen, werden sich immer mehr durch-setzen. Damit ist das Handelsunternehmen in der Lage, einzelne oder auch alle Preise so oft wie ge¬wünscht pro Tag zu variieren und zu ändern, zum Beispiel um durch Preissenkungen gegen Ladenschluss für zusätzlichen Abverkauf verderblicher Ware zu sorgen.
11. Werbung / Marketing
12. Digitale Services
Der Verbraucher erwartet heute wesentlich mehr als nur Ware, er erwartet Services und Dienstleistungen. Viele Dinge davon lassen sich digital offerieren, etwa in Form von digitalem Content auf der Homepage, per E-Mail oder wie auch immer.
13. Personalisierung, vor allen Dingen auch des Angebotes
Es geht in Zukunft auch darum, die Angebote zu personalisieren, persönliche Dinge in die Produkte zu integrieren. Der 3D-Druck ist hierbei eine der wichtigen künftigen Methoden, um das zu erreichen.
14. Kundenbeziehungen
Die Beziehungen zum Kunden müssen digital ausgebaut werden. Dazu gehört der Aufbau von Com¬munities wie aber auch die Automatisierung der Kontakte. Natürlich sind Bonusprogramme nicht zu vergessen, die ebenfalls digital geführt werden müssen.
15. Aus- und Fortbildung des Personals
16. Sicherheit / Datenschutz
17. Mobiler Faktor
Alles, was digitalisiert wird, muss im Reverse-Ansatz aufgebaut werden. Das bedeutet, alles ist sicht¬bar, lesbar und erkennbar, nicht nur am PC, sondern ebenso auf dem Tablet wie auch auf dem Smartphone.

Die UEC| Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, bietet auf www.ulricheggert.de/kostenlosestudien einen kostenlosen Download zum Thema BEREICHE, FELDER UND AUFGABEN DER DIGITALISIERUNG IM STATIONÄREN HANDEL, einem Auszug aus der umfassenden Studie ZUKUNFT STATIONÄRER HANDEL 2030.

Die Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, wurde zu Anfang 2007 von Ulrich Eggert in Köln nach über 32 jähriger Tätigkeit bei der ehem. BBE-Unternehmensberatung GmbH, Köln, davon mehr denn 13 Jahre als Geschäftsführer, gegründet. Ulrich Eggert setzt heute als freiberuflicher Unternehmensberater, Referent, Moderator und Organisator von Veranstaltungen sowie als Trend- und Zukunftsforscher und Autor von Studien und Fachbüchern seine erfolgreiche Tätigkeit für Handel/Handwerk, Industrie und Dienstleistung fort.
Seine Tätigkeitsfelder sind u. a.:

— Trend und Zukunftsforschung
— Markt- und Handelsforschung
— Strategie-Beratung, Portfolio-Entwicklungen
— Duedilligence
— moderierte Workshop-Beratungen
— Absatzplanungen, Machbarkeits-Studien.
Seine Arbeitsthemen umfassen die

— Entwicklungen in Konsum und Gesellschaft
— Zukunft von Handel und Distribution/Vertrieb
— Versand-/Distanzhandel, E-Commerce und Multi-Channel-Retailing
— Innovationen und Innovationsmanagement
— Neue Geschäftmodelle und Formate
— Neu Vertriebsstrategien
— Kooperation, Systembildung und Franchising
— Vertikalisierung und Direktvertrieb
— Marke und Markenpolitik
— Virtualisierung von Unternehmen.

Vorträge und Workshops/Veranstaltungen zu diesen Themen runden sein Leistungsprogramm ab. Bisher über 40 Veröffentlichungen in Form von Multi-Client-Studien und Büchern dazu, verzeichnet auf seiner Homepage, zeigen seine umfassende Erfahrung auf diesen Gebieten. In den Jahren 2008- heute erschienen bisher im Eigenvertrieb folgende Studien:
+ LUXUSVERTRIEB,
+ FUTURE DISCOUNT,
+ MAIL ORDER 2015,
+ HANDELS- UND VERTRIEBSINNOVATIONEN,
+ KONSUM(ENT) UND HANDEL,
+ DIE ZUKUNFT DER BAU- UND HEIMWERKERMÄRKTE,
+ DIE ZUKUNFT DER GEWERBLICHEN VERBUNDGRUPPEN,
+ HANDEL 2020 – WEGE IN DIE ZUKUNFT,
+ HANDEL UND MARKE
+ KOOPERATION IM VERTRIEB
+ VERTIKALISIERUNG IM VERTRIEB
+ MEGATRENDS 2020: HANDELSTRENDS
+ KOSTEN SENKEN MIT SYSTEM
+ NEUE HANDELSFORMATE – NEUE VERTRIEBSKONZEPTE
+ FOKUS HANDEL
+ B2B-VERTRIEBSTRENDS
+ MÖEBEL 2020: HANDEL & VERTRIEB
+ LUXUS: MÄRKTE & VERTRIEB
+ WACHSTUMSPAKET HANDEL: 3 Studien zu Wachstumsstrategien im Handel
+ MEGATRENDS HANDEL II – TRENDUPDATE 2025/30
+ 4.0 – DIE DIGITALE REVOLUTION
+ HANDEL & INTERNET
+ VERBUNDGRUPPEN & INTERNET
+ INDUSTRIE, LIEFERANTEN & INTERNET
+ GESCHÄFTSMODELLE & FORMATE IM B2C ONLINE-HANDEL
+ (QUALITATIVE) HANDELS- UND VERTRIEBSTRENDS – ALL ABOUT
DIGITALISIERUNG, INTERNET, E-COMMERCE & CO.
+ ZUKUNFT E-COMMERCE B2C – QUANTITATIVE ENTWICKLUNGEN 2020/25/30
+ 3-D-DRUCK – CHANCEN & ENTWICKLUNGEN
+ LANGFRISTIGER WANDEL IM HANDEL
+ MÖBEL & WOHNEN 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND I)
+ DIY 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND II)
+ ZUKUNFT STATIONÄRER HANDEL 2030
sowie zum Bezug über den Buchhandel oder direkt beim Verlag das „KURSBUCH UNTERNEHMENSFÜHRUNG“, ISBN 978-3-8029-3422-3; „ZUKUNFT HANDEL“, ISBN 978-3-8029-3855-09 sowie „KOSTEN SENKEN!“, ISBN 978-3-8029-3847-4, alle im Walhalla-Fachverlag, Regensburg. Details zu allem auf www.ulricheggert.de Hier finden Interessenten direkt unter www.ulricheggert.de/kostenlosestudien auch über 50 aktuelle Kurz-Studien zum kostenlosen Download.

Firmenkontakt
Ulrich Eggert Consult + Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Pressekontakt
Ulrich Eggert Consult Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Jun 14 2017

Ruefa Gaytravel startet mit Angeboten für Schwule und Lesben

Ruefa Gaytravel startet mit Angeboten für Schwule und Lesben

Die Initiatoren mit Verkehrsbüro-Vorstandsdirektorin Helga Freund und Ruefa-GF Walter Krahl (Mitte)

Mit einer eigenen Angebotsschiene für homosexuelle Reisende erschließt Ruefa eine neue Zielgruppe. Die Pauschalreisen bieten ein Komplettpaket, das vom „gay friendly“ Hotel über den Flug bis zum Mietauto auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gay-Community zugeschnitten ist. Als Kick-Off wird sich Ruefa als erstes österreichisches Tourismusunternehmen an der Regenbogenparade mit wehenden Fahnen beteiligen und am Samstag, den 17. Juni 2017 im Marsch für mehr Toleranz und Rechte um den Ring ziehen.

Ruefa Gaytravel zielt auf die LGBTIQs (englische Abkürzung für: Lesbians, Gays, Bisexuals, Transgender, Intersexuals, Queers) ab. Gestartet wird mit zwölf Reiseangeboten für Männer. Ab Herbst folgen spezielle Angebote für Frauen. Doch worauf legen Homosexuelle beim Reisen eigentlich wert?

„Egal ob homosexuell oder heterosexuell, alle wollen einen unbeschwerten Urlaub genießen. Unsere Mitarbeiter haben das Thema angestoßen, weil hier ein großer Bedarf besteht. Die Community ist extrem reisefreudig – hat aber auch sehr genaue Vorstellungen bezüglich Lifestyle, Qualität und Preis-Leistungsverhältnis, aber auch Sicherheit und persönliche Betreuung beim Reisen. Diese Ansprüche können wir mit Know-How und unseren 108 Ruefa Reisebüros wunderbar abdecken“, so Helga Freund, Vorstandsdirektorin der Verkehrsbüro Group.

Initiative zweier Mitarbeiter
Initiiert wurde die Offensive, eigene Reisepakete für die Gay-Community anzubieten, durch zwei Verkehrsbüro-Mitarbeiter: Jürgen und Kurt Freudenthaler leben seit fünf Jahren in einer eingetragenen Partnerschaft. „Für unseren Arbeitgeber sind wir vollkommen gleichgestellt, zum Beispiel was den Sonderurlaub nach unserer Verpartnerung betrifft. Per Gesetz wird uns dieser nicht zugesprochen, wir haben ihn aber dennoch ganz selbstverständlich bekommen,“ so Jürgen und Kurt Freudenthaler. Und weiter: „Zuerst hatten wir die Idee bei der Regenbogenparade mit einem eigenen Wagen mitzumachen. Die Idee stieß schnell auf positive Resonanz seitens Ruefa und unseres Vorstands. So haben wir gemeinsam weitergedacht und heraus kam Ruefa Gaytravel. Es ist schön zu sehen, wo wir jetzt stehen.“

Nur schwulen- und lesbenfreundliche Länder
Umfragen bestätigen, dass eine tolerante lokale Bevölkerung für die LGBTIQ-Community beim Reisen besonders wichtig ist. Reiseziele, in denen Homosexuelle starke Diskriminierung zu befürchten haben oder Homosexualität gar als strafbar gilt, werden nicht angeboten. Der „Spartacus Gay Travel Index 2017“ hat 194 Länder als schwulen- und lesbenfreundliche Reisedestinationen unter die Lupe genommen und anhand von Kriterien wie Antidiskriminierungsgesetzen oder Ehe für homosexuelle Paare ein Ranking erstellt.
Die aktuell von Ruefa Gaytravel angebotenen Destinationen, wie Spanien, Griechenland, Florida, Costa Rica oder Südafrika, finden sich allesamt unter den Top 60 gay-friendly Ländern der Welt. Spitzenreiter dabei ist Belgien auf Platz 3, Spanien auf Platz 13, Österreich folgt auf Platz 18. „Unser Fokus liegt nicht nur auf relevanten Destinationen, sondern auch auf den unterschiedlichen Ansprüchen der Zielgruppe. Denen wollen wir mit unseren speziellen Angeboten gerecht werden,“ sagt Ruefa-Geschäftsführer Walter Krahl. Während schwule, vor allem alleinstehende Männer, Party Hochburgen wie Gran Canaria oder Miami bevorzugen, sind viele lesbische Frauen gerne auf eigene Faust unterwegs und suchen Ruhe, Natur und Kultur.

Abseits der Klassiker: Flandern, Costa Rica und Südafrika
Nicht nur die klassischen Gay-Destinationen werden angeboten. Wer es lieber fernab des Massentourismus mag, der kann beispielsweise im belgischen Flandern Kulinarik, Mode und Kultur erkunden. Das Programm bietet durchaus Außergewöhnliches: Der bekannte Buchautor Tanguy Ottome, der auch als Personal-Shopper arbeitet, führt durch die Modewelt des stylischen Antwerpens. Und das als Manhattan des Mittelalters bekannte Gent kann per Vespa erkundet werden. Auch Rundreisen mit dem Mietauto durch Südafrika oder Costa Rica sind im Portfolio enthalten. Bei einer 13-tägigen Mietwagentour von Johannesburg nach Kapstadt übernachten die Reisenden in gay-friendly Gästehäusern. Auch bei einer Privat-Rundreise durch Costa Rica kann sich der Kunde sicher sein, in den exklusiven Hotels freundlich aufgenommen zu werden.

Klassische Gay-Hotspots wie Mykonos in Griechenland, Maspalomas auf Gran Canaria oder Miami Beach dürfen bei der Auswahl natürlich nicht fehlen. Mit dabei Hotels nur für Erwachsene mit großem Wellness- und Fitnessbereich und exklusive Hotspots der internationalen Gay-Szene mit beliebten Gay-Bars und Clubs. Ob „Gay only“, „Gay friendly“, „Men only“ oder „Hetero friendly“ – hier findet jeder, wonach er sucht. „Uns ist wichtig, dass sich ein homosexuelles Paar an der Rezeption nicht erklären muss und vom Hotelpersonal keine schrägen Blicke kassiert“, erklärt Walter Krahl.

Die Gaytravel Sparte wird laufend ausgebaut. Auch Kreuzfahrten und Komplettpakete zu Gay-Prides und -Events sowie eigene Angebote für Lesben sollen künftig über Ruefa zu buchen sein.

Unterstützer von LGBTIQ-Veranstaltungen
Für die Verkehrsbüro Group ist diese Zielgruppe nicht neu, sie unterstützt die Veranstaltungen der LGBTIQs seit vielen Jahren: sei es als Veranstaltungsort und Sponsor des Regenbogenballs im Austria Trend Parkhotel Schönbrunn, als Partner des Eurovision Song Contests oder aktuell als offizielles Reisebüro des Life Ball, bei dem Ruefa die internationalen Celebrities nach Wien bringt. „Wir wollen Flagge zeigen. Als Unterstützung für die Gay-Community und Motivation für die eigenen Mitarbeiter im Unternehmen. Es ist uns wichtig, uns als weltoffenes, modernes und vielfältiges Unternehmen zu zeigen“, sagt Helga Freund stolz.

Ruefa auf Regenbogenparade und im Pride Village
Der Kick-off der neuen Gaytravel-Sparte ist die Vienna Pride, der alljährliche Höhepunkt im Kampf für gleiche Rechte und Akzeptanz. Als erstes österreichisches Tourismusunternehmen wird Ruefa mit einem eigenen Wagen am Samstag, den 17. Juni 2017 auf der Regenbogenparade gemeinsam u.a. mit Vorstandsdirektorin Helga Freund, Ruefa-Geschäftsführer Walter Krahl, vielen Verkehrsbüro-Mitarbeitern, LGBTIQs, ihren Freunden und Unterstützern um den Ring ziehen. Mit Wasserbällen, Luftballons und Sommerhits wird Ruefa pure Urlaubsstimmung verbreiten und auf das neue Angebot aufmerksam machen. Im Pride Village am Rathausplatz, wo von 14. bis 17. Juni ein queeres, buntes Kulturfestival stattfindet und Besucher informiert und unterhalten werden, wird Ruefa Gaytravel mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Ruefa Gaytravel-Angebote:

Israel – Tel Aviv
4 Nächte im Hotel The Savoy **** (Gay friendly) / Tel Aviv
Doppelzimmer inklusive Frühstück und Flug ab/bis Wien
ab EUR 875,- pro Person
Details und Buchung in allen Ruefa Reisebüros und unter www.ruefa.at/gaytravel

Florida – Miami
1 Woche im Brown South Beach ***+ (Gay friendly) / Miami
Nächtigung im Doppelzimmer inklusive Flug ab/bis Wien mit Austrian Airlines
ab EUR 1503,- pro Person
Details und Buchung in allen Ruefa Reisebüros und unter www.ruefa.at/gaytravel

Südafrika entdecken – Mietwagenrundreise Südafrika / Exklusiv bei Ruefa Gaytravel
13 Nächte in ausgesuchten Gästehäusern (Gay friendly)
Ausgewählte Unterkünfte inklusive Verpflegung laut Programm und Mietwagen
Reisezeitraum 14.06.2017 – 30.11.2017
ab EUR 2730,- pro Person
Details und Buchung in allen Ruefa Reisebüros und unter www.ruefa.at/gaytravel

Flandern – Gruppenreise / Exklusiv bei Ruefa Gaytravel
3 Nächte inklusive Frühstück im Hotel Harmony in Gent (2 Nächte) und im Hotel Franq in Antwerpen (1 Nacht) und Flug ab/bis Wien
Doppelzimmer inklusive Ausflüge & Verpflegung laut Programm
Reisetermin: 19.10.2017 – 22.10.2017
ab EUR 1054,- pro Person
Details und Buchung in allen Ruefa Reisebüros und unter www.ruefa.at/gaytravel

Kanarische Inseln – Gran Canaria
1 Woche im Hotel AxelBeach (Hetero friendly) *** / Maspalomas
Appartement inklusive Frühstück und Flug ab/bis Wien
ab EUR 798,- pro Person
Details und Buchung in allen Ruefa Reisebüros und unter www.ruefa.at/gaytravel

Griechenland – Mykonos
1 Woche im Elysium – Exclusive Gay Hotel **** (Gay Men only) / Mykonos-Stadt
Doppelzimmer inklusive Frühstück und Flug ab/bis Wien
ab EUR 1282,- pro Person
Details und Buchung in allen Ruefa Reisebüros und unter www.ruefa.at/gaytravel

Den Garten Eden erleben – Privatrundreise Costa Rica / Exklusiv bei Ruefa Gaytravel
11 Nächte in ausgesuchten Hotels (Gay friendly)
Ausgewählte Unterkünfte inklusive Verpflegung laut Programm und persönlichem Driverguide
Reisezeitraum 14.06.2017 – 31.10.2017
ab EUR 4170,- pro Person
Details und Buchung in allen Ruefa Reisebüros und unter www.ruefa.at/gaytravel

Weitere exklusive Gaytravel-Angebote unter www.ruefa.at/gaytravel und in allen Ruefa Reisebüros.

Presseaussendung und Pressefotos in hoher Auflösung unter:
https://www.verkehrsbuero.com/presse/presseinformation/ruefa-gaytravel/

Alle Presseaussendung der Verkehrsbüro Group unter:
https://www.verkehrsbuero.com/presse/

Die Verkehrsbüro Group ist Österreichs führender Tourismuskonzern mit den Geschäftsbereichen Leisure Touristik (Freizeitreisen), Hotellerie und Business Touristik. Der Jahresumsatz betrug 2015 889 Mio. Euro. Unter dem Dach der Österreichisches Verkehrsbüro Aktiengesellschaft sind die operativen Geschäftsbereiche in Tochtergesellschaften organisiert.

Der Konzern ist Marktführer im Bereich Leisure Touristik (Freizeitreisen). Eurotours ist die größte Incoming-Agentur Zentraleuropas und führender heimischer Reiseveranstalter mit Standorten in Österreich und im Aus-land.116 Ruefa Reisebüros österreichweit; sorgen für die schönsten Urlaubsmomente. Jumbo bietet als Spezialreiseveranstalter hochwertige Fern-, Studien- und Schiffsreisen.

Die Austria Trend Hotels sind der ideale Ausgangspunkt für City- und Geschäftsreisende. Die führende österreichische Hotelgruppe bietet Veranstaltungsflächen für über 10.000 Gäste. Motel One, betrieben im Joint Venture, sind mit dem Konzept „Viel Design für wenig Geld“ im Segment Budget-Design-Hotels erfolgreich. Palais Events betreibt die historischen Locations Palais Ferstel, Palais Daun-Kinsky, der Wiener Börsensäle sowie das Cafe Central.

Auch im Bereich Business Touristik ist die Verkehrsbüro Group Marktführer mit den Marken Verkehrsbüro Busi-ness Travel, AX Travel Management und BEasy sowie im Kongressmanagement unter der Marke Austropa Interconvention führend.

Kontakt
Verkehrsbüro Group
Birgit Reitbauer
Lassallestrasse 3
1020 Wien
+43 (0)1/588 00-172
presse@verkehrsbuero.com
http://www.verkehrsbuero.com