Posts Tagged anlass

Nov 12 2016

Presendix eröffnet Online-Marktplatz für Geschenke in Deutschland

Geschenkservice – von Geschenkideen bis zum Geschenkversand

Presendix eröffnet Online-Marktplatz für Geschenke in Deutschland

Das Unternehmen Presendix hat am 01. November 2016 seinen neuen Online-Marktplatz für hochwertige Geschenke in der Form von Geschenksets in Deutschland freigeschaltet. Aus dem Angebot von Presendix finden Käufer dank übersichtlicher Kategorisierung schnell die richtige Geschenkidee und das richtige Geschenk für die richtige Person und zum richtigen Anlass. Der Geschenkservice von Presendix ermöglicht Käufern den unkomplizierten Einkauf und Versand in Verbindung mit viel Leidenschaft und Sinn für die Präsentation. Dekorativ verpackt und versehen mit einer persönlichen Grußbotschaft werden Geschenke für die Empfänger zu einer rundum perfekten Überraschung.

Florian Fries, Geschäftsführer der Presendix GmbH, erklärt: „ Wir schaffen mit Presendix in Kooperation mit unseren Händlern ein vielfältiges und attraktives Angebot. Ich bin sehr zuversichtlich, dass die deutschen Käufer unser Konzept annehmen werden. Besonders freue ich mich, dass wir Artikel regionaler Produzenten und auf Designprodukte spezialisierte Händler in das Sortiment aufnehmen. Presendix wird damit eine zentrale Plattform für Geschenke in Deutschland mit Manufaktur- und Lifestyleprodukten.“

Das Unternehmen hat Presendix ganz zeitgemäß in Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern als Netzwerk strukturiert: Kreative Geschenkideen und Geschenkservices durch die Händler, Einsatz modernster Software-Technologien, Systembetrieb in der Cloud und Auslagerung von Verwaltungsfunktionen. Der Geschäftsführer erklärt: „Wir fokussieren uns auf unser Kerngeschäft mit der Akquisition ausgesuchter Händler und der Generierung von Käufern. Wir leben Internet und nutzen diese Technologie selbst mit höchst möglichem Niveau, um für unsere Händler und Käufer einen bestmöglichen Service anbieten zu können.“

Firmenkontakt
Presendix GmbH
Florian Fries
Schrammsweg 20
20249 Hamburg

kontakt@presendix.com
http://Presendix.com

Pressekontakt
Presendix GmbH
Florian Fries
Schrammsweg 20
20249 Hamburg
49 40 4143184360
presse@presendix.com
http://Presendix.com

Aug 11 2016

Qualität am Telefon – Trends in der Kommunikation

Lange Zeit galt im Kundenservice die Devise, je einheitlicher der Kontakt zum Kunden, um so einheitlicher ist das Bild des Unternehmens, das nach außen vermittelt wird. So entstanden Gesprächsleitfäden, die den Mitarbeitern Formulierungen aufzwangen, wie ein vermeintlich perfektes Kundengespräch zu führen sei. Von der starren Begrüßungsformel, über festgelegte Gesprächsphasen – mit strikten Wortvorgaben -, bis hin zur hölzernen Abschlussformel.

Den Kundenberatern wurden dabei Formulierungen aufgezwungen, die oftmals weder dem Wesen der Mitarbeiter entsprachen, noch zur Persönlichkeit der Kunden passten. Das hatte zur Folge, dass sich nicht nur die Kundenberater in ihrer Rolle unwohl fühlten. Gravierender ist, dass die Kunden oftmals das Gefühl hatten, es ginge gar nicht um sie als Mensch. Sie zeigten sich von der Routine genervt. Nur allzu oft bekamen die Kundenberater direkt zu Gesprächsbeginn von den Kunden zu hören, dass sie kein typisches „Callcentergequatsche“ wünschen.

Selbst Fragen, die Serviceorientierung vermitteln sollten, wurden zum Bumerang für die Kundenberater. Die Frage: „Was kann ich für Sie tun?“ implizierte bei vielen Kunden die Schlussfolgerung, mit einem kommunikativ geschulten Mitarbeiter zu sprechen. Mancher Kunde nahm dieses zum Anlass, sich über die Frage sogar lustig zu machen, indem er antwortete: „Sie können mir gern einen Kaffee bringen“. Kundenberater, die starren Gesprächsleitfaden folgen, klingen häufig wie Sprachroboter und nicht wie Mitarbeiter, denen die Belange des Kunden wirklich am Herzen liegen.

Einige Unternehmen haben dies bereits erkannt und denken um. Authentizität und Individualität lassen Gespräche natürlicher und echter werden. Der Kunde steht im Vordergrund. Small Talk sowie Emotionalität und Empathie sorgen dafür, dass eine Kundenbeziehung und Kundenbindung aufgebaut werden kann.

Ist nunmehr der Verzicht von jeglichen Vorgaben für die Mitarbeiter, der Schlüssel zum serviceorientierten Kundengespräch? Jeder redet so, wie es für richtig gehalten wird? Nicht ganz!
Vielmehr geht es darum, starre Formulierungsvorgaben durch flexible Leitfäden zu ersetzen, die ein individuelles Eingehen auf den Kunden ermöglichen. In den einzelnen Gesprächsphasen lassen sich die einzelnen Gesprächsgrundlagen und ggf. auch unternehmensspezifischen Vorgaben darstellen. Ähnlich wie Leitplanken, helfen diese Art von Leitfäden die „Spur“ anzuzeigen, auf der man sich frei bewegen kann. Hierdurch entsteht Sicherheit.

Das folgende Beispiel dient der Verdeutlichung: Ein aufgebrachter Kunde ruft an der Hotline an, weil seine Ware nicht kommt. Der Kundenberater schaut nach und entdeckt eine Verzögerung im Versandablauf, die in der Verantwortung des Unternehmens liegt. Hier kann die Vorgabe im Leitfaden gemacht werden, immer wenn es die Schuld des Unternehmens ist, hat sich der Kundenberater dafür zu entschuldigen. Wie die Entschuldigung genau formuliert wird, ist hingegen dem Kundenberater überlassen. Unterschiedliche Formulierungsbeispiele sollen den Kundenberater dahingehend unterstützen, seine eigenen Formulierungen im Rahmen der Leitplanken zu finden und nicht einen bestimmten Satz nachzuplappern. Womit der eine Kundenberater Erfolg hat, muss bei dem anderen noch lange nicht klappen.

Schlussendlich geht es darum, einen guten Draht zum Kunden zu finden, auf das Kundenanliegen sowie auf den jeweiligen Kunden angemessen zu reagieren.

Die Bolzhauser AG – Ihr strategischer Wertschöpfungspartner bei der Steigerung Ihrer Kundenzufriedenheit!

Firmenkontakt
Bolzhauser AG
Christian Einig
Keldersstraße 8
42697 Solingen
+49 (0)212 38 31 55 90
info@Bolzhauser.de
www.bolzhauser.de

Pressekontakt
Bolzhauser AG
Christian Einig
Keldersstraße 8
42697 Solingen
49 (0)212 38 31 55 90
info@bolzhauser.de
www.bolzhauser.de

Jun 17 2016

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival mit zwei neuen Acts – Große Ticket-Nachfrage

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival mit zwei neuen Acts – Große Ticket-Nachfrage

Zara Larsson – Foto Sony Music

Das Line-Up wächst weiter an: Mit Zara Larsson und Lions Head sind zwei neue Acts für das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival bestätigt. Damit stehen von Donnerstag, 15. September, bis Sonnabend, 17. September, bereits acht Einzelkonzerte fest. Neben Zara Larsson und Lions Head kommen Alessia Cara, Jamie Lawson, Dua Lipa, Louane und Walking On Cars nach Göttingen. Das Festival eröffnet der nationale Top-Act Bosse. Die Nachfrage nach Konzerttickets ist groß: Alle Tickets für die Shows von Bosse, Dua Lipa und Walking On Cars sind restlos vergriffen.

In ihrer Heimat ist die 18-jährige Zara Larsson bereits ein Top-Star – und das schon seit drei Jahren. Denn im Alter von 15 Jahren landete sie einen Nummer-Eins-Hit in Schweden und gewann zahlreiche Auszeichnungen. Mit dem Song „Lush Life“ gelang ihr schließlich ein internationaler Chartbreaker: sechsfach-Platin in Schweden, vierfach-Platin in Norwegen und jeweils eine Platin-Auszeichnung in Großbritannien und Deutschland. Mit „Never Forget You“ – einer Zusammenarbeit mit dem englischen Musiker MNEK – legte sie erfolgreich nach. Gemeinsam mit David Guetta steuerte sie aktuell den offiziellen Song zur Fußball-Europameisterschaft bei: „This One’s For You“. Beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival ist Zara Larsson am Freitag, 16. September, ab 17.45 Uhr live in der Göttinger Stadthalle zu erleben.

Ebenfalls am Freitag, 16. September, kommt Lions Head nach Göttingen. Hinter dem Pseudonym steckt der New Yorker Sänger und Multiinstrumentalist Ignacio Uriarte. Nach einzelnen Bandprojekten und einem Abstecher nach Los Angeles zog es den kreativen Globetrotter fortan durch Europa, wo er nach Zwischenstopps in London, Madrid, Rom, Wien, Hamburg und Berlin letztlich in München landete. Gleich mit seiner ersten Single „Begging“ landete er im Sommer 2015 einen Überraschungserfolg – Anlass für Joris und Milky Chance ihn mit auf ihre jeweilige Tour zu nehmen. Mit „When I Wake Up“ gelang Lions Head ein weiterer Hit. In seinem Sound vereint er gezupfte akustische Gitarre und lockere Clubbeats. Die Live-Show von Lions Head beginnt um 19.00 Uhr im Jungen Theater.

Weitere Künstler gibt NDR 2 in den kommenden Wochen bekannt. Das große Festival-Finale steigt am Sonnabend, 17. September, unter dem Motto „Musikszene Deutschland“ in der Göttinger Lokhalle.

Tickets sind im NDR Ticketshop unter ndrticketshop.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Einzelkonzerttickets gibt es für 15 Euro plus Gebühren. Die Tickets für das große Finale in der Lokhalle kosten 25 Euro zzgl. Gebühren.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Mrz 8 2016

Die neue Hochzeitskleider Kollektion 2016 der deutschen Marke IMPOORIA

Hochzeitskleider traditionell bis verführerisch – Die IMPOORIA Kollektion 2016 ist für jede Braut ein absolutes Muss.

Die neue Hochzeitskleider Kollektion 2016 der deutschen Marke IMPOORIA

IMPOORIA Hochzeitskleider 2016

Auch in diesem Jahr 2016 steht der Gang zum Traualtar wieder bei 400.000 deutschen Brautpaaren an. Die Brautkleider Suche gestaltet sich jedoch oftmals schwer für die werdende Braut. Das begrenzte Angebot, die begrenzte Zeit während eines Anprobe-Termins und das begrenzte Budget können die schönste Vorfreude einer werdenden Braut schnell eintrüben. Nicht das richtige Brautkleid zu dem schönsten Anlass einer Frau zu finden scheint das größte Problem zu sein und das wo doch offenbar das Angebot an Brautmode schier grenzenlos erscheint.

IMPOORIA stellt auch in diesem Jahr mit der Kollektion 2016 den größten Brautkleider Katalog in Deutschland. 150 Hochzeitskleider Modelle sind für Kunden permanent verfügbar und können täglich probiert werden. Alle Produkte können vom Kunden individuell auf seine Bedürfnisse angepasst werden. Somit besteht die Wahl, ein Brautkleid bodenlang oder mit Schleppe zu gestalten, einen Bolero oder einen Schleier passend zu dem jeweiligen Modell zu konfektionieren, oder einen Gürtel frei nach Geschmack zu kombinieren. Das neue Motte 2016 lautet „Wie Du es willst!“ und beinhaltet genau diese individuellen Möglichkeiten.

Die verschiedenen Stilrichtungen, welche die IMPOORIA Designer auch dieses Jahr wieder eng an dem neusten Trend platziert haben, lassen genügend Spielraum für jeden Geschmack. So findet der traditionelle Kunde das stilvolle Hochzeitskleid, geprägt durch die schlichte Eleganz und vornehme Zurückhaltung im Bereich Applikation, genauso wie der trendige Kunde das aufreizend verruchte Brautkleid mit tiefem Ausschnitt und „Skin-Tüll „ für dezente Einblicke. Selbst 3D Applikationen wurden in zahlreichen Modelle verarbeitet, was sich in diesem Jahr erneut größter Beliebtheit erfreut.

Der Kunde hat bei IMPOORIA ab sofort die freie Wahl, ob er seine Brautkleider online direkt zu sich nach Hause bestellt und die Anprobe vor dem Kauf in gewohnter Atmosphäre und gemeinsam mit Freunden und Bekannten durchführt, oder einen Termin in einem IMPOORIA Service Point bucht. In beiden Fällen jedoch wird er von IMPOORIA, auf Wunsch, umfangreich beraten. Die Preise der neuen Kollektion 2016 belaufen sich, wie auch bereits im Vorjahr, auf eine Spanne von durchschnittlich 500,- € bis 700,- € . Die entspannte Ratenzahlung macht es dem Kunden einmal mehr einfach und lästige Budget Probleme am Hochzeitstag werden somit nebensächlich.

Mehr Informationen zu den Hochzeitskleider Modellen von IMPOORIA erhalten Sie unter http://www.impooria.de

IMPOORIA, mit Sitz im Norden Deutschlands, zählt bereits heute zu den beliebtesten deutschen Brautmoden Marken. Mit einem in Deutschland einzigartigen Online-Konzept vermarktet IMPOORIA hochwertige Brautkleider der Spitzenklasse zu dem aktuell besten, verfügbaren Preis/Leistungs-Verhältnis in Deutschland. Design, Produktion und Vermarktung sowie das gezielte Auslassen "preistreibender" Zwischenhändler sind die Maxime von IMPOORIA. Im Folgenden erfährst Du mehr über das Konzept und warum du mit IMPOORIA richtig sparen kannst. Werde jetzt IMPOORIA!

Firmenkontakt
IMPOORIA
Jochen Feldberg
Brandteichstr. 20
17489 Greifswald

jochen.feldberg@loreley-dresses.de
www.impooria.de

Pressekontakt
IMPOORIA
Jochen Feldberg
Brandteichstr. 20
17489 Greifswald
038328-65 02 06
jochen.feldberg@loreley-dresses.de
www.impooria.de

Dez 21 2015

Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung tritt morgen in Kraft

Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung tritt morgen in Kraft

© tec4net

Am heutigen Donnerstag (17. Dezember 2015) wurde das neue Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung im Bundesanzeiger veröffentlicht, gemäß Artikel 8 des Gesetzes tritt es am morgigen Freitag in Kraft. Ab dann werden wieder anlasslos Kommunikationsdaten der Bevölkerung in Deutschland auf Vorrat gespeichert. Telefonate, SMS und E-Mailverkehr mit Geheimnisträgern wie Ärzten, Anwälten, Datenschutzbeauftragten und Journalisten sind herbei nicht von der Speicherung ausgenommen.

Nachdem der Bundestag das Gesetz im Oktober beschlossen hat, hatte der Bundesrat im November seine Zustimmung zu der umstrittenen Überwachungsvorschrift gegeben.

Hintergrund zur Einführung ist eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2006, die alle EU-Mitgliedsstaaten zur Umsetzung einer Vorratsdatenspeicherung verpflichtet. Ein entsprechendes Gesetz trat in Deutschland bereits im Jahr 2008 in Kraft, wurde aber mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 2. März 2010 für verfassungswidrig und nichtig erklärt.

Auch durch das neue Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung werden alle Internet- und Telefon-Provider veranlasst Verbindungsdaten Ihrer Kunden zu speichern und zur Auswertung für berechtigte Stellen bereitzuhalten.

Was wird gespeichert?

– Telefonnummer (Anschlussnummer) der Beteiligten
– Standort der Beteiligten
– Versender- und Empfängernummer sowie der Inhalt einer SMS
– Beginn, Ende und Dauer der Verbindung
– IP-Adresse der Beteiligten Computer

Wie lange wird gespeichert?

– Standortdaten vier Wochen
– Alle anderen Daten 10 Wochen

Wer darf die Daten einsehen?

– Polizeidienststellen
– Staatsanwaltschaften
– Verfassungsschutzämter
– Bundesnachrichtendienst
– Militärischer Abschirmdienst

Gibt es Kritik an dem Gesetz?

Auch dieses mal gibt es starke Kritik an der Vorratsdatenspeicherung. Während Datenschützer mit Hinblick auf die immer lückenlosere Überwachung in Deutschland grundsätzliche Kritik an dem Gesetz äußern, kritisieren die betroffenen Telekommunikationsanbieter vor allem den Aufwand und die Mehrausgaben für die Umsetzung. Der IT-Verband Bitkom schätzt die Kosten für die Speicherung auf einen dreistelligen Millionenbetrag.

Kritik am Verfahren des Gesetzes kommt auch von der ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP). Wie der "Zeit Online" bereits Ende Oktober zu entnehmen war, wurde eine Verfassungsklage gegen die Vorratsdatenspeicherung durch die FDP veranlasst.

Auch die Europäischen Kommission hat nun bemängelt, dass sie die Strafverfolgungsbehörden bei der neuerlichen Einführung des Gesetzes, nicht ausreichend durch Gerichte kontrolliert sieht. Des weiteren wurde kritisiert, das die Voraussetzungen, unter denen eine Auswertung der Daten erfolgen darf, nicht hinreichend genau definiert wurden.

Was bringt die Datenspeicherung?

Befürworter der Vorratsdatenspeicherung führen immer wieder das Argument an, dass Straftaten besser aufgeklärt oder sogar verhindert werden könnten.

Wissenschaftler des Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht kamen 2012 zu der Erkenntnis, dass der Wegfall der ersten 2008 in kraft getretenen Vorratsdatenspeicherung in Deutschland nicht als Ursache für Veränderungen bei der Aufklärungsquote gelten kann.

Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags kamen bei der Auswertung statistischer Zahlen des Bundeskriminalamts zum Schluss, dass sich die Aufklärungsquote durch die eingeführte Überwachungsmaßnahme, um gerade einmal 0,006 Prozent verbessert hat.

Was bringt die Datenspeicherung noch?

– Die völlige Überwachung aller Bürger ohne jeden Anlass
– Das ungute Gefühl der permanenten Überwachung
– Die Nutzung der beim Provider gespeicherten Daten durch unberechtigte Dritte
– Die Möglichkeit Profile zur sozialen Vernetzung einer Person, ihre Lebensgewohnheiten und ihre Aufenthaltsorte zu erstellen und ihr künftiges Verhalten antizipierbar zu machen.
– Die Möglichkeit den Kreis der Zugriffsberechtigten und und somit die Nutzung der Daten immer weiter auszudehnen (Bayern denkt bereits darüber nach auch dem Verfassungsschutz Zugriff auf die gespeicherten Daten zu gewähren)

Kann man der Überwachung entgehen?

Es gibt kaum eine Möglichkeit der Überwachung zu entgehen wenn man über moderne Kommunikationsmittel am gesellschaftlichen Leben teil haben will. Einige Anregungen zur Vermeidung der Daten finden sich auf den Seiten von Netzpolitik.org

Schlusswort

Ob es bei der Einführung des Gesetzes bleibt müssen wir wohl abwarten. Es gibt jedenfalls einige Klagen die bereits eingereicht wurden und die durchaus Aussicht auf Erfolg haben könnten.

Offensichtlich ist es so, dass die Regierenden zu einer Art „Try and Error System“ übergegangen sind, um Gesetze einfach mal zu beschließen und hinterher abzuwarten ob sich Protest in der Bevölkerung regt. Das Schlusswort spricht anscheinend immer häufiger der Bundesgerichtshof als oberster "Schiedsrichter".

Mit Freundlichen Grüßen

Matthias Walter | EDV-Sachverständiger | Auditor für Datenschutz und IT-Sicherheit

Quellen:

Bundesanzeiger
http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl#__bgbl__%2F%2F* [%40attr_id%3D%27bgbl115s2218.pdf%27]__1450447080422

Verfassungsklage der FTP
http://www.zeit.de/news/2015-10/26/deutschland-fdp-legt-verfassungsklage-gegen-vorratsdatenspeicherung-ein-26182402

Rechtsgutachten der Wissenschaftliche Dienste
http://www.vorratsdatenspeicherung.de/images/rechtsgutachten_grundrechtecharta.pdf

Artikel Netzpolitik.org
https://netzpolitik.org/2015/digitale-selbstverteidigung-gegen-vorratsdatenspeicherung-wie-man-metadaten-vermeidet/

Die tec4net GmbH wurde 2003 in Berlin gegründet, und hat heute Ihren Hauptsitz in München. Der IT-Dienstleister betreut mittelständische Unternehmen und unterstützt Großkunden und Konzerne bei der Planung und Umsetzung ihrer IT-Projekte.

Die tec4net bietet ihren Kunden hierbei, von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und -durchführung bis zur Beratung im Bereich Datenschutz und IT-Security ein breites Spektrum an Dienstleistungen.

Firmenkontakt
tec4net GmbH
Matthias Walter
Lohenstr. 13
82166 Gräfelfing bei München
+49 (89) 54043630
info@tec4net.com
www.tec4net.com

Pressekontakt
tec4net GmbH
Matthias Walter
Lohenstr. 13
82166 Gräfelfing bei München
49 (89) 54043630
info@tec4net.com
www.tec4net.com

Nov 10 2015

„Hamburg Sounds“: Die besten Sinatra-Songs und jede Menge Stars für „Hand in Hand für Norddeutschland“

„Hamburg Sounds“: Die besten Sinatra-Songs und jede Menge Stars für „Hand in Hand für Norddeutschland“

Tom Gaebel _ Foto(c)Christoph Kassette

Es wird ein Abend der Extraklasse: NDR 90,3 lädt am Sonnabend, 5. Dezember, ab 17.30 Uhr zu einer Spezial-Ausgabe der Konzertreihe „Hamburg Sounds“ in das Hamburger Rolf-Liebermann-Studio. Mit dabei sind dann Bernd Begemann, Regy Clasen, Tom Gaebel, Stefan Gwildis, Sarajane, Tokunbo, Nervling, Orange Blue, Armando Quattrone & Band, Canan Uzerli, Nils Wülker und der eine oder andere Überraschungsgast. Sie alle verzichten auf ihre Gagen – und unterstützen so die NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“, deren Ziel es in diesem Jahr ist, Flüchtlingen im Norden zu helfen. Der Erlös des Abends kommt zu 100 Prozent der Flüchtlingshilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zugute, dem diesjährigen Partner der NDR Benefizaktion. NDR 90,3 sendet einen Mitschnitt des Konzertes am Sonntag, 6. Dezember, ab 20.00 Uhr.

Der erste Teil des Abends steht zunächst ganz im Zeichen von Frank Sinatra. Der US-amerikanische Entertainer wäre am 12. Dezember 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass präsentiert der Swing- und Jazz-Sänger Tom Gaebel ein 30-minütiges Sinatra-Programm mit den besten Stücken der Entertainment-Legende. Im Anschluss sind der Soul-Sänger Stefan Gwildis, die Liedermacherin Regy Clasen, Kult-Popper Bernd Begemann und Jazz-Trompeter und Echopreisträger Nils Wülker live zu erleben. Die Big Band der Hamburger Hochschule für Musik und Theater begleitet sie dabei. Im zweiten Teil des Abends kommen – neben den Solisten des ersten Teils – der italienisch-stämmige Reggae-Pop-Musiker Armando Quattrone, der mit seinem „Positivo“ den Sommerhit des Jahres geliefert hat, das Akustik-Duo Nervling, Sängerin Sarajane, die nach ihrer Zeit als Backgroundsängerin bei Ina Müller jetzt Solokarriere macht, das Pop-Duo Orange Blue, die ehemalige Tok Tok Tok-Frontfrau und gebürtige Nigerianerin Tokunbo und die türkischsprachige Sängerin Canan Uzerli auf die Bühne. Neben eigenen Songs stehen auch internationale Weihnachtslieder auf dem Programm.

Moderator Christian Buhk von NDR 90,3 führt durch den Konzertabend. Tickets für das „Hamburg Sounds“-Benefizkonzert sind zum Preis von 20 Euro im NDR Ticketshop erhältlich. Einlass in das Rolf-Liebermann-Studio (Oberstraße 120) ist ab 16.30 Uhr.

Vom 30. November bis zum 11. Dezember rufen alle NDR Programme im Rahmen der Benefizaktion gemeinsam zum Spenden auf.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Mrz 24 2015

Specken Sie Ihren Kleiderschrank ab

Specken Sie Ihren Kleiderschrank ab

Image Impulse Nicola Schmidt

Haben Sie auch Kleidungsstücke im Schrank, von denen Sie immer noch hoffen, irgendwann wieder reinzupassen? Dummerweise funktioniert diese Technik bei kaum jemanden, denn bis dahin ist das gute Stück unmodern geworden. Ist es dann nicht besser, sich davon zu trennen und Platz zu schaffen für Neues?

Tatsächlich tragen wir die meiste Zeit nur 20 Prozent unserer Kleidung. Dabei ist es nicht wichtig, jedem Modetrend nachzugehen, sondern das zu tragen, was wirklich zu uns passt. Ein Outfit sollte immer zu der Persönlichkeit passen, die es trägt.
Kleider machen Leute, daher kleiden Sie sich immer für die Position und den Job, den Sie haben wollen und nicht für den, den Sie haben. Denken Sie nach vorne, in die Zukunft.

Trennen Sie sich von verwaschenen Sachen, auch wenn Sie meinen, Sie ziehen das Kleidungsstück noch vorm Fernseher an. Mal ehrlich: Stimmt das?
Auch kaputte und fleckige Kleidungsstücke, die seit lange im Schrank vor sich hindümpeln, können aussortiert werden.

Ziehen Sie ruhig das ein oder andere Stück nochmal an, stellen sich vor einen großen Spiegel und spüren in sich rein, wie wohl Sie sich damit fühlen. Sie fühlen sich unsicher, was Sie gerade angezogen haben? Bilden sich Querfalten? Dann ist es auf jeden Fall zu eng. Die richtige Kleidung kennt nur den richtigen Schnitt und nicht die Konfektionsgröße. Gerade, wenn wir uns unsicher fühlen, ist die Wahrscheinlich eher gering, dass das Outfit in Zukunft wieder getragen wird. Für jede Figur gibt es die optimalen Schnitte.

Schauen Sie auch ruhig auf das Material Kleidungsstücks und schauen, ob Sie sich damit wohlfühlen. Überprüfen Sie, ob die Muster auch zu Ihnen passen. Geht der Blick direkt in Ihr Gesicht oder auf das Outfit? Kleidung sollte nämlich niemals die Persönlichkeit überstrahlen, deshalb ist es wichtig das der Blick auf das Gesicht und nicht auf die Kleidung gelenkt wird.

Tragen Sie die Sachen heute, trennen Sie sich auch von den Ansichten unserer Großmütter. Wie oft hieß es: „Verwahr“ das mal, dass kannst ja noch für andere Anlässe anziehen“. Dumm war nur, dass es oft keine anderen Anlässe gab und somit das Kleidungsstück schnell aus der Mode war.

Überprüfen Sie, wie oft Sie das Kleidungsstück getragen haben. Hängt noch das Preisschild dran? Das gute Stück macht sich dann bezahlt, je öfters wir es tragen, unabhängig ob es 80,- Euro oder 800,- Euro gekostet hat. Kleidung ist zum Tragen da und je öfter, je besser!
Wie vielseitig lassen sich Ihre Kleidungsstücke kombinieren? Haben Sie jeweils das passende Ober- und Unterteil dafür mit guten Schuhen? Machen Sie sich eine Liste, was fehlt.

Wie zeitgemäß ist Ihre Garderobe? Auch wenn sich Trends wiederholen, ändern sich die Farben und auch Materialien. Ein Beispiel ist die Schlaghose, die in diesem Jahr ein Revival erfährt. Allerdings gibt es auch genug Trends, die einfach mittlerweile verstaubt und altbacken wirken. Also weg mit den Sachen!

Geben Sie sehr gut erhaltene Sachen ruhig in Secondhand-Läden, eine andere Alternative sind Tauschbörsen oder natürlich auch Flohmärkte.

Sortieren Sie den Kleiderschrank nach Anlässen: Nach beruflichen Anlässen, denn da brauchen Sie immer den Hosenanzug oder Kostüm mit verschieden farbigen Oberteilen zum Kombinieren.
Sind Sie oft bei öffentlichen Veranstaltungen, wo Sie eine festlichere Garderobe benötigen? Sei es eine Vernisage oder eine Oper? Steht eine Einladung zu einer Hochzeit an?
Die nächste Abteilung ist der Freizeitbereich. Dazu zählt der Sport und Urlaub, sowie auch die Verabredung mit Freunden. Hier geht es legerer zu. Jeans und T-Shirts mit Print oder ohne. Hierzu zählt alles, was nicht offiziell ist.
Trennen Sie im Schrank die Winter- und Sommergarderobe. Langsam können die gereinigten Wintersachen in Kleidersäcke verstaut werden.
Gepolsterte Bügel lassen die Kleidung formschön aussehen, das heißt es zeichnen sich keine scharfen Karten im Stoff ab. Hochwertige Stoffe hängen sich über Nacht wieder aus.
Accessoires wie Tücher, Schals und Gürtel bewahren sie entweder auf passenden Bügeln auf oder in Boxen. Für Krawatten gibt es Einlegetrennungen für Schubladen, so das diese Dinge ebenfalls ordentlich untergebracht sind.
Für Ihre Schuhe benutzen Sie am besten Holzschuhspanner aus Buche, für Stiefel gibt es Stiefelspanner. Buchenholz braucht nicht importiert zu werden, wie Zedernholz. Schuhe weiten sich beim Tragen und dieser Effekt verstärkt sich, wenn der Lederschuh nass wird. Die Folge ist, dass sich das Leder dehnt und im trockenen Zustand wieder zusammen zieht. Die Folge sind dann hochgezogene Laufsohlen, die zum einen unschön aussehen, sondern auch noch die Schuhkonstruktion nachhaltig beschädigen.

Oje, dass Lieblingsstück ist kaputt? Dann direkt zum Änderungsschneider damit! Denn hängen wir es erst in den Schrank, vergessen wir schnell das es nicht in Ordnung ist und ärgern uns, wenn wir es nicht anziehen können.

Ich wünsche Ihnen ein gutes Gefühl des Loslassens und neue Impulse für den dazu gewonnen Platz.
—————————————————————-
Motto: Stimmiger Auftritt für Ihren Erfolg!
Nicola Schmidt ist Stilexpertin, Imagetrainerin und Vortragsrednerin. Sie schult und coacht Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung und optimaler Wirkungspräsenz.

Seminare zum Thema Image & Outfit bietet Nicola Schmidt regelmäßig an. Info: www.image-impulse.com oder unter der Rufnummer: 0221-58 98 06 21
Nicola Schmidt ist Expertin für Ihren stimmigen Auftritt!

Nicola Schmidt ist Stilexpertin, Imagetrainerin und Vortragsrednerin. Sie schult und coacht Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung und optimaler Wirkungspräsenz.
Ihre Kenntnisse gibt sie auch an Lernende für einen optimalen Start ins Berufsleben weiter.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Stilexpertin – Imagetrainerin – Keynotespeaker
Seminare – Vorträge – Coaching
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Image-Impulse Nicola Schmidt
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Mrz 18 2015

Erneuter Prozesserfolg von Ciper & Coll., den Anwälten für Medizinrecht, vor dem Landgericht Saarbrücken

Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess ist wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Informationen von Ciper & Coll.:

Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser aussergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann gezwungen, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Was Versicherungen im Vorfeld vielfach als "schicksalhaftes Geschehen" abgetan hatten, stellt sich vor Gericht in vielen Fällen als eine Fehlbehandlung dar, die für den geschädigten Patienten zu Schadenersatz und Schmerzensgeld führt. Dr. Dirk C.Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht, stellt im nachfolgenden einen aktuellen Prozesserfolg der Anwaltskanzlei Ciper & Coll. vor. Der Kanzleihomepage www.ciper.de sind im übrigen mehrere hunderte weitere Prozesserfolge zu entnehmen:

Landgericht Saarbrücken – vom 13. März 2015
Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler:
Querschnittslähmung nach Lumbalpunktion mit Staphylococcus aureus-Befall, LG Saarbrücken, Az. 16 O 256/14

Chronologie:
Der Kläger begab sich zwecks Lumbalpunktion in die Klinik der Beklagten. Anlass waren wiederkehrende Schmerzen und Schwäche im linken Bein. Postoperativ verschlimmerten sich die Beschwerden. Es wurde eine subakute Querschnittssymptomatik TH 5 diagnostiziert. Es erfolgten weitere Behandlungen in verschiedenen Krankenhäusern. Seither ist der Kläger querschnittsgelähmt.

Verfahren:
Das Landgericht Saarbrücken hat einen Beweis- und Auflagenbeschluss erlassen, bietet den Parteien jedoch schon in einem sehr frühen Verfahrensstadium einen Vergleichsvorschlag an, wonach sie sich auf einen fünfstelligen Eurobetrag einigen sollten. Scheitert diese Einigung, kommt es zu einer umfangreichen und langwierigen Beweisaufnahme. Ausschlaggebend für den Vorschlag ist die vom Gericht aufgezeigte schwierige Beweissituation des Klägers.

Anmerkungen von Ciper & Coll.:
Ein Patient muss in einem Arzthaftungsprozess den Beweis für das Vorliegen eines Behandlungsfehlers, den Eintritt eines Schadens, sowie die Kausalität des Schadens zu dem Behandlungsfehler erbringen. Dieses gelingt ihm nur mittels eines fachmedizinischen Gutachtens, das die Gerichte in der Regel in Auftrag geben, so RA Dr. D.C.Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht.

Firmenkontakt
Ciper & Coll.
Herr Dirk Dr Ciper
Kurfürstendamm 217
10719 Berlin
0211556207
ra.ciper@t-online.de
http://www.ciper.de

Pressekontakt
Ciper
dirk Herr Dirk Dr Ciper
Kurfürstendamm 217
10719 Berlin
0211556207
ra.ciper@t-online.de
http://www.ciper.de

Okt 2 2014

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Vom Dschungelcamp in den Horror-Shop

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Nur noch wenige Wochen, dann steht mit Halloween die berühmteste Nacht des Jahres ins Haus. Zu diesem Anlass hat der Horror-Shop in Landsham prominenten Besuch geladen: Micaela Schäfer ist am Samstag den 11.10. zu Gast. Verkleidet als Nacktzombie, wird das Starlet von 17 bis 19 Uhr zusammen mit allen Fans den Auftakt in die diesjährige Halloween-Saison einläuten.

Micaela Schäfer; bekannt aus ‚Ich bin ein Star, holt mich hier raus‘, Germanys next Topmodel, das Supertalent und Big Brother, ist seit kurzem auch als Buchautorin mit ihrer Biographie aktiv. Auf dem Gelände des ehemaligen Waldi in Landsham wird sie mit Ihrem Halloween-Photoshooting in passender Kulisse allen interessierten Besuchern ein hautnahes Erlebnis bieten. Geschäftsführer Randy Mikels hat zusammen mit seinem Team in viel Arbeit und Detailliebe den Horror-Shop zum Superstore ausgebaut – auf zwei Etagen erstreckt sich mit rund 500 qm Verkaufsfläche ein umfangreiches Angebot an Kostümen, Masken, Dekorationen, Süßigkeiten sowie weiteren Accessoires zu Halloween und Karneval. Im Erdgeschoss werden Familien und Kinder fündig, während eingefleischte Horror-Fans in einer separaten Verkaufsfläche weiter stöbern können.

Im Rahmen des Horror-Shootings als Nacktzombie, wird sich für Fans auch die Gelegenheit zu Autogrammen und gemeinsamen Fotos mit Micaela Schäfer offerieren. Neben dem Meet & Greet am Nachmittag runden Verlosungen mit Halloween-Sofortpreisen den Tag ab.

Weitere Informationen zur Veranstaltung am Samstag den 11.10. von 17 – 19 Uhr finden Sie Online unter http://www.horror-shop.com/micaela-schaefer-als-nacktzombie/ oder als Veranstaltungshinweis bei Facebook: https://www.facebook.com/events/835942986491476/

Horror-Shop.com ist wahrscheinlich Süddeutschlands größter Anbieter von Halloween & Horror Artikel. Online und auf ca. 4000qm dreht sich alles um Masken, Verkleidung, Perücken und Make-Up für Halloween und Horror-Fans. Über 1000 Kostüme und hunderte von gruseligen Scherzartikel sorgen für Gänsehaut!

Kontakt
Halloween Gore Store GmbH
Randy Mikels
Gewerbestr. 15
85652 Landsham
089-63203389
randy.mikels@horror-shop.com
www.horror-shop.com

Mai 15 2014

4SALE-FASHION.DE launcht Mode Online Shop

Trendy Charmeoffensive mit Streetstyle Fashion

4SALE-FASHION.DE launcht Mode Online Shop

4sale-fashion.de – best of fashion & streetsyle

Ohne auf Kundenwünsche einzugehen, ist bekanntlich im Mode Online Handel kein Blumentopf zu gewinnen. Das erfordert Flexibilität und eine beständige Shop Optimierung. 4sale eCommerce Ltd. – Deutschland launcht daher permanent seinen Mode Online Shop für trendige Modemarken. 4sale-fashion.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit neuen, innovativen und trendigen Modemarken auf die aktuellen Bedürfnisse seiner Kunden einzugehen. Neu im Shop finden sich die aktuellsten Fashion & Streetstyles Trends von Million X, Colorado Jeanswear, No Name, Lonsdale London, Custo Barcelona, Not The Same bis Urban Classic. Getreu dem Motto: Klasse statt Masse!

Der Zeitpunkt könnte nicht besser gewählt sein: Es ist Festival-Zeit wenn Hipster ihre neuen Outfits ausführen, Blogger fotografieren und die Musik brummt. Ein perfekter Anlass zur Selbstinszenierung mit Festival Fashion im Streetwear Look wie Denimshorts, Jeanskleider, trendige Tops, bunte T-Shirts, coolen Print Sweater, Jeans oder lässigen Jacken.

Ein weiterer mutiger Schritt, der gewürdigt werden will, ist die gezielte Offensive zur Wiederbelebung des Logos. Lange Zeit lang waren Logos als ‘uncool’ und ordinär verrufen. Das hat sich geändert, nach unzähligen Saisonen mit minimaler Eigenwerbung halten Logos wieder Einzug in Kollektionen weltweit. Logos werden sowohl als ironische Referenz zur Logobesessenheit der 80er und Streetwear-Kultur der 90er benutzt. Logos sind auch eine Reaktion auf die Anonymität der Mode. Beispielgebend hierfür zeigt sich das Londoner Label von Lonsdale London.

Trendy shoppen

Doch damit ist das Spektrum im Mode Online Shop von 4sale-fashion.de längst nicht abgedeckt, was trendige Modemarken betrifft. Fashion & Streetstyle Brands von Simple Makes Sense, Bray Steve Alan, Denim Republic, Violette Fashion, Justing Jeans bis Sexy Women im kompromisslos klaren Design und höchster Qualität. Der Fashion Online Store von 4sale-fashion.de wurde zudem mit einer mobilen Website und Shopping-Apps für iPhone & Android Smartphones und Tablets optimiert und damit bestens für die mobile Zukunft vorbereitet. Die 4sale-fashion Apps ist der beste Weg um unterwegs oder auf der Couch nach seinen Lieblingsprodukten und Marken zu shoppen

Aktuell en vogue

Die frisch überarbeite Website für Fashion & Streetstyle präsentiert sich nun noch kundenfreundlicher, als sie es bislang schon getan hat. Neue Zahlungsmöglichkeiten geben sich ein Stelldichein mit dem Neuesten vom Neuen, das der Markt zu bieten hat: Vorkasse, Sofortüberweisung, Kauf auf Rechnung, Ratenkauf, Kreditkarte und PayPal. Mit dem neuen Online Shop Konzept möchte 4sale-fashion.de seinen Kunden das fantastische Gefühl der Begeisterung und Freude beim Entdecken der Produkte miterleben lassen.

Derart in Szene gesetzt liegt nichts näher, als die so erzielte Wirkung in Wort und Bild so aktuell wie möglich festzuhalten. 4sale-fashion.de sucht die Kooperation mit Modebloggern, die den Mode Online Shop für trendige Modemarken mit Beiträgen zur Trendfindung bereichern wollen.

Im Jahr 2004 startete 4sale eCommerce Ltd. seinen 4sale-fashion.de – Mode Online Shop unter dem Slogan „best in fashion & streetstyle“. Ziel war und ist es, auf Basis unseres jahrlangen Know-how im Mode Business, jede Saison aufs neue Fashion und Streetstyle Modemarken sowie innovative Nischen-Brands aus Deutschland, Italien, USA, Skandinavien und Großbritannien zu bieten.

Unsere Antriebskraft ist die Leidenschaft zur Mode und Shoppen. Wir bieten ausgewählte Labels, die unsere Kundschaft anspricht und einmalig ist. Ein Online Shopping Erlebnis für Fashionistas die auf Fashion, Streetwear und Jeans stehen. Hier finden sich absolute Highlights ausgewählter Marken lange bevor sie zu Everybodys Darling werden. Damit präsentiert unser Best of Style Onlineshop einen einzigartigen Mix aus Top-Marken und angesagten Newcomer Brands. Ganz nach dem Motto: Klasse statt Masse!

Das Sortiment wird täglich aktualisiert. Die Markenbreite reicht von Mode für Frauen, Männer, Accessories, Vintage bis Outlet Sale. Zudem bietet unser DEAL OF THE DAY immer einen aktuellen Artikel zum Sonderpreis als Angebot des Tages.

4sale eCommerce Ltd. – Deutschland
Mike Jérôme Renner
Landshuter Allee 130 a
80637 München
49 (0)89 420 955 504
contact@4sale-fashion.de
www.4sale-fashion.de