Posts Tagged Azoren

Dez 15 2017

100 Seiten neue Wanderlust und Reiseideen von picotours

Urlaub Azoren, Portugal, Madeira und Kapverden

100 Seiten neue Wanderlust und Reiseideen von picotours

Der neue picotours Katalog mit mehr als 46 Reisen am Atlantik

Wer für seinen Urlaub am Atlantik das besondere und authentische, grüne Reiseerlebnis sucht, der ist bei picotours richtig. 2018 feiert der Freiburger Spezial-Reiseveranstalter für Reisen nach Portugal, Madeira, die Azoren und Kapverden sein 10-jähriges Jubiläum und bietet seinen treuen Stammkunden und wanderfreudigen Portugalfans mit dem neuen Katalog wieder packende Reiseideen und bewegte Reiseinspiration. Erstmals wird Frühbuchern, die Ihre Wanderreise bis vier Monate vor Reisebeginn buchen, ein Rabatt in Höhe von 50,- Euro pro Person gewährt.

Der neu erschienene Katalog umfasst 100 Seiten geballte Reiseleidenschaft und ausgeklügelte Reiseprogramme für Portugal, Madeira und die im Atlantik liegenden Inselgruppen Azoren. Auch die Kapverdischen Inseln sind vertreten. Der Schwerpunkt der Reisen von picotours liegt zumeist auf dem Thema Wanderlust, immer jedoch auf der nachhaltigen und natürlichen Entdeckung des Zielgebietes.

Der Freiburger Spezialveranstalter ist über seine lokalen Partneragenturen in Portugal, auf Madeira, den Azoren und Kapverden direkt mit dem jeweiligen Zielgebiet vernetzt. Neben der Bewegung und dem Genuss stehen bei picotours das Kennenlernen der Kultur und Lebensart der lokalen Bevölkerung, sowie der Respekt vor intakter Natur im Vordergrund. Unterwegs sind die Urlauber bei picotours zu Fuß, per Mietwagen, Bahn oder Fahrrad – die Transportmittel auf den Reisen in Portugal, auf Madeira, den Azoren und Kapverden variieren. Die Übernachtungen finden in komfortablen, ausgesuchten Unterkünften mit Flair statt. Nachhaltig geführte Unterkünfte sind besonders gekennzeichnet.

Neu 2018 im Programm ist neben spannenden Wanderreisen auf den Azoren, Madeira und Kapverden eine Bahnreise durch Portugal, welche die beliebten Städte Porto, Coimbra und Lissabon verbindet. Gänzlich ohne Staus und Parksorgen bewegen sich Gäste auf diesem einmaligen Städtetrip durch die lebhafte und geschichtsträchtige Kultur Portugals.

Der picotours Katalog mit dem aktuellen Sommerprogramm für Portugal Festland, Madeira, die Azoren und Kapverden kann auf www.picotours.de bestellt oder online eingesehen werden.

NEU ins Reiseprogramm für 2018 aufgenommen

„Wanderlust mit Genuss“ auf den Azoren: Üppige Botanik und Thermalquellen auf São Miguel, geführte Wanderung im Vulkanschlot auf Terceira (Katalogseite 12/13)
„Wandern am Vulkan“ auf den Kapverden: Gruppenreise mit Wanderung zum Kraterrand des Pico do Fogo, Kolonialgeschichte und Live-Musik inklusive (Katalogseite 84/85)
„Die drei schönsten Städte in Portugal“: Porto, Coimbra und Lissabon mit der Bahn bereisen (Katalogseite 66)
„Individuell wandern im Südwesten von Portugal“: Die Rota Vicentina mit dem Mietwagen nach eigenem Tempo erkunden (Katalogseite 67)
„Madeira pur erleben“: Mit Gruppe und Reiseleitung auf den ursprünglichen Spuren der Blumeninsel wandeln und in einem feudalen Herrenhaus residieren (Katalogseite 40/41)

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich der inhabergeführte Veranstalter picotours aus Freiburg im Breisgau auf Aktivurlaube in Form von Individual- und geführten Gruppenreisen nach Portugal spezialisiert. Zu den Zielen gehören die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Nachbarin Porto Santo, die Azoren, das portugiesische Festland und die Kapverdischen Inseln. Schwerpunkte der Reisen sind Wandern, Trekking und Mountain-Biken auf möglichst außergewöhnlichen Wegen und Trails abseits vom Massentourismus.
Die Vermittlung von Kultur und Lebensart der Inseln und Portugals ist erklärtes Unternehmensziel von picotours. Dabei liegt die Kernkompetenz auf geführten Kleingruppenreisen mit sechs bis maximal 16 Personen. Zudem bietet der Reiseveranstalter flexible Bausteinlösungen sowie ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm an, bei dem sich Individualreisende ihr Wanderpaket selbst zusammenstellen können. Auf außergewöhnliche, sehr komfortable Unterkünfte mit besonderem Charme in bester Lage wird besonders Wert gelegt.
picotours arbeitet vor Ort mit zuverlässigen und persönlich bekannten Partnern zusammen und fördert die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Regionen. Der Veranstalter bietet nachhaltige Urlaubserlebnisse und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt seines Handelns. Diese werden bereits vor der Reise für die ökologischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten im Gastland sensibilisiert.
Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von mehr als 100 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. 2012 und 2014 wurde picotours mit dem CSR-Siegel (Corporate Social Responsibility) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind zehn Mitarbeiter für die professionelle Beratung und Organisation der Reisen zuständig. picotours im Internet: www.picotours.de

Firmenkontakt
picotours
Sabine Heller
Blumenstr. 10 a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
mail@picotours.de
https://www.picotours.de

Pressekontakt
picotours
Corinna Benezé
Blumenstr. 10 a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
mail@picotours.de
https://www.picotours.de

Sep 22 2017

Silvester 17/18 mit picotours ins neue Jahr wandern

– es gibt noch freie Plätze!

Silvester 17/18 mit picotours ins neue Jahr wandern

Zielstrebig ins neue Jahr entlang Madeiras Levadas

In prächtiger Natur auf Madeira, den Azoren oder Kapverden gesund und aktiv ins neue Jahr 2018 starten – das können Sie besonders bewegt mit dem Reiseveranstalter picotours aus Freiburg.

picotours steht für nachhaltiges Reisen, für die Vermittlung von Kultur und portugiesischer Lebensart, für individuelle und kenntnisreiche Touren. Wandernd, per Fahrrad, per Zug oder mit dem eigenen Mietwagen gilt es behutsam das Land zu entdecken. Dabei wird Wert auf landestypische, gehobene und komfortable Unterkünfte mit Flair gelegt. Auch lokale regionale Genüsse und besonderer Einblick in das Leben der Bevölkerung sind Bestandteil der Reisen.

Auf den geführten – je nach Destination 8- oder 12-tägigen – Gruppenreisen zum Jahreswechsel 2017/2018 gibt es jetzt noch freie Plätze bei picotours!

Alleinreisende, Paare, Bekannte und Freunde sind gleichermaßen angesprochen, sich dem Silvesterprogramm von picotours anzuschließen und damit zum Jahreswechsel mehr zu erleben als Feierlichkeiten und Feuerwerk. Nämlich Feierlichkeiten und Feuerwerk inmitten von Blüten und Blumen und frühlingshaften, milden Temperaturen!

Die erfahrenen Reiseleiter sorgen vom ersten Tag an für einen guten Teamspirit innerhalb der Gruppe. Aus anfangs noch unbekannten Mitreisenden und Gleichgesinnten werden schnell gute Bekannte und Freunde. Für Alleinreisende, Singles und Einzelanmeldungen sind die geführten Gruppenreisen besonders geeignet. Neben Doppelzimmern gibt es Einzelzimmer, und bei rechtzeitiger Anmeldung die Option ein halbes Doppelzimmer zu belegen.

Farben und Sonne erwarten den Besucher auch im Winter auf Madeira, den Azoren oder Kapverden, nur 4 Flugstunden von den deutschen Flughäfen Frankfurt oder München entfernt.

Die Stadt Funchal auf Madeira zieht jedes Jahr zu Silvester Einheimische und Besucher magisch an. Das Feuerwerk von Funchal ist legendär und hat bereits einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde. Während sich manch einer erfolglos um eine Unterkunft bemüht, hat picotours rechtzeitig vorgesorgt und kann auf ein Kontingent im 4-Sterne-Hotel zurückgreifen.

Die Madeira-Gruppenreise “ Erleben Sie ein Feuerwerk der Sinne“ geht vom 28.12.2017 – 04.01.2018 und kostet im Doppelzimmer EUR1.599,- pro Person, im Einzelzimmer EUR1.899,-.

Im festen Reisepreis enthalten sind:

Hin- und Rückflug ab/bis Frankfurt oder München
Flughafen Transfers
7 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel
Silvester-Galadinner
5 geführte Wanderungen und Ausflüge inkl. Stadtbesichtigungen in Funchal und Monte
landestypische Mittagssnack oder Abendessen
Wein- und Ponchaprobe
Eintritt in den Botanischen Garten und am Cabo Girao
Deutschsprachiger Reiseleiter
Reisesicherungsschein

Die Durchführung aller Sivester-Gruppenreisen ist bereits gesichert.

Einen Überblick über die verschiedenen Touren gibt es auf
www.picotours.de/de/silvester-gruppenreisen.html

picotours organisiert seit 10 Jahren aktiven, naturnahen Urlaub in Portugal, auf Madeira, den Azoren und Kapverdischen Inseln.

Firmenkontakt
picotours
Sabine Heller
Blumenstr. 10a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
0761 45 892 896
mail@picotours.de
http://www.picotours.de

Pressekontakt
picotours
Corinna Benezé
Blumenstr. 10a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
0761 45 892 896
mail@picotours.de
http://www.picotours.de

Jun 14 2017

Azoren – ein Naturparadies mitten im Atlantik

Azoren - ein Naturparadies mitten im Atlantik

(Bildquelle: © visitazores.com)

Freiburg im Juni 2017 – Die Azoren haben sich in den letzten zwei Jahren zur Trenddestination für Wanderer und Naturliebhaber entwickelt und werden inzwischen sogar als das Hawaii Europas gehandelt. Selbst Lonely Planet empfiehlt die Azoren-Inseln als Geheimtipp. Wer vor allem auf der Suche nach Ursprünglichkeit und Ruhe ist, sollte seine Azoren-Reise am besten in die Nebensaison legen. Von November bis März wird die Azoren-Hauptinsel Sao Miguel einmal pro Woche ab Frankfurt oder Düsseldorf direkt oder via Lissabon angeflogen. Nach nur vier Flugstunden lockt ein unberührtes Naturparadies, das dem Winterblues ein Ende bereitet. Bei Buchungen bis Ende Juli bietet der Freiburger Spezial-Reiseveranstalter picotours attraktive Azoren-Angebote für die Winter-Saison 2017/2018.

Die Azoren – das Hawaii Europas
Das Azoren-Archipel inmitten des Atlantiks ist vulkanischen Ursprungs. Wanderer dürfen sich auf ein buntes Blütenmeer freuen. Es dampft, zischt und brodelt in der Erde und die majestätische Kraterseen zeugen von den Urgewalten, die auf den Azoren einst geherrscht haben. Neben der reichen Inselflora hält auch die Fauna einiges an Höhepunkten bereit: Europaweit gibt es keinen besseren Ort für Walbeobachtungen als die Azoren. Die Sichtung der Meeresriesen ist bereits nach wenigen Bootsminuten vor der Küste von Sao Miguel möglich.

Azoren-Klima: ganzjährig mild
„Wer all-inclusive mit Sonne pur möchte, kommt besser nicht auf die Azoren“, so die Reiseleiterin Ayla. Nicht selten geht man bei strahlendem Sonnenschein los und steht zehn Minuten später in einer Nebelwolke oder in einem tropisch anmutenden Regenschauer. Trotzdem wird das milde, subtropische Azorenklima als angenehm empfunden. In den Sommermonaten warten gemäßigte Temperaturen um die 27°C auf die Reisenden und selbst in der Nebensaison herrschen auf den Azoren durchschnittlich 17°C. Oft ist es – dem Golfstrom sei Dank – sogar im November noch möglich im Atlantik zu baden. Die meisten Azoren-Gäste sind Wanderer, die sich am leuchtenden grün und der üppigen Vegetation erfreuen. Auf den Inseln haben sich viele endemische Arten entwickelt. Oberhalb von 600 Metern wachsen wilder Wacholder, Lorbeer und Baumheide und seit über 100 Jahren wird auf den Azoren Tee angebaut. Die Azoren sind ein noch weitgehend unberührtes Paradies für Naturliebhaber und ein absolutes Mekka für Wanderer, das entdeckt werden möchte. Ob zu Fuß, mit dem Mietwagen, beim Canyoning oder bei einer Radtour durch die sanfte Hügellandschaft, den Atlantik immer in Sichtweite.

Azoren entdecken und entspannen
Wer seinen Azoren-Urlaub ruhiger angehen lassen möchte, genießt ausgiebige Spaziergänge durch die botanische Gärten auf Sao Miguel. Heiße Thermalquellen versprechen Wohlbefinden und Entspannung. Der Ort Furnas wartet mit einem weiteren Superlativ der Azoren auf. Es ist der Ort mit den meisten Thermalquellen Europas. Es gibt 22 international anerkannte und schon seit Jahrhunderten erschlossene, natürliche kohlensäurehaltige Wasser und eisenhaltige Thermalquellen. Eine davon ist die Poca da Dona Beija, eine öffentliche Thermalbadelandschaft auf mehreren Terrassen. Die bekannteste befindet sich im Terra Nostra Park. Unter mächtigen Araukarien und Sicheltannen lockt ein natürliches Thermalbecken mit 38° C. Die braungelbe Farbe rührt vom hohen Eisengehalt des Wassers. Am nördlichen Abhang des Vulkans Vulcão do Fogo befindet sich die Caldeira Velha. Eine Naturdusche mit warmem Wasser – Duschgel-Feeling inklusive. Reiseinfos:

8-tägige Azoren-Pauschalreise ab EUR 520,-
Inklusive Direktflug, Übernachtung mit Frühstück im Hotel Caloura und Mietwagen

8-tägige geführte Azoren-Gruppenreise auch über Silvester ab EUR 1420,-
Inklusive, Direktflug, Übernachtung im Hotel Terra Nostra Garden und 4 geführten Ausflügen

Veranstalter: picotours, Tel. 0761 – 45 892 890, www.azoren.picotours.de

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich der inhabergeführte Veranstalter picotours aus Freiburg im Breisgau auf Aktivurlaube in Form von Individual- und geführten Gruppenreisen nach Portugal spezialisiert. Zu den Zielen gehören die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Nachbarin Porto Santo, die Azoren, das portugiesische Festland und die Kapverdischen Inseln. Schwerpunkte der Reisen sind Wandern, Trekking und Mountain-Biken auf möglichst außergewöhnlichen Wegen und Trails abseits vom Massentourismus.
Die Vermittlung von Kultur und Lebensart der Inseln und Portugals ist erklärtes Unternehmensziel von picotours. Dabei liegt die Kernkompetenz auf geführten Kleingruppenreisen mit sechs bis maximal 16 Personen. Zudem bietet der Reiseveranstalter flexible Bausteinlösungen sowie ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm an, bei dem sich Individualreisende ihr Wanderpaket selbst zusammenstellen können. Auf außergewöhnliche, sehr komfortable Unterkünfte mit besonderem Charme in bester Lage wird besonders Wert gelegt.
picotours arbeitet vor Ort mit zuverlässigen und persönlich bekannten Partnern zusammen und fördert die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Regionen. Der Veranstalter bietet nachhaltige Urlaubserlebnisse und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt seines Handelns. Diese werden bereits vor der Reise für die ökologischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten im Gastland sensibilisiert.
Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von mehr als 100 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. 2012 und 2014 wurde picotours mit dem CSR-Siegel (Corporate Social Responsibility) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind zehn Mitarbeiter für die professionelle Beratung und Organisation der Reisen zuständig. picotours im Internet: www.picotours.de

Firmenkontakt
picotours
Sabine Heller
Blumenstr. 10 a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
mail@picotours.de
https://www.picotours.de

Pressekontakt
picotours
Sabine Heller
Blumenstr. 10 a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
sabine.heller@picotours.de
https://www.picotours.de

Dez 6 2016

Aufgeblüht: Wanderreisen zu den schönsten Gärten

Aktive Thementouren auf Madeira und Azoren, in der Toskana und Wales

Aufgeblüht: Wanderreisen zu den schönsten Gärten

Zauberhafte Gärten und Parks auf Madeira

HAGEN – 6. DEZ. 2016. Blütenteppiche, Hortensienmeere, Rosenkunst, Orchideenparadiese, Zauberwälder: Die schönsten Gärten und Parks warten auf Botaniker, Blumen- und Bewegungsfans. Wikinger-Gruppen erwandern vier neue blühende Routen auf Madeira und den Azoren, in der Toskana und Wales.

„Zauberhafte Gärten und Parks auf Madeira“
Der Monte Palace Tropical Garden, der botanische Garten von Funchal und der britisch-portugiesisch angehauchte tropische Blandy“s Garden auf der Quinta do Palheiro: Das sind nur drei der botanischen Highlights Madeiras. Wikinger-Gruppen durchqueren gemeinsam magisch anmutende Lorbeer- und Laurazeenwälder. Sie entdecken Gagelbäume, atmen den Duft von Zedern-Wacholder und bewundern Orchideenparadiese im archäologischen Museum „Quinta das Cruzes“. Und damit nicht genug: Standort der Tour ist die Quinta Splendida inmitten eines 30.000-Quadratmeter-Parks mit über 1.000 Pflanzenarten. Wem das noch immer nicht reicht: Ein Termin der Reise „Zauberhafte Gärten und Parks auf Madeira“ läuft Anfang Mai parallel zum Blumenfestival der Insel.

„Botanische Wanderwoche auf São Miguel“
Nur einen Katzensprung weiter wartet das nächste Blumenparadies: die Azoren mit allein 70 endemischen Pflanzen. Berühmt für Tausende von wild wachsenden Hortensien, die die Inselwelt in einen violett-blauen Farbrausch versetzen. Tiefgrün, dschungelartig und von einzigartiger Vielfalt präsentieren sich die Azoren-Gärten: der Jose do Canto im historischen Herzen von Ponta Delgada und der Jardim Antonio Borges. Wikinger Reisen kombiniert bei der „Botanischen Wanderwoche auf São Miguel“ gärtnerische Highlights mit lockeren Wanderungen, zentralem 4-Sterne-Hotel und Ausflug zur Caldeira Sete Cidades.

„Blühende Gärten der Toskana“
Die dritte neue Themenwanderreise führt in die „Blühenden Gärten der Toskana“. Hier trifft der grüne Daumen auf Brunnenkunst, architektonische Meisterwerke und Dolce Vita. Andrea Kampmann, Reiseleiterin dieser Insider-Tour, präsentiert kunstvolle Renaissance-, Barock- und Nutzgärten zum Flanieren und Eintauchen. Von der Wunderwelt im Parco Mediceo di Pratolino über den höchsten Garten der Stadt in Lucca bis zu den florentinischen Boboli und Bardini-Gärten.

„Gärten, Schlösser und Meer im Süden von Wales“
Gartenreisen in Großbritannien haben Tradition. Im walisischen Süden hat Wikinger Reisen dennoch eine neue Route entlang von „Gärten, Schlössern und Meer“ entdeckt. Sie steckt im neuen Katalog „Natur & Kultur 2017“, der erstmals alle Wanderstudienreisen des Veranstalters bündelt. Stationen der Wales-Route sind u. a. Cennen Castle und die Aberglasney Gardens, die Gower-Halbinsel und die Clyne Gardens in Swansea. Topact sind die Dyffryn Gardens: Sie zählen zu den außergewöhnlichsten „Edwardian Gardens“ und bieten u. a. Zimmergärten und ein Arboretum mit Baumarten aus der ganzen Welt.
Text 2.811 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine
Zauberhafte Gärten und Parks Madeiras: ab 1.490 Euro, April bis Juni
Botanische Wanderwoche auf São Miguel: ab 1.548 Euro, Juli bis August
Blühende Gärten der Toskana: ab 1.425 Euro, Mai/Juni
Gärten, Schlösser und Meer im Süden von Wales: ab 1.390 Euro, Mai bis Juli

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Jul 5 2016

Wikinger-Gruppen starten gemeinsam ins neue Jahr

Ausgefallen: Spitzbergen, Ruanda, Azoren – klassisch: neue Städtetrips und Rügen

Wikinger-Gruppen starten gemeinsam ins neue Jahr

Berggorillas zum Jahresbeginn: 9-tägige Aktivreise über Silvester nach Ruanda

Wikinger-Gruppen starten gemeinsam ins neue Jahr. Arktisch auf Spitzbergen oder exotisch in Ruanda. Naturnah auf Rügen oder den Azoren. Urban in Stockholm, Krakau oder London. Wandern, Gespräche, Spaß und ein Event am 31. Dezember gehören überall dazu. Das Wikinger-Feeling nimmt jeden mit …

Arktisch: Spitzbergen – Zauber der Polarnacht
Zum Jahreswechsel in die Arktis – das ist neu und kaum zu toppen. Mit dem Spitzbergen-Kenner und Autor des Reiseführers über Spitzbergen Andreas Umbreit erleben Naturfans die einzigartige Polarnacht auf Spitzbergen. Sie wandern in der Wildnis und steuern ihr Hundeschlittengespann durchs Nordlicht. Standort des 7-tägigen Abenteuers ist ein komfortables Hotel in Longyearbyen, gut erreichbar und ganz nah am Pol.

Exotisch: Berggorillas zum Jahresbeginn
Berggorillas im Morgennebel am Neujahrsmorgen. Dieser Ausblick hat was … Die 9-tägige Aktivreise nach Ruanda entwickelt ein wahres Feuerwerk an spektakulären Topacts: Eine kleine Gruppe mit fünf bis zwölf Teilnehmern startet zum Gorilla-Tracking im Volkanoes-Nationalpark. Sie treffen Primaten und Goldmeerkatzen im Nyungwe Forest. Und begrüßen das Jahr 2017 am Fuße des Vulkans Nyiragongo. Vom Hausboot auf dem Kivusee aus – Kongo-Panorama inklusive.

Natur pur: Azoren oder Kap Arkona
„Feliz ano novo auf den Azoren!“ – das portugiesische Archipel paart pure Natur mit urigen Orten. Mitten im Atlantik warten dschungelartige Wälder, Levadas, wilde Küsten und heiße Quellen. Der kräftige „Cozido das Furnas“, ein Fleischeintopf, kommt hier direkt aus dem Vulkanerdloch. Höhepunkt der 8-tägigen Tour ist die Wanderung zum Riesenkrater Sete Cidades.

Wenn die Anreise etwas kürzer sein soll: Auch auf Rügen sorgen Kreideklippen am Kap Arkona, Boddengewässer und endlose Strände für starke Naturerlebnisse. Vom Seebad Juliusruh aus genießt die Wikinger-Gruppe ihren 5-tägigen „Inseltraum im Winter“.

Urban: spannende Städtetrips nach London, Krakau oder Stockholm
Urbanes Feeling, Partytime, Natur und Kultur mixen neue Städtetrips mit spannenden Details. In London startet am Silvesterabend eine Cruise auf der Themse, Neujahr geht es zu Fuß zum Hampton Court Palace. Wandern plus Geschichte ist in Krakau angesagt: von der Burg Wawel über die berühmten Tuchhallen bis zu Touren durch die malerische Weichsellandschaft. Und in Stockholm kommt zu Kulturschätzen eine traditionelle Neujahrswanderung im Königlichen Nationalstadtpark.
Text 2.411 Z. inkl. Leerzeichen

Link auf den blätterbaren Katalog „Jahreswechsel 2016/17“

Reisepreise und Termine
Spitzbergen: Zauber der Polarnacht – 7 Tage ab 2.595 EUR, 28.12.16 – 03.01.17
Ruanda: Berggorillas zum Jahresbeginn – 9 Tage ab 4.398 Euro, 27.12.16 – 04.01.17
Rügen: Inseltraum im Winter – 6 Tage ab 615 Euro, 28.12.16 – 02.01.17
Feliz ano novo auf den Azoren! – 8 Tage ab 1.365 Euro, 28.12.16 – 04.01.17
Die Kulturschätze Stockholms erleben – 6 Tage ab 1.348 Euro, 28.12.16 – 02.01.17
Silvester auf der Themse – Metropole London – 5 Tage ab 1.478 EUR, 30.12.16 – 03.01.17
Leipzig entdecken: bunt, musikalisch und unheimlich vielseitig – 7 Tage ab 780 EUR, 27.12.16 – 02.01.17

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Mai 24 2016

Wanderreisen: Wo? Wie? Was muss ins Gepäck?

Ziele, Reisearten, Anforderungen und Ausstattung für den „bewegten“ Urlaub

Wanderreisen: Wo? Wie? Was muss ins Gepäck?

Geschäftsführender Gesellschafter Daniel Kraus

HAGEN – 24. Mai 2016. Wanderurlaub boomt. Die Lust auf Revivals – von der Mode bis zur Küche – bringt auch Jüngere auf Wanderkurs. Wichtig für den „bewegten“ Urlaub: Wo sind die schönsten Routen? Wie soll die Tour ablaufen? Und was muss ins Gepäck?

Wohin zum Wandern?
„Wandern geht überall. Von Island bis zu den Azoren, von Norwegen bis Sizilien oder weltweit. Wichtig sind abwechslungsreiche Routen und gute Wege mit wenig Asphalt und viel Natur rechts und links“, unterstreicht Daniel Kraus, geschäftsführender Gesellschafter von Wikinger Reisen. Der Marktführer für Wanderurlaub hat über 45 Jahre Wanderkompetenz und bietet allein in Europa rund 600 verschiedene Programme an. Hohes Aktivpotenzial haben u. a. Balearen, Kanaren, Österreich und Italien – etwa Veneto, Trentino, Sizilien oder Ligurische Küste. Ein Dauerbrenner ist Deutschland: von Usedom bis zur Müritz, vom Spreewald bis zu Harz oder Allgäu. Trendy sind Wanderfernreisen: z. B. Jordanien, Costa Rica, Brasilien, Namibia oder Südafrika „zu Fuß“.

Wie soll der Urlaub ablaufen – locker, moderat oder sportlich?
Wie anspruchsvoll der Trip sein soll, hängt von Lust und Kondition ab. Das Wikinger-Stiefelsystem kategorisiert von 1 bis 4: Der 1-Stiefel-Bereich hat Gehzeiten von drei bis vier Stunden und 100 bis 200 Höhenmeter. 3-4-Stiefel symbolisieren Laufzeiten von sieben bis acht Stunden und mehr als 1.000 Meter Höhendifferenz, z. B. am Himalaya oder Kilimandscharo, dem türkischen Ararat oder in Peru. Die meisten Wanderurlauber wollen etwas dazwischen: Am beliebtesten sind 1-2- und 2-Stiefel-Touren“, weiß Kraus.

… und welche Reisearten gibt es?
Mit durchdachten Reisearten reagiert der Veranstalter auf unterschiedliche Bedürfnisse. Gefragt ist ein Mix: Wanderstudienreisen mit dem Label „Natur & Kultur“ kombinieren leichte Wanderungen und Besichtigungen. Auch die Linien „aktiv & entspannt“ mit individuellem Freiraum oder „natürlich gesund“ setzen auf Vielfalt. Außerdem sind Themenwanderreisen angesagt: Wandern plus Gärten in Großbritannien, plus Kunst in Oberbayern, plus Küche in der Toskana, plus Fotografie auf Mallorca.

Geführt oder individuell wandern?
Geführt mit Reiseleiter oder individuell – das ist ein weiteres Kriterium. Viele schätzen das gemeinsame Wandererlebnis, andere möchten im eigenen Tempo die Natur erobern. Wikinger Reisen bietet bewusst beides an.

Was muss ins Gepäck?
„Das A und O sind gute Wanderschuhe“, unterstreicht Wanderreiseleiter Frank Mittelbach, der seit über 20 Jahren mit Wikinger-Gruppen auf Mallorca unterwegs ist. „Passend, eingelaufen und nicht zu alt – nach etwa sechs Jahren können sich Sohlen ablösen. Auch ein leicht zu tragender Tagesrucksack ist wichtig. Und schnell trocknende Kleidung weiß jeder zu schätzen, der mit Jeans mal so richtig nass geworden ist …“ Die Kosten für eine gute Wanderausstattung sind – verglichen mit anderen Sportarten – überschaubar. Grenzenlos ist nur die Auswahl der Ziele …

Text 2.901 Zeichen inkl. Leerzeichen

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \“Urlaub, der bewegt\“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \“natürlich gesund\“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Mai 18 2016

Gemeinsam feiern rund um den Globus: Über 75 Programme zum Jahreswechsel

Special Silvesterreisen ist da – ab sofort buchbar

Gemeinsam feiern rund um den Globus: Über 75 Programme zum Jahreswechsel

Am Silvesterabend gemütlich mit der Gruppe beisammen sitzen

HAGEN – 18. Mai 2016. Wikinger Reisen nimmt schon Kurs auf Silvester: Das druckfrische Special „Jahreswechsel 2016/2017“ ist da. Über 75 Programme rund um den Globus sind ab sofort buchbar.

17 „Knaller“ neu
„Silvestertouren mit Reiseleiter, Wanderungen und Spaß in der Gruppe sind Renner und werden immer früher nachgefragt“, so Mareike Potrikus. 17 „Knaller“ hat der Veranstalter neu kreiert: Fernreisen, Landschaftserlebnisse und Städtetrips.

Von Rügen bis Ruanda
Naturfans begrüßen das neue Jahr bei den Berggorillas in Ruanda, auf einem ägyptischen Segler, unter norwegischen Nordlichtern oder beim „Feliz ano novo“ auf den Azoren. Kulturfreunde genießen den Jahresausklang in London, Paris, Stockholm, Krakau und Breslau. Und für Deutschlandurlauber geht es u. a. zu Luther und Bauhaus nach Wittenberg, in den Rügener Winter oder zum idyllischen Chiemsee.

Highlights am Silvesterabend
Der Silvesterabend ist stets ein Highlight: Die kleinen Gruppen feiern gemeinsam auf einem Hausboot in Ruanda, bei norwegischen, schwedischen oder polnischen Spezialitäten oder einer Silvester Cruise auf der Themse.

Broschüre bei der Agenturbetreuung
Expedienten können die Broschüre „Jahreswechsel 2016/17“ bei Mareike Potrikus anfordern: agenturbetreuung@wikinger.de. Weitere Silvesterreisen hat der Veranstalter auf seiner Website.Text 1.301 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine, z. B.

Ruanda: Berggorillas zum Jahresbeginn – 9 Tage ab 4.398 Euro, 27.12.16-04.01.17
Rügen: Inseltraum im Winter – 6 Tage ab 615 Euro, 28.12.16-02.01.17
Ägypten: Silvester auf dem Nil – 8 Tage ab 1.748 Euro, 27.12.16-03.01.17
Azoren: Feliz ano novo auf den Azoren! – 8 Tage ab 1.365 Euro, 28.12.16-04.01.17
Die Kulturschätze Stockholms erleben – 6 Tage ab 1.348 Euro, 28.12.16-02.01.17
Breslau – Europas Kulturhauptstadt 2016 – 5 Tage ab 660 Euro, 28.12.16-01.01.17
Wittenberg: Luther, Bauhaus & Gartenreich – 6 Tage ab 665 Euro, 27.12.16-01.01.17

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Mrz 16 2016

Sao Miguel intensiv

Gartenkultur, gelebte Tradition und unverfälschte Azoren-Küche

Sao Miguel intensiv

Der Aussichtspunkt Ponta do Sosssego (Bildquelle: @ visitazores.com)

Freiburg, März 2016 – Ponta Delgada, die Hauptstadt der Azoren-Insel Sao Miguel, begrüßt ihre Besucher mit Kolonialarchitektur, barocken Kirchen, einem imposanten Stadttor und einer quirligen Hafenpromenade. Stille Refugien stellen die romantischen Parkanlagen „Jardim Antonio Borges“ und „Jardim Jose do Canto“ aus dem 19. Jahrhundert – mit über 1.000 uralten Bäumen, exotischen Pflanzen, Farnen aus aller Welt, fantasievoll angelegen Wasserspielen, steinernen Brücken und Kanälen. Der größte Garten auf Sao Miguel heißt „Terra Nostra“ und befindet sich in Furnas. Mit über 600 Arten beheimatet er eine der weltweit größten Kamelien-Sammlungen und ist berühmt für seine Saopalmfarne. Eine weitere Attraktion stellt das 39 Grad warme Thermalbecken des Parks dar.

Unsere einheimischen Reiseleiter öffnen die Türen zu kleinen Familienbetrieben, die ihre Gäste mit Selbstgemachtem willkommen heißen. In der „Fabrica Ceramica Micaelense“ haben picotours-Gäste die Möglichkeit, selbst eine Fliese zu bemalen und als Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Bei einem Spaziergang entlang der Küste zeigt die picotours-Reiseleiterin Ayla die endemische Flora und Fauna: „Baumheide, Myrsinen, Azorianische Picconie, Kugelblumen und Euphorbia Azorica gehören zu den wichtigsten Arten. Außerdem leben hier auch Azoren-Mäusebussarde, Stieglitze, Azoren-Ringeltauben, Azoren-Buchfinken und Rosen-Seeschwalben“, erklärt sie.

Die Gastfreundschaft der Insulaner und ihre Heimat-Verbundenheit lässt sich beim Besuch der über 200 Jahre alten Windmühle „Moinho do Pico Vermelho“ erleben. An windigen Tagen führt der 69-jährige João Miranda Besucher persönlich durch sein historisches Gebäude, erklärt das Handwerk und die architektonischen Besonderheiten der Windmühlen, die das Landschaftsbild der Azoren prägen.

Die Kraterseen „Lagoa Azul“ und „Lagoa Verde“ dürfen in keinem Azoren-Programm fehlen. Nach einer Radtour um die Seen wird ordentlich für die Gruppe aufgetischt: Zum azoreanischen Mittagessen gehören Vorspeisen wie Blutwurst mit Ananas, „Cracas“ (Seepocken), Napfschnecken oder Frischkäse mit „Pimenta á terra“. Es folgen fangfrischer Fisch oder Rindfleisch gegrillt, gebraten, geschmort oder als deftiger Eintopf serviert. Für den Nachmittag ist ein gemächliches Programm geplant: Die Reiseteilnehmer erwartet eine Landpartie wie anno dazumal in der Pferdekutsche. Wenn die Sonne langsam untergeht und der Himmel sich leuchtend rot-violett bis gelb-orange färbt, bleibt noch genügend Zeit für ein Entspannungsbad in den heißen Quellen von Ferraria.

Auch die Getränke-Spezialitäten von Sao Miguel kommen bei picotours nicht zu kurz. „Quinta do Jardinete“ heißt ein Weingut, dessen Weine bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Der ambitionierte Winzer berichtet vom mühsamen Anbau im eher kühlen Insel-Klima Sao Miguels, der in kleinen, von Basalt-Mäuerchen geschützten Parzellen erfolgt. Dort kann nur von Hand geerntet werden. Bei einer Verkostung in der „Fábrica de Licores Eduardo Ferreira & Filhos“ lernen die Reiseteilnehmer die Likör-Vielfalt kennen, picotours-Reiseleiterin Ayla verrät: „Wir Azoreaner schätzen nach einem guten Essen besonders den Aquadente.“ Dabei handelt es sich um den landestypischen „Mulher de Capote Gold“. Ein Muss ist ferner der Besuch einer Teeplantage, denn die Azoren sind einer der wenigen Orte Europas, wo Tee angebaut wird.

Eine ganztägige Bootstour an der Südküste Sao Miguels führt die Gruppe zur vorgelagerten Ilha de Vila Franca do Campo. Unterwegs können bis zu 25 Wal- und Delfinarten beobachtet werden. Das Eiland ist vulkanischen Ursprungs und als Natur- und Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Der im Inneren entstandene, fast kreisrunde Naturpool lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Die von Wind und Wasser zu Skulpturen geformten Felsen bieten seltenen Seevögeln wie Gelbschnabel-Sturmtaucher und Seeschwalben Nistplätze. Der Zutritt wird reglementiert, ein ehemaliger Fischer bringt die Gäste in seinem traditionellem Boot „barco de boca aberta“ auf die Insel.

Reisetipp: Miguel intensiv – Entdeckertouren für Aktive & Genießer
8-tägige Standortreise mit Direktflug ab Frankfurt, 7 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Talisman mit sechs landestypischen Mittag- oder Abendessen. Fünf geführte Ausflüge, ab 1.290,- EUR p.P. im Doppelzimmer, Termine von März bis Oktober. INFO: www.picotours.de , Tel. 0761/45 892 890

Ausführliche Informationen zu dieser Reise unter:
https://www.picotours.de/Wanderreisen-Azoren/articles/sao-miguel-intensiv.html

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich der inhabergeführte Veranstalter picotours aus Freiburg im Breisgau auf Aktivurlaube in Form von Individual- und geführten Gruppenreisen nach Portugal spezialisiert. Zu den Zielen gehören die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Nachbarin Porto Santo, die Azoren, das portugiesische Festland und die Kapverdischen Inseln. Schwerpunkte der Reisen sind Wandern, Trekking und Mountain-Biken auf möglichst außergewöhnlichen Wegen und Trails abseits vom Massentourismus.
Die Vermittlung von Kultur und Lebensart der Inseln und Portugals ist erklärtes Unternehmensziel von picotours. Dabei liegt die Kernkompetenz auf geführten Kleingruppenreisen mit sechs bis maximal 16 Personen. Zudem bietet der Reiseveranstalter flexible Bausteinlösungen sowie ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm an, bei dem sich Individualreisende ihr Wanderpaket selbst zusammenstellen können. Auf außergewöhnliche, sehr komfortable Unterkünfte mit besonderem Charme in bester Lage wird besonders Wert gelegt.
picotours arbeitet vor Ort mit zuverlässigen und persönlich bekannten Partnern zusammen und fördert die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Regionen. Der Veranstalter bietet nachhaltige Urlaubserlebnisse und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt seines Handelns. Diese werden bereits vor der Reise für die ökologischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten im Gastland sensibilisiert.
Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von etwa 130 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. 2012 und 2014 wurde picotours mit dem CSR-Siegel (Corporate Social Responsibility) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind sechs Mitarbeiter für die professionelle Beratung und Organisation der Reisen zuständig. picotours im Internet: www.picotours.de

Kontakt
picotours
Sabine Heller
Blumenstr. 10 a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
sabine.heller@picotours.de
http://www.picotours.de

Feb 9 2015

?Cinnamon Circle proudly presents: CC Mag 1#2015.

?Cinnamon Circle proudly presents: CC Mag 1#2015.

(Mynewsdesk) CC Mag entführt seine Leser in herrschaftliche Palasthotels, an einsame Strände und auf exklusive Golfplätze.

(English version below)

INDIEN: Luxus hat im Lande der Maharadschas, Maharanis und Mogule seit Jahrhunderten Tradition. Prachtvolle Tempel- und Festungsanlagen, Paläste und Audienzhallen mit geheimnisvollen Gemächern und Grabmäler für die Ewigkeit haben den Subkontinent zu einem der faszinierendsten Reiseziele dieser Erde gemacht. Eine Hommage an die reiche und vielfältige Kulturgeschichte Indiens ist die individuelle Architektur vieler Oberoi Hotels.

LONDON: Gehen Sie auf eine spannende Entdeckungsreise ins Herz der Weltmetropole London. Die neuen Mitglieder der Preferred Hotel Group überzeugen mit unschlagbar guter Lage und pfiffigen Design Ideen.

ATHEN: Ein atemberaubendes Museum und ein kongenial gelegenes Hotel bieten einen neuen Blick auf das berühmteste Highlight Athens und lassen es in neuem Licht erscheinen.

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe des CC Mag hier:

Web
http://www.cinnamoncircle.com/cc-mag-issuu-1-15.html

itunes
http://www.cinnamoncircle.com/cc-mag-itunes-1-15.html

Android
http://www.cinnamoncircle.com/cc-mag-google-play-1-15.html

Amazon
http://www.cinnamoncircle.com/cc-mag-amazon-1-15.html

English version:

INDIA: In the land of maharajas, maharanis and moguls, luxury is a centuries-old tradition. Monumental temples and fortresses, palaces and audience rooms with secret chambers, tombs that testify to eternal love: They all play their part in making the subcontinent one of the planets most fascinating travel destinations. The distinctive architecture of many Oberoi hotels pays tribute to this rich and multi-faceted cultural heritage.

LONDON: Preferred Hotel Group welcomes five new member hotels in enviable locations to help travellers experience the best of the city

ATHENS: A stunning museum and an ideally situated hotel offer new perspectives on Athens most famous landmark – which itself is enjoying a new lease of life.

Read the new edition now

Web
http://www.cinnamoncircle.com/cc-mag-issuu-1-15.html

itunes
http://www.cinnamoncircle.com/cc-mag-itunes-1-15.html

Android
http://www.cinnamoncircle.com/cc-mag-google-play-1-15.html

Amazon
http://www.cinnamoncircle.com/cc-mag-amazon-1-15.html

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cinnamon Circle .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mnr798

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/cinnamon-circle-proudly-presents-cc-mag-1-2015-49060

Cinnamon Circle setzt auf die Bündelung der Kräfte seiner Partner und bietet dem User nicht nur ausgewählte Neuigkeiten des jeweiligen Hauses, sondern unterhält die Leser mit spannenden Geschichten aus den Destinationen. Hinzu kommt ein global agierendes Netz von Gastautoren, die regelmässig in Text, Bild und Video über interessante Themen aus der Welt des luxuriösen, manchmal auch abenteuerlichen Reisens berichten. 

Zu unseren Partnerhotels zählen einige der besten Häuser der Welt:

Badrutts Palace Hotel: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/badrutt-web.html, St. Moritz / Switzerland

Baur au Lac: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/bauraulac-web.html, Zurich / Switzerland

Beau-Rivage Palace: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/brp-web.html, Lausanne / Switzerland

Chem Chem Safari Lodge: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/chem-chem-web.html, Tansania

Hotel Angleterre: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/angleterre-web.html, Lausanne / Switzerland

Hotel Metropol: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/metropol-web.html, Moscow, Russian Federation

Hotel Palafitte: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/palafitte-web.html, Neuchâtel / Switzerland

Hôtel de Paris: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/deparis-web.html, Monte-Carlo / Monaco

Hôtel Hermitage: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/hermitage-web.html, Monte-Carlo / Monaco

Monte-Carlo Bay: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/mcb-web.html Hotel & Resort, Monaco

Maradiva Villas & Resort: http://www.maradiva.com/en/, Mauritius

The Oitavos: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/oitavos-web.html, Cascais/ Portugal

Palazzo Victoria: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/victoria-web.html, Verona / Italy

Il Salviatino: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/salviatino-web.html, Firenze / Italy

Vault Karaköy: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/vault-web.html, Istanbul/Turkey

Kontakt

Joern Pfannkuch
Schwedenstrasse 42
80805 München

joern@cinnamoncircle.com
http://shortpr.com/mnr798

Jan 28 2015

„Wanderhoch“ auf den Azoren

Fünf Programme – erstmals individuelle Wanderreisen – neues Trekking

"Wanderhoch" auf den Azoren

Portugal, Azoren, auf dem Pico

HAGEN – 28. Jan. 2015. Das Hoch kennt jeder – aber dort waren die wenigsten. Wikinger Reisen entdeckt mit Wander- und Trekkingfans die Azoren. 2015 kommen drei neue Programme in die Kataloge: ein geführtes Trekking und zwei individuelle Wanderreisen. Außerdem lockt weiterhin „Ein Hoch auf die Azoren“. Das Programm ist als zwei- oder dreiwöchige Rundtour buchbar.

Subtropisches Wanderparadies für Aktivurlauber
Subtropische Pflanzenvielfalt, tiefgrüne Landschaften, ein Meer von Hortensien und bunte Kraterseen. Das macht aus den Azoren ein echtes „Wanderhoch“. Mit jedem Schritt tauchen Aktivurlauber tiefer in die urwüchsige Natur und den entspannten Inselalltag ein. Und genießen zwischendurch den in heißer Vulkanerde gegarten deftigen Cocido-Eintopf. Oder ein Bad in einer heißen Quelle.

Neu: Individuelle Standorttour oder Rundreise im „Triangulo“
Erstmals bietet Wikinger Reisen das Atlantikarchipel individuell an – im Paket stecken ein ausgearbeitetes Wanderprogramm, genaueste Wegbeschreibungen und Karten, gebuchte Unterkünfte, Mietwagen und Transfers. Zwei 8-tägige Routen stehen zur Wahl: eine Standorttour auf São Miguel und eine etwas anspruchsvollere Rundreise im Inseldreieck „Triangulo“. Mit Unterkünften auf Faial, Pico und São Jorge.

Neu: Trekking mit Besteigung des Pico
Neu ist auch das sportliche 14-tägige 2-3-Stiefel Trekking. Es präsentiert vier der Vulkaninseln: Flores, São Miguel, Faial und Pico. Als Highlight erklimmen die kleinen Gruppen den mit 2.351 Meter höchsten Berg Portugals. Das dauert sieben Stunden, verlangt Schwindelfreiheit und Kondition. Besonders originell ist die Unterkunft auf Flores: in einem uralten Azorendorf mit restaurierten Steinhäusern.

Geführte Wanderrundreisen zwei- oder dreiwöchig
Ein Dauerbrenner sind die Wanderrundreisen mit Wikinger-Reiseleiter. In 15 Tagen erkunden Naturfans fünf der neun Inseln – bei der dreiwöchigen Variante sogar sechs. Mit kurzen Flügen und per Fähre. Gemeinsam erwandern sie die Region um den vulkanischen Furnas-See und beeindruckende Caldeiras auf São Miguel. Sie erklimmen Steilküstenpfade auf Flores und besuchen das „Wal“-Dorf Lajes auf Pico. Vor Ort ist zusätzlich ein Bootausflug auf die Azoreninsel Corvo buchbar. Auch bei diesen Rundreisen ist die Besteigung des Pico ist möglich. Wer es lockerer mag, wandert stattdessen durch die Weingärten von Criaão Velha zur Lavahöhle Gruta das Torres.

22-tägige Variante: mehr Hochlandwanderungen und Weltkulturerbe Angra
Mehr Hochlandwanderungen beinhaltet die 22-tägige Variante, die der Veranstalter zusätzlich im Internet anbietet. Sie hat zudem einen weiteren Standort auf Terceira – dort geht es u. a. nach Angra, älteste Stadt des Archipels und Weltkulturerbe.
Text 2.678 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise und -termine:
Geführte Rundreise mit Wandern:
Ein Hoch auf die Azoren – 15 Tage ab 1.858 Euro, Termine: April bis Juli, September und Oktober
Ein Hoch auf die Azoren – 22 Tage ab 2.698 Euro, Termine: Juli bis September

Geführte Trekkingreise:
Azoren – Trekken über die grünen Vulkaninseln – 14 Tage ab 2.350 Euro,
Termine: Mai bis Oktober

Individuelle Standortwanderreise
São Miguel – die vielseitigste Azoreninsel – 8 Tage ab 595 Euro,
Termine: Vom 15.05. bis 24.10. ist die tägliche Anreise möglich.

Individuelle Rundreise mit Wandern
Insel-Hopping im „Triangulo“ der Azoren – 8 Tage ab 695 Euro,
Termine: Vom 15.05. bis 24.10.ist die tägliche Anreise möglich.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de