Posts Tagged Bautenschutz

Okt 16 2017

Neue Vorschriften für Güllelager & Silos

Verordnung AwSV für wassergefährdende Stoffe ist seit August in Kraft

Neue Vorschriften für Güllelager & Silos

Zweikomponenten Epoxidharzbeschichtung für Beton-und Metallflächen, säurefest und UV-beständig

Augsburg, Oktober 2017 – Die seit März beschlossene neue Anlagenverordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, ist seit August rechtskräftig. Das Bautenschutz-Unternehmen Polysafe www.polysafe.eu bringt sich als Lösungsanbieter in diese Problematik ein und bietet den Handwerksbetrieben Technische Merkblätter zu allen Produkten.

Aufsichtsbehörden schreiben Bauherren Produkte vor

Produkte, die bereits über ein CE-Zeichen verfügen und rechtmäßig in anderen EU-Staaten vermarktet werden, sollen in Zukunft über Bauregellisten zusätzliche Genehmigungen brauchen. Es kann aber nicht sein, dass Aufsichtsbehörden den Bauherren vorschreiben, welche Produkte bei welchem Hersteller gekauft werden müssen. Zum Beispiel ist ein im Asphalt zugelassener Bitumen ein immatrikulierter Rohstoff und kann entsprechend im Silo verwendet werden: Rezeptur ist säurefest und BAM (Bundesanstalt für Materialforschung- und prüfung) zertifiziert. Somit können auch Epoxidharze oder Polyurethane von Polysafe www.polysafe.eu verwendet werden, da diese nach REACH und CE Lieferantenerklärung zertifiziert sind.

CE-Zulassungen in doppelter Ausführung machen weder für den Fachbetrieb noch für den Handwerker Sinn

Das Bautenschutz-Unternehmen Polysafe fordert daher Zulassungsbehörden auf, künftig die Beton-Vorbereitung „SILO in SILO“ – technische Anwendung zu unterstützen. Das würde bedeuten: das Polysafe die Materialien nach der Prüfung durch KIWA vorlegen und die Verarbeitungshinweise baurechtlich bei den Zulassungsbehörden unter dem Namen „POLYREITH“ genehmigen lassen muss. (Nr. Z-59.15-402) Ein großes Augenmerk legt der Fachbetrieb hierbei auf die Beton-Vorbereitung bei Neu- und Altbauten mit Reinigung durch Höchstdruck- Wasserstrahlen oder Sandstrahlen – Haftzugfestigkeit DIN 11622 – (Bemessung, Ausführung, Beschaffenheit – Gärfuttersilos und Güllebehälter aus Stahlbeton, Stahlbetonfertigteilen, Betonformsteinen und Betonschalungssteinen). Das vollständige Verschließen der Fehlstellen, Poren und Kapillaren im Untergrund kurz Porenschluss genannt, sollte nach handelsüblichen Feinputzmaßnahmen jedoch zwingend mit Epoxidharz (Haftsiegel) grundiert werden, damit eine Dampfsperre erzeugt wird.

Polyreith EP – Vergussmasse aus zweikomponentiger Kunstharzmischung

Danach folgt die zulassungspflichtige Lackierung mit „Polyreith EP“ (JGS geprüft). An dieser Stelle jedoch ist es dem Anwender freizustellen, welche Haftdauer er gegenüber diversen Chemikalien haben möchte. Epoxidharz mit der Haftdauer von sieben Jahren, Polyurethan mit einer Haftdauer von vier Jahren oder Bitumen mit einer Haftdauer von zwei Jahren. Die Häufigkeit dieser wiederholenden Maßnahme richtet sich nach dem Grad der Beschädigungen im laufenden Betrieb oder nach den strengen Hygienemaßnahmen, die der Betreiber wünscht. Aufgrund seiner selbstnivellierenden (selbstglättenden) Eigenschaft sowie seiner hochchemischen Beständigkeit empfiehlt sich POLYREITH MD50-EPO (geprüft und zugelassen nach dibt/WHG-Wasserhaushaltsgesetz) für Innen-, Außen-, Wand- und Bodenflächen.

Zusammenfassung zu „SILO in SILO“ Zulassung

Haftzugfestigkeit nach DIN 11622
Dampfsperre mit EP Haftsiegel WAS 2K
Porenschluss durch handelsübliche Materialien
Säurefeste, dichte Lackierung wahlweise Polyreith
Oder Bitumen, SiloEmaillith, Epoxidharze, Polyurethan usw.

Die Polysafe GmbH www.polysafe.eu ist ein Bautenschutz-Unternehmen mit Stammsitz in Augsburg. Die Firma wurde 1975 von Joachim Reith gegründet und begann 1979 säurebeständige Beschichtungs-Systeme für Hoch- und Tiefsilos sowie Stallanlagen herzustellen. 1984 fing das Unternehmen mit eigenen Bautrupps an, Silos zu renovieren. Seit 1990 ist der Hersteller mit zwei Handwerks-Niederlassungen überregional tätig. Fachberater für Silolacke, Renovierungen und Asphaltbau stehen europaweit zur Verfügung.

Kontakt
Polysafe Handels-Gesellschaft M.B.H.
Beatrix Leutgeb
Riedfeldstraße 5
4770 Andorf
+43 (0) 77 66 / 41 3 71
office@polysafe.at
http://www.polysafe.eu

Okt 5 2017

Neue Vorschriften für Silos und Güllelager

Verordnung AwSV für wassergefährdende Stoffe ist seit August in Kraft

Neue Vorschriften für Silos und Güllelager

Zweikomponenten Epoxidharzbeschichtung für Beton-und Metallflächen, säurefest und UV-beständig

Augsburg, September 2017 – Die seit März beschlossene neue Anlagenverordnung zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, ist seit August rechtskräftig. Das Bautenschutz-Unternehmen Polysafe bringt sich als Lösungsanbieter in diese Problematik ein, da Lackhersteller keinen Einfluss auf die Handwerkerschaft haben.

Aufsichtsbehörden schreiben Bauherren Produkte vor

Produkte, die bereits über ein CE-Zeichen verfügen und rechtmäßig in anderen EU-Staaten vermarktet werden, sollen in Zukunft über Bauregellisten zusätzliche Genehmigungen brauchen. Es kann aber nicht sein, dass Aufsichtsbehörden den Bauherren vorschreiben, welche Produkte bei welchem Hersteller gekauft werden müssen. Zum Beispiel ist ein im Asphalt zugelassener Bitumen ein immatrikulierter Rohstoff und kann entsprechend im Silo verwendet werden: Rezeptur ist säurefest und BAM (Bundesanstalt für Materialforschung- und prüfung) zertifiziert. Somit können auch Epoxidharze oder Polyurethane von Polysafe www.polysafe.eu verwendet werden, da diese nach REACH und CE Lieferantenerklärung zertifiziert sind.

Gedoppelte CE-Zulassungen machen weder für den Fachbetrieb noch für den Handwerker Sinn

Das Bautenschutz-Unternehmen Polysafe fordert daher Zulassungsbehörden auf, künftig die Produktpalette „SILO in SILO“ zur technischen Anwendung zu unterstützen. Das würde bedeuten: das Polysafe die Materialien nach der Prüfung durch KIWA vorlegen und die Verarbeitungshinweise baurechtlich bei den Zulassungsbehörden unter dem Namen „SILO in SILO“ rechtlich genehmigen lassen muss. Ein großes Augenmerk legt Polysafe hierbei auf die Betonverarbeitung bei Neu- und Altbauten mit Reinigung durch Höchstdruck- Wasserstrahlen oder Sandstrahlen – Haftzugfestigkeit DIN 11622 – (Bemessung, Ausführung, Beschaffenheit – Gärfuttersilos und Güllebehälter aus Stahlbeton, Stahlbetonfertigteilen, Betonformsteinen und Betonschalungssteinen Gärfuttersilos und Güllebehälter). Das vollständige Verschließen der Fehlstellen, Poren und Kapillaren im Untergrund kurz Porenschluss genannt, sollte nach handelsüblichen Feinputzmaßnahmen jedoch zwingend mit Epoxidharz (Haftsiegel) grundiert werden, damit eine Dampfsperre erzeugt wird.

Polyreith EP – Vergussmasse aus zweikomponentiger Kunstharzmischung

Danach folgt die zulassungspflichtige Lackierung mit „Polyreith EP“ (JGS geprüft). An dieser Stelle jedoch ist es dem Anwender freizustellen, welche Haftdauer er gegenüber diversen Chemikalien haben möchte. Epoxidharz mit der Haftdauer von sieben Jahren, Polyurethan mit einer Haftdauer von vier Jahren oder Bitumen mit einer Haftdauer von zwei Jahren. Die Häufigkeit dieser wiederholenden Maßnahme richtet sich nach dem Grad der Beschädigungen im laufenden Betrieb oder nach den strengen Hygienemaßnahmen, die der Betreiber wünscht. Aufgrund seiner selbstnivellierenden (selbstglättenden) Eigenschaft sowie seiner hochchemischen Beständigkeit empfiehlt sich Ökopox (Zweikomponenten Epoxidharzbeschichtung
für Beton-und Metallflächen, säurefest und UV-beständig. Besonders für Fahrsiloanlagen geeignet) für viele Spezialanwendungen in horizontalen Bereichen.

Zusammenfassung zu „SILO in SILO“ Zulassung

Haftzugfestigkeit nach DIN 11622
Dampfsperre mit EP Haftsiegel WAS 2K
Porenschluss durch handelsübliche Materialien
Säurefeste, dichte Lackierung wahlweise Polyreith
Oder Bitumen, SiloEmaillith, Epoxidharze, Polyurethan usw.

Die Polysafe GmbH www.polysafe.eu ist ein Bautenschutz-Unternehmen mit Stammsitz in Augsburg. Die Firma wurde 1975 von Joachim Reith gegründet und begann 1979 säurebeständige Beschichtungs-Systeme für Hoch- und Tiefsilos sowie Stallanlagen herzustellen. 1984 fing das Unternehmen mit eigenen Bautrupps an, Silos zu renovieren. Seit 1990 ist der Betrieb mit zwei Handwerks-Niederlassungen und europaweit tätigen Fachberatern für Silolacke, Renovierungen und Asphalt-Herstellung für Fahrsilo-Behälter ein Spezialist auf dem Gebiet.

Kontakt
Polysafe Handels-Gesellschaft M.B.H.
Beatrix Leutgeb
Riedfeldstraße 5
4770 Andorf
+43 (0) 77 66 / 41 3 71
office@polysafe.at
http://www.polysafe.eu

Mrz 6 2017

Mauertrockenlegung Eggenthal – Bauunternehmen Jörg

Bauunternehmen Jörg – die zuverlässigen Fachleute für Mauertrockenlegung und die komplette Bausanierung von Eggenthal aus für das gesamte Allgäu.

Ein wichtiger Bereich bei der Bausanierung ist die Mauertrockenlegung. Hierauf ist die Firma Jörg in Eggenthal im Allgäu spezialisiert – und sie haben sogar einen Preis gewonnen: im Jahr 2014 den Bayerischen Staatspreis für besondere technische Leistungen im Handwerk für eine Diamant-Kettensäge. Das Werkzeug kann Mauerstärken von bis zu 1,5 Metern durchtrennen.
Maurermeister Alfred Jörg aus Eggenthal ist mit seinem Bauunternehmen Jörg der Spezialist mit langjähriger Erfahrung in der Mauertrockenlegung. Damit bei einer Bausanierung tatsächlich auch alles funktioniert, wird von den Fachleuten aus Eggenthal im Allgäu zunächst einmal ein Konzept festgelegt. Es umfasst eine Bestandsaufnahme, eine Objektbegehung, die Sichtung der Baupläne, eine ausführliche Dokumentation und die statische Beurteilung des Gebäudes. Für eine nachhaltige und umfassende Mauertrockenlegung werden Probeentnahmen und Messungen vorgenommen: Vor der Mauertrockenlegung wird der Durchfeuchtungsumfang des Mauerwerks festgelegt. Die Feuchtemessung erfolgt von den Experten aus Eggenthal elektrisch. Es werden Materialproben für eine Feuchtigkeitsanalyse entnommen, die Messpunkte werden in einer Liste und im Grundriss des jeweiligen Gebäudes festgehalten. Nach der Auswertung der Proben ergeben sich für die Mauertrockenlegung verschiedene wichtige Feuchtewerte: zum Beispiel der Feuchtigkeitsgehalt, der hygroskopische Durchfeuchtungsgrad, die maximale Wasseraufnahme und die Restsaugfähigkeit. Im Anschluss werden für die Mauertrockenlegung die Schadsalze bestimmt. Die Experten beim Bauunternehmen Jörg aus Eggenthal führen dann, ganz individuell nach Schadensanalyse, verschiedene Arbeiten aus: Betonsanierung und Umbauarbeiten, Schimmelbeseitigung, Sanierputzarbeiten, Hausschwammbekämpfung, Balkonsanierung, Fassadendämmung und Fassadensanierung.
Seit über 25 Jahren steht der Name Jörg GmbH in Eggenthal im Allgäu für Bautenschutz, Bausanierung und Mauertrockenlegung. Maurermeister Alfred Jörg und sein engagiertes und kompetentes Team sind im Allgäu sogar als Marktführer in Deutschland in Sachen Mauertrockenlegung unterwegs. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter des Unternehmens aus Eggenthal Spezialisten, wenn es um die unterschiedlichsten Arten von Sanierungstechniken und Saniersystemen geht. Die Zufriedenheit ihrer Kunden – das ist stets das Ziel des engagierten Teams der Firma Jörg in Eggenthal. Umfassende Beratung, gründliche Objektuntersuchung, durchdachte und innovative Lösungen und stets eine einwandfreie Ausführung stehen daher im Umgang mit den Kunden immer ganz oben auf der Liste der Fachleute aus Eggenthal.

www.joerg-bausanierung.de

Mauertrockenlegung in Eggenthal – Jörg GmbH Bauunternehmen & Bautenschutz

Firmenkontakt
Jörg GmbH Bauunternehmen & Bautenschutz
Alfred Jörg jun.
Mühlbach 11
87653 Eggenthal
08347-1394
08347-981956
info@joerg-bausanierung.de
http://www.joerg-bausanierung.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Jan 12 2017

Nasse Wände – IFB Bautenschutz & Sanierung aus Augsburg

Nasse Wände im Keller? Hier sind die Experten der IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg Ihr zuverlässiger Ansprechpartner

Nasse Wände - IFB Bautenschutz & Sanierung aus Augsburg

IFB Bautenschutz & Sanierung (Bildquelle: IFB Bautenschutz & Sanierung)

Nasse Wände, feuchte Keller, Schäden am ganzen Gebäude – der Horror für jeden Immobilienbesitzer. Gegen nasse Wände unbedingt etwas zu unternehmen, empfiehlt auch Ilija Anic, Geschäftsleiter und Inhaber der IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg, denn er weiß aus Erfahrung: „Feuchtigkeit zerstört alles.“ Feuchtigkeit, sprich nasse Wände im Keller, schaden also unter Umständen dem ganzen Haus. Das liegt am so genannten Kapillareffekt: In der Natur wird hier bei einem Baum Wasser von den Wurzeln aufgenommen und dann bis in die Krone transportiert. Doch der Effekt, der beim Baum gut und sinnvoll ist, zerstört in der Architektur schlimmstenfalls ein ganzes Gebäude. Denn auch hier wird über nasse Wände Feuchtigkeit vom Keller aus weiter nach oben in die Wände des ganzen Hauses transportiert. Wer sein Haus optimal gegen nasse Wände schützen möchte, sollte sich an die Profis aus Augsburg wenden: Ilija Anic und seinem Team bei der IFB Bautenschutz & Sanierung aus Augsburg beugen irreparablen Schäden mit einer professionellen Kellerabdichtung vor!
Vor allem bei etwas älteren Gebäuden, ab circa 25 Jahren und älter, besteht die Gefahr, nasse Wände im Keller vorzufinden. Laut Ilija Anic lohnt es sich auch, einmal über eine Kellerabdichtung nachzudenken, bevor nasse Wände überhaupt ein Thema sind. Vorsorge sei schließlich besser als Nachsorge, sagt der Bautenschutz-Profi aus Augsburg. Ein erstes Anzeichen für Feuchtigkeit und nasse Wände im Keller ist ein muffiger, unangenehmer Geruch. Des Weiteren sehe man schon an den Sockelleisten und wenn Putz abfällt, dass der Keller feucht ist, sagt Ilija Anic. Wer nasse Wände in seinem Keller bemerkt, sollte unbedingt den Fachmann aus Augsburg ranlassen. Denn erstens sind Feuchtigkeit und Salze in den Wänden für den größten Teil aller Bauschäden verantwortlich. Und zweitens können die Experten der IFB Bautenschutz & Sanierung aus Augsburg eine geeignete und fachgerechte Abdichtungsmaßnahme ergreifen, nachdem sie vorher via Mauerwerkdiagnose genau die Ursache für nasse Wände festgestellt haben. Die Fachleute aus Augsburg setzen bei einer Kellerabdichtung modernste Technik ein und können damit gegen nasse Wände von innen vorgehen. Das bedeutet, dass andere Bauteile des Hauses, wie etwa eine Außentreppe oder eine Terrasse keinen Schaden nehmen. Und der Schaden kann präzise lokalisiert werden: Mit einer Wärmebildkamera sehen die Spezialisten des TÜV-zertifizierten Betriebs aus Augsburg genau, wo die Feuchtigkeit sitzt.

www.ifb-bautenschutz.de

Nasse Wände – IFB Bautenschutz & Sanierung Ihr Profi in der Region.

Firmenkontakt
IFB Bautenschutz & Sanierung
Ilija Anic
Rosenaustraße 18
86150 Augsburg
0821/3177298
0821/3177297
ifb-team@freenet.de
http://www.ifb-bautenschutz.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Dez 12 2016

Bausanierung Eggenthal – Bauunternehmen Jörg

Als zuverlässiger Experte bei einer Bausanierung steht in Eggenthal im Allgäu das mit dem Bayerischen Staatspreis 2014 ausgezeichnete Bauunternehmen Jörg zur Verfügung.

Die Firma Jörg ist im Bereich Bausanierung unter anderem auf Mauertrockenlegungen spezialisiert. Hierzu haben die Experten eine spezielle Diamant-Kettensäge entwickelt, die Mauerstärken von bis zu 1,5 Metern durchtrennen kann. Maurermeister Alfred Jörg aus Eggenthal hat hierfür im Jahr 2014 den Bayerischen Staatspreis für besondere technische Leistungen im Handwerk erhalten.
Wer einen verlässlichen Experten im Bereich Bausanierung sucht, der ist bei Jörg Bauunternehmen aus Eggenthal im Allgäu in den allerbesten Händen. Die Spezialisten rund um Maurermeister Alfred Jörg legen bei einer Bausanierung zunächst sorgfältig ein Konzept fest: Dafür wird der Bestand aufgenommen, inklusive Objektbegehung, Sichtung der Baupläne, ausführlicher Dokumentation, statischer Beurteilung des Gebäudes und weiteren wichtigen Punkten, die zur Bausanierung dazu gehören. In welchem Bereich der Bausanierung das Unternehmen aus Eggenthal auch tätig wird, die anfallenden Arbeiten ergeben sich natürlich letztendlich aus der Situation vor Ort. „Nicht wir geben das einzusetzende Verfahren vor, sondern das Gebäude bestimmt auf Grundlage der Analyse das entsprechende Saniersystem“, sagt Fachmann Alfred Jörg. Um präzise feststellen zu können, welche Arbeiten vorgenommen werden müssen, werden bei der Bausanierung auch Materialproben entnommen und die Feuchtigkeit gemessen, dann werden Schadsalze bestimmt. Je nach Schadensanalyse werden dann von den Fachleuten beim Bauunternehmen Jörg aus Eggenthal für eine erfolgreiche Bausanierung folgende Arbeiten ausgeführt: Sanierputzarbeiten, Schimmelbeseitigung, Hausschwammbekämpfung, Balkonsanierung, Fassadendämmung und -sanierung, Betonsanierung und Umbauarbeiten.
Seit über 25 Jahren steht der Name Jörg GmbH für Bautenschutz und Bausanierung. Firmeninhaber Alfred Jörg und sein engagiertes und kompetentes Team sind für ihre Kunden rund um Eggenthal im Allgäu im Einsatz – als Marktführer in Deutschland, was einzelne Mauertrockenlegungstechniken angeht. Zusätzlich verfügen die Experten aus Eggenthal über umfassendes Fachwissen auf verschiedenen Gebieten zahlreicher Sanierungstechniken und Saniersystemen. Für die Mitarbeiter der Firma Jörg steht stets die Zufriedenheit ihrer Kunden in Eggenthal und Umgebung im Vordergrund. Sie stehen für eine ausführliche telefonische und persönliche Beratung zur Verfügung. Des Weiteren nehmen die Fachleute immer gründliche Objektuntersuchungen vor, um dann eine durchdachte und individuelle Lösung anbieten zu können. Eine fachlich einwandfreie Ausführung in allen Bereichen der Bausanierung versteht sich bei den Profis aus Eggenthal von selbst.

www.joerg-bausanierung.de

Bausanierung in Eggenthal – Jörg GmbH Bauunternehmen & Bautenschutz

Firmenkontakt
Jörg GmbH Bauunternehmen & Bautenschutz
Alfred Jörg jun.
Mühlbach 11
87653 Eggenthal
08347-1394
08347-981956
info@joerg-bausanierung.de
http://www.joerg-bausanierung.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Okt 28 2016

Schimmelpilze in Wohnräumen – IFB Bautenschutz & Sanierung

Schimmelpilze in Wohnräumen: Für Augsburg und Umgebung ist die IFB Bautenschutz & Sanierung zuverlässig und kompetent für ihre Kunden da.

Schimmelpilze in Wohnräumen - IFB Bautenschutz & Sanierung

IFB Bautenschutz & Sanierung (Bildquelle: IFB Bautenschutz & Sanierung)

Schimmelpilze in Wohnräumen sehen nicht nur hässlich aus. Leider sind sie auch eine Gefahr für die Gesundheit. Symptome und Krankheiten können durchaus vielfältig sein: von Müdigkeit, Nasen- und Nebenhöhlenentzündungen, Atemwegserkrankungen, Infekten, Hautproblemen bis zu allergischen Reaktionen unbekannter Herkunft, zum Beispiel. Betroffen sind oft Kinder, ältere Personen und Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Eine Schimmelsanierung vom Profi aus Augsburg kann hier Abhilfe schaffen. „Schimmelpilze in Wohnräumen sind nicht zu unterschätzen“, sagt Ilija Anic, Geschäftsleiter und Inhaber der Firma IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg. Werden Schimmelpilze in Wohnräumen mit einer fachgerechten und richtlinienkonformen Schimmelsanierung bekämpft, schützt das die Gesundheit der Bewohner. Und nicht nur das: „Auch der Wert eines Gebäudes wird wiederhergestellt, bzw. bewahrt“, so Ilija Anic von der IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg weiter.
Schimmelpilze in Wohnräumen gedeihen leider gut auch hinter Tapeten, in Hohlräumen und an anderen unzugänglichen Stellen. Daher ist die Beseitigung der Schimmelpilze in Wohnräumen manchmal recht aufwändig. Ilija Anic und seine Mitarbeiter bei der IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg entfernen Schimmelpilze in Wohnräumen stets fachmännisch. Dabei berücksichtigen sie auch hygienische, mikrobiologische und bautechnische Zusammenhänge. Alle Oberflächen werden von ihnen von Schimmelpilzen gereinigt. Umliegende Flächen oder Räume, die kontaminiert sind, werden bei der Schimmelpilzbeseitigung ebenfalls professionell und gründlich von den Experten aus Augsburg gesäubert.
Entdeckt man Schimmelpilze in Wohnräumen – nur nicht in Panik verfallen! Das rät Ilija Anic von IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg. Stattdessen lieber gleich den Fachmann engagieren. Denn Ilija Anic ist mit seinem Team in und um Augsburg unterwegs und hilft unkompliziert und schnell: mit umfassendem Fachwissen, langjähriger Erfahrung und moderner Technik wie etwa einer Wärmebildkamera. Schimmelpilze in Wohnräumen müssen großflächig behandelt werden. Eine sinnvolle Schimmelsanierung setzt direkt an der Ursache an. Daher muss Ilija Anic von IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg auch eine genaue Kenntnis der Schadensursache haben. Damit Schimmelpilze in Wohnräumen gar nicht erst entstehen, sollte man laut Profi Ilija Anic aus Augsburg auf jeden Fall immer regelmäßig stoßlüften.

www.ifb-bautenschutz.de

Nasse Wände – IFB Bautenschutz & Sanierung Ihr Profi in der Region.

Firmenkontakt
IFB Bautenschutz & Sanierung
Ilija Anic
Rosenaustraße 18
86150 Augsburg
0821/3177298
0821/3177297
ifb-team@freenet.de
http://www.ifb-bautenschutz.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Sep 8 2016

Schimmelsanierung Augsburg München Ulm – MM Bautenschutz

Die MM Bautenschutz GmbH: Verlassen Sie sich bei der Schimmelsanierung in Augsburg, München und Ulm sowie der jeweiligen Umgebung auf diesen starken zuverlässiger Partner!

Schimmelsanierung Augsburg München Ulm - MM Bautenschutz

MM Bautenschutz GmbH (Bildquelle: MM Bautenschutz GmbH)

Wussten Sie, dass Schimmel nach wie vor der Bauschaden Nummer 1 in Deutschland ist? Beugen Sie mit einer fachgerechten Schimmelsanierung der Profis von der MM Bautenschutz GmbH vor. Einer der TÜV-geprüften Gutachter des Unternehmens in Augsburg oder München sucht vor Ort nach möglichen Ursachen sowie wirksamen Möglichkeiten der Schimmelsanierung. Mit Hilfe der Thermografie kann der Profi mögliche Wärmebrücken schnell auffinden und pilzbefallene Bauteile werden schnell und zuverlässig mit nicht-toxischen Wirkstoffen dekontaminiert. Wer bei sich einen Schimmelbefall festgestellt hat, sollte umgehend für eine gründliche Schimmelsanierung sorgen: Gerne sind die Spezialisten der MM Bautenschutz GmbH rund um Augsburg, München und Ulm für eine Schimmelsanierung für ihre Kunden da. Ein Schimmelbefall zieht unter Umständen die ganze Bausubstanz in Mitleidenschaft – je nach Art und Ausmaß des Befalls. Aber die Schimmelsanierung ist noch aus einem anderen Grunde äußerst ratsam: Denn der Pilz kann auch die Gesundheit der Bewohner angreifen. So können Schimmelpilze toxisch auf Haut oder Schleimhäute wirken. Unter bestimmten Bedingungen können die Pilze sogar giftige Stoffe bilden, die Krebs erregen oder zu Organ- und Nervenschäden führen können. Die Fachleute bei der MM Bautenschutz GmbH in Augsburg raten auf jeden Fall dazu, Ruhe zu bewahren, falls man bei sich zu Hause einen Schimmelbefall entdeckt. Gut ist es immer, dann sofort einen Profi für eine Schimmelsanierung zu Rate zu ziehen. In jedem Fall sollte man aber bei einem Befall, der sich über eine größere Fläche als einen halben Quadratmeter erstreckt, eine Fachfirma einschalten. Für Augsburg, München und Ulm stehen hier für eine Schimmelsanierung die Experten der MM Bautenschutz GmbH zur Verfügung. Sie kennen die Problematik ganz genau und verfügen über das nötige Fachwissen, das bei der Schimmelsanierung unabdingbar ist. Die häufigsten Ursachen für eine Schimmelbildung sind hohe (Luft-)Feuchtigkeit, die für den Schimmel optimale Temperatur, um gut wachsen zu können, sowie das Nährstoffangebot an den Wänden und im Raum.
Wer bei sich Schimmel entdeckt hat, kann das für die Anfrage nach einer Schimmelsanierung ganz einfach an den Fachbetrieb MM Bautenschutz in Augsburg weitergeben: kostenlos und unverbindlich über das Onlineformular im Internet. Wer lieber direkt mit einem der Profis bei MM Bautenschutz für Augsburg, München und Ulm zum Thema Schimmelsanierung sprechen möchte, kann das natürlich auch tun. Die Mitarbeiter im Fachbetrieb freuen sich auf die Kontaktaufnahme! Ein Sachverständiger der MM Bautenschutz erstellt eine kostenfreie Analyse des Schadens und erklärt, wie er günstig und nachhaltig behoben werden kann. Selbstverständlich bekommen Kunden von MM Bautenschutz auch ein kostenfreies Angebot.
Die MM Bautenschutz GmbH ist in der Abdichtungstechnik rund um Augsburg, München und Ulm seit 2001 der zuverlässige Partner in der zweiten Generation. Seit 2006 führt das Unternehmen das Qualitätszertifikat „Abdichtungstechnik für geprüfte Betriebe“ und seit 2006 die TÜV-Prüfung für die Schimmelpilzsanierung.

www.mmbautenschutz.de

Schimmelsanierung Augsburg, München, Ulm – MM Bautenschutz GmbH ist Ihr professioneller Partner.

Firmenkontakt
MM Bautenschutz GmbH
Michael Hinz
Morellstraße 33
86159 Augsburg
0821/78470189
0821/4787101
info@mmbautenschutz.de
http://www.mmbautenschutz.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Jul 11 2016

Fugen und Risse Augsburg – IFB Bautenschutz & Sanierung

Fugen und Risse – Ihre Profis bei IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg helfen Ihnen bei einer Risssanierung gerne weiter!

Fugen und Risse Augsburg - IFB Bautenschutz & Sanierung

IFB Bautenschutz & Sanierung (Bildquelle: IFB Bautenschutz & Sanierung)

In der Bautechnik werden jede Menge verschiedener Materialien eingesetzt. Nicht selten verhalten sich diese Stoffe physikalisch unterschiedlich. Die Folge davon sind Fugen und Risse, die zum Beispiel durch Spannungen in der Tragkonstruktion entstehen können. Fugen und Risse beeinträchtigen zum Beispiel auch die Wirkung von Außenputz. Eine gründliche Risssanierung ist in diesen Fällen dringend geboten, um Folgeschäden zu vermeiden.
Die Profis bei IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg helfen hier gerne weiter! Und dass es enorm wichtig ist, bei Fugen und Rissen den Fachmann zu engagieren, hat auch noch einen wichtigen Aspekt: Denn dass Fugen und Risse entstehen, hat oft eine tiefere Ursache. Zusammenhänge, wie es zu diesen Öffnungen im Mauerwerk kommen konnte, sind für Laien aus mangelnder Fachkenntnis häufig nicht ersichtlich.
Die IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg hilft in der Risssanierung zum Beispiel weiter, wenn sich oberflächennahe Fugen und Risse gebildet haben: Sie erfassen nur geringe Querschnittsteile, sind häufig netzartig ausgebildet, liegen häufig oberhalb längs der Bewehrungseinlage und man sieht sie bei zu geringer Überdeckung. Außerdem können die Profis bei der IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg bei Trennrissen weiterhelfen: Diese Fugen und Risse erfassen wesentliche Teile des Querschnitts oder den Gesamtquerschnitt. Fugen und Risse können sich auch bei der Hydratation des Betons bilden, also während der Werkstoff erstarrt. Solche Lücken werden auch als Hydratationsrisse bezeichnet. Und schließlich treten Fugen und Risse auch bei ausgehärtetem Beton auf: Sie werden statische Risse genannt.
Die Experten bei IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg sanieren all diese Risse fachgerecht durch eine kraftschlüssige oder flexible Rissverpressung mit Injektionsharz. Fugen und Risse einfach „nur“ zu kitten oder zu verputzen ist häufig nicht ausreichend. Denn oft muss der Baugrund, der Boden und das Fundament nachhaltig und gezielt gestärkt werden. Die Lösung durch die Spezialisten bei IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg: Mit den Harzinjektionen direkt an der betroffenen Stelle wird der jeweilige Bau stabilisiert – und die Gefahr ist gebannt!

www.ifb-bautenschutz.de

Fugen und Risse Augsburg – IFB Bautenschutz & Sanierung Ihr Profi in der Region.

Firmenkontakt
IFB Bautenschutz & Sanierung
Ilija Anic
Rosenaustraße 18
86150 Augsburg
0821/3177298
0821/3177297
ifb-team@freenet.de
http://www.ifb-bautenschutz.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Jan 28 2016

Schimmelpilzbeseitigung Augsburg, IFB Bautenschutz & Sanierung

Schimmelpilzbeseitigung in Augsburg und Umgebung: Hier ist IFB Bautenschutz & Sanierung Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner

Schimmelpilzbeseitigung Augsburg, IFB Bautenschutz & Sanierung

IFB Bautenschutz & Sanierung (Bildquelle: IFB Bautenschutz & Sanierung)

IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg ist Ihr zuverlässiger Partner bei der Schimmelpilzbeseitigung: Ilija Anic, Geschäftsleiter und Inhaber der Firma IFB Bautenschutz & Sanierung in Augsburg, berät seine Kunden hier gerne. Denn schließlich ist die Schimmelpilzbeseitigung nicht nur eine „kosmetische Aufgabe“ im Bautenschutz. Durch Schimmel können für den Menschen auch schwere gesundheitliche Folgen entstehen, zum Beispiel Atemwegserkrankungen (Asthma, chronische Bronchitis), Hautprobleme, Augenreizungen oder Kopfschmerzen. Daher wenden Sie sich für eine Schimmelpilzbeseitigung in Augsburg und Umgebung am besten an die Profis von IFB Bautenschutz & Sanierung. Ilija Anic und seine Mitarbeiter entfernen den Pilz in Augsburg und Umgebung fachmännisch und sie berücksichtigen dabei auch hygienische, mikrobiologische und bautechnische Zusammenhänge. Die Oberflächen werden von Schimmelpilzen und Mikroorganismen gereinigt. Falls auch umliegende Flächen oder Räume angegriffen sind, wird dort bei der Schimmelpilzbeseitigung ebenfalls professionell und gründlich gesäubert.
Laut Ilija Anic aus Augsburg sollte man auf jeden Fall Ruhe bewahren, falls man einen Pilz bei sich in den eigenen vier Wänden entdeckt. Für die sichere Schimmelpilzbeseitigung sollte man sich dann umgehend an den Profi aus Augsburg wenden. Es könne schon passieren, dass eine Schimmelpilzbeseitigung aufwändig ist, sagt Ilija Anic. Denn Pilze gedeihen auch an versteckten Stellen in der Wohnung oder im Haus gut: etwa hinter Tapeten, in Hohlräumen oder an anderen unzugänglichen Stellen. Laut Ilija Anic ist die Ursache für eine Schimmelbildung „zu 95 Prozent ein Kondensationsproblem“. Das heißt, die Feuchtigkeit, die im Alltag, etwa beim Baden, Duschen, Kochen und Schwitzen entsteht, bietet dem Schimmel seinen Nährboden. Ilija Anic hilft rund um Augsburg unkompliziert und schnell bei der Schimmelpilzbeseitigung. Die Stärke des Befalls spielt jeweils eine große Rolle, inwieweit der Profi bei einer Schimmelpilzbeseitigung zu Rate gezogen werden muss. So können zum Beispiel kleinere Schäden auch vom Bewohner selbst entfernt werden. Ab einem mittelstarken Befall oder falls Sie sich nicht sicher sind, solle man aber lieber den Profi bei der Schimmelpilzbeseitigung ranlassen, sagt Fachmann Anic. Um einem Schimmelbefall vorzubeugen, sollte man auf jeden Fall immer regelmäßig stoßlüften.

www.ifb-bautenschutz.de

Schimmelsanierung in Augsburg – IFB Bautenschutz & Sanierung Ihr Profi in der Region.

Firmenkontakt
IFB Bautenschutz & Sanierung
Ilija Anic
Rosenaustraße 18
86150 Augsburg
0821/3177298
0821/3177297
ifb-team@freenet.de
http://www.ifb-bautenschutz.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Jul 1 2015

Kellerabdichtung Augsburg – IFB Bautenschutz & Sanierung

Kellerabdichtung rund um Augsburg: Mit den Profis von IFB Bautenschutz & Sanierung hat Feuchtigkeit im Haus keine Chance.

Kellerabdichtung Augsburg - IFB Bautenschutz & Sanierung

IFB Bautenschutz & Sanierung (Bildquelle: IFB Bautenschutz & Sanierung)

„Feuchtigkeit zerstört alles“ – das weiß Ilija Anic, Geschäftsleiter und Inhaber der Firma IFB in Augsburg. Und Feuchtigkeit im Keller kann dem ganzen Haus schaden, daher ist eine Kellerabdichtung so wichtig. Bei einem Baum wird durch den Kapillareffekt Wasser von den Wurzeln aufgenommen und dann bis in die Krone transportiert“, sagt Ilija Anic von IFB in Augsburg. Denn gleichen Effekt gebe es, wenn ein Keller feucht ist. Auch hier wird das „Wasser“ vom Keller aus im Haus weiter nach oben transportiert. Doch was beim Baum gut ist, sorgt beim Haus nur für immense Schäden. Und hier hilft eine Kellerabdichtung. Ilija Anic und seine Mitarbeiter legen in ihrem Gebiet in Augsburg und Umgebung die Mauern trocken, verfugen mit Silikon und verwenden Spezialputz. Das IFB-Team aus Augsburg hilft so zum Beispiel mit einer Mauerwerksinjektion im Niederdruckverfahren gegen die kapillar aufsteigende Feuchte. Für einen durchschnittlich großen Keller mit zirka vier bis fünf Räumen brauche man für die Kellerabdichtung zirka eine Woche, sagt Ilija Anic. Wer eine Kellerabdichtung in Betracht zieht, muss übrigens keine Angst haben, dass Bauten drum herum in Mitleidenschaft gezogen werden: weder Außentreppen, noch die neu angelegte Terrasse oder sonstige Gebäudeteile. Denn die Profis aus Augsburg können dank modernster Technik eine Kellerabdichtung von innen vornehmen. Eine Wärmebildkamera zeigt den Mitarbeitern des TÜV-zertifizierten Betriebs aus Augsburg, wo die Feuchtigkeit sitzt. Die heutige hervorragende Bauchemie tut ein Übriges.
In der Regel müsse man bei älteren Häusern, so ab einem Alter von 25 Jahren, über eine Kellerabdichtung nachdenken, sagt Ilija Anic aus Augsburg. Ein Anzeichen für Feuchtigkeit im Keller ist etwa ein muffiger, unangenehmer Geruch. „Wenn Feuchtigkeit aufsteigt, sieht man das schon an den Sockelleisten und wenn Putz abfällt“, verrät der Profi in Sachen Kellerabdichtung. Dann ist es höchste Zeit, den Fachmann aus Augsburg ranzulassen.
Feuchtigkeit und Salze sind für den größten Teil aller Bauschäden verantwortlich. Aufsteigende Feuchtigkeit dringt durch eine defekte oder fehlende Horizontalsperre. Mit eindringender Feuchtigkeit gelangen auch die darin gelösten bauschädliche Salze wie Sulfate, Chloride und Nitrate in das Mauerwerk. Die Kellerabdichtung ist eine fachgerechte Maßnahme bei Feuchte und Salzschäden. Um geeignete Abdichtungsmaßnahmen zu ergreifen, muss durch eine Mauerwerkdiagnose die Ursache identifiziert werden. Wenn eine Außenabdichtung aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht realisierbar ist, erstellen die Profis aus Augsburg eine Kellerabdichtung von innen, die auch als Vertikalabdichtung bezeichnet wird.

www.ifb-bautenschutz.de

Kellerabdichtung in Augsburg – IFB Bautenschutz & Sanierung Ihr Profi in der Region.

Firmenkontakt
IFB Bautenschutz & Sanierung
Ilija Anic
Rosenaustraße 18
86150 Augsburg
0821/3177298
0821/3177297
ifb-team@freenet.de
http://www.ifb-bautenschutz.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Maria-Josepha-Str. 6-8
80802 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de