Posts Tagged Beleuchtungssysteme

Apr 24 2016

Sparen Sie Investitionen und mieten Sie Ihre Shopbeleuchtung

Warum in Technik investieren, die morgen schon nicht mehr dem neuesten Stand entspricht? Setzen Sie auf Shopbeleuchtung von LED-Explorer

Sparen Sie Investitionen und mieten Sie Ihre Shopbeleuchtung

(Bildquelle: LED Explorer GmbH)

Spezialisiert auf innovative Shopbeleuchtung realisiert LED Explorer seit vielen Jahren die perfekte Ausleuchtung der Verkaufsflächen zahlreicher namhafter Unternehmen. Und es gibt tatsächlich gute Gründe, beim Mieten von LED Beleuchtung auf das Know-How der Spezialisten zu bauen: Eine Komplettausstattung von Ausstellungs- und Verkaufsräumen sowie auch Messeständen stellt eine nicht zu unterschätzende Investition dar, zumal bei der Qualität der Beleuchtungssysteme aus naheliegenden Gründen nicht gespart werden sollte. Im Rahmen von Präsentationen jeder Art ist oftmals der erste Eindruck entscheidend, sowohl eine punktuelle als auch flächendeckende Ausleuchtung muss gewährleistet werden. Das erfordert flexible Einstellungsmöglichkeiten, wodurch eine hohe Qualität unverzichtbar ist. Andererseits schreitet die Weiterentwicklung aktueller Beleuchtungssysteme stetig voran und so ist es oft eine Frage von nur kurzer Zeit, bis die teuer angeschaffte Shopbeleuchtung nicht mehr dem neuesten Stand der Entwicklungen in diesem Segment entspricht.

Weniger Energiekosten durch effiziente LED 3-Phasen Strahler

Wenn Sie LED Beleuchtung mieten , so entscheiden Sie sich neben einer nicht zu unterschätzenden Ersparnis hinsichtlich der Anschaffungskosten der LED-Technik gleichzeitig für ein ausgesprochen energieeffizientes System. LED 3-Phasen Strahler benötigen trotz ihrer komfortablen und ausgesprochen variantenreichen Einsatzmöglichkeiten nur einen Bruchteil der Energie, die beim Einsatz von Halogenstrahlern notwendig ist. Der Grund besteht darin, dass LEDs rund 72 Prozent der zugeführten Energie in Licht wandeln, andere Leuchtmittel dagegen nur bis zu 20 Prozent. Deshalb werden die Kosten für das Mieten der LED Beleuchtung von den stark sinkenden Stromkosten aufgefangen, in den meisten Fällen wird darüber hinaus eine relevante Kostenersparnis realisiert – die zukunftsweisende LED-Technik macht es möglich.

LED Beleuchtung mieten bei LED-Explorer

Mit dem Unternehmen LED Explorer ist das Mieten der LED Beleuchtung einfach. Vertrauen Sie auf eine umfassende Beratung bei der Wahl und Anordnung der für Ihre Verkaufsflächen optimalen LED-Technik. Selbstverständlich können Sie außerdem darauf bauen, dass von led-explorer.de ausschließlich qualitativ hochwertige LED 3-Phasen-Strahler verbaut werden, die höchsten Ansprüchen genügen, wovon Sie als Kunde und Ihre Partner von LED Explorer gleichermaßen profitieren. Es erwartet Sie patentierte LED-Technik, unter anderem mit dem neuen System „LED Strategie 2020“. Lassen Sie sich begeistern von einer Vielzahl differenzierter Einstellungsmöglichkeiten der LED 3-Phasen Strahler, die neben der Shopbeleuchtung auch bei der Ausleuchtung von Messeständen zum Einsatz kommen. Auch auf diesem Gebiet verfügt LED Explorer über langjährige Erfahrungen, beispielsweise auf der Cebit in Hannover, der ART Cologne in Köln oder der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Fordern Sie jederzeit gerne Ihr individuelles und selbstverständlich kostenfreies Angebot an.

Die LED Explorer GmbH unter der Geschäftsführung von Melanie Thias mit Sitz in Bad Reichenhall ist auf die Ausstattung von Ausstellungsräumen, Shopbeleuchtung, Museen und Verkaufsflächen mit LED 3-Phasen Strahlern spezialisiert. Seit vielen Jahren auf vielen wichtigen Messen vertreten, wird momentan die Neuentwicklung „LED Strategie 2020“ in den Markt eingeführt.

Firmenkontakt
LED Explorer GmbH
Torsten Meck
Salzburger Straße 2 2
83435 Bad Reichenhall
0 86 51 – 7 68 52 99
info@led-explorer.de
http://led-explorer.de

Pressekontakt
texte und storys
Claudia Roloff-Becker
Rembrandtstraße 30
33649 Bielefeld
05 21-77 01 09 71
info@texte-und-storys.de
http://www.texte-und-storys.de

Jan 30 2014

REFLECTA in Klagenfurt wird Basis für Westeuropa-Rollout

Experte für intelligente Industriebeleuchtung verlagert relevante Unternehmensbereiche nach Österreich

REFLECTA in Klagenfurt wird Basis für Westeuropa-Rollout

Aljosa Huber, GF der Reflecta-Eigentümerin Svetloba

REFLECTA nimmt von Kärnten aus den westeuropäischen Markt in Angriff. „Es freut mich, dass wir in kürzester Zeit in Kärnten Fuß fassen konnten. Von hier aus betreuen wir nicht nur den österreichischen und süddeutschen Raum, sondern in Zukunft den gesamten westeuropäischen Markt “, sagt Niko Krištof, Geschäftsführer der österreichischen REFLECTA GmbH. Ein erster Schritt in diese Richtung sei die Gründung von Töchtern der österreichischen REFLECTA GmbH in Tschechien, Kroatien und Deutschland gewesen.

Um die neue REFLECTA-Basis in Österreich zu stärken, plant die Eigentümerin mittelfristig einen Transfer aller wichtigen Aktivitäten vom slowenischen Heimatmarkt Richtung Österreich. „Wir werden innerhalb der nächsten drei Jahre sukzessive alle relevanten Unternehmensbereiche nach Österreich verlagern, um dann von hier aus das gesamte operative Geschäft all unserer Vertriebsgesellschaften zu steuern“, kündigt Aljoša Huber, Geschäftsführer von Svetloba, an. Svetloba ist die 2008 im slowenischen Logatec gegründete Muttergesellschaft der REFLECTA GmbH.

REFLECTA ist einer der weltweit wenigen Experten für Entwicklung und Produktion von intelligenten Lichtsystemen für die Industrie. Neben hochwertigen Lichtsystemen bietet das Unternehmen eine individuelle und kostenlose Planung von Lichtlösungen an. Die kostenlose Planung gilt auch als offizielles Energieaudit, das in der Regel bis zu 5.000 Euro kostet.

Im Zentrum der Bemühungen von REFLECTA steht das Einsparen von Energie und Kosten bei besserer Lichtqualität. Das Ergebnis: Bis zu 80 Prozent Energieeinsparungen und bis zu 500 Prozent bessere Lichtausbeute, bei einer Amortisationszeit von zwei bis drei Jahren und fünf Jahren Garantie.

Die intelligenten Beleuchtungssysteme von REFLECTA integrieren langjähriges Wissen und Erfahrung sowie die besten Komponenten aus rein europäischer Produktion. REFLECTA zeichnet sich durch eine ausgeprägte „One-Stop-Shop“-Philosophie aus. Alle Entwicklungen und Planungsarbeiten haben dem Anspruch höchster Qualität zu entsprechen.

Auf der Kundenliste von REFLECTA finden sich unter anderem Unternehmen wie DB Schenker, Duropack, Geberit, Henkel, Johnson Controls, KIA Motors, Pewag, Toyota Peugeot Citroën, Zetor oder in Österreich Unternehmen wie Geislinger, Griffner Pulverbeschichtung, Miba, Schwing.


Bildinformation: Aljosa Huber, GF der Reflecta-Eigentümerin Svetloba

Kontakt
Reflecta GmbH / Cloos + Partener PR Consultants
Lou Cloos
Römergasse 15/20
1160 Wien

cloos@cloos.at

Pressekontakt:
Reflecta GmbH
Niko Kristof
Primoschgasse 3
9020 Klagenfurt
43 463 27 60 05
info@reflectapower.com
www.reflectapower.com

Aug 1 2013

ZKW erzielt Umsatzplus

Ergebnis deutlich gesteigert – Elektronikfertigung in Wr. Neustadt läuft an

ZKW erzielt Umsatzplus

Mag Hubert Schuhleitner CEO der ZKW Group

ZKW, österreichischer Spezialist für Automobil-Beleuchtungssysteme, konnte seinen Umsatz im Jahr 2012 um 32 Prozent auf 521 Millionen Euro erneut steigern. Gleichzeitig baute das Unternehmen seinen Mitarbeiterstand von 3.378 auf 3.887 Beschäftigte zum Jahresende 2012 aus, davon sind 2.100 am Firmensitz in Wieselburg tätig. Die Ziele für das laufende Geschäftsjahr sind weiteres Wachstum und der Vollbetrieb des neuen Elektronik-Kompetenzzentrums in Wiener Neustadt. Highlight des Produktsortiments sind hochwertige LED-Scheinwerfer, die eine intelligente Lichtsteuerung ermöglichen und dem Tageslicht ähnlich sind. „Das Umsatzplus bestätigt die Leistungen und den Einsatz unserer Mitarbeiter, um innovative Frontbeleuchtungssysteme für Premium-Automobilhersteller zu entwickeln und zu fertigen. Mit dem neuen Geschäftsfeld Elektroniksysteme bauen wir unser Portfolio deutlich aus. Als Umsatzziel für 2013 peilen wir rund 602 Millionen Euro an“, so Mag. Hubert Schuhleitner, CEO der ZKW Group.

ZKW entwickelt und produziert hochwertige Beleuchtungssysteme für Automobilmarken wie Audi, BMW, Daimler, Porsche oder Volvo. Dabei erwirtschaftete das Unternehmen am Hauptsitz Wieselburg 408 Millionen Euro und mit den Auslandstöchtern in der Slowakei und Tschechien 73 beziehungsweise 40 Millionen Euro. Mit den wachsenden Umsatzzahlen erhöhte sich auch der Personalbedarf. ZKW steigerte die Mitarbeiteranzahl von 3.378 Mitarbeitern im Jahr 2011 auf 3.887 zum Jahresende 2012. Für das laufende Jahr sucht das Unternehmen weiterhin Fachpersonal für seine internationale Standorte.

Die Scheinwerferelektronik-Entwicklung und -fertigung am neuen Standort Wiener Neustadt, der eine Gesamtfläche von 15.000 Quadratmetern umfasst, steht in den Startlöchern. Hier werden heuer rund 60 neue Fachkräfte eingestellt. Die offizielle Eröffnung des hochmodernen Betriebs ist für 26. August geplant, danach soll die Produktion von Elektronikmodulen speziell auch für LED-Scheinwerfersysteme starten.

Internationales Wachstum
Auch an den weltweiten Niederlassungen wird ausgebaut. Am Standort Krusovce (Slowakei) wurde die Betriebsfläche im Jahr 2012 um 25.000 Quadratmeter auf insgesamt 50.200 Quadratmeter erweitert. Die Anlage umfasst nun unter anderem 39 hochmoderne Spritzgießmaschinen, vier Aluminium-Metallisierungsanlagen, eine Hard-Coat-Anlage für Nebelscheinwerfer (Produktionskapazität 3.600.000 Stück/Jahr) sowie 86 Montagelinien. Im Aufbau sind eine Sputter-Anlage sowie eine Beschichtungsanlage für Hauptscheinwerfer. Die Mitarbeiteranzahl in Krusovce soll bis Jahresende auf 876 anwachsen. „Die Strategie, den Kunden in die jeweiligen Märkte zu folgen und vor Ort für die spezifischen Marktbedürfnisse produzieren, hat sich bewährt. So können wir nachhaltiges Wachstum und die Eigenständigkeit der Standorte sicherstellen“, resümiert Schuhleitner.

Bildrechte: ZKW Group Zizala Lichtsysteme GmbH

Über ZKW
Die ZKW Group zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Licht- und Scheinwerfersystemen für die Automobilindustrie. Der Konzern entwickelt und produziert mit modernsten Fertigungstechnologien Lichtsysteme für internationale Automobilhersteller. Die ZKW Group verfügt über fünf Standorte weltweit, darunter die österreichische Zizala Lichtsysteme GmbH in Wieselburg. Im Jahr 2011 erwirtschaftete der Konzern mit rund 3.378 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 393 Millionen Euro. 99 Prozent der gesamten Produktion werden exportiert.
Gemäß der Unternehmensphilosophie „Licht schafft Sicht und Sicht bedeutet Sicherheit“ ist es Ziel des Unternehmens, hochtechnologische Produkte mit höchster Qualität zu fertigen und die Entwicklung des Scheinwerferbaus voranzutreiben. Zum Produktangebot zählen Haupt- und Nebelscheinwerfer, Blinkleuchten, Innen- und Kennzeichenleuchten für Pkw, Lkw und Motorräder. Die Produkte der ZKW Group sind bei namhaften Automobilherstellern wie AUDI, VW, BMW, Porsche, Daimler, Opel, Skoda, VOLVO Car, MAN, Scania Truck oder VOLVO Truck im Einsatz und leisten einen wesentlichen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Kontakt
ZKW Group – Zizala Lichtsysteme GmbH
Waldemar Pöchhacker
Scheibbser Straße 17
A-3250 Wieselburg
+43 7416 505 – 2550
waldemar.poechhacker@zkw.at
http://www.zkw.at

Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH
Georg Dutzi
Währinger Straße 61
A- 109 Wien
+ 43 1 907 61 48 – 10
gd@press-n-relations.at
http://www-press-n-relations.com

Jun 18 2013

Jetzt verfügbar: die hochwertigen Produkte von Garden Lights

Ein Beleuchtungssystem im Garten schafft eine angenehme Atmosphäre, insbesondere in der warmen Jahreszeit. Die Produkte von Garden Lights überzeugen hierbei durch ihre hervorragende Energieeffizienz, eine effektive Ausleuchtung und ein modernes Design.

Jetzt verfügbar: die hochwertigen Produkte von Garden Lights

Gartenbeleuchtung von Garden Lights

Wer auf Holzhandel-Deutschland.de klickt, der erwartet vor allem hochwertige Holzprodukte, denn genau dafür ist der erfolgreiche Internetshop einschlägig bekannt. Allerdings bietet das versierte Team der Kahrs GmbH Bremen noch weit mehr und so sind jetzt auch die attraktiven Beleuchtungssysteme von Garden Lights im Shop verfügbar.

Garden Lights, das ist nicht einfach nur Licht für den Garten, das ist die bewusste Entscheidung für ein stilvolles Ambiente. Die Produkte der innovativen Beleuchtungsschmiede zeichnen sich durch ein modernes Design, eine durchdachte Energieeffizienz sowie eine effektive Ausleuchtung selbst dunkelster Bereiche rund um Haus und Garten aus. Neben dem geringen Stromverbrauch, der beispielsweise durch neueste LED-Technologie forciert wird, überzeugt sowohl die hochwertige Materialqualität als auch die sichere Funktionalität.

Keine Frage, Garden Lights weiß zu überzeugen und von diesem Blickwinkel aus ist die Erweiterung der Produktpalette absolut nachvollziehbar. Doch warum beim Fachhändler für hochwertige Holzprodukte – das fragt sich da vielleicht der eine oder andere? Wer den Shop kennt, fragt nicht, sondern lächelt wissend. Holzhandel-Deutschland.de bietet nämlich nicht nur alles zum Thema Holz, sondern schaut über den Tellerrand und versorgt seine Kunden mit entsprechenden Angeboten, die das Basissortiment sinnvoll erweitern. So erhalten Sie also zum hochwertigen Terrassenholz gleich die passende Beleuchtung direkt dazu.

Bildrechte: Garden Lights

Holzhandel-Deutschland.de, der von der Kahrs GmbH aus Bremen zur Verfügung gestellt wird, beinhaltet ein großes Sortiment an verschiedenen Harthölzern, Terrassendielen und vielen anderen Gartenholz-Artikeln sowie Bodenbelägen und Bedachungsmaterialien. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich durch unsere Fachberater ausführlich und kostenlos beraten. Wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Kontakt:
Kahrs GmbH
Michel Kahrs
Louis-Krages-Straße 30-38
28237 Bremen
+49 (0)421 691076-0
presse@kahrs-gmbh.de
http://www.holzhandel-deutschland.de

Sep 4 2012

Obornik Werbetechnik: Funktion und Kommunikation müssen zusammenkommen

Hildesheimer Unternehmen präsentiert sich im Rahmen der Wirtschaftsmesse Hannover

Obornik Werbetechnik: Funktion und Kommunikation müssen zusammenkommen

Die Obornik Werbetechnik KG gehört zu den führenden Produzenten von Werbesystemen, Bannern, Displays und Schildern in Niedersachsen und darüber hinaus

Hildesheim / Hannover. Alles ist Kommunikation. Ohne Ansprache funktionieren keine Unternehmen, keine Events und keine Wegweisungen. Schilder, Banner, Displays und komplexe Werbeanlagen sind oft weit mehr als visuelle Werbung – sie sind Ausdruck von Service und Qualität und helfen Menschen, sich zu orientieren. Und sie sind Visitenkarten des guten Geschmacks und einer unternehmerischen Identität. Das beweist die Obornik Werbetechnik KG auch im Rahmen der Wirtschaftsmesse Hannover am 12. und 13. September in der AWD Arena.

„Wir möchten zeigen, wie Unternehmen und Eventveranstalter imagewirksam, intelligent, serviceorientiert und modern ihre Außenwerbung gestalten können“, erklärt Wilfried Obornik, Geschäftsführer der Hildesheimer Obornik Werbetechnik KG. Der Produktionsprofi meint, dass Beschilderungen und Beleuchtungssysteme oft unterschätzt werden. Denn, so seine Überzeugung, sie seien stadtbildprägend und aus dem öffentlichen Umfeld nicht wegzudenken. „Eine Fußgängerzone ohne Schriftzüge und Beleuchtung ist keine“, sagt er. Das gelte auch für Gewerbegebiete und Hinweistafeln in Verwaltungsgebäuden. Es brauche optische Impulse, damit man sich zurechtfindet. Wenn diese dann auch noch werbewirksam seien, umso besser. Funktionalität und Kommunikation müssten zusammen kommen.

Die Obornik Werbetechnik KG produziert unter anderem auch Beschilderungskonzepte für Museen. Für die Ausstellung „Otto der Große“ in Magdeburg hat das Unternehmen Grafiken sowie Banner-, Licht- und Textdisplays erstellt und sorgt so für optimale Wege und spannende Informationen für die Besucher. „Gerade in der Kultur sind intelligente Werbetechniken innen und außen wichtig. Wer sich drei, vier oder gar fünf Stunden in einem Museum aufhält, erwartet eine gute Wegführung und vor allem schnelle und optisch ansprechende Erklärungen“, so Obornik. Der Erfolg von Ausstellungen und kreativen Ideen hinge stark von solchen Aspekten ab.

Die Hildesheimer Werbetechniker haben sich auf Schilder, Tafeln, Leuchtreklamen, Fahrzeugbeschriftungen, Textdisplays und Banner spezialisiert und fertigen vor allem Einzelstücke und Kleinserien. Dank modernster Maschinen im eigenen Haus können fast alle Materialien inklusive Holz, Karton, Glas, Plexiglas und sogar Metall digital bedruckt werden – und das sogar in Großformaten.

Weitere Informationen über eine gelungene Außendarstellung, die Obornik Werbetechnik KG und den vielen Möglichkeiten, sich perfekt zu präsentieren gibt es bei der Wirtschaftsmesse Hannover am Mittwoch, den 12. und Donnerstag, den 13. September in der AWD Arena in Hannover. Dort zeigt das Unternehmen regionale und nationale Kompetenz und beantwortet alle Fragen rund und um die Innen- und Außenwerbung. Weitere Informationen über die Obornik Werbetechnik KG gibt es unter www.obornik.de. Wer mehr über die Wirtschaftsmesse Hannover erfahren möchte, kann dies unter www.wirtschaftsmesse-hannover.de.

Die Obornik Werbetechnik KG mit Sitz im niedersächsischen Hildesheim bietet Full-Service-Werbetechnik aus einer Hand. Mit fünfzehn Mitarbeitern konzipiert das Unternehmen alles, was es für eine professionelle Außenwerbung und Beschilderung braucht – von der Planung, über grafische Entwürfe und Designs bis hin zur Druckvorstufe und Produktion wird alles dank modernster Technik und fachmännischem Know-how abgebildet, inklusive Montage und Wartung. Das Unternehmen verfügt über namhafte regionale und nationale Referenzen von Konzernen, mittelständischen Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen und Kultureinrichtungen.

Weitere Informationen unter www.obornik.de.

Kontakt:
Obornik Werbetechnik KG
Wilfried Obornik
Peiner Landstraße 215
31135 Hildesheim
+49 (0) 5121 206278-0
info@obornik.de
http://www.obornik.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
info@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Okt 26 2011

Smart Illufficiency

Robuste und flexible LED-Systeme mit eigener iPhone App

Smart Illufficiency
www.elektrische-farbe.de

Die Stuttgarter Radiand AG entwickelt und fertigt ausschließlich in Deutschland intelligente und effiziente LED-Beleuchtungssysteme. Unter der Marke „LED Light District“ wird der Fachhandel mit Beleuchtungssystemen und Einzelkomponenten für die Objektbeleuchtung beliefert. Die LED-Design-Leuchten werden unter „Radiand“ vertrieben.

Die Affinität der Radiand AG zu den Bereichen Wasser-Wärme-Wellness hat einen historischen Hintergrund. Im Jahr 2005 wird der Ingenieur Stephan Konz von einem Kunden gebeten, ein medizinisches Farblichttherapiegerät zu entwickeln. Die Idee war, das Gerät vollständig mikroprozessorgesteuert und mit LEDs als Leuchtmittel aufzubauen. So ergibt sich eine maximale Flexibilität für verschiedene Anwendungen, eine sehr lange Lebensdauer und eine bis dahin unbekannte Unempfindlichkeit der Geräte. Flexibilität, Lebensdauer und Robustheit – alles wesentliche Argumente für die Entscheider, wenn unter Kostenspar-Aspekten eine Nachrüstung oder eine Neuausrichtung von Lichtkonzepten in Bädern, Thermen, Saunen oder Spas ansteht.

Für den Einsatz von Radiant-Komponenten spricht weiterhin: Vom Netzteil bis hin zur Steuerung wird das gesamte LED-Beleuchtungssystem aus einer Hand geliefert. Kundenspezifische Komponenten, Leuchten oder Softwareanpassung sind dabei jederzeit möglich. Selbstverständlich ist Unterwasserlicht mit wasserdichtem (IP68) Vollverguss ausführbar. Durch die geringen Abmessungen gestaltet sich der Einbau in Wände, hinter Bildern, Böden und Fließen überaus leicht. Mit einer eigenen iPhone App lässt sich das Licht digital steuern.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.elektrische-farbe.de

Die Stuttgarter Radiand AG entwickelt und produziert mit einem Team aus Ingenieuren, Lichtplanern, Technikern, Designern und zertifizierten Energieberatern Leuchten und Beleuchtungssysteme, die in den Bereichen Wasser-Wärme-Wellness durch ihre Robustheit und Flexibilität auffallen.

Kontakt:
Radiand AG
Marc Volle
Schwarenbergstr. 100
70188 Stuttgart
+49 711 263500-60

www.radiand.de
led@radiand.de

Pressekontakt:
wellness & media
Phillip Wolter
Achterstr.32
50678 Köln
p.wolter@wellness-und-media.de
02214537373
http://www.wellness-und-media.de