Posts Tagged Bernhard Brink

Jun 6 2017

Bernhard Brink präsentiert „Die besten Sommerhits aller Zeiten“

Bernhard Brink präsentiert "Die besten Sommerhits aller Zeiten"

Das Drehteam vom MDR

Was gehört für Sie zu einem gelungenen Sommer? Sonne auf der Haut, ein Eis auf der Zunge, Sand unter den Füßen, Wasser in der Nähe. Und natürlich auch reichlich Gute-Laune-Musik. Genau diese präsentiert uns Bernhard Brink mit seinen „Größten Sommerhits aller Zeiten“ – für einen perfekten Start in den Sommer.

Erleben Sie eine Auswahl an schwungvollen Hits und heißen Rhythmen. Nationale und internationale Oldies und Schlager sorgen für die richtige Stimmung. Mit dabei sind unter anderem Mungo Jerry „In the Summertime“, die Goombay Dance Band mit „Sun of Jamaica“, Frank Schöbel mit „Heißer Sommer“, die Roten Gitarren mit „Weißes Boot“, die Flippers mit „Die rote Sonne von Barbados“, Helene Fischer „Atemlos“, Jürgen Drews „Ein Bett im Kornfeld“ und viele, viele andere mehr. Da kann der Sommer nur noch sonniger werden!

Sendung: 06.06.2017 um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen
Quelle: MDR Fernsehen

Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. Die PR Agentur wurde im November 2006 gegründet. Die Inhaberin Daniela Jäntsch ist Miglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin, war Ressortleitung / Redaktion auf Perfect4all.de, ist redaktionell auf schlager4all.de und in der Bildjournalistik tätig. Weitere Informationen finden Sie auf: www.jaentsch-promotion.de und www.danielajaentsch.jimdo.com

Kontakt
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366 Köthen
03496/570721
djaentsch@t-online.de
http://www.danielajaentsch.jimdo.com

Mai 30 2017

Bernhard Brink – 100 Millionen Volt

Bernhard Brink - 100 Millionen Volt

Bernhard Brink (Bildquelle: Moritz Künster)

Der Schlagertitan ist eine Marke in der deutschen Schlagerwelt. Nach seinem Hit „Von hier bis zur Unendlichkeit“ setzt er seine Zusammenarbeit mit Henning Verlage, dem Produzenten des Grafen fort.

Seine erste Singleauskopplung „100 Millionen Volt“ ist die Weiterführung des Brink-Konzepts Songwriting auf modernstem, höchsten Niveau verbunden mit den Sounds und der Produktion von Henning Verlage. Dieser grandiose Song präsentiert genau den Rhythmus, der sich wie ein roter Faden durch das ganze Album zieht und auch für den Sänger sehr wichtig ist. Inhaltlich wird die Produktion unterstützt durch die ganze Energie, die Bernhard Brink auszeichnet und die völlig altersunabhängig ist: „Wir beide können dieser Welt entfliehen, wie eine Welle um die Häuser ziehen, wir zwei durchbrechen so den Strom der Zeit und Energie wird frei“.

„100 Millionen Volt“ ist der gelungene Vorbote zu dem am 30.06.2017 erscheinenden neuen Album „Mit dem Herz durch die Wand“. Also der perfekte Song für den erfahrenen Musiker, der weiß, wie man seine Karriere vorantreibt: Nämlich mit „100 Millionen Volt.“

Weitere Informationen zu Bernhard Brink gibt es unter: www.bernhard-brink.de und www.facebook.com/bernhardbrinkmusik
Quelle: Electrola, a division of Universal Music GmbH

Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. Die PR Agentur wurde im November 2006 gegründet. Die Inhaberin Daniela Jäntsch ist Mitglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin, war Ressortleitung / Redaktion auf Perfect4all, ist redaktionell auf schlager4all.de und in der Bildjournalistik tätig. Weitere Informationen finden Sie auf: www.jaentsch-promotion.de und www.danielajaentsch.jimdo.com

Kontakt
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366 Köthen
03496/570721
djaentsch@t-online.de
http://www.danielajaentsch.jimdo.com

Okt 31 2016

Bernhard Brink – Wenn der Vorhang fällt

Bernhard Brink - Wenn der Vorhang fällt

Bernhard Brink (Bildquelle: Ulle Hadding / Ariola)

Nach „Giganten“ und der Airplay 1 „Von hier bis zur Unendlichkeit“ aus dem Album „Unendlich“ veröffentlicht Bernhard Brink nun mit „Wenn der Vorhang fällt“ die dritte Single.

Kraftvoll und ausdrucksstark präsentiert der Schlagertitan Brink den inhaltlich gleichermaßen dramatischen und romantischen Titel, der bereits nach den ersten Takten zum Tanzen anregt. Mit modernen, rockigen E-Gitarren Sounds ist das Werk von keinen geringeren Produzenten als Michael Kunzi (Münchener Freiheit) und Zippy Davids reichhaltig ausgestattet worden. Der treibende Up-Tempo Rhythmus wird im Laufe des Songs von akkurat gesetzten Staccato Streichern verstärkt, die die tief emotionale Botschaft des Titels: „Wenn ich diese Welt verlassen muss… Dann bereu ich nichts“ auf ihren Höhepunkt führen.

So singt Brink, angefangen in der Kindheit von Höhen und Tiefen seines Lebens, die in der Rückschau alle Sinn machen da ihn der „große Plan“ schließlich zu der Frau geführt hat, die auch „Wenn der Vorhang fällt“ noch bei ihm sein wird und deren Liebe zu ihm der Grund dafür ist, dass er keinerlei Reue empfindet.
Quelle: SMA / Ariola
Fotocredit: Ulle Hadding

Links:
www.bernhard-brink.de
www.facebook.com/bernhardbrinkberlin

Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. Die PR Agentur wurde im November 2006 gegründet. Die Inhaberin Daniela Jäntsch ist Mitglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin, war Ressortleitung / Redaktion auf Perfect4all, ist redaktionell auf schlager4all.de und in der Bildjournalistik tätig. Weitere Informationen finden Sie auf: www.jaentsch-promotion.de und www.danielajaentsch.jimdo.com

Kontakt
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366 Köthen
03496/570721
djaentsch@t-online.de
http://www.danielajaentsch.jimdo.com

Apr 14 2016

Meine Schlagerwelt – Die besten Hits aller Zeiten Präsentiert von Bernhard Brink

Meine Schlagerwelt - Die besten Hits aller Zeiten Präsentiert von Bernhard Brink

Die besten Hits aller Zeiten (Bildquelle: MDR Fernsehen)

Bernhard Brink startet im MDR Fernsehen wieder durch und entführt die Zuschauer auf eine spannende Zeitreise durch die deutsche Schlagerwelt. Seit fast 45 Jahren steht er selbst auf der Bühne und kennt sie alle: Die Stars, die Sternchen und die One-Hit-Wonder-Interpreten.

Der Schlagertitan lässt die Ohrwürmer der vergangenen Jahrzehnte Revue passieren, entdeckt so manche fast vergessene Perle und verrät die Geschichten hinter den Hits. So lässt er Musikgeschichte lebendig werden.

Mit den Großen der Branche ist Bernhard Brink auf Du und Du. Jetzt heißt er sie als seine Gäste willkommen. Stars aus Ost und West wie Matthias Reim, Michael Holm, Frank Schöbel, Andrea Jürgens, Regina Thoss, Olaf der Flipper, Jürgen Drews, Nicole, Uta Bresan und Veronika Fischer nehmen Platz in Brinkis persönlichem Schlagerstudio und plaudern aus dem Nähkästchen. Sie alle haben Musikgeschichte geschrieben.

Dazu jede Menge deutsche Schlagerhits: Am 21., 22. und 30. Juni sowie 6. und 7. Juli jeweils 20.15 Uhr im MDR Fernsehen.
Quelle: MDR Fernsehen

Weitere Informationen:
www.bernhard-brink.de
www.facebook.com/bernhardbrinkberlin
www.mdr.de

Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. Die PR Agentur wurde im November 2006 gegründet. Die Inhaberin Daniela Jäntsch ist Miglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin, war Ressortleitung / Redaktion auf Perfect4all.de, ist redaktionell auf schlager4all.de und in der Bildjournalistik tätig. Weitere Informationen finden Sie auf: www.jaentsch-promotion.de und www.danielajaentsch.jimdo.com

Kontakt
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366 Köthen
03496/570721
djaentsch@t-online.de
http://www.danielajaentsch.jimdo.com

Feb 1 2016

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Bernhard Brink

Unendlich

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Bernhard Brink

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Bernhard Brink

Bernhard Brink ist Interviewgast in der beliebten „On Air Show“ mit Roland Rube und Ariane Kranz. Im Gepäck hat er sein neues CD-Album: „Unendlich“.

(Ariola.de) Gibt man im Internet nur seinen Vornamen ein, erscheint er an erster Stelle. Kein Wunder, Bernhard Brink ist nicht nur einer der Protagonisten des popkulturellen Kosmos“ der Bonner Republik, sondern hat auch in den letzten 25 Jahren nach der Wiedervereinigung in der „neuen“ Bundesrepublik seine Akzente gesetzt. Kurz: Brink ist eine Marke. Und das ist auch gut so, um einen anderen bekannten Berliner zu zitieren.

Man mag es kaum glauben, aber 44 Jahre ist es her, als der gebürtige Niedersachse nach West-Berlin zog. Und 40 Jahre sind seit der Veröffentlichung seines ersten Albums „Ich bin noch zu haben“ vergangen. Wenn man den 63-Jährigen allerdings in natura erlebt, scheint der Zahn der Zeit keine bleibenden Spuren hinterlassen zu haben. „Ich halte mich nach wie vor fit, spiele Tennis und gehe joggen. Die Frage, ob der Brink schon tot sei, kommt selten. Ich komme Gott sei Dank nach meiner Mutter, die gerade erst 90 geworden ist.“ Ein vitaler Typ eben, der weder den „guten, alten Zeiten“ hinterher trauert noch sich vor Neuerungen verschließt. „Natürlich ist nicht alles besser geworden durch das Internet, die Kommunikation findet heute anders statt. In der Kneipe haben von fünf Leuten am Tisch drei ihr Smartphone in der Hand. Ob das gut ist, wage ich zu bezweifeln.“ Deutliche Worte von einem, der nach seinem ersten Auftritt in der ZDF-Hitparade 1972 knapp 30.000 Briefe bekommen hat, von denen natürlich auch nicht alle durchweg positiv waren. Aber mit Kritik konnte er damals schon gut umgehen, „solange sie fundiert war“. Wobei Brink niemals große Angriffsflächen bot. Der Mann hat immer sein „Ding gemacht“, wie er es nennt, ist sich selbst treu geblieben und hat sich ständig neu erfunden. Das Rezept seines über vier Jahrzehnte währenden Erfolges ist simpel: Kontinuität.

Folgerichtig demnach auch sein Wechsel zur Ariola. „Hier habe ich ein neues Team, das begeisterungsfähig ist und mit dem wir im nächsten Jahr durchstarten werden.“

Das Album dazu zeigt Bernhard Brink von einer bekannten, aber auch einer unbekannten Seite. Denn auf der einen bietet „Unendlich“ einen Querschnitt durch 40 Jahre Brink, erscheinen hier doch seine größten Erfolge in einem aktualisierten Gewand. Auf der anderen hingegen präsentiert er sich hochmodern und auf der Höhe der Zeit: Er hat mit dem Team von Unheilig zusammengearbeitet. Bernhard Brink und der Graf, eine Liaison, die man so nicht erwartet hätte. Dabei sind die Dinge manchmal viel einfacher, als sie von außen erscheinen. „Wir haben uns auf einer Veranstaltung kennen gelernt und sofort gemocht. Ich habe dann über Dritte erfahren, dass der Graf gerne einmal mit mir zusammen arbeiten würde. Das haben wir konsequent umgesetzt.“

(Quelle: Ariola.de; Sony Music Entertainment Germany GmbH)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den „On Air“-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat „On Air“ mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show „On Air“ werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel „Wenn ich mich verlieb“, „Caipirinha“, sowie „California Sunshine“ und „Jeder kleine Schritt“.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Jul 14 2015

SchlagerOlymp 2015 – präsentiert von Bernhard Brink

SchlagerOlymp 2015 - präsentiert von Bernhard Brink

SchlagerOlymp 2015 – präsentiert von Bernhard Brink (Bildquelle: Zett Records)

Der erfolgreiche Schlager-Moderator und Künstler Bernhard Brink präsentiert die CD SchlagerOlymp 2015, auf der alle Künstler, die live bei den diesjährigen SchlagerOlymp Shows auftreten, mit ihren neuesten Hits vertreten sind. In Kooperation mit den Schlager-Sendern (radio B2 und GoldStar TV) ist dieser CD-Sampler ein Muss für jeden Fan des deutschen Schlagers. Als exklusiven Bonus enthält jede CD ein Gutschein-Code im Booklet, der 20% Rabatt auf Eintrittskarten aller SchlagerOlymp Veranstaltungen 2016 gewährt.

Mit über zehntausenden Zuschauern und zehn Stunden Live-Musik pro Veranstaltung ist der radio B2 SchlagerOlymp das erfolgreichste Schlager Open-Air in Deutschland. Ein Live-Event für die ganze Familie, das 2012 in Berlin zum ersten Mal als Festival veranstaltet wurde und nun jedes Jahr um eine weitere Veranstaltung in einer neuen Stadt wächst.

Der SchlagerOlymp 2015 geht mit den größten Deutschen Schlagerstars wie Jürgen Drews, Michelle, Bernhard Brink, Nicole, Frank Zander, Michael Wendler, Nino de Angelo, Ireen Sheer, Frank Schöbel, Wolkenfrei, u.v.a. in die nächste Runde und findet am 25.07.2015 in Magdeburg und am 15.08.2015 in Berlin statt. Zum ersten Mal wird das gesamte Konzert auch für das Fernsehen aufgezeichnet und in Ausschnitten als Live-Konzert bei den beliebtesten deutschen Schlager-Sendern (GoldStar TV, Dt. Musikfernsehen, u.a.) ausgestrahlt. Ein Muss für jeden Fan des deutschen Schlagers!
Quelle: Zett Records

Web:
Homepage Live-Event: www.schagerolymp.de
Label: www.zett-records.de
Handgebrannt: www.handgebrannt.de/besonderes_schlagerolymp.html

Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. Die PR Agentur wurde im November 2006 gegründet. Die Inhaberin Daniela Jäntsch ist Miglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin, war Ressortleitung / Redaktion auf Perfect4all.de, ist redaktionell auf schlager4all.de und in der Bildjournalistik tätig. Weitere Informationen finden Sie auf: www.jaentsch-promotion.de und www.danielajaentsch.jimdo.com

Kontakt
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366 Köthen
03496/570721
djaentsch@t-online.de
http://www.danielajaentsch.jimdo.com

Jun 15 2015

„Star-Olymp“: Bernhard Brink und „Der Graf“ arbeiten zusammen!

Der Schlagerstar stellt sein Album vor und spricht über die Arbeit mit dem „Unheilig“-Sänger

"Star-Olymp": Bernhard Brink und "Der Graf" arbeiten zusammen!

Bernhard Brink (Mitte) mit den Moderatoren Janine White und Andy Moor (Bildquelle: Gelerman Media)

Die Musiksendung „Star-Olymp“ begeistert immer mehr Zuschauer – Nicht nur im Fernsehen, sondern auch auf dem Internetfernsehkanal www.wf1.tv.

In der neuen Folge der TV-Sendung „Star-Olymp“ haben die TV-Moderatoren Janine White und Andy Moor Schlagerlegende Bernhard Brink, die Sängerin Antje Klann, Italo-Sänger Massimo, den Rapper Basse sowie die Schlagersänger Peter Sebastian und Frank Neuenfels zu Gast.

Bernhard Brink stellt sein Album „Aus dem Leben gegriffen“ vor. Für den 63-Jährigen ist die Scheibe ein Meilenstein: Seine Musik ist erwachsener geworden, sagt der Sänger in der Sendung. „Du kannst ja in meinem Alter nicht mehr singen: ,Sie stand da, 17 Jahr‘ und himmelte mich an.“ Eine Kostprobe vom Album gibt es auch. Brink zeigt einen Ausschnitt aus dem Musikvideo der Ballade „Te ne vai“, die er zusammen mit dem österreichischen Schlagerstar Allessa aufgenommen hat.

Aktuell steht der Sänger schon für ein neues Album im Tonstudio, sein Songwriter ist dieses Mal „Der Graf“ von Unheilig, der seine eigene Karriere 2014 beendet hatte. Beim „Star-Olymp“ blickt Brink auch in die Vergangenheit. Er erzählt von seinen Teilnahmen am Vorausscheid des Schlager-Grandprix, dem Duett „Heute habe ich an dich gedacht“ mit US-Star Audrey Landers oder seinen Tanzeinlagen bei der RTL-Show „Let’s Dance“.

Schlagersängerin Sängerin Antje Klann präsentiert in der Sendung ihre Pop-Nummer „Dieses Lied im Radio“, beim Song „Voglia di Musica“ des Italo-Sängers Massimo kommt Schmusestimmung auf. Und Rapper Basse zeigt mit seiner Ballade „Nimm diesen Ring“, dass Sprechgesang auch einfühlsam sein kann. Auch bekanntere Künstler treten auf: Schlagersänger Peter Sebastian stellt seinen neuen Song „Ich wollte Leben ohne dich“ vor, Ballermann-Barde Frank Neuenfels singt sein Partylied „Halleluja“.

Eine Überraschung gibt es am Ende des Sendung: Moderator Andy Moor, in den 1990er-Jahren selbst Schlagersänger, wagt mit seinem Song „Durchgeknallt“ ein Comeback. Ob Co-Moderatorin Janine White nun auch auf die Bühne muss, sehen Sie in der nächsten Folge von „Star-Olymp“. Auf der Couch sitzt dann Schlagerstar Chris Roberts.

Der Link zur Sendung: http://www.stream24.net/vod/getVideo.php?id=10794-1-5417&mode=query

Sender für TV und Internet

Kontakt
Gelerman Media
Peter Müller
Franzstraße 6
13595 Berlin
017621180451
peter_mueller831@gmx.de
http://www.wf1.tv/

Feb 13 2014

Bernhard Brink – Aus dem Leben gegriffen – das neue Album

AUS DEM LEBEN GEGRIFFEN, das sind ein Dutzend Songs zum Festhalten, so wie auch das Titellied: eine klare, schöne und schnörkellose Ballade, in der Bernhard Brink singt: „Zeit für die großen Geschichten, wie nur das Leben sie schreibt.“

Bernhard Brink - Aus dem Leben gegriffen - das neue Album

Bernhard Brink

Aus dem Leben gegriffen, ungeschminkt und ungeschliffen heißt es im Titelsong des neuen Albums von Bernhard Brink. Das passt, denn auch der Sänger ist echt und pur. Fast möchte man sagen: Nie war er so wertvoll wie heute, denn manchmal scheint es, als leben wir in einer Zeit der „Künstlichkeiten“. Das Fernsehen hat „Scripted Reality“ erfunden, im Essen schmecken wir künstliche Aromen und in digitalen Welten spüren wir kaum noch das „richtige“ Leben. Höchste Zeit für Musik aus der Wirklichkeit, aus dem Leben gegriffen wie alle diese neuen Brink-Lieder. Eine raue, kraftvolle Stimme wie ein Fels in der Brandung.

Ja, es gibt sie noch, die ziemlich normalen Künstler, die nicht nur sich selbst lieb haben, sondern vor allem ihr Publikum. Die Brinks dieser Welt machen Musik für Menschen. Nicht für Schlagzeilen. Und deshalb kann man sich auf sie verlassen – sie sind immer da, wenn man sie braucht.

Bernhard Brink war schon da, als 1970 Andre Agassi geboren wurde. In diesem Jahr bricht er sein Jura-Studium ab, weil er Sänger werden will. Als er in Berlin seine erste Platte aufnimmt und in der ZDF-Hitparade TV-Premiere feiert, gehören Fritz Wepper, Uschi Glas und Jürgen Drews zu den angesagten Jungstars auf den BRAVO-Titelbildern. Es gibt die erste Folge „Star Trek“ und im deutschen Fernsehen startet die „Sesamstraße“.

Als Brink schon 10 Jahre auf der Bühne steht, wird Helmut Kohl Bundeskanzler und ABBA geht auseinander – Brink bleibt. Die Serie „Dallas“ kommt nach Deutschland und ein Jahrzehnt später auch einer ihrer Stars: Audrey Landers. Bernhard Brink nimmt sie quasi in Empfang und die beiden singen ein Duett. Die Mauer fällt, Brink steht. Bill Clinton wird Präsident, Bernhard Brink ist schon 20 Jahre im Geschäft. Christo packt in Berlin den Reichstag ein. Brink wagt einen Zweitjob und wird erfolgreicher Showmaster der jährlichen MDR-Sendung „Schlager des Jahres“. Stars und Sternchen, Trends und Hypes kommen und gehen. Brink bleibt wie er ist und wird immer noch besser. Er produziert 52 Alben und 100 Singles.

Im vergangenen Jahr feierte er sein 40. Bühnenjubiläum Da kommt jede Menge Leben zusammen, aus dem man sich was greifen kann, zum Beispiel 25 tolle Ehejahre mit seiner Frau Ute. Klar, dass das bei Bernhard Brink nicht ohne Folgen, also ohne einen Song bleibt: WIR SIND EIN ECHTER KLASSIKER ist ein Liebeslied für alle, die das Glück haben, sich immer wieder neu ineinander zu verlieben. Die Langzeitbeziehung zweier Menschen scheint mittlerweile nur noch eine alternative Lebensform zu sein. Aber wenn man Brink derart kraftvoll und unaufgeregt davon singen hört, spürt man, dass es sich lohnen kann, am anderen festzuhalten und festen Halt zu geben. Bernhard Brink ist so ein „Klassiker“, der sich und anderen treu bleibt.

DREI KLEINE WORTE ist auf ganz andere Weise aus dem Leben gegriffen. Es soll Männer geben, die es nicht über sich bringen, ihrer Partnerin von Zeit zu Zeit drei kleine Worte ins Ohr zu flüstern. Das Problem ist jetzt gelöst: Einfach zu Bernhard Brinks drei kleinen Worten tanzen und gefühlvoll mitsingen.

Dieses listige Lied übermittelt dann ganz klar die Botschaft „Ich liebe Dich“, ohne die drei Worte auszusprechen bzw. zu singen. Wer bei einer Liebeserklärung gern mehr als drei „unausgesprochene“ Worte machen möchte, sollte die Ballade NUR FÜR DICH abspielen: romantisch, groß und einfach schön. Eine zu Herzen gehende, musikalisch – opulente Liebeserklärung.

Ein Album mit Liedern aus dem wirklichen Leben kommt natürlich nicht an den Risiken und Nebenwirkungen unseres Daseins vorbei. Zum Beispiel an der lästigen Erkenntnis: Wer länger lebt, wird langsam alt. Bernhard Brinks musikalische Antwort darauf lautet: DAS IST KEIN ALTER. Ein fröhliches „Na, und?“ nicht ohne Ironie und Abstand zu sich selbst. Doch bei aller Gelassenheit ist da auch etwas von einem schlafenden Vulkan, der jederzeit wieder ausbrechen kann. Das kommt vom Tango, eine Musik die ohnehin immer wirkt wie eine mühsam unterdrückte Explosion. SOMMER MEINES LEBENS bleibt beim Thema. „Ein gute Laune-Sommer-Song“ aus der Mitte des Lebens. Darin steckt so viel Freude und sonniges Selbstbewusstsein, dass sich beispielsweise jugendwahnsinnige Personalchefs, die Menschen mit 50 keinen Job mehr geben wollen, hoffentlich sehr darüber ärgern. Die „neuen Alten“ lassen grüßen. Ein Titel, der jede Jahreszeit zum Sommer macht und im echten Sommer vielleicht sogar ein Hit werden kann.

HEIMATPLANET ist geradezu eine Aufforderung zum Tanz- Ein treibender Dance-Floor-Schlager. In BIS DU WIEDER BEI MIR BIST kämpft einer um seine Liebe, voller Power und Entschlossenheit. Wer schon bei der Erinnerung an TE NE VAI, das Duett Bernhard-Brink& Allessa Gänsehaut bekommt, der darf sich hier auf eine neue Version freuen. In EINS ZU EINER MILLION heißt es: Die Chance ist eins zu einer Million, das sollte machbar sein. Bei dieser Quote muss man schon sehr viel Glück haben, aber die Chance, dass dieser Titel jede Schlager-Arena zum Kochen bringt, ist wesentlich höher.

Auch die LIEBE AUF DEN ZWEITEN BLICK ist wieder direkt und ohne Umweg aus dem Leben gegriffen: Vielleicht muss man sich erst verlieren, um sich wieder neu zu spüren. Das hat fast jeder schon mal erlebt, diese Begegnung mit einer alten Geschichte, die nicht zu Ende erzählt ist. Kreuzgefährlich, wenn man“s erlebt, einfach nur schön im Song von Bernhard Brink, nicht ohne ein poppiges kleines „Stil-Gewitter“ am Schluss. Natürlich gibt es auch auf diesem Album die „Liebe auf den ersten Blick“, denn auch die kommt im realen Leben vor: UND DANN KAMST DU. Für die ganz persönlichen „Feiertage“ ist TAGE AUS GOLD gedacht. Die Uptempo-Nummer bringt Stimmung in die Party und treibt selbst Tanzmuffel zum Äußersten.

Wer die Welt, die sich in einigen Medien spiegelt, für das wahre Leben hält, der könnte glauben, dass unser Land im Wesentlichen von Selbstdarstellern und egozentrischen Schaumschlägern bevölkert ist. Dieser Eindruck ist falsch. Es handelt sich schlimmstenfalls um eine sozial-optische Täuschung. Die bescheidene und liebenswerte Mehrheit besteht aus Menschen, die nicht für den Applaus leben, sondern füreinander. Das letzte Stück seines neuen Albums widmet Bernhard Brink diesen WAHRE HELDEN. Wahre Helden wirken leise, ganz bescheiden, so wie du, wahre Helden setzen Zeichen…

AUS DEM LEBEN GEGRIFFEN, das sind ein Dutzend Songs zum Festhalten, so wie auch das Titellied: eine klare, schöne und schnörkellose Ballade, in der Bernhard Brink singt: „Zeit für die großen Geschichten, wie nur das Leben sie schreibt.“ Ein Bernhard Brink wie der Fels in der Brandung. Das ist Musik für Erwachsene.

Bernhard Brink – Das aktuelle Album „Aus dem Leben gegriffen“ (UPC: 06025 3761409 ) erscheint am 14.02.2014 im Handel
Quelle: Electrola

Weitere Informationen: www.bernhard-brink.de und www.facebook.com/bernhardbrinkberlin

Bildrechte: Electrola Bildquelle:Electrola

Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. Die PR Agentur wurde im November 2006 gegründet. Die Inhaberin Daniela Jäntsch ist Mitglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin, Ressortleitung / Redaktion auf www.Perfect4all und in der Bildjournalistik tätig. Weitere Informationen finden Sie auf: www.jaentsch-promotion.de und www.danielajaentsch.jimdo.com

Kontakt:
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366 Köthen
03496/570721
djaentsch@t-online.de
http://www.jaentsch-promotion.de und http://www.danielajaentsch.jimdo.com

Nov 25 2013

Bernhard Brink – White Christmas

„White Christmas“ überrascht durch seine neue dem Anlass angemessene passgenaue Textierung und vor allem auch durch ein mitreißendes Big Band Arrangement, dass dem Lied eine gewisse jazzige Lässigkeit verleiht.

Bernhard Brink - White Christmas

Bernhard Brink

Bernhard Brink ist immer wieder für Überraschungen gut. Diesmal hat er pünktlich zum Fest der Liebe wunderschöne Versionen der Weihnachtsklassiker „White Christmas“ und „Stille Nacht“ aufgenommen, die man so sicher nicht von ihm erwartet hat. Tatsache ist, dass diese Aufnahmen an sanglicher wie musikalischer Qualität kaum zu überbieten sind.

„White Christmas“ überrascht durch seine neue dem Anlass angemessene passgenaue Textierung und vor allem auch durch ein mitreißendes Big Band Arrangement, dass dem Lied eine gewisse jazzige Lässigkeit verleiht. „Stille Nacht“ trifft hingegen punktgenau die weihnachtlichen Gefühlswelten. Ruhig und entspannt singt Brink von wohlgesetzten Streichern umrahmt dieses wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt. Keine Frage, Weihnachten kann kommen…

„White Christmas“ ist seit dem 22.11.2013 in allen Downloadportalen erhältlich.
Quelle: Electrola

Weitere Informationen: www.bernhard-brink.de und www.facebook.com/bernhardbrinkberlin

TV Termine:
20.12.2013 SAT 1 23.15 Uhr „Pastewkas Weihnachtsgeschichte“
24.12.2013 MDR 19.45 Uhr „Fröhliche Weihnachten mit Frank Schöbel“
30.12.2013 MDR 20.15 Uhr „Die Schlager des Jahres“

Bildrechte: Electrola

Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. Die PR Agentur wurde im November 2006 gegründet. Die Inhaberin Daniela Jäntsch ist Mitglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin, Ressortleitung / Redaktion auf www.Perfect4all und in der Bildjournalistik tätig. Weitere Informationen finden Sie auf: www.jaentsch-promotion.de und www.danielajaentsch.jimdo.com

Kontakt:
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366 Köthen
03496/570721
djaentsch@t-online.de
http://www.jaentsch-promotion.de und http://www.danielajaentsch.jimdo.com

Aug 22 2013

Die Schlager des Sommers – Die Open Air Party – am 23.08.2013

Auf jeden Fall sollte man „Die Schlager des Sommers – Die Open Air Party“ auf keinen Fall verpassen. Alle Interpreten werden nicht nur das Publikum im Wasserschloss Klaffenbach bei Chemnitz begeistern, sondern auch Sie die Zuschauer vorm Fernseher.

Die Schlager des Sommers - Die Open Air Party - am 23.08.2013

Bernhard Brink

Es wird die wohl heißeste Open Air Party des Sommmers werden. Der charmante und sympathische Moderator Bernhard Brink lädt die Zuschauer am 23.08.2013 um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen zu einem Gipfeltreffen der deutschen Schlagerszene ein. Das Line – Up klingt sehr vielversprechend mit Stimmungsmacher Jürgen Drews und DJ Ötzi, den Duettikonen Christian Lais & Ute Freudenberg, Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier, Schlagersuperstar Beatrice Egli, Schlagergrößen wie z.B. G.G. Anderson, Olaf Malolepski, Nicole, Uta Bresan und Jan Smit.

Einige von ihnen konnten mit hohen Chartplatzierungen punkten und andere wiederum feiern in diesem Jahr ihr Bühnenjubiläum.

Nehmen wir z.B. Beatrice Egli. Das der deutsche Schlager lebt und nicht tot ist, bewies Beatrice Egli als sie mit Schlagerliedern bei DSDS gewann. Mit ihrer Single „Mein Herz“ und ihrem Album „Glücksgefühle“ stürmte sie sofort die Charts von 0 auf 1. Jürgen Drews erobert mit seinen „Kornblumen“ die Airplay – und sicherlich auch bald die deutschen Singleverkaufscharts. Jan Smit startete in diesem Jahr das Erfolgscomeback, denn sein Song „Bleiben wie du bist“ wurde innerhalb von 24 Stunden eine Million Mal heruntergeladen. So könnte man zu jedem Künstler etwas schreiben, die in dieser großen TV Sendung „Die Schlager des Sommers – Die Open Air Party“ mit dabei sind.

Aber auch die Neuentdeckungen Laura Wilde, Linda Hesse, Ilka Wolf, Ewig und Wolkenfrei haben es in sich. Eines steht auf jeden Fall jetzt schon fest. Von ihnen wird man noch ganz viel hören.

Auf jeden Fall sollte man „Die Schlager des Sommers – Die Open Air Party“ auf keinen Fall verpassen. Alle Interpreten werden nicht nur das Publikum im Wasserschloss Klaffenbach bei Chemnitz begeistern, sondern auch Sie die Zuschauer vorm Fernseher. Das Einschalten lohnt sich also am 23.08.2013 um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen.
Quelle: Daniela Jäntsch

Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet. Die PR Agentur wurde im November 2006 gegründet. Die Inhaberin Daniela Jäntsch ist Miglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin, Ressortleitung / Redaktion auf www.Perfect4all.de und in der Bildjournalistik tätig. Weitere Informationen finden Sie auf: www.jaentsch-promotion.de und www.danielajaentsch.jimdo.com

Kontakt:
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366 Köthen
03496/570721
djaentsch@t-online.de
http://www.jaentsch-promotion.de und http://www.danielajaentsch.jimdo.com