Posts Tagged Betonzisterne

Jul 26 2017

Bauunternehmer setzen zunehmend auf Zisternen

Bundesweite Kundenbefragung zur Regenwassernutzung

Bauunternehmer setzen zunehmend auf Zisternen

83 % der Teilnehmer an der bundesweiten Umfrage beurteilen die Regenwassernutzung positiv.

Die Mall GmbH hat die Ergebnisse einer bundesweiten Umfrage bei Bauunternehmen zum Thema Regenwassernutzung vorgestellt. Ziel war es herauszufinden, wie sich die Nachfrage nach Regenwassernutzung bei den verarbeitenden Betrieben entwickelt, von wem und wofür Zisternen eingebaut werden und welches Material dabei zum Einsatz kommt. Über 1.000 Rückläufe bestätigen eindrucksvoll den Stellenwert des Themas in der Branche.
Durch längere Hitzeperioden und geringeren Niederschlag im Sommer steigt das Bewusstsein für den Stellenwert natürlicher Ressourcen: Regenwasser zu sammeln und zu nutzen ist ökonomisch und ökologisch sinnvoll. Dies hat zur Folge, dass sich Hauseigentürmer nicht nur beim Neubau, sondern zunehmend auch bei Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen oder Gartenneugestaltungen für die Investition in eine Zisterne entscheiden. Davon profitieren die Bauunternehmen, denn der Einbau von Anlagen zur Regenwassernutzung ist problemlos und hat sich zu einem interessanten Geschäftsfeld entwickelt: So sehen 83 % der Umfrageteilnehmer das Thema Regenwassernutzung positiv, und 84 % von ihnen bauen in ihrer betrieblichen Praxis Zisternen ein. 73 % der Befragten bevorzugen dabei Zisternen aus Beton gegenüber Zisternen aus PE. Auch für die kommenden Jahre gehen 93 % von einer verstärkten oder zumindest gleichbleibenden Nachfrage aus. Die Ergebnisse der Umfrage sind online unter www.mall.info/umfrage-2017 abrufbar.

In über sechs Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt.
Bereits seit fast 15 Jahren setzt Mall auch auf erneuerbare Energien und stellt Pelletspeicher und Hackschnitzelbehälter in verschiedenen Größen her. Der 2009 neu gegründete Geschäftsbereich „Neue Energien“ bündelt alle Produkte für Solarthermie, Biomasse, Pellets und Biogas.
Zu Mall zählen sieben Produktionsstätten. Diese befinden sich in Donaueschingen-Pfohren, Ettlingen-Oberweier, Coswig/Anhalt, Haslach im Schwarzwald, Nottuln, in Asten/Oberösterreich sowie in der Nähe von Budapest. Rund 470 Mitarbeiter erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 69 Mio. Euro.

Firmenkontakt
Mall GmbH
Dr. Christine Scheib
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-133
christine.scheib@mall.info
http://www.mall.info

Pressekontakt
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
0771 8005-3131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Okt 20 2016

Regenwasser sammeln, nutzen und sparen – mit Mall

Mall hat die Regenwasserlösung für den EFH-Bereich

Regenwasser sammeln, nutzen und sparen - mit Mall

Die Wasserqualität ist aufgrund der dunklen und kühlen Lagerung in der Betonzisterne sehr gut.

Auf der BAU 2017 zeigt Umweltspezialist Mall seine eigens für den Einsatz im Einfamilienhausbereich konzipierten Lösungen zur Regenwassernutzung. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht der Regenspeicher „Family“ aus Stahlbeton als besonders preiswerte Lösung zur Regenwassernutzung.
Zisternen von Mall werden im Erdreich eingebaut und sammeln dort das anfallende Niederschlagswasser vom Hausdach. Der Werkstoff Beton garantiert höchste Stabilität; Zisternen aus Beton sind ökologisch, robust und langlebig und können sogar mit dem Lkw befahren werden. Der Regenspeicher „Family“ ist durch ein neues Produktionsverfahren besonders preiswert und wird mit einem Volumen von 3.200 bis 12.500 Litern in Deutschland und Österreich frei Haus, also inkl. Transportkosten, geliefert. Je nachdem, ob Regenwasser nur für die Gartenbewässerung oder auch für Waschmaschine und Toilettenspülungen verwendet werden soll, bietet Mall Komplettlösungen für Haus und Garten an. Informationen zu den Haus- und Gartenpaketen, ein Bemessungsprogramm zur Bestimmung der passenden Zisternengröße sowie weitere technische Daten und Unterlagen finden Hausbesitzer unter www.mall-zisterne.de
Mall auf der BAU 2017: Halle A1, Stand 224

In über sechs Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt.
Bereits seit fast 15 Jahren setzt Mall auch auf erneuerbare Energien und stellt Pelletspeicher und Hackschnitzelbehälter in verschiedenen Größen her. Der 2009 neu gegründete Geschäftsbereich „Neue Energien“ bündelt alle Produkte für Solarthermie, Biomasse, Pellets und Biogas.
Zu Mall zählen sieben Produktionsstätten. Diese befinden sich in Donaueschingen-Pfohren, Ettlingen-Oberweier, Coswig/Anhalt, Haslach im Schwarzwald, Nottuln, in Asten/Oberösterreich sowie in der Nähe von Budapest. Rund 470 Mitarbeiter erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von 69 Mio. Euro.

Firmenkontakt
Mall GmbH
Dr. Christine Scheib
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-133
christine.scheib@mall.info
http://www.mall.info

Pressekontakt
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
0771 8005-3131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Mai 12 2016

Mit Mall jetzt noch mehr sparen, wenn es regnet

Neu fürs Einfamilienhaus: Der Regenspeicher „Family“

Mit Mall jetzt noch mehr sparen, wenn es regnet

Die Zisterne wird direkt vom Lieferfahrzeug in die vorbereitete Baugrube versetzt.

Mit dem Regenspeicher „Family“ bietet Mall eine preiswerte Lösung speziell für die Regenwassernutzung im privaten Wohnungsbau an. Durch ein neues Produktionsverfahren mit optimierten Prozessen konnte dieser preiswerte Regenspeicher für Privatkunden entwickelt werden, der in ganz Deutschland frei Haus, also inkl. Transportkosten, geliefert wird. Den Regenspeicher Family gibt es mit einem Volumen von 3.200 bis 12.500 Litern.
Regenwasser eignet sich ideal zur Gartenbewässerung, aber auch für Toilettenspülung und Waschmaschine. Zisternen von Mall werden im Erdreich eingebaut und sammeln dort das anfallende Niederschlagswasser vom Hausdach. Sie sind ökologisch und robust, ihr Stahlbeton garantiert höchste Stabilität, so dass sie sogar mit dem Auto befahren werden können. Auf den Werkstoff Beton gibt Mall 30 Jahre Garantie. Alle Informationen rund um die verschiedenen Zisternengrößen, Zubehör und Einsatzmöglichkeiten gibt es auch online unter www.mall-zisterne.de oder beim örtlichen Baustoffhandel.

In über sechs Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt.
Bereits seit fast 15 Jahren setzt Mall auch auf erneuerbare Energien und stellt Pelletspeicher und Hackschnitzelbehälter in verschiedenen Größen her. Der 2009 neu gegründete Geschäftsbereich „Neue Energien“ bündelt alle Produkte für Solarthermie, Biomasse, Pellets und Biogas.
Zu Mall zählen sieben Produktionsstätten. Diese befinden sich in Donaueschingen-Pfohren, Ettlingen-Oberweier, Coswig/Anhalt, Haslach im Schwarzwald, Nottuln, in der Nähe von Budapest sowie in Asten/Oberösterreich. Rund 470 Mitarbeiter erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von 69 Mio. Euro.

Firmenkontakt
Mall GmbH
Dr. Christine Scheib
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-133
christine.scheib@mall.info
http://www.mall.info

Pressekontakt
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
0771 8005-3131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Jan 21 2014

Flachtanks zum Anschluss an Regenwassernutzungsanlagen

Aufgrund ihrer geringen Aushubtiefe sind Flachtanks zum nachträglichen Einbau einer Regenwassernutzungsanlage, sehr gut geeignet.

„Wasser ist das Lebensmittel Nummer eins und wird immer wertvoller. Der Klimawandel zeigt bereits jetzt Auswirkungen: Zu trockene heiße Sommer oder auch Überflutungen durch kurze, aber sehr starke Unwetter gehören in Mitteleuropa mittlerweile zum Alltag. Zu starke Niederschläge fließen zudem oberflächig ab, ohne das Grundwasser, das hauptsächlich zur Gewinnung von Trinkwasser genutzt wird, zu erreichen. Wie gut ist es dann, wenn man eine Regenwassernutzungsanlage hat, um die Blumen im Garten, die Spülung der Toiletten oder auch die Waschmaschine mit Brauchwasser zu betreiben, um so wertvolles Trinkwasser zu sparen“, so Bernd Hader, Geschäftsführer des Onlineshops http://www.dieregensammler.de .

Flachtanks – befahrbare Regenwasserspeicher

Zur Nutzung von Regenwasser im Haushalt benötigt man eine Regenwassernutzungsanlage, die aus speziellen Regenwasserspeichern gespeist wird. Entscheidet man sich für den nachträglichen Einbau einer Regenwasseranlage in ein Haus, so sind Flachtanks meist die beste Wahl.

Flachtanks benötigen keine großen Aushubtiefen, sodass sie auch in Garageneinfahrten, im Garten oder in einem Gelände, das keinen tiefen Aushub zulässt, eingebettet werden können. Aufgrund der Bauweise und des Materials sind alle Flachtanks aus dem Onlineshop der Regensammler befahrbar. Mit geringem Aufwand und dadurch erheblich weniger Kosten als beispielsweise beim Einbau eines Kugeltanks, für dessen Grube ein Bagger benötigt wird, können Flachtanks in das Erdreich eingebracht werden. Auch das Einsetzen in die Grube ist bei einem Flachtank ohne großes Gerät möglich, da das verwendete Material trotz hoher Stabilität sehr leicht ist.

Weitere Information zu den Produkten erhalten Interessenten bei Bernd Hader Regenwassernutzungsanlagen, Langenselbold Tel. 06184-929473 oder www.dieregensammler.de

Im Onlineshop des Unternehmens erhalten Kunden alle Produkte, die man zur Installation von Regenwassernutzungsanlagen und Regenwassersammlern benötigt. Fragen zum Zubehör in Form von Regenwassertonnen oder einem Regentank für den Einbau als Erdtank sowie Betonzisternen mit entsprechendem Rohrmaterial im Bezug auf nachhaltige Umweltschonung und Wasser sparen, beantwortet das Unternehmen kompetent und zuverlässig.

Kontakt:
Bernd Hader Regenwassernutzungsanlagen
Bernd Hader
Robert-Koch-Str. 32
63505 Langenselbold
06184-929473
info@dieregensammler.de
http://www.dieregensammler.de

Mai 29 2013

Garantie für eine Generation

Mall gewährt 30 Jahre Garantie auf Betonzisternen

Garantie für eine Generation

Mall gewährt auf seine Betonzisternen eine Garantie von 30 Jahren.

Die Mall GmbH gewährt auf ihre Betonzisternen eine Garantie von 30 Jahren ab dem Datum der Auslieferung. Tritt innerhalb dieser Frist ein Mangel am Beton der Zisterne auf, nimmt Mall die Mängelbeseitigung auf eigene Kosten vor.
Mit über 50 Jahren Erfahrung und mehr als 160.000 installierten Anlagen ist Mall führend bei Betonzisternen in Deutschland und Europa. Die fugenlosen Stahlbetonbehälter sind aus einem Guss gefertigt und umlaufend armiert; sie sind wasserdicht und formstabil und eignen sich deshalb ideal für den Einbau im Erdreich. Mall-Betonzisternen werden komplett anschlussfertig geliefert und direkt vom Lieferfahrzeug in die vorbereitete Baugrube versetzt.

Seit über fünf Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt.
Bereits seit fast zehn Jahren setzt Mall auf erneuerbare Energien und stellt Pelletspeicher und Hackschnitzelbehälter in verschiedenen Größen her. Der 2009 neu gegründete Geschäftsbereich „Neue Energien“ bündelt nun alle Produkte für Solarthermie, Biomasse / Pellets, Geothermie und Biogas.
Zu Mall zählen sechs Produktionsstätten. Diese befinden sich in Donaueschingen-Pfohren, Ettlingen-Oberweier, Coswig/Anhalt, Haslach im Schwarzwald, Nottuln und in der Nähe von Budapest. Rund 450 Mitarbeiter erwirtschafteten 2012 einen Umsatz von 61 Mio. Euro.

Kontakt:
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Jan 17 2013

Regentonnen begünstigen die Wasserversorgung im Garten

Nicht nur im Hochsommer müssen Pflanzen im Garten regelmäßig gegossen werden. Um die Wasserkosten niedrig zu halten, bieten sich Regentonnen als Wasserreservoir für die Pflege des Gartens an.

Bunte Blumen, Sträucher in der Blüte, aber auch der Kräutergarten haben alle eins gemeinsam, sie benötigen Wasser zum Gedeihen. Mit Regentonnen und anderen Regenwassernutzungsanlagen von Bernd Hader kann die Wasserversorgung für die Pflanzen im Garten unterstützt werden.

Regentonnen und Regensäulen für den kleinen bis mittelgroßen Garten

Zum Sammeln von Regenwasser sind Regentonnen sowie die größeren Regensäulen optimal geeignet. Beide Produkte werden durch einen Anschluss, wie den Wisy Garten-Regensammler, mit einem Fallrohr verbunden und fangen so das Regenwasser automatisch auf. Musste man bis vor einigen Jahren darauf achten, dass die Regentonne nicht überläuft, und entsprechend frühzeitig die Verbindung zum Fallrohr schließen, bietet der Wisy Garten-Regensammler einen Überlaufschutz. Um die Ansammlung von Schmutzpartikeln und Laub in den Auffangbehältern zu vermeiden, kann der Wisy Garten-Regensammler mit einem zusätzlichen Filter ausgestattet werden.

Regentonnen mit 300 bis 2000 Liter Fassungsvermögen

Für die Terrasse, den Balkon und den kleinen Garten bieten sich Regentonnen mit einem Fassungsvermögen von 300 Litern an. Regensäulen mit einem Volumen von bis zu 2000 Litern sind geeignet für die Wasserversorgung von mittleren Gärten. Die Wasserentnahme kann bei den Regentonnen und -säulen durch eine handgroße Öffnung im Deckel, einen Gießkannenauslauf sowie einen Gartenschlauchauslauf, beide mit einem R3/4″ Innengewinde, erfolgen. Bei der Auslieferung sind die Ausläufe mit einem Blindstopfen verschlossen.

Alle Regensäulen und Regentonnen aus dem Angebot von Bernd Hader Regenwassernutzungsanlagen werden aus lebensmittelechtem, unverwüstlichem PE-Kunststoff hergestellt. Durch den dickwandigen Aufbau sind die Gefäße zusätzlich äußerst formstabil.

Weitere Information zu den Produkten erhalten Interessenten bei Bernd Hader Regenwassernutzungsanlagen, Langenselbold Tel. 06184-929473 oder www.dieregensammler.de

Im Onlineshop des Unternehmens erhalten Kunden alle Produkte, die man zur Installation von Regenwassernutzungsanlagen und Regenwassersammlern benötigt. Fragen zum Zubehör in Form von Regenwassertonnen oder einem Regentank für den Einbau als Erdtank sowie Betonzisternen mit entsprechendem Rohrmaterial im Bezug auf nachhaltige Umweltschonung und Wasser sparen, beantwortet das Unternehmen kompetent und zuverlässig.

Kontakt:
Bernd Hader Regenwassernutzungsanlagen
Bernd Hader
Robert-Koch-Str. 32
63505 Langenselbold
06184-929473
info@dieregensammler.de
http://www.dieregensammler.de

Apr 11 2012

Trinkwasser sparen mit Regenwassernutzungsanlagen

Regenwassernutzungsanlagen eignen sich zum Sparen und Umweltschutz.

Trinkwasser ist eines unserer kostbarsten Güter, lebensnotwenig, immer teurer und immer knapper. Klimawandel und zunehmende Trockenheit auch in Nordeuropa bereiten den Trinkwasserversorgern Probleme, Aufbereitung und Qualitätskontrollen lassen die Preise steigen. Dieses Lebensmittel ist viel zu wertvoll, um es zur Bewässerung von Gärten und Feldern zu verwenden oder, noch sinnloser, einfach durch die Toiletten zu spülen. Eine Anlage zur Regenwassernutzung ist eine Alternative, die einmal eingebaut, kostenlos zur Verfügung steht und inzwischen einen festen Platz im Bewusstsein der sensibilisierten Bevölkerung einnimmt. Bernd Hader bietet in seinem Onlineshop http://www.dieregensammler.de einfache Lösungen in Form von Regentonnen bis hin zu Regenwassernutzungsanlagen und entsprechendes Zubehör an.

Regentonnen erfreuen sich schon immer großer Beliebtheit. Ihre variablen Größen und Designs machen eine Aufstellung an fast allen Orten möglich. Zubehör in Form von Pumpen und Rohren erleichtern die Entnahme.

Doch es gibt komplexere Regenwassernutzungsanlagen, die den Trinkwasserverbrauch im Haus bis um die Hälfte ersetzen können. Eine Betonzisterne lässt sich mühelos einbauen und versorgt nicht nur den Garten. Festinstallierte Filter ermöglichen eine Nutzung in Bad und WC, Waschmaschine und Haushalt. Erdtanks aus Polyethylen zeichnen sich durch ihre materialbedingte Leichtigkeit aus. Die Rund- und Flachtanks lassen sich problemlos im Freiland einsetzen und liefern beste Trinkwasserqualität.

Die unterschiedlichen Fassungsvermögen dieser Regentanks werden jedem Verbraucher gerecht und machen sich in der jährlichen Wasserabrechnung deutlich bemerkbar. Das Regenwasser wird über die Dachrinnen in die Behälter abgeführt, schon aus diesem Grund sollte der Einbau in Gebäudenähe vorgenommen werden. Um den Regenwassertank optimal gleichermaßen für Haus und Garten zu nutzen, installiert man am besten gleich zwei getrennte Anschlüsse für Trink- und Nutzwasser. Frostsicher eingebaute Pumpen sorgen für ein Druckleitungssystem, das mit dem Haushalt verbunden wird. Während man Flachtanks noch in Eigeninitiative einbetten kann, ist für die Montage einer Betonzisterne bereits ein Kran erforderlich. Kompetente Beratung durch einen Fachmann wie Bernd Hader vereinfacht die Entscheidung. Mit dem Rückgang unserer natürlichen Ressourcen kommt früher oder später kein Garten- oder Grundbesitzer an diesen sinnvollen Lösungen vorbei.

Weitere Information zu den Produkten erhalten Interessenten bei Bernd Hader Regenwassernutzungsanlagen, Langenselbold Tel. 06184-929473 oder www.dieregensammler.de

Im Onlineshop des Unternehmens erhalten Kunden alle Produkte, die man zur Installation von Regenwassernutzungsanlagen und Regenwassersammlern benötigt. Fragen bzgl. dem Zubehör in Form von Regenwassertonnen oder einem Regentank für den Einbau als Erdtank sowie Betonzisternen mit entsprechendem Rohrmaterial im Bezug auf nachhaltige Umweltschonung und Wasser sparen, beantwortet das Unternehmen kompetent und zuverlässig.

Kontakt:
Bernd Hader Regenwassernutzungsanlagen
Bernd Hader
Robert-Koch-Str. 32
63505 Langenselbold
info@dieregensammler.de
06184-929473
http://www.dieregensammler.de