Posts Tagged Bewegung

Feb 19 2018

newgen medicals GPS-Sportuhr, SW-250.hr Bluetooth

Misst die Trainings-Aktivitäten und den Puls

newgen medicals GPS-Sportuhr, SW-250.hr Bluetooth

newgen medicals GPS-Sportuhr, SW-250.hr Bluetooth, www.pearl.de

Fitness-Daten, Streckenaufzeichnung und Benachrichtigungen direkt am Handgelenk: Das Multitalent von newgen medicals ist Armbanduhr,
Fitness-Coach, GPS-Tracker und Nachrichtenzentrale in einem.

Intelligentes und effizientes Training: Auf dem großen Farbdisplay liest man Herzfrequenz, Schritte, zurückgelegte Strecke und verbrauchte Kalorien ab. Die Sportuhr erkennt dabei verschiedene Sportarten automatisch und liefert so noch exaktere Werte.

Exakte Pulskontrolle: Der optische Herzfrequenz-Sensor misst den Puls exakt in Echtzeit – für ein besonders effektives Training.

Komfortable Auswertung per Smartphone: Die Daten lassen sich per Bluetooth auf das Android-Smartphone, -Tablet, iPhone oder iPad übertragen.
Dank Analyse der Fitness-Werte behält man den Überblick über den Trainings-Fortschritt. Dank GPS-Streckenaufzeichnung kann man beispielsweise auch seine Laufstrecke verfolgen.

Motiviert zu mehr Bewegung: Einfach per App die täglichen Trainingsziele und Zeiten festlegen. Über den Aktivitäts-Alarm fordert einen das Armband regelmäßig zur Bewegung auf.

Auf dem Laufenden bleiben: Benachrichtigungen vom Smartphone erhält man direkt auf die Smartwatch – bei Anrufen, eingehenden Nachrichten und Terminen.

Einfach zu bedienen: Die Sportuhr wird ganz bequem per Touchscreen oder über die 3 Tasten gesteuert. Weitergehende Einstellungen nimmt man komfortabel in der Smartphone-App vor.

Lange Laufzeit: Der integrierte Li-Ion-Akku versorgt die Fitness-Uhr bis zu 6 Tage mit Strom. Bequem laden Sie sie wieder an jedem USB-Port auf.

-GPS-Smartwatch mit Bluetooth 4.0, Fitness-Funktionen und Herzfrequenz-Messung
-Stromsparendes 3,3-cm-Farbdisplay (1,28″) mit Touchscreen
-GPS-Empfänger für Streckenaufzeichnung
-Benachrichtigung und Vibration bei eingehenden Anrufen und Nachrichten sowie Terminen
-Fitness-Funktionen: Herzfrequenz, Schritte, zurückgelegte Strecke, verbrauchte Kalorien, Aktivitäts-Alarm
-Automatische Erkennung verschiedener Sportarten: Rennen, Fußball, Radfahren
-Manuelle Sportart-Auswahl möglich: Rennen, Fahrradfahren, Walking, Klettern, Basketball, Badminton, Tischtennis, Fußball, Volleyball, Sit-ups, Seilspringen, Yoga, Tanzen, Aerobic, Eislauf, Tennis
-Optische Herzfrequenz-Messung: permanente Messung, Speicherung der Werte, misst auch im Schlaf
-Anzeige von Uhrzeit und Datum
-Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play, für Einstellungen und Auswertungen
-Wasserdichtes Gehäuse: IP68
-Integrierter Li-Ion-Akku mit 250 mAh, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen), Laufzeit: bis zu 6 Tage, bei GPS-Aufzeichnung ca. 6 Std.
-Gesamtlänge Armband: ca. 25 cm, Breite: 28 mm
-Flaches Gehäuse: 13,5 mm, Gewicht: 46 g
-GPS-Sportuhr SW-250.hr inklusive USB-Ladekabel (30 cm) und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 169,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4399-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4399-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Jan 29 2018

Bewegung als Schlüssel für eine gesunde Entwicklung

Leitwolf Training – Erste Hilfe für alle Fälle

Bewegung als Schlüssel für eine gesunde Entwicklung

Reflex-Integration – ein neuer alter Ansatz bei Lern- und Verhaltensproblemen
Bewegung als Schlüssel für eine gesunde Entwicklung
Sie zappeln, konzentrieren sich nicht, neigen zu Ausbrüchen: Kinder, die ihr Verhalten nicht kontrollieren, kosten Kraft, und haben in der Schule Probleme. Aus Schweden kommt eine erprobte Methode, die Unterstützung verspricht – ein Bewegungsprogramm.

Kennen auch Sie als Eltern das: Die Tochter oder der Sohn sitzt nicht still, läßt sich bei den Hausaufgaben ablenken, ihre Handschriften sind krakelig und verkrampft. Aggressives Verhalten ist keine Seltenheit. „Zu Hause lassen die Kinder Dampf ab, weil sie ihre Impulse nicht mehr steuern. Weil die Kraft zur Kompensation nicht mehr ausreicht“, weiß Kinder- und Jugendcoach Klaus D. Mitulla.
Schnell stehen sie unter dem Verdacht eine Aufmerksamkeitsdefizit-Störung oder eine Lese-Rechtschreib-Schwäche zu haben. Doch damit wird den meisten Kindern Unrecht getan.

„Meistens sind einfach nur frühkindliche Reflexe aktiv und erzeugen die Schul- und Verhaltensprobleme.“
Bereits im Mutterleib und sofort nach der Geburt sind solche Reflexe überlebenswichtig und steuern die Bewegungen des Babys. Im Laufe der ersten drei Lebensjahre werden diese automatischen Reflexe und Verhaltensmuster/Bewegungsmuster nach und nach integriert/gehemmt. Das Kind bewegt sich zunehmend mit eigenem Willen.
Fehlen bestimmte Reize, um diese Reflexe zu Hemmen, gerät die Entwicklung ins Stocken. Frühkindliche Reflexe bleiben zum Teil bestehen und treten im Alltag wieder auf, erklärt Klaus Mitulla. „Im Hintergrund läuft ein altes, energieraubendes und die Kinder blockierendes Programm ab.“

Mit einem Bewegungstraining, der Reflex-Integrations-Technik (RIT), werden fehlende Entwicklungsschritte nachgeholt. Einmal pro Monat ist eine Sitzung notwendig und zu Hause werden die Kinder einfache Übungen für cirka zehn Minuten täglich wiederholen.

„Wir arbeiten an den Wurzeln, das macht das Programm so effektiv. Mehr als acht bis zehn Termine sind nicht notwendig.“
Aber auch ohne professionelle Anleitung gleichen viele Kinder Defizite selbst aus, weiß der Kinder- und Jugendcoach. Stark förderlich sind Gleichgewichtsübungen, Schaukeln, Balancieren, sich Abstützen und Hangeln.
Auch den Schwangeren empfiehlt Klaus D. Mitulla ausreichend Bewegung und rät, wenn möglich, zu einer natürlichen Geburt.
Für Babys ist es gut, sie auf eine Krabbeldecke zu legen, auf den Bauch oder die Seite. All das wirkt stimulierend auf das Babys oder des Kindes und helfe dabei die Reflexe zu integrieren.
RIT, ein Bewegungsprogramm, wurde in den 1980-er Jahren in Schweden entwickelt, und wird Deutschland seit etwa sieben Jahren angewandt.
Mit Hilfe eines Fragebogen und eines Tests stellt ein Trainer fest, ob die Reflex-Integration für ein Kind in Frage kommt. Auch Erwachsene haben zum Teil noch nicht gehemmt Reflexe die ebenso durch dieses Programm integriert werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an den Kinder- und Jugendcoach Klaus D. Mitulla unter der Rufnummer 01520 888 40 49 oder besuchen Sie die Webseite www.mitulla-coaching.de

Hallo Klaus, Du bist Coach für Menschen, vom Schüler bis zum Senior.

Wie kommt es, das Du mit einer so großen Altersspanne arbeitest?

Der Inhalt in einem Coaching, oder in der Begleitung ist in meiner Welt in allen Altersgruppen gleich.

Nur die Verpackung, wie ich mit den Menschen arbeite, die ändert sich. Ich betrachte jeden einzelnen als das was er ist, ein Mensch.

Und alle Menschen haben in etwa die gleichen Themen die es gilt sichtbar zu machen, aufzuzeigen, zu festigen oder einfach nur zu bestätigen.

Das geht von der Zielfindung über die Hilfestellungen eigene Gedanken und Ziele zu verwirklichen, bis hin zur kompletten Neuorientierung und Neuplanung des weiteren Lebensweges.

Einige wollen eine Bestätigung das sie mit ihren Plänen richtig liegen, andere brauchen einfach ein paar Tipps wie sie mit Situationen zurechtkommen.

Manche beschäftigen sich mit Themen die sie gerne los haben möchten. Und bei all den Situationen, den Wünschen und Plänen spielt das Alter die untergeordnete Rolle.

Hallo, ich bin Klaus, Dein Leitwolf auf Zeit.

Du hast einen Wolf als Logo? Auf Deiner Startseite ist ein zerrupftes Kücken mit einem Wolf. Was hat es damit auf sich?

Ich wurde sehr stark bei meiner Arbeit durch Jesper Jule inspiriert. Mein Angebot ist es, den Menschen mit denen ich zusammen arbeite ein Leitwolf für eine bestimmte Zeit zu sein.

Manchmal werden Leitwölfe auch mit Alphatieren verglichen, das ist leider auch sehr negativ belastet. Viele assoziieren das mit autoritär, dominant, nicht kompromissbereit oder machthungrig.

In meiner Welt und meinem Verständnis benutze ich gern die Adjektive: selbstbewusst, initiativ, engagiert, selbstständig und selbstkritisch.

Ich möchte hier gerne etwas aus Wikipedia zitieren:

Das Wolfsrudel besteht im Regelfall aus dem Elternpaar und dessen Nachkommen, es handelt sich also um eine Familie. Wölfe werden erst mit zwei Jahren geschlechtsreif (Haushunde schon mit 7 bis 11 Monaten) und verbleiben bis zur Geschlechtsreife bei den Eltern. Die vorjährigen Jungwölfe unterstützen das Elternpaar bei der Aufzucht der neuen Welpen. Unter normalen Bedingungen besteht ein Rudel im Herbst also aus dem Elternpaar, dem Nachwuchs aus dem Vorjahr und dem Nachwuchs aus demselben Jahr. Mit Erreichen der Geschlechtsreife wandern die Jungwölfe in der Regel aus dem elterlichen Territorium ab und suchen sich ein freies Revier, wo sie mit einem auf der Wanderung getroffenen und ebenso ausgewanderten Jungwolf als Partner eine eigene Familie gründen.

Genau das möchte ich geben. Struktur und Sicherheit, meine Erfahrungen und mein Wissen, auf liebevolle Art und Weise, auf Augenhöhe mit meinen Coachees, weitergeben. Aber nicht als alleiniger, autoritärer Allwissender, sondern als Leitwolf der auch die Jüngeren sich ausprobieren lässt. In eine Richtung gemeinsam hinarbeiten und trotzdem, den Menschen die Kraft in ihren Rücken spüren lassen, dass sie nicht allein sind, das sie sich für diese Zeit auf den Schutz des Rudelführers verlassen können.

Und das Kücken?

Ich sagte ja schon, ich arbeite mit allen Menschen jeden Alters und warum sollte ein Kücken nicht auch von einem Wolf etwas lernen können ohne Angst gefressen zu werden, sondern zu einem wunderschönen Schwan heran zu wachsen und reifen.

Kontakt
KDM Mitulla Coaching
Klaus Mitulla
Lobedanzgang 13
19053 Schwerin
015208884049
info@mitulla-coaching.de
http://www.mitulla-coaching.de

Jan 4 2018

PEARL Fitness-Armband FBT-50.HR PRO.V4

Die Leistung dokumentieren, analysieren und informiert bleiben

PEARL Fitness-Armband FBT-50.HR PRO.V4

PEARL Fitness-Armband FBT-50.HR PRO.V4, www.pearl.de

Alle wichtigen Infos am Handgelenk: Dieses Multitalent von PEARL ist Fitness-Coach, Nachrichtenzentrale und Bedienhilfe für das Mobilgerät in einem!

Intelligent und effizient trainieren: Auf dem großem Display liest man Schritte, zurückgelegte Strecke, verbrauchte Kalorien und das Tempo ab. Bei optimaler Herzfrequenz trainiert man besonders effektiv. Der optische Herzfrequenz-Sensor liefert dafür exakte Messwerte in Echtzeit. Das Armband erkennt Sportarten automatisch und liefert so noch präzisere Werte.

Den Erfolg am Smartphone auswerten: Die Fitness-Werte analysieren, verschiedene Tage vergleichen und den Überblick über den Trainings-Fortschritt behalten. Dank GPS-Streckenaufzeichnung merkt man sich bequem die neu entdeckte Lieblings-Laufstrecke.

Motiviert zu mehr Bewegung: Ist das persönliche Trainingsziel festgelegt behält man so im Auge, was man schon geschafft hat. Ist das Ziel erreicht, erhält man eine Benachrichtigung! Auf Wunsch fordert das Armband in festgelegten Abständen zur Bewegung auf.

Immer auf dem Laufenden bleiben: Benachrichtigungen vom Smartphone erhält man direkt aufs Armband! Das Display zeigt SMS, Nachrichten von WhatsApp, Facebook & Co. sowie Nummern von Anrufern. So verpasst man auch beim Sport keine wichtigen Infos!

– Fitness-Tracker mit Herzfrequenz-Messung FBT-50.HR PRO.V4
– Stromsparendes OLED-Display: mit 2,4 cm / 0,96″ Bilddiagonale und Touch-Button
– Ermittelt Herzfrequenz, Schritte, Strecke, Zeit, Kalorienverbrauch, Tempo und Durchschnitts-Tempo
– Optischer Herzfrequenz-Sensor für dynamische Messung
– Automatische Erkennung von Sportarten: Gehen, Laufen, Radfahren
– Einstellung für 13 Sportarten: Gehen, Laufen, Radfahren, Yoga, Dynamisches Radfahren, Bergsteigen, Basketball, Badminton, Tennis, Fußball, Laufband, Tanzen, Fitness
– Bluetooth 4.0 für Verbindung mit Smartphone und iPhone
– Kostenlose App für iOS ab 7.1 und Android ab 4.4, erhältlich im App-Store und bei Google Play: für Einstellungen, Auswertungen, Fortschritt-Anzeige des täglichen Pensums in %, Diagramme und Smartphone-Zusatzfunktionen
– GPS-Streckenaufzeichnung und Darstellung in der App (verwendet GPS vom Smartphone)
– Aktivitätsalarm: vibriert nach per App festgelegter Zeit ohne Bewegung
– Benachrichtigungs-Funktion bei eingehenden SMS, Nachrichten von WhatsApp und Facebook, Anrufen u.v.m.
– Schlaf-Modus: zeichnet den Schlaf automatisch auf und analysiert, wie lange und wie gut man schläft
– Kompatibel zu Apple Health und Google Fit
– Smart-Alarm: sanftes Wecken durch Vibration
– Datenspeicher für bis zu 7 Tage
– Wasserdicht: IP67
– USB-Ladeanschluss im Gehäuse integriert
– Stromversorgung: integrierter LiPo-Akku mit 65 mAh für bis zu 8 Tage Laufzeit, lädt per USB
– Maße: 240 x 21 x 12 mm, Gewicht: 28 g
– Fitness-Armband inklusive deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4395-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4395-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Jan 2 2018

Gesundheit – Schicksalhafte Gene? Werk des Lebensstils?

Gesundheit - Schicksalhafte Gene? Werk des Lebensstils?

Wer träumt nicht davon bis ins hohe Alter gesund und vital das Leben zu beschreiten? Doch welche Faktoren beeinflussen unsere Lebenserwartung? Sind wir unseren Genen ausgeliefert oder können wir aktiv durch einen gesunden Lebensstil unsere Gesundheit verbessern oder sogar Lebenszeit gewinnen?

Einflussfaktor Gene

Unsere Lebenserwartung ist zu rund einem Viertel genetisch vorprogrammiert, so ergeben grobe Schätzungen. Forscher der Universität Edinburgh (Joshi et al., 2017) untersuchten das Erbgut von über einer halben Million Menschen aus Großbritannien, um den Einflussfaktor – Varianten gesundheitsrelevanter Gene – zu erforschen.

Bestimmte Genvarianten schützen vor der Entstehung von Autoimmunerkrankungen und können so die Lebenserwartung erhöhen, andere erhöhen das Risiko, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erleiden und reduzieren somit die Lebenserwartung um 8 Monate. Wieder andere Genvarianten spielen eine wichtige Rolle im Fettstoffwechsel und beeinflussen die Lebensdauer auf diese Weise.

Basierend auf diesen neuen Ergebnissen scheinen die Gene nur einen begrenzten Einfluss von wenigen Monaten auf die Lebenserwartung zu haben.

Entscheidender Einflussfaktor Lebensstil

Laut den Forschungsergebnissen von Joshi und Mitarbeitern (2017)
– reduziert das tägliche Rauchen einer Packung Zigaretten (20 Stück) das Leben um knapp 7 Jahre
– verkürzt ein hoher systolischer Blutdruck die Lebenszeit um rund 5 Jahre
– reduzieren zu hohe Insulinwerte das Leben um ca. 4 Jahre
– verkürzt jedes Kilo mehr bei Adipositas die Lebenszeit um 2 Monate

Lebensstiländerungen schenken bis zu 17 Lebensjahre

Ein gesunder Lebensstil schlägt sich in einer erhöhten Lebenserwartung nieder, der Konsum von Tabak, Alkohol und rotem Fleisch kostet hingegen Lebensjahre. Das zeigen die Ergebnisse einer Studie des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) (Kuanrong et al., 2014). Die Ergebnisse der Studie basieren auf den Daten, die im Rahmen der EPIC-Studie von den Heidelberger Studienteilnehmern erhoben wurden. Die Forscher berechneten, wie sich ein einzelnes Risikoverhalten auf die durchschnittliche Lebenserwartung auswirkt. Außerdem wurden die Folgen der kombinierten Risiken ermittelt.

Die Fakten:
– Ein Mann, der mehr als zehn Zigaretten pro Tag raucht, verliert 9,4 Lebensjahre, bei einer Frau sind es 7,3 Lebensjahre. Bei zehn Zigaretten täglich oder weniger wird die Lebenserwartung beider Geschlechter um ca. 5 Jahre reduziert.
– Adipöse Männer und Frauen verlieren etwa 3 Lebensjahre.
– Starker Alkoholkonsum (mehr als 4 Drinks/Tag) verkürzt das Leben von Männern um 3,1 Jahre.
– Hoher Verzehr von verarbeitetem und/oder rotem Fleisch (ab 120 g/Tag) reduziert das Leben von Männern um 1,4 Jahre, bei Frauen sind es 2,4 Jahre.

Meist treten die Risikofaktoren kombiniert auf. Die Forscher berechneten, dass ein adipöser starker Raucher, der viel Alkohol trinkt und viel verarbeitetes/rotes Fleisch verzehrt, gegenüber seinen Mitmenschen mit günstigem Risikoprofil 17 Jahre an Lebenserwartung einbüßt. Bei einer Frau sind es 13,9 Jahre.

Wegweisende Studienergebnisse zur Lebenszeit (Adventist Health Study)

In der Adventist Health Study untersucht die Loma Linda-Universität eine christliche Glaubensgemeinschaft, die Adventisten, die eine gesunde Lebens- und Ernährungsweise pflegt.

Ergebnisse der Studie zeigten bereits in den 1970er und 1980er Jahren, dass Vegetarier unter der Gruppe länger leben als Nicht-Vegetarier. Im Vergleich zur kalifornischen Durchschnittsbevölkerung lebten im Jahr 1985 vegetarische Adventisten im Schnitt 9,5 (Männer) beziehungsweise 6,1 Jahre (Frauen) länger (Fraser und Shavlik, 2001).

Männer, die sich vegetarisch ernährten und gleichzeitig gesund lebten, wurden im Schnitt sogar 87 Jahre, Frauen 88,5 Jahre alt. Im Vergleich zur kalifornischen Durchschnittsbevölkerung sind dies 13,2 bzw. 8,9 Jahre mehr (Fraser und Shavlik, 2001), im Vergleich zu deutschen Männern im gleichen Zeitraum sogar 15,5 Jahre (Statistisches Bundesamt, 2012).
(Eine gesunde Lebensweise im Rahmen der Studie bedeutete: intensive körperliche Betätigung mindestens dreimal pro Woche, Verzehr von Nüssen öfter als viermal wöchentlich, lebenslang Nichtraucher sowie ein BMI von unter 25,9 bei Männern und unter 25,2 bei Frauen (Fraser und Shavlik, 2001).)

Seit 2002 läuft die Adventist Health Study 2 mit 96.000 Teilnehmern. In einem Zeitraum von 5,8 Jahren hatten darin Vegetarier im Vergleich zu Nicht-Vegetariern eine 52 % niedrigere Mortalität durch Nierenversagen und eine 39 % niedrigere Diabetes-Mortalität. Bei männlichen Vegetariern war die Herz-Kreislauf-Mortalität 29 % niedriger (Orlich et al., 2013). Vegetarier leiden nur etwa halb so häufig an Diabetes mellitus Typ 2 wie Mischköstler (Tonstad et al., 2013) und haben zudem ein 56 % geringeres Risiko, ein metabolisches Syndrom zu entwickeln (Rizzo et al., 2011).

Das Risiko für gastrointestinale Krebsarten kann durch eine vegetarische Ernährung um 24 % vermindert werden. Eine vegane Ernährung senkt das Risiko für frauenspezifische Krebserkrankungen um 34 % (Tantamango-Bartley et al., 2013). Auch das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, wird durch eine rein pflanzliche Ernährung um 35 % gesenkt. Dieser Effekt war mit 37 % insbesondere bei weißen Männern zu sehen (Tantamango-Bartley et al., 2016). Ein hoher Konsum von Fleisch, Eiern, Käse und Milch ging in der Adventist Health Study 1 mit einem 3,6-fachen Risiko für einen tödlich verlaufenden Prostatakrebs einher (Snowdon et al., 1984).

Rizzo et al. (2013) analysierten die spezifische Ernährung der Adventisten. Die veganen Adventisten, die in den Studien besonders gut abschnitten, aßen relativ viel Soja (durchschnittlich 10,9 g Sojaprotein/Tag). Die Ovolacto-Vegetarier verzehrten relativ viele Sojaprodukte (8 g Sojaprotein/Tag), aber im Vergleich zu anderen US-Amerikanern und Europäern wenige Milchprodukte (4,8 g Milchprotein, entspricht etwa 150 ml Milch). Adventisten, die öfter als einmal am Tag einen Sojadrink zu sich nahmen, hatten ein 70 % niedrigeres Risiko für Prostatakrebs (Jacobsen et al., 1998).

Dass Prostatakrebs eine oft vermeidbare Zivilisationserkrankung und nicht das Ergebnis des Alterns an sich ist, wird im „Prostatakrebs-Kompass“ von Dr. med. L. M. Jacob auf 350 Seiten mit fast 1000 Studien aufgezeigt.

Das tödliche Quartett der westlichen Zivilisationskost

Fleisch- und Milchprodukte, Zucker und Salz: Das tödliche Quartett der Zivilisationskost fördert die sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Hypertonie, Diabetes mellitus Typ 2, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Demenz und Krebs. Viele Studien bestätigen diesen Zusammenhang. Besonders gravierend ist der Einfluss der Ernährung bei gleichzeitigem Bewegungsmangel.

Insulin spielt bei der Entwicklung von Zivilisationserkrankungen eine große Rolle. Das Hormon der Bauchspeicheldrüse senkt den Blutzuckerspiegel, indem es Körperzellen dazu anregt, Glukose aus dem Blut aufzunehmen. Vor allem gesättigte Fettsäuren und Proteine aus Fleisch und Milchprodukten fördern bei mangelnder körperlicher Aktivität die Insulinresistenz (verminderte Reaktion der Zellen auf Insulin), während die Kombination von Zucker mit tierischem Eiweiß zu besonders hohen Insulinausschüttungen führt. Auch die Verfettung von Bauch und Leber fördert Insulinresistenz, chronische Hyperinsulinämie und das metabolische Syndrom und begünstigt damit Erkrankungen, die mit einer stark verringerten Lebenserwartung einhergehen.

Wirkung von Lebensstiländerungen

Eine Veränderung der Lebens- und Ernährungsweise zeigt deutliche Anti-Aging-Langzeiteffekte, das beweisen zahlreiche klinische Studien. Forscher beobachteten eine Verlängerung der relativen Telomerlänge (verkürzte Telomere von Chromosomen können zur Prognose von Alterung, Erkrankungen und frühzeitiger Sterblichkeit herangezogen werden) (Ornish et al., 2013), den Rückgang von arteriosklerotischen Gefäßverengungen (Ornish et al., 1990 und 1998) und eine Linderung von Diabetes mellitus Typ 2 (Barnard et al., 2006 und 2009; Pischke et al., 2006). Durch eine Energierestriktion, die mit dem Abbau von Leberfett einhergeht, kann Diabetes Typ 2 sogar geheilt werden (Lim et al., 2011).

Eigenverantwortlich handeln

„Eine natürliche Ernährung, ausreichende körperliche Aktivität und Maßhalten in allen Dingen des Lebens sind das beste Rezept, um in Gesundheit alt zu werden.“ (Hippokrates)

Diese Weisheit ist schon seit Jahrtausenden bekannt und braucht sicherlich keine weiteren Studien. Das Geheimnis gesunden Alterns besteht im Maßhalten, Verzicht auf schädliche Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, in moderater Bewegung, Stressreduzierung sowie dem Vermeiden von Giften wie Nikotin. Das sind die effektivsten Methoden, um dem Alterungsprozess entgegenzuwirken. Die Kalorienrestriktion ist dabei evidenzbasiert die wirkungsvollste Anti-Aging-Methode, um oxidativen Stress und vorzeitiges Altern zu vermeiden.

Das Fachbuch „Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts“ untermauert mit 1400 zitierten wissenschaftlichen Studien die Inhalte dieses alten Wissens.

Die Literatur zum Artikel können Sie anfordern unter: info@drjacobsinstitut.de

Das Dr. Jacobs Institut für komplementärmedizinische Forschung ( http://www.drjacobsinstitut.de) hat sich zum Ziel gesetzt, ganzheitliche Zusammenhänge in der Ernährungs- und Naturheilkunde wissenschaftlich aufzuklären.

Kontakt
Dr. Jacobs Institut
Dr. rer. nat. Susanne Cichon
Egstedterstraße 46
55262 Heidesheim

info@drjacobsinstitut.de
http://www.drjacobsinstitut.de

Dez 12 2017

Krebserkrankungen nehmen weiter zu – Heilungschancen steigen

Krebserkrankungen nehmen weiter zu - Heilungschancen steigen

Zurück in ein aktives und bewegtes Leben

Angesichts der alternden Bevölkerung häufen sich die Krebsfälle in Deutschland: Zwischen 2004 und 2014 sei die Zahl der Neuerkrankungen bei Männern um sechs Prozent, bei Frauen um neun Prozent gewachsen, teilte das Robert Koch-Institut (RKI) mit, was in einem Artikel des Spiegel online aufgegriffen wurde. Auch die Heilungschance sind besser geworden. Nach erfolgreicher Behandlung kann der Weg in ein sportaktives und bewegtes Leben gelingen.

Die Zahlen stammen aus dem Bericht „Krebs in Deutschland“, der alle zwei Jahre erscheint. Demnach gab es 2014 schätzungsweise 476.000 Krebsneuerkrankungen, davon etwa 249.200 bei Männern und 227.000 bei Frauen. Am häufigsten betroffen sind den Angaben zufolge Brustdrüse und Darm bei Frauen und Prostata und Lunge bei Männern. Das mittlere Erkrankungsalter liegt bei Frauen bei 69 Jahren und bei Männern bei 70.

Für den Bericht sammelt das Zentrum für Krebsregisterdaten (ZfKD) die Daten der Landeskrebsregister auf Bundesebene. Bisher können die bundesweiten Neuerkrankungszahlen nur geschätzt werden, weil noch nicht aus allen Bundesländern flächendeckende, vollzählige Daten übermittelt werden. Die Datengrundlage ist in den vergangenen Jahren allerdings deutlich breiter geworden.
Wie gefährlich ein Tumor ist, hängt auch von dem betroffenen Organ, der Größe und der Ausbreitung ab. Beim schwarzen Hautkrebs, Hodenkrebs oder Prostatakrebs etwa sind die Heilungschancen statistisch gesehen sehr gut: Fünf Jahre nach der Diagnose leben noch mehr als 90 Prozent der Betroffenen. Bei bestimmten Tumoren der Bauchspeicheldrüse hingegen liegt diese Rate bei unter 20 Prozent. Insgesamt haben sich die Überlebensaussichten für Krebspatienten in Deutschland „in den letzten 30 Jahren erheblich erhöht“, heißt es in dem Report. Nach erfolgreicher Behandlung ist es wichtig, einen nachhaltig gesunden Lebensstil zu entwickeln, um das eigene Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit wieder zu steigern.

Kursprogramm „Aktiv leben nach Krebs“
Vor allem regelmäßige Aktivität kann das Wohlbefinden und die individuelle Leistungsfähigkeit steigern, die oftmals vorhandene chronische Müdigkeit/Fatigue reduzieren und möglicherweise das Risiko für eine Wiedererkrankung senken. Genau aus diesem Grund wurde das Kursprogramm „Aktiv leben nach Krebs“ mit dem Schwerpunkt gesundheitsförderliche Bewegung entwickelt. Die Entwicklung des Kursprogramms ist Teil einer fach- und wissenschaftsübergreifenden Kooperation der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mit renommierten Partnern wie der Manfred Lautenschläger Stiftung und dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen.

Mehr unter www.alnk.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 7.500 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement sowie zum „Master of Arts“ Sportökonomie. Mehr als 4.000 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Dez 5 2017

VisorTech IPC-790.solar HD-IP-Kamera mit Solar-Panel

Dank WLAN-Anbindung kabellos überwachen

VisorTech IPC-790.solar HD-IP-Kamera mit Solar-Panel

VisorTech HD-IP-Kamera mit Akku, Solar-Panel, Bewegungssensor, Nachtsicht, IP55, www.pearl.de

Alles im Blick behalten: Ab jetzt geht man sicher, dass um Haus und Hof alles in Ordnung ist – jederzeit und von jedem Ort aus!

Volle Kontrolle: Mit Tablet und Smartphone kann man auf die Überwachungskamera von VisorTech zugreifen. So sieht man live, was im Garten oder Eingangsbereich passiert. Die Kamera lässt sich von nahezu überall steuern.

Schnell eingreifen: Man erhält sofort eine Benachrichtigung auf das Smartphone, wenn jemand durch den Sichtbereich der Kamera läuft. Dank Bewegungs-Aktivierung entgeht der Kamera nichts!

Die Kraft der Sonne nutzen: Wird die Kamera an einer sonnigen Stelle platziert, geht dem Akku dank des integrierten Solar-Panels und der Energiespar-Technologie nicht so schnell der Saft aus – auch bei bewölktem Wetter. So lassen sich Haus und Hof ohne Unterbrechung überwachen!

Unser Tipp: Die Akku-Laufzeit kann bequem mithilfe einer Powerbank verlängert werden.

-HD-IP-Kamera mit Solar-Modul IPC-790.solar
-HD-Videos: 1280 x 720 Pixel (720p), Codec: H.264
-Lichtstarke Optik: 2,8 mm Brennweite, Bildwinkel: 90°, Blende f/2.0, CMOS-Farbsensor
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g/n
-Weltweiter Zugriff per Gratis-App für Android und iOS (erhältlich bei Google Play und im App Store): Alarm-Funktion, Live-Bild, Aufnahme auf Mobilgerät, Aufnahmen teilen, Einstellungen u.v.m.
-4 Infrarot-LEDs für Nachtsicht, 5 m Reichweite
-PIR-Bewegungssensor für automatischen Aufnahmestart: 5 m Reichweite, 110° Erfassungswinkel
-Aufnahme-Optionen: Daueraufnahme oder 30 Sekunden bei erkannter Bewegung
-Kamera manuell dreh- und schwenkbar
-Integriertes Mikrofon für Videoaufnahme mit Ton
-2 Status-LEDs für Ladekontrolle und Verbindungsanzeige
-Integriertes Solar-Panel mit 0,8 Watt: Kamera-Betrieb ohne zusätzliche Stromversorgung, auch abseits von Steckdosen
-Energiespar-Technologie: sehr geringer Stromverbrauch für lange Laufzeit
-Laufzeit verlängerbar per USB-Powerbank (min. 5 Volt / 1 A, bitte dazu bestellen)
-Antenne mit Kipp-Gelenk, Länge 13 cm
-Kabelloser Betrieb an der Wand
-Robustes Vollmetall-Gehäuse mit Ein/Aus-Schalter
-Wetterfest: IP55
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 6.800 mAh bis zu für 2.500 Aufnahmen bei Bewegungserkennung, 3 Monate Stand-by bei 10 Aktivierungen pro Tag, lädt per Solar-Modul und USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 161 x 155 x 108 mm, Gewicht: 850 g
-IP-Kamera inklusive USB-Ladekabel (Länge: 100 cm), Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4377-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4377-1322.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Dez 4 2017

NavGear HD-Rückspiegel-Dashcam mit Rückfahrkamera

Für Strecken-Aufzeichnung und Sicht nach hinten

NavGear HD-Rückspiegel-Dashcam mit Rückfahrkamera

NavGear NAV-150.hd HD-Rückspiegel-Dashcam mit Rückfahrkamera und 10,9-cm-Display, www.pearl.de

Komplett-Set für optimale Sicherheit rund ums Auto: Alles im Blick behalten, was vor und hinter
dem Fahrzeug passiert. Ideal zur Video-Dokumentation sowie beim Einparken und
Rückwärtsfahren.

Der zuverlässige Augenzeuge im Straßenverkehr: Die Rückspiegel-Dashcam von NavGear filmt
die Autofahrten mit. So hält man seine schönsten Ausflüge hochauflösend in packenden Road-
Movies fest. Außerdem hat man bei einem Unfall den entscheidenden Video-Beweis zur Hand.
Auf den Verkehr konzentriert bleiben: Die HD-Kamera ist in den Rückspiegel integriert – so bleibt
das gewohnte Sichtfeld frei! Extra-komfortabel: Die Aufnahme startet dank Bewegungserkennung
automatisch.

Alles im Blick: Das integrierte Farbdisplay im Rückspiegel lässt sich nach Bedarf ein und
ausschalten. Die Aufnahmen kann man beim Parken direkt im Spiegel kontrollieren und während
der Fahrt hat man freie Sicht auch nach hinten.

Bessere Sicht beim Rückwärts-Fahren: Jetzt hat man mit der Rückspiegel-Dashcam sogar alles
hinter dem Fahrzeug im Sichtfeld: spielende Kinder, Bürgersteig oder parkende Autos.
Aktiviert sich von selbst: An das Rückfahrlicht angeschlossen überträgt die Mini-Kamera das
Bildsignal, sobald der Rückwärtsgang einlegt wird.

– Rückspiegel-Dashcam NAV-150.hd für hochauflösende Fahrten-Aufzeichnung
– Rückfahrkamera, aktiviert sich automatisch beim Einlegen des Rückwärtsgangs
– Unsichtbar integriertes LCD-Farb-Display mit 10,9 cm / 4,3″ Bilddiagonale
– HD-Video-Auflösung der Dashcam: 1280 x 720 Pixel (720p), 30 Bilder/Sek., Format: MOV
– Foto-Auflösung: 4352 x 3264 Pixel (interpoliert), Format: JPEG
– Video-Auflösung Rückfahrkamera: 640 x 480 Pixel (VGA)
– Bildwinkel Dashcam: 150° Weitwinkel, Rückfahrkamera: 90°
– Automatischer Aufnahmestart per Bewegungserkennung, Zeit- und Datumsstempel
– Einfache Bedienung und Einstellung über 5 Tasten
– Universell passend: einfache Befestigung am Kfz-Rückspiegel durch verstellbare
Gummibänder
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karten bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB (für Stromversorgung), 2,5-mm-Klinke (für Anschluss von
Rückfahrkamera)
– Stromversorgung Rückspiegel-Dashcam: per Kfz-Mini-USB-Netzteil (für 12- und 24-VAnschluss,
Kabellänge: ca. 3,30 m), integrierter Li-Ion-Akku mit 350 mAh (zur kurzzeitigen
Überbrückung)
– Stromversorgung Rückfahrkamera: über Rückspiegel und Rückfahrlicht (Kabellänge: 5,90
m, davon 1,2 m für Anschluss an Rückfahrlicht)
– Maße Rückspiegel mit Dashcam: 30,9 x 7,6 x 4 cm, Gewicht: 245 g
– Maße Rückfahrkamera: 23 x 23 x 23 mm, Montagefuß: 43 x 13 mm
– Rückspiegel mit Dashcam inklusive Rückfahrkamera, Kfz-Netzteil, Anschlusskabel,
Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4375-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4375-1321.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Nov 30 2017

Ohne zusätzliche Pfunde durch die Weihnachtszeit mit dem DVGS-Adventskalender

Ohne zusätzliche Pfunde durch die Weihnachtszeit mit dem DVGS-Adventskalender

01.12.2017, Hürth-Efferen – In der Adventszeit sind die Versuchungen groß: Weihnachtsplätzchen, Marzipan, Gänse und viele andere Leckereien lachen uns überall an. Schnell schießt der Anzeiger auf der Waage nach oben. Doch so muss die Weihnachtszeit nicht enden, denn mit Bewegung lässt sich gegensteuern. Der bewegte Adventskalender des Deutschen Verbands für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS) zeigt, wie es geht! Mini-Übungen animieren zu mehr Bewegung im Alltag und im Beruf.

Mehr Bewegung ist der Schlüssel für ein gesundes Leben. Das gilt auch für die Vorweihnachtszeit. „Naschverbote in der Weihnachtszeit haben geringe Erfolgsaussichten und sind auch gar nicht notwendig“, sagt Angelika Baldus, Geschäftsführerin des Deutschen Verbands für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS). „Es gibt hinreichend wissenschaftliche Belege, dass mehr körperliche Aktivität hilft, überflüssige Kilos zu vermeiden“. „Deshalb ist unser bewegter Adventskalender voller Anregungen für kleine Übungen, die sich ganz wunderbar in den Alltag integrieren lassen“, erläutert Professor Gerhard Huber, Vorstandsmitglied des DVGS. Und das geht, ohne riesigen Aufwand, wie der Adventskalender belegt. „Niemand muss nun jeden Tag einen Waldlauf machen oder einer Stunde Squash spielen. Es reicht schon, sich im Alltag mehr zu bewegen: kurze Übungen am Schreibtisch, Treppen laufen statt Rolltreppe fahren oder beim Telefonieren in Bewegung bleiben. Auch die Nachrichten am Abend eignen sich für kleine gymnastische Übungen oder ein paar Sit-Ups“, ergänzt Angelika Baldus. „Wir wollen Lust auf mehr Bewegung machen. Die Übungen in den Kurzfilmen sind humorvoll, wirken motivierend und sind vor allen Dingen ohne großen Aufwand und ohne Hilfsmittel leicht umsetzbar.“

„Darüber hinaus ist unser Ziel, mit dem Kalender spielerisch ein Problembewusstsein dafür zu schaffen, dass Inaktivität genauso die Ursache für Übergewicht ist wie übermäßiges Essen. Heute weiß man, dass die individuelle Energiebilanz jedes Einzelnen ausschlaggebend ist für sein Gewicht. Jeder Mensch muss für sich herausfinden, wie sich das für ihn passende Maß an Essen und Bewegung zusammensetzt. Bekannt ist dieses Phänomen als das sogenannte „Deltaprinzip““, erklärt Professor Huber.

„Wir zeigen den Menschen mit unserem Adventskalender, dass es gar nicht schwer ist, sich im Alltag mehr zu bewegen. Körperlich Aktive merken von selber, wie gut Bewegung ihnen tut“, resümiert Angelika Baldus.

Probieren Sie den bewegten Adventskalender aus! Sie finden ihn auf der Website des DVGS unter www.dvgs.de

Der Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS) steht für die Förderung der öffentlichen Gesundheit durch Bewegung. Als Fach- und Berufsverband qualifiziert er Bewegungsfachkräfte und vertritt deren Interessen engagiert in Öffentlichkeit und Gesundheitspolitik. Er fördert Wissenschaft und Forschung und sorgt für die konsequente Umsetzung der Ergebnisse in der Praxis. Dazu konzipiert er qualitätsgesicherte Programme für die Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation und stellt sie Bildungsstätten, Leistungsträgern, Leistungserbringern oder politische Entscheidungsträgern zur Verfügung.

Firmenkontakt
Deutscher Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e. V. (DVGS)
Angelika Baldus
Vogelsanger Weg 48
50354 Hürth-Efferen
02233-6 50 17
02233-6 45 61
dvgs@dvgs.de
http://www.dvgs.de/

Pressekontakt
con.ziel Agentur für Medien und Kommunikation
Gabriele Müller
Kleinschmidtstr. 23
69115 Heidelberg
06221-655 40 71
06221-655 40 73
gabriele.mueller@con-ziel.de
http://www.con-ziel.de

Nov 22 2017

Company-move: Rückenleiden – Büroplatz richtig einrichten

Die perfekte Sitzlösung um Langzeitschäden und Schmerzen vorzubeugen, Seminarveranstaltung und Diskussionsbeitrag von Nadine Jokel, company move Betriebliches Gesundheitsmanagement

Company-move: Rückenleiden - Büroplatz richtig einrichten

Rückenleiden durch sitzende Tätigkeit, dynamisches Sitzen hilft – company move begleitet

Der menschliche Körper ist nicht dafür gebaut, lange auf Stühlen zu sitzen, ständig auf Tasten zu tippen und in leuchtende Monitore zu starren. Das Gesundheitsmanagement von company move beruht auf einem ganzheitlichen Ansatz. Neben der Einbeziehung und Unterstützung der Mitarbeiter steht die Verankerung des Gesundheitsgedankens im Unternehmensmanagement. Die Gesundheit der Mitarbeiter ist ein hohes Gut und wirkt positiv auf das Unternehmen in der Innen- und Außendarstellung. Neben der Steigerung der Produktivität werden höhere Qualitätsstufen erreicht, geringere Fehlzeiten generiert und Kosten für die Unternehmen und der sozialen Gesundheitspolitik gesenkt. Nadine Jokel, Expertin der company move Betriebliches Gesundheitsmanagement weist darauf hin, dass ein langfristig ausgerichtetes Gesundheitskonzept Erfolg bringt. In Deutschland gibt es etwa 37 Millionen Arbeitnehmer, und etwa die Hälfte arbeitet im Sitzen. Die Tendenz ist steigend, so Nadine Jokel von der company move aus Dresden.

Der Mensch lernt sich den Anforderungen anzupassen – Lösungen und Vorbeugen vor Langzeitschäden

Eine gute Nachricht gibt es: Der menschliche Geist hat ein paar effektive Lösungen für das Problem gefunden. Die perfekte Sitzhaltung ist die wichtigste Voraussetzung, die Büromitarbeiter unbedingt beherzigen sollten, weiß Nadine Jokel aus der täglichen Zusammenarbeit mit Unternehmen und deren Beratung.

Um Langzeitschäden und Schmerzen vorzubeugen, gibt es 4 Punkte, die eingehalten werden sollen:

1.Den Bürostuhl möglichst nahe an den Schreibtisch schieben und die Rückenlehne so stellen, dass der untere Wirbelsäulenbereich gestützt wird.
2.Die Sitzfläche nach vorne hin abfallen lassen und evtl. einen Sitzkeil benutzen, der die aufrechte Wirbelsäulenhaltung unterstützt.
3.Die Höhe des Schreibtisches sollte so hoch sein, dass die Unterarme einen rechten Winkel zu dem Oberarm bilden, wenn die Handgelenke auf den Schreibtisch gelegt werden.
4.Die Füße sollten fest und mit der ganzen Fläche auf dem Boden stehen.
5.Der Winkel zwischen Ober- und Unterschenkel sollte 90° betragen.

Dynamisches Sitzen zwischendurch notwendig, denn wer nur auf einem Stuhl sitzt, belastet die Wirbelsäule einseitig. Dynamisches Sitzen bedeutet, die Veränderung der Sitzposition durch unterschiedliche Sitzmöbel. Nadine Jokel erläutert: „Die „Medizinballtechnik“ bietet beispielsweise Abhilfe. Alternativ zu üblichen Bürostühlen und Sitzbällen oder Swinger-Stühlen ist empfehlenswert, um unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen.“

Büroarbeitsplatz Einrichtung: Komfort und Wohlfühlfaktor

„Wichtig ist: Egal wie gut der Stuhl auch sein mag, jeder Einzelne muss sich bewegen, kleine Pausen einhalten und diese Zeiten nutzen, Streck- und Dehnübungen zu machen. Aufstehen, einen kleinen Spaziergang einlegen, die Venenpumpe nutzen, bei Telefonaten durch die Gegend laufen, sind die richtigen Lösungsansätze und beugen Langzeitschäden vor“, verdeutlicht Nadine Jokel von der company move.

Der perfekte Stuhl

„Bei der Begleitung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements werden wir gefragt, ob es den perfekten Stuhl gibt?“, führt Nadine Jokel in der Diskussion aus. Pauschal gilt, dass jeder Bürostuhl einen Schiebesitz haben sollte. Für Frauen gelten die Größen XS, S und M, für Männer werden die Größen M, L und XL empfohlen. Die Rückenlehne sollte flexibel sein und so eingestellt werden, dass darauf aufrecht gesitzt werden kann. Zudem sollte die Rückenlehne leicht verstellbar sein. Die stärkste Polsterung der Rückenlehne liegt etwa in Gürtelhöhe. Armlehnen sind wichtig und sollten in der Höhe verstellbar sein, dürfen nicht an die Schreibtischkante anstoßen. „Grundsätzlich rollt und steht ein Bürostuhl auf 5 Rollen, verfügt über eine leicht zu handhabende Sitzhöhenverstellung und drückt nicht an der Vorderkante die Unterseite der Oberschenkel ein“, fasst Nadine Jokel zum Thema perfekte Sitzmöbel im Büro zusammen.

Company-move ist Partner für das betriebliche Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung von Mitarbeitern durch Firmenfitness, Gesundheitstagen, Teambuilding bis hin zu Fitnessstudios für Unternehmen. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung geht es vor allem um die Aktivierung von Mitarbeitern innerhalb der Gesamtstrategie. Die Company move hat ihren Sitz in Dresden. Weitere Informationen unter www.company-move.de

Firmenkontakt
Company move GmbH
Nadine Jokel
Unter den Linden 10
10117 Berlin
030 – 700 140 262
030 – 700 140 150
nadine.jokel@company-move.de
http://www.company-move.de

Pressekontakt
Kellerbauer & Gürtner GmbH
Nadine Jokel
Arnoldstraße 18
01307 Dresden
0351 – 84 38 99 71
0351 – 84 38 99 73
dresden@company-move.de
http://www.company-move.de

Nov 21 2017

VisorTech WK-580 Full-HD-Wildkamera mit Nachtsicht

Die Foto- und Videofalle nimmt auch nachts auf

VisorTech WK-580 Full-HD-Wildkamera mit Nachtsicht

VisorTech WK-580 Full-HD-Wildkamera m. Bewegungssensor, Nachtsicht, Farb-Display, IP54, www.pearl.de

Atemberaubende Einblicke in das Leben unserer Waldbewohner erleben: Mit der Full-HD-Kamera
von VisorTech bekommt man auch scheue und nachtaktive Tiere vor die Linse. Ideal für
Naturfreunde, Jäger und Förster.

Das Geschehen vor der Linse lässt sich filmen oder in Fotos festhalten. Langzeit-Ereignisse
werden ganz einfach per Zeitraffer-Funktion dokumentiert.

Einfache Einrichtung: Per Gurt wird die Kamera an einem Baum befestigt. Dank PIRBewegungssensor
nimmt sie automatisch auf, sobald ein Tier in Sicht ist. Im Dunkeln sorgen 42
IR-LEDs unsichtbar für vollen Durchblick – ohne die Tiere aufzuschrecken.

– 3in1-Kamera WK-580 zur Wildbeobachtung, mit Zeitraffer-Funktion und Nachtsicht
– Ideal auch als Überwachungskamera für Garten, Terrasse & Co.
– PIR-Sensor: für automatische Aufnahme per Bewegungserkennung, Erfassungswinkel:
100° Reichweite 20 m
– Infrarot-Nachtsicht dank unsichtbarem Licht von 42 IR-LEDs, bis zu 20 m Reichweite
– Helligkeitssensor: schaltet automatisch zwischen Tag- und Nachtmodus um
– Zeitraffer-Funktion (Time Lapse) für Aufnahmen in wählbaren Zeitintervallen: alle 2, 5, 10,
15 oder 30 Sek., 1, 3, 5, 10, 15 oder 30 Min.
– Multi-Shot: bis zu 3 Fotos nacheinander aufnehmen
– 5-Megapixel-Farb-CMOS-Sensor
– Video-Auflösung in Pixel: 1920 x 1080 (Full HD 1080p) bei 15 Bildern/Sek., 1280 x 720 (HD)
bis 30 B./Sek., 848 x 480 Pixel (WVGA), 640 x 480 (VGA)
– Foto-Auflösung: 12, 8 (jeweils interpoliert) oder 5 MP (2560 x 1920 Pixel)
– Aufnahmeformat Videos: AVI, Bilder: JPEG
– Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Objektiv-Bildwinkel: 55°, Brennweite: 7,45 mm, Blende f/2.8
– Integrierter 6,1-cm-TFT-Farbmonitor (2,4″): für Einstellungen und Aufnahmen-Kontrolle
– Spritzwassergeschützt: IP54
– Speicher: Steckplatz für SD(HC)-Speicherkarte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB, SD-Karten-Slot
– Stromversorgung: 8 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen), für bis zu 6 Monate
Laufzeit
– Arbeitstemperatur: -20 bis +60 °C
– Maße: 95 x 142 x 75 mm, Gewicht: 480 g (mit Batterien)
– Full-HD-Wildkamera inklusive Mini-USB-Kabel (80 cm), Befestigungs-Gurt, Montagematerial
und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4383-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4383-4235.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de