Posts Tagged beyerdynamic

Apr 24 2018

Aventho wired: Preisgekröntes Design, einzigartig mobil

Der hochwertige mobile Mid-Size-Kopfhörer mit Tesla-Technologie von beyerdynamic bietet überall kompromisslose Klangqualität.

Aventho wired: Preisgekröntes Design, einzigartig mobil

Ausgezeichnet mit dem Red Dot Award: Product Design 2018: Aventho wired von beyerdynamic

Heilbronn, 24. April 2018 – Einmal mehr definiert beyerdynamic mobilen Hörgenuss neu. Der geschlossene Mid-Size-Kopfhörer Aventho wired verbindet stilvolle Optik, maximalen Komfort, ausgesuchte Materialien und die legendäre Tesla-Technologie des Heilbronner Audiospezialisten. Das Ergebnis überzeugt durch eine Klangqualität und Detailfülle, die man so bislang nicht von einem On-Ear-Hörer kannte. Sein mobiler, zeitloser Look wurde mit dem Red Dot Award: Product Design 2018 ausgezeichnet. Der Aventho wired ist damit der ideale Begleiter für audiophile Musikliebhaber, die eine hochwertige Kabelverbindung bevorzugen. Nie war es einfacher, unterwegs in eigene Klangwelten abzutauchen – und dabei jede noch so feine Nuance im Detail zu hören.

Einzigartige Klangerlebnisse mit Tesla-Technologie
Der neue Aventho wired schlägt die Brücke zwischen einem mobilen Kopfhörer mit klassischer Anmutung und innovativer Audio-Technik der nächsten Generation, wie sie nur beyerdynamic hervorbringt. Wer sich einmal von der Überlegenheit der Tesla-Schallwandler von beyerdynamic überzeugen konnte, wird Kopfhörer mit dieser Technik auch im Alltag nicht mehr missen wollen. Nicht umsonst gilt die Tesla-Technologie als Meilenstein in der über 90-jährigen Geschichte des Heilbronner Audiospezialisten.

Hi-Res Audio für optimalen Musikgenuss
Die herausragenden Schallwandler bieten einen kräftigen, aufgeräumten Bassbereich, ausgewogene, detaillierte Mitten und seidig-angenehme Höhen. Darüber hinaus ist der Aventho wired Hi-Res Audio zertifiziert und kann hochauflösende Audiodateien verarbeiten. So fühlt sich der Träger in seine Musik hineinversetzt, entdeckt mit jedem Takt neue Details und erlebt ein Klangspektrum, das die bisherigen Grenzen mobiler Kopfhörer sprengt.

Funktionalität für höchste Ansprüche
Der Aventho wired bietet diese Klangqualität im kompakten Format, das perfekt auf die Bedürfnisse der heutigen Zeit zugeschnitten wurde: Durch seine drehbaren Gehäuseschalen kann der Aventho wired mühelos zusammengelegt werden und passt so in jedes Gepäck. Eine integrierte Drei-Knopf-Fernbedienung und ein hochwertiges Freisprechmikrofon am steckbaren Kabel erlauben es, jederzeit die Medienwiedergabe am Smartphone oder Tablet zu steuern oder Anrufe entgegen zu nehmen. Optional kann der Aventho wired mit dem innovativen High-Res DAC / Kopfhörerverstärker Impacto universal von beyerdynamic gekoppelt werden, um das Maximum aus digitalen Audiodateien herauszuholen – sowohl an iOS- und Android-Mobilgeräten, als auch an PCs oder Notebooks. Mit dem Impacto universal wird der Aventho wired zur wohl kleinsten High-End-Anlage der Welt.

Herausragendes Design und Tragekomfort – auch unterwegs
Jeder Zentimeter des Aventho wired zeugt von höchster Handwerkskunst und Langlebigkeit – tatsächlich wird der Kopfhörer in Handarbeit in Deutschland gefertigt. Jedes Detail wurde auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt. Seine weichen Polster schmiegen sich angenehm an die Ohren. Der exakt austarierte Anpressdruck der schwingungsarmen Bügel aus gestrahltem Edelstahl sorgt für einen komfortablen Sitz. Durch seine perfekte Passform schirmt der Kopfhörer Außengeräusche hervorragend ab. So kann sein Träger selbst im hektischen Alltag jede Facette seiner Lieblingsmusik genießen. Gemeinsam mit seinem kabellosen Zwilling Aventho wireless, der zusätzlich über die Mimi Klang-Personalisierung verfügt, wurde der Aventho wired mit dem angesehenen Red Dot Award: Product Design 2018 ausgezeichnet. Seine einzigartige Verbindung aus Design und Technik überzeugt auf ganzer Linie.

Verfügbarkeit und Preis
Der Aventho wired ist ab Anfang Mai 2018 online und im Fachhandel verfügbar. Es gibt ihn in den Farbvarianten Schwarz oder Braun. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 329,00 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).

beyerdynamic auf der High End 2018
Den Aventho wired sowie viele weitere innovative Produkte von beyerdynamic können die Besucher der High End 2018 in München vom 10. bis 13. Mai live auf dem MOC Gelände in Halle 4 am Stand U02 erleben. Die Mimi Klang-Personalisierung kann zudem in einer speziellen Hörkabine mit verschiedenen wireless Modellen von beyerdynamic ausprobiert werden. Um als Medienvertreter einen Termin für die Standtour oder ein Einzelgespräch zu vereinbaren, stehen die Pressekontakte gerne jederzeit zur Verfügung.

Mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Audio-Elektronik
Die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, steht für innovative Audio-Produkte mit höchster Klangqualität und wegweisender Technik. Zwei Unternehmensbereiche – Consumer Audio und Pro Audio & Installed Systems – liefern maßgeschneiderte Lösungen für professionelle und private Anwender. Sämtliche Produkte werden dabei in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt – vom HiFi Kopfhörer über Bühnenmikrofone bis zur Konferenz- und Dolmetscheranlage.

Firmenkontakt
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Anja Olschewski
Theresienstr. 8
74072 Heilbronn
+49 (0)7131 / 617 – 0
+49 (0)7131 / 617 – 499
olschewski@beyerdynamic.de
http://www.beyerdynamic.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communicating for beyerdynamic
Frank Erik Walter
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 / 310 910 -0
+49 (0) 911 / 310 910 -99
beyerdynamic@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Apr 11 2018

beyerdynamic wird persönlich: MAKE IT YOURS auf der High End 2018

beyerdynamic wird persönlich: MAKE IT YOURS auf der High End 2018

beyerdynamic ist auch in diesem Jahr auf der High End vertreten

Die innovativen Produkte der Audio-Experten aus Heilbronn definieren Musikgenuss und Klangqualität völlig neu. Die Zukunft der Kopfhörer wird individuell.

Heilbronn, 10. April 2018 – beyerdynamic ändert die Spielregeln für perfekten Musikgenuss: Die Zukunft des Kopfhörers ist digital und individuell, getreu dem Motto: MAKE IT YOURS. Durch die innovative Klang-Personalisierung von Mimi Hearing Technologies und die hauseigene Make It Yours App (MIY app) haben die Heilbronner Audio-Spezialisten eine neue Generation mobiler Kopfhörer-Technologie geschaffen, die alles andere in den Schatten stellt. Die neue wireless Familie von beyerdynamic bringt Bewegung in den Kopfhörermarkt: Sie verbindet die uneingeschränkte Mobilität drahtloser Modelle mit der herausragenden Klangqualität, die man von den kabelgebundenen beyerdynamic Kopfhörern mit Tesla-Technologie kennt. Doch wegweisende Kopfhörer wie der Aventho wireless, Xelento wireless oder Amiron wireless sind erst der Anfang. Vom 10. bis 13. Mai 2018 können sich Journalisten und Messebesucher live auf der High End 2018 in München von den atemberaubenden Innovationen aus dem Hause beyerdynamic überzeugen.

ventho wireless – der preisgekrönte Wegbereiter
Mit dem geschlossenen Mid-Size-Kopfhörer Aventho wireless hat beyerdynamic auf der letztjährigen IFA den Grundstein für eine neue Generation von Kopfhörern gelegt. Mit seinem zeitlosen, mobilen Design, erlesenen Materialien, Tesla Schallwandlern sowie Unterstützung von Qualcomm® aptX™ HD und AAC ist der ohraufliegende Aventho wireless der optimale Begleiter für audiophile Musikliebhaber. Bestnoten der Fachpresse sowie eine Reihe von namhaften Auszeichnungen sprechen für sich. So erhielt der Aventho wireless unter anderem den CES 2018 Innovation Award, den Red Dot Award: Product Design 2018 sowie den diesjährigen Innovationspreis der AUDIO-Redaktion. Nur echte Meilensteine im Audio-Bereich erhalten diese begehrte Auszeichnung im Rahmen der Preisverleihung „Das Goldene Ohr“ in München.

Einzigartig individuell: Mimi Klang-Personalisierung
Was den Aventho wireless und die anderen Kopfhörer der wireless Familie von beyerdynamic so einzigartig macht, ist ihre individuelle Klang-Personalisierung. Mit dieser innovativen Technologie der Berliner Audio-Experten von Mimi Hearing Technologies werden die hervorragenden drahtlosen beyerdynamic Kopfhörer dynamisch auf die persönliche Hörleistung ihres Besitzers eingestellt. Selbst feinste Nuancen werden wieder wahrnehmbar, ohne die Lautstärke zusätzlich aufdrehen zu müssen – als hätte das Gehör eine Verjüngungskur erhalten. Einfach besser hören und gleichzeitig dieses empfindliche Sinnesorgan langfristig schonen: Mit beyerdynamic wireless Kopfhörern ist das keine Zukunftsmusik mehr.

Besser hören und Musik schonend genießen – ein Leben lang
Ein sechsminütiger Hörtest in der kostenlosen beyerdynamic „Make It Yours“ App für iOS und Android genügt, um ein individuelles Profil für den Nutzer zu berechnen. Dieses wird direkt im Kopfhörer abgespeichert, sodass die digitale Klang-Personalisierung unabhängig von der Audio-Quelle funktioniert. Wird der Test regelmäßig durchgeführt, lassen sich auch kleinste Veränderungen im Hörvermögen ausgleichen. So klingt die Lieblingsmusik jeden Tag so perfekt, wie sie klingen soll. Gleichzeitig kann der Nutzer per MIY App sein tägliches Hörverhalten erfassen und diverse weitere Einstellungen an den Kopfhörern vornehmen, damit der Musikgenuss noch persönlicher wird.

Xelento wireless – das ultra-mobile Klangwunder
Mit dem Xelento wireless profitiert ein weiterer mobiler Kopfhörer der Spitzenklasse von der individuellen Klang-Personalisierung. Das leichte In-Ear-Modell überzeugt nicht nur durch beste Verarbeitung und Materialqualität, sondern auch durch ein kompaktes Design auf höchstem technischen Niveau: Den Ingenieuren aus Heilbronn ist es trotz seiner winzigen Abmessungen gelungen, auch den Xelento wireless mit den inzwischen legendären Tesla-Treibern auszustatten. Im Zusammenspiel mit der Klang-Personalisierung per MIY App erreicht der Bluetooth-Kopfhörer dadurch eine Klangqualität, die man von In-Ear-Modellen so bisher nicht kannte.

Amiron wireless – für mehr Freiheit zuhause
Der neueste Streich der Audio-Spezialisten von beyerdynamic ist der ohrumschließende Amiron wireless. Er verbindet die völlige Freiheit eines kabellosen Kopfhörers mit makellosem Klang, wie ihn nur die Tesla Technologie von beyerdynamic ermöglicht. Auch dieser geschlossene Bluetooth-Kopfhörer lässt sich per MIY App individuell anpassen, für eine dynamische Klang-Personalisierung unabhängig von der Audio-Quelle. Gleichzeitig erfüllt er auch höchste Ansprüche an Design, Ergonomie und Ausstattung. Neben Codecs wie Qualcomm® aptX™ HD und Apple AAC unterstützt der Amiron wireless auch die verzögerungsarme Übertragung mit aptX™ LL, wodurch er auch für den Einsatz mit modernen Fernsehern bestens gerüstet ist.

beyerdynamic auf der High End 2018
Diese und viele weitere innovative Produkte von beyerdynamic können die Besucher der High End 2018 in München vom 10. bis 13. Mai live auf dem MOC Gelände in Halle 4 am Stand U02 erleben. Die Mimi Klang-Personalisierung kann zudem in einer speziellen Hörkabine ausprobiert werden. Um als Medienvertreter einen Termin für die Standtour oder ein Einzelgespräch zu vereinbaren, stehen die Pressekontakte gerne jederzeit zur Verfügung.

Mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Audio-Elektronik
Die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, steht für innovative Audio-Produkte mit höchster Klangqualität und wegweisender Technik. Zwei Unternehmensbereiche – Consumer Audio und Pro Audio & Installed Systems – liefern maßgeschneiderte Lösungen für professionelle und private Anwender. Sämtliche Produkte werden dabei in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt – vom HiFi Kopfhörer über Bühnenmikrofone bis zur Konferenz- und Dolmetscheranlage.

Firmenkontakt
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Anja Olschewski
Theresienstr. 8
74072 Heilbronn
+49 (0)7131 / 617 – 0
+49 (0)7131 / 617 – 499
olschewski@beyerdynamic.de
http://www.beyerdynamic.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communicating for beyerdynamic
Frank Erik Walter
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 / 310 910 -0
+49 (0) 911 / 310 910 -99
beyerdynamic@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Mrz 20 2018

Aventho wireless: Kopfhörer-Innovation räumt Preise ab

Der Aventho wireless von beyerdynamic ist Seriensieger und Innovationspreisträger: Die Klang-Personalisierung läutet einen Generationenwechsel in der Kopfhörerwelt ein.

Aventho wireless: Kopfhörer-Innovation räumt Preise ab

Aventho wireless von beyerdynamic mit Innovationspreis ausgezeichnet

Heilbronn, 20. März 2018 – Seit Jahrzehnten feilen die Heilbronner Audiospezialisten von beyerdynamic an jedem noch so kleinen Detail ihrer Produkte – weil es nichts gibt, das man nicht noch verbessern könnte. Ein vorläufiger Höhepunkt dieser konsequenten Weiterentwicklung ist der Aventho wireless: Ein Bluetooth-Kopfhörer mit der Tesla-Technologie von beyerdynamic und der dynamischen Klang-Personalisierung von Mimi Hearing Technologies. Dieser digitale Quantensprung revolutioniert die Kopfhörerwelt und hat die Fachpresse auf Anhieb begeistert. So erhielt der Aventho wireless unter anderem den diesjährigen Innovationspreis der AUDIO-Redaktion. Mit dieser begehrten Trophäe wird im Rahmen der Verleihung des „Goldenen Ohrs“ in München jedes Jahr nur ein einziges Produkt prämiert. Ausschließlich technologische Meilensteine im Audiobereich verdienen sich diese Auszeichnung – und der Aventho wireless mit Klang-Personalisierung ist nichts weniger als das.

Die Fachpresse ist sich einig
„Sehr gut“, „überragend“, „der am besten klingende Bluetooth-Kopfhörer am Markt“, „einzigartig“, „Wow“, „beeindruckend“, „ein Highlight“, „sein Geld wert“ – das sind nur einige Test-Fazits, die man derzeit in der deutschen Fachpresse über den Aventho wireless von beyerdynamic lesen kann. Auch die internationalen Medienvertreter sind begeistert. Mit einer sensationellen Durchschnittswertung von „Sehr gut (1,2)“ bei 17 redaktionellen Tests ist er der derzeit beste ohraufliegende Bluetooth-Kopfhörer auf dem Onlineportal Testberichte.de. Kein Wunder, denn mit seiner einzigartigen Klang-Personalisierung und den herausragenden Tesla-Treibern definiert der geschlossene Midsize-Bluetooth-Kopfhörer aus Heilbronn den mobilen Musikgenuss völlig neu.

Perfekt auf den Hörer abgestimmt mit der Mimi Klang-Personalisierung
Durch die Klang-Personalisierungs-Technologie der Berliner Audio-Experten von Mimi Hearing Technologies wird der ohnehin schon exzellente Klang des Aventho wireless auf ein ganz neues Level gehoben. Mit der digitalen und dynamischen Personalisierungs-App MIY für iOS und Android wird der Kopfhörer optimal auf die persönliche Hörleistung seines Besitzers eingestellt. Nach einem sechsminütigen Hörtest wird ein individuelles Profil für den Nutzer berechnet und direkt im Kopfhörer abgespeichert. Das bedeutet: Einfach besser hören und überall seine Lieblingsmusik genießen können – unabhängig von der Audioquelle.

Besser hören, schonender hören – ein Leben lang
Das Ergebnis der Klang-Personalisierung verblüfft selbst eingefleischte Profis: Es lassen sich feinste Nuancen wahrnehmen, als hätte das Gehör eine Verjüngungskur erhalten – die Musik klingt wieder, wie sie klingen soll. Bei Bedarf wird der Aventho wireless per MIY App ganz einfach neu justiert, um Veränderungen im Hörvermögen auszugleichen. Führt man den Hörtest einmal jährlich durch, klingt der Aventho wireless immer so perfekt wie am ersten Tag. Gleichzeitig kann der Musikliebhaber per App sein tägliches Hörverhalten erfassen und bewusst sein Gehör schonen, ohne auf großartigen Sound verzichten zu müssen.

Weil das Auge „mithört“: Exzellentes Design trifft Tesla-Technologie
Das Design des Aventho wireless verbindet die zeitlose Eleganz der Vergangenheit mit der innovativen Technologie der Zukunft. Er punktet nicht zuletzt durch höchsten mobilen Tragekomfort, die Qualcomm® aptX™ HD und AAC Unterstützung sowie seine intuitive, in die rechte Ohrmuschel integrierte Touch-Bedienung. Die inzwischen geradezu legendäre Qualität der Tesla-Schallwandler aus der Heilbronner Audio-Schmiede sorgt auch beim Aventho wireless für eine unübertroffene Detailwiedergabe und breite Bühnendarstellung. Der Zuhörer wird mitten in seine Musik hinein versetzt und erlebt ein perfekt abgestimmtes Zusammenspiel aus satten Bässen, klaren Mitten und seidig-angenehmen Höhen. Diese technologische Basis im Zusammenspiel mit der einzigartigen Klang-Personalisierung macht den Aventho wireless zu einem innovativen Durchbruch, der die Welt der Kopfhörer revolutionieren wird.

Vordenker und Vorreiter: Innovationspreis für beyerdynamic
Das sahen auch die Experten der AUDIO-Redaktion so und verliehen im Rahmen der Preisverleihung „Das Goldene Ohr“ in München den Innovationspreis 2018 an beyerdynamic. „Wir freuen uns, dass der Aventho wireless und seine Klang-Personalisierung Fachpresse und Nutzer derart begeistert“, sagt beyerdynamic Geschäftsführer Edgar van Velzen. „Mit diesem innovativen Paukenschlag läutet beyerdynamic die Revolution des audiophilen Musikgenusses ein: Die Kopfhörer-Zukunft ist individualisiert auf die Bedürfnisse des Trägers und bietet den perfekten Klang, egal ob daheim oder unterwegs.“

Mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Audio-Elektronik
Die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, steht für innovative Audio-Produkte mit höchster Klangqualität und wegweisender Technik. Zwei Unternehmensbereiche – Consumer Audio und Pro Audio & Installed Systems – liefern maßgeschneiderte Lösungen für professionelle und private Anwender. Sämtliche Produkte werden dabei in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt – vom HiFi Kopfhörer über Bühnenmikrofone bis zur Konferenz- und Dolmetscheranlage.

Firmenkontakt
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Anja Olschewski
Theresienstr. 8
74072 Heilbronn
+49 (0)7131 / 617 – 0
+49 (0)7131 / 617 – 499
olschewski@beyerdynamic.de
http://www.beyerdynamic.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communicating for beyerdynamic
Frank Erik Walter
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 / 310 910 -0
+49 (0) 911 / 310 910 -99
beyerdynamic@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Jan 9 2018

Fulminanter CES-Start für Mimi Hearing Technologies

Neue Partnerschaften, Innovation Award, Führungsriege erweitert

Fulminanter CES-Start für Mimi Hearing Technologies

Das Gründerteam: Dr. Nick Clark, Philipp Skribanowitz, Pascal Werner, Dr. Henrik Matthies (v.l.n.r.) (Bildquelle: Foto: Jasper Kettner)

Las Vegas, 8. Januar 2018 – Mit zahlreichen Neuigkeiten im Gepäck präsentiert sich das Berliner Technologie-Unternehmen Mimi Hearing Technologies gemeinsam mit beyerdynamic und Bragi auf der größten internationalen Messe für Unterhaltungselektronik, der CES in Las Vegas. Nachdem Mimi und beyerdynamic bereits für ihren ersten gemeinsam entwickelten Kopfhörer Aventho wireless den diesjährigen CES Innovation Award erhalten habe, setzt mit dem Hearable-Pionier Bragi ab sofort ein zweiter Audio-Hersteller auf die von Mimi patentierte Technologie der Klang-Personalisierung.

Angesichts dieser positiven Entwicklungen und neuer personeller Verstärkung im Führungsteam durch den früheren Präsidenten von Dolby International Andreas Spechtler sowie im Marketing mit Matthias Lumm als Marketing Direktor sieht sich das rasant wachsende Unternehmen bestens aufgestellt, seine weltweit führende Stellung im Bereich der Klang-Personalisierung weiter auszubauen. Mimi und seine Partner sind in Las Vegas hier zu finden: beyerdynamic im LVCC, South Hall 1 – 21360 sowie Bragi im Venetian Tower in den Suiten 30-228, 30-230 und 30-232.

Project Ears von Bragi und Mimi
Mimi und der Münchner Hearable-Hersteller Bragi (www.bragi.com) informieren auf der CES über ihre bereits 2017 gestartete Kooperation. Erstes gemeinsames Projekt ist die Entwicklung eines neues Produkts, bei dem auch die Technologie von Mimi zum Einsatz kommt. Der Fokus liegt auf Hörverstärkung (Personal Sound Amplification Products, PSAP) in Verbindung mit den Möglichkeiten der Klang-Personalisierung an ganz verschiedenen Orten, zum Beispiel Zuhause, im Büro oder in Outdoor-Sport-Umgebungen.

Einer der ersten Erfolge von Project Ears ist die Integration eines Hörtests in ein Hearable. Anwender können so ihr persönliches Hörprofil erstellen. Dank der patentierten Technologie von Mimi können User anschließend das Hearable, angepasst an ihre individuellen „Earprint“-Werte, ganz einfach nutzen.

Dank der patentierten Technologie von Mimi können User anschließend das Hearable, angepasst an ihre individuellen „Earprint“-Werte, ganz einfach nutzen.

CES Innovation Award und weitere gemeinsame Produkte mit beyerdynamic
Eine unabhängige Jury prämierte den weltweit ersten High-End-Kopfhörer inklusive personalisierter Soundanpassung mit dem CES 2018 Innovation Award: den Aventho wireless des deutschen Premium-Audio-Herstellers beyerdynamic. Die Besonderheit: Dank der patentierten Mimi Technologie passt sich dieser Kopfhörer dem individuellen Hörvermögen des Nutzers an. Nach einem kurzem Hörtest speichert der Kopfhörer ein individuelles Nutzerprofil ab. Danach ist er in der Lage, Musik unter anderem frequenzoptimiert für eben diesen Nutzer wiederzugeben, wodurch sie klarer und voller wahrgenommen wird.

Die Technologie zur Klang-Personalisierung wurde von Mimi mit Unterstützung der Charite, eine der größten Unikliniken Europas, entwickelt.

Andreas Spechtler neu im Führungsteam
Mimi verstärkt seine Führungsspitze mit Andreas Spechtler. Der ehemalige Präsident von Dolby International ist einer der profiliertesten und erfahrensten internationalen Experten in der Audio-Branche. Er berät Mimi seit dem letzten Jahr und wird ab dem 1. Januar 2018 das Team operativ beim Aufbau des globalen Lizenzgeschäfts unterstützen. Andreas Spechtler wird außerdem dem Aufsichtsrat von Mimi angehören. Vor allem seine langjährige Erfahrungen im Digital Entertainment und dem internationalen Tech IP Licensing-Geschäft, die er unter anderem bei Dolby, Sony und RealNetworks erworben hat, werden Mimi helfen, attraktive Kooperationen nicht nur mit den großen internationalen Audio-Brands, sondern auch mit marktführenden Unternehmen anderer Branchen zu schließen.

Neuer Marketing-Direktor Matthias Lumm
Matthias Lumm hat zum Jahresbeginn 2018 die Position des Marketing-Direktors bei Mimi Hearing Technologies übernommen.
Der versierte Kommunikationsexperte aus der Top-Liga der Musikindustrie verantwortet neben dem Aufbau einer internationalen Marketingabteilung auch den Bereich Partner-Marketing.

„Auf der CES 2018 können wir nach vier Jahren Entwicklung unserer Technologie zeigen, wie der Sound unserer Welt in möglichst allen Lebensbereichen auf das individuelle Hörvermögen angepasst werden kann. Schon der Aventho hat eindrucksvoll belegt, wie wesentlich die Sound-Personalisierung von Mimi ein High-End-Hardware-Produkt noch einmal verbessern kann. In den nächsten Monaten werden wir diese Technologie in Smartphones, Car Entertainment-Systemen, TVs, Streaming Services und viele weitere Produkte unseres Alltags integrieren – und so das Hörerlebnis für jeden einzelnen Menschen verbessern. Wir sind stolz, internationale Experten wie Andreas Spechtler gewonnen zu haben und freuen uns bereits jetzt, in den nächsten Wochen weiteren Zuwachs verkünden zu können“, so Dr. Henrik Matthies, Co-Founder und Managing Director Mimi Hearing Technologies.

Über Mimi Hearing Technologies:
Mimi ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich der Klang-Personalisierung für ein optimiertes Hör- und Musikerlebnis. Mehr als 1,2 Millionen Menschen haben bereits die Apps von Mimi, Mimi Hearing Test und/oder Mimi Music, heruntergeladen. Mit Mimi Hearing Test können sie das eigene Hörvermögen auf einfache und intuitive Weise ermitteln. Sie benötigen hierfür lediglich ein Smartphone, einen Kopfhörer und eine ruhige Umgebung. In der Mimi Music App (Android & iOS) kommt eine zweite Technologie zum Einsatz, die für eine individuelle Klanganpassung und somit für einen optimierten Musikgenuss sorgt. Die patentierte Innovation wird jetzt von globalen Marken der Audioindustrie in Produkte und Lösungen integriert, beispielsweise von beyerdynamic in dem preisgekrönten Kopfhörer Aventho mit der Sound-Personalisierung von Mimi.
Mimi startete mit seiner Digital Health-Vision 2013 in Berlin. Seine Technologie zur Klang-Personalisierung wurde von dem 40-köpfigen Spezialistenteam in enger Zusammenarbeit mit der Berliner Charite, eine der größten Unikliniken Europas, entwickelt. Die iOS-Apps von Mimi sind in Europa als Medizinprodukt zertifiziert (CE). „Viele unserer User reduzieren dank Mimi die Lautstärke beim Musikhören. Wir wissen, dass das Gehör am besten vor Beeinträchtigungen geschützt wird, wenn der absolute Lautstärkepegel verringert wird. Darüber hinaus trägt unsere Technologie maßgeblich zu gesundem Hören bei,“ so Dr. Henrik Matthies, Managing Director der Mimi Hearing Technologies GmbH.

Die hohe Ergebnisqualität der beiden Mimi Apps sowie der Mimi Integration in Hard- und Software wird in Vergleichstest sowie von Fachmedien bestätigt.

Weitere Informationen auf https://business.mimi.io/

Firmenkontakt
Mimi Hearing Technologies GmbH
Matthias Lumm
Neue Schönhauser Str. 19
10178 Berlin
+49 (0)30 54847783
media@mimi.io
https://business.mimi.io/

Pressekontakt
united communications GmbH
Gunhild Flöter
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 (0)30 789076-0
mimi@united.de
http://www.united.de

Aug 4 2016

Neuer umfangreicher Mietpark für Personenführungsanlagen in Süddeutschland

Comsolus als größter Verleiher von Beyerdynamic Synexis im Großraum Stuttgart

Neuer umfangreicher Mietpark für Personenführungsanlagen in Süddeutschland

Beyerdynamic Synexis im Mietpark Comsolus

Mit einem Bestand von 200 Empfängern stellt Comsolus aus Leonberg den größten Mietpark an Personenführungsanlagen aus dem Hause Beyerdynamic in Süddeutschland. Als zertifizierter Rental System Partner von Beyerdynamic bietet Comsolus mit der Synexis eine der modernsten und hochwertigsten Anlagen zur Miete an. Alle relevanten Zubehörteile der Synexis – Empfänger RP8, Handsender TH8, Taschensender TP8, Festsender TS8, Headsets in allen Varianten und Farben sowie Induktionsschleifen – sind ebenfalls im Portfolio von Comsolus. „Als Verleiher mit einem so großen Mietpark können wir große Veranstaltungen bedienen und sind in der Lage, auch auf kurzfristige Anfragen flexibel zu reagieren“ erklärt Stefan Raisch, Inhaber von Comsolus. Pro System werden 20 oder 30 Empfänger geliefert – das Praktische ist, dass mehrere Systeme zu einer beliebig großen Gruppe gekoppelt werden können. Mit zusätzlichen Mikrofonen kann ein System auch in mehrere Kleingruppen unterteilt werden. Insgesamt können bis zu acht Gruppen gleichzeitig unterwegs sein, dabei kann das System innerhalb von Gebäuden genauso verwendet werden wie im Freien. „Für die Synexis haben wir uns entschieden, weil sie einfach das beste Gesamtpaket bietet“, so Stefan Raisch. „Das komplette System wird in einem praktischen Koffer geliefert, der gleichzeitig auch als Ladestation dient. Die Sprachqualität ist hervorragend, die Sendeleistung lange und das bei kurzen Ladezeiten.“
Comsolus programmiert und konfektioniert die Anlagen individuell auf Kundenbedürfnisse – aber auch eine Umstellung durch den Mieter selbst ist unkompliziert. Comsolus vermietet europaweit.

Einsatzbereiche von Personenführungsanlagen
Personenführungsanlagen, oder auch Flüster- oder Dolmetscheranlagen genannt, kommen bei verschiedensten Gelegenheiten zum Einsatz – immer dann, wenn das gesprochene Wort von einem Redner an eine Gruppe übertragen werden muss. Dies ermöglicht eine optimale Verständigung, auch in lauten Umfeld oder wenn mehrere Gruppen parallel unterwegs sind. Die Industrie nutzt Führungsanlagen bei Werksführungen, Besucherführungen auf Messen oder für Dolmetscher, die Tourismusbranche verwendet sie bei Busreisen oder Stadtführungen. Darüber hinaus sind die Flüsteranlagen auch ein wichtiges Hilfsmittel für Menschen mit Handicap – mit einer Induktionsschleife gekoppelt als Hörunterstützung für Hörgeschädigte oder zur Live-Kommentierung für Sehbehinderte.

COMSOLUS vermietet analoge-digitale und drahtlose Intercomsysteme, Motorola / Kenwood Funkgeräte, Flüsteranlagen ( Personenführungsanlagen), Pager, Schiedsrichtersysteme bis zu komplexen Funknetzen in TETRA-oder Motorola MotoTRBO DMR-Technik und GPS-Tracking Lösungen. Unsere Technik erleichtert die Kommunikation bei Events wie Messen, Kongresse, Konzerten, Sportveranstaltungen bis hin zu Straßenfesten und Karnevalsumzügen.

Firmenkontakt
COMSOLUS
Stefan Raisch
Röntgenstrasse 37
71229 Leonberg
07152-351402
anfrage@comsolus.de
www.comsolus.de

Pressekontakt
COMSOLUS
Stefan Raisch
Röntgenstrasse 37
71229 Leonberg
07152-351402
stefan.raisch@comsolus.de
www.comsolus.de

Aug 7 2013

T 51 p On-Ear Kopfhörer: Premium-Sound für unterwegs

beyerdynamic präsentiert zur IFA den ultimativen On-Ear-Kopfhörer T 51 p – mobiler Tesla-Klang, auf die Spitze getrieben

T 51 p On-Ear Kopfhörer: Premium-Sound für unterwegs

Kopfhörer beyerdynamic T 51 p

Heilbronn, August 2013: Das Design lässt viel erwarten: Der T 51 p nimmt optische Anleihen beim erfolgreichen Vorgängermodell T 50 p. Das erntete als EISA-Award-Preisträger jede Menge Testerlob, wurde als „Koffein für die Ohren“ und „Lauscher des Jahres“ bezeichnet. Doch der Klang des neuen On-Ear-Kopfhörers von beyerdynamic übertrifft selbst kühnste Erwartungen.

Mit Detailverbesserungen in praktisch allen Bereichen ist es dem Heilbronner Audiospezialisten gelungen, die dynamische und detailreiche Abstimmung des Vorgängers noch zu übertreffen. Das fängt beim optimierten Schallwandler an. Auch der T 51 p nutzt exklusive Tesla-Technologie von beyerdynamic. Die nach dem Erfinder und Elektroingenieur Nikola Tesla (1863 – 1943) benannte Wandlertechnik ist bekannt für hohen Wirkungsgrad und besonders neutralen Klang. Sie kommt nur in Topmodellen aus Heilbronn zum Einsatz und wurde für den T 51 p weiterentwickelt. Vor allem MP3-Spieler und Tablets klingen damit, als hätten sie einen plötzlichen Leistungsschub erfahren.

Die Kraft und Präzision, mit denen der T 51 p tiefe Töne ins Trommelfell des Musikfans massiert, suchen unter On-Ear-Kopfhörern ihresgleichen. Das Geheimnis: Feintuning am Bassreflexkanal verleiht dem Klangbild mehr Fundament und Druck. Hinzu kommen neu entwickelte Ohrpolster aus extra anschmiegsamem Material. Sie sitzen wie angegossen und schließen perfekt ab. Das ist bei ohraufliegenden Konstruktionen besonders wichtig, weil schon kleinste Luftspalte zwischen Kopfhörer und Ohr zu unerwünschten Klangveränderungen führen können. Der T 51 p aber beeindruckt in jeder Lage – zu Hause auf dem Sofa genauso wie unterwegs im Zug oder Bus.

Nicht nur Vielreisende schätzen die geschlossene Bauform. Sie schirmt den Träger von übermäßigen Umweltgeräuschen ab, lässt keinen Lärm nach drinnen und keine Musik nach draußen dringen. Das neue, speziell verstärkte Anschlusskabel ist perfekt an den mobilen Einsatz angepasst: Seine robuste, hochwertige Ummantelung verträgt selbst ruppige Behandlung und überträgt beim Anfassen weniger Kabelgeräusche zu den Hörerschalen aus Edelstahl.

Deren edle, matt gestrahlte Oberfläche schimmert nun in einem warmen Champagnerton – auf den ersten Blick das einzige Unterscheidungsmerkmal zum Vorgänger. Wer den T 51 p aufsetzt und seine Lieblingsmusik damit hört, erlebt jedoch einen völlig neuen On-Ear-Kopfhörer. So viel Klang in dieser kompakten Bauform gab“s noch nie.

Der T 51 p erlebt seine Premiere auf der IFA Berlin (6. -11.9.2013) in Halle 1.2, Stand 205. Er ist ab September im Fachhandel und über www.beyerdynamic.com erhältlich.

Features T 51 p im Überblick:

Wandlerprinzip: dynamisch
Arbeitsprinzip:geschlossen
Übertragungsbereich: 10 – 23 kHz
Nennimpedanz: 60 Ohm
Kennschalldruckpegel: 114 dB (bei 1mw/500 Hz)
Nennbelastbarkeit: 100 mW
Max. Schalldruckpegel: 134 dB
Art der Ankopplung an das Ohr: ohraufliegend
Anpressdruck:2,5 N
Länge und Art des Kabels: 1,2 m / beidseitig zugeführt
Anschluss: 3,5 mm Klinkenstecker & Adapter 6,35 mm Klinkenstecker
Gewicht ohne Kabel: 174 g
unverbindliche Preisempfehlung: 259 Euro

Mit Pioniergeist und höchstem Qualitätsanspruch steht die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, für angewandte Hochtechnologie im Bereich professioneller Audio-Elektronik. Auch heute, über 80 Jahre nach der Gründung des Unternehmens, werden Kopfhörer, Mikrofone und Konferenztechnik in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt.
Der junge Ingenieur Eugen Beyer legte mit der Entwicklung des DT 48 (1937), ein Kopfhörer, der bis heute nach dem gleichen technischen Prinzip gefertigt wird, den Grundstein zum Unternehmenserfolg. Später erlangten die beyerdynamic Mikrofone Weltruhm: Die erste Beatles-Tournee wurde 1966 mit dem Bändchenmikrofon E 1000 durchgeführt, in den 70er und 80er Jahren spielten international bekannte Musiker und Bands wie beispielsweise Abba, Bob Dylan und Udo Lindenberg mit beyerdynamic-Equipment. In den letzten Jahren hat beyerdynamic insbesondere auf dem Gebiet der drahtlosen Konferenztechnik Zeichen gesetzt. 1998 präsentierte der Audiospezialist als Weltneuheit eine drahtlose Konferenzanlage. Die weltweit einzigartige Revoluto-Konferenzmikrofon-Technologie sichert dem Unternehmen die Technologieführerschaft weltweit.
Professionelle Headsets für TV-Kommentatoren und Headsets mit digitaler Geräuschunterdrückung für Piloten sowie Dolmetscheranlagen ergänzen die aktuelle Produktpalette. Zu den jüngsten Referenzen der Ingenieure aus Heilbronn gehören Kopfhörer für 5.1 Surround Sound (Headzone), High End-Kopfhörer mit innovativer Tesla-Technologie (T 1, T 50 p, T 5 p, T 70, T 70 p, T 90) sowie Headsets mit der patentierten Gehörschutztechnologie EarPatron (z.B. SIS). Mit der beyerdynamic MANUFAKTUR setzt das Traditionsunternehmen auf Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch und unterstreicht die Positionierung als Premiumhersteller.

Kontakt:
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Ursula Hinkel
Wilhelm-Mayr-Str. 35
80689 München
+49 (0)89-12 000-178
hinkel@beyerdynamic.de
http://www.beyerdynamic.com

Jul 17 2012

Preview – IFA-Highlight: Der erste interaktive Kopfhörer der Welt

beyerdynamic präsentiert CUSTOM ONE PRO – den Premium-Kopfhörer, der sich ganz auf den User einstellt. Im Sound und im Style.

Der erste interaktive Kopfhörer der Welt

CUSTOM One Pro

Jeder Tag ist anders, und jede Musik. Mal geben treibende Beats den Rhythmus vor, mal helfen ruhige Klänge beim Entspannen und Runterkommen – zu Hause, unterwegs, in lauter oder leiser Umgebung. Die Anforderungen ändern sich oft im Stundentakt. Der Heilbronner Audiospezialist beyerdynamic hat den Kopfhörer für diesen flexiblen Lifestyle: CUSTOM ONE PRO macht das Musikhören interaktiv.

Das erste Modell der brandneuen CUSTOM-Serie verändert seine Klangeigenschaften im Handumdrehen – vom analytischen Sound zum Beat-Monster und zurück in weniger als einer Sekunde. Genauso variabel ist der Look: Die als Zubehör erhältlichen Style Kits geben dem Kopfhörer mit wenigen Handgriffen ein anderes Aussehen. Jederzeit, auch noch lange nach dem Kauf.

CUSTOM Sound Slider: Klang-Tuning mit einem Griff
Das Tool für maximale Individualität beim Hören sind die CUSTOM Sound Slider: Variable Bassreflexöffnungen an den Ohrmuscheln ändern die Klangcharakteristik des Kopfhörers in vier Stufen. Geschlossen halten sie die Schallwandler-Membranen fest im Zaum, für einen schlanken, analytischen Sound. Doch mit jeder Raste des Schiebers legt der CUSTOM ONE PRO eine Schippe Bass drauf – bis der Träger den Luftzug förmlich spüren kann, den die ultraleichten Velocity-Wandler vor seinen Ohren entfachen.
Ergebnis ist ein Bassgewitter ungeahnten Ausmaßes – weil eben kein Equalizer im Verstärker den Frequenzgang hinbiegt. Der CUSTOM ONE PRO entfaltet diese Kraft von ganz allein, unverzerrt und mühelos. Genauso schnell wird aus der Beat-Maschine wieder ein zivilisierter Kopfhörer für die Anlage zu Hause. Oder ein Kontrollmonitor zum Abhören der Jam-Session im Probenraum. Für jeden Mood und jede Musik die passende Abstimmung – dafür sorgt die jahrzehntelange Erfahrung von beyerdynamic als Studio- und Bühnen-Ausrüster.

CUSTOM Noise Isolation: Lärmschutz inklusive
Nebeneffekt der innovativen Sound Slider: Sie verwandeln den CUSTOM ONE PRO schrittweise vom offenen in einen geschlossenen Kopfhörer. Umweltgeräusche wie brummende Flugzeug-Turbinen oder Straßenlärm bleiben draußen und nerven nicht länger. Obendrein ist diese „Noise Isolation“ viel angenehmer als elektronische Noise-Cancelling-Verfahren. Sie verursacht keinerlei Druck auf den Ohren und kommt ohne Batterien zur Stromversorgung aus.

Velocity Drivers: Power für jedes Einsatzgebiet
Neu entwickelte 16-Ohm-Treiber aus dem Profibereich sorgen für hohen Wirkungsgrad und eine maximale Lautstärke von 116 Dezibel. Die Membranen gehören zu den leichtesten der Welt und setzen die Kraft der Neodym-Magneten verzögerungsfrei in Schall um. Leistungsschwache Mobilgeräte wie Smartphones oder MP3-Player laufen damit zur Höchstform auf – und zu Hause an der Anlage kitzelt dieser Turbo-Antrieb die letzten Feinheiten aus jeder Aufnahme heraus.

CUSTOM Style: Design nach Wunsch
Interaktiv ist aber nicht nur der Sound des CUSTOM ONE PRO, sondern auch sein Design. Das fing schon bei der Entwicklung an: Auf Facebook, in Online-Foren wie z.B. der größten deutschen Musiker-Community musiker-board.de und auf der beyerdynamic-Webseite konnten User über das Aussehen abstimmen. Ergebnis ist ein reinrassiger Profi-Look: Der CUSTOM ONE PRO (199 Euro) trägt mattes Schwarz mit sparsam dosierten roten Akzenten. Das Outfit signalisiert: Der meint es ernst, der will mehr als nur Spielen.

Mit dem Grundmodell fängt der Spaß jedoch erst an. Ab September lässt sich per CUSTOMizer im Internet (<a href=“http://www.beyerdynamic.de/custom)“>www.beyerdynamic.de/custom) jeder Kopfhörer nach eigenen Wünschen stylen. Die Rings, Covers und Cushions der Hörerschalen sind ebenso austauschbar wie das gepolsterte Headband – und zwar nicht nur bei der Bestellung vor dem Kauf, sondern auch nachträglich zu Hause. Zwischen 5 und 50 Euro kosten die Tuning-Teile für einen neuen, unverwechselbaren Look. Die Montage kann der User mit wenigen Handgriffen selbst vornehmen.

CUSTOM Cable: Andocken leicht gemacht
Maximale Flexibilität auch beim Kabel, das ebenso einfach modifiziert werden kann wie der ganze Kopfhörer. Verschiedene Längen und -Typen oder eine Headset-Funktion mit Schwanenhalsmikrofon – alles ist möglich. Der spezielle Verriegelungsmechanismus hält das Kabel sicher in Position, auch wenn es auf der Straße oder beim DJing im Club mal heiß her geht. Mit anderen Worten: Noch nie hat Profiqualität „Made in Germany“ so viel Spaß gemacht wie mit dem CUSTOM ONE PRO. Willkommen in der Welt des Sound-Stylings!

Der CUSTOM ONE PRO erlebt seine Premiere auf der IFA Berlin (31.08. bis 05.09.2012) in Halle 1.2, Stand 144. Er ist ab August im Fachhandel und über <a href=“http://www.beyerdynamic.de„>www.beyerdynamic.de erhältlich.

unverbindliche Preisempfehlung 199,- Euro

Text und Bilder zum Download unter: <a href=“http://www.beyerdynamic.de/presse/customifapreview„>www.beyerdynamic.de/presse/customifapreview

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Mit Pioniergeist und höchstem Qualitätsanspruch steht die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, für angewandte Hochtechnologie im Bereich professioneller Audio-Elektronik. Auch heute, über 80 Jahre nach der Gründung des Unternehmens, werden Kopfhörer, Mikrofone und Konferenztechnik in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt.
Der junge Ingenieur Eugen Beyer legte mit der Entwicklung des DT 48 (1937), ein Kopfhörer, der bis heute nach dem gleichen technischen Prinzip gefertigt wird, den Grundstein zum Unternehmenserfolg. Später erlangten die beyerdynamic Mikrofone Weltruhm: Die erste Beatles-Tournee wurde 1966 mit dem Bändchenmikrofon E 1000 durchgeführt, in den 70er und 80er Jahren spielten international bekannte Musiker und Bands wie beispielsweise Abba, Bob Dylan und Udo Lindenberg mit beyerdynamic-Equipment. In den letzten Jahren hat beyerdynamic insbesondere auf dem Gebiet der drahtlosen Konferenztechnik Zeichen gesetzt. 1998 präsentierte der Audiospezialist als Weltneuheit eine drahtlose Konferenzanlage. Die weltweit einzigartige Revoluto-Konferenzmikrofon-Technologie sichert dem Unternehmen die Technologieführerschaft weltweit.
Professionelle Headsets für TV-Kommentatoren und Headsets mit digitaler Geräuschunterdrückung für Piloten sowie Dolmetscheranlagen ergänzen die aktuelle Produktpalette. Zu den jüngsten Referenzen der Ingenieure aus Heilbronn gehören Kopfhörer für 5.1 Surround Sound (Headzone), High End-Kopfhörer mit innovativer Tesla-Technologie (T 1, T 50 p, T 5 p, T 70, T 70 p, T 90) sowie Headsets mit der patentierten Gehörschutztechnologie EarPatron (z.B. SIS). Mit der beyerdynamic MANUFAKTUR setzt das Traditionsunternehmen auf Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch und unterstreicht die Positionierung als Premiumhersteller.

Kontakt:
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Ursula Hinkel
Wilhelm-Mayr-Str. 35
80689 München
+49 (0)89-12 000-178
hinkel@beyerdynamic.de
http://www.beyerdynamic.com

Jun 22 2012

Klangstarker Auftritt im zeitlosen Outfit: Der DTX 501 p von beyerdynamic ist ein Mobil-Kopfhörer für mehr als eine Saison

Moderner Klassiker

Der DTX 501 p von beyerdynamic ist ein Mobil-Kopfhörer für mehr als eine Saison

DTX 501 p Mobil-Kopfhörer schwarz

Heilbronn, im Juni 2012: Mit mobilen Kopfhörern ist es wie mit Mode-Accessoires: Es gibt die bunten, auffälligen Modelle, die in Farbe und Ausführung den Zeitgeschmack treffen – und die Klassiker, die alle Trends überdauern. Der DTX 501 p für 79 Euro vom Heilbronner Audiospezialisten beyerdynamic ist ein solcher Klassiker.

Lieferbar in zeitlosem Schwarz oder Weiß, passt er zu jeder Kleidung, macht im Frühflieger zum Business-Kostüm oder Anzug eine ebenso gute Figur wie auf Urlaubsreisen. Dank robuster Klapp-Mechanik und versenkbaren Kopfbügeln verschwindet der 120 Gramm leichte Kopfhörer blitzschnell im mitgelieferten Hardcase, um sich nach dem Umsteigen oder der Ankunft im Hotel ebenso flink wieder zu entfalten. Das Hartschalen-Etui mit Reißverschluss schützt nicht nur die präzisen Schallwandler, es transportiert auch den serienmäßig beiliegenden Flugzeug-Adapter.

Ausdruck der wertbeständigen Konstruktion ist nicht zuletzt der Klang des DTX 501 p. Wo andere Kopfhörer mit vordergründigen Effekten zu beeindrucken versuchen, spielt der puristische Kopfhörer ausgewogen und präzise. Tiefe Bässe und transparente Höhen – ohne die häufig anzutreffenden Verfärbungen in den Mitten – verbinden sich zu einem Klangbild, das in dieser Preisklasse seinesgleichen sucht.

Dabei sorgen hautsympathische, bequem aufliegende Ohrpolster für hohen Tragekomfort und schirmen den Reisenden von störenden Umweltgeräuschen ab. Mit anderen Worten: An diesem Kopfhörer kann sich niemand so schnell satt hören. Der DTX 501 p macht mehr als eine Saison lang Freude!

Ab August zu beziehen über den qualifizierten Fachhandel und direkt über den Hersteller: <a href=“http://www.beyerdynamic.com„>www.beyerdynamic.com

Text und Bilder zum Download unter:

<a href=“http://www.beyerdynamic.de/presse/dtx501p„>www.beyerdynamic.de/presse/dtx501p

Technische Daten DTX 501 p

Wandlerprinzip: dynamisch
Arbeitsprinzip: geschlossen
Übertragungsbereich: 20 – 20.000 Hz
Impedanz: 32 Ohm
Kennschalldruckpegel: 104 dB
Art der Ankopplung an das Ohr: ohraufliegend
Kabel: 1,3 m, einseitige Kabelführung
Anschluss: Stereoklinkenstecker 3,5 mm
Besonderheiten: zusammenfaltbar
Zubehör: Hardcase zum Transport,Flugzeug-Adapter

unverbindliche Preisempfehlung 79,- Euro

Zeichen Meldung (inkl. Leerzeichen): 1.807
Zeilen gesamt: 34

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Mit Pioniergeist und höchstem Qualitätsanspruch steht die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, für angewandte Hochtechnologie im Bereich professioneller Audio-Elektronik. Auch heute, über 80 Jahre nach der Gründung des Unternehmens, werden Kopfhörer, Mikrofone und Konferenztechnik in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt.
Der junge Ingenieur Eugen Beyer legte mit der Entwicklung des DT 48 (1937), ein Kopfhörer, der bis heute nach dem gleichen technischen Prinzip gefertigt wird, den Grundstein zum Unternehmenserfolg. Später erlangten die beyerdynamic Mikrofone Weltruhm: Die erste Beatles-Tournee wurde 1966 mit dem Bändchenmikrofon E 1000 durchgeführt, in den 70er und 80er Jahren spielten international bekannte Musiker und Bands wie beispielsweise Abba, Bob Dylan und Udo Lindenberg mit beyerdynamic-Equipment. In den letzten Jahren hat beyerdynamic insbesondere auf dem Gebiet der drahtlosen Konferenztechnik Zeichen gesetzt. 1998 präsentierte der Audiospezialist als Weltneuheit eine drahtlose Konferenzanlage. Die weltweit einzigartige Revoluto-Konferenzmikrofon-Technologie sichert dem Unternehmen die Technologieführerschaft weltweit.
Professionelle Headsets für TV-Kommentatoren und Headsets mit digitaler Geräuschunterdrückung für Piloten sowie Dolmetscheranlagen ergänzen die aktuelle Produktpalette. Zu den jüngsten Referenzen der Ingenieure aus Heilbronn gehören Kopfhörer für 5.1 Surround Sound (Headzone), High End-Kopfhörer mit innovativer Tesla-Technologie (T 1, T 50 p, T 5 p, T 70, T 70 p, T 90) sowie Headsets mit der patentierten Gehörschutztechnologie EarPatron (z.B. SIS). Mit der beyerdynamic MANUFAKTUR setzt das Traditionsunternehmen auf Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch und unterstreicht die Positionierung als Premiumhersteller.

Kontakt:
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Ursula Hinkel
Wilhelm-Mayr-Str. 35
80689 München
+49 (0)89-12 000-178
hinkel@beyerdynamic.de
http://www.beyerdynamic.com

Dez 8 2011

beyerdynamic verteilt schon vor Weihnachten Geschenke!

Gratis-Zugaben im Online-Shop ab 25 Euro Bestellwert

beyerdynamic verteilt schon vor Weihnachten Geschenke!
Happy Holidays from beyerdynamic

Im Online-Shop des Heilbronner Audiospezialisten beyerdynamic gibt es eine große Auswahl an Kopfhörern, Mikrofonen, Audio-Zubehör und Ersatzteilartikeln zum sofort kaufen. Hier findet jeder für sich selbst oder für seine Lieben zu Weihnachten was das Audioherz begehrt.

Bereits vor einigen Wochen hat beyerdynamic sein Serviceangebot für die Produkte im Onlineshop erweitert und versendet innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Nun gibt es unter <a href=“http://www.beyerdynamic.com“ rel=“nofollow“>www.beyerdynamic.com zusätzlich ein attraktives Weihnachtsangebot.

Ab einem Bestellwert von 25 Euro dürfen sich die Besucher des deutschen beyerdynamic Onlineshops bis zum 24. Dezember ein kostenloses Geschenk zu ihrer Bestellung hinzuwählen.

Wie gewohnt können die gewünschten Artikel in den Warenkorb gelegt werden. Je nach Wert des Warenkorbs stehen dem Besucher verschiedene Geschenke zur Auswahl. Je höher der Bestellwert, desto mehr Wahlmöglichkeiten sind verfügbar.

Das ausgewählte Extra wird der Bestellung automatisch hinzugefügt und zusammen mit der Ware versendet.

Mehr Informationen zu den Produkten, der Weihnachts-Aktion und zu den Gratis-Geschenken von beyerdynamic unter <a href=“http://www.beyerdynamic.com/weihnachtsaktion“ rel=“nofollow“>www.beyerdynamic.com/weihnachtsaktion

Mit Pioniergeist und höchstem Qualitätsanspruch steht die beyerdynamic
GmbH & Co. KG, Heilbronn, für angewandte Hochtechnologie im Bereich
professioneller Audio-Elektronik. Auch heute, über 80 Jahre nach der Gründung des Unternehmens, werden Kopfhörer, Mikrofone und Konferenztechnik in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt.

Der junge Ingenieur Eugen Beyer legte mit der Entwicklung des DT 48 (1937),
ein Kopfhörer, der bis heute nach dem gleichen technischen Prinzip gefertigt
wird, den Grundstein zum Unternehmenserfolg. Später erlangten die
beyerdynamic Mikrofone Weltruhm: Die erste Beatles-Tournee wurde 1966
mit dem Bändchenmikrofon E 1000 durchgeführt, in den 70er und 80er Jahren spielten international bekannte Musiker und Bands wie beispielsweise Abba, Bob Dylan und Udo Lindenberg mit beyerdynamic-Equipment. In den letzten
Jahren hat beyerdynamic insbesondere auf dem Gebiet der drahtlosen Konferenztechnik Zeichen gesetzt. 1998 präsentierte der Audiospezialist als
Weltneuheit eine drahtlose Konferenzanlage. Die weltweit einzigartige Revoluto-Konferenzmikrofon-Technologie sichert dem Unternehmen die
Technologieführerschaft weltweit.

Professionelle Headsets für TV-Kommentatoren und Headsets mit digitaler Geräuschunterdrückung für Piloten sowie Dolmetscheranlagen ergänzen die aktuelle Produktpalette. Zu den jüngsten Referenzen der Ingenieure aus Heilbronn gehören Kopfhörer für 5.1 Surround Sound (Headzone), High End-Kopfhörer mit innovativer Tesla-Technologie (T 1, T 50 p, T 5 p, T 70, T 70 p) sowie Headsets mit der patentierten Gehörschutztechnologie EarPatron (z.B. SIS). Mit der beyerdynamic MANUFAKTUR setzt das Traditionsunternehmen
auf Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch und unterstreicht die
Positionierung als Premiumhersteller.

Kontakt:
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Ursula Hinkel
Wilhelm-Mayr-Str. 35
80689 München
hinkel@beyerdynamic.de
+49(0)89-12000-178
http://www.beyerdynamic.com

Aug 18 2011

IFA 2011 – Individualisierung ist Trumpf

beyerdynamic spendiert Tesla-Mobilkopfhörer T 50 p eine Manufaktur-Edition. Neue In Ear-Kopfhörer mit individueller Ohranpassung.

Heilbronn, 18.8.2011: Was haben handschuhweiches Hirschleder, eleganter Edelstahl oder das exklusive Naturmaterial Nanai gemeinsam? Sie verbinden sich zu einem Kopfhörer, der alle Sinne berührt. Optik und Haptik des neuen T 50 p Manufaktur von beyerdynamic versprechen einen einzigartigen Kopfhörer. So einzigartig, dass jede Ausführung zum Unikat wird: Der Heilbronner Audiospezialist fertigt den Tesla-Mobilkopfhörer individuell im Kundenauftrag in der hauseigenen Manufaktur (www.beyerdynamic.de/manufaktur): Wie im Online-Konfigurator eines Automobil-Herstellers nimmt das Wunschdesign Klick für Klick Gestalt an, zu Preisen ab 300 Euro, je nach Material und Ausführung. Die Tesla-Technologie verleiht dem T 50 p einen enorm hohen Wirkungsgrad. Selbst an leistungsschwachen Mobil-Playern wie dem iPhone oder iPad verblüfft der Kopfhörer durch hohe Lautstärke und immensen Detailreichtum.

Individualisierung auf andere Art bitten zwei neue In Ear-Modelle: Die preiswerten Ohrhörer DTX 41 iE (39,- Euro) und das Headset MMX 41 iE (49,- Euro) lassen iPad, iPhone & Co. eine ganze Klasse besser spielen als die mitgelieferten Ohrstöpsel. Wer noch eins draufsetzen möchte, gönnt sich das „Individual-Package“. Mit diesem Wertgutschein für 120,- Euro, zu erwerben unter www.beyerdynamic.com, lassen sich in rund 500 Filialen des Hörakustik-Spezialisten KIND anatomisch geformte Passstücke aus Silikon in Auftrag geben. In Ear-Kopfhörer und In Ear-Headset sind ab Mitte September jeweils in den Trendfarben Racing Green und Virginia Rose verfügbar.

Die Kopfhörer werden erstmals gezeigt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vom 2. bis 7. September 2011 in Halle 1.2, Stand 115.

Pressemeldungen und Bilder zum Download unter: www.beyerdynamic.de/presse/t50pmanufaktur und www.beyerdynamic.de/presse/dtx41mmx41

Mit Pioniergeist und höchstem Qualitätsanspruch steht die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, für angewandte Hochtechnologie im Bereich professioneller Audio-Elektronik. Auch heute, über 80 Jahre nach der Gründung des Unternehmens, werden Kopfhörer, Mikrofone und Konferenztechnik in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt.

Der junge Ingenieur Eugen Beyer legte mit der Entwicklung des DT 48 (1937), ein Kopfhörer, der bis heute nach dem gleichen technischen Prinzip gefertigt wird, den Grundstein zum Unternehmenserfolg. Später erlangten die beyerdynamic Mikrofone Weltruhm: Die erste Beatles-Tournee wurde 1966 mit dem Bändchenmikrofon E 1000 durchgeführt, in den 70er und 80er Jahren spielten international bekannte Musiker und Bands wie beispielsweise Abba, Bob Dylan und Udo Lindenberg mit beyerdynamic-Equipment. In den letzten Jahren hat beyerdynamic insbesondere auf dem Gebiet der drahtlosen Konferenztechnik Zeichen gesetzt. 1998 präsentierte der Audiospezialist als Weltneuheit eine drahtlose Konferenzanlage. Die weltweit einzigartige Revoluto-Konferenzmikrofon-Technologie sichert dem Unternehmen die Technologieführerschaft weltweit.
Professionelle Headsets für TV-Kommentatoren und Headsets mit digitaler Geräuschunterdrückung für Piloten sowie Dolmetscheranlagen ergänzen die aktuelle Produktpalette. Zu den jüngsten Referenzen der Ingenieure aus Heilbronn gehören Kopfhörer für 5.1 Surround Sound (Heasdzone), HighEndkopfhörer mit innovativer Tesla-Technologie (T 1, T 50 p, T 5, T 70, T 70 p) sowie Headsets mit der patentierten Gehörschutz-technologie EarPatron (z.B. SIS). Mit der beyerdynamic MANUFAKTUR setzt das Traditionsunternehmen auf Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch und unterstreicht die Positionierung als Premiumhersteller.

Kontakt:
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Ursula Hinkel
Wilhelm-Mayr-Str. 35
80689 München
hinkel@beyerdynamic.de
+49 89 12000-178
http://www.beyerdynamic.de