Posts Tagged Boards

Jan 16 2017

Rutronik auf der embedded world: Halle 3A, Stand 438

Alles für Embedded Applikationen im IoT von RUTRONIK EMBEDDED und RUTRONIK SMART

Rutronik auf der embedded world: Halle 3A, Stand 438

(Bildquelle: Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH)

Auf der embedded world 2017 steht bei der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH (Stand 3A-438) das Internet of Things (IoT) im Fokus: Unter RUTRONIK EMBEDDED finden Besucher ausgewählte Wireless Chips und Module, Displays, Boards und Storage Lösungen mit der Robustheit, Langzeitverfügbarkeit und einem hohen Integrationsgrad für industrielle Anwendungen und im IoT. Unter RUTRONIK SMART sind Funktechnik, Sensoren, Mikrocontroller, Powermanagement, Batteriemanagement und Kryptografie-ICs zusammengestellt, die auf die Verwendung des Internetprotokolls, kleine Baugröße, niedrigen Energieverbrauch und hohe Integration optimiert sind. In Kooperation mit der Technischen Universität Chemnitz und der Professur Mess- und Sensortechnik (MST) zeigt Rutronik die neuesten Forschungsergebnisse im Bereich der Impedanzmessung auf Basis der Impedanzspektroskopie von Batterien. Die Wissenschaftler der TU Chemnitz stehen durchgehend auf der Messe für Fachgespräche zur Verfügung.

Highlights auf dem Stand:
– Smart Embedded Battery Management: Impedanzmessung zur Bestimmung des State-of-Health eines Batterie-Stacks
– Sensing: neueste MEMS Bewegungssensoren von Bosch Sensortec und STMicroelectronics sowie optische Sensoren und Umgebungssensoren
– Visualisation: industrielle TFT Displays, auch mit integriertem Touch und Covergläsern
– Data Processing: verschiedene Demos, z.B. ein STM32H7 Board mit Segger Software, Renesas Synergy, Microchip/Atmel SAML22, Infineon XMC4800 Ethercat
– Storage: Benchmarks zu Schreib-/Leseleistung aktueller SSDs sowie Power Fail Life Demo
– Intel Joule Developer Kit
– Communication: Wireless Komponenten und Module

Technisch versierte Produktmanager und Applikationsingenieure aus allen Fachbereichen stehen für die kompetente Beratung zur Verfügung. Mit Rutronik24 präsentiert Rutronik zudem seine Vertriebsorganisation für KMUs und Großunternehmen mit mittlerem Bauteilebedarf. Ausgewählte Hersteller zeigen ihre aktuellen Highlight-Produkte und beantworten Fragen rund um Produkte und Applikationen.

Über Rutronik ( www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2016) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.
Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 820 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
http://www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Feb 7 2013

Ross McInnes zum Mitglied des Boards von Eutelsat Communications ernannt

Paris, Köln, 7. Februar 2013 – Ross McInnes wurde als neuer unabhängiger Direktor des Boards der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hinzu gewählt. Dies meldete das Unternehmen heute. Er folgt Olivier Rozenfeld, der sein Mandat als unabhängiger Direktor nach drei Jahren niedergelegte. Ross McInnes übernimmt zudem den Vorsitz des Prüfungsausschusses, den zuvor Olivier Rozenfeld leitete.

Ross McInnes besitzt die australische und französische Staatsangehörigkeit und ist stellvertretender CEO von Safran, einem Unternehmen für Luftfahrt, Verteidigung und Sicherheit mit Sitz in Paris. Vor seinem Start bei Safran im Jahr 2009 war er stellvertretender Vorsitzender von Macquarie Capital (Europa), ansässig in London und Paris. Auf seinen vorherigen Positionen war McInnes Mitglied der Geschäftsleitung Finanzen und Strategie bei PPR (Pinault, Printemps, Redoute), CFO bei Thales sowie CFO von Eridania Beghin-Say. Er ist zudem Mitglied im Board von Faurecia und Générale de Santé.

Jean-Martin Folz, Leiter des Boards, sagte: „Wir freuen uns sehr, Ross in unserem Board zu begrüßen. Mit seinem internationalen Format, seinen Erfahrungen in Wirtschaft und Finanzen speziell auch im Luftfahrtsektor weiten wir unsere Kompetenzen deutlich aus und stellen wichtige Weichen für das weitere Wachstum von Eutelsat. Zugleich spreche ich im Namen des Boards Olivier Rozenfeld meine tiefe Anerkennung für seine Beiträge zu unserer Arbeit der vergangenen Jahre aus.“
Die Ernennung von Ross McInnes wird der nächsten Aktionärsversammlung zur Abstimmung vorgelegt.

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 30 Satelliten. Eutelsat übertrug zum 30. September 2012 mehr als 4.400 TV-Kanäle an über 200 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika, Die Satelliten der Gruppe stellen darüber hinaus fixe und mobile Telekommunikationsdienstleistungen, TV-Zuführdienste, Unternehmensnetze und Breitbanddienste für Internet Service Provider, das Transportwesen, maritime Anwendungen und aufstrebende Märkte bereit. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris. Zusammen mit den Tochterunternehmen beschäftigt Eutelsat mehr als 750 Mitarbeiter in Vertrieb, Technik und Betrieb aus 30 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

Kontakt:
Eutelsat Communications
Vanessa O`Connor
70 rue Balard
F-75502 PARIS CEDEX 15
+ 33 1 53 98 3888
voconnor@eutelsat.fr
http://www.eutelsat.de

Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-5164 Gummersbach
+ 49 (0) 2261 994 2395
tfuchs@fuchsmc.com
http://www.fuchsmc.com

Jan 9 2013

Ästhetisch, praktisch, ausgezeichnet – 10 neue Design-Awards für Sigel-Produkte

Gutes Design ist die Stärke von Sigel – in den letzten vier Jahren konnte Sigel, eine der führenden Marken für stilvolle, trendige & innovative Büroaccessoires 18 Auszeichnungen für sich verbuchen. Dies zeigt, mit welcher Leidenschaft und welchem Anspruch Sigel Produktdesign versteht.

Ästhetisch, praktisch, ausgezeichnet - 10 neue Design-Awards für Sigel-Produkte

Sigel GmbH

Im vergangenen Jahr wurde Sigel mit zehn weiteren Design-Awards ausgezeichnet: iF product design 2012, reddot design 2012 und universal design award 2012. Hinzukam die Nominierung für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2012. Das Jahr 2013 begann ebenfalls erfolgreich und vielversprechend. So erhielt der Hersteller für trendige und innovative Büroaccessoires den Interior Innovation Award 2013 und wurde für den German Design Award 2013 nominiert.

Die puristische, zeitlose Designsprache und die Liebe zum Detail überzeugten die Jury auf ganzer Linie. So starten in 2012 die neuen Glas-Magnetboards artverum® in den Designs „Sichtbeton“ und „Schiefer-Stone“, die CONCEPTUM® Notizbücher im Python-Look und die Neuheiten der beliebten eyestyle® Schreibtisch-Kollektion jeweils mit einer hochkarätigen Auszeichnung in den Markt.

Die Glas-Magnetboards artverum® überzeugten mit ihrer schlichten, geradlinigen Formgebung, dem hochglänzenden Tempered Glas und dem neuen Breitwand-Format. Ebenso punkteten die Briefablage und der Stehsammler eyestyle® in ihrer modernen Formgebung. Die ästhetischen und zugleich praktischen CONCEPTUM® Notizbücher konnten die Jury im verführerischen Python-Look mit glänzenden, fühlbaren Veredelungen für sich gewinnen.

„Wir sind sehr stolz, diese Auszeichnungen erhalten zu haben. Dies bestärkt uns, sich jeden Tag der Aufgabe zu stellen, anspruchsvolles Design mit Sinn für das Besondere und funktionalem Mehrwert zu schaffen. Darum messen wir uns regelmäßig in Design-Wettbewerben mit anderen Herstellern und lassen eine unabhängige Jury über hervorragende Design-Qualität und innovative Ansätze entscheiden“, so Werner Bögl, Geschäftsführer Sigel GmbH.

Sigel steht in Europa für stilvolle, trendige und innovative Büro-Accessoires und professionelle Büroprodukte. Sigel bietet hochwertige Style Produkte an, z.B. stilvolle Büro-Accessoires und Trendprodukte zur Gestaltung eines unverwechselbaren und individuellen Arbeitsumfeldes. Sigel Produkte setzen Maßstäbe – als Innovation und Klassiker zugleich.

Kontakt:
Sigel GmbH
Susanne Burkes
Bäumenheimer Straße 10
86690 Mertingen
0907881172
ebusiness@sigel.de
http://www.sigel.de

Nov 12 2012

Kitesurfen ist der neue Trendsport bei Jung und Alt

Kites, Kiteboards und das notwendige Zubehör bequem online kaufen – Kite Shop

Kitesurfen ist der neue Trendsport bei Jung und Alt

Kitesurfen

Das Kitesurfen ist ein relativ junger Trendsport, der aus dem Powerkiten entstanden ist. Dabei steht der Sportler auf einem Board, das Ähnlichkeit mit einem kleinen Surfbrett oder Wakeboard aufweist, und wird von einem Kite genannten Lenkdrachen über das Wasser gezogen. Die Vorbewegung ist damit mit dem Surfen mit Windantrieb vergleichbar. Weltweit gibt es derzeit nach Schätzungen von Experten und der Industrie etwa 500.000 Menschen, die diesen Sport regelmäßig betreiben. Die Anzahl der Kitesurfer hat in den letzten Jahren stark zugenommen, da im Vergleich zum Windsurfen die Ausrüstung günstiger und vor allem wesentlich kompakter ist. Abgesehen davon ermöglicht kein anderer Wassersport eine so umfangreiche Vielfalt an Sprüngen und Tricks. Im Kiteladen kann man das benötigte Zubehör für das Kitesurfen erwerben.

Die neue Trendsportart der letzten Jahre heißt Kitesurfen, das aus dem Powerkiten entstanden ist. Bei diesem Sport wird der Sportler auf einem Board, das einem Wakeboard oder kleinen Surfbrett ähnelt, mit Hilfe eines Kites, also einer Art Lenkdrachen, über das Wasser gezogen. Nach Schätzungen von Experten und der Industrie betreiben etwa 500.000 Menschen diesen Sport und die Tendenz ist weiter steigend. Die Gründe dafür sind zum Einen, dass die Ausrüstung im Vergleich zum Windsurfen günstiger und vor allem kompakter ist, und zum Anderen keine andere Wassersportart eine größere Vielfalt an Tricks und Sprüngen bietet. Wer Interesse am Kitesurfen bekommen hat, kann sich das Zubehör im Kiteladen zusammenstellen.

Bereits in den 1820er-Jahren experimentierte der englische Lehrer George Pocock mit großen Lenkdrachen, um damit Kutschen und kleine Boote anzutreiben. Zum Steuern verwendete er ein 4-Leinen-System, das dem heutzutage beim Kitesurfen verwendeten sehr nahe kommt. Sowohl die Kutschen als auch die Schiffe konnten damit auf der windabgewandten Seite (Lee) fahren, dazu parallel setzen und kleine Sprünge absolvieren. Pococks beabsichtigte, das von ihm „Charvolant“ genannte System als echte Alternative zu Pferden zu etablieren, um die zu seiner Zeit übliche „Pferdesteuer“ zu umgehen. Allerdings konnte sich sein Konzept nicht durchsetzen, so dass es bis Ende des Jahrhunderts fast komplett in Vergessenheit geriet. Erst 1903 entwickelte der Luftfahrtpionier Samuel Franklin Cody den Man-lifting Kite, den er mit einem kleinen Segelboot verband und damit den Ärmelkanal überquerte. Diese ersten Schritte in Richtung Kitesurfen ebneten den Weg zum heutigen Trendsport. Passendes Zubehör dafür findet man im Kiteladen.

Kitesurfen liegt voll im Trend. Auf dem Board stehend und mit dem Kite in der Hand kann man mit Übung wahre Kunststücke vollbringen. Wer Interesse daran bekommen hat, sich an dieser Trendsportart zu versuchen, findet unter www.kiteladen.at Inspiration und Equipment für das Vorhaben. Für nähere Informationen zum Zubehör oder dem Kitesurfen selbst, steht das Team des Kiteladens telefonisch und per Email zur Verfügung.

Der Kite Laden aus Oberndorf in Österreich ist auf die Trendsportart Kitesurfen spezialisert. Kiteboards, Kitesegel und Kite Zubehör kann man im Onlineshop des Kiteladens bequem online kaufen. Jedes Kiteboard und das passende Segel wird qualitativ hochwertig hergestellt. Da zum Kitesurfen passendes Zubehör den Transport und die Verwendung von Kites erleichtert, kann man im Kite Laden alle notwendigen Zubehörteile hinzu bestellen. Bei Fragen zu den Boards, Segeln und dem Zubehör, stehen die Experten des Kite Laden gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Kontakt:
Der Kiteladen
Florian Plank
Arnsdorferstrasse 8b
5110 Oberndorf
+0043 650 2444378
info@kiteladen.at
http://www.kiteladen.at

Pressekontakt:
Web SEO Online
Dieter Hanke
Grevenbroicher Str.45
50829 Köln
0221/29884152
info@web-seo-online.de
http://www.web-seo-online.de