Posts Tagged Buchvorstellung

Sep 25 2018

Inspirierend, erfolgreich – und eventuell spirituell

Saskia Winkler wagte einen riskanten Schritt: Nachdem sie fast 20 Jahre erfolgreiche Unternehmerin war, gab sie ihren Job auf, um als Energetikerin mit Spiritualität und Quantenheilung anderen zum Erfolg zu verhelfen.

Zu ihrer „Soiree am See“ hat sie noch weitere interessante Persönlichkeiten eingeladen, die ein Leben in Fulle und Erfolg leben. Sie sollen die Teilnehmenden inspirieren und ihnen helfen, ihren Schlussel zur Erfullung zu finden.

Besonderes Highlight: Saskia Winkler stellt an diesem Abend exklusiv ihr neues Buch „Eventuell spirituell“ vor, in dem sie zeigt, wie Spiritualität und Erfolg zusammenpassen. Mit einem Augenzwinkern kann sie dabei gängige Vorurteile aufbrechen und uberlässt es dem Leser, ob er spirituell sein möchte oder nicht.

Folgende Speaker sind zu Gast:

Mit einem kleinen Poetry Slam wird Silke Glusenkamp diesen Abend bereichern. Als Unternehmensberaterin, Personalleiterin, Trainerin und Bloggerin beschäftigt Sie sich mit dem Thema: „Arbeitszeit ist Lebenszeit!“ Und weil das Leben naturlich viel Spaß machen soll, zeigt sie auf humorvolle Weise, wie das gelingen kann.

Als Unternehmerin und TV-Journalistin hat Henriette Frädrich schon gearbeitet. Mittlerweile lebt und arbeitet die Autorin und Speakerin nur noch nach ihren eigenen Regeln. Ihre Botschaft: „Mach doch, was du willst und wie du es willst – aber mit Herz und Hirn.“

Filiz Scarcella, die Powerfrau mit turkisch-sizilianischen Wurzeln, kann persönliche Grenzen sprengen. Die Unternehmerin schafft es, als Dozentin und vor allem als Mentorin, andere Menschen fur mehr Verantwortung und Perspektive zu motivieren.

Dass auch Männer emotional sein können, beweist Denys Schwarnweber. Er hat sich auf Gefuhle und die Qualität des Herzens spezialisiert. Damit gilt er als fuhrender Trainer fur Veränderungsarbeit in der Tiefe und begeisterte damit tausende Teilnehmende seiner gleichnamigen Akademie sowie große Unternehmen.

Bei ihm geht immer noch ein bisschen mehr: Trainer, Speaker und High-Performance-Coach Kevin Godawski. Er uberzeugt nicht nur mit seinem Wissen, sondern auch mit seiner ausgeprägten Fähigkeit, sich in andere Menschen einzufuhlen. Die Kombination macht ihn zu einem Experten fur physische Leistungssteigerung.

Auch Gastgeberin Saskia Winkler kommt an diesem Abend zu Wort. Sie zeichnet sich vor allem durch unternehmerische Erfahrung und Einfuhlungsvermögen aus. Und die Energetikerin ist uberzeugt: Spiritualität ist der Turbo fur Erfolg! Auf ihrem Lebensweg hat sie selbst erlebt, wie es funktioniert.

Exklusiv stellt sie an diesem ihr Buch „Eventuell spirituell“ vor. Auf humorvolle Art widerlegt sie gängige Klischees uber Spiritualität, um einen neutralen, objektiven Blick darauf werfen zu können. Saskia Winkler zeigt, dass spirituelle Methoden auch im Business-Bereich eingesetzt werden können. Das Thema Quantenheilung wird im Buch ebenfalls anschaulich ohne Hokus Pokus mit physikalischen Beispielen erklärt.

Fur ein interessantes Rahmenprogramm neben den Vorträgen an diesem Wohlfuhlabend ist ebenfalls gesorgt. Personal- und Gedächtnistrainerin Anne-Kathrin Walek aus Überlingen macht eine Fitnessubung fur das Gehirn mit dem Publikum. Über ihre Jungunternehmer-Initiative „Young Rockets Business Mastery“ berichten die jungen Grunder Lauri Kult und Benjamin Dasch.

Außerdem ist in der Pause ein Buffett mit Fingerfood eingeplant, das bereits im Ticketpreis enthalten ist. In diesem entspannten Rahmen kann man mit den Speakern oder anderen Teilnehmenden ins Gespräch kommen. Weitere Informationen und den Ticketvorverkauf finden Sie unter www.saskia-winkler.de
Standort: Augustinum
Strasse: Kurallee 18
Ort: 88709 – Meersburg (Deutschland)
Beginn: 29.11.2018 18:00 Uhr
Ende: 29.11.2018 22:00 Uhr
Eintritt: 79.00 Euro (inkl. 19% MwSt)
Buchungswebseite: https://saskia-winkler.de/soiree-am-see/

Auf Erfolgskurs dank Spiritualität

Saskia Winkler wagte einen riskanten Schritt: Nachdem sie fast 20 Jahre erfolgreiche Unternehmerin war, gab sie ihren Job auf, um als Energetikerin mit Spiritualität und Quantenheilung anderen zum Erfolg zu verhelfen. Dabei kommt sie aber ganz ohne Räucherstäbchen, Edelsteine und mystische Ansätze aus. Fur sie zählt viel mehr, dass die Menschen sich so zeigen können, wie sie wirklich sind.

Dabei hat ihre Karriere doch so klassisch angefangen. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft stieg sie direkt in das Familienunternehmen ihrer Eltern, die Winkler Technik GmbH, ein. Ab dieser Zeit drehte sich ihr gesamtes Tun um den nationalen und internationalen Vertrieb von Fußbodenheizsystemen. Auch in der Geschäftsfuhrung arbeitete sie täglich daran, das Unternehmen voranzubringen. Zahlreiche Auszeichnungen belegen den Erfolg.

Spirituell – und trotzdem normal?

In ihrer Tätigkeit als Lifecoachin geht es ihr darum, Spiritualität ohne Esoterik und Räucherstäbchen völlig normal darzustellen. Die Spiritualität sei das Mittel zur Selbsthilfe, um die Seele komplett entfalten zu können. Wenn jeder sich so zeigen darf, wie er oder sie ist, dann fuhrt das automatisch zu einem glucklichen und erfolgreichen Leben.

Das Besondere ist, dass Saskia Winkler ihren spirituellen Hintergrund mit ihren unternehmerischen Erfahrungen verknupfen und weitergeben kann. So wird sie zum Vorbild fur eine neue Generation spirituell orientierter Menschen, die mehr zu sich selbst stehen sollten. Ihre Erkenntnisse hat sie dazu auch in ihrem Buch „Eventuell spirituell“ aufgeschrieben

Firmenkontakt
Saskia Winkler
Saskia Winkler
Rauensteinstraße 85
88662 Überlingen
+49-170-6316066
info@saskia-winkler.de
http://www.saskia-winkler.de

Pressekontakt
Dreamland GmbH & Co. KG
Marcus Fache
Aalener Straße 36
89520 Heidenheim
07321/34266-0
m.fache@dreamland.de
https://www.dreamland.de

Dez 6 2017

Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt: packende Fantasie von Newcomer-Autorin Manati Herz

Ab 16.12.2017 bundesweit im Lieblings- und Online-Buchhandel

Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt: packende Fantasie von Newcomer-Autorin Manati Herz

Buchcover „Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt“ von Manati Herz

Die Newcomer-Autorin Manati Herz betritt mit ihrem Debüt-Fantasie-Roman „Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt“ das anspruchsvolle Fantasy-Parkett. Das künstlerisch illustrierte Erstlingswerk erzählt aus dem Leben einer ausgewöhnlichen Wohngemeinschaft zwischen Mensch und Kobold mit episodischen Ausflügen in fesselnde bis reflektierende Fantasiewelten. Die Autorin erschafft dazu eine mitreißende Handlung zwischen Sehnsucht nach Liebe, Freiheit, Glück und Scheitern. Der Fantasie-Roman entstand während eines Internet-Live-Projekts und nimmt am Preis der Leipziger Buchmesse 2018 teil, auf dieser die Autorin ebenfalls vertreten sein wird.

„Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt“ ist eine Rahmenerzählung mit 12 eigenständigen Kurzgeschichten, die auf besondere Weise mit der Region Hohenlohe und dem Schwäbsich-Fränkischen Naturpark verbunden sind. In einer Winternacht stolpert eine junge Frau über einen obdachlosen Kobold aus der Anderswelt, den exzentrischen, neurotischen „Getreuen Vonsch“. Manati nimmt diesen kurzerhand bei sich auf, Neugier wandelt sich zunehmend in Vertrautheit. Fortan dreht sich Manatis Leben immer weniger um Alltägliches oder missglückte Dates und Liebeskummer. Stattdessen begibt sie sich zusammen mit dem Kobold auf Erzählungsreise in eine berauschende Welt der Fantasie, wie sie ungewöhnlicher nicht sein könnte. Die Autorin nutzt hierfür nicht nur bekannte und neu kreierte Fabelwesen, sondern epochenübergreifend ebenfalls Personen wie Musiker, Maler oder das schmerzvolle Leben eines Holocaustopfers.

Die Anderswelt-Erzählungen zeichnen sich durch facettenreiche Charaktere, mutige Gedanken und neue Interpretation längst vergessener Weisheiten aus. Dazu treffen Menschen in kühnsten Fabelwelten auf Nixen, Waldgeister bis Mischwesen wie z.B. die Tochter eines Butzenmachers, die von einer zeitreisenden Elfe entführt wird. Trotz aller offensichtlicher Unterschiede teilen die auftretenden Figuren eine verbindende Gemeinsamkeit: Alle fühlen die ureigene Sehnsucht nach dem Echten, Guten, Wahren und lebensbejahenden Schönen.

„Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt“ konnte im Autorenblog auf www.manati-herz.de in allen Entstehungsphasen live begleitet werden und ist eine rein schwäbische Regionalproduktion. An der Realisierung sind Künstler/innen, Lektoren und Druckerei aus Hohenlohe, Schwäbisch Hall und Stuttgart beteiligt. Interessierte können den weiteren Entstehungsprozess noch bis zur Veröffentlichung am 16.12.2017 im Autorenblog, auf Facebook und im Youtube-Videoblog mitverfolgen.

Texte von der Autorin Manati Herz sind bisher in Online-Magazinen und den Lyriksammlungen der Frankfurter Bibliothek erschienen. Ebenso absolvierte sie Auftritte auf verschiedenen Lesebühnen. Im November 2017 gründete sie für ihr Buchprojekt darüber hinaus einen eigenen Kleinverlag, über den inzwischen zehn weitere Veröffentlichungen in Planung sind. Geboren 1986 im baden-württembergischen Crailsheim, wohnt Manati Herz gegenwärtig in Schwäbisch-Hall und ist im bürgerlichen Beruf Käse-Sommelière.

Buchdetails:
Titel: Fesselnde Erzählungen aus der Anderswelt
Autorin: Manati Herz
Broschiert: 215 Seiten
Verlag: Manati Herz; limitierte Erstauflage
ISBN-10: 3981939301
ISBN-13: 978-3981939309
Preis/UVP Paperback: 15,99 EUR
Preis/UVP Hardcover: 22,89 EUR

Bestellbar im Lieblings-Buchladen und online auf:
Verlag Manati Herz: www.manati-herz.de
Thalia: www.thalia.de/shop/home/show
Amazon: www.amazon.de/o/ASIN/3981939301/lovebook-autor-21

.

Kontakt
Autorin Manati Herz
Manati Herz
Kocherstaße 14
74523 Schwäbisch Hall
+49(0)152-09260163
info@manati-herz.de
http://www.manati-herz.de

Aug 25 2017

Hannover Connection 2.0 – das neue Enthüllungsbuch von Bettina Raddatz

Der Autorin von – Die Staatskanzlei –

Hannover Connection 2.0 - das neue Enthüllungsbuch von Bettina Raddatz

„Hannover Connection 2.0“ – das neue Buch von Bettina Raddatz

Ein Kaufmann wird im Zuge eines Datenschutzdeliktes von der Polizeidirektion Hannover verdächtigt, ein Bombenattentat auf den Justizminister von Niedersachsen zu planen. Unter Vorwand wird er in das Justizministerium gebeten und dort von SEK-Beamten überwältigt und durchsucht. Obwohl sich die Anschuldigung als behördlicher Irrtum herausstellt, erklärt die Polizeibehörde gegenüber dem Landtag dennoch, dass ein Anschlag gedroht habe. Der Kaufmann kämpft um seine Reputation – mit unvorhersehbaren Folgen. Seine Familie wird fortan bedroht und aus einem Auto heraus auf ihn geschossen. Die Ermittlungen der Polizei führen ins Nichts. Als die fällige Rehabilitation durch die Behörden ausbleibt, steht er persönlich und beruflich am Abgrund.

Eine Bloggerin erfährt von dem Fall und beginnt zu recherchieren. Zug um Zug stellt sich heraus, dass Akten manipuliert, Vernehmungsprotokolle aus den Akten entfernt und Falschaussagen vor Gericht gemacht wurden. Darüber hinaus liegen drei unterschiedliche Berichtversionen der Polizeidirektion dem niedersächsischen Landtag vor, ohne dass dies den Politikern des Kontrollausschusses aufzufallen scheint. Ebenso wird durch den leitenden Oberstaatsanwalt selbst das Gerücht vom Bombenattentat weiter am Leben gehalten.

Durch die Veröffentlichung der Erkenntnisse gerät auch die Bloggerin unter Druck. Es kommt zu Anfeindungen, anonymen Bedrohungen, ihr E-Mail-Konto wird gehackt und Passwörter der Polizei und der vom Verfassungsschutz überwachten Gruppierung der Reichsbürger zugespielt. Es beginnt eine Charade, in der lange unklar bleibt, wer auf wessen Seite steht und in welchem Namen handelt. Mit „Beschlagnahme“ der Blog-Dateien auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Hannover, ziehen Justiz und Verwaltung eine letzte Karte, um die Bloggerin mundtot zu machen.

Was sich wie ein komplexer Thriller mit unvorhersehbaren Wendungen liest, ist so in Hannover im Zeitraum 2008-2017 passiert. Die Autorin Bettina Raddatz weist in ihrem neuen Enthüllungsbuch „Hannover Connection 2.0 – Justiz und Verwaltung im Zwielicht“ ein engmaschiges Netzwerk aus anonymen Bedrohern und Mitarbeitern in niedersächsischen Behörden nach, ebenso sind Abgeordnete des Niedersächsischen Landtags involviert. Die Hannover Connection 2.0 verfügt über die zweifelhafte Macht, Sachlagen zweckdienlich zu beeinflussen: So wurden u.a. Strafanzeigen wegen Morddrohungen und offenkundigen Rassismus zügig als unbegründet zurückgewiesen, auf die Anzeige wegen Datendiebstahl erst gar nicht reagiert. Die für die Wahrung der Rechtsstaatlichkeit in den Polizeibehörden zuständigen Minister und niedersächsischen Landtagsabgeordneten des Kontrollausschusses sind bis heute nicht bereit, für die Aufklärung der inzwischen langen Liste der zusammenhängenden Delikte die notwendige Sorge zu tragen.

Hohes Spannungspotential ist garantiert. Wer ist Teil des Netzwerkes? Worin besteht die Motivation des Netzwerkes? Was sind die Hintergründe?

— Bestelldetails —
„Hannover-Connection 2.0 – Justiz und Verwaltung im Zwielicht“
Verlag: Winterwork Edition
ISBN 978-3-96014-333-8
Preis Printausgabe: 11,90 EUR
Preis E-Book: 9,99 EUR

Weitere Informationen auch unter www.bettina-raddatz.de

Bettina Raddatz war u. a. als Referentin im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium und als Referatsleiterin in der Niedersächsischen Staatskanzlei tätig, zuletzt als Leiterin des Europäischen Informations-Zentrum Niedersachsen. Sie gewann im Umfeld deutscher Spitzenpolitiker vielfältige Einblicke in den Politikbetrieb, die in ihrer Roman-Trilogie „Die Staatskanzlei“, „Der Spitzenkandidat“ und „Die Kanzlerkandidatin“ über die Landespolitik Niedersachsen einflossen.

Kontakt
Bettina Raddatz via Winterkorn Edition
Bettina Raddatz
Carl-Zeiss-Straße 3
04451 Borsdorf

kontakt@bettina-raddatz.de
http://www.bettina-raddatz.de

Jun 19 2017

„Sanssouci‘ – Neuer Lyrik-Band vom Wesen, Sinn und Ziel des Menschen

Erstmals auf Deutsch – Marie-Dominique Unkel

"Sanssouci

Poesie-Band ‚Sanssouci‘ von Marie-Dominique Unkel

Die lyrische Dichterin Marie-Dominique Unkel präsentiert mit dem neuen Poesie-Band „Sansoucci‘ erstmals ein Werk in deutscher Sprache. Sie blickt auf diverse Veröffentlichungen in Frankreich und England sowie zahlreiche Auszeichnungen und Poesie-Preise zurück. Visionär verarbeitet sie in ihren Gedichten universell relevante Themen wie die Unterdrückung der Frau oder die Zukunft der Gesellschaft. „Sanssouci‘ ist per sofort im Buchhandel oder direkt beim Verlag Mylinfalkläm Asperg Mühlen – Tjoa erhältlich.

Die neuen, im Lyrik-Band „Sanssouci‘ erschienenen Gedichte von Marie-Dominique Unkel befassen sich auf lebendige Weise mit den Herausforderungen zwischen menschlichem Streben und Begehren, zwischen individueller Wahrheit und realer Wirklichkeit. Aufgezeigt wird die Dualität von gelebter Vergangenheit und realer Gegenwart. Die poetische Dichterin vermittelt Gedankenwelten zu Gesellschaft, dem Wandel der Mentalitäten und dem Zustand der Welt. Über allem steht die zentrale Herausforderung des Individuums: nach dem Sinn des Lebens und Daseins. „Mensch sein ist auch eine Bestimmung“, sagt Marie-Dominique Unkel. „Denken und Fühlen sollten auf das Ziel des Guten ausgerichtet sein“. So lenken die Gedichte die Sinne der Leser einmal besinnlich sublimierend, ein anderes Mal nachdenklich bedrückend auf die Fragestellungen der Gegenwart und liefern damit neue Gedankenanstöße zur konstruktiven Selbstreflektion.

Die Basis für diese thematische Auseinandersetzung bildet ihr Ethikverständnis nach dem ganzheitlichen Prinzip. Marie-Dominique Unkel formuliert in Duktus und Vokabular konzentriert und bedient sich dabei einer einprägsam direkten Sprache. Sie bleibt der Lyrik verhaftet und verdichtet Emotionen stringent zu einer poetischen Essenz. Gedanken und Leitlinien verarbeitet sie dafür komprimierend in assoziierenden Wörtern: gefühlvoll, philosophisch und stets menschlich.

Im Alter von 22 Jahren traf Marie-Dominique Unkel auf den Philosophen Jean-Paul Sartre, der für erste Inspirationen zu ihren literarischen Arbeiten sorgte. Weitere Begegnungen mit renommierten Literaten wie Suzanne Chantal aus dem Schriftstellerkreis um Andre Malraux folgten. Mehrfach wurde sie mit dem Poesiepreis Prix Honneur Charles Le Quintrec ausgezeichnet, bereits 1976 erhielt sie den Literaturpreis „Moulin de l’Ecluse“. Seit dem 17. März 2017 ist sie zudem Mitglied der französischen Literatur-Institution La Societe des Poetes Franais, an der Seite von berühmten Schriftstellern wie Jean Cocteau, Leopold Senghor und zahlreiche weiteren. Marie-Dominique Unkel studierte Literaturwissenschaften, Journalismus, Psychologie, Philosophie, englische Literatur und Sozialwissenschaften in Paris. Entsprechend findet sich ihr interdisziplinäres Wissen in der Ausdruckskraft ihrer Poesie wieder. Darüber hinaus ist sie Inhaberin eines alteingesessenen Anti-Stress-Zentrums mit Spezialisierung auf Holotherapie zur Gewichtsreduktion.

Auszug aus Sanssouci – ENTSCHLEIERTE FRAUEN:
Wenn
Jene, die eingeschlossen sind
In einem Haus,
In einer Idee,
In einer Religion,
In einem System
Aus Perversionen und Lügen,
Am Boden gehalten und dem Tod geweiht
In mörderischen Ideologien
Unvereinbar mit den universellen Gesetzen
Von Toleranz und Freiheit.
Wenn die grausame Unterdrückung
Sadistisch und zerstörerisch,
Ins Bewusstsein vordringt,
Wird diese kranke, pathologische Macht,
Die sich jeglicher Entwicklung widersetzt,
Vernichtet werden.
Wenn diese Frauen, verschleiert
Damit nicht ein jeder ihre Schönheit
Oder einfach ihre Persönlichkeit entdecken kann,
Wenn sie aufstehen werden.
Befreit von verbotenen Schikanen, Frustrationen
Aggressionen,
Werde Sie, ihre Peiniger, untergehen.


Bestellinformationen:
Gedichtband Sanssouci
Verlag: Mylinfalkläm – Asperger Taschenbücher; Auflage: 1
Sprache: Deutsch
ISBN 978 – 3 – 9816775 – 8 – 4
Preis 14,50 EUR
Beziehbar über den Buchhandel oder direkt via Verlag unter mylinfalklaem@gmx.de

.

Kontakt
Marie-Dominique Unkel
Marie-Dominique Unkel
Moltkestraße 51
74321 Bietigheim-Bissingen
+49-(0)-7142-220486
md.unkel@holotherapy-unkel.com
http://www.holotherapy-unkel.com

Apr 7 2017

Buchvorstellung: TOKOGLIFOS

Die gesellschaftlichen Schieflagen und ihre Verursacher

Buchvorstellung: TOKOGLIFOS

H. T. Thielen

Glauben Sie alles, was uns die Politik erzählt?

Wir, die Nachkommen der Dichter und Denker, verkümmern zu Opportunisten und Erfüllungsgehilfen einer herrschenden Machtelite. Unmündig, politisch desinteressiert, egozentrisch und gefühlskalt stehen wir dem Elend der Welt gegenüber.
Zeitgleich agiert die herrschende Elite, die Tokoglifos, im Verborgenen. Sie entstammen dem Adel, der Hochfinanz, Politik und Wirtschaft. Wenige Superreiche lenken die globalen politischen Geschehnisse – zu ihrem eigenen Vorteil.
Das vorliegende Buch hat ein Ziel: Es will dem Leser die wahren gesellschaftlichen Zusammenhänge offenbaren.
Der Autor klagt den menschenverachtenden Kapitalismus als Ursache der Verwerfungen unserer Zeit an. Er diskutiert die wissende Beteiligung der Politik an den herrschenden Zuständen. Er spricht uns alle an, wir, die lethargisch das Weltgeschehen tatenlos zur Kenntnis nehmen.
Doch er zeigt auch Lösungen auf, die uns helfen können, den Weg zurück zu einem denkenden, mündigen Menschen zu finden.

Der Text wendet sich an Leser, die an aktuellen politischen Fragestellungen und tieferliegenden Zusammenhängen interessiert sind. Er behauptet nicht, er bedient sich Tatsachen und weist Zusammenhänge mithilfe von Zitaten und Quellen nach. Dabei handelt es sich nicht um eine wissenschaftliche Publikation, vielmehr stellt der Text eine gedankliche Auseinandersetzung mit romanhaften Zügen dar, die dazu dienen sollen, das Erzählte fundiert, aber kurzweilig wiederzugeben. Darin liegt zugleich die Stärke des Textes. Er beleuchtet die jeweiligen Zusammenhänge in komprimierter Form, ohne sich in unüberschaubaren Details zu verlieren. Er gibt den Lesern einen erschütternden, aber notwendigen Einblick in Zusammenhänge, die nicht offen kommuniziert werden.
Eine brisante Aufklärungsschrift, ja eine Streitschrift, die den Leser auffordert, sich nicht länger manipulieren zu lassen.

Ein Buch, das dem Leser zuruft: Wach auf Mensch, denke nach und wach endlich auf!

„Tokoglifos“
von H. T. Thielen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN:
978-3-7345-9608-7 (Paperback)
978-3-7345-9609-4 (Hardcover)
978-3-7345-9610-0 (e-Book)

zu bestellen.

Alle weiteren Informationen zum Buch finden Sie unter www. tredition.de sowie unter

Firmenkontakt
H. T. Thielen
H. T. Thielen
Dianastrasse 7
54669 Bollendorf

tokoglifos@t-online.de
http://www.tokoglifos.net

Pressekontakt
H. T. Thielen
Helmut T. Thielen
Dianastrasse 7
54669 Bollendorf
015140020925
tokoglifos@t-online.de
http://www.tokoglifos.net

Mrz 31 2017

Ruhrpottlümmel: Coming-of-Age-Roman von Ralf Thain zelebriert das goldene Zeitalter des Ruhrpotts

Ruhrpottlümmel: Coming-of-Age-Roman von Ralf Thain zelebriert das goldene Zeitalter des Ruhrpotts

Ruhrpottlümmel von Ralf Thain

– Zwischen Zeche und Beatclub – der Ruhrpott der 50er bis 80er Jahre
– Revierkämpfe mit Pomade, Kohlenstaub zwischen den Zähnen
– Ralf Thain“s biografische Episoden eines Malocher-Rebells

Ungeschminkt, authentisch, selbstironisch wie die raue Seele des Ruhrgebiets – das ist Ralf Thain“s Debütroman „Ruhrpottlümmel“, der autobiografische und fiktionale Episoden zu einem kurzweiligen, unterhaltsamen Rückblick in das goldene Zeitalter des Ruhrpotts mischt.

Der Coming-of-Age-Roman erzählt die Herausforderungen und Lebensfreude im Alltag der Fünfziger bis in die Siebziger und Achtziger Jahre vor der Kulisse von Kohlebergwerken, Chemieindustrie und sozialem Milieu der Arbeitersiedlungen.

Liebe zum Detail, Ironie, Witz und Sarkasmus prägen den Erzählstil des Autors. Thain“s Alter Ego und Ruhrpottlümmel „Horst“, genannt „Hotte“, nimmt den Leser mit auf eine temporeiche Fahrt durch die Stationen seines Lebens. Er lässt den damaligen Zeitgeist in Begegnungen und Erlebnissen realistisch auferstehen, immer vor dem Hintergrund der heute noch faszinierenden und stets pulsierenden Industriekulisse. So ist Ralf Thain mit Ruhrpottlümmel fast schon eine kulturhistorische Reise durch das industrielle Deutschland gelungen. Ebenso schafft er es, die originellen Charaktere des Ruhrgebiets wieder lebendig werden zu lassen, die heute in der Form kaum noch anzutreffen sind.

Das Buch erscheint als Paperback im tredition-Verlag und umfasst 316 Seiten. Ebenfalls ist ein eBook als Download verfügbar. Der Autor arbeitet bereits an der Fortsetzung von Ruhrpottlümmel.

Ralf Thain, geboren 1953, wuchs im nördlichen Ruhrgebiet auf. Er arbeitete für internationale Unternehmen im In- und Ausland, bevor er 1981 mit seiner Frau eine Werbeagentur gründete.

Leseproben unter www.ralf-thain.info und www.tredition.de

Ralf Thain bei Facebook: www.facebook.de/ralfthain und Twitter: www.twitter.com/Ralf_Thain

Bestelldetails:
tredition-Verlag GmbH, Hamburg
ISBN Paperback: 978-3-7345-4191-9, 316 Seiten // EUR 12,99
ISBN eBook: 978-3-7345-4192-6 // EUR 3,99

Ruhrpottlümmel von Ralf Tain ist über www.tredition.de, im Buchhandel und auf allen bekannten Online-Plattformen verfügbar.

.

Kontakt
tredition GmbH
Nadine Otto
Grindelallee 88
20144 Hamburg
040 / 41 42 778 00
info@tredition.de
http://www.tredition.de

Jan 20 2017

Buchvorstellung: Als der Beat das Ruhrgebiet elektrisierte. Die Geschichte einer Liebe.

Ralf Thains zweiter Roman ist eine Hommage an den rauen Beat-Ruhrpott.

Buchvorstellung: Als der Beat das Ruhrgebiet elektrisierte. Die Geschichte einer Liebe.

Buchcover: „2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer!“ von Ralf Thain

„2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer!“ ist der Titel von Ralf Thains zweitem Werk. Der Untertitel „Erinnerungen eines Rock „n“ Roll-Bassisten“ bringt den Inhalt auf den Punkt. Er erzählt die Geschichte eines jungen Ruhrpott-Rebellen. Aufgewachsen in den 50er und 60er Jahren, als Musik noch in Kofferradios und auf Schallplatten verborgen war, entdeckt Horst alias „Hotte“ nach biederer Akkordeon-Folklore schließlich seine Leidenschaft zum E-Bass. Sein Ziel: Mitglied in einer Beat-Band werden. Hotte macht Karriere – zwar nicht als Musiker, aber als Talentscout für eine Plattenfirma in den USA. Mit nur 24 Jahren bereist er die gesamte Ostküste und findet dort Musiker, wie er selbst gerne einer hätte sein wollen.

2. Reihe rechts – Der Platz neben dem Drummer gehört dem Bassisten. Hotte ist der Mann in der 2. Reihe, aber kein Verlierer. Er liebt die Musik und das Musik-Business liebt ihn. Ralf Thain gibt Stücke aus dem Album seines Lebens zum Besten und vermischt sie gekonnt mit fiktiven Elementen. So wie Schlagzeug und Bass einer Band den Rhythmus vorgeben, so bestimmt die Musik den Takt in Hottes Leben – auch in der Liebe.

Wie in seinem Erstlingswerk „Ruhrpottlümmel“ nimmt Ralf Thain die Leser zunächst mit ins Ruhrgebiet. Hier wächst Hotte auf und wird sozialisiert. Ein Arbeiterkind, das zwar vom großen Ruhm träumt, aber eigentlich nur seine Freude an der Musik leben will. Thains Stil vermittelt diese Leidenschaft mit viel Humor und Detailkenntnis. Ein Buch, das nicht nur Musikfans begeistern wird.

Erweitert wird das Buch um einen Anhang mit einem Insider-Nachschlagewerk rund um die Ruhrpott-Beat-Zeit: Hottes persönliches Musik-Wiki listet Musiker und Bands, die ihn maßgeblich beeinflussten und in den für ihn wichtigen Besetzungen, auf. Weblinks, Buch- und Plattentipps machen Lust auf mehr. Mehr Musik.

Ralf Thain wurde im nördlichen Ruhrgebiet geboren. Nach seinen schulischen Ausbildungen war er im In- und Ausland für internationale Konzerne tätig. Heute betreibt er zusammen mit seiner Frau eine kleine Werbeagentur und widmet sich in seiner Freizeit dem Schreiben und der Musik.

Sie finden Ralf Thain im Web: www.ralf-thain.info und www.ruhrpottluemmel.de, auf Facebook: www.facebook.de/ralfthain. E-Mail: ralft-thain@gmx.de.

Bestelldetails:
Bestellungen können direkt beim Verlag, in allen Buchhandlungen und auf allen bekannten Online-Plattformen vorgenommen werden.

– Paperback – Preis: EUR 9,99 – ISBN: 978-3-7345-8476-3
– Hardcover – Preis: EUR 17,99 – ISBN: 978-3-7345-8477-0
– E-Book – Preis: EUR 2,99 – ISBN: 978-3-7345-8478-7

.

Kontakt
tredition Verlag GmbH
Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
+49 40 41 42 77 800
info@tredition.de
http://www.tredition.de

Dez 20 2016

Neues Buch von Roger Rankel: Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler

Der Marketingexperte verrät, wie auch Sie mehr aus Ihrem Geschäft machen

Neues Buch von Roger Rankel: Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler

Roger Rankel: „Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler. So machen auch Sie mehr aus Ihrem Geschäft.“

„Anders gedacht, besser gemacht!“ So lautet die Devise von Bestseller-Autor Roger Rankel in seinem neuen Buch „Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler“, das ab sofort erhältlich ist. Hier lüftet der Marketingexperte die sonst wohlgehüteten Kniffe der Besten der Besten für modernen Unternehmergeist. Mit erprobten Strategien, brillanten Ideen, überraschenden Tricks und vielen Best-Practice-Beispielen für mehr Umsatz macht Rankel Marketing alltagstauglich. Nicht nur die Big Player, sondern jeder Angestellte, Freiberufler, Geschäftsinhaber und Unternehmer profitiert von seinen erprobten Praxistipps, die nachweislich zum Erfolg führen.

Ungewöhnlich einfache Strategien für mehr Umsatz und Erfolg

In seinem neuen Buch verrät Rankel Schlag auf Schlag seine Geheimnisse und besten Methoden: Wie gewinne ich neue Kunden? Wie verkaufe ich besser und mehr – ohne zusätzlichen Zeitaufwand? Oder aber auch: Wie erkenne ich, wenn mein Gegenüber mich manipuliert? Bei den Antworten geht es jedoch nicht um trockene Theorie. Wichtig ist immer die kreative Idee samt praktischem Beispiel! Sei es die „Irritationsfrage“, die „Wegzieh-Falle“, der „Aspirin-Trick“ oder das „Taxi-Turbo“. Der Leser erfährt, wie entscheidend es ist, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort die beste Taktik zu wählen.

Hochwertig: innen wie außen

Die moderne Aufmachung und das spezielle Format des Buches erinnern an eine kompakte Schatzkiste: Wie große Juwelen verstärken thematisch passende, hochwertige Fotografien auf jeder Seite den jeweiligen Aha-Effekt. Das Buch richtet sich daher nicht nur an Selbstständige und Unternehmer, Verkäufer und Berater, sondern ist auch ideal zum Verschenken an Privatpersonen. Es enthüllt, wie man mit geringem Aufwand Großes erreichen kann und mit Stolpersteinen Hürdenlauf spielt. Sowohl erfahrenen Verkäufern als auch interessierten Kunden bleibt hier der Mund offen stehen, wie einfach Marketing sein kann.

Wie beim Ei des Kolumbus: Man muss nur drauf kommen. Und genau das nimmt Roger Rankel dem Leser schon mal ab. Er ist bereits darauf gekommen und schlägt für Sie das Ei auf den Tisch. Sie müssen nur noch lesen, staunen und nachmachen.

Das Buch:
Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler
So machen auch Sie mehr aus Ihrem Geschäft
ISBN 978-3-86936-748-4
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)
GABAL Verlag, Offenbach 2016

Mehr Infos unter www.roger-rankel.de

Bestseller-Autor und Redner Roger Rankel ist einer der führenden Marketingexperten im deutschsprachigen Raum. Jährlich hält er 150 Vorträge und Seminare vor über 30.000 Zuhörern. Schon mehr als 500 kleinere Vertriebe, Mittelständler und Weltmarktführer arbeiten erfolgreich nach seiner mehrfach ausgezeichneten Methode der Kundengewinnung.

Firmenkontakt
Roger Rankel
Roger Rankel
Erika-Mann-Straße 47
80636 München
+49 (0)89-599 88 555
presse@roger-rankel.de
http://www.roger-rankel.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Corinna Wellnitz
Grimmelshausenstraße 25
50996 Köln
+49 (0)221-77 88 98-0
+49 (0)221-77 88 98-18
presse@roger-rankel.de
http://www.pspr.de

Apr 18 2016

Buchvorstellung: Protokoll einer Staatssanierung – Wege aus der Krise

In den letzten 45 Jahren haben Politiker nicht gesagt, wie die Schulden von 2.048 Euro refinanziert und Einnahmeverluste von rund 1.150 Mrd. Euro kompensiert werden sollen.

Buchvorstellung: Protokoll einer Staatssanierung - Wege aus der Krise

Bild: Agenda 2011-2012

(UfSS) Was hat Dieter Neumann, Autor, freier Journalist, Mitglied im „Deutschen Verband der Pressejournalisten“, bewogen, sich ausgerechnet dieser anspruchsvollen Aufgabe zu stellen? Es war die Vision, eine in die Zukunft gerichtete Erkenntnis, einen Weg aus der globalen Krise gefunden, zu haben. Vorausgegangen war ein gründliches Studium der sozialpolitischen, finanzpolitischen und wirtschaftspolitischen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Erweitert durch die Statistiken des statistischen Amtes der Europäischen Union (ESTAT) und Statista.

In Verbindung mit weiteren bedeutenden Quellen wie Wikipedia, nationalen und internationalen Nachrichten und der Ansprache von Behörden, wurden die Gründe der Krise transparent. Seit 1970 sind die Staatsschulden auf 2.048 Mrd. Euro gestiegen, weil die Staatsausgaben um 1.280 Mrd. Euro höher waren als die Staatseinnahmen. Das hat 768 Mrd. Euro Zinsen gekostet und zu einem Staatsdefizit von 2.048 Mrd. Euro geführt. Bis heute wurden keine DM/Euro getilgt. In dieser Zeit wurden 25 Steuerarten abgeschafft – die Einnahmen daraus.

1991 hat Helmut Kohl die Börsenumsatzsteuer ersatzlos gestrichen und 1997 die Vermögensteuer ausgesetzt, was Steuerausfälle von rund 750 Mrd. Euro zur Folge hatte. 1993 wurde die Lohnsteuer und Einkommensteuer von 53 auf 42 Prozent gesenkt. Dadurch wurde auf weitere Steuereinnahmen von rund 400 Mrd. Euro verzichtet. Das ist die globale Krise, die Schuldenkrise. In den letzten 45 Jahren haben Politiker nicht gesagt, wie die Schulden von 2.048 Euro refinanziert und die Einnahmeverluste von rund 1.150 Mrd. Euro kompensiert werden sollen. Der Staat hat sich totgespart.

Politiker wollen seit 45 Jahren sparen, Haushalte konsolidieren, Schulden abbauen und investieren. Diesem Kompass sind sie nicht gefolgt, was zu einer großen Politikverdrossenheit bei den Bürgern führte. Diesen Part hat das im Mai 2010 gegründete soziale Netzwerk Agenda 2011-2012, eine Initiative von Bürgern für Bürger, übernommen. Im Mai 2010 wurde der Öffentlichkeit im Internet ein Sanierungskonzept mit einem aktuellen Finanzrahmen von über 275 Mrd. Euro zu Diskussion angeboten, das für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht. Das Gründungsprotokoll ist als Sachbuch erschienen und in der Staatsbibliothek in Berlin hinterlegt.

Agenda 2011-2012 gibt Antworten auf viele kleine und große Probleme und Aufgaben, wie sie gelöst und finanziert werden können. Agenda 2011-2012 ist der Zeit mit diesem – in die Zukunft weisendem Programm – weit voraus. Gingen Politiker und Experten bisher davon aus, dass bis 2040 rund 15 Millionen qualifizierte Beschäftigte fehlen, ergibt sich nunmehr eine drastische Wende. Nach Zukunftsforschern, der School of London und Unternehmern (4.0), werden bis 2040 durch Computer, künstlicher Intelligenz, Roboter usw. 18 Millionen Arbeitsplätze vernichtet. Wissenschaftler sprechen von jedem 2. Arbeitsplatz. Auch darauf gibt Agenda 2011-2012 Antworten und bietet ein entsprechendes Finanzierungskonzept an. Es wird ein Angebot unterbreitet, nach dem ein Arbeitsloser um 176 Euro pro Monat bessergestellt wird und der Staat rund 2.500 Euro pro Person und Jahr spart.

Dieter Neumann bietet eine spannende Lektüre an, die darauf zielt, dass zukünftig alle Gesellschaftsschichten angemessen an den Kosten des Staates beteiligt werden. Es ist nicht weiter hinnehmbar, dass die Regierung 2.048 Mrd. Euro Schulden verwaltet, während eine Minderheit Privatvermögen von über 12 Billionen Euro besitzt und darauf keinen Cent Steuern zahlt. Dazu gehört auch, dass Unternehmen für einen Umsatz von fast 6 Billionen Euro zeichnen und darauf keinen Cent Umsatzsteuer zahlen. Die Neuauflage des Sachbuchs „Protokoll einer Staatssanierung – Wege aus der Krise“ ist ab sofort als E-Book (3,99 Euro) oder das Sachbuch (8,99) im Buchhandel, bei Amazon und Agenda 2011-2012 verfügbar.

Dieter Neumann

Agenda 2011-2012
Agenda News
Union für Soziale Sicherheit
Dieter Neumann
Wintershall Allee 7
31275 Lehrte
Telefon 05132-52919
Info@agenda2011-2012.de
http://www.agenda2011-2012.de

Im Mai 2010 wurde das soziale Netzwerk Agenda 2011-2012, eine Initiative von Bürgern für Bürger, gegründet. Im Mittelpunkt steht das zentrale Thema einer Staatssanierung. Der Öffentlichkeit wird ein Sanierungskonzept mit einem jährlichen Finanzrahmen von 275 Milliarden Euro zur Diskussion angeboten, das für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht.

Das Gründungsprotokoll ist als Sachbuch erschienen. Ziel aller Aktivitäten ist es, eine angemessene Beteiligung aller Gesellschaftsschichten an den Kosten des Staates zu erreichen. Dazu wird ein Konsens mit Bürgern, Politikern, Sozialnetzen, Kirchen, Gewerkschaften, Unternehmern und Vermögenden gesucht. Nur gemeinsam werden wir die globale Krise überwinden und soziale Gerechtigkeit erlangen.

Im Mai 2010 wurde das soziale Netzwerk Agenda 2011-2012, eine Initiative von Bürgern für Bürger, gegründet. Im Mittelpunkt steht das zentrale Thema einer Staatssanierung. Der Öffentlichkeit wird ein Sanierungskonzept mit einem jährlichen Finanzrahmen von 275 Milliarden Euro zur Diskussion angeboten, das für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht.

Das Gründungsprotokoll ist als Sachbuch erschienen. Ziel aller Aktivitäten ist es, eine angemessene Beteiligung aller Gesellschaftsschichten an den Kosten des Staates zu erreichen. Dazu wird ein Konsens mit Bürgern, Politikern, Sozialnetzen, Kirchen, Gewerkschaften, Unternehmern und Vermögenden gesucht. Nur gemeinsam werden wir die globale Krise überwinden und soziale Gerechtigkeit erlangen.

Kontakt
Agenda 2011 -2012
Dieter Neumann
Wintershall Allee 7
31275 Lehrte
05132-52919
info@agenda2011-2012.de
http://www.agenda2011-2012.dd

Mrz 14 2016

Lesung und Vortrag: „Gelassenheit gewinnt“

Am 17. März stellt Christian Bremer sein neues Buch auf der Leipziger Buchmesse vor

Lesung und Vortrag: "Gelassenheit gewinnt"

Neuerscheinung: Christian Bremer „Gelassenheit gewinnt“

(Düsseldorf) Ab 17. März heißt es wieder „Leipzig liest“. Zur Eröffnung der Leipziger Buchmesse erscheint Christian Bremers neues Buch „Gelassenheit gewinnt. Aktiv und ausgeglichen mit mentaler Stärke“. Der Gelassenheitsexperte und Vortragsredner stellt seinen Leitfaden für innere Ruhe, Glück und Erfolg im Alltag gleich bei zwei Gelegenheiten im Rahmen der Messe vor: am Donnerstag, den 17. März um 12:30 Uhr im Forum Sachbuch (Halle3, E211) und um 17:00 Uhr im JobClub Leipzig in der Axis Passage (Georg-Schumannstraße 171-175, 04159 Leipzig).

Persönlich, ganz gelassen, lebendig und mit viel Humor führt Bremer in den beiden Eventvorträgen aus, warum Stress dumm und krank macht und warum wir ihn dennoch als Geschenk betrachten können und sollten. Denn gegen den alltäglichen Wahnsinn ist ein Kraut gewachsen: Gelassenheit ist trainierbar. Wie? Genau das verrät Bremer bei seinen Auftritten und präsentiert verschiedene Techniken aus seinem Buch.

„Grau, teurer Freund, ist alle Theorie“ hat schon Goethes Mephisto erkannt. Daher erläutert „Gelassenheit gewinnt“ nicht nur theoretisch, warum Stress in erster Linie Kopfsache ist. Christian Bremer geht schnell zur Umsetzung über und stellt die Übungen und Techniken, mit denen jeder ruhiger und gelassener werden kann, in den Vordergrund. Einfach durchzuführen, pragmatisch und wenig zeitintensiv sind die wichtigsten Merkmale der Anleitungen im Buch. Das Hauptaugenmerk hat Bremer darauf gelegt, dass sich die Übungen auch schnell in Pausen zwischendurch durchführen lassen. Dabei ist für den Notfall – also akute Stresssituationen – genauso vorgesorgt wie für eine längerfristige und dauerhafte Integration von innerer Ruhe und Leichtigkeit in den Alltag.

Die Vortragstermine von Christian Bremer im Überblick:

Donnerstag, den 17. März 2016
-12:30 Uhr im Forum Sachbuch (Halle 3, Stand E 211)
-17:00 Uhr im JobClub Leipzig (Axis Passage, Georg-Schumannstraße 171-175, 04159 Leipzig).

Christian Bremer ist Vortragsredner, Businesscoach und Experte für kraftvolle Gelassenheit und wirkungsvolles Stressmanagement. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt er Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter und weiß: „Wenn wir unser Energielevel hoch und die Krankheitsrate gering halten wollen, müssen wir lernen, gelassener mit Stress und Ärger umzugehen.“ Christian Bremers Leidenschaft ist es, Menschen mental stark zu machen. Die Erfahrung seiner Kunden zeigt, dass Menschen und ihre Unternehmen dank mentaler Stärke nicht nur gesünder, sondern auch erfolgreicher werden. Der Experte vertritt und vermittelt die Überzeugung: „Stress ist ein Geschenk, denn jedes Gefühl von Ärger ist ein Weckruf unseres Körpers.“ Zu weiteren Informationen und zu seinem Blog gehen Sie auf: www.christian-bremer.de und www.gelassenheit-gewinnt.de

Firmenkontakt
Christian Bremer
Christian Bremer
Kaiserswerther Straße 115
40880 Ratingen
02102 / 420962
info@christian-bremer.de
christian-bremer.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Simone Peschke
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
0221 778898 0
simone.peschke@pspr.de
pspr.de