Posts Tagged CES Asia

Jun 1 2017

Hirschmann Car Communication zeigt Produkt-Highlights auf der CES Asia 2017

Innovative Technologien für das vernetzte Fahrzeug am Stand Nr. 1232 in Halle N1. Smart Antenna und Remote Tuner Module reduzieren Komplexität in Systemarchitektur von Infotainmentlösungen.

Vom 7. bis 9. Juni präsentiert die Hirschmann Car Communication GmbH auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES Asia) in Shanghai technologische Highlights aus ihrem Produktportfolio. Am Stand Nr. 1232 in Halle N1 erwarten das Messepublikum innovative Antennenlösungen und Infotainmentarchitekturen für das vernetze Fahrzeug der Zukunft. Zu den ausgestellten Produkten zählen u.a. die

-Smart Antenna, die Transceiver, Tuner und Antenne in einer Einheit „intelligent“ kombiniert und verschiedene Dienste wie Radio, GPS, Mobilfunk, eCall, TV und Car-to-X außerhalb der Head-Unit an einer zentralen Stelle im Fahrzeug verbindet;
-Remote Tuner Module, welche die Empfängertechnologie von der Head-Unit näher an die Antenne rücken und dadurch einen zusätzlichen Verstärker überflüssig machen;
-Transparente Folienantenne, die mit einer Transparenz von mehr als 80 Prozent nahezu unsichtbar auf Scheiben oder anderen Flächen angebracht werden kann.

Darüber hinaus führt Hirschmann Car Communication am Messstand eine beleuchtete Sharkfin-Dachantenne vor, die in Verbindung mit einem Diebstahlwarnsystem zum Einsatz kommt. Außerdem können sich Besucher über konventionelle Folienantennen, Radio- und TV-Module informieren.

„Als Leitmesse für branchenübergreifende Zukunftstechnologien ist die CES Asia ein wichtiger Zugangspunkt zum asiatischen Wachstumsmarkt. Wir freuen uns, dort bereits zum dritten Mal unser breites Produktspektrum für den Automobilsektor im Bereich Infotainment und Entertainment zu präsentieren“, sagt Ludwig Geis, Geschäftsführer der Hirschmann Car Communication GmbH.

Über eine Tochtergesellschaft in Shanghai ist Hirschmann Car Communication bereits seit 2007 in Asien etabliert. Zusammen mit namhaften Automobilherstellern baut das Unternehmen seine Aktivitäten in China kontinuierlich aus.

Über Hirschmann Car Communication:
Die Hirschmann Car Communication GmbH mit Sitz in Neckartenzlingen, nahe Stuttgart, ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Sende- und Empfangssysteme in der mobilen Kommunikation. Das Portfolio an innovativen Lösungen reicht von Antennen-, Tuner- und Infotainmentsystemen mit Radio- und TV-Modulen für die Automobilindustrie bis hin zu kundenspezifischen M2M- und Telematiklösungen. Hirschmann Car Communication hat Standorte in Deutschland, Ungarn, China, Frankreich, Mexiko und den USA sowie eine Entwicklungspartnerschaft in der Ukraine. Im Geschäftsjahr 2017 (03/2016 – 02/2017) erzielten die weltweit mehr als 1.000 Beschäftigten einen Umsatz von 153 Mio. Euro. Seit 2012 gehört Hirschmann Car Communication zur VOXX International Corporation (USA). Weitere Informationen im Internet unter www.hirschmann-car.com

Firmenkontakt
Hirschmann Car Communication GmbH
Christa Werner
Stuttgarter Straße 45-51
72654 Neckartenzlingen
+49 7127 14-1816
christa.werner@hirschmann-car.com
http://www.hirschmann-car.com

Pressekontakt
WYZE Projects
André Nowak
Notburgastraße 3
80639 München
+49 (0)89-178 766 -67
+49 (0)89-178 761 -47
nowak@wyze.de
http://www.wyze.de

Apr 26 2016

Hirschmann Car Communication und VOXXHirschmann präsentieren Produkt-Highlights auf der CES Asia 2016

Smart Antenna, Keyless-Entry System via Smartphone, Transparente Folienantenne, Remote-Start und Rear-Seat-Infotainment Systeme am Messestand N1-1237

Neckartenzlingen, 26. April 2016 – Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES Asia) in Shanghai wird Hirschmann Car Communication gemeinsam mit VOXXHirschmann am Stand Nr. 1237 in Halle N1 vertreten sein. Vom 11. bis 13. Mai werden dem Messepublikum technologische Highlights aus dem Produktportfolio vorgestellt, die dem CES-Themenfokus „Konnektivität, Innovation und Internet der Dinge“ entsprechen. Dazu zählen u.a. die

– Smart Antenna, die Dienste wie Radio, GPS, Mobilfunk, eCall, TV und Car-to-X außerhalb der Head-Unit an einer zentralen Stelle bündelt und bereitstellt;
– Keyless-Entry Systeme (eFob), mit denen der Zugang zum Fahrzeug per Smartphone ohne Schlüssel möglich wird;
– Transparente Folienantenne, die mit einer Transparenz von mehr als 80 Prozent nahezu unsichtbar auf Scheiben oder anderen Flächen angebracht werden kann;
– Remote-Start Systeme, die den Start des Fahrzeuges mittels Funk ermöglichen;
– Rear-Seat-Infotainment Systeme der nächsten Generation, die für den kabellosen Austausch von Inhalten (z.B. DVD, Musik, Bilder) zwischen verschiedenen mobilen Geräten sorgen.

Außerdem können sich die Standbesucher über eine beleuchtete Dachantenne, die in Verbindung mit einem Diebstahlwarnsystem zum Einsatz kommt, sowie über konventionelle Folienantennen, Radio- und TV-Module, das Asset Tracking Modul und weitere Produkte für das Rear-Seat-Entertainment informieren.

„Die CES Asia dient zunehmend als Plattform zum Austausch mit asiatischen und europäischen Automobilherstellern und Tier1 Lieferanten. Wir freuen uns, gemeinsam mit VOXXHirschmann unser breites Produktspektrum für den Automobilsektor im Bereich Infotainment, Entertainment, Tracking und Zugangssysteme präsentieren zu können“, sagt Ludwig Geis, Geschäftsführer der Hirschmann Car Communication GmbH.

In Asien ist Hirschmann Car Communication seit 2007 über eine Tochtergesellschaft in Shanghai etabliert. Mit namhaften chinesischen Automobilherstellern baut das Unternehmen seine Aktivitäten in China kontinuierlich aus.

Weitere Informationen sind über unsere Webseite www.hirschmann-car.com erhältlich. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter hcc@wyze.de zur Verfügung.

Zeichen: 2.424

Über Hirschmann Car Communication:
Die Hirschmann Car Communication GmbH mit Sitz in Neckartenzlingen, nahe Stuttgart, ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Sende- und Empfangssysteme in der mobilen Kommunikation. Das Portfolio an innovativen Lösungen reicht von Antennen-, Tuner- und Infotainmentsystemen mit Radio- und TV-Modulen für die Automobilindustrie bis hin zu kundenspezifischen M2M- und Telematiklösungen. Hirschmann Car Communication hat Standorte in Deutschland, Ungarn, Frankreich, China und den USA. Im Geschäftsjahr 2015 (03/2014 – 02/2015) erzielten die weltweit rund 900 Beschäftigten einen Umsatz von 135 Mio. Euro. Seit 2012 gehört Hirschmann Car Communication zur VOXX International Corporation (USA). Weitere Informationen im Internet unter www.hirschmann-car.com.

Über VOXXHirschmann:
VOXXHirschmann Corporation ist eine Einheit aus den Automotive Bereichen Hirschmann Car Communication, Audiovox Incaar, VOXX Electronics, Code Alarm OE und Invision von VOXX International Corporation. Am Hauptsitz in Orlando/Florida (USA) werden hochwertige Multimedia-Elektronik und mobile Lifestyle-Produkte sowie Lösungen für mehr Sicherheit und Komfort für die Erstausstattung und Nachrüstung von Fahrzeugen der weltweiten Premium-Marken entwickelt und gefertigt. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.voxxhirschmann.com.

Firmenkontakt
Hirschmann Car Communication GmbH
Sibylle Steilner
Stuttgarter Straße 45-51
72654 Neckartenzlingen
+49 7127 14-1227
sibylle.steilner@hirschmann-car.com
http://www.hirschmann-car.com

Pressekontakt
WYZE Projects
André Nowak
Notburgastraße 3
80639 München
+49 (0)89-178 766 -67
+49 (0)89-178 761 -47
nowak@wyze.de
http://www.wyze.de

Mai 27 2015

CES Asia 2015: HUAWEI und die Audi Group erforschen gemeinsam die Zukunft des vernetzen Autos

Shanghai, China, 27. Mai 2015 – HUAWEI und die Audi Group bündeln ihre Kräfte: Auf der Consumer Electronics Show Asia 2015 (CES Asia) zeigen die Unternehmen gemeinsam die Zukunft der vernetzen Fahrzeugtechnologie. Der neue Audi Q7 SUV ist mit LTE-Modulen von HUAWEI ausgestattet und unterstützt 2G-, 3G- und 4G-Netzwerke sowie TDD-LTE- und FDD-LTE-Standards. Die Partnerschaft zwischen HUAWEI und dem Automobilhersteller bietet dem Nutzer entscheidende internetfähige Funktionen, die das Fahrerlebnis verbessern. Unter anderem werden Daten Download-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s übertragen.

„Der vernetzte Automarkt birgt unbegrenzte Möglichkeiten für das Fahrerlebnis von morgen und wir freuen uns über die Partnerschaft mit der Audi Group“, sagte Richard Yu, CEO der Consumer Business Group bei HUAWEI. „Unser Ziel ist es, durch die Partnerschaft mit führenden Automobilherstellern wie Audi, die besten Vernetzungsdienste und -lösungen für die kommende Auto-Generation zu entwickeln. Dazu gehört eine verbesserte Interaktion zwischen Fahrzeugen, Smartphones, Wearables und dem Fahrer. So soll eine nahtlose Kommunikation und eine optimierte Fahrumgebung geschaffen werden.“

Jetzt, da die Kommunikation zwischen Autos und urbaner Infrastruktur mehr und mehr Realität wird, werden nach Smartphones und Wearables nun Fahrzeuge im Fokus stehen, wenn es um die Weiterentwicklung vernetzter Technologien geht. Im Jahr 2020 werden nach einem Industriereport von Telefonica bereits 90 Prozent der Autos mit dem Internet vernetzt sein. Für das Internet der Dinge stellt diese Prognose eine signifikante Veränderung dar.
Als einer der weltweit führenden Hersteller von Luxus-Autos, steht die Audi Group für überragende Technologie- und Qualitätsstandards. Im Jahr 2014 wurde HUAWEI für seine führende Expertise in den Bereichen Telekommunikation und vernetzter Automobil-Technologie als offizieller Partner der Audi Group ernannt.

HUAWEI ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Rund um den Globus arbeitet HUAWEI mit den 46 größten Unternehmen aus dem Telekommunikationsbereich zusammen und bereits heute nutzt ein Drittel der Weltbevölkerung eine Lösung oder ein Produkt des Unternehmens. In über 170 Ländern beschäftigt HUAWEI mehr als 170.000 Mitarbeiter – davon über 44% im Bereich Forschung und Entwicklung. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Düsseldorf befindet sich daher auch die Europazentrale. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv und hat mittlerweile über 1.800 Mitarbeiter an 18 Standorten. Mit den Bereichen Carrier Network und Enterprise Business sowie Consumer Business deckt HUAWEI auch auf dem deutschen Markt seine gesamte Angebotspalette ab. Seit dem Einstieg in den Smartphonemarkt in 2011 mit eigenem Brand hat es die HUAWEI Consumer Business Group bis heute geschafft zu den beliebtesten und besten Smartphoneherstellern weltweit zu gehören. Dies bestätigt auch die Platzierung unter den Best Global Brands 2014. Im Bereich der Telekommunikationsendgeräte bietet HUAWEI ein breites Portfolio: Vom Surfstick über DSL-Modems bis hin zu Tablets und Wearables, vom einfachen Telefon bis zum High-End- Smartphone. Kunden von HUAWEI sollen sich keine Gedanken über technische Daten machen müssen, sondern ein Produkt bekommen, das ihnen genug Leistung und aktuelle Technik zur Verfügung stellt – zum bestmöglichen Preis.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736218
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de