Posts Tagged ces

Jan 11 2019

Need for Speed: NETGEAR® leitet mit dem neuen Nighthawk™ AX8 WLAN-Router eine neue Ära in der intelligenten Heimvernetzung, bei der Konnektivität und

Neuer 8-Stream-WLAN-Router basiert auf dem kommenden Standard 802.11ax (Wi-Fi 6) und bietet superschnelles Multitasking-WLAN mit viermal höherer Kapazität als bei aktuellen WLAN-Standards, um heutige und zukünftige Smart Homes zu versorgen.

Need for Speed: NETGEAR® leitet mit dem neuen Nighthawk™ AX8 WLAN-Router eine neue Ära in der intelligenten Heimvernetzung, bei der Konnektivität und

München, 10. Januar 2019 – NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter von Netzwerklösungen sowie intelligenten Produkten für Smart Homes, Gaming und Streaming, zündet gleich zu Beginn des Jahres ein Feuerwerk und stellt mit dem neuen NETGEAR Nighthawk AX8 (RAX80) einen neuen 8-Stream-WLAN-Router vor, der auf dem kommenden Standard 802.11ax (auch bekannt als Wi-Fi 6) basiert und abhängig von den örtlichen Gegebenheiten Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 6 GB pro Sekunde erreicht.

Laut einem Bericht des Bundesverbands der Digitalen Wirtschaft aus dem Jahr 2018 verbringt der durchschnittliche Deutsche jeden Tag etwa 9,5 Stunden damit, digitale Medien zu hören, zu streamen, zu lesen oder anderweitig mit ihnen zu interagieren. Wenn mehrere Benutzer gleichzeitig Videos streamen, Online-Games spielen und ihre zahlreichen Smart-Home-Produkte ausführen, kann das Netzwerk überlastet werden und die Leistung leidet massiv darunter. Die neue Wi-Fi 6-Technologie steht in den Startlöchern, das Wi-Fi-Erlebnis radikal zu verbessern, indem sie mehrere Benutzer und Geräte unterbrechungsfrei anbindet und gleichzeitig eine bessere und schnellere drahtlose Kommunikation ermöglicht.

Der neue NETGEAR Nighthawk AX8 WLAN-Router ist die ideale Wahl für das heutige Smart Home, da immer mehr Geräte in einem Netzwerk angeschlossen werden müssen. Der NETGEAR Nighthawk AX8 dient als zuverlässiger Netzwerk-Hub zur Unterstützung mehrerer mobiler Geräte und Smart TVs, die Videos oder Musik streamen, und der zunehmenden Anzahl von Internet of Things-Produkten (IoT) wie IP-Kameras, intelligenten Lautsprechern, intelligenten Geräten und sogar angeschlossenen Roboter-Staubsaugern gerecht werden.

802.11ax, auch bezeichnet als Wi-Fi 6, ist der neue Wi-Fi-Standard, der auf der evolutionären OFDMA-Technologie basiert und den gleichzeitigen Datentransfer zwischen dem Router und den Clients ermöglicht. Dadurch wird die Wi-Fi-Bandbreite effizienter genutzt und die Gesamtkapazität des Heimnetzwerks erhöht, um noch mehr Traffic zu bewältigen. Wi-Fi 6 wurde entwickelt, um die Anforderungen eines typischen Smart Homes zu erfüllen, von Anwendungen mit hoher Band-breite wie Video-Streaming bis hin zu Anwendungen mit niedriger Bandbreite wie IoT-Geräten, die immer verbunden sind. Das Beste daran ist, dass es sowohl im 2,4GHz als auch im 5GHz-Band funktioniert und mit allen vorhandenen Wi-Fi-Geräten abwärts kompatibel ist.

Der NETGEAR Nighthawk AX8 ist einer der ersten WLAN-Router seiner Art, der die Aggregation von WAN-Ports unterstützt. Diese kombiniert zwei der Gigabit-Ethernet-Ports am Gerät und stellt damit mehr als ein Gigabit Internet-Geschwindigkeit für das Zuhause bereit. Die Unterstützung von 160 MHz-fähigen mobilen Geräten und Laptops ermöglicht es dem NETGEAR Nighthawk AX8, mit Gigabit-Geschwindigkeit an diese Geräte zu streamen und somit das Unterhaltungserlebnis in 4K auf ein vollkommen neues Niveau zu heben.

„Der NETGEAR Nighthawk AX8 bietet superschnelles WLAN mit besserer Abdeckung und, was noch wichtiger ist, hat die Leistung und Kapazität, um Dutzende von Geräten im typischen überlasteten Smart Home zu bedienen“, sagte David Henry, Senior Vice President of Connected Home Products bei NETGEAR. „Da wir immer mehr Wi-Fi-fähige Geräte in den eigenen vier Wänden hinzufügen, ist es wichtig, dass jedes Gerät die notwendige Bandbreite erhält. Der AX8 ist das Multitasking-Wi-Fi für einen modernen, digitalen Lebensstil – sowohl für heute als auch für die kommenden Jahre.“

Leistungsmerkmale
Der NETGEAR Nighthawk AX8 ist vollgepackt mit den innovativsten Features in der Router-Technologie, um die Leistung des WLANs und der damit verbundenen Geräte daheim zu verbessern.
-8-Stream WLAN-Router – Erweitern Sie Ihr 8-Stream Wi-Fi mit bis zu 1,2 + 4,8 Gbps für rasante Wireless-Geschwindigkeiten.
-Die stark erhöhte Netzwerkkapazität und -effizienz mit Wi-Fi 6 – Orthogonal Frequency Division Multiple Access (OFDMA) ermöglicht eine effiziente Datenübertragung für mehr Geräte gleichzeitig in Upload- und Download-Richtungen, um die Netzwerkkapazität und -effizienz erheblich zu verbessern.
-Leistungsstarker Quad-Core 1,8 GHz Prozessor – Robuste Rechenleistung für beste Leistung über alle kabelgebundenen und drahtlosen Schnittstellen. Ein zusätzlicher Quad-Core Co-Prozessor wickelt den gesamten Multi-Gig LAN-WAN-Verkehr ab, um sicherzustellen, dass der Hauptprozessor für weitere Anwendungen zur Verfügung steht.
-2 Gbps kabelgebundene Konnektivität für schnelleres Internet – Aggregation von zwei Ethernet-Ports für mehr als eine Gigabit-Internetgeschwindigkeit.
-160 MHz Channel Support – Gigabit Wi-Fi-Verbindung mit heutigen und zukünftigen mobilen Geräten, die 160 MHz-Bandbreite unterstützen.
-Sechs Gigabit-Ports – Verbinden Sie mehr verkabelte Geräte für einen schnelleren Datentransfer und unterbrechungsfreie Verbindungen.
-Funktioniert mit vorhandenen Wi-Fi-Geräten – Unterstützt alle gängigen Wi-Fi-Geräte und ist abwärtskompatibel mit 802.11a/b/g/n/ac-Geräten.
-Leistungsoptimierte versteckte Antennen – Die AX8-Antennen sind optimiert für beste Wi-Fi-Leistung, die sich im innovativen Flügel-Design des Produkts verbirgt.
-NETGEAR Nighthawk App – Richten Sie Ihren Router ein und holen Sie mehr aus Ihrem Wi-Fi heraus. Enthält Fernzugriff zur Verwaltung Ihres Netzwerks von zu Hause aus.
-Automatische Firmware-Updates liefern die neuesten Sicherheitspatches an den Router.

Benutzerfreundliche Funktionen
NETGEAR entwickelt alle seine Produkte mit Bedacht, um die Benutzerfreundlichkeit zu unterstreichen. Die Nighthawk AX-Router bilden da keine Ausnahme – mit vielen Funktionen, die es einfach machen, das Netzwerk, die Geräte und die Inhalte zu verwalten und zu schützen.
-Smart Connect – Wählt intelligent das schnellste Wi-Fi-Band für jedes Gerät mit gleichem Wi-Fi-Namen aus.
-Nighthawk App – Einrichtung und Fernzugriff, um das Netzwerk von zu Hause aus zu verwalten.
-VPN-Unterstützung – Sicherer Zugriff auf das Heimnetzwerk, auch von unterwegs, und zwar mit jedem Gerät – PC, Mac® und mobilen Geräten mit Android™- und iOS®-Anwendungen.
-Sicherheitsupdates – Automatische Firmware-Updates ganz unkompliziert.
-Gastnetzwerk – Einfache Einrichtung eines separaten und sicheren Netzwerks für Freunde und Familie.
-Sprachsteuerung – Verwendung einfacher Sprachbefehle, um das NETGEAR Wi-Fi-Netzwerk zu steuern, da Nighthawk AX8 mit Amazon Alexa™ und dem Google Assistant funktioniert.

Preis und Verfügbarkeit
Der NETGEAR Nighthawk AX8 8-Stream AX6000 Wi-Fi 6 Router (RAX80) ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 349,– inkl. MwSt. im führenden Fachhandel erhältlich.
Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.netgear.de/home/products/networking/wifi-routers/RAX80.aspx

Über Netgear Inc.
NETGEAR (NASDAQ: NTGR) ist weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, Privatanwender und Service Provider. Das Portfolio umfasst verschiedenste Technologien in den Bereichen Wireless (WiFi und LTE), Ethernet und Powerline und zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit und Einfachheit aus. Die Produktfamilien beinhalten sowohl drahtgebundene als auch drahtlose Geräte für Networking, Breitbandzugang und Netzwerkkonnektivität. Die Produkte sind in vielfachen Konfigurationen verfügbar und erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen der Anwender. NETGEAR Produkte sind weltweit in ungefähr 31.000 Einzelhandelsstandorten und bei über 28.000 Value-Added Resellern (VARs) sowie Kabel-, Mobil- und Wireline-Service-Providern verfügbar. VARs können sich über das Partner Solution Programm qualifizieren. Hauptsitz des Unternehmens ist San Jose (Kalifornien) mit zusätzlichen Standorten in nahezu 25 Ländern. Die Niederlassungen in der DACH-Region befinden sich in München, Wien und Baar. Weitere Informationen zu NETGEAR sind unter www.netgear.de oder telefonisch (+49 89 45242-9000) erhältlich.

Informationen zu NETGEAR in Deutschland: www.netgear.de
Newsroom für NETGEAR Business-Lösungen: www.netgear-newsroom.de
NETGEAR auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/netgear-business-deutschland
NETGEAR auf Twitter: https://twitter.com/NetgearBusiness
NETGEAR Press-Kit: http://bit.ly/PressKitNETGEAR

Firmenkontakt
IsarGold für NETGEAR
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
netgear@isar.gold
http://www.netgear.de

Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
netgear@isar.gold
http://www.isar.gold

Dez 20 2018

LG präsentiert neue „Ultra“-Monitore auf der CES

49 Zoll UltraWide für mehr Produktivität und High-Speed UltraGear für packenderes Gaming

LG präsentiert neue "Ultra"-Monitore auf der CES

LG mit Monitor-Highlights auf der CES 2019

Seoul – 19. Dezember 2018 – LG Electronics (LG) stellt im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) im kommenden Monat erstmals die nächste Generation der „Ultra“-Monitore vor: UltraWide für unerreichte Produktivität und UltraGear für rekordverdächtiges Gaming.

Mehr UltraWide geht nicht
LG wird seinem Ruf als Innovator im Bereich der UltraWide Monitore (Seitenverhältnis von 21:9 oder höher) erneut gerecht: Der beeindruckende 49 Zoll UltraWide Monitor 49WL95 von LG macht produktives Arbeiten zum Genuss, und der neueste UltraGear Gaming-Monitor 38GL950G versetzt Gamer mit herausragender Reaktionszeit sowie erstklassiger Bildqualität noch stärker ins Spielgeschehen.

LG 49WL95: Das 49-Zoll-Display
Der nächste UltraWide Monitor von LG besticht durch sein großes Curved Display im Format 32:9 mit beeindruckender Bildqualität. Der LG 49WL95 macht mit seinen majestätischen Dimensionen jedes Multi-Monitor-Setup obsolet und ist wie geschaffen für Multitasking: Das 49-Zoll-Display bietet mit seinem beeindruckenden Bildformat ausreichend Platz für sämtliche Anwendungen und liefert mit 5.120 x 1.440 Bildpunkten (das entspricht zwei 27-Zoll-QHD-Displays) sowie 108 PPI eine glasklare Darstellung – ideal zum Bearbeiten von Textdokumenten, Bildern und Videos.

Von Finanz-Experten über IT-Spezialisten und Architekten bis zu Fotografen – für alle, die im Berufsleben auf präzise Darstellung angewiesen sind, ist der LG UltraWide Monitor die erste Wahl. Durch die Nutzung der wegweisenden IPS-Technologie von LG gibt das neueste UltraWide Modell Farben umwerfend realitätsnah wieder und deckt 99 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Die Wiedergabe von Videos und Computerspielen in kontrastreichem HDR ist durch den unterstützten HDR10-Standard ebenfalls kein Problem.

Mit einem enormen Platzangebot wie beim LG 49WL95 kommt große Verantwortung für bequemes Management: Ein „Picture by Picture“-Modus ermöglicht die komfortable Darstellung von Inhalten aus verschiedenen Quellen direkt nebeneinander. Über die Dual Controller Software lassen sich mehrere Geräte kinderleicht mit nur einer angeschlossenen Tastatur-Maus-Kombination bedienen. Noch mehr Komfort bieten die USB-C-Ports für Datentransfer oder das Laden von Laptops und Mobilgeräten. Abgerundet wird dieses Produktivitäts-Wunder durch das bildschöne Curved Display. Der 49WL95 ist mit seinem edlen und minimalistischen Gehäuse auf schlankem Metall-Standfuß zwar ein echter Hingucker – gerade beim Filmschauen rückt das dezente Design jedoch in den Hintergrund und lässt den Nutzer durch das immersive Display komplett abtauchen.

LG 38GL950G: Gaming in neuen Sphären
Vorhang auf für den 38GL950G: Der neueste Nano IPS UltraGear Monitor von LG feiert seine Weltpremiere im Rahmen der CES, unterstützt NVIDIA GSYNC und setzt lästigem Tearing mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz ein Ende. Auf den 3.840 x 1.600 Bildpunkten des Displays entfalten sich Spielewelten in beeindruckend lebendigen wie farbstarken Bildern bei Ausnutzung von 98 Prozent des DCI-P3-Farbraums. Das nahezu randlose Curved Display lässt Gamer völlig in virtuelle Welten abtauchen und wird durch das Sphere Lighting unterstützt: Die Hintergrundbeleuchtung in sechs Farben sorgt für die passende Atmosphäre und entspannte Augen.

„Das Angebot an LG Monitoren wächst beständig mit Modellen, die perfekt auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten sind“, kommentiert Jang Ik-hwan, Head of IT bei LG. „Durch unsere große Auswahl an perfekt auf Produktivität, Bildqualität und bahnbrechende Spielerlebnisse zugeschnittenen Modellen gilt LG bei immer mehr Endkunden als Innovationsführer bei Monitoren.“

Besuchen Sie uns auf der CES!
Besucher der CES können sich vom 8. bis zum 11. Januar 2019 am Messestand #11100 im Las Vegas Convention Center selbst von den neuesten LG Monitoren überzeugen. Mehr zu LG und aktuelle News gibt es auf der LG Homepage und im LG Pressecenter.

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernumsatz von 55,4 Milliarden US-Dollar (61,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Jun 15 2018

HUMANEYES TECHNOLOGIES STELLT „VR HORIZONS“ -BILDUNGSPROGRAMM VOR UND INSPIRIERT VR-KREATIVE UND DOZENTEN DER NÄCHSTEN GENERATION

Die University of Oklahoma, die Stow-Munroe Falls City Schulen und andere Bildungsstätten verwenden die VUZE VR-Kamera für die effektive Vermittlung von VR-Grundlagen und deren Möglichkeiten immersive Erlebnisse zu schaffen.

HUMANEYES TECHNOLOGIES STELLT  "VR HORIZONS" -BILDUNGSPROGRAMM VOR UND INSPIRIERT VR-KREATIVE UND DOZENTEN DER NÄCHSTEN GENERATION

Virtuelle Realität hat im Klassenzimmer eine immer größere Bedeutung.

Jerusalem/Düsseldorf – 15. Juni 2018 – HumanEyes Technologies startet ein neues Bildungsprogramm. „VR Horizons“ gibt Dozenten und Lehrern VR-Kameras an die Hand, um damit ein vollständig immersives VR-Curriculum zu entwickeln das die volle Bandbreite möglicher VR-Erlebnisse vermittelt. Das Programm legt den Grundstein für Karrieren die Virtual Reality als das Mittel ihrer Wahl nutzen.

Zur Programmeinführung hat HumanEyes einige führende Bildungsstätten und Schulbezirke ausgewählt, bei denen die VUZE VR-Kamera bereits eingesetzt wird. Darüber freuen können sich das College für Journalismus und Massenkommunikation der University of Oklahoma, das Gaylord College, sowie die Stow-Munroe Falls City Schools. „Wir sind davon überzeugt, dass VR eine Schlüsselstellung im Lehrplan einnehmen wird, um Schüler und Studenten noch besser auf ihre zukünftigen Aufgaben vorzubereiten. Es erfüllt uns mit Stolz, Lehrer und Dozenten bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe unterstützen zu dürfen und ihren Schülern beim optimalen Berufsstart zu helfen. Sowohl das Unternehmen als auch ich persönlich freuen uns, Schülern und Studenten den Einsatz unserer innovativen VUZE VR-Kamera zu ermöglichen“, sagt Shahar Bin-Nun, CEO von HumanEyes.

Die University of Oklahoma zeigt mit VR-Storytelling die Zukunft des Journalismus

Im vergangenen Jahr hatte das Gaylord College der University of Oklahoma die VUZE VR-Kamera in ihren Lehrplan aufgenommen. Damit gibt das Institut seinen Journalismus-Studenten eine der innovativsten Storytelling-Technologien an die Hand. Aufgrund der Benutzerfreundlichkeit und des attraktiven Preises, fiel die Wahl von Professorin Kathleen Johnson auf die VUZE. Begeistert von den Möglichkeiten hat die fünfache Emmy-Preisgewinnerin ihre Vorlesung um erzählende und kommerzielle Berichterstattung erweitert. Professor Mike Boettcher wies auf die Wichtigkeit hin, Storytelling zu unterrichten. „Storytelling im virtuellen Raum ist wie aus einem Star Trek-Film. Der virtuelle Raum, unendliche Weiten. Mit den VUZE-Kameras können unsere Studenten und Dozenten diese Entdeckungsreise gemeinsam angehen. Das, was die Schüler lernen, hilft dabei, den Grundstein für die Produktion von Virtual Reality zu legen. Es ist eine aufregende und wunderbare Reise, nicht nur für die Studenten, sondern auch für mich.“

Die VUZE-Kamera und den VR-Journalismus wird es auch im kommenden Jahr als Fach geben. Darüber hinaus werden Gaststudenten die für ein Semester die Vorlesungen in Washington DC besuchen, dort Reportagen aus ihrer Heimat Oklahoma präsentieren. „Wir haben beschlossen VR-360°-Inhalte in unseren Lehrplan aufzunehmen, weil der Trend der Medienbranche in diese Richtung geht. Unsere Studenten sollten diese Erfahrung in ihren zukünftigen Beruf einbringen können. Das, was die Schüler hier lernen, wird dazu beitragen, die Grundlagen für die Produktion einer virtuellen Realität zu schaffen“, erläutert Kathleen Johnson, Professorin am Gaylord College. „Während des Praktikums drehen die Schüler Kurzgeschichten in 3D-360°, die sie dann mit anderen teilen. Ich glaube, das VR-Storytelling macht unsere Studenten zu besseren Journalisten, da sie sich dafür ein 360°-Grad-Rundumblick zulegen müssen.“

Pädagogen sehen die Vorteile, die sich Schüler mit der VR-Technologie verschaffen können

Dave Ternent, MINT-Lehrer der Stow-Munroe Falls City School für die siebte Klasse, unterrichtet einen VR-Kreativkurs, der 3D-Druck, VR-Software und VR-Content-Produktion beinhaltet. Für die VUZE VR-Kamera hatte er sich aufgrund ihrer Robustheit und der hohen 4K-Auflösung entschieden. Einige Schüler machen damit Aufnahmen von Sportmannschaften, um in einer anschließenden Videoanalyse die Spieler und ihre Eigenarten zu analysieren. Andere machen 360°-Grad-Videos von Schulaufführungen oder von Schülern die Sketche schreiben in denen die Kamera eine der Figuren darstellt. Letztere Idee stammte vom Lehrer für Schauspiel und Bildende Kunst. „Ich möchte meine Schüler auf jene Welt vorbereiten, in der sie leben werden. Vor allem auf das zukünftige Design- und Produktionsumfeld sollen sie vorbereitet werden, und nicht auf das gegenwärtige“, erklärt MINT-Lehrer Dave Ternent. „Unternehmen werden ihre Produkte zukünftig mit Hilfe von 3D- und VR-Content entwerfen und fertigen.“

Um die Innovation im Unterricht zu fördern macht es HumanEyes Lehrern und Dozenten leicht, VR-Technologie dort einzusetzen. Die VUZE VR-Kamera ist daher in verschiedenen, speziell auf Studenten und Klassen zugeschnittenen Paketen und zu Sonderpreisen für den Lehrkörper erhältlich:

VR Beginners EUR599 (UVP EUR799)
Enthält eine VUZE VR-Kamera und eine unbegrenzte Anzahl Lizenzen für VUZE VR-Studio.

VR Beginners 5 Pack EUR2495 (UVP EUR3995)
Enthält 5 VUZE VR-Kamera und eine unbegrenzte Anzahl Lizenzen für VUZE VR-Studio.

VR Classroom Starter Kit EUR799 (UVP EUR1500)
Enthält eine VUZE VR-Kamera, Schutzhülle, Stativ, 64 GB Micro SD-Karte, Zeiss VR-Headset, 10 Mini VR-Gläser, Express Support, eine Live Broadcast-Lizenz, ein HumanEyes Zone Jahresabonnement und eine unbegrenzte Anzahl an Lizenzen für die VUZE VR-Studio-Software.

VR Classroom Starter Kit 5 Pack EUR3495 (UVP EUR7100)
Enthält 5 VUZE Klassen-Starterkits und eine unbegrenzte Anzahl Lizenzen für die VUZE VR-Studio Software.

– Auch maßgeschneiderte VR-Pakete sind erhältlich ( kontaktieren Sie HumanEyes für nähere Einzelheiten).

Zur Unterstützung des Bildungsprogramm bietet HumanEyes ein Webinar an: „VR in Education“. Dieses steht allen Lehrkräften, angefangen bei der Sekundarstufe bis hin zu Universitätsdozenten, zur Verfügung. Durch das Webinar führen Tutoren, die anhand selbst gemachter Erfahrungen, Tipps geben und Vorschläge zu VR-Projekten im Klassenzimmer machen. Professorin Johnson und andere Dozenten kommen ebenfalls zu Wort. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Webinar-Seite.

Weitere Informationen zur Vuze+ VR Kamera oder Vuze VR Kamera sowie zur Bestellung finden Sie unter www.Vuze.Camera. Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter.

Für Interview-Wünsche oder weitere Hintergrundinformationen melden Sie sich gerne beim Humaneyes Presseteam unter +49 (0) 211 960 817 95 oder per E-Mail via vuze.humaneyes@navos.eu.
###

Die VUZE Kamera ist Träger folgender Auszeichnungen:
IFA 2017 IFA+ Summit Winner of Innovation Slam, CES 2017: Best Spherical Video Camera, CES 2017: Innovation Award Videomaker, CES 2016: Last Gadget Standing, Chicago Athenaeum 2016: Best Design (Electronic Category), IMVC 2016: Winner Innovations Award.

Pressekontakt:
Unternehmenskommunikation Humaneyes Technologies
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Volmerswerther Strasse 41
40221 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211 960 817 95
Mail: vuze.humaneyes@navos.eu

Über Humaneyes Technologies:
Humaneyes Technologies, Ltd. (HET) ist eines der Pionierunternehmen im Bereich 3D-Modellierung und VR-Technologie (Virtual Reality). Im Jahr 2000 in Israel gegründet, hat HET mittlerweile über 70 Patente rund um 3D-Technologie angemeldet und das Wachstumspotential am VR-Markt von Anbeginn an fest im Blick. Dabei zielt der Fokus von HET darauf ab, die einfache Aufnahme und Bearbeitung von VR-Inhalten sowohl erfahrenen Videoprofis als auch interessierten Neukunden erlebbar zu machen. Während sich die Bereiche Augmented Reality und Virtual Reality immer weiter entwickeln, will Humaneyes stets einen Schritt voraus sein, um so die zukünftigen Industriestandards zu setzen und den Massenmarkt zu erobern.

Humaneyes hat seinen Hauptsitz in Israel mit Niederlassungen in den USA. Nähere Informationen zu Humaneyes finden Sie auf http://www.humaneyes.com/ Informationen zum Flaggschiffprodukt VUZE™-VR-Kamera finden Sie unter http://www.vuze.camera/

Die VUZE Kamera ist Träger folgender Auszeichnungen:
IFA 2017 IFA+ Summit Winner of Innovation Slam, CES 2017: Best Spherical Video Camera, CES 2017: Innovation Award Videomaker, CES 2016: Last Gadget Standing, Chicago Athenaeum 2016: Best Design (Electronic Category), IMVC 2016: Winner Innovations Award.

Kontakt
Humaneyes Technologies Ltd.
Oren Zvulun
Communication Center Neve-Ilan 0
9085000 D.N Harey Yehuda
0049 211 960 817 95
vuze.humaneyes@navos.eu
http://www.humaneyes.com

Jan 10 2018

VR Connection stellt Hestia VR vor

Der erste Plug & Play VR Kiosk wird auf der CES präsentiert

VR Connection stellt Hestia VR vor

Die französische Interessenvereinigung (Economic Interest Grouping, EIG) VR-Connection stellt HESTIA VR vor, das erste Plug & Play VR Terminal. Als eine Art Kiosk ist es mit den meisten VR-Systemen kompatibel und dafür gebaut, die verschiedensten Inhalte spielerisch auszuprobieren. Nach mehrmonatiger Planung und Zusammenarbeit mit R-Cade präsentiert sich das Arcade-Terminal, eine Reminiszenz an die 80er Jahre, in einem modernen Look.

Hestia VR – Vielseitig einsetzbar und individualisierbar
Hestia VR kann an den verschiedensten Orten und zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, sei es in einem Spielzimmer, einem Geschäft, einem Showroom, bei Veranstaltungen oder für Unternehmen. Die Grundidee ist einfach: einen Kiosk zu erstellen, der mit den meisten derzeit zugänglichen VR-Systemen (Helme, Controller, Laufbänder…) kompatibel und für alle möglichen Inhalte geeignet ist. Über das einfache und ergonomische Terminal ist es so möglich, die virtuelle Realität spielerisch zu entdecken. Die Interessenvereinigung will damit den Zugang zu VR mit qualitativ hochwertigen Inhalten demokratisieren.
VR-Connection schafft die Synergie zwischen Videospielen und Erlebnissen für Spielzimmer, der Präsentation von Produkten für Geschäfte sowie Schulungen in Unternehmen und weiteren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Von der Schaffung von Schnittstellen bis hin zur Entwicklung neuer immersiver Technologien bringt jeder der EIG-Partner dafür seine spezielle Expertise ein. Hestia VR ist individualisierbar, wird vollständig in Frankreich produziert und kann bereits vorbestellt werden.

Über VR-Connection
Virtual Reality und Augmented Reality werden laut Digi Capital bis 2020 einen Markt von 150 Milliarden Dollar darstellen. Auf der Grundlage dieser Beobachtung gründeten Ian Toullec und Alexandre Ibanez, zwei französische Virtual Reality-Spezialisten, VR Connection, eine wirtschaftliche Interessenvereinigung (Economic Interest Grouping, EIG), in der mehr als 60 Unternehmen zusammengeschlossen sind. Ihr Ziel war es, den ersten kollaborativen Zusammenschluss mit den besten Virtual Reality-Experten Europas zu schaffen, die Zusammenarbeit zwischen den Produzenten von VR-Inhalten zu fördern und ein Ökosystem zu organisieren, das alle Arten von Märkten adressieren kann. Bis Anfang 2018 wird VR Connection eine Ethikkommission (Wissenschaftler, Soziologen, Psychologen usw.) installieren, um gute VR-Praktiken zu definieren und schließlich die erste europäische Charta für virtuelle Realität zu schaffen.

VR Connection lädt Interessierte dazu ein, mit den Teams am CES-Stand zu sprechen (TW, Eureka Park, Stand 51112).

Pressekontakt Deutschland:
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
+49 2204 98799-30
m.hatemo@aopr.de

Pressekontakt Frankreich:
OXYGEN RP France
George Verkhovskoy
+33 6 10 54 34 52
george@oxygen-rp.com

As of 2013, Ian Toullec & Alexandre Ibanez develop a real interest in virtual reality. Through studies and research, accompanied by experts and scientists, they determine the possibilities and constraints of this technology in order to develop an ethical charter on Virtual Reality.

Convinced of the potential of this new media, they then seek to bring together all the talents of French VR. To do this, the most ingenious way was to create an Economic Interest Grouping (EIG), thus establishing a relevant ecosystem.

This idea materialized in November 2016 when the VR-Connection was created.

Firmenkontakt
VR Connection
Ian Toullec
rue Godillot 8
93400 St-Ouen
02204 9879933
contact@vr-connection.com
https://www.vr-connection.com

Pressekontakt
Alpha & Omega Public Relations
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
02204 9879933
m.hatemo@aopr.de
http://www.aopr.de

Jan 10 2018

HUMANEYES ZEIGT AUF CES NEUE HIGH-END VUZE+ VR KAMERA, LIVE-ÜBERTRAGUNG-FEATURES UND VOLLE BANDBREITE AN AUFNAHME-, PRODUKTIONS- UND TEILEN-FUNKTION

Vuze+ VR Kamera stellt mit der Humaneyes-Zone die branchenweit erste offene VR-Plattform vor, mit der Hosting, Streaming und das Teilen von VR-Erlebnissen über einen einfachen Link möglich sind.

HUMANEYES ZEIGT AUF CES NEUE HIGH-END VUZE+ VR KAMERA, LIVE-ÜBERTRAGUNG-FEATURES UND VOLLE BANDBREITE AN AUFNAHME-, PRODUKTIONS- UND TEILEN-FUNKTION

LAS VEGAS (CES) – 09. Januar 2018 – Humaneyes Technologies präsentiert auf der CES 2018 mit der Vuze+ VR Kamera die neue Generation ihrer 3D-360°-Virtual-Reality Kamera. Die neue Kamera richtet sich mit einem Preis von 1.199 Euro an die Gruppe der Prosumer. Die Vuze+ VR Kamera ist die erste Kamera ihrer Art, die Virtual Reality-Schaffenden und Filmemachern sowie Profis der Video- und Produktionsindustrie die gesamte Tool-Palette an die Hand gibt. Das Aufnehmen, Produzieren und Teilen von VR-Content wird mit der Vuze+ innerhalb eines Systems realisiert. Die Kamera bietet für höchste Ansprüche vielseitige Aufnahmefunktionen u.a. Live-Broadcasting und individuelle Linsen für beste Bildqualität. Überdies beinhaltet das System sowohl die Vuze VR Studio Bearbeitungssoftware als auch den Zugang für die Humaneyes Zone; es ist die branchenweit führende VR-Plattform über die User ihren VR-Content einfach per Link streamen und teilen können.

„Das Angebot von Virtual-Reality-Kameras wächst ständig, aber nur wenige Geräte ermöglichen dem Anwender echte VR-3D-Videoaufnahmen. Auch gab es bislang keine anwenderfreundliche Möglichkeit, die fertiggestellten VR-Aufnahmen zu teilen. Diese fehlende Schlüsselkomponente hat die schnellere Verbreitung von VR-Aufnahmen bisher verhindert“, erklärt Shahar Bin-Nun, CEO von Humaneyes Technologies. „Mit der Vuze+ VR Kamera gehört dieses Versäumnis nun der Vergangenheit an. Die Kamera erweitert die VR-Welt von der reinen Aufnahme um die Möglichkeiten der Produktion und Verbreitung. Sie ermöglicht es jetzt jedem, seine atemberaubend immersiven VR-Aufnahmen zu teilen.“

Die Vuze+ VR Kamera bietet:

-Live Broadcasting, was sowohl die Live-Vorschau bereits beim Videodreh erlaubt, als auch die 3D 360 4K Video Live-Übertragung nach Facebook, YouTube, Periscope und jede andere RTMP-Plattform. Dieses Feature kann beim Grundmodell (Vuze VR-Kamera) für 199 Euro nachgerüstet werden. Anfangs ist das Feature nur auf Windows verfügbar, im Laufe des Jahres folgt die Verfügbarkeit für Mac.
-Erweiterte Aufnahmefeatures einschließlich erweiterter Optik mit zweckoptimierten Linsen und verbessertem Audio mit räumlichem Audio-Output.
-IP65-Konformität mit hohem Spritzwasser- und Staubschutz der Aufnahmen von Wassersport oder bei starkem Regen gestattet.
-Robustes Gehäuse und ein verbessertes User-Interface.

Die neuen Software Features sind sowohl mit der Vuze+ als auch mit dem Grundmodell der Vuze VR Kamera kompatibel. Zu ihnen zählen:

-Die Vuze Kamera-App, sie bietet nun eine vollständige manuelle Steuerung und Live-Vorschau, einen zusätzlichen Aufnahmemodus mit 60 fps für 2-D-360° Videos, Zeitraffer, weitere Belichtungseinstellungen, Stitching innerhalb der App und die Möglichkeit ein VR-Bild direkt aus der App in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram zu teilen. Die für Android erhältliche App ist in Kürze auch für iOS erhältlich.
-Produktionsfeatures, einschließlich Vuze VR Studios Software, beeindruckende Horizontstabilisierung, umfangreiche Editiermöglichkeiten und eine erweiterte Anzahl an Output-Formaten. Jede Kamera enthält 5 Softwarelizenzen.
-Sharing Features, einschließlich der neuen Humaneyes Zone, die branchenweit erste VR-Veröffentlichungs- und Sharing-Plattform auf Basis der VR-Website-Technologie

Die Humaneyes Zone ermöglicht eine neue und einfache Form des VR-Storytelling

Die Humaneyes Zone ist die branchenweit erste offene VR-Plattform mit der das VR-Storytelling eine neue Stufe erreicht und die eine Komplettlösung für den Prosumer bietet. Die Site versetzt jeden in die Lage, auch ohne Programmierkenntnisse oder tieferes technisches Verständnis, schnell und einfach einen VR-Webauftritt zu erstellen und hier seinen VR-Content zu präsentieren. Auf der Webseite lassen sich Bilder, Videos, Texte und auch zusätzliche Seiten einbinden und wie auf einer herkömmlichen Webseite verlinken. So kann jeder seine VR-Geschichte jetzt ganz einfach präsentieren, ganz gleich ob es die Besichtigung eines Appartements, eine Schulung, eine Hochzeit oder auch ein Bericht vom letzten Urlaub ist. Einfach per Hyperlink lässt sich die VR-Website mit anderen teilen. Der Betrachter klickt lediglich auf den Link, um sich die Aufnahme im Browser seiner Wahl anzuschauen. Für ein noch eindrücklicheres Erlebnis kann ein VR-Headset mit Smartphone verwendet werden.
Für jeden VR-User steht ein mit Humaneyes-Zone Branding versehener Websiteplatz mit 15 GB Datenvolumen zwei Monate kostenlos zur Verfügung. Danach lässt sich für eine Humaneyes Domain ein Monatsabo für 9,99 Euro / Monat oder 99 Euro / Jahr inkl. 5 GB Datenvolumen abschließen. Zudem wird es ein Premium-Abo für 14,95 Euro / Monat bzw. 149 Euro / Jahr inkl. 15 GB Datenvolumen sowie ein Pro-Abo für 19,95 bzw. 199 Euro / Jahr mit 30 GB Datenvolumen geben und der Möglichkeit einer benutzerdefinierten Domain.
Die Vuze+ VR Kamera und sämtliche anderen Neuheiten sind auf der CES am Stand von Humaneyes Technologies zu sehen (LVCC South Hall 1, Stand 21018). Besucher können sich dort auch zurücklehnen und in einem loungeähnlichen Ambiente das Vuze-Kino erleben. Es werden durchgehend kurze VR-Filme mit Schwerpunkt „Storytelling“ gezeigt. Eine Führung durch die Vuze Experience Zone nimmt den Besucher mit auf die Vuze-Reise und zeigt wie Content kreiert, produziert und geteilt wird. Den ganzen Tag über berichten Experten von ihren Erfahrungen und zeigen anhand von echten Fällen die Möglichkeiten auf, wie man mit VR Geld verdienen kann.

Weitere Informationen zur Vuze+ VR Kamera oder Vuze VR Kamera sowie zur Bestellung finden Sie unter www.Vuze.Camera. Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter.

Für Interview-Wünsche oder individuelle Vorführungen melden Sie sich gerne beim Humaneyes Presseteam unter +49 (0) 211 960 817 95 oder per E-Mail via vuze.humaneyes@navos.eu.

###

Über Humaneyes Technologies:
Humaneyes Technologies, Ltd. (HET) ist eines der Pionierunternehmen im Bereich 3D-Modellierung und VR-Technologie (Virtual Reality). Im Jahr 2000 in Israel gegründet, hat HET mittlerweile über 70 Patente rund um 3D-Technologie angemeldet und das Wachstumspotential am VR-Markt von Anbeginn an fest im Blick. Dabei zielt der Fokus von HET darauf ab, die einfache Aufnahme und Bearbeitung von VR-Inhalten sowohl erfahrenen Videoprofis als auch interessierten Neukunden erlebbar zu machen. Während sich die Bereiche Augmented Reality und Virtual Reality immer weiter entwickeln, will Humaneyes stets einen Schritt voraus sein, um so die zukünftigen Industriestandards zu setzen und den Massenmarkt zu erobern.

Humaneyes hat seinen Hauptsitz in Israel mit Niederlassungen in den USA. Nähere Informationen zu Humaneyes finden Sie auf http://www.humaneyes.com/. Informationen zum Flaggschiffprodukt VUZE™-VR-Kamera finden Sie unter http://www.vuze.camera/.

Die VUZE Kamera ist Träger folgender Auszeichnungen:
IFA 2017 IFA+ Summit Winner of Innovation Slam, CES 2017: Best Spherical Video Camera, CES 2017: Innovation Award Videomaker, CES 2016: Last Gadget Standing, Chicago Athenaeum 2016: Best Design (Electronic Category), IMVC 2016: Winner Innovations Award.

Zudem wurde die VUZE Kamera vom renommierten National Geographic Magazine und der NASA ausgewählt, um mit ihr auf der internationalen Raumstation ISS einen Tag der ISS-Expedition 53 zu dokumentieren. Die Ausstrahlung des VR-360Grad-3D Films erfolgt voraussichtlich im März 2018.

Pressekontakt:
Unternehmenskommunikation Humaneyes Technologies
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Volmerswerther Strasse 41
40221 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211 960 817 95
Mail: vuze.humaneyes@navos.eu

Humaneyes Technologies, Ltd. (HET) ist eines der Pionierunternehmen im Bereich 3D-Modellierung und VR-Technologie (Virtual Reality). Im Jahr 2000 in Israel gegründet, hat HET mittlerweile über 70 Patente rund um 3D-Technologie angemeldet und das Wachstumspotential am VR-Markt von Anbeginn an fest im Blick. Dabei zielt der Fokus von HET darauf ab, die einfache Aufnahme und Bearbeitung von VR-Inhalten sowohl erfahrenen Videoprofis als auch interessierten Neukunden erlebbar zu machen. Während sich die Bereiche Augmented Reality und Virtual Reality immer weiter entwickeln, will Humaneyes stets einen Schritt voraus sein, um so die zukünftigen Industriestandards zu setzen und den Massenmarkt zu erobern.

Kontakt
Humaneyes Technologies Ltd.
Oren Zvulun
Communication Center Neve-Ilan 0
9085000 D.N Harey Yehuda
0049 211 960 817 95
vuze.humaneyes@navos.eu
http://www.humaneyes.com

Jan 10 2018

UBTECH präsentiert Walker, den weltweit ersten zweibeinigen Roboterassistenten für Privathaushalte

UBTECH präsentiert Walker, den weltweit ersten zweibeinigen Roboterassistenten für Privathaushalte

LAS VEGAS – 10. Januar 2018 – UBTECH Robotics, ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung humanoider Roboter und KI-Technologie, präsentiert auf der CES in Las Vegas seinen neusten Roboter: Walker, den weltweit ersten freiverkäuflichen Roboter auf zwei Beinen. Walker ist ein Haushaltsgehilfe, der entwickelt wurde, um den Alltag in Privathaushalten und Büros zu vereinfachen.

UBTECH zeigt auf der CES, der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik, einen Prototyp von Walker, der 2018 weiterentwickelt wird. Der Roboter wird zusätzlich zu seinen beiden Beinen zwei Arme und eine Vielzahl interaktiver Funktionen erhalten.

Walker wird als smarter Assistent entwickelt, der eine große Bandbreite von Aufgaben übernehmen kann, um Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen. Gesteuert wird Walker entweder per Sprachsteuerung oder Touchscreen und bietet eine Vielzahl von Funktionen:

– Smart-Home-Steuerung
– Videoüberwachung
– Bewegungserkennung
– Alarmfunktion
– Videotelefonie und -konferenz
– Email-Integration in Echtzeit
– Kalendermanagement
– Musik und Videos abspielen
– Tanzen
– Unterhaltung und Spiele für Kinder

„Walker bringt Technologie, die bisher nur in wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen verfügbar war, in jedes Zuhause. Der Roboter wurde speziell entwickelt, um einen spürbar positiven Effekt auf das Alltagsleben der Menschen zu haben und ihnen Services zu bieten, die so noch nie zur Verfügung standen,“ erklärt James Chow, CEO von UBTECH. „Als der erste zweibeinige Roboter seiner Art zeigt Walker UBTECHs Engagement für die Entwicklung von Technologien, die einen Unterschied machen und dem Allgemeinwohl dienen.“

Walker ist die neuste Erweiterung von UBTECHs preisgekröntem Roboter-Portfolio. Dazu gehören Lynx, der weltweit erste Roboter mit Amazon Alexa, die Alpha Roboterserie, die Jimu Roboter, die die MINT-Kenntnisse von Kindern fördern, der Cloud-basierte Serviceroboter Cruzr sowie der neue Star Wars First Order Stormtrooper Roboter.

Weitere Informationen über UBTECH finden Sie unter ubtrobot.com.

UBTECH Robotics ist ein weltweit führender Hersteller humanoider Roboter. Die interaktiven Roboter des Unternehmens dienen dem öffentlichen Wohl, fördern die MINT-Bildung von Kindern und unterstützen und unterhalten Menschen in ihrem Zuhause. Die Integration von UBTECHs Roboter in den Alltag verbessert die Art, wie Menschen leben, lernen, arbeiten und spielen. Weitere Informationen über UBTECH finden Sie unter ubtrobot.com.

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
ubtech@hbi.de
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Jan 9 2018

UBTECH zeigt Walker und andere Roboter-Innovationen auf der CES

UBTECH zeigt Walker und andere Roboter-Innovationen auf der CES

LAS VEGAS – 9. Januar 2018 – UBTECH Robotics, ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung humanoider Roboter und KI-Technologie, präsentiert auf der diesjährigen CES seinen neusten Roboter: Walker, den weltweit ersten freiverkäuflichen zweibeinigen Roboter.

Das Unternehmen zeigt auf der CES, der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik, neben dem Prototyp von Walker auch sein gesamtes Portfolio preisgekrönter Roboter, darunter Lynx, der erste Roboter mit Amazon Alexa, der Star Wars First Order Stormtooper, der Serviceroboter Cruzr sowie die komplette Jimu Roboter-Familie.

Auf der CES 2018 wird UBTECHs Walker, der weltweit erste zweibeinige Roboter für Privathaushalte, der Weltöffentlichkeit zum ersten Mal gezeigt. Besuchen Sie UBTECH auf dem CES Show Floor im Las Vegas Convention Center, South Hall 2, Booth #26021.

„Die CES 2018 ist die beste Plattform für UBTECH, um Walker, die Zukunft der Heimroboter, vorzustellen“, sagt John Rhee, General Manager für Nordamerika bei UBTECH. „Zudem zeigen wir unser gesamtes Portfolio von Robotern, die bilden, unterhalten, Menschen in ihrem Alltag unterstützen und dem öffentlichen Nutzen dienen.“

UBTECH zeigt auf der CES 2018 folgende Roboter:

-Walker ist der weltweit erste freiverkäufliche zweibeinige Roboter. Walker ist ein digitaler Haushaltsgehilfe, der entwickelt wurde, um Menschen bei der Hausarbeit zu unterstützen und ihren Alltag zu erleichtern. Derzeit besitzt Walker zwei Beine, doch UBTECH wird den Roboter 2018 weiterentwickeln und zwei Arme sowie interaktive Funktionen hinzufügen, um aus Walker einen intelligenten humanoiden Roboter zu machen.

-Lynx ist der weltweit erste humanoide Roboter, der Amazons Cloud-basierten Sprachassistenten Alexa nutzt. Lynx kombiniert die preisgekrönte Robotertechnologie von UBTECH mit der bahnbrechenden Alexa-Technologie. Lynx bietet Sprach-, Gesichts- und Anwesenheitserkennung sowie weitere Funktionen wie Überwachungs- und Avatarmodi. Dank Amazon Alexa besitzt Lynx hohe Intelligenz und ermöglicht eine natürliche Interaktion zwischen Mensch und Roboter.

-Der Star Wars First Order Stormtrooper Roboter ist ein interaktiver, App-gesteuerter, humanoider Roboter, der auf den beliebten Charakteren der Star Wars Filmreihe basiert. Der Roboter ermöglicht Nutzern, ihren eigenen Stormtrooper zu steuern und auf einzigartige Weise mit ihm zu interagieren. Dazu stehen eine Augmented-Reality-Funktion, Sprachsteuerung, Gesichtserkennung sowie eine Überwachungsfunktion zur Verfügung.

-Cruzr ist ein Cloud-basierter, intelligenter, humanoider Serviceroboter, der für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen in Unternehmen und Haushalten eingesetzt werden kann. Auf der Basis maßgeschneiderter KI-Services bietet Cruzr eine einmalige Kombination von Intelligenz und Service, um einen Mehrwert für Unternehmen zu erzeugen. Mit Cruzr sind Unternehmen in der Lage, sich besser um ihre Kunden zu kümmern, während sich menschliche Mitarbeiter auf komplexere Aufgaben konzentrieren können. So bleibt ihnen mehr Zeit, um bessere Entscheidungen zu treffen, die das Geschäft voranbringen.

-Die Jimu Robots sind eine Familie interaktiver Baukastensysteme, mit denen Kinder im Alter von 8 bis 14 ihre eigenen Roboter bauen und programmieren können. Jimu Roboter verbinden Lernen mit Spaß, um Kindern und Jugendlichen wichtige Kenntnisse in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) näherzubringen und sie so auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten.

Weitere Informationen über UBTECH finden Sie unter ubtrobot.com.
Bildmaterial finden Sie unter ftp://presse.hbi.de/pub/UBTECH/CES2018/

UBTECH Robotics ist ein weltweit führender Hersteller humanoider Roboter. Die interaktiven Roboter des Unternehmens dienen dem öffentlichen Wohl, fördern die MINT-Bildung von Kindern und unterstützen und unterhalten Menschen in ihrem Zuhause. Die Integration von UBTECHs Roboter in den Alltag verbessert die Art, wie Menschen leben, lernen, arbeiten und spielen. Weitere Informationen über UBTECH finden Sie unter ubtrobot.com.

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
ubtech@hbi.de
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Jan 9 2018

Fulminanter CES-Start für Mimi Hearing Technologies

Neue Partnerschaften, Innovation Award, Führungsriege erweitert

Fulminanter CES-Start für Mimi Hearing Technologies

Das Gründerteam: Dr. Nick Clark, Philipp Skribanowitz, Pascal Werner, Dr. Henrik Matthies (v.l.n.r.) (Bildquelle: Foto: Jasper Kettner)

Las Vegas, 8. Januar 2018 – Mit zahlreichen Neuigkeiten im Gepäck präsentiert sich das Berliner Technologie-Unternehmen Mimi Hearing Technologies gemeinsam mit beyerdynamic und Bragi auf der größten internationalen Messe für Unterhaltungselektronik, der CES in Las Vegas. Nachdem Mimi und beyerdynamic bereits für ihren ersten gemeinsam entwickelten Kopfhörer Aventho wireless den diesjährigen CES Innovation Award erhalten habe, setzt mit dem Hearable-Pionier Bragi ab sofort ein zweiter Audio-Hersteller auf die von Mimi patentierte Technologie der Klang-Personalisierung.

Angesichts dieser positiven Entwicklungen und neuer personeller Verstärkung im Führungsteam durch den früheren Präsidenten von Dolby International Andreas Spechtler sowie im Marketing mit Matthias Lumm als Marketing Direktor sieht sich das rasant wachsende Unternehmen bestens aufgestellt, seine weltweit führende Stellung im Bereich der Klang-Personalisierung weiter auszubauen. Mimi und seine Partner sind in Las Vegas hier zu finden: beyerdynamic im LVCC, South Hall 1 – 21360 sowie Bragi im Venetian Tower in den Suiten 30-228, 30-230 und 30-232.

Project Ears von Bragi und Mimi
Mimi und der Münchner Hearable-Hersteller Bragi (www.bragi.com) informieren auf der CES über ihre bereits 2017 gestartete Kooperation. Erstes gemeinsames Projekt ist die Entwicklung eines neues Produkts, bei dem auch die Technologie von Mimi zum Einsatz kommt. Der Fokus liegt auf Hörverstärkung (Personal Sound Amplification Products, PSAP) in Verbindung mit den Möglichkeiten der Klang-Personalisierung an ganz verschiedenen Orten, zum Beispiel Zuhause, im Büro oder in Outdoor-Sport-Umgebungen.

Einer der ersten Erfolge von Project Ears ist die Integration eines Hörtests in ein Hearable. Anwender können so ihr persönliches Hörprofil erstellen. Dank der patentierten Technologie von Mimi können User anschließend das Hearable, angepasst an ihre individuellen „Earprint“-Werte, ganz einfach nutzen.

Dank der patentierten Technologie von Mimi können User anschließend das Hearable, angepasst an ihre individuellen „Earprint“-Werte, ganz einfach nutzen.

CES Innovation Award und weitere gemeinsame Produkte mit beyerdynamic
Eine unabhängige Jury prämierte den weltweit ersten High-End-Kopfhörer inklusive personalisierter Soundanpassung mit dem CES 2018 Innovation Award: den Aventho wireless des deutschen Premium-Audio-Herstellers beyerdynamic. Die Besonderheit: Dank der patentierten Mimi Technologie passt sich dieser Kopfhörer dem individuellen Hörvermögen des Nutzers an. Nach einem kurzem Hörtest speichert der Kopfhörer ein individuelles Nutzerprofil ab. Danach ist er in der Lage, Musik unter anderem frequenzoptimiert für eben diesen Nutzer wiederzugeben, wodurch sie klarer und voller wahrgenommen wird.

Die Technologie zur Klang-Personalisierung wurde von Mimi mit Unterstützung der Charite, eine der größten Unikliniken Europas, entwickelt.

Andreas Spechtler neu im Führungsteam
Mimi verstärkt seine Führungsspitze mit Andreas Spechtler. Der ehemalige Präsident von Dolby International ist einer der profiliertesten und erfahrensten internationalen Experten in der Audio-Branche. Er berät Mimi seit dem letzten Jahr und wird ab dem 1. Januar 2018 das Team operativ beim Aufbau des globalen Lizenzgeschäfts unterstützen. Andreas Spechtler wird außerdem dem Aufsichtsrat von Mimi angehören. Vor allem seine langjährige Erfahrungen im Digital Entertainment und dem internationalen Tech IP Licensing-Geschäft, die er unter anderem bei Dolby, Sony und RealNetworks erworben hat, werden Mimi helfen, attraktive Kooperationen nicht nur mit den großen internationalen Audio-Brands, sondern auch mit marktführenden Unternehmen anderer Branchen zu schließen.

Neuer Marketing-Direktor Matthias Lumm
Matthias Lumm hat zum Jahresbeginn 2018 die Position des Marketing-Direktors bei Mimi Hearing Technologies übernommen.
Der versierte Kommunikationsexperte aus der Top-Liga der Musikindustrie verantwortet neben dem Aufbau einer internationalen Marketingabteilung auch den Bereich Partner-Marketing.

„Auf der CES 2018 können wir nach vier Jahren Entwicklung unserer Technologie zeigen, wie der Sound unserer Welt in möglichst allen Lebensbereichen auf das individuelle Hörvermögen angepasst werden kann. Schon der Aventho hat eindrucksvoll belegt, wie wesentlich die Sound-Personalisierung von Mimi ein High-End-Hardware-Produkt noch einmal verbessern kann. In den nächsten Monaten werden wir diese Technologie in Smartphones, Car Entertainment-Systemen, TVs, Streaming Services und viele weitere Produkte unseres Alltags integrieren – und so das Hörerlebnis für jeden einzelnen Menschen verbessern. Wir sind stolz, internationale Experten wie Andreas Spechtler gewonnen zu haben und freuen uns bereits jetzt, in den nächsten Wochen weiteren Zuwachs verkünden zu können“, so Dr. Henrik Matthies, Co-Founder und Managing Director Mimi Hearing Technologies.

Über Mimi Hearing Technologies:
Mimi ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich der Klang-Personalisierung für ein optimiertes Hör- und Musikerlebnis. Mehr als 1,2 Millionen Menschen haben bereits die Apps von Mimi, Mimi Hearing Test und/oder Mimi Music, heruntergeladen. Mit Mimi Hearing Test können sie das eigene Hörvermögen auf einfache und intuitive Weise ermitteln. Sie benötigen hierfür lediglich ein Smartphone, einen Kopfhörer und eine ruhige Umgebung. In der Mimi Music App (Android & iOS) kommt eine zweite Technologie zum Einsatz, die für eine individuelle Klanganpassung und somit für einen optimierten Musikgenuss sorgt. Die patentierte Innovation wird jetzt von globalen Marken der Audioindustrie in Produkte und Lösungen integriert, beispielsweise von beyerdynamic in dem preisgekrönten Kopfhörer Aventho mit der Sound-Personalisierung von Mimi.
Mimi startete mit seiner Digital Health-Vision 2013 in Berlin. Seine Technologie zur Klang-Personalisierung wurde von dem 40-köpfigen Spezialistenteam in enger Zusammenarbeit mit der Berliner Charite, eine der größten Unikliniken Europas, entwickelt. Die iOS-Apps von Mimi sind in Europa als Medizinprodukt zertifiziert (CE). „Viele unserer User reduzieren dank Mimi die Lautstärke beim Musikhören. Wir wissen, dass das Gehör am besten vor Beeinträchtigungen geschützt wird, wenn der absolute Lautstärkepegel verringert wird. Darüber hinaus trägt unsere Technologie maßgeblich zu gesundem Hören bei,“ so Dr. Henrik Matthies, Managing Director der Mimi Hearing Technologies GmbH.

Die hohe Ergebnisqualität der beiden Mimi Apps sowie der Mimi Integration in Hard- und Software wird in Vergleichstest sowie von Fachmedien bestätigt.

Weitere Informationen auf https://business.mimi.io/

Firmenkontakt
Mimi Hearing Technologies GmbH
Matthias Lumm
Neue Schönhauser Str. 19
10178 Berlin
+49 (0)30 54847783
media@mimi.io
https://business.mimi.io/

Pressekontakt
united communications GmbH
Gunhild Flöter
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 (0)30 789076-0
mimi@united.de
http://www.united.de

Jan 3 2018

You“ll get attached to it – ADAM elements ergänzt Angebot an Speichererweiterungen für iOS-Geräte um iKlips II

You"ll get attached to it - ADAM elements ergänzt Angebot an Speichererweiterungen für iOS-Geräte um iKlips II

Der ultraschlanke iKlips II kommt in einem Aluminiumgehäuse in Grau und Rot.

Taipei/Berlin, 3. Januar 2018 – ADAM elements wird auf der diesjährigen CES in Las Vegas vertreten sein und ein neues Mitglied seiner äußerst erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Familie an Speichererweiterungen für Apple iPhones, iPads und iPods touch vorstellen – den iKlips II. Ist dieser über die Lightning-Schnittstelle angeschlossen, können Anwender auf einfachste Weise Speicherplatz auf ihren Mobilgeräten frei machen und die iKlips App, mittlerweile in Version 4, für zahlreiche weitere Aufgaben nutzen.

Extraspeicher für iOS-Geräte
Der von Apple MFI-zertifizierte (made for iPhone/iPad/iPod) iKlips II besitzt sowohl einen Lightning- als auch einen USB-3.1-Anschluss, der Datenaustausch zwischen iOS-Geräten und einem macOS- oder Windows-Computer ist also kinderleicht. Die eleganten Flashspeicher sind verfügbar mit Kapazitäten von 32, 64 und 128 GB und unterstützen das exFAT-Dateisystem, wodurch es für die Größe einzelner Dateien keine Beschränkung gibt. Für den iKlips II gewährt der Hersteller eine Garantie von drei Jahren. Er wird ab Mitte Januar 2018 in den Farben Grau und Rot zu folgenden Preisen (UVP) verfügbar sein: 50 Euro für die 32-GB-, 75 Euro für die 64-GB- und 100 Euro für die 128-GB-Version.

iKlips iOS App jetzt in Version 4
Die iKlips 4 App mit ihrer neu designten Oberfläche eignet sich nicht nur für Dateiverwaltung, -austausch und -backup, sondern macht den iKlips zu einem Multimediaaufzeichnungs- und Wiedergabegerät: So lassen sich Fotos und 4K-Filme direkt auf den externen Speicher aufzeichnen und von dort wiedergeben. Da der iKlips II auch Touch ID unterstützt, sind persönliche Daten selbst bei einem Verlust des Geräts geschützt. Die neue App ist kompatibel mit den neuesten iPhones 8 und X. Sie arbeitet perfekt mit der neuen Dateien-App von iOS 11, um alle Dateien an einem Ort aufzubewahren und komfortabel darauf zuzugreifen, sie zu durchsuchen und zu verwalten. Die iKlips 4 App ist aber ebenso mit allen Geräten kompatibel, auf denen iOS 8 und neuer läuft, und sie kann mit allen Mitgliedern der iKlips Produktfamilie genutzt werden.

Treffen Sie ADAM elements auf der CES 2018
Vom 9. bis 12. Januar 2018 werden Vertreter von ADAM elements, unter ihnen Cheisy Ho, Marketing Manager, und Björn Fröhling, Brand Manager Europe, während der CES in Las Vegas für Gespräche zur Verfügung stehen. Journalisten werden gebeten, möglichst frühzeitig Termine zu vereinbaren. Sie finden uns im Las Vegas Convention and World Trade Center (LVCC), South Hall 4, Stand 36504.

Über ADAM elements
ADAM elements steht für smarte digitale Technik, die Nutzer begeistern soll. Das Unternehmen entwickelt mit Leidenschaft und viel Know-how innovative Mobil-, Informations- und Kommunikationsprodukte, darunter Zubehör für Mobilgeräte und Smartphones, Wearables und Smart Health Equipment. Um seinen Kunden ein möglichst umfangreiches Produkterlebnis zu bieten, entwickelt das Unternehmen außerdem passende Software und Apps. Der Sitz von ADAM elements ist Taiwan, die Produkte werden weltweit verkauft und sind vielfach von unabhängigen Experten ausgezeichnet worden. Zudem ist ADAM elements autorisierter Vertriebspartner für verschiedene smarte Mobilgeräte internationaler Markenanbieter.

Firmenkontakt
ADAM elements Co., Ltd.
Björn Fröhling
2F., Sec. 3, Keelung Rd., Da’an Dist. No. 85
106 Taipei City
+ 49 30 789076 – 0
bjorn@adamelements.com
http://www.adamelements.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
AdamElements@united.de
http://www.united.de

Jan 12 2017

Huf präsentiert Innovationen

Elektrokonzeptfahrzeug überzeugt mit Huf-Produkten

Huf präsentiert Innovationen

Das OASIS-Fahrzeug von Rinspeed mit den Huf-Innovationen auf dem Stand der Firma HARMAN.

Auf der weltgrößten Elektronikmesse CES 2017 in Las Vegas fand die Weltpremiere des Konzeptfahrzeugs OASIS von Rinspeed auf dem Messestand von HARMAN statt. Huf präsentiert gleich drei Innovationen in dem selbstfahrenden Elektrokonzeptfahrzeug: ein neuartiges Zugangssystem für Sharing-Konzepte, ein intuitiver, elektronischer Türgriff und ein innovativer Näherungssensor.
Insbesondere mit dem Zugangssystem trumpft Huf auf: Einzigartige IT-Entwicklungen und digitale Technologien ermöglichen am OASIS die Demonstration unterschiedlicher Sharing-Modelle, die Huf unter der Marke SixSense vorstellt. Das Lösungskonzept besteht aus einer mobilen App, die das Suchen und Buchen eines Fahrzeuges ermöglicht. Die Besonderheit von SixSense liegt im digitalen Autoschlüssel, der zur mobilen App übermittelt wird. Die Nutzungs- und Zugangsrechte für das Fahrzeug werden digital personen- und zeitbezogen vergeben und übertragen, so dass sich das Fahrzeug mittels Smartphone öffnen, starten und schließen lässt.
Auf der CES erleben die Besucher hautnah, wie das Konzeptfahrzeug mit Hilfe der App gesucht und gebucht werden kann und welche zusätzlichen Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Der im OASIS integrierte digitale SixSense-Zugang ermöglicht es, rund um die Uhr auf das Fahrzeug zuzugreifen und dieses mit anderen Nutzern zu teilen. Während der Autofahrer einen digitalen Schlüssel mit allen Rechten für einen festgelegten Zeitraum erhält, kann weiteren Nutzern Zugriff auf das Fahrzeug oder einzelne Fahrzeugbereiche gewährt werden. So kann der Fahrer das Fahrzeug als Postbox für Paketdienste oder Pizza-Taxi bereit stellen. „Die Grundlage für dieses Carsharing-Modell ist die Sicherstellung der persönlichen und zeitlichen Berechtigungen zur Fahrzeugnutzung“, erklärt Claudia Hover von Huf Secure Mobile. „Der Nutzungsberechtigte benötigt für einen bestimmten Zeitraum einen Autoschlüssel, der anhand der SixSense-Lösung virtuell und sicher übergeben wird. Die Grundvoraussetzung hierfür ist die Bereitschaft, das Fahrzeug mit anderen Nutzern zu teilen.“
Der intuitive, elektronische am Fahrzeug verbaute Türgriff verfügt über ein innovatives Sensorkonzept, dass die Fahrzeugtür mit geringster Bedienkraft öffnet. Ein versteckter Näherungssensor in der Abdeckung unter der Windschutzscheibe rundet die Huf-Produktpalette im OASIS ab.

Die Huf-Gruppe beschäftigt in 22 Gesellschaften in Europa, Amerika und Asien rund 7.400 Mitarbeiter, davon über 600 in den Huf-Entwicklungszentren in Deutschland, Rumänien, China, USA, Korea und Indien. Im Jahre 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mehr als 1,3 Milliarden Euro Umsatz.

1908 in Velbert gegründet, lieferte Huf Hülsbeck & Fürst erstmals 1920 Autoschlüssel an Mercedes-Benz (heute Daimler AG). Heute beschäftigt Huf weltweit rund 7200 Mitarbeiter an Standorten in 14 Ländern. Über 400 Entwickler und Konstrukteure arbeiten in den Büros in Deutschland, USA, Korea, Rumänien, Indien und China. Zu seinen Kunden zählt das Unternehmen alle namhaften Automobilhersteller. Huf hat sich als Entwickler und Produzent von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, Fahrberechtigungssystemen, Passive-

Entry-Systemen, Fahrzeugzugangssystemen, Türgriffsystemen sowie Systemen für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsystemen und Telematik-Systemen weltweit bei den Automobilherstellern und im Reifenhandel einen Namen gemacht.

Die Huf Secure Mobile GmbH ist spezialisiert auf innovative Mobilitätslösungen. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft gehört sie zur Huf-Gruppe.

Kontakt
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17
42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
http://www.huf-group.com