Posts Tagged Chor

Nov 23 2017

Saalfeld im Advent

Weihnachtsstimmung in der Feengrottenstadt

Saalfeld im Advent

„Saalfeld im Advent“ unter diesem Titel erstellte die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH in diesem Jahr erstmalig einen Flyer, der über das weihnachtliche Angebot in der Feengrottenstadt informiert:

Ab Donnerstag, dem 30.11.2017, können die Besucher in der von Düften und Lichtern erfüllten Atmosphäre des Saalfelder Weihnachtsmarktes bummeln, sich mit Freunden treffen und die vorweihnachtliche Zeit genießen. Es erwartet sie ein umfangreiches Sortiment an Geschenkartikeln und kulinarischen Spezialitäten.

Besonderes Highlight ist auch in diesem Jahr die Eislaufbahn. Sie ist auch nach dem Weihnachtsmarkt bis einschließlich 07.01.2018 geöffnet.

Im Flyer werden weiterhin der 26. Saalfelder Grottenadvent, der Hofadvent im Patrizierhaus, 20. Klosteradvent im Stadtmuseum, das Glockenspiel im Bergfried-Park sowie die Konzerte in der Johanneskirche präsentiert. Der Lebendige Adventskalender findet bereits zum 9. Mal statt. Ab dem 1. Dezember öffnen sich fast täglich an einem anderen Haus oder Geschäft Saalfelds ein Adventsfenster oder eine Tür.

Auch der Saalfelder Adventskalender vom Werbering ist in der Tourist-Information käuflich zu erwerben. 250 Preise können gewonnen werden.

Der aktuelle Prospekt und alle Informationen sind unter www.saalfeld-tourismus.de oder in der Tourist-Information Saalfeld, Markt 6, Tel.: 0 36 71/ 52 21 81 erhältlich.

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

Nov 23 2017

26. Saalfelder Grottenadvent

Adventszauber im Feengrottenpark

26. Saalfelder Grottenadvent

Grottenadvent in den Saalfelder Feengrotten – Matthias Frank Schmidt

Wie in jedem Jahr am 2. Adventswochenende findet auch in diesem Jahr der Saalfelder Grottenadvent statt – am 9. und 10. Dezember 2017 bereits zum 26. Mal.

Die Gäste erwartet an beiden Tagen jeweils von 13 bis 18 Uhr auf ein abwechslungsreiches Musik- und Veranstaltungsprogramm. Sowohl unter Tage in den Schaugrotten als auch über Tage im Feengrottenpark ertönen festliche Klänge von einheimischen Chören, Instrumentalgruppen und Bands.

Ein kleiner Adventsmarkt im stimmungsvoll geschmückten Feengrottenpark lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Das Sortiment reicht von Töpferwaren und Keramik, Weihnachtsdekorationen, Bienenprodukten, Korb- und Flechtwaren bis hin zu Erzeugnissen aus den Diakonie-Werkstätten. Für Kinder gibt es verschiedene Bastel-Angebote.

Das gastronomische Angebot gestaltet sich ebenso abwechslungsreich. Es umfasst süße Leckereien wie Waffeln, Stollen und Zuckerwatte sowie herzhafte Speisen vom Grill, frisch gebackenem Holzofenbrot, Lángos und Knüppelkuchen. Auch Glühwein von heimischen Streuobstwiesen wird ausgeschenkt.
Der Eintritt in den Feengrottenpark ist kostenfrei. Ein Rundgang durch die Schaugrotten kostet für Erwachsene 7,00 EUR und für Kinder 4,00 EUR. Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Saalfel oder an der Tageskasse erhältlich.

Traditionsgemäß wird der Erlös der Veranstaltung für einen gemeinnützigen Zweck gespendet. In diesem Jahr wird das Projekt „Brücke für Bosnien“ des Caritasverbandes Landkreis Kronach e. V. unterstützt.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Parkplätze an den Feengrotten sehr begrenzt ist (Parkgebühr vor Ort 2 EUR). Nutzen Sie unseren kostenfreien Busshuttle. Zwischen 12:30 und 18:30 Uhr pendeln drei Busse zum Feengrottenpark.

Route 1: vom Marktkauf über die Feuerwehr im 30-Minuten-Takt
Route 2: von Gorndorf über den Graben im 40-Minuten-Takt sowie
Route 3: vom Bahnhof über den Markt und die Knochstraße im 30-Minuten-Takt
Letzte Abfahrtzeiten von den Feengrotten sind 18.10 Uhr bzw. 18:20 Uhr.

Parkplätze in Saalfeld: P1 – Knochstraße, P4 – Schießteich, P5 – Kulmbacher Straße (Bahnhof), P8 – Beulwitzer Straße/ Fingersteinstraße (Feuerwehr).
Sonntag zusätzlich: Parkplätze am Marktkauf und Lidl (Melanchthonstraße)

Weitere Informationen, die Busfahrpläne sowie die Programmübersicht findet man unter www.feengrotten.de/veranstaltungen.www.feengrotten.de/veranstaltungen

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

Okt 19 2017

Die neue Lust aufs Singen

Am 21. Oktober hat das Meisterchorsingen im Chorverband Rheinland-Pfalz seine 45. Auflage. Ab 10:30 Uhr singen in der Kulturhalle Ochtendung/Eifel hochkarätige Leistungschöre um die Auszeichnung des begehrten Meisterchor-Prädikats.

Die neue Lust aufs Singen

Karl Wolff, Präsident vom Chorverband Rheinland-Pfalz (Bildquelle: Volker Bewersdorff)

Am 21. Oktober hat das Meisterchorsingen im Chorverband Rheinland-Pfalz seine 45. Auflage. Ab 10:30 Uhr singen in der Kulturhalle Ochtendung/Eifel hochkarätige Leistungschöre um die Auszeichnung des begehrten Meisterchor-Prädikats. Im Vorfeld der Veranstaltung entstand dieses Interview mit dem Präsidenten des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, Karl Wolff. „Es gibt sie, die „neue“ Lust am Singen. Aber eigentlich war sie nie weg“, sagt Wolff.

Herr Wolff, ist dies richtig? Gibt es eine „neue“ Lust am Singen?

Das ist eine gute Frage… Ich würde behaupten, dass die Lust am Singen selbst nie weg war. Sie war immer vorhanden, denn Singen gehört zu den menschlichen Urbedürfnissen. Sprechen wir aber von einem „zeitlich organisierten“ Singen, ergeben sich sehr wohl andere Fakten. Das Singen in Verbindung mit Verein und vielleicht auch Brauchtum ist tatsächlich gerade nicht sonderlich populär. Die Dinge liegen aber noch vielschichtiger…
Wie ist das bitte genau zu verstehen?
Sehen Sie, viele junge Menschen in Rheinland-Pfalz und überall begeistern sich fürs Singen, stellen in positiver Weise fest, was das Singen mit ihnen macht. Für sie steht oftmals eher eine konzentrierte Probenarbeit als die Geselligkeit im Vordergrund – die kommt aber dann ganz von selbst. Man entdeckt stimmige Harmonien, den Wohlklang der eigenen Stimme. Und es ist wohl auch ein Mix, eine Überschneidung dessen, was man heute gerne singen möchte: das kann ein Madrigal sein, ein Chorstück aus der Populärmusik, anspruchsvolle Klassik aber dann auch das ausdrucksstarke romantische Lied. Dies alles singen die jungen Leute in Vokalgruppen, in ihrem Chor oder auch in Vocalbands, wie sich viele Ensembles heute gerne sehen. Es geht aber dabei um das pure SINGEN als solches, um den Chor, um das Ensemble, um das zu singen was Spaß macht, als solches. Es geht NICHT mehr um das Drumherum eines Vereins, das wollen heute die Wenigsten. Die Mentalität hat sich hier komplett geändert. Dieser geänderten Mentalität müssen wir dennoch auf Vereinsebene begegnen, ohne diesen zu sehr in den Vordergrund zu stellen. Denn Vereine sind wichtig. Vereine brauchen aber auch Vorstände. Und Menschen für die Vorstandsarbeit zu gewinnen, wird zunehmend schwieriger, da sich die Rahmenbedingungen für Vorstandsarbeit deutlich verkompliziert haben. Hier müssen wir mit neuen Konzepten helfen, die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen.

Warum das?

Lassen Sie uns hier als erstes einmal davon sprechen, dass viele Gesangvereine weit mehr als hundert, heute sogar bis zu zweihundert Jahre Kulturgeschichte am Ort darstellen. Sie haben dort Lebensläufe, Biographien und Ortschroniken geprägt. Es ist uns sehr daran gelegen, dass dieses Stück lokale Kulturgeschichte auch weiter erhalten bleibt. Allerdings ist es auch für neu gegründete Chöre sinnvoll, die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt zu beantragen, ja eigentlich sogar unabdingbar, damit auch diese in den Genuss von Fördermitteln kommen können. Das Beschäftigen mit Paragraphen, Satzungen und Vorstandsarbeit an sich wird von vielen jungen Leuten gescheut, die sich lieber rein dem Singen widmen als den Vereinsstatuten. Als Verband und Dienstleister für das Chorsingen in Rheinland-Pfalz bieten wir aber auch zu diesem Thema umfassende Beratung und Unterstützung für die Mitgliedschöre unserer Kreis-Chorverbände an.

Gibt es also Ideen oder Lösungsansätze?

Viele Vereine haben die „Aufgabenstellung Vorstandsarbeit“ bereits seit längerer Zeit erfolgreich gelöst und realisiert und widmen sich dem weiteren Ausbau der chorischen Aktivitäten. Sie bieten unter ihrem Dach eine Vielzahl an Möglichkeiten des Chorsingens. Ich möchte das einmal mit Sport- oder Turnvereinen vergleichen, die ja auch unter dem Vereinsdach verschiedene Disziplinen, von der traditionellen Leichtathletik bis zur modernen Trendsportart anbieten. So müsste es auch bei „Chorvereinen“ laufen: Ob musikalische Früherziehung bis in den Kinderchor oder weiterführende Stimmbildung bis zum Erwachsenenchor – dann als Männer, Frauen und/oder gemischt – mit verschiedenen Genres. Den Menschen am Ort oder in der Region also Angebote machen, zu dem kein potenziell Gesanginteressierter „nein“ sagen kann – auch hier mal „Trends“ aufgreifen, wenn sie sich ausmachen lassen. Chorneugründungen, die vielleicht außerhalb des Gesangvereins stattfanden, könnten beim Verein am Ort anfragen, um den neuen Chor unter das Dach des bestehenden Vereins zu bringen, die „Verwaltungsaufgaben“ würden dann von einem Vereinsvorstand getragen, der aus Mitgliedern einer jeden Chorabteilung zusammengesetzt ist. Entsprechend sind die anstehenden Aufgaben auf viele Köpfe verteilt, die dann auch sicher immer wieder neue Ideen in die Vereinsarbeit tragen.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz hat eine Image-Kampagne gestartet, spielt dies da mit rein?

Ja, ganz sicher. Unter dem Kampagnendach „Rheinland-Pfalz singt. Sing mit!“ sind vielfältige Gedanken und Aktionen vereint. Unser Anspruch, unsere Mission „Wir bringen die Menschen zum Singen“ fordert mit eben dieser Aussage das „Publikum“ zum (Mit-)Singen auf. Es handelt sich um eine Kampagne, die ganz klar für das Chorsingen wirbt. Denn wie sagte selbst unsere Ministerpräsidentin: „Singen ist zeitgemäß.“ Und wer sich mit der Chorszene in Rheinland-Pfalz beschäftigt, auch nur in gewisser Regelmäßigkeit Chorkonzerte besucht, stellt fest, dass dies so ist.

Kann man aber dann vielleicht von einer wiederentdeckten Lust am gemeinsamen Singen sprechen?

Ja, so würde ich es ausdrücken. Es geht allerdings häufig nicht mehr mit wöchentlichen festen Terminen und Uhrzeiten einher. Probezeiten müssen häufig flexibel gestaltet werden, das ist der Tribut an die heutige Zeit, in der das Pendeln zur Arbeitsstelle eher zur Regel gehört als zur Ausnahme und in der viele Menschen in ungewissen Jobs sind, daher also nicht an regelmäßigen Proben teilnehmen können. Aber wenn man dann endlich in der Chorprobe sitzt und erlebt, wie aus Blättern, Noten und einzelnen Persönlichkeiten etwas gemeinschaftlich Großartiges entsteht, wie es einen begeistert und mitzieht, weil man die Harmonien spürt und erlebt, wie einzelne Stimmen klanglich zu einer harmonischen Einheit verschmelzen, dann ist man selbst ganz Chor und erfährt am eigenen Leib, warum es die „Lust am Singen in Gemeinschaft“ gibt.
Chorsingen ist also tatsächlich Selbsterfahrung auf hohem Niveau, die einen oft über das eigene Ich, die eigenen Entwicklungen und Möglichkeiten staunen lässt. Ich denke, diese Erfahrung sollte man unbedingt gemacht haben. Vollkommen risikolos und dazu gesundheitsfördernd.

Pressekontakt
Dieter Meyer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien
im Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 2631 8312696
E-Mail: dieter.meyer@cv-rlp.de

Das umfassende Online-Angebot vom Chorverband RLP. Bleiben Sie aktuell informiert:
– CV Webpräsenz: http://www.cv-rlp.de
– CV Informationen der Kreis-Chorverbände: singendesland.de
– CV-ChorEvents – RLP-Eventkalender der Vokalmusik: http://www.cv-chorevents.de
– Landes-Chorfest 2019: rlp-singt.de
– Förderprogramm Singen und Musizieren in Kindertagesstätten: SiMuKi.de
Social Media
– CV facebook-Page: facebook.com/chorverband.rheinlandpfalz/
– Landes-Chorfest 2019: facebook.com/RLP.SINGT/
– CV Veranstaltungen und Chorhinweise: facebook.com/CV.ChorEvents/
– @rlpsingt – RheinlandPfalz singt auf Twitter: twitter.com/rlpsingt
Hashtags: #RLPsingtSingmit #WirbringendieMenschenzumSingen #Choirlights2018 #Choirlights

Geschäftsstelle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz
Kölner Straße 22
57612 Birnbach
Tel.: +49 2681 8786621
Fax: +49 2681 8786622
E-Mail: geschaeftsstelle@cv-rlp.de

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet. Mit über 1.600 Chören sowie rund 100.000 Mitgliedern, davon 40.000 aktiven Sängerinnen und Sängern, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz.
Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehören u.a.
-das Chorsingen für eine breite Bevölkerungsschicht attraktiv zu machen;
-des Singen in Schulen und Kindergärten zu fördern;
-das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie der Qualifizierung für Chorleiter/-innen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen;
-das anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Sängerinnen und Sänger;
-das Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
-die Beratung von Sänger/-innen, Chorleitern und Chören in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
-Öffentlichkeitsarbeit zu und die Förderung von chorischen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung des Chorgesanges
-das Verankern des Chorsingens als wichtiges Kulturgut in der Bevölkerung.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz strebt stets die enge Zusammenarbeit und intensive Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören an. Derzeitiger Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet. Mit über 1.600 Chören sowie rund 100.000 Mitgliedern, davon 40.000 aktiven Sängerinnen und Sängern, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz.
Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehören u.a.
-das Chorsingen für eine breite Bevölkerungsschicht attraktiv zu machen;
-des Singen in Schulen und Kindergärten zu fördern;
-das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie der Qualifizierung für Chorleiter/-innen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen;
-das anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Sängerinnen und Sänger;
-das Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
-die Beratung von Sänger/-innen, Chorleitern und Chören in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
-Öffentlichkeitsarbeit zu und die Förderung von chorischen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung des Chorgesanges
-das Verankern des Chorsingens als wichtiges Kulturgut in der Bevölkerung.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz strebt stets die enge Zusammenarbeit und intensive Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören an. Derzeitiger Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Das umfassende Online-Angebot vom Chorverband RLP. Bleiben Sie aktuell informiert:
– CV Webpräsenz: http://www.cv-rlp.de
– CV Informationen der Kreis-Chorverbände: http://www.singendesland.de
– CV-ChorEvents – RLP-Eventkalender der Vokalmusik: http://www.cv-chorevents.de
– Landes-Chorfest 2019: http://rlp-singt.de
– Förderprogramm Singen und Musizieren in Kindertagesstätten: http://www.SiMuKi.de
Social Media
– CV facebook-Page: https://www.facebook.com/chorverband.rheinlandpfalz/
– Landes-Chorfest 2019: https://www.facebook.com/RLP.SINGT/
– CV Veranstaltungen und Chorhinweise: https://www.facebook.com/CV.ChorEvents/
– @rlpsingt – RheinlandPfalz singt auf Twitter https://twitter.com/rlpsingt
Hashtags: #RLPsingtSingmit #WirbringendieMenschenzumSingen #Choirlights2018 #Choirlights

Geschäftsstelle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz
Kölner Straße 22
57612 Birnbach
Tel.: +49 2681 8786621
Fax: +49 2681 8786622
E-Mail: geschaeftsstelle@cv-rlp.de

Kontakt
Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Dieter Meyer
Am Schloßpark 42
56564 Neuwied
02631 8312696
dieter.meyer@cv-rlp.de
http://www.cv-rlp.de

Jul 25 2017

Kulturtage Bad Segeberg mit dem neuen Chor „Chor Singt!“

Die Kulturtage Segeberg im Dörpshus Fehrenbötel

Kulturtage Bad Segeberg mit dem neuen Chor "Chor Singt!"

Chor singt bei den Kulturtagen Bad Segeberg

Ein besonderer Chor zu einem besonderen Event, denn das Chorprojekt „Chor Singt!“ unterstützt musikalisch die Kulturtage Segeberg am 16.09.2017 ab 16:00 Uhr. Schon nach einem halben Jahr stehen die zwanzig Sängerinnen und Sänger nun schon zum zweiten mal innerhalb eines Jahres auf den Brettern die die Welt bedeuten und singen Songs aus den Bereichen Pop und Rock. Hierzu zählen Titel wie „because the night“ oder „Zombie“ und bereits in der Vergangenheit hat der Chor aus Heidmühlen gezeigt, dass er für tolle Stimmung sorgen kann.
Dass Chormusik nicht angestaubt sein muss, wird hierbei im Dörpshus Fehrenbötel, dem diesjährigen Kulturdorf eindrucksvoll bewiesen und der Chor hat ein spannendes Repertoire mit im Gepäck. Wir haben uns wirklich sehr geehrt gefühlt, als der Verein für Jugend- und Kulturarbeit Bad Segeberg bei uns angefragt hat, ob wir nicht bei diesem Event auftreten möchten und haben auch deshalb umgehend zugesagt. Wir hoffen, dass wir an diesem Tag nicht nur zwanzig Sängerinnen und Sänger haben, sondern deutlich mehr und gesanglich hier bei den Songs durch ein tolles Publikum unterstützt werden. Wer also Lust hat zu Singen, der sollte sich diesen Termin auf keinen Fall entgehen lassen; erzählt Christoph Merkel, der zusammen mit seiner Frau Victoria den Chor leitet.
Uns ist wichtig zu zeigen, wieviel Spaß es macht gemeinsam zu singen und dass das Singen Menschen verbindet. Wie gut das funktioniert, kann man an dem Chor sehen, der unterschiedlichste Altersklassen und Kulturen vereint und dadurch auch eine wirklich bunt gemischte Truppe ist. Diese Leidenschaft möchten wir weit über unsere Ortsgrenzen hinaus transportieren und die Menschen wieder mehr für Chormusik begeistert, erklärt der Chorleiter.
Als ehemaliger Regensburger Domspatz kann er auch auf einige Chorerfahrung zurückblicken und gibt diese auch im Chor weiter. Deshalb lernen wir bei unserem Chor nicht nur neue Lieder, sondern bei der anfänglichen Stimmbildung auch zu singen und entsprechende Atemtechniken. Dadurch entwickeln sich unsere Chormitglieder auch immer weiter und trainieren ihren Gesang.
Alle Lieder des Chores werden von dem Ehepaar gemeinsam arrangiert und in Noten gefasst, so dass diese dann mit dem Chor bei den donnerstags stattfindenden Chorproben im ehemaligen Gasthof Klint einstudiert werden können. Die meist drei- bis vierstimmigen Arrangements werden liebevoll zusammengestellt und dadurch entsteht ein Repertoire, das in Deutschland seines gleichen sucht. Dabei ist es hier völlig unwichtig, ob man vorher bereits gesungen hat, oder absoluter Laie ist, denn in diesem familiären Umfeld helfen sich alle gegenseitig und bilden sich gesanglich fort. Selbst Notenlesen ist keine Voraussetzung und wer möchte kann das hier lernen.
Wir möchten zeigen, dass man sich nicht schämen braucht zu singen. Denn die Stimme ist das unmittelbarste und direkteste Instrument überhaupt. Natürlich hoffen wir bei den Kulturtagen Segeberg die Leidenschaft für das Singen bei den Zuhörern zu wecken. Deshalb hoffen wir auf zahlreiche Gäste diese Events. Wer Interesse an dem Chor hat, oder gerne einmal bei einer der Chorproben dabei wäre ist natürlich jeder Zeit willkommen und findet mehr Informationen auf der Internetseite www.Musikunterricht-heidmuehlen.de. Jeder kann hier einfach einmal reinschnuppern und wer glaubt, er kann nicht singen, den können wir beruhigen, denn jeder der sprechen kann, der kann auch singen. Meist fehlt nur die Übung und dafür sind wir ja da; erzählt lächelnd der Chorleiter Christoph Merkel.
Chor Singt!

Musikschule Heidmühlen im Kreis Bad Segeberg bietet Klavierunterricht, Geigenunterricht und einen legendären Chor

Kontakt
Chor Singt
victoria merkel
Forstweg 43
24598 Boostedt
01757544596
info@chor-singt.de
http://www.musikunterricht-heidmuehlen.de

Jun 23 2017

Der Chor, der das Landcafe Mühlenholz rockt

„Chor Singt“ zeigt wie Singen Spaß macht

Seit einem Jahr hat sich das Landcafe Mühlenholz (Mühlenholz 4, 24598 Heidmühlen) in Heidmühlen mitten in Schleswig-Holstein als beliebtes Ausflugsziel etabliert und feiert nun nach einem Jahr mit einem Hoffest dieses Jubiläum. Neben zahlreichem Kunsthandwerk, Torten, Kuchen und hausgemachtem Eis, wird dieses Event musikalisch dieses Jahr durch das Chorprojekt „Chor singt!“ bereichert.

Am 09. Juli 2017 um 14:00 Uhr werden im Landcafe Mühlenholz die 17 Sängerinnen und Sänger Rock- und Popsongs performen. Unser Ziel ist es mit unserer Musik wieder mehr Menschen zum Singen zu animieren und zu zeigen, dass Musik unterschiedlichste Menschen verbinden kann; erklärt der Chorleiter Christoph Merkel. Dafür hat sich der Chor auch etwas ganz besonderes für diese Veranstaltung ausgedacht, denn hier werden die Songs nicht nur durch den Chor gesungen, sondern zusammen mit dem Publikum. Die Stimme ist ein ganz persönliches Instrument und wird leider oftmals viel zu wenig genutzt. Ganz im Gegenteil. Oftmals ist das Singen sogar etwas Schambehaftet. Dass das so nicht sein muss und dass Singen sogar gemeinsam Spaß machen kann, wird an diesem Tag der Chor zeigen. Das Chorprojekt „Chor Singt!“ wurde erst vor einem halben Jahr gegründet und die meisten Mitglieder hatten bisher weder Chorerfahrung, noch in irgendeiner Art mit Musik zu tun. Für alle war es absolutes Neuland und nun singen wir unsere Stücke sogar bereits dreistimmig; erzählt der Chorleiter. Mit Freude und Geselligkeit möchten wir diese Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis machen und hoffen auf viel Publikum, welches uns als Chor stimmgewaltig unterstützt. Wer mehr erfahren möchte oder sich als Sänger für den Chor interessiert findet weitere Informationen auf der Internetseite unter http://www.musikunterricht-heidmuehlen.de

Seit Dezember 2016 trifft sich in Heidmühlen der Chor „Chor Singt“ mit inzwischen etwa 17 Sängerinnen und Sängern um Songs aus dem Genre Pop, Rock oder Soul gemeinsam zu singen. Die Chorproben finden wöchentlich immer donnerstags ab 18:15 Uhr statt.

Kontakt
Musikhaus Heidmühlen
Christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen
01757544599
info@musikunterricht-heidmuehlen.de
http://www.musikunterricht-heidmuehlen.de

Apr 28 2017

SonntagsChor Rheinland-Pfalz meets Singoritas

Am Sonntag, dem 7. Mai, treffen sich der SonntagsChor Rheinland-Pfalz und die Singoritas aus Ingelheim um 17:00 Uhr zu einem gemeinsamen Benefiz-Chorkonzert. Der Eintritt ist frei.

SonntagsChor Rheinland-Pfalz meets Singoritas

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz 2017. (Bildquelle: V. Bewersdorff)

Am Sonntag, dem 7. Mai, treffen sich der SonntagsChor Rheinland-Pfalz und die Singoritas aus Ingelheim zu einem gemeinsamen Benefiz-Chorkonzert für Kinder aus sozial schwachen Familien. Das Konzert ist zugleich das Eröffnungs-Chorkonzert für das neue WBZ, Neuer Markt 3. Konzertbeginn ist um 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

„Stimmen der Herzen“, so lautet das Motto auch 2017, unter dem der SonntagsChor Rheinland-Pfalz im ganzen Bundesland, als Konzertpartner von Lotto Rheinland-Pfalz auftritt und Spenden für Kinderprojekte in Rheinland-Pfalz sammelt. Die Konzertveranstaltungen geben die 60 chorerfahrenen Sängerinnen und Sänger des bisher einzigen landesweiten Auswahlchores stets gemeinsam mit musikalischen Partnern – Freunden – vor Ort. Am 7. März sind dies die Singoritas Ingelheim unter der Leitung von Christel Bieger.

Chor. Musik. Begeistert.
„Diese beiden Ensembles gehören wahrscheinlich zu den Besten in Rheinland-Pfalz“, begeistert sich der Schirmherr, Ingelheims Oberbürgermeister Ralf Claus, für das gemeinsame Benefizkonzert und weiß: „Im November des letzten Jahres haben beide Chöre das Leistungssingen rheinland-pfälzischer Chöre mit Bestnoten abgeschnitten. Die Akteure werden den Zuschauern Chormusik in begeisternder und mitreißender Form präsentieren. Primäres Ziel soll an diesem Tag aber natürlich sein, einen wirklich ansprechenden Spendenbeitrag für die ,Initiative Kinderglück‘ zu sammeln. Darüber hinaus sehen sich die Sängerinnen und Sänger als Botschafter für das Singen im Chor. Sie wollen anstecken und deutlich zeigen, dass das Chorsingen unendlich viel Spaß macht.“

„Kindern ein Lächeln schenken“
„Die „Initiative Kinderglück“ wird auch im Jahr 2017 die Spendenerlöse an Kinderprojekte in Rheinland-Pfalz weiterleiten“, erläutert SonntagsChor-Manager Werner Mattern das Anliegen der Initiative, deren Schirmherrin die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer ist. Unter dem Aktionsmotto „Kindern ein Lächeln schenken“ widmet sich die „Inititiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung in diesem Jahr vorrangig der Linderung von Kinderarmut in Rheinland-Pfalz.

Das ganze Jahr „on Tour“ für die gute Sache
Nach dem Konzert in Ingelheim ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz am 16 bis 18. Juni in Berlin zu Gast. Das nächste Benefizkonzert wird der Chor am 24. Juni in Böbingen bei Landau veranstalten, bevor die Sängerinnen und Sänger in die verlängerte Konzertpause gehen.
Eine stets aktualisierte Übersicht, mit Beschreibungen zu den weiteren Terminen 2017 vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz, erhält man auf der Seite http://www.sonntagschor.de oder in der kostenlosen SonntagsChor-App, die für Android und iOS in den entsprechenden App-Stores zur Verfügung steht.

Buchungsanfragen/Kontakt/Bewerbungen:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@SonntagsChor.de

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz online:
Webpräsenz: http://fanpage.SonntagsChor.de/aboutus
fb-Fanpage: http://facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz
Die Chorevents in Rheinland-Pfalz unter http://cv-chorevents.de

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@SonntagsChor.de

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2017 (Abdruck optional)
26. März Kurtscheid/Ww., Benefiz-Chorkonzert
07. Mai Ingelheim/Rhein, Benefiz-Chorkonzert
16. bis 18. Juni Berlin, Konzertreise
24. Juni Böbingen/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
24. Sept. Otterberg/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. Vallendar/Rhein, Projektchor „Franziskusmesse“ (Uraufführung)
09. bis 12. Nov. Rom, Konzertreise Projektchor „Franziskusmesse“
03. Dez. Trier, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die rund 60 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Dieses Auditionverfahren gilt auch heute für neue Chormitglieder.

Musikalisch begleitete der SonntagsChor Rheinland-Pfalz prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung. Die Benefizkonzerte werden in Zusammenarbeit mit Chören, musikalischen Gästen und Partnern aus den Kreis-Chorverbänden in Rheinland-Pfalz gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des Meisterchores 2016 im Chorverband Rheinland-Pfalz – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes. Das Repertoire des SonntagsChores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, ein Referenzchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz und wird unterstützt von der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“. Der Chor war im Jahr 2014 zum „Deutschen Engagementpreis“ nominiert. Seit November 2016 ist der SonntagsChor „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“.

Die Singoritas, das sind sieben singfreudige „Fräuleins“ aus Ingelheim am Rhein, die seit mehreren Jahren, bei vielen Gelegenheiten, ihre bunte Mischung aus Rock, Pop und Jazz zum Besten geben. Dabei geht es meistens um eines der wichtigsten Themen überhaupt: die Liebe. Denn bei diesem Thema sind sie – nach eigenem Bekunden – wahre Expertinnen.

Darüber hinaus kennen sich die Singoritas natürlich auch in anderen Dingen bestens aus: bei zukünftigen Ehemännern oder Männern, die vom Himmel fallen, mit Engeln, Sahne, künftigen Ex-Freundinnen, Chili con Carne oder heranwachsenden Söhnen…. Kaum etwas, wozu die Singoritas nichts zu sagen bzw. zu singen hätten – ob a cappella, mit Klavier- oder Bandbegleitung, mit neuen und in älteren Liedern. Auch unbekannte Perlen und solche Lieder, die einfach jeder mitsingen kann. Und Mitsingen ist auch ausdrücklich erwünscht!

In ihren Anmoderationen stellen die Singoritas immer den Bezug zum wahren Leben her. Spätestens da merkt dann auch jede(r) im Publikum, dass die Damen mit allen 14 Beinen fest im Leben stehen – und vor allem den Humor nicht verloren haben.
Die Singoritas arbeiten gerne mit Stereotypen – solchen über Männern und solchen über Frauen – obwohl sie natürlich genau wissen, dass es im wahren Leben oft ganz anders aussieht. Und wo die vielen Schuhe herkommen, die sie manchmal bei der Bühnendeko verwenden, muss Frau ja niemandem verraten…

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2017
26. März Kurtscheid/Ww., Benefiz-Chorkonzert
07. Mai Ingelheim/Rhein, Benefiz-Chorkonzert
16. bis 18. Juni Berlin, Konzertreise
24. Juni Böbingen/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
24. Sept. Otterberg/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. Vallendar/Rhein, Projektchor „Franziskusmesse“ (Uraufführung)
09. bis 12. Nov. Rom, Konzertreise Projektchor „Franziskusmesse“
03. Dez. Trier, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
09. Juni 2018 WIR SIND DABEI: RHEINLAND-PFALZ SINGT! Das Landes-Chorfest in Mainz. Eine Kooperation der Chorverbände Rheinland-Pfalz und der Pfalz.

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die rund 60 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Dieses Auditionverfahren gilt auch heute für neue Chormitglieder.

Musikalisch begleitete der SonntagsChor Rheinland-Pfalz prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung. Die Benefizkonzerte werden in Zusammenarbeit mit Chören, musikalischen Gästen und Partnern aus den Kreis-Chorverbänden in Rheinland-Pfalz gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des Meisterchores 2016 im Chorverband Rheinland-Pfalz – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes. Das Repertoire des SonntagsChores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, ein Referenzchor des Chorverband Rheinland-Pfalz und wird unterstützt von der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“. Der Chor war im Jahr 2014 zum „Deutschen Engagementpreis“ nominiert. Seit November 2016 ist der SonntagsChor „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“.

Firmenkontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz – Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
presse@SonntagsChor.de
http://sonntagschor.de/

Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Mrz 20 2017

Stimmen der Herzen in Kurtscheid

Am Sonntag, dem 26. März: SonntagsChor Rheinland-Pfalz und Freunde in der Kirche Heilige Schutzengel zu Kurtscheid. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Stimmen der Herzen in Kurtscheid

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz 2017: Stimmen der Herzen. (Bildquelle: Foto: Volker Bewersdorff)

Am Sonntag, dem 26. März, ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz in der Kirche Heilige Schutzengel in Kurtscheid zu Gast. Die Sängerinnen und Sänger des landesweiten Auswahlchores geben dort um 17:00 Uhr, gemeinsam mit dem Vokalensemble TonART und dem Kinder- und Jugendchor Waldbreitbach, ein Benefiz-Chorkonzert für Kinder aus sozial schwachen Familien. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

„Stimmen der Herzen“, so lautet das Motto auch 2017, unter dem der SonntagsChor Rheinland-Pfalz im ganzen Bundesland, als Konzertpartner von Lotto Rheinland-Pfalz auftritt und Spenden für Kinderprojekte in Rheinland-Pfalz sammelt. Die Konzertveranstaltungen geben die 60 chorerfahrenen Sängerinnen und Sänger des bisher einzigen landesweiten Auswahlchores stets gemeinsam mit musikalischen Partnern – Freunden – vor Ort. Am 26. März sind dies das Vokalensemble TonART und der Kinder- und Jugendchor Waldbreitbach, beide unter der Leitung von Dekanatskantor Peter Uhl.

Chor. Musik. Begeistert.
„Die Akteure wollen den Zuschauern Chormusik in begeisternder und mitreißender Form präsentieren. Primäres Ziel soll an diesem Tag aber natürlich sein, einen wirklich ansprechenden Spendenbeitrag für die ,Initiative Kinderglück‘ zu sammeln. Darüber hinaus sehen sich die Sängerinnen und Sänger als Botschafter für das Singen im Chor. Sie wollen anstecken und deutlich zeigen, dass das Chorsingen unendlich viel Spaß macht“, begeistert sich der Schirmherr, Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich, für das Benefiz-Konzertprojekt vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz. „Der SonntagsChor gehört nach meiner Meinung zu den herausragenden Chören in Rheinland-Pfalz. Die Freude und die Ausstrahlung der Sängerinnen und Sänger und der Chorklang sind immer wieder ein Erlebnis. Kurz und gut: Wer sich dieses besondere chormusikalische Ereignis entgehen lässt, ist selber schuld..“

„Kindern ein Lächeln schenken“
„Die „Initiative Kinderglück“ wird auch im Jahr 2017 die Spendenerlöse an Kinderprojekte in Rheinland-Pfalz weiterleiten“, erläutert SonntagsChor-Manager Werner Mattern das Anliegen der Initiative, deren Schirmherrin die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer ist. Unter dem Aktionsmotto „Kindern ein Lächeln schenken“ widmet sich die „Inititiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung in diesem Jahr vorrangig der Linderung von Kinderarmut in Rheinland-Pfalz.

Das ganze Jahr „on Tour“ für die gute Sache
Nach dem Konzert in Kurtscheid ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz am 7. Mai in Ingelheim und im Juni in Berlin sowie in Böbingen bei Landau zu Gast. Eine stets aktualisierte Übersicht, mit Beschreibungen zu den weiteren Terminen 2017 vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz, erhält man auf der Seite www.sonntagschor.de oder in der kostenlosen SonntagsChor-App, die für Android und iOS in den entsprechenden App-Stores zur Verfügung steht.

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2017
26. März Kurtscheid/Ww., Benefiz-Chorkonzert
07. Mai Ingelheim/Rhein, Benefiz-Chorkonzert
16. bis 18. Juni Berlin, Konzertreise
25. Juni Böbingen/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
24. Sept. Otterberg/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. Vallendar/Rhein, Projektchor „Franziskusmesse“ (Uraufführung)
09. bis 12. Nov. Rom, Konzertreise Projektchor „Franziskusmesse“
03. Dez. Koblenz/Rhein, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
09. Juni 2018 WIR SIND DABEI: RHEINLAND-PFALZ SINGT! Das Landes-Chorfest in Mainz. Eine Kooperation der Chorverbände Rheinland-Pfalz und der Pfalz.

Buchungsanfragen/Kontakt/Bewerbungen:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@sonntagschor.de

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz online:
Webpräsenz: fanpage.SonntagsChor.de/aboutus
fb-Fanpage: facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz
Die Chorevents in Rheinland-Pfalz unter cv-chorevents.de

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@sonntagschor.de

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die rund 60 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Dieses Auditionverfahren gilt auch heute für neue Chormitglieder.

Musikalisch begleitete der SonntagsChor Rheinland-Pfalz prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung. Die Benefizkonzerte werden in Zusammenarbeit mit Chören, musikalischen Gästen und Partnern aus den Kreis-Chorverbänden in Rheinland-Pfalz gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des Meisterchores 2016 im Chorverband Rheinland-Pfalz – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes. Das Repertoire des SonntagsChores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, ein Referenzchor des Chorverband Rheinland-Pfalz und wird unterstützt von der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“. Der Chor war im Jahr 2014 zum „Deutschen Engagementpreis“ nominiert. Seit November 2016 ist der SonntagsChor „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“.

Der Kinder- und Jugendchor Waldbreitbach wurde im September 2000 von Dekanatskantor Peter Uhl gegründet. Als gemeinsamer Chor der beiden Pfarrgemeinden St. Laurentius, Niederbreitbach und Maria Himmelfahrt, Waldbreitbach treffen sich wöchentlich etwa vierzig Mädchen und Jungen in drei verschiedenen Gruppen: Vorchor, Kinderchor und Jugendchor. Die Hauptaufgabe des Kinder- und Jugendchores liegt in der Gestaltung der Gottesdienste der beiden Pfarrgemeinden. Daneben stehen vielerlei andere Aktivitäten auf dem Programm. So führte der Chor bereits mehrere Musicals auf. Im Juli 2003 nahm der Jugendchor am ökumenischen Kirchentag in Berlin teil und beteiligte sich mit dem Rock-Oratorium „Eversmiling liberty“. Auch bei den großen nationalen und internationalen Treffen des Pueri-Cantores-Verbandes war der Chor vertreten (Köln 2004, Münster 2008, Stockholm 2009, Rom 2010, Paris 2014).

Im Lauf der Jahre konnte sich der Chor ein reichhaltiges Repertoire aus allen musikalischen Bereichen erarbeiten, das von Gesängen der Notre-Dame-Epoche über Orchestermessen der Klassik und Werken der Romantik bis hin zu neuen geistlichen Liedern, Songs aus Musicals und Kompositionen des 21. Jahrhunderts reicht. Mit lebendig gestalteten Gottesdiensten und Konzerten auf hohem musikalischen Niveau konnte sich der Chor einen hervorragenden Ruf in der Region verschaffen. Grundlage der Ausbildung im Chor bildet die sogenannte „Ward-Methode“, ein pädagogisches Konzept der Amerikanerin Justine Ward, die den Kindern von Anfang an Musik in verschiedenen Aspekten wie Gehörbildung, Improvisation, Bewegung, Notenlesen etc. vermittelt. Nach dieser Methode arbeiten u. a. die Regensburger Domspatzen und der Kölner Domchor sehr erfolgreich.

Das Vokalensemble „TonART“: Im Sommer 2002 fanden sich auf Initiative von Peter Uhl ambitionierte und erfahrene Sängerinnen und Sänger aus dem Neuwieder Raum als Vokalensemble „TonART“ zusammen, um anspruchsvolle Chormusik abseits der bekannten Pfade zu entdecken. Das Repertoire reicht mittlerweile von italienischen Madrigalen des 15. Jahrhunderts bis zu Chorgesängen zeitgenössischer Komponisten und umfasst geistliche Werke genauso wie Musik aus Pop und Jazz. Zahlreiche Auftritte im Neuwieder und Koblenzer Raum, auch im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz überzeugten das Publikum vom hohen Niveau des Chores.

Im Jahr 2013 führte das Vokalensemble zusammen mit dem Chor der Neuwieder Partnerstadt Bromley Händels Oratorium „Der Messias“ in London und Neuwied auf. Mehrfach gestaltete der Chor Konzerte mit Eva Lind und Rene Kollo.

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2017
26. März Kurtscheid/Ww., Benefiz-Chorkonzert
07. Mai Ingelheim/Rhein, Benefiz-Chorkonzert
16. bis 18. Juni Berlin, Konzertreise
25. Juni Böbingen/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
24. Sept. Otterberg/Pfalz, Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. Vallendar/Rhein, Projektchor „Franziskusmesse“ (Uraufführung)
09. bis 12. Nov. Rom, Konzertreise Projektchor „Franziskusmesse“
03. Dez. Koblenz/Rhein, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
09. Juni 2018 WIR SIND DABEI: RHEINLAND-PFALZ SINGT! Das Landes-Chorfest in Mainz. Eine Kooperation der Chorverbände Rheinland-Pfalz und der Pfalz.

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die rund 60 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt. Dieses Auditionverfahren gilt auch heute für neue Chormitglieder.

Musikalisch begleitete der SonntagsChor Rheinland-Pfalz prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung. Die Benefizkonzerte werden in Zusammenarbeit mit Chören, musikalischen Gästen und Partnern aus den Kreis-Chorverbänden in Rheinland-Pfalz gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des Meisterchores 2016 im Chorverband Rheinland-Pfalz – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes. Das Repertoire des SonntagsChores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, ein Referenzchor des Chorverband Rheinland-Pfalz und wird unterstützt von der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“. Der Chor war im Jahr 2014 zum „Deutschen Engagementpreis“ nominiert. Seit November 2016 ist der SonntagsChor „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“.

Firmenkontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz – Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
presse@SonntagsChor.de
http://sonntagschor.de/

Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Okt 14 2016

SonntagsChor: Stimmen der Herzen in Wöllstein

Am Sonntag, dem 23. Oktober 2016, ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz um 17:00 Uhr im Gemeindezentrum Wöllstein zu Gast. Eintritt frei.

SonntagsChor: Stimmen der Herzen in Wöllstein

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz ist am 23. Oktober zu Gast in Wöllstein (Bildquelle: A. Klöppel)

Am Sonntag, dem 23. Oktober 2016, ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz im Gemeindezentrum Wöllstein zu Gast. „Mit Freu(n)den“ veranstaltet der landesweite Auswahlchor an diesem Tag, um 17:00 Uhr, ein Benefizkonzert für Flüchtlingskinder in Rheinland-Pfalz. Der SonntagsChor erweist damit auch zugleich Rheinhessens zweihundertstem Geburtstag seine Reverenz. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

„Stimmen der Herzen“, so lautet das Motto 2016, unter dem der SonntagsChor Rheinland-Pfalz im ganzen Bundesland – als Konzertpartner der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung – für die Initiative „Kinderglück“ auftritt und Spenden sammelt. Diese Konzerte gestalten die rund 50 chorerfahrenen Sängerinnen und Sänger des bisher einzigen, wirklich landesweiten Auswahlchores immer gerne in Zusammenarbeit mit Konzertpartnern und musikalischen Gästen vor Ort. Am 23. Oktober sind dies in Wöllstein: der MGV Sängerbund Gumbsheim, der gemischte Chor des Männerchores Germania aus Hochstätten, der der Kirchenchor Cäcilia Wöllstein und der Gesangverein Einigkeit aus Mörsfeld. Die Chöre werden allesamt geleitet von Lisa Hubrich, die auch selbst Sängerin im SonntagsChor ist.

Chor. Musik. Begeistert.
„Wir wollen den Zuschauern am 23. Oktober ein beschwingtes Konzert bieten und Chormusik in begeisternder und mitreißender Form präsentieren. Primäres Ziel soll an diesem Tag aber natürlich sein, einen wirklich ansprechenden Spendenbeitrag für die Initiative „Kinderglück“ zu sammeln. Ich bin mir sicher, dass für jede Altersgruppe, für jeden Musikgeschmack das passende Musikstück dabei ist“, begeistert sich der Schirmherr dieses Tages, Verbandsbürgermeister Gerd Rocker, für das Benefiz-Chorengagement vom „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“. „Der SonntagsChor gehört nach meiner Meinung zu den herausragenden Chören in Rheinland-Pfalz. Die Freude und die Ausstrahlung der Sängerinnen und Sänger sind immer wieder ein Erlebnis. Das gilt natürlich ebenso für die anderen Akteure. Wer Musik liebt, sollte sich dieses außergewöhnliche chormusikalische Erlebnis nicht entgehen lassen.“

Spenden für Flüchtlingskinder in Rheinland-Pfalz
„Die „Initiative Kinderglück“ wird auch im Jahr 2016 die Spendenerlöse an Flüchtlingskinder-Projekte in Rheinland-Pfalz weiterleiten“, erklärt SonntagsChor-Manager Werner Mattern das Anliegen der Initiative der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. Schirmherrin der „Initiative“ ist die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz. Für die „Kinderglück“-Sammelaktion 2016, unter dem Aktionsmotto „Kindern ein Zuhause geben“,“hat die aus vielen Sendungen des SWR bekannte „Gartenfee“ Heike Boomgaarden die Patenschaft übernommen.

Das ganze Jahr im Land „on Tour“
Nach dem Konzert in Wöllstein hat der Chor in diesem Jahr noch ein Ziel: die Erlangung des Prädikats „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“, am 5. November beim landesweiten Meisterchor-Prädikatssingen im Chorverband Rheinland-Pfalz in Wissen/Sieg. Weiter geht“s dann erst wieder im März 2017. Gemeinsam mit dem bekannten Koblenzer Sänger Django Reinhardt gibt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz in Limburgerhof sein erstes Benefizkonzert im neuen Jahr.
Eine stets aktualisierte Übersicht, mit Beschreibungen zu den weiteren Terminen, 2016/2017
vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz erhält man auf http://sonntagschor.de oder in der kostenlosen SonntagsChor-App, die für Android und iOS in den entsprechenden App-Stores zur Verfügung steht.

Neue Auditions im November
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz sucht für das Konzertjahr 2017 Sängerinnen und Sänger in allen Stimmregistern, insbesondere Männerstimmen im 1. Tenor sowie für den 1. und 2. Bass. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter http://sonntagschor.de/stimmen-der-herzen-willkommen

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2016/2017 (Abdruck optional)
23. Okt. 2016 Wöllstein/Rhh., Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. 2016 Wissen/Sieg, Meisterchor-Prädikatssingen im Chorverband Rheinland-Pfalz
04. März 2017 Limburgerhof, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
26. März Kurtscheid/Wiedtal, Benefiz-Chorkonzert
07. Mai Betzdorf/Sieg, Benefiz-Chorkonzert
16.-18. Juni Berlin, Konzertreise
25. Juni Montabaur/Ww., ChorAktiv-Tag des Chorverbandes Westerwald

Buchungsanfragen/Kontakt/Bewerbungen:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail:

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz online:
Webpräsenz: fanpage.SonntagsChor.de/aboutus
fb-Fanpage: facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz
Die Chorevents in Rheinland-Pfalz unter cv-chorevents.de

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail:

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die rund 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des Konzert- und Leistungschores Rheinland-Pfalz – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes. Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom „Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ und wird unterstützt von der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“. Der Chor war im Jahr 2014 zum „Deutschen Engagementpreis“ nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feierte im November 2015 seinen fünften Geburtstag.

Eine starke Truppe von 27 aktiven Sänger, der Männergesangverein Sängerbund 1892 e.V. Gumbsheim singt nicht nur aus dem reichhaltigen deutschen Liedgut, sondern auch modernere Lieder, die zum Mitsingen verleiten. Obwohl der Gesang im Vordergrund steht, kommt die Geselligkeit nicht zu kurz: Der Verein veranstaltet mehrere Aktivitäten im Jahr, darunter Liederabende und das alljährliche Grillfest sowie die Teilnahme am Kerb, Konfirmation, Weihnachtsmarkt und am Gottesdienst zum Heiligabend. Im 2017 feiert der MGV sein 125. Gründungs-Jubiläum.

Voller Stolz und Freude kann der katholische Kirchenchor 1864 „Cäcilia“ Wöllstein auf mehr als 150 Jahre Tradition zurückblicken. Neben seinem traditionellen Auftrag, der musikalischen Gestaltung der Messen und Gottesdienste zur Ehre Gottes, hat es der kath. Kirchenchor mit seinen mehr als 30 aktiven Sängerinnen und Sänger auch immer verstanden, mit seinen Liedern das örtliche Gemeindeleben zu prägen und zu gestalten. Der Chor lässt Sie sich immer wieder von neuer Musik und neuen Liedern begeistern und erlebt vor allem viel Freude durch die Musik und das Miteinander.

Der Männerchor Germania 1863 e.V. Hochstätten gemischter Chor, eine kleine aber feine Truppe von 20 aktiven Sängerinnen und Sängern, führt die mehr als 150-jährige Tradition des Vereins fort. Der Verein aus der Nordpfalz pflegt ihre Verbindungen zum Dorfleben durch seine Auftritte und Veranstaltungen und veranstaltet zusammen mit der Musik-Abteilung jedes Jahr Herbst- und Weihnachtskonzerten. Die jüngste Sängerin mit ihren 15 Jahren zeigt, dass Nachwuchs im Chor doch möglich ist.

Der Gesangverein Einigkeit 1892 e.V. Mörsfeld feiert im Jahr 2017 seinen 125. Geburtstag. Die 20 Sänger spannen schon drei Generationen von Sängern. Sein Repertoire umfasst nicht nur deutsches Liedgut, sondern auch geistliche Lieder, Gospels und moderne Lieder. Sein Arrangement im Mörsfelder Dorfleben ist von Aktivitäten wie Fastnacht, Frühlings- und Herbst-Konzerten, Wandertagen und Schlachtfesten gekennzeichnet.

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2016/2017
25. Sept. 2016 Kaiserslautern, Benefiz-Chorkonzert
23. Okt. 2016 Wöllstein/Rhh., Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. 2016 Wissen/Sieg, Meisterchorsingen im Chorverband Rheinland-Pfalz

04. März 2017 Limburgerhof, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
26. März 2017 Kurtscheid/Wiedtal, Benefiz-Chorkonzert
07. Mai 2017 Betzdorf/Sieg, Benefiz-Chorkonzert
16.-18. Juni 2017 Berlin, Konzertreise
25. Juni 2017 Montabaur/Ww., ChorAktiv-Tag des Chorverbandes Westerwald
08.-10. Sept. 2017 Studiotage, CD-Produktion
24. Sept. 2017 Otterberg/Westpfalz, Benefiz-Chorkonzert
24. Okt. 2017 Straßburg, Europaparlament
18. Nov. 2017 Walmerod/Ww., Benefiz-Chorkonzert
03. Dez. 2017 Koblenz, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als SWR SonntagsChor – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen.
Die rund 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der SonntagsChor Rheinland-Pfalz bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion Herzenssache oder als Konzertpartner der Initiative Kinderglück der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des rheinland-pfälzischen Konzert- und Leistungschores – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes.
Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im Crossover einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. und wird unterstützt von der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH. Der Chor war im Jahr 2014 zum Deutschen Engagementpreis nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feierte im November 2015 seinen fünften Geburtstag.

Firmenkontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz – Konzert- und Leistungschor RLP
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
presse@SonntagsChor.de
http://sonntagschor.de/

Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Sep 16 2016

SonntagsChor Rheinland-Pfalz und Freunde in Kaiserslautern

Konzert am 25. September 2016, um 17:00 Uhr, mit dem SonntagsChor Rheinland-Pfalz in der Apostelkirche Kaiserslautern. Eintritt frei.

SonntagsChor Rheinland-Pfalz und Freunde in Kaiserslautern

SonntagsChor Rheinland-Pfalz und Freunde: Der Chor des Musikvereins Kaiserslautern (Bildquelle: privat)

Am Sonntag, dem 25. September 2016, ist der SonntagsChor Rheinland-Pfalz in der Apostelkirche Kaiserslautern zu Gast. „Mit Freu(n)den“ veranstaltet der landesweite Auswahlchor an diesem Tag, um 17:00 Uhr, ein Benefizkonzert für Flüchtlingskinder in Rheinland-Pfalz. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

„Stimmen der Herzen“, so lautet das Motto 2016, unter dem der SonntagsChor Rheinland-Pfalz im ganzen Bundesland – als Konzertpartner der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung – für die „Initiative Kinderglück“ auftritt und Spenden sammelt. Diese Konzerte gestalten die rund 50 chorerfahrenen Sängerinnen und Sänger des bisher einzigen, wirklich landesweiten Auswahlchores immer gerne in Zusammenarbeit mit Konzertpartnern und musikalischen Gästen vor Ort. Am 25. September sind dies in Kaiserslautern: der Chor des Musikvereins, der Rheinland-Pfalz International Choir, der Kinderchor „Klangzauber“ und das Instrumentalensemble der Emmerich-Smola-Musikschule.

Chor. Musik. Begeistert.
„Wir wollen den Zuschauern am 25. September ein beschwingtes Konzert bieten und Chormusik in begeisternder und mitreißender Form präsentieren. Primäres Ziel soll an diesem Tag aber natürlich sein, einen wirklich ansprechenden Spendenbeitrag für die Initiative „Kinderglück“ zu sammeln. Ich bin mir sicher, dass für jede Altersgruppe, für jeden Musikgeschmack das passende Musikstück dabei ist“, begeistert sich die Schirmherrin dieses Tages, Bürgermeisterin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt, für das Benefiz-Chorengagement vom „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“. „Der SonntagsChor gehört nach meiner Meinung zu den herausragenden Chören in Rheinland-Pfalz. Die Freude und die Ausstrahlung der Sängerinnen und Sänger sind immer wieder ein Erlebnis. Das gilt natürlich ebenso für die anderen Akteure. Wer Musik liebt, sollte sich dieses außergewöhnliche chormusikalische Erlebnis nicht entgehen lassen.“

Spenden für Flüchtlingskinder in Rheinland-Pfalz
„Die „Initiative Kinderglück“ wird auch im Jahr 2016 die Spendenerlöse an Flüchtlingskinder-Projekte in Rheinland-Pfalz weiterleiten“, erklärt SonntagsChor-Manager Werner Mattern das Anliegen der Initiative der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. Schirmherrin der „Initiative“ ist die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz. Für die „Kinderglück“-Sammelaktion 2016, unter dem Aktionsmotto „Kindern ein Zuhause geben“, hat die aus vielen Sendungen des SWR bekannte „Gartenfee“ Heike Boomgaarden die Patenschaft übernommen.

Das ganze Jahr im Land „on Tour“
Nach dem Konzert in Kaiserslautern hat der Chor noch zwei weitere Verpflichtungen in diesem Jahr: Am 23. Oktober erweist der SonntagsChor mit einem Konzert in Wöllstein Rheinhessens zweihundertstem Geburtstag seine Reverenz. Den Jahresabschluss bildet der 5. November. Dann wird sich der SonntagsChor Rheinland-Pfalz um die Erlangung des Prädikats „Meisterchor im Chorverband Rheinland-Pfalz“ in Wissen/Sieg bewerben. Weiter geht“s dann erst wieder im März 2017. Gemeinsam mit dem bekannten Koblenzer Sänger Django Reinhardt gibt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz in Limburgerhof sein erstes Benefizkonzert im neuen Jahr.

Eine stets aktualisierte Übersicht, mit Beschreibungen zu den weiteren Terminen, 2016/2017 vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz erhält man auf http://sonntagschor.de oder in der kostenlosen SonntagsChor-App, die für Android und iOS in den entsprechenden App-Stores zur Verfügung steht.

Neue Auditions im November
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz sucht für das Konzertjahr 2017 Sängerinnen und Sänger in allen Stimmregistern, insbesondere Männerstimmen im 1. Tenor sowie für den 1. und 2. Bass.
Weitere Informationen erhalten Interessierte unter http://sonntagschor.de/stimmen-der-herzen-willkommen

Buchungsanfragen/Kontakt/Bewerbungen:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@SonntagsChor.de

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz online:
Webpräsenz: http://SonntagsChor.de
fb-Fanpage: http://facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz
Die Chorevents in Rheinland-Pfalz unter cv-chorevents.de

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@SonntagsChor.de

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2016/2017
25. Sept. 2016 Kaiserslautern, Benefiz-Chorkonzert
23. Okt. 2016 Wöllstein/Rhh., Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. 2016 Wissen/Sieg, Meisterchorsingen im Chorverband Rheinland-Pfalz
04. März 2017 Limburgerhof, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
26. März Kurtscheid/Wiedtal, Benefiz-Chorkonzert
07. Mai Betzdorf/Sieg, Benefiz-Chorkonzert
16.-18. Juni Berlin, Konzertreise
25. Juni Montabaur/Ww., ChorAktiv-Tag des Chorverbandes Westerwald

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die rund 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.
Die Sängerinnen und Sänger des Konzert- und Leistungschores Rheinland-Pfalz – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes. Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom „Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ und wird unterstützt von der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“. Der Chor war im Jahr 2014 zum „Deutschen Engagementpreis“ nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feierte im November 2015 seinen fünften Geburtstag.

Der Musikverein Kaiserslautern ist ein Verein zur Pflege und Förderung des Chorgesangs und geht auf den Männergesangsverein „Liederkranz“ zurück. Seit der Gründung vor 175 Jahren bereichert der Musikverein mit Konzerten, mit anspruchsvollen Konzertprojekten und mit vielfältigen gesellschaftlichen Veranstaltungen das kulturelle Leben der Stadt Kaiserslautern. Nach den durchaus erfolgreichen Konzerten der 2000er Jahre mit großen Werken steht der Musikverein nun seit 2014 unter einem neuen Leitungsteam und schlägt neue Wege ein. Mit dem Chorleiter Christoph Schuster widmet sich der Musik verein zurzeit vorrangig der Kammerchorliteratur. So trat der Chor im März 2015 im SWR Studio Kaiserslautern mit einem Konzert um die Liebeslieder-Walzer von Johannes Brahms auf. Der Chor des Musikvereins ist sowohl mit dem traditionellen klassischen Repertoire (Brahms, Händel, Mozart) verbunden, als auch mit der modernen Klassik, der so genannten „Light Music“ (Goodall, Lane, Rutter, Whitacre).

Der Rheinland-Pfalz International Choir ist ein gemischter Chor aller Altersklassen. Hier gibt es Internationalität zu erleben, denn eine seit 30 Jahren getragene Gemeinschaft verbindet Amerikaner, Deutsche und andere Nationalitäten in ihrer Leidenschaft für Musik und der kulturellen Vielfalt seiner Mitglieder. Ebenfalls international ist das breit angelegte Repertoire, das eine Vielzahl von musikalischen Stilrichtungen umfasst. Regelmäßige Konzerte im Frühjahr und Dezember gehören ebenso wie gemeinsame Auftritte mit der USAFE-Band und befreundeten Chören des Chorforums Kaiserslautern zu den Highlights. Besonders freut sich der Chor auf ein Konzert im Januar 2017 in der Carnegie Hall, New York, gemeinsam mit weiteren internationalen Chören und Musikern. Weitere Informationen im Internet unter www.sing-rpic.de
Der Kinderchor „Klangzauber“ besteht aus Kindern ganz unterschiedlichen Alters. Die kleinsten Sängerinnen und Sänger sind gerade mal zwei Jahre alt, die ältesten Sängerinnen und Sänger besuchen schon die weiterführende Schule. Dementsprechend vielfältig ist die chorische Arbeit. Beginnend mit Elementen der elementaren Musikpädagogik werden die Kinder mit zunehmendem Alter in die Planung von Projekten mit eingebunden. So entstand auch die am 25. September erklingende Collage „Die Menschen sind alle verschieden“. Die älteren Kinder haben die Rahmenhandlung des Stückes selbst geschrieben, passende Lieder ausgewählt und eine kleine Inszenierung entwickelt.

Die Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie der Stadt Kaiserslautern feiert im kommenden Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum. Ca. 15oo Schülerinnen und Schülern werden von 44 Lehrkräften unterrichtet. Das Unterrichtsangebot reicht von den Kursen im Elementarbereich (für Kinder ab dem ersten Lebensjahr) über Gesangs- und Instrumentalunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, ein umfangreiches Ensembleangebot (Combos, Chöre und Orchester) bis hin zu Vorbereitungskursen auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen. Es gibt sowohl Unterricht im Bereich der Klassik, als auch im Rock-Pop-Jazz-Bereich. Der Musikschule ist eine Tanz- und Ballettabteilung angegliedert. Weitere Infos im Internet: musikschule-kaiserslautern.de

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2016/2017
25. Sept. 2016 Kaiserslautern, Benefiz-Chorkonzert
23. Okt. 2016 Wöllstein/Rhh., Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. 2016 Wissen/Sieg, Meisterchorsingen im Chorverband Rheinland-Pfalz

04. März 2017 Limburgerhof, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
26. März 2017 Kurtscheid/Wiedtal, Benefiz-Chorkonzert
07. Mai 2017 Betzdorf/Sieg, Benefiz-Chorkonzert
16.-18. Juni 2017 Berlin, Konzertreise
25. Juni 2017 Montabaur/Ww., ChorAktiv-Tag des Chorverbandes Westerwald
08.-10. Sept. 2017 Studiotage, CD-Produktion
24. Sept. 2017 Otterberg/Westpfalz, Benefiz-Chorkonzert
24. Okt. 2017 Straßburg, Europaparlament
18. Nov. 2017 Walmerod/Ww., Benefiz-Chorkonzert
03. Dez. 2017 Koblenz, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als SWR SonntagsChor – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen.
Die rund 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der SonntagsChor Rheinland-Pfalz bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion Herzenssache oder als Konzertpartner der Initiative Kinderglück der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des rheinland-pfälzischen Konzert- und Leistungschores – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes.
Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im Crossover einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. und wird unterstützt von der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH. Der Chor war im Jahr 2014 zum Deutschen Engagementpreis nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feierte im November 2015 seinen fünften Geburtstag.

Firmenkontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz – Konzert- und Leistungschor RLP
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
presse@SonntagsChor.de
http://sonntagschor.de/

Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

Aug 30 2016

Ihre Stimme für den SonntagsChor

„Stimmen der Herzen willkommen“ – wer musikalisch neue Herausforderungen sucht, sollte sich jetzt zu den Auditions für den SonntagsChor Rheinland-Pfalz, am 12. November in Berod bei Wallmerod, anmelden. Insbesondere Männerstimmen – 1. Tenor sowie 1

Ihre Stimme für den SonntagsChor

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz beim RLP-Ehrenamtstag 2016 auf der SWR-Bühne. (Foto: A. Hubrich) (Bildquelle: A. Hubrich)

Er gehört inzwischen zu den renommiertesten Chören im Land: der SonntagsChor Rheinland-Pfalz. Für das Konzertjahr 2017 findet am 12. November 2016 eine neue Audition statt, in der sich Sängerinnen und Sänger dem Chorleitungsteam vorstellen. Insbesondere Männerstimmen – 1. Tenor sowie 1. und 2. Bass – sind dem Chor willkommen.

„Natürlich steht der SonntagsChor jedem erfahrenen Sänger, jeder erfahrenen Sängerin im Amateurbereich offen“, betont Chorleiter Mario Siry, der die Audition am 12. November in Berod, gemeinsam mit einem kleinen Team, durchführen wird. Weitere Informationen und Anmeldung über die Seite des SonntagsChores unter: http://sonntagschor.de/stimmen-der-herzen-willkommen

„Stimmen der Herzen“ – die Konzertheadline 2016 – macht der SonntagsChor ebenso zur Headline für potenzielle Neuanwerbungen: „Stimmen der Herzen willkommen“.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz ist der einzige wirklich landesweite Chor im Bundesland. Die Sängerinnen und Sänger finden sich durchschnittlich alle sechs Wochen im Jahr zu Proben und Auftritten zusammen. Im SonntagsChor Rheinland-Pfalz zu singen ist anspruchsvoll – in jeder Hinsicht. Die Belohnung dafür: eine einzigartige Chorgemeinschaft, semiprofessionelle Rahmenbedingungen in allen Bereichen – vom Chormanagement bis zur Öffentlichkeitsarbeit- eine erstklassige Chorleitung, regelmäßige Stimmbildung und nicht zuletzt grandiose Konzerte und Auftritte mit dem spürbar positiven Zuspruch des Publikums.

Der Chor besteht aus chorerfahrenen Amateursängerinnen und -sängern, die für alle Musikstile und -richtungen offen sind: sie singen 8-stimmige sakral-romantische Werke ebenso wie poppig-rockige Stücke. Der „Soundswitch“, das augenblickliche Umschalten auf die zum jeweiligen Genre passende Stimmlage, gehört zu den Besonderheiten des Chores.
Wer musikalisch neue Herausforderungen sucht, sollte jetzt die weiteren Infos abrufen und sich zu den Auditions am 12. November in Berod bei Wallmerod anmelden. Auch Sängerinnen und Sänger aus den an Rheinland-Pfalz angrenzenden Regionen sind im SonntagsChor Rheinland-Pfalz willkommen. „Gerade im kommenden Jahr 2017 warten interessante Termine auf die Chormitglieder. Jetzt einzusteigen lohnt sich“, ergänzt Chormanager Werner Mattern abschließend.

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@sonntagschor.de

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz online:
Webpräsenz: http://fanpage.SonntagsChor.de/aboutus
fb-Fanpage: http://facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz
Die Chorevents in Rheinland-Pfalz unter http://cv-chorevents.de

Buchungsanfragen/Kontakt/Bewerbungen:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@sonntagschor.de

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2016/2017
11. Sept. 2016 Simmern/Hunsrück, Benefiz-Chorkonzert
25. Sept. 2016 Kaiserslautern, Benefiz-Chorkonzert
23. Okt. 2016 Wöllstein/Rhh., Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. 2016 Wissen/Sieg, Meisterchorsingen im Chorverband Rheinland-Pfalz

04. März 2017 Limburgerhof, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
26. März 2017 Kurtscheid/Wiedtal, Benefiz-Chorkonzert
07. Mai 2017 Betzdorf/Sieg, Benefiz-Chorkonzert
16.-18. Juni 2017 Berlin, Konzertreise
25. Juni 2017 Montabaur/Ww., ChorAktiv-Tag des Chorverbandes Westerwald
08.-10. Sept. 2017 Studiotage, CD-Produktion
24. Sept. 2017 Otterberg/Westpfalz, Benefiz-Chorkonzert
24. Okt. 2017 Straßburg, Europaparlament
18. Nov. 2017 Walmerod/Ww., Benefiz-Chorkonzert
03. Dez. 2017 Koblenz, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die rund 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des Konzert- und Leistungschores Rheinland-Pfalz – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes. Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom „Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ und wird unterstützt von der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“. Der Chor war im Jahr 2014 zum „Deutschen Engagementpreis“ nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feierte im November 2015 seinen fünften Geburtstag.

Übersicht der Konzerte und Auftritte 2016/2017
11. Sept. 2016 Simmern/Hunsrück, Benefiz-Chorkonzert
25. Sept. 2016 Kaiserslautern, Benefiz-Chorkonzert
23. Okt. 2016 Wöllstein/Rhh., Benefiz-Chorkonzert
05. Nov. 2016 Wissen/Sieg, Meisterchorsingen im Chorverband Rheinland-Pfalz

04. März 2017 Limburgerhof, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt
26. März 2017 Kurtscheid/Wiedtal, Benefiz-Chorkonzert
07. Mai 2017 Betzdorf/Sieg, Benefiz-Chorkonzert
16.-18. Juni 2017 Berlin, Konzertreise
25. Juni 2017 Montabaur/Ww., ChorAktiv-Tag des Chorverbandes Westerwald
08.-10. Sept. 2017 Studiotage, CD-Produktion
24. Sept. 2017 Otterberg/Westpfalz, Benefiz-Chorkonzert
24. Okt. 2017 Straßburg, Europaparlament
18. Nov. 2017 Walmerod/Ww., Benefiz-Chorkonzert
03. Dez. 2017 Koblenz, Benefiz-Chorkonzert mit Django Reinhardt

CHOR. MUSIK. BEGEISTERT.
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als SWR SonntagsChor – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und der Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen.
Die rund 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der SonntagsChor Rheinland-Pfalz bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz heute sein Engagement: ob als musikalischer Partner der SWR-Kinderhilfsaktion Herzenssache oder als Konzertpartner der Initiative Kinderglück der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung. In Zusammenarbeit mit Chören und musikalischen Gästen aus den jeweiligen Kreis-Chorverbänden werden die Benefizkonzerte gestaltet.

Die Sängerinnen und Sänger des rheinland-pfälzischen Konzert- und Leistungschores – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter des Chorverbandes und des Landes Rheinland-Pfalz sowie der chorsängerischen Kultur des ganzen Bundeslandes.
Das Repertoire des Chores ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im Crossover einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen.

Seit 2013 ist der SonntagsChor ein Projekt vom Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. und wird unterstützt von der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH. Der Chor war im Jahr 2014 zum Deutschen Engagementpreis nominiert. Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz, der von Mario Siry geleitet wird, feierte im November 2015 seinen fünften Geburtstag.

Firmenkontakt
SonntagsChor Rheinland-Pfalz – Konzert- und Leistungschor RLP
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
presse@SonntagsChor.de
http://sonntagschor.de/

Pressekontakt
die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de