Posts Tagged Christoph Metzelder

Mai 8 2018

Fußball-WM-Tippspiel und Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder helfen benachteiligten Kindern

Tor ins Glück, das große Online-Tippspiel mit Spendenaktion zugunsten der Christoph Metzelder Stiftung.

Fußball-WM-Tippspiel und Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder helfen benachteiligten Kindern

Tor ins Glück unterstützt mit Spenden die Christoph-Metzelder-Stiftung im Rahmen der Fußball-WM 2018 (Bildquelle: Michael Güth)

Start frei für „Tor ins Glück“! Ab sofort können sich Fußballfreunde bei dem kostenlosen Online-Tippspiel auf www.torinsglueck.de anmelden, um zur Fußball-WM 2018 ihren Tor-Riecher unter Beweis zu stellen. Runde für Runde kann auf die Spielergebnisse getippt und mitgefiebert werden – allein oder mit Freunden oder Kollegen in einer Tippgemeinschaft. Den erfolgreichen Mitspielern winken attraktive Preise. Der erste Preis ist ein Meet & Greet mit Christoph Metzelder. Neben den Spielen und Ergebnissen sind auf der Website von „Tor ins Glück“ Informationen rund um die WM und die Spendenaktion sowie Botschaften des früheren Fußball-Nationalspielers Christoph Metzelder zu finden.

Bei „Tor ins Glück“ geht die Fußballleidenschaft Hand in Hand mit einem großen Herz für Kinder, denn bei jedem Tipp kann freiwillig gespendet werden. Die Spendengelder gehen zu 100 Prozent an die Christoph Metzelder Stiftung. Seit zwölf Jahren engagiert sich der Vize-Welt- und Europameister, Deutsche Meister und DFB-Pokalgewinner für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die von Christoph Metzelder im Jahr 2006 gegründete Stiftung unterstützt aktuell 28 soziale Projekte mit dem Ziel, jungen Menschen einen guten Start ins Leben und Perspektiven für die Zukunft zu ermöglichen. Die eingegangenen Spenden werden von www.betterplace.org, Deutschlands größter Spendenplattform, verwaltet.

Die Initiative „Tor ins Glück“ wurde 2013 von Sabine Jaeschke, Geschäftsführerin von K1a Das Kommunikationswerk, ins Leben gerufen mit dem Ziel, bedürftige Kinder mit konkreten Bildungs- und Sozialmaßnahmen zu unterstützen. 2014 wurde das Tippspiel zur Fußball-WM in Brasilien live geschaltet und verzeichnete vom Start weg eine sehr positive Resonanz: In einem Zeitraum von zwei Monaten wurde die Seite 172.000-mal aufgerufen und es wurden Spenden in Höhe von 7.500 Euro gesammelt.

Für die Fußball-WM 2018 hofft Initiatorin Sabine Jaeschke auf höhere Ergebnisse: „Die Fußball-WM in Russland wird das wichtigste Ereignis im Sommer 2018 werden. Millionen von Menschen werden dieses Großereignis begeistert verfolgen. Bei ‚Tor ins Glück‘ können sie tippen, gewinnen und Gutes tun. Deshalb ist jeder Tipp und jede Spende bei ‚Tor ins Glück‘ ein Volltreffer!“

Die Initiative „Tor ins Glück“ wurde 2013 ins Leben gerufen mit dem Ziel, bedürftige Kinder mit konkreten Bildungs- und Sozialmaßnahmen zu unterstützen. Dafür arbeitet sie eng mit verschiedenen Organisationen zusammen, darunter die Christoph Metzelder Stiftung. Hinter „Tor ins Glück“ steht als Initiatorin die Geschäftsführerin von K1a Das Kommunikationswerk Sabine Jaeschke mit ihrem vierköpfigen Projektteam.

Firmenkontakt
K1a Das Kommunikationswerk Tor ins Glück
Sabine Jaeschke
Gotzingerstraße 48
81371 München
089 50094261
info@torinsglueck.de
http://www.torinsglueck.de

Pressekontakt
articolare public relations
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 469
articolare@lena-kraft.de
http://www.articolare.de

Mai 3 2018

Neuer digitaler Sport-Coach online

Finde mit dem ACTIV-O-MAT die Sportart, die zu Dir passt!

Neuer digitaler Sport-Coach online

Prof. Ingo Froböse und Christoph Metzelder

Der Sommer naht und wir wollen alle eine gute Figur machen. Möchten Sie noch lästige Pfunde loswerden? Und alles was fehlt, ist die richtige Sportart? Die Lösung gibt es jetzt im Internet: Zusammen mit dem Sportwissenschaftler Prof. Ingo Froböse wurde in Anlehnung an den Wahl-O-Maten der ACTIV-O-MAT entwickelt – frei nach dem Motto: Finde die Sportart, die am besten zu Dir passt! In nur fünf Minuten erfährt man, welcher Sport genau zu den eigenen Bedürfnissen passt und wie man direkt in die neue Sportart starten kann. Unterstützt wird das Projekt von der VIACTIV Krankenkasse.

„Wir haben einen Algorithmus entwickelt, der jedem User nach nur zwölf Fragen die individuellen Top-Sportarten aufzeigt“, so Ingo Froböse. Im Fokus für den Sportprofessor steht dabei, dass die Menschen mit ihrem Ergebnis nicht alleine gelassen werden. „Unter www.activomat.de gibt es zu jeder der zum Start 50 Sportarten ein Betreuungskonzept, das den Einstieg erleichtert“, erklärt Froböse.

Darum kümmert sich VIACTIV-Coach Christoph Metzelder, der die User dauerhaft auf dem Weg in den Sport begleitet. „Wir haben gleich die ersten Trainingsübungen zum Mitmachen bei www.activomat.de online gestellt“, so der ehemalige Bundesligaprofi, „und zum Start wird dem User auch ein zu seiner Sportart passender Verein in seiner Nähe angezeigt.“

Hinter dem ACTIV-O-MAT steckt die Kölner Gesundheitsagentur fischimwasser, die unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Froböse die Logik hinter den Fragen entwickelt und die Betreuungsportale der Sportarten aufgebaut hat. Das Onlinetool klopft dabei sportliche Ziele wie Abnehmen, Muskelaufbau oder Stressbewältigung ebenso ab wie spielerische Fragen die Fähigkeiten und Vorlieben der User.

Ein ACTIV-O-MAT Newsletter gibt regelmäßige Informationen zu den Topsportarten und sorgt vor allem für die nötige Motivation.

„Wir lösen mit dem ACTIV-O-MAT unser Versprechen ein, die sportliche Krankenkasse Deutschlands zu sein“, so VIACTIV Vorstandsvorsitzender Reinhard Brücker. „Mit Ingo Froböse und Christoph Metzelder haben wir dabei die besten Kompetenzpartner gewonnen“, sagt der Chef der rund 800.000 Mitglieder starken Kasse. Man wolle die Menschen dauerhaft dabei unterstützen, ein sportliches, aktives Leben zu führen und setze damit das Thema Prävention zeitgemäß im Web um. Das Online-Tool wird ständig weiterentwickelt und um neue Sportarten ergänzt.

Mehr Informationen: www.activomat.de

fischimwasser: Die etwas andere Agentur für Gesundheit in Köln! Wir schaffen Lebensqualität. Und wir bringen sie erfolgreich zu den Menschen. Dafür arbeiten bei fischimwasser Wissenschaftler und Medienprofis Hand in Hand. Ein junges und engagiertes wissenschaftliches Team, geführt von erfahrenen und promovierten Projektleitern

Kontakt
Fisch im Wasser GmbH
Corinna Busch
Habsburgerring 3
50674 Köln
0
corinna.busch@fischimwasser.de
http://www.fischimwasser.de

Apr 16 2018

ACTIV-O-MAT

Finde die Sportart, die am besten zu Dir passt!

ACTIV-O-MAT

C. Metzelder / Prof. Ingo Froböse

Sie suchen nach einer neuen sportlichen Herausforderung, wollen lästige Pfunde loswerden oder einfach nur den stressigen Alltag hinter sich lassen? Und alles was fehlt, ist die richtige Sportart? Die Lösung gibt es jetzt im Internet: Zusammen mit dem Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse wurde in Anlehnung an den Wahl-O-Maten der ACTIV-O-MAT entwickelt – frei nach dem Motto: Finde die Sportart, die am besten zu Dir passt! Unterstützt wird das Projekt von der VIACTIV Krankenkasse.

„Wir haben einen Algorithmus entwickelt, der jedem User nach nur zwölf Fragen die individuellen Top-Sportarten aufzeigt“, so Froböse. Im Fokus für den Sportprofessor steht dabei, dass die Menschen mit ihrem Ergebnis nicht alleine gelassen werden. „Unter www.activomat.de gibt es zu jeder der zum Start 50 Sportarten ein Betreuungskonzept, das den Einstieg erleichtert“, erklärt Froböse. Darum kümmert sich VIACTIV-Coach Christoph Metzelder, der die User dauerhaft auf dem Weg in den Sport begleitet. „Wir haben gleich die ersten Trainingsübungen zum Mitmachen bei www.activomat.de online gestellt“, so der ehemalige Bundesligaprofi, „und zum Start wird dem User auch ein zu seiner Sportart passender Verein in seiner Nähe angezeigt.“

Hinter dem ACTIV-O-MAT steckt die Kölner Gesundheitsagentur fischimwasser, die unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Froböse die Logik hinter den Fragen entwickelt und die Betreuungsportale der Sportarten aufgebaut hat. Das Onlinetool klopft dabei sportliche Ziele wie Abnehmen, Muskelaufbau oder Stressbewältigung ebenso ab wie spielerische Fragen Fähigkeiten und Vorlieben der User.

Ein ACTIV-O-MAT Newsletter gibt regelmäßige Informationen zu den Topsportarten und sorgt vor allem für die nötige Motivation.

„Wir lösen mit dem ACTIV-O-MAT unser Versprechen ein, die sportliche Krankenkasse Deutschlands zu sein“, so VIACTIV Vorstandsvorsitzender Reinhard Brücker. „Mit Prof. Dr. Froböse und Christoph Metzelder haben wir dabei die besten Kompetenzpartner gewonnen“, sagt der Chef der rund 800.000 Mitglieder starken Kasse. Man wolle die Menschen dauerhaft dabei unterstützen, ein sportliches, aktives Leben zu führen und setze damit das Thema Prävention zeitgemäß im Web um. Das Online-Tool wird ständig weiterentwickelt und um neue Sportarten ergänzt.

Mehr Informationen: www.activomat.de

ischimwasser: Die etwas andere Agentur für Gesundheit in Köln! Wir schaffen Lebensqualität. Und wir bringen sie erfolgreich zu den Menschen. Dafür arbeiten bei fischimwasser Wissenschaftler und Medienprofis Hand in Hand. Ein junges und engagiertes wissenschaftliches Team, geführt von erfahrenen und promovierten Projektleitern

Kontakt
Fisch im Wasser GmbH
Corinna Busch
Habsburgerring 3
50674 Köln
0
corinna.busch@fischimwasser.de
http://www.fischimwasser.de