Posts Tagged Cleveland

Jun 9 2017

Clueso eröffnet das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival – Welshly Arms und Kaleo bestätigt

Clueso eröffnet das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival – Welshly Arms und Kaleo bestätigt

Clueso – Foto von Christoph Köstlin

Den Auftakt macht Clueso. Der gebürtige Erfurter, dessen Studio-Alben bisher sechs Gold- und eine Platinauszeichnung erhielten, eröffnet das diesjährige NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival am Donnerstag, 14. September. Als weitere Acts des NDR 2 Festivals in Göttingen sind bereits Welshly Arms und Kaleo bestätigt.

„Nach Jan Delay, Sarah Connor und Bosse, die das Festival in den vergangenen Jahren eröffnet haben, baut mit Clueso erneut einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Künstler die Startrampe für die nationalen und internationalen Newcomer“, sagt Torsten Engel, Programmchef von NDR 2. Sein aktuelles Album „Neuanfang“, das Clueso erstmalig ohne seine langjährige Band aufnahm, stieg sofort nach Veröffentlichung an die Spitze der Charts. „Wir freuen uns auf einen ganz besonderen Konzertabend mit Clueso und ein Festival, das auch in diesem Jahr die besten neuen Künstler präsentieren wird “, so Engel weiter.

„Wir freuen uns sehr, dass NDR 2 mit seinem Festival am dritten Septemberwochenende nach Göttingen kommt und unsere Stadt zum Mittelpunkt für aktuell angesagte Musik macht. Ich bin mir sicher, dass unsere Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste unserer Stadt drei außergewöhnliche Tage mit einem beeindruckenden musikalischen Programm erleben werden“, sagt Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler.

Für das Line-Up bereits bestätigt sind neben Clueso außerdem Welshly Arms und Kaleo. Das Sextett Welshly Arms aus Cleveland ist inspiriert von Vorbildern wie Jimi Hendrix, Howlin‘ Wolf und The Temptations. Ihre Single „Legendary“ beeindruckt durch einen hymnischen Rock-Sound. In den USA ließ sich die Band bereits auf Festivals wie dem SXSW Festival, dem Austin City Limits und dem AureLive feiern. Am Freitag, 15. September, spielt sie ab 23.00 Uhr in der Göttinger Stadthalle. Ebenfalls in die Stadthalle kommen Kaleo. Ihr Konzert startet am Sonnabend, 16. September, um 17.30 Uhr. Die Isländer gehören in ihrer Heimat seit drei Jahren zu den erfolgreichsten Bands des Landes – unter anderem landeten sie dort fünf Nummer-Eins-Hits. Anfang des Jahres erschien mit „A/B“ ihr erstes Album in Deutschland – und stieg direkt in die Top Ten bis auf Platz neun. Auch die Single „Way Down We Go“ wurde zu einem Top-Ten-Hit.

Die Festival-Konzertlocations sind die Stadthalle, das Deutsche Theater, das Junge Theater, die Lokhalle und die NDR 2 City Stage auf dem Albaniplatz.

Die bisher feststehenden Konzerte des NDR 2 Festivals im Überblick:

Donnerstag, 14. September

Stadthalle
Clueso | 19.00 Uhr

Freitag, 15. September

Stadthalle
Welshly Arms | 23.00 Uhr

Sonnabend, 16. September

Stadthalle
Kaleo | 17.30 Uhr

Lokhalle
Musikszene Deutschland | 21.00 Uhr

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Mai 15 2013

„Start – Junge Künstler on tour“ mit Star-Pianistin Lauma Skride im Hamburger Gruenspan

„Start – Junge Künstler on tour“ mit Star-Pianistin Lauma Skride im Hamburger Gruenspan

„Start – Junge Künstler on tour“ mit Star-Pianistin Lauma Skride im Hamburger Gruenspan

Lauma Skride _ Foto (c)Marko Borggreve

Ein außergewöhnlicher Abend ist garantiert: Am Freitag, 7. Juni, bringt NDR Kultur mit der Reihe „Start – Junge Künstler on tour“ die Klassik ins Hamburger Gruenspan. In kultiger Atmosphäre spielen Studenten der Hamburger Hochschule für Musik und Theater verschiedene Sets – und zeigen, dass klassische Musik auch außerhalb von Konzertsälen funktioniert. Als Patin der Veranstaltung kommt Star-Pianistin Lauma Skride in den legendären Live-Club in der Großen Freiheit.

Die Echo-Klassik-Preisträgerin Lauma Skride gehört zu den erfolgreichsten Pianistinnen der jungen Klassik-Szene. Bereits mit elf Jahren nahm die lettische Künstlerin an internationalen Wettbewerben wie der Cleveland International Piano Competition teil und wurde mehrfach ausgezeichnet. Auf ihren Konzertreisen durch Europa und Asien tritt sie teilweise als Solokünstlerin, teilweise mit ihren Schwestern, der Violinistin Baiba und der Bratschistin Linda, auf. Studiert hat sie u.a. an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Die NDR Kultur Moderatoren Lena Zieker und Jan Holthaus führen durch das rund zweistündige Programm im Gruenspan. Zur After-Show-Party lädt im Anschluss „NDR Kultur Neo“-Moderator Hendrik Haubold ein.

NDR Kultur überträgt „Start – Junge Künstler on tour“ am Freitag, 7. Juni, ab 20.00 Uhr live aus dem Gruenspan.

Der Vorverkauf für den Abend hat bereits begonnen. Tickets gibt es für 12,- Euro, ermäßigt 8,- Euro, an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Hamburg oder online unter ticketmaster.de.

Kontakt:
Medienbüro
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu