Posts Tagged Coaching

Aug 16 2017

Ecommerce Alliance investiert in mentavio

Berliner Startup für psychologische Onlineberatung sichert sich Seed-Finanzierung

Ecommerce Alliance investiert in mentavio

Das Berliner Unternehmen mentavio, das Ende 2015 von Uwe Kampschulte, Daniel Bosch, Thomas Kruse und Benjamin Uebel gegründet wurde, hat eine Seed-Finanzierungsrunde im sechsstelligen Bereich abgeschlossen. Neben den Gründungsgesellschaftern investierte mit der Münchener Ecommerce Alliance AG erstmals auch ein namhafter institutioneller Investor in das junge Berliner Unternehmen.

„Wir freuen uns, mit der Ecommerce Alliance einen renommierten Gesellschafter an Bord zu haben, der mentavio nicht nur mit Kapital, sondern auch mit seiner Expertise, Traffic und einem umfangreichen Branchennetzwerk unterstützen wird“, so Thomas Kruse, Head of Finance bei mentavio.

mentavio betreibt eine Onlineplattform für psychologische Beratung, Therapie und Coaching. Klientinnen und Klienten aus ganz Deutschland können unter www.mentavio.com einen passenden Psychologen, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker für Psychotherapie per Mausklick finden und eine Beratungs- oder Coachingsitzung online buchen. Die Beratung erfolgt wahlweise per Videokonferenz via Webcam, per Textchat oder E-Mail. Aktuell verfügt das Portal über mehr als 50 Therapeuten und Coaches.

mentavio ist eine Onlineplattform für webbasierte psychologische Beratung, Coaching und Onlinetherapie, die im Dezember 2015 gegründet und Ende 2016 unter www.mentavio.com gelauncht wurde. Gründer des Unternehmens sind Thomas Kruse, Daniel Bosch, Uwe Kampschulte sowie der Diplom-Psychologe Benjamin Uebel. Über die Webseite des Unternehmens unter www.mentavio.com können Klienten aus ganz Deutschland eine psychologische Beratungssitzung online buchen und wahrnehmen – wahlweise per Livechat per Webcam, Textchat oder E-Mail.

Kontakt
mentavio UG (haftungsbeschränkt)
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
+4930555708866
dbosch@mentavio.com
http://www.mentavio.com

Aug 15 2017

21 Jahre pferdegestützte Seminare für Führungskräfte und Teams

15. August: Jahrestag der HorseDream Gründung am Bodensee. Heute in Nordhessen, mitten in Deutschland.

21 Jahre pferdegestützte Seminare für Führungskräfte und Teams

Jackson, das jüngste der sieben HorseDream Seminarpferde.

1996 trat mit der Gründung der G&K HorseDream GmbH ein ungewöhnliches betriebliches und persönliches Weiterbildungskonzept erstmalig in Erscheinung: Pferde wurden als Trainer in Führungsseminaren und Teambildungsmaßnahmen eingesetzt. Das Angebot setzte sich langsam aber stetig durch und wird heute als interessante Ergänzung zu den üblichen Präsenzseminaren im Management gesehen.

2004 wurde die European Association for Horse Assisted Education EAHAE gegründet. Sie organisierte alle, die mit Pferden in der Weiterbildung arbeiteten oder arbeiten wollten. Seit 2008 kann nur noch Mitglied werden, wer ein zwei- oder mehrtägiges autorisiertes Train the Trainer Seminar besucht hat. 2015 wurde aus „European Association“ „International Association“, denn inzwischen vereinigt die EAHAE mehr als 300 Trainerinnen und Trainer aus über 35 Ländern auf vier Kontinenten.

EAHAE Mitglieder arbeiten auf Basis des von HorseDream entwickelten Tagesseminars „Die Kunst der Führung“. Dabei gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch vier Lern- bzw. Erlebnisphasen, die aufeinander aufbauen: Beobachten und beurteilen, Führen und geführt werden, Distanz und Nähe, Zielorientierung. Jeder Abschnitt besteht aus Theorie, Praxis und Reflexion.

Im Praxisteil des Seminars hält sich der menschliche Trainer zurück. Er überlässt dem Pferd die Aktion und dem Teilnehmer die Interpretation. Wenn Fragen seitens eines Teilnehmers auftauchen, werden die in der Regel von der Gruppe beantwortet. Im Einzelcoaching sieht es anders aus, da keine Gruppe für die Reflexion zur Verfügung steht, ist der Coach in die Diskussion des Erlebten einbezogen.

Die Zahl der Seminaranbieter für pferdegestützte Führungsseminare und Teamtrainings ist in den vergangenen Jahren angestiegen. Dadurch ist die Auswahl des geeigneten Veranstalters schwieriger geworden. Die Referenzen können ein Anhaltspunkt für die Seriosität eines Angebots sein, ebenso die Erfahrung, die sich an der Dauer der Marktpräsenz festmachen lässt, die Verbandszugehörigkeit und die Preisgestaltung. Die Anforderung eines Angebots reicht nicht aus. Ein Vorgespräch, telefonisch oder persönlich, ist zu empfehlen.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Aug 7 2017

Achtsamkeit üben für Anfänger

Thierry Ball gibt Tipps, wie jeder Achtsamkeit in seinem Tagesablauf integrieren kann

Achtsamkeit üben für Anfänger

Thierry Ball – Experte für Achtsamkeit

Karlsruhe – Achtsamkeit oder auch Mindfulness sind Begriffe, die sich auch in der Geschäftswelt immer größerer Beliebtheit erfreuen. Bis in die Top-Führungsebenen hat es sich mittlerweile herumgesprochen, dass Achtsamkeit die Effektivität erhöht, die Entscheidungsfindung erleichtert und Stress im Allgemeinen entgegenwirkt. Das klingt theoretisch erst mal sehr gut. Wie lernt man jedoch Achtsamkeit und wie kann man das in die täglichen Abläufe integrieren? Selfment-Coach Thierry Ball kennt sehr wirkungsvolle Übungen für Achtsamkeit für Anfänger – und natürlich auch vertiefende Übungen für Fortgeschrittene.

„Wer mit dem Üben von Achtsamkeit beginnt, wird die Abläufe zuerst als ein wenig befremdend erachten“, weiß Ball, der bereits seit vielen Jahren selbst jeden Tag Achtsamkeit praktiziert und damit präsenter im Jetzt sein kann. „Sobald man das Praktizieren jedoch verinnerlicht hat, kann man sogar während des Gehens oder im Gespräch mit anderen Menschen ganz bei sich und in der Situation sein, in der man sich gerade befindet.“

Zu Beginn des Übens von Achtsamkeit empfiehlt Thierry Ball jedoch Ruhe und die richtige Einstimmung. Dann „sucht man einen Punkt vor sich auf und fixiert ihn. Dabei ist es ziemlich egal, ob man selbst steht oder sitzt, wobei sich Sitzen am besten eignet. Dieser Punkt wird dann fokussiert. Im Körper tut sich was dabei – das erspürt man und beobachtet, was passiert.“

Ball vergleicht das mit einer Katze, die sich auf die Lauer legt: „Es ist wie das Üben in unendlicher Geduld, denn man weiß nie, was passiert: Was passiert im Körper? Wie fühlt sich das an? Welche Gedanken kommen?“

Wer mehr möchte, legt nun den Fokus auf seine Gedanken, was am besten in bequemer und sicherer Haltung passieren sollte, denn bei dieser Übung sind die Augen auf einen Punkt entspannt fixiert. Die Gedanken, die nun kommen und gehen, werden sprichwörtlich beobachtet. Was sich zu Beginn beobachten lässt: Der menschliche Verstand wartet nur darauf, dass etwas passiert.

Das Ganze dauert am Anfang nur etwa eine Minute. In dieser Zeit stellt man sich selbst die Frage: Woher wird mein nächster Gedanke kommen? und dann kommt es darauf an, ob hier zwischen dieser Frage und der eigenen Antwort ein Zögern, eine Pause entstanden ist. „Sobald man sich dieser Pause gewahr wird, wird sie sich erweitern, vertiefen und verlängern“, weiß Ball.

Diese Übung mit der Dauer von nur einer Minute empfiehlt der Selfment-Coach zu Beginn einmal pro Stunde. Der Fortschritt wird sich im Alltag bemerkbar machen, wenn der Verstand nicht mehr wie ein wildes Pferd überall herumrennen möchte. Auch die Art der Durchführung dieser Achtsamkeitsübung wird sich ändern: beim Autofahren, im Gespräch mit Kollegen, in Meetings … überall kann Achtsamkeit praktiziert werden.

Thierry Ball, der sich als Berater und Coach dafür einsetzt, dass seine Kunden sich selbst und andere Menschen in selbstverantwortliches Denken und Handeln führen, kennt noch weitere Übungen für das Intensivieren von Achtsamkeitsübungen. Mehr Informationen über den Selfment-Coach finden Sie unter: www.thierry-ball.de

Thierry Ball ist systemischer Coach aus Lust und Leidenschaft. Glaubenssätze, Tricks und Spielchen im Umgang mit sich selbst und mit anderen Menschen entlarvt und stabilisiert der Lehrtrainer mit Konsequenz und Werteorientierung. Was er tut, geschieht mit Herz, Verstand und einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Das macht seine Prozesse mit dem Klienten reich an Erfolg und absolut authentisch. Das von ihm entwickelte Selfment®-Konzept führt jeden in die (wiederentdeckte) Eigenverantwortung mit dem Fokus, das Leben erfolgreich und bestmöglich autonom zu meistern. 20 Jahre Unternehmenserfahrung bereicherten ihn mit Detailwissen über systemische Wirkungsweisen für eine jetzt klare Sicht als externer Berater und Coach. Seine Kunden führen sich selbst und andere Menschen in selbstverantwortliches Denken und Handeln.

Kontakt
Thierry Ball – Der Selfment®-Coach
Thierry Ball
Waffenstraße 16b
76829 Landau
0173-3140674
kontakt@thierry-ball.de
http://www.thierry-ball.de

Aug 3 2017

Führungszirkel Niederrhein: Kompetenzprogramm Führung

Wenn aus Mitarbeitern Führungskräfte werden, geschieht dies häufig, weil sich die Junior-Manager durch besondere Fähigkeiten dafür qualifiziert haben: Die einen waren starke Vertriebler, andere absolute Produktexperten oder Organisationstalente. Nur eines hat der Manager-Nachwuchs selten wirklich gelernt: Führung.

Auch die Unternehmer selbst klagen häufig über mangelnde Kompetenz in Sachen ‚Führung‘, was in kritischen Situationen zu massiven Störgefühlen oder sogar Blockaden und Burn Out führen kann.

Nach der erfolgreichen Gründung des Führungszirkels Niederrhein im Jahr 2014 gehört das ‚Kompetenzprogramm Führung‘ inzwischen für viele Firmen zum Standard-Repertoir in Sachen Führungsausbildung. In vier Modulen werden weit mehr als nur Grundlagenkenntnisse angeboten: Jede Einheit vermittelt fundiertes Wissen, offeriert einen umfangreichen Werkzeugkoffer und die Möglichkeit, anspruchsvolle Praxissituationen simulieren zu können. Alle 4 Module sind auf eine Dauer von jeweils 2 Tagen angesetzt. Zwischen den Modulen haben die Teilnehmer Anspruch auf 2 Coaching-Sitzungen, in denen sie ihre ganz persönlichen Anliegen besprechen können. Darüber hinaus können die Teilnehmer im Anschluss an das Kompetenzprogramm im sogenannten FührungsZirkel zusammenkommen, um unter der Moderation der Experten und im Rahmen kollegialer Fallberatung eigene Praxisfälle zu lösen.

Allen Referenten ist gemein, dass sie das Thema ‚Führung‘ mit großer Leidenschaft verfolgen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung als Führungskraft, Unternehmer und Seminarleiter ermöglichen sie den Teilnehmern nachhaltige Souveranität als Führungskraft.

Nähere Informationen zum Kursprogramm und den Referenten unter: www.führungszirkel-niederrhein.de
Standort: Meerbusch
Strasse: Necklenbroicher Str. 11
Ort: 40667 – Meerbusch (Deutschland)
Beginn: 28.09.2017 09:00 Uhr
Ende: 02.03.2018 17:00 Uhr
Eintritt: 4500.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Der geschaftsführende Gesellschafter Carsten Bollmann ist Gründungsmitglied des Führungszirkels Niederrhein und engagierter Unternehmer- und Führungskräfte-Coach im Mittelstand. Als Kursoptimierer bringt er seine Klienten raus aus Flauten und Nebelbänken, so dass gesteckte Ziele wieder erreichbar werden. Als langjährige Führungskraft im Firmenkundengeschäft einer deutschen Großbank kennt er die Sorgen und Herausforderungen des Mittelstandes. ‚Führung‘ ist seine Leidenschaft.

Kontakt
Bollmann & Partner Unternehmensberater
Carsten Bollmann
Necklenbroicher Str. 11
40667 Meerbusch
02132 938323
bollmann@kursoptimierer.de
http://www.kursoptimierer.de

Aug 1 2017

Videographics geht mit neuer Website online

Von der Internet-Erfolgsstrategie zur Internet-Präsenz

Videographics geht mit neuer Website online

Stefan Warislohner und Thomas Issler beim Coaching

Der Slogan der Videographics Ingenieurgesellschaft mbH lautet „Jedes Detail zählt!“ und so ist es wenig verwunderlich, dass der Geschäftsführer Stefan Warislohner auch beim Aufbau seiner Internet-Präsenz strategisch vorging und Thomas Issler und seine Internet-Agentur 0711-Netz als Partner wählte.

Nach einem gemeinsamen Strategie-Coaching-Tag standen die zukünftigen Schwerpunkte des Angebots und Zielgruppen der Videographics fest. Die gemeinsame Planung des Seitenaufbaus und der Inhalte war die logische Folge der ausgearbeiteten Internet-Erfolgsstrategie.

Der Erstentwurf vom WordPress-Relaunch wurde auf einer gesonderten Domain erstellt, so dass die bestehende Website dadurch online bleiben konnte. Die Ausfallzeit der Internetpräsenz konnte so auf ein Minimum reduziert werden.

Nach dem Erstentwurf ging es an die Feinarbeit. Bilder auswählen, die Eckdaten für die Texte festlegen, die dann von 0711-Netz suchmaschinentechnisch und gestalterisch überarbeitet und eingepflegt wurden, zusammen mit den Arbeiten am Design, das natürlich auch für Mobilgeräte wie Tablets und Smartphones optimiert wurde (Responsive Design).

Parallel dazu erstellte die Videographics ein Image-Video, das die verschiedenen Leistungen prominent gleich auf der Startseite darstellen sollte.

Nach einigen Wochen gemeinsamer Arbeit war es dann soweit und der Umzug der neuen Website auf videographics.de konnte vollzogen werden.

Zur neuen Videographics-Website: http://www.videographics.de.

0711-Netz wurde 2000 in Stuttgart von Thomas Issler gegründet. Seit 2008 gibt es ein weiteres Büro in München. Seit Bestehen der Internet-Agentur wurde ein ständig wachsender Kundenstamm von kleinen und mittleren Unternehmen aufgebaut, der heute viele Hundert Kunden in ganz Deutschland umfasst. Die Mehrzahl der Kunden stammen aus Handwerk und KMU.

Thomas Issler kennt als Fachinformatiker für Systemintegration alle Facetten der Technik, des Marketings und hat einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund. Er berät und coacht Kunden, übernimmt die technische Umsetzung, hält Seminare und Vorträge und ist als Buchautor aktiv.

Kontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Jul 20 2017

Wer sich bewegt, wird etwas bewegen!

Bewegendes Coaching schafft den Raum für neue Möglichkeiten.

Wer sich bewegt, wird etwas bewegen!

(Bildquelle: Fotolia_117581001_S)

Sommer, Sonne, Urlaubszeit, uns zieht es nach draußen, wir haben Spaß am Fahrradfahren, Spazierengehen, Wandern oder Joggen. Wie wäre es, die Bewegung in der Natur zu nutzen, eine neue Marschrichtung für sich oder sein Unternehmen festzulegen? Neue Wege auszuprobieren und seinen Wünschen und Visionen auf die Spur zu kommen?

Analoges Coaching bietet Inspiration, Ruhe und Kraft

Unter dem Motto „Beweg Dich selbst … dann bewegst Du auch Dein Thema“ haben sich im Netzwerk „Bewegendes Coaching“ Coaches aus Deutschland und Österreich zusammengeschlossen, die bewusst für „analoges“ Coaching stehen. Ziel eines Coachings ist oftmals der Wunsch, Klarheit in ein Thema zu bringen, einen oder mehrere neue Wege für sein Anliegen zu finden. Vielleicht steht eine Standortbestimmung an oder es geht darum, den Kopf frei zu bekommen, den persönlichen „Reset-Knopf“ zu drücken oder Kraft zu tanken. Das lässt sich, nach Erfahrung der Bewegenden Coaches mit modernen Kommunikationskanäle kaum lösen. Gerade weil viele Menschen überwiegend digital unterwegs sind, ist es enorm wichtig, hier das Setting zu wechseln. Wo sollen Inspiration, Ruhe und Kraft herkommen, wenn das Coaching via PC, Smartphone oder Tablet stattfindet?

Wer schon länger denkt: „So kann es nicht mehr weitergehen, ich brauche eine neue Herausforderung, will mich endlich verwirklichen – meine Berufung leben!“, dem bietet ein bewegendes Coaching in der Natur genau den richtigen Rahmen. „Entscheidungen brauchen Platz und Bewegung“, so das klare Statement der Mitglieder des Netzwerks Bewegendes Coaching. Wie sieht Ihr Ziel aus? Wo wollen Sie hin? Welchen Weg wollen Sie gehen? Welche Vorstellungen und Wünsche verbinden Sie damit? Das alles sind Fragen, bei denen die Mitglieder des Netzwerks Bewegendes Coaching ihre Klienten unterstützen, ihre persönliche Vision und konkrete Zielvorstellungen zu entwickeln. Beim Bewegenden Coaching geht es darum, den eigenen Horizont zu öffnen, Blickwinkel zu verändern, Kreativität zu entwickeln, querzudenken, Alternativen zu erarbeiten, Entwicklungspotentiale und Veränderungsmöglichkeiten zu finden, kurz – den Raum für neue Möglichkeiten zu schaffen.

Zahlreiche Studien belegen die wohltuende, heilende und inspirierende Wirkung von Bewegung in der Natur. Sie profitieren von Lösungen, die in der Natur zu finden sind, von zusätzlichen kreativen Perspektivenwechseln in der Landschaft und dadurch, dass durch die Bewegung beide Gehirnhälften angeregt werden.

Bewegendes Coaching in vielen Regionen und unterschiedlichen Formen der Bewegung

Die Mitglieder des Netzwerks bieten Coaching in Bewegung und Naturcoaching in unterschiedlichen Regionen in Deutschland und Österreich an. Dabei haben Sie die Möglichkeit, unter verschiedenen Bewegungsformen zu wählen. Sie können mit uns wandern, joggen, Ski fahren, Fahrrad fahren oder sich beim Spazierengehen von der Natur und Ihrem Coach inspirieren lassen. Einige von uns nutzen die Parks, Seen und Flussufer der Großstadt (Berlin, Frankfurt), andere sind in den Mittelgebirgen (Eifel, Westerwald, Hunsrück, Odenwald, Schwarzwald, Bergisches Land…) unterwegs und wieder andere wandern mit ihren Klienten durch die Alpen. Sie haben gerade Urlaub, und ein Thema, das Sie beschäftigt? Werfen Sie einen Blick in den Veranstaltungskalender des Netzwerk Bewegendes Coaching

Wir sind ein Netzwerk von Coachs, die Bewegung und Natur in die Arbeit mit ihren Kunden einbinden, um deren Entwicklungsprozesse zu unterstützen.

Kontakt
Netzwerk Bewegendes Coaching
Heike Kreten-Lenz
Finkenweg 6
56299 Ochtendung
0151/23430389
kreten-lenz@wow-coaching.de
http://www.bewegendes-coaching.de

Jul 19 2017

Teambuilding und Coaching – beides können nur wenige

Teambuilding kreativ und aktiv – Strategien für Unternehmer und Personalverantwortliche

Teambuilding und Coaching - beides können nur wenige

Das Thema Teambuilding ist so beliebt und heiß diskutiert wie nie. Während viele Agenturen Events zum Teambuilding anbieten und dabei nur die Oberfläche kratzen, geht b-ceed in die Tiefe und schafft ein wirkliches Zusammengehörigkeitsgefühl. Teambuilding und Coaching lösen in Gemeinschaft Probleme, motivieren Menschen und generieren Erlebnisse.

Teambuilding Events mit wirklichem Event-Charakter

Damit das Teamwork funktioniert, müssen die einzelnen Teilnehmer erst einmal angesprochen und begeistert werden. B-ceed greift das Thema Indoor und Outdoor auf, setzt auf Kreativität, Strategien und sportliche Aktivität. Sowohl im Stress-Management und als Icebreaker bei neu zusammengestellten Teams ist ein Event mit Erlebnisfaktor hilfreich. Wer für sein Team eine Strategie für die Zukunft entwickeln und das Fundament in der Gegenwart schaffen möchte, ist mit den verschiedenen Teambuilding Events von b-ceed gut beraten.

Teamchoachings kommen mit theoretischem und praktischen Teil, beinhalten die Vertiefung von Erlerntem und beinhalten die gemeinsame Reflektion. Es gibt eine enorme Bandbreite an Events, die Teams zusammenschweißen und sich primär auf den Erfolg im Teamwork beziehen. Ob sportlich aktiv bei einer Rallye, in Kombination aus Stress-Management und Teambuilding im Nirgendwo oder bei kreativen Aufgaben wie dem Puzzle, dem Food Workshop oder asiatische Kampfkunst als teamfördernde Maßnahme: b-ceed greift dort an, wo andere Eventagenturen aufgeben und ihr Coaching zum Teambuilding als beendet betrachten.

Die Angebote für Indoor und Outdoor Teambuildings können europaweit in Anspruch genommen und beispielsweise auch mit einer Reise – einem Betriebsausflug als Teamevent kombiniert werden. Eines haben alle Events gemeinsam: Sie bereiten Freude, motivieren und erzielen eine Langzeitwirkung. Dieser Effekt basiert auf der Tatsache, dass es sich nicht einfach nur um ein organisiertes Event, sondern um eine Teamveranstaltung mit fundiertem Coaching handelt. Von der Selbstverteidigung über die Erkundung mit sportlichen Spielen in einer Stadt bis hin zum Grill- oder Kochkurs fördern die Events das Teambuilding und sorgen für mehr Zusammenarbeit in der Firma.

Probleme lösen. Menschen motivieren. Erlebnisse schaffen.

Nach diesem Credo werden alle Events organisiert. Je nach Aufwand und Planung gibt es Events zum Teambuilding, die ab 10, 15 oder 20 Teilnehmern möglich sind. Die Brücke zwischen einem Coaching und einem klassischen Teambuilding Event ist nur schwer zu schlagen. Das gelingt nicht vielen, da diese Kombination Know-how und einer gute Menschenkenntnis wie Führungsqualität und Coaching-Erfahrung bedarf. Innovatives Teambuilding und Spezial-Teamevents zur Konfliktbewältigung sind möglich und werden bundes- wie europaweit organisiert, durchgeführt und betreut.

Ob strategische oder sportlich-aktive Teambuildings, durch den Erlebnisfaktor wirkt sich das Event nachhaltig auf die Teamarbeit im Unternehmen aus. Wer motiviert und mit Freude dabei ist, nimmt positive Erlebnisse und die Reflektion des Events mit in die Firma. Praktisch sind Events zum Teambuilding auch bei der Zusammenstellung neuer Teams, in dem Unternehmer auf die Icebreaker Methode vertrauen und ein Event mit Coaching buchen.

Bei b-ceed geht es nicht um die leichte Berührung der Oberfläche, sondern um Tiefgang und Tiefenwirkung. Ziel sind motivierte Teams ohne Konfliktpotenzial und eine nachhaltige Veränderung, die das Betriebsklima und die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens optimiert. Die Konzepte sind individuell – wie die Teilnehmer.

Probleme lösen. Menschen motivieren. Erlebnisse schaffen.

Und das weltweit – ja das geht.

b-ceed: die Eventagentur in Euskirchen bei Köln, Bonn in NRW ist eine der führenden Agenturen für Live Kommunikation und Firmenevents weltweit.

Als Eventagentur nehmen wir uns Zeit für unsere Kunden, richten uns nicht nur nach ihnen sondern voll auf ihr Thema ein und arbeiten nach Maß.

b-ceed bedeutet Leidenschaft, Herzblut und Engagement. Wir nennen es Live Kommunikation 2.0. und Firmenevents auf Weltklasse Niveau. Wir sind Eventagentur für komplexe aber verständliche Kommunikationslösungen für unsere Kunden, weil Kommunikation nie missverständlich sein sollte. Unser Honorar ist fest und nicht wachsend. Dabei wird vor allem auf eines geachtet: unser Gegenüber.

Durchdachte Konzepte für Teambuilding, Betriebsausflüge und innovative Firmenreisen gehören zu unseren Steckenpferden. Unsere Linien sind treu und das damit verbundene Werkzeug „Live Kommunikation“ grundsätzlich im Vordergrund. Unser Hauptsitz liegt in NRW bei Köln, genauer gesagt in Euskirchen. Ab 2017 begrüßen wir unser Außenbüro in den USA, in Chapel Hill in North Carolina.

Firmenkontakt
b-ceed: starke Ideen!
Rebecca Lenz
Josef-Ruhr-Straße 30
53879 Euskirchen
022517846730
info@b-ceed.de
https://b-ceed.de

Pressekontakt
GAM Success Development
Antonio Murgia
Laurentiusstrasse 98
51465 Bergisch Gladbach
02207/9770057
gam@success-development.de
http://www.success-development.de/

Jul 19 2017

Online Coaching Kurs verfügbar – Mit System zur Zielerreichung

Coaching-Expertise der Coaches von „Quality – Lifestyle Development Consultants“, kompakt zusammengefasst in 40 Video-Lektionen

Online Coaching Kurs verfügbar - Mit System zur Zielerreichung

Online Coaching Kurs mit kostenlosem Testzugang

Der Kölner Coaching Dienstleister „Quality – Lifestyle Development Consultants“ macht seine Coaching-Expertise einem breiteren Publikum verfügbar und bietet ab sofort einen Online Coaching Kurs an. Im exklusiven Mitgliederbereich haben Veränderungswillige nun online die Möglichkeit, Schritt für Schritt zu lernen, wie sie ihr Leben selbstbestimmt gestalten und ihre Ziele erreichen.

In 40 Lektionen wird den Teilnehmern in ihrem individuellen Tempo näher gebracht, wie erfolgreiche Menschen über Erfolg denken und warum genau einige Menschen erfolgreich sind, während andere wiederum in ihrem Leben kaum vorankommen. Der Onlinekurs beinhaltet alle Aspekte, die notwendig sind, um ein selbstbestimmtes Leben nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu führen. Durch Vorlagen und Übungen unterstützt, werden sich die Teilnehmer mit ihrer aktuellen Ausgangssituation beschäftigen sowie eigene Ziele systematisch und erfolgsversprechend ableiten. Ebenso geht es in den Lektionen zum „Erfolgsweg“ darum, wie genau die Teilnehmer von ihrem aktuellen Standort zu ihrem gewünschten Zielzustand gelangen. Dabei gibt es viele praxisrelevante Tipps und Tricks, die darauf abzielen, zielführende Gewohnheiten im Alltag zu etablieren und so den selbst definierten Zielen näher zu kommen. Der Mitgliederbereich beinhaltet ebenso ein Forum, in welchem sich die Teilnehmer austauschen und sich gegenseitig motivieren.

Personal und Business Coach Gregor Wojtowicz erklärt: „Viele Menschen haben den Winsch, in ihrem Leben Veränderungen herbeizuführen. Jedoch fehlt es oft an einem strukturierten und nachhaltigen Vorgehen, sodass gute Vorsätze schnell wieder begraben werden. Deshalb bieten wir nun einen Coaching-Onlinekurs zur Unterstützung an, der dabei hilft, systematisch an den eigenen Zielen zu arbeiten, so dass persönlicher Erfolg nahezu garantiert ist.“

Für das Unternehmen ist der neue online Coaching-Bereich eine Ergänzung zu den drei tragenden Säulen für einen gesundheitsorientierten und zufriedenstellenden Lebensstil. Im offline Coaching-Angebot werden neben der körperlichen Gesundheit (Ernährungsberatung & Personal Training) ebenso Coachings zu Themen der seelischen Gesundheit (aktive Lebensgestaltung, Selbstmanagement, Problembewältigung etc.) und sozialen Gesundheit (Verbesserung der Außenwirkung, Aufbau und Erhalt von vertrauensvollen und nährenden Beziehungen etc.) angeboten. Insgesamt geht es dem Dienstleister darum, seine Klienten bei der Optimierung ihrer Lebensqualität und Steigerung ihrer Lebenszufriedenheit zu unterstützen.

„Quality – Lifestyle Development Consultants“ ist ein Kölner Coaching Dienstleister rund um die Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Außenwirkung sowie Ernährung und Fitness. Seit 2015 gestalten wir gemeinsam mit unseren Klienten alle Aspekte für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Leben – Zur Steigerung ihrer Lebensqualität und Lebensfreude. Dafür bieten wir individuelle Eins-zu-Eins-Coachings an und betreuen unsere Klienten bei Ihren Fragestellungen, Herausforderungen und Zielen.

Firmenkontakt
Quality – Lifestyle Development Consultants, Gregor Wojtowicz
Gregor Wojtowicz
Wormser Straße 55a
50677 Köln
0221 96021333
info@quality-lifestyle.de.de
https://www.quality-lifestyle.de

Pressekontakt
Quality – Lifestyle Development Consultants, Gregor Wojtowicz
Gregor Wojtowicz
Wormser Straße 55a
50677 Köln
0221 96021333
gregorwojtowicz@web.de
https://www.quality-lifestyle.de

Jul 18 2017

Ausbildung zum „Pferdecoach“ – HorseDream in Ungarn

Ein sechstägiger Workshop für Trainer und Coachs, die mit Pferden in Managerseminaren arbeiten wollen.

Ausbildung zum "Pferdecoach" - HorseDream in Ungarn

Pferdecoaching – Training und Ausbildung

Die HorseDream Ausbildung für das Pferdecoaching findet inzwischen regelmäßig in Deutschland, England, Frankreich, den USA, Spanien und Mexiko statt. Im Oktober 2017 wird zum ersten Mal ein 6-tägiger Lizenzworkshop in Ungarn veranstaltet.

Anlass ist die 13. Jahreskonferenz der EAHAE International Association for Horse Assisted Education. Vom 6.-8. Oktober treffen sich im Hotel Geréby Kúria in Lajosmizse südlich von Budapest international Trainerinnen und Trainer, die mit Pferden im Coaching und Managertraining arbeiten.

Bereits vor der Konferenz gibt es vier Workshops, unter anderem die „HunHorse Roadshow“ mit Gábor Suhai, Ungarn, und „Inspirational Leadership, The Power of Presence“ mit David Harris, England.

Nach der Konferenz kann man Lajos Kassai kennen lernen: „Personal Goals, Collective Focus and Presence – A Workshop where Horseback Archery and Horse Assisted Education Meets“.

Die Konferenzsprache ist Englisch und auch die Workshops finden auf Englisch statt.

Eine umfangreiche Know-how-Vermittlung für Trainer und Coachs gibt es dann vom 9. bis zum 14. Oktober. Geleitet wird dieser HorseDream Zertifizierungslehrgang von Gerhard J. Krebs, HorseDream Gründer und Präsident der EAHAE, und von Gábor Suhai, Veranstalter der Konferenz und lizenzierter HorseDream Partner in Ungarn.

Die Themen der Zertifizierung sind Leadership, Teambuilding, Coaching, Change Management und systemische Organisationsaufstellung mit Pferden.

Für die Konferenz und die Workshops kann man sich über die Internetseite anmelden.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis dieses Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 150 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 400 TrainerInnen sind durch die HorseDream Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von HorseDream 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Jul 13 2017

Kompetenz Burn-out

Thierry Ball stellt Burn-out in ein völlig anderes Licht

Kompetenz Burn-out

Thierry Ball sieht Burn-out als Kompetenz

Karlsruhe – Es lässt sich nicht beschönigen: Burn-out beschert Unternehmen mittlerweile Kosten in Milliardenhöhe. Burn-out scheint längst zu einer Modekrankheit geworden zu sein, deren Ursprung in Defiziten, Unvermögen, Fehlverhalten oder Inkompetenz gesehen wird. „Auf die Gesamtheit bezogen sind derartige Symptome eher Ausdruck einer besonderen Kompetenz“, findet der Selfment-Coach Thierry Ball und rückt mit dieser Aussage das Thema Burn-out in ein völlig neues Licht.

Schaut man sich Burn-out einmal etwas genauer an, geben nach Ansicht von Thierry Ball der Körper und der Geist damit intensiv Feedback, wie es einem gerade geht. Die Symptome sind nichts anderes als ein Zeichen dafür, dass gerade eine gesunde und erfüllende Lebenshaltung fehlt.

„Jetzt können wir mit den Signalen eines Burn-outs anerkennend umgehen, statt sie zu verdrängen und immer tiefer in diese Negativspirale hineinzurutschen. Mit dieser Herangehensweise entsteht ein konsequenter Ausdruck unserer inneren Wertehaltung zu uns selbst. Wir übernehmen Verantwortung für eine Veränderung und zwar eine Strategieänderung, wieder aus dem Burn-out herauszukommen.“ So gesehen ist Burn-out sogar ein Schutz vor endgültiger Überforderung und ermöglicht einen genauen Blick auf sich selbst und seine Gesundheit. „Burn-out warnt uns quasi rechtzeitig vor noch größerem, gesundheitlichem Unheil. Was doch für ein toller Mechanismus in unserem Körper steckt!“, findet Ball.

Eine Ursache für Burn-out sieht der Selfment-Coach vor allem im Werten von Menschen. „Jeder ist schnell dabei, etwas in eine Schublade zu stecken. In der ist das Erlebte, Gehörte oder Gesehene erst einmal drin.“ Ohne dieses Schubladendenken würde sich vieles als gar nicht so schlimm herausstellen. Es würde ein Weg offen bleiben für Möglichkeiten und Alternativen.

Die zu Anfang angesprochene Kompetenz kann man ebenso absolut wertfrei sehen: Kompetenz ist alles, was geschieht und funktioniert. Das kann genauso gut Unerwünschtes sein, gegen das man eine Strategie entwickelt hat, die absolut erfolgreich ist. Als Symptom kann sich dieses Unerwünschte dann als Krankheit zeigen – oder eben als Burn-out.

„Wer die Signale seines Körpers rechtzeitig wahrnimmt und nutzt – wer also achtsam ist mit sich – hat mehr von sich und seinen persönlichen Ressourcen“, schließt Thierry Ball.

Nähere Informationen zu Thierry Ball finden Sie unter: http://www.thierry-ball.de/

Thierry Ball ist systemischer Coach aus Lust und Leidenschaft. Glaubenssätze, Tricks und Spielchen im Umgang mit sich selbst und mit anderen Menschen entlarvt und stabilisiert der Lehrtrainer mit Konsequenz und Werteorientierung. Was er tut, geschieht mit Herz, Verstand und einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Das macht seine Prozesse mit dem Klienten reich an Erfolg und absolut authentisch. Das von ihm entwickelte Selfment®-Konzept führt jeden in die (wiederentdeckte) Eigenverantwortung mit dem Fokus, das Leben erfolgreich und bestmöglich autonom zu meistern. 20 Jahre Unternehmenserfahrung bereicherten ihn mit Detailwissen über systemische Wirkungsweisen für eine jetzt klare Sicht als externer Berater und Coach. Seine Kunden führen sich selbst und andere Menschen in selbstverantwortliches Denken und Handeln.

Kontakt
Thierry Ball – Der Selfment®-Coach
Thierry Ball
Waffenstraße 16b
76829 Landau
0173-3140674
kontakt@thierry-ball.de
http://www.thierry-ball.de