Posts Tagged Cuba

Mai 2 2016

Deutsch-Kubanisches Start-Up-Projekt sichert Finanzierung

Startschuss ist Gründerwettbewerb „Cuba Disena y Crece“ in Havanna

Deutsch-Kubanisches Start-Up-Projekt sichert Finanzierung

Mainz, 02.05.2016

Ab 15. Mai 2016 können zukünftige Unternehmer und Start-Ups in Kuba ihre Geschäftsidee beim Gründerwettbewerb „Cuba Disena y Crece“ einreichen – „Kuba gestaltet und wächst“. Das Projekt richtet sich an kubanische Designer und Innovatoren. „Cuba Disena y Crece“ (CDC) ist eine Initiative vom Business Angel und Venture Capital Haus MN INVEST, das die Kultur des Unternehmerischen in Kuba langfristig fördern möchte.

Der Wettbewerb „Cuba Disena y Crece“ (CDC)
Mit dem Gründerwettbewerb CDC erhalten Innovatoren und Ideengeber jetzt die Chance, am sich entwickelnden Wirtschaftsleben in Kuba teilzuhaben. „Durch die Öffnung Kubas bietet sich eine einmalige Gelegenheit, junge unternehmerische Kubaner bei ihrer Gründungsidee zu unterstützen und damit zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen und Selbstverwirklichung beizutragen“, so Michael Neumann, Gründer von MN INVEST. Das Unternehmen geht mit dem Wettbewerb den ersten Schritt zur Gründung eines Deutsch-Kubanischen Start-Up-Inkubators, der zusammen mit weiteren Partnern und Sponsoren umgesetzt werden soll.
Ab 15. Mai 2016 können Bewerber ihre Ideen einreichen, Bewerbungsschluss für den Wettbewerb ist der 30. Juni 2016. Aus den eingereichten Projektideen werden maximal 15 Teilnehmer für CDC ausgewählt. Diese präsentieren ihr Vorhaben beim Gründerwettbewerb in Havanna im Sommer 2016. Eine Jury aus Unternehmern und Start-Up-Spezialisten kürt im Rahmen der Veranstaltung fünf Gewinner: diese erhalten im Rahmen eines Workshops erste Unterstützung zur Unternehmensgründung. Sie werden außerdem fortlaufend mit Beratungsleistung gefördert und erhalten Sachleistungen im Wert von etwa 1.000 US$. Vor Ort unterstützt der Medienpartner VISTAR MAGAZINE den Wettbewerb.

Deutsch-Kubanischer Inkubator
Im Anschluss an die Umsetzung des Gründerwettbewerbs wird MN INVEST in Kooperation mit kubanischen und deutschen Partnern den Aufbau eines Start-Up-Inkubators in Havanna vorantreiben. Dabei geht es insbesondere darum, die wachsende Szene von kubanischen Jungunternehmern mit deutschen Unternehmern und Protagonisten aus der Start-Up-Branche zu vernetzen. Soziale und unternehmerische Interessen sollen hierbei Hand in Hand gehen. Insbesondere die Sektoren Infrastruktur, Tourismus und Konsumgüter werden in den nächsten Jahren überproportional wachsen und damit große Chancen für Unternehmensgründungen bieten.

Über das Team
Impulsgeber für den Gründerwettbewerb CDC ist der Entrepreneur und Start-Up-Finanzierungsberater Simon Roger. Als Absolvent der IESE Business School in Barcelona und versierter Berater von internationalen Projekten beobachtet er die Entwicklung in Kuba insbesondere seit 2011. „Jetzt ist es Zeit, den gewachsenen Gestaltungsspielraum aktiv zu nutzen und unsere Vision eines Start-Up-Inkubators in Kuba anzugehen. Mit CDC wollen wir den Anfang machen und die Innovatoren in Kuba unterstützen und motivieren. Der erfahrene Business Angel Michael Neumann ist dabei ein idealer Partner.“
Unterstützt wird CDC von der Kubanerin Maite Hernandez Zubeldia, die seit mehreren Jahren in Berlin lebt und sich insbesondere mit dem Thema Entrepreneurship befasst. Sie ist verantwortlich für das Coaching der Gewinner und die lokale Vernetzung in Kuba.

3.300 Zeichen, 500 Wörter

Cuba Diseña y Crece (CDC) ist ein Gründerwettbewerb: Er richtet sich an Kreative und Entrepreneurs in Kuba, die ihre Geschäftsidee umsetzen möchten.

Kontakt
Concurso CDC
Isabel Kuhl
Bülowstrasse 3
65195 Wiesbaden
01622609996
press@concursocdc.de
http://www.concursocdc.de

Jul 1 2015

Es lebe die (R) evolution

Es lebe die (R) evolution

(Mynewsdesk) Das neue forum Nachhaltig Wirtschaften 3/2015 zeigt seinen Lesern Wege in die Zukunft

München, den 01.07.2015. „Wir verlieren den Boden unter den Füßen“ beklagt Sarah Wiener und engagiert sich gemeinsam mit prominenten Mitstreitern wie Julia Roberts in der Kampagne S.O.S. – Save Our Soils.Im Special zum „UN-Jahr des Bodens“ zeigt forum, wie wertvoll der Boden unter unseren Füßen wirklich ist und was zu seinem Erhalt getan werden kann.

Viva la (r)evolución

Was Fidel Castro und Che Guevara begonnen haben, vollenden jetzt Bio-Landwirtschaft und Solidarökonomie. Kuba zeigt den Weg aus einer Krise, die der Wohlstandsgesellschaft mit Peak Soil und Peak Oil noch bevorsteht. Während hier noch über die Resilienz unseres Systems geforscht wird, zeigt die karibische Insel, wie die Ernährung einer wachsenden Erdbevölkerung und der Kampf gegen den Klimawandel gelingen können.

Die Weltpremiere

Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen und neue Technologien vollbringen wahre Wunder. forum berichtet über den erstmaligen Einsatz von Biokunststoffen im 3D-Druck und die Verwendung von Pflanzenfasern in der Automobilindustrie.

Weitere Themen im Heft

* Neue Wege zur Gesundheit – Der Arzt der Zukunft ist ein Philosoph.
* Generation Y und Robert Jungk: Sind sie die Lichtgestalten der Zukunft?
* Inspiration und Innovation: Kunst als Ideengeber für die Wirtschaft
* Leben im Ökodorf: Ein Gesellschaftsmodell, das immer mehr Anhänger findet
* Gewaltfreie Kommunikation: Der Schlüssel für mehr Erfolg in Beruf und Privatleben
Diese Beiträge und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften.

Das Heft „Viva la (r)evolución“ ist ab 1. Juli am Kiosk in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich und kann ab sofort in der Printversion oder als E-Magazin auf www.forum-csr.net zum Preis von 7,50 € bestellt werden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft mbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4eu2ff

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/es-lebe-die-r-evolution-41061

Über den ALTOP Verlag:
Seit 30 Jahren engagiert sich ALTOP (All Love To Our Planet) für eine Veränderung von Wirtschaft und Gesellschaft sowie für die Entwicklung zukunftsfähiger Alternativen.

Mit ECO-World, dem alternativen Branchenbuch, werden seit 1986 Anbieter umweltfreundlicher Produkte und Dienstleistungen gefördert. Es trug maßgeblich dazu bei, dass aus den Pionieren von damals Vorbilder für unternehmerische Verantwortung und Protagonisten einer Green Economy werden konnten. forum Nachhaltig Wirtschaften hat sich zum Ziel gesetzt, durch gute Beispiele auch die konventionelle Wirtschaft für mehr Nachhaltigkeit zu motivieren.

ALTOP lädt ein zum Engagement und zum Gedankenaustausch in Workshops und Konferenzen und freut sich über Ihr Feedback zum Heft und Vorschläge für eine Zusammenarbeit.

Ihr Ansprechpartner im Verlag:

Fritz Lietsch, f.lietsch@forum-csr.net: mailto:f.lietsch@forum-csr.net

Tel. +49(0)89/746611-11

Weitere Presseinformationen & Bildmaterial im

forum-Pressebereich: http://www.eco-world.de/scripts/shop.prg/presse?wg=forum

Kontakt
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft mbH
Fritz Lietsch
Gotzinger Str. 48
81371 München

f.lietsch@forum-csr.net
http://shortpr.com/4eu2ff

Aug 27 2014

Kuba bietet Investoren besonders günstige Steuer-, Zoll- und Arbeitsbedingungen

Das neue kubanische Auslandsinvestitionsrecht bietet Investoren viele Chancen, aber auch weiterhin eine schwer zu prognostizierende Entwicklung in der Zukunft.

Kuba bietet Investoren besonders günstige Steuer-, Zoll- und Arbeitsbedingungen

Volker Liebig – Cubacustomized – spezialisiert auf Kuba

Das neue kubanische Auslandsinvestitionsrecht bietet Investoren viele Chancen, aber auch weiterhin eine schwer zu prognostizierende Entwicklung in der Zukunft. Mit einem Experten vor Ort werden Risiken minimiert und der Geschäftserfolg erhöht.

Vieles deutet in Kuba auf eine Veränderung hin. Die EU hat erste Gespräche über einen politischen Dialog und Kooperationen mit Kuba aufgenommen, es werden vermehrt Tagungen mit internationaler Beteiligung zu den verschiedensten Themenkreisen in Havanna durchgeführt, Ausländer dürfen seit neuestem Immobilienbesitz erwerben und in der Sonderwirtschaftszone Mariel wartet man auf Investoren aus der ganzen Welt.
Es gab schon immer viele Unternehmen die mit Kuba Geschäfte tätigen wollen, trotz oder besonders wegen des unverändert bestehenden Embargos der USA. Der Marktzugang ist jedoch weiterhin alles andere als einfach. Das neue Genehmigungsverfahren soll den Antrag auf Investition nun beschleunigen, trotzdem sind Ausdauer und Geduld vor allem im Tagesgeschäft unabdingbar.

Erhält ein Unternehmen die Erlaubnis für eine eigene Repräsentanz, scheitert der Erfolg dann häufig an einem geeigneten Repräsentanten, der mit Ausdauer und Nachdruck das Unternehmen tagtäglich vertritt. Eine effektive und strukturierte Vorgehensweise im Alltag gehört dabei ebenso dazu, wie exzellente Kenntnisse der örtlichen Gegebenheiten sowie der speziellen Mentalität. Kuba ist eine komplexe Destination, deren Anforderungen an das eingesetzte Personal häufig unterschätzt werden.

Mit einem ortskundigen Spezialisten als Repräsentant sichert sich der Investor eine nachhaltig positive Entwicklung und vermeidet unnötige Reibungsverluste und teure Fehlinterpretationen.

Cubacustomized – Spezialisiert auf Kuba

Kontakt
Cubacustomized
Volker Liebig
Calle 236 No.339 e/3ra B y 3ra C, Jaimanitas Playa
11400 Havanna
+53 (0)7 271 29 14
vl@cubacustomized.de
http://www.cubacustomized.de

Aug 27 2014

Kuba bietet Investoren besonders günstige Steuer-, Zoll- und Arbeitsbedingungen

Das neue kubanische Auslandsinvestitionsrecht bietet Investoren viele Chancen, aber auch weiterhin eine schwer zu prognostizierende Entwicklung in der Zukunft.

Kuba bietet Investoren besonders günstige Steuer-, Zoll- und Arbeitsbedingungen

Volker Liebig – Cubacustomized – spezialisiert auf Kuba

Das neue kubanische Auslandsinvestitionsrecht bietet Investoren viele Chancen, aber auch weiterhin eine schwer zu prognostizierende Entwicklung in der Zukunft. Mit einem Experten vor Ort werden Risiken minimiert und der Geschäftserfolg erhöht.

Vieles deutet in Kuba auf eine Veränderung hin. Die EU hat erste Gespräche über einen politischen Dialog und Kooperationen mit Kuba aufgenommen, es werden vermehrt Tagungen mit internationaler Beteiligung zu den verschiedensten Themenkreisen in Havanna durchgeführt, Ausländer dürfen seit neuestem Immobilienbesitz erwerben und in der Sonderwirtschaftszone Mariel wartet man auf Investoren aus der ganzen Welt.
Es gab schon immer viele Unternehmen die mit Kuba Geschäfte tätigen wollen, trotz oder besonders wegen des unverändert bestehenden Embargos der USA. Der Marktzugang ist jedoch weiterhin alles andere als einfach. Das neue Genehmigungsverfahren soll den Antrag auf Investition nun beschleunigen, trotzdem sind Ausdauer und Geduld vor allem im Tagesgeschäft unabdingbar.

Erhält ein Unternehmen die Erlaubnis für eine eigene Repräsentanz, scheitert der Erfolg dann häufig an einem geeigneten Repräsentanten, der mit Ausdauer und Nachdruck das Unternehmen tagtäglich vertritt. Eine effektive und strukturierte Vorgehensweise im Alltag gehört dabei ebenso dazu, wie exzellente Kenntnisse der örtlichen Gegebenheiten sowie der speziellen Mentalität. Kuba ist eine komplexe Destination, deren Anforderungen an das eingesetzte Personal häufig unterschätzt werden.

Mit einem ortskundigen Spezialisten als Repräsentant sichert sich der Investor eine nachhaltig positive Entwicklung und vermeidet unnötige Reibungsverluste und teure Fehlinterpretationen.

Cubacustomized – Spezialisiert auf Kuba

Kontakt
Cubacustomized
Volker Liebig
Calle 236 No.339 e/3ra B y 3ra C, Jaimanitas Playa
11400 Havanna
+53 (0)7 271 29 14
vl@cubacustomized.de
http://www.cubacustomized.de

Mai 26 2014

Abenteuer Cuba ! Individuelle Erlebnisreise max.6 Personen

Auf besonders intensive Art erleben die das authentische Cuba. Sie lernen Land, Leute und Kultur kennen und tauchen ein in Ihr Abenteuer Cuba !

Abenteuer Cuba ! Individuelle Erlebnisreise max.6 Personen

Cuba-kolonialer Charme, amerikanische Oldtimer und Lebenslust pur

Karibikparadies Cuba, es bezaubert durch eine unwiderstehliche Mischung aus karibischer Lebenslust und der Melancholie vergangener Tage. Amerikanische Oldtimer, Zigarren und Rum, kolonialer Charme, Musik und Salsa, atemberaubende Natur und von Kokospalmen gesäumte Traumstrände, wo kristallklare Wellen sanft ans Ufer rollen
Doch es sind nicht nur die herrlichen Strände, durch die die herrliche Karibikinsel die Menschen in ihren Bann zieht !

Erlebe-Cuba ! Mehr zur Abenteuerreise

Impressionen zur Abenteuerreise 2013/2014 Bildquelle:kein externes Copyright

Exklusive Individualreisen Cuba

Reiselust Cuba !
Sandra Herrmann
Trajanstrasse 5
55131 Mainz
00491772507427
info@reiselust-cuba.de
http://www.reiselust-cuba.de/home

Feb 10 2014

„Cuba Tropical“ – The new evening show at Tropical Islands

Guests at Tropical Islands can now enjoy a brand new show bursting with Cuban passion and hot Latin rhythms. „Cuba Tropical“ amazes and delights its audiences, inviting them to join in the celebrations.

"Cuba Tropical" - The new evening show at Tropical Islands

Cuba Tropical

„Artists and dancers from Havana have a first-class reputation all over the world and this new show is bursting with charm and outstanding artistic and technical performances“, enthuses Shalva Beniashvili, the show’s producer.
The show serves up a real Latin American party on the Wayang Stage, giving Tropical Islands a true Caribbean atmosphere. Rhythmic melodies and typical Latin American dances such as the Cha-cha-cha, Mambo, Pilon, Rumba and Salsa are all part of the entertainment. The Afro-Cuban and Spanish music sets toes tapping and the artists in their fabulous, colourful costumes transport the audience to an amazing, exotic world.
But the show offers more than just dancing. „Cuba Tropical“ also features incredible artistic performances, including daring and dynamic acrobatic feats in which the artists seem to be floating elegantly through the air.

The 17 Cuban artists certainly know how to entertain and they love to get the audience involved in the show. It finishes with the artists and guests all dancing together across the Wayang Plaza – a real Caribbean party!

The „Cuba Tropical“ show takes place on the Wayang Stage every evening at 7.00 pm.
Admission is EUR15 for adults and EUR10 for children.
Bildquelle:kein externes Copyright

Tropical Islands ist ein Urlaubsresort in Krausnick, ca. 60 Kilometer südlich von Berlin. In der größten freitragenden Halle der Welt befinden sich Pool-Landschaften, ein Regenwald, eine Sauna-Landschaft und Übernachtungsmöglichkeiten.

Kontakt:
Tropical Island Holding GmbH
Janet Schulz
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick-Groß Wasserburg
035477 – 60 50 40
presse@tropical-islands.de
http://www.tropical-islands.de

Feb 3 2014

„Cuba Tropical“ – Die neue Abendshow im Tropical Islands

Auf heiße Latino-Rhythmen und kubanische Lebensfreude können sich die Gäste bei der neuen Show im Tropical Islands freuen. „Cuba Tropical“ lädt zum Mitfeiern und Staunen ein.

"Cuba Tropical" - Die neue Abendshow im Tropical Islands

„Die Artisten und Tänzer aus Havanna genießen weltweit einen erstklassigen Ruf. Die Show beeindruckt mit unvergleichlichem Charme und einer künstlerisch sowie technisch hervorragenden Performance“, freut sich Shalva Beniashvili, Produzent der Show.
Auf der Wayang-Bühne findet eine echte Latino-Party statt und bringt karibisches Flair in das Tropical Islands. Rhythmische Melodien und typische lateinamerikanische Tänze, wie „Cha-Cha-Cha“, „Mambo“, „Pilon“, „Rumba“ und „Salsa“ dürfen da nicht fehlen. Die afrokubanischen und spanischen Klänge animieren zum Mittanzen. Die Künstler, gekleidet in fantasievolle und farbenprächtige Kostüme, entführen in eine exotische Welt.
Es wird jedoch nicht nur getanzt, „Cuba Tropical“ bietet auch artistische Darbietungen. Die Akrobatik ist gleichermaßen kraftvoll und anmutig.
Mit eleganten Bewegungen scheinen die Artisten in der Höhe zu schweben.

Die 17 Künstler aus Kuba verstehen es, das Publikum zu unterhalten und beziehen es in Ihre Show sogar mit ein. Am Schluss tanzen die Künstler gemeinsam mit den Gästen auf der gesamten Wayang-Plaza – eine echte karibische Party!

Jeden Abend um 19 Uhr wird die Show „Cuba Tropical“ auf der Wayang-Bühne im Tropical Islands zu sehen sein.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 15 Euro, für Kinder 10 Euro.

Tropical Islands ist ein Urlaubsresort in Krausnick, ca. 60 Kilometer südlich von Berlin. In der größten freitragenden Halle der Welt befinden sich Pool-Landschaften, ein Regenwald, eine Sauna-Landschaft und Übernachtungsmöglichkeiten.

Kontakt:
Tropical Island Holding GmbH
Janet Schulz
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick-Groß Wasserburg
035477 – 60 50 40
presse@tropical-islands.de
http://www.tropical-islands.de

Jul 7 2011

Cuba Real Tours übernimmt SalsaExpress.de

Mit Beginn der Wintersaison 2011/2012 übernimmt Cuba Real Tours, einer der führenden ausländischen Reiseveranstalter auf Kuba, den Internetauftritt SalsaExpress.de und erweitert damit seine Internet-Präsenz.

Zürich/Havanna, 06. Juli 2011 – Durch die Einbindung von SalsaExpress.de in das Online-Portfolio von Cuba Real Tours wird die Internetpräsenz des Schweizer Kuba-Experten sowie die produktspezifischen Internetauftritte von Havana Connaisseur, Latincoming und Selected Moments unterstützt. Der bisherige Eigentümer von SalsaExpress.de, Volker Liebig, wird den Integrationsprozess intensiv begleiten und bei Cuba Real Tours das Verkaufs- und Serviceteam in Havanna verstärken.

Der neu zum Portfolio von Cuba Real Tours gehörende Internet-Auftritt fungiert nicht als Online-Buchungsportal, sondern vielmehr als zusätzliche Informationsquelle: SalsaExpress.de berichtet über Neuheiten und spezielle Reise-Angebote für Kuba – spritzig, modern, mit Social Media-Links und an ein jüngeres Publikum gerichtet. Ob Ökotourismus und sanftes Reisen, Wracktauchen in Santiago de Cuba, Musik- und Percussion-Workshops auf der Insel oder Bildungs- und Studienreisen – auf SalsaExpress.de finden Kuba-Interessierte spannende Mehrwerte. Ist die Entscheidung gefallen, wird direkt auf www.cubarealtours.com verlinkt.

„Mit der Übernahme von SalsaExpress.de versprechen wir uns eine noch größere Marktdurchdringung im deutschsprachigen Raum. Mittelfristig streben wir eine Größenordnung von 10.000 Kunden pro Jahr an“, so Reto D. Rüfenacht, Präsident von Cuba Real Tours. „Volker Liebig wird mit seiner langjährigen Expertise zudem künftig auch für den Verkauf an Direktkunden und Gruppenreisen sowie für den nordamerikanischen Markt zuständig sein, auf dem wir ebenfalls expandieren“, fügt Rüfenacht hinzu.

„Wir haben die gleichen Ziele und dasselbe Verständnis von Gästebetreuung – insbesondere die Präsenz vor Ort, im Herzen des kolonialen Alt-Havannas, ist uns enorm wichtig. Gemeinsam können wir die individuellen Wünsche unserer Gäste und Kunden jetzt noch zielgerichteter umsetzen“, so der 46-jährige Volker Liebig.

Bereits im März 2011 hat Cuba Real Tours eine deutsche Repräsentanz bei Ravensburg eröffnet und dadurch die erste Expansionsphase eingeläutet. Die deutsche Niederlassung wird von Wolfgang Rassmann geleitet, der in den vergangenen sechs Jahren bei Miller Reisen die Karibik-Abteilung aufgebaut hat. Mit der Übernahme von SalsaExpress.de wird nun der nächste Expansionsschritt vollzogen.

Die Schweizer Geschäftsleitung um Reto D. Rüfenacht und das deutsch-kubanische Management in Havanna setzen mit ihrem professionellen Team, zu dem zwölf Mitarbeiter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören, seit mehr als zehn Jahren erfolgreich auf die Betreuung mittlerer und kleiner Reiseagenturen mit individueller Note und auf eine Kundschaft im gehobenen Segment. Zu den Geschäftspartnern gehören renommierte Tour Operator in Europa und auf der ganzen Welt, die sich im Zuge der Übernahme von SalsaExpress.de auch auf einen neuen Service-Newsletter freuen dürfen – getreu der Philosophie des Unternehmens „für den kultivierten Reisenden, maßgeschneidert, mit Stil und individueller Note“.

SalsaExpress – das ist Kubaurlaub pur. Der selbstständige und unabhängige Kubaexperte und Tourleader Volker Liebig bietet auf seinen Internetseiten eine Fülle an Informationen und Angeboten zu Kubareisen an, die in Zusammenarbeit mit namhaften Reiseveranstaltern entwickelt wurden. Der Destination-Scout lebt in Havanna und bereist Kuba ganzjährig mit Kunden. Auf den interessanten Internetseiten finden sich zudem auch die schönsten Privatunterkünfte in Havanna die einfach und bequem gebucht werden können.

Themenreisen wie Tabak, Musik, Sprache, Landschaft und Fotografie sowie Aktivreisen mit Fahrrad, Jeep oder Tanzen, Tauchen, Angeln und Fischen sind jederzeit möglich. Durch das eigene Büro in der Hauptstadt Havanna kann sich der Reisende entspannt auf seinen Urlaub konzentrieren. Die perfekte Organisation des Reiseablaufs, bis hin zum kompletten Destinationmanagement für Unternehmen, wird vor Ort professionell umgesetzt.

SalsaExpress
Volker Liebig
Calle 19 # 1461 e/28 y 30
10400 La Habana
+53 53637836

http://www.salsaexpress.de
bailamos@salsaexpress.de

Pressekontakt:
SalsaExpress – Kuba Reisen und Kuba Urlaub
Volker Liebig
Calle 19 # 1461 e/28 y 30
10400 La Habana
bailamos@SalsaExpress.de
+53 53637836
http://www.SalsaExpress.de

Mrz 14 2011

Die schönsten Casa Particulares in Havanna aussuchen und buchen.

Bei SalsaExpress.de findet der Kubareisende jetzt auch Privatzimmer auf Kuba.

Bei SalsaExpress.de findet der Kubareisende jetzt auch Privatzimmer auf Kuba.

Viele anspruchsvolle Kubaurlauber wünschen sich neben einem Aufenthalt in einem Hotel der gehobenen Kategorie auch ein paar Übernachtungen in einem authentischen Casa Particular (Privatzimmer). Die Suche nach einer sicheren und guten Privatunterkunft gestaltet sich jedoch häufig schwierig und die verbindliche Reservierung im Vorfeld des Urlaubsbeginns ist durch die eingeschränkten Kommunikationsmöglichkeiten meist problematisch.

Genau hier bildet SalsaExpress.de nun das Bindeglied zwischen den Kubareisenden und den privaten Vermietern. Der auf Kuba spezialisierte und in Havanna lebende Tourleader und Destination-Scout Volker Liebig hat die schönsten Casa Particulares in Havanna besucht, geprüft und dokumentiert. Die besten wurden jetzt auf den Internetseiten veröffentlicht. Das Angebot wird im Laufe der kommenden Monate zudem ständig erweitert werden.

Für einen Aufenthalt in Havanna muss der Urlaubsgast jetzt nur noch aus dem Angebot auswählen und die Verfügbarkeit für den gewünschten Reisezeitraum prüfen lassen. Ist die Unterkunft frei, erfolgt nach nochmaliger Bestätigung die verbindliche Reservierung. Das Mietverhältnis besteht zwischen Urlauber und Vermieter. SalsaExpress bildet nur die Schnittstelle zwischen Angebot und Nachfrage.

SalsaExpress – das ist Kubaurlaub pur. Der selbstständige und unabhängige Kubaexperte und Tourleader Volker Liebig bietet auf seinen Internetseiten eine Fülle an Informationen und Angeboten zu Kubareisen an, die in Zusammenarbeit mit namhaften Reiseveranstaltern entwickelt wurden. Der Destination-Scout lebt in Havanna und bereist Kuba ganzjährig mit Kunden. Auf den interessanten Internetseiten finden sich zudem auch die schönsten Privatunterkünfte in Havanna die einfach und bequem gebucht werden können.

Themenreisen wie Tabak, Musik, Sprache, Landschaft und Fotografie sowie Aktivreisen mit Fahrrad, Jeep oder Tanzen, Tauchen, Angeln und Fischen sind jederzeit möglich. Durch das eigene Büro in der Hauptstadt Havanna kann sich der Reisende entspannt auf seinen Urlaub konzentrieren. Die perfekte Organisation des Reiseablaufs, bis hin zum kompletten Destinationmanagement für Unternehmen, wird vor Ort professionell umgesetzt.

SalsaExpress
Volker Liebig
Calle 19 # 1461 e/28 y 30
10400 La Habana
+53 53637836

http://www.salsaexpress.de

Pressekontakt:
SalsaExpress – Kuba Reisen und Kuba Urlaub
Volker Liebig
Calle 19 # 1461 e/28 y 30
10400
La Habana
bailamos@SalsaExpress.de
+53 53637836
http://www.SalsaExpress.de