Posts Tagged DELL EMC

Jun 19 2018

abtis ist Titanium-Partner von Dell EMC

abtis ist ab sofort Titanium-Partner von Dell EMC. Mit dieser Stufe zeichnet Dell EMC jene Partner aus, die zertifizierte Kompetenzen und Ressourcen auf Experten-Niveau aufgebaut haben und als ausgewiesene Spezialisten auf ihrem Gebiet zählen.

abtis ist Titanium-Partner von Dell EMC

abtis ist Titanium-Partner von Dell EMC und gehört so zu seinen Top-Partnern in Deutschland

Pforzheim, 19.6.2018 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, krönt seine langjährige Zusammenarbeit mit dem IT-Lösungsanbieter Dell EMC durch das Erreichen der Titanium-Stufe. Titanium ist die höchste erreichbare Partnerstufe bei Dell EMC, wodurch abtis sich nun zu den absoluten Top-Partnern des Unternehmens in Deutschland zählen kann. Mit dem Titanium-Status honoriert Dell EMC die hohe Kompetenz und tiefgehende Expertise der abtis über das gesamte Produkt- und Service-Portfolio hinweg.

abtis besticht mit Testcenter und Praxiserfahrung für den Mittelstand

abtis agiert dabei getreu dem eigenen Motto „Einfach.Machen“ für seine mittelständischen Kunden als Lotse im umfassenden Portfolio von Dell EMC. Im abtis-eigenen Testcenter prüfen die Experten die Einsatzfähigkeit und den Nutzen neuer Herstellerkonzepte und Technologien in typischen Mittelstandszenarien und entwickeln praxisnahe Blueprints. So erschließt abtis Innovationen und Neuerungen risikofrei für den Mittelstand und schafft echte Wettbewerbsvorteile. Mit dieser Expertise ist abtis ein willkommener Sparringspartner für Dell EMC für neue Ideen und bringt die Anforderungen des Mittelstands in die Produkte ein.

Titanium-Status bringt viele Vorteile für abtis-Kunden

Der neue Titanium-Status der abtis zahlt sich auch für die gemeinsamen Kunden aus: Als Titanium-Partner hat abtis noch besseren Zugang zu den Supportleistungen von Dell EMC und kann so bei Störungen noch schneller und gezielter helfen. Weitere Vorteile ergeben sich bei der Gestaltung von Rahmenverträgen und Vertragsverhandlungen, die Volumen über das Gesamtportfolio bündeln können und so bessere Konditionen ermöglichen.

„Unsere Titanium-Partner gehören zu den wichtigsten Verbündeten von Dell EMC im Markt, denn sie haben die Produkte, Services und Lösungen von Dell EMC konsequent eingesetzt, um unsere gemeinsamen Kunden zu unterstützen“, sagt Michael Collins, Senior Vice President Channel, Dell EMC EMEA. „Mit dem neuen Status wollen wir diese Leistung entsprechend würdigen und unseren Partnern eine noch bessere strategische Unterstützung bieten, um künftig gemeinsam noch erfolgreicher zu sein. abtis hat diese Auszeichnung wirklich verdient, und wir freuen uns auf eine weiterhin starke und fruchtbare Partnerschaft für beide Seiten.“

Intensiver Austausch über alle Ebenen hinweg

Dell EMC und abtis arbeiten intensiv zusammen, um eine höchstmögliche Kongruenz zwischen den Kundenbedürfnissen im Mittelstand einerseits und den Produkten und Services andererseits zu gewährleisten. Dazu pflegen abtis und Dell EMC einen intensiven Austausch über alle Ebenen hinweg. Mehrfach konnten sich dabei auch Michael Dell, Gründer und CEO von Dell, und Thorsten Weimann, Gründer und Geschäftsführer der abtis, über unterschiedliche IT-Themen und den Markt austauschen. Bei ihrem letzten Treffen im April in München lag ein besonderer Schwerpunkt auf den aktuellen Entwicklungen und Trends im deutschen Markt und auf der Einschätzung neuer Technologien.

„Mit Michael Dell verbindet mich das gemeinsame Streben danach, Kunden mit pragmatischen Lösungen weiterzuhelfen und sie für technologische Neuentwicklungen zu begeistern, die ihnen echte Wettbewerbsvorteile erschließen können. Ich schätze den direkten Austausch mit Michael und seinem Führungsteam auf den verschiedenen Ebenen sehr“, beschreibt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH, die regelmäßigen Treffen. „Ich denke, beide Seiten profitieren sehr von einem solchen regelmäßigen Austausch. Michael bekommt so einen direkten, interessanten Einblick in den deutschen Markt und ich verstehe besser, wie ich die abtis auf die zukünftigen Entwicklungen seitens Dell EMC ausrichten kann. Von beiden Aspekten profitieren letztlich unsere Kunden.“

Veranstaltungsreihe: abtis holt die Dell Technologies World ins Ländle

Als Titanium-Partner bietet abtis seinen Kunden einen besonderen Service: im Rahmen der „Breakfast & Knowledge“-Reihe werden die Highlights der dreitägigen weltweiten Partner- und Kundenkonferenz Dell Technologies World 2018 aus erster Hand und speziell für den Mittelstand zusammengefasst. Im lockeren Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks erfahren die Teilnehmer, was wirklich zählt: Fundierte Informationen aus den Bereichen Datacenter- und Cloud-Infrastruktur, Server- und Storage-Infrastruktur sowie Workplace.

„Mit unseren kompakten Veranstaltungen helfen wir Entscheidern bei der Umsetzung der Digitalisierung mit wichtigen Informationen zur Machbarkeit oder zu zukünftigen Technologien. An nur einem Vormittag erfahren Sie alles, was Sie im Mittelstand zur zukünftigen Roadmap und zu neuen Technologien von Dell EMC und VMware wissen müssen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen“, beschreibt Weimann das Ziel der Veranstaltungsreihe.

Das bewährte Veranstaltungsformat Breakfast & Knowledge richtet sich gezielt an IT-Administratoren und IT-Manager aus dem Mittelstand und verbindet intensiven Erfahrungsaustausch mit Networking im ungezwungenen Rahmen eines Brunches. Die halbtägige Veranstaltung findet jeweils von 9 bis 13 Uhr an folgenden Standorten statt:
26.06.18, Heidenheim, Voith-Arena 1.FC Heidenheim
27.06.18, Freiburg, Delcanto Kultur- und Bürgerhaus
28.06.18, Pforzheim, Sparkassen-Studio

Die Teilnahme ist kostenlos. Allerdings sind die Teilnehmerplätze stark limitiert, daher wird um Anmeldung gebeten: https://www.abtis.de/wir-holen-die-dell-technologies-world-ins-laendle/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Dell, EMC und andere Marken sind Marken von Dell Technologies Inc. oder dessen Tochtergesellschaften. Andere Marken können die Marken der jeweiligen Eigner sein. Der Begriff „Partner“ oder „Partnerschaft“ impliziert keine rechtliche Partnerschaftsbeziehung zwischen Dell, EMC und einer anderen Organisation.

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Mai 17 2018

abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle

abtis und Dell EMC bieten kompakten Ausblick auf die Zukunft der Dell-Produkte und ihren Nutzen für den Mittelstand im Rahmen einer ländleweiten Veranstaltungsreihe.

abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle

abtis bietet kompakten Überblick über die Zukunft des Dell-Ecosystems

Pforzheim, 17.5.2018 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, bietet im Rahmen der „Breakfast & Knowledge“-Reihe gemeinsam mit DELL EMC Kunden und Interessenten eine Zusammenfassung der dreitägigen weltweiten Partner- und Kundenkonferenz Dell Technologies World 2018 – an nur einem Vormittag. Im Mittelpunkt steht der Nutzen für den Mittelstand und – ganz im Sinne des abtis-Mottos „Einfach. Machen.“ – das Bestreben, aus der immensen Produktvielfalt logische Konzepte abzuleiten und dabei Abhängigkeiten zu erkennen und zu beachten.

Die immense Produktvielfalt für den Mittelstand ordnen

Ein Team von abtis war auch in diesem Jahr vor Ort in Las Vegas und hat aus mehreren hundert Vorträgen, Praxisworkshops, Breakouts und Keynotes genau die Themen und Informationen herausdestilliert, die für Unternehmen im Mittelstand einen echten Mehrwert darstellen. Im lockeren Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks erfahren die Teilnehmer, was wirklich zählt: Fundierte Informationen aus den Bereichen Datacenter- und Cloud-Infrastruktur, Server- und Storage-Infrastruktur sowie Workplace. Aus erster Hand und speziell für den Mittelstand werden die Highlights aus der wichtigsten Veranstaltung des Jahres von Dell EMC zusammengefasst.

„Die Digitalisierung hat Fahrt aufgenommen und jetzt geht es in die Phase der Umsetzung. Doch oft fehlen den Entscheidern wichtige Informationen zur Machbarkeit oder zu zukünftigen Technologien“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Mit unseren kompakten Veranstaltungen schließen wir diese Lücke. An nur einem Vormittag erfahren Sie alles, was Sie im Mittelstand zur zukünftigen Roadmap und zu neuen Technologien von Dell EMC und VMWare wissen müssen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.“

Auf der Agenda: Zukunftsaussichten einschätzen und Transformation meistern

Im ersten Agenda-Block geht es um die Strategie des Dell-Ecosystems: Wie sieht Dell Technologies die Zukunft? Welche neuen Produkte gibt es, was machen sie und was bringen sie? Die Roadmap: Was passiert wann? Was ist spannend und was wirklich wichtig? Der zweite Block fokussiert auf die Transformation und beantwortet Fragen wie: Wer braucht eigentlich Cloud und wieviel? Welche unterschiedlichen Wege in die Cloud gibt es? Wie kommt man von den Anforderungen zum Konzept?

Breakfast & Knowledge an drei Standorten in Baden-Württemberg
Das bewährte Veranstaltungsformat Breakfast & Knowledge richtet sich gezielt an IT-Administratoren und IT-Manager aus dem Mittelstand und verbindet intensiven Erfahrungsaustausch mit Networking im ungezwungenen Rahmen eines Brunches. Die halbtägige Veranstaltung findet jeweils von 9 bis 13 Uhr an folgenden Standorten statt:

26.06.18, Heidenheim, Voith-Arena 1.FC Heidenheim
27.06.18, Freiburg, Delcanto Kultur- und Bürgerhaus
28.06.18, Pforzheim, Sparkassen-Studio

Die Teilnahme ist kostenlos. Allerdings sind die Teilnehmerplätze stark limitiert, daher wird um Anmeldung gebeten: https://www.abtis.de/wir-holen-die-dell-technologies-world-ins-laendle/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Mai 29 2017

Qualitätsprobleme bei Dell ProSupport – Wie gut sind die Alternativen?

Qualitätsprobleme bei Dell ProSupport - Wie gut sind die Alternativen?

Qualitätsprobleme bei Dell EMC – Wie gut sind die Alternativen?

Nach der Fusion von Dell und EMC sind Kunden vermehrt auf Supportprobleme beider Hersteller gestoßen. Ein großes Problem, das jedoch lösbar ist – durch das Ausweichen auf Third-Party-Maintenance-Anbieter (kurz TPM). Diese Dienstleister versprechen nicht nur schneller und technisch ebenbürtig zu sein, sondern mit garantierten Service-Level-Agreements den Support sogar nach End of Life gewährleisten zu können. Somit scheinen sie echte Alternative zum Dell ProSupport zu sein. Wie gut sind sie wirklich?

Maßgeschneiderte Hardwarewartung

Hersteller wie Dell EMC zwingen den Kunden in ein recht starres Grundgerüst aus verschiedenen Wartungsverträgen. Sind diese Service-Level-Agreements für den Kunden nicht geeignet, weil die Kosten zu hoch sind, die Call-to-Repair-Zeiten nicht den Kundenwünschen entsprechen, oder weil Dell keine Garantien für Ihre Arbeit abgibt, hat der Kunde schlechte Karten. Dazu kommen die genannten Probleme im Bereich des Supports, die bei Dell EMC in den letzten Monaten wegen des Mergers zwischen den zwei Konzernen Dell und EMC qualitativ nachgelassen hat.

Das Beispiel Hardwarewartung.com

Dienstleister, wie Hardwarewartung.com, versprechen eine geringere Kostenbelastung, sodass Einsparungen von bis zu 50 % realisiert werden können. Gleichzeitig bietet der Hardwaresupport folgende Vorteile:

– Kürzere Reparatur- und Antwortzeiten werden durch die höhere Flexibilität reiner Dienstleister ermöglicht. Im Vergleich zum Dell ProSupport müssen Kunden mit wesentlich kürzeren Wartezeiten leben.

– Ausgebildete Fachtechniker reparieren Hardware auf einem gleichwertigen oder besseren Niveau als der Hersteller. Auf dem Hardwarelevel muss der Kunde keinerlei Einschränkungen gegenüber des Dell ProSupport akzeptieren.

– Reparaturen nach End of Life und/oder Post-Warranty sind durch diesen Dienst ebenfalls möglich. Auch ältere Geräte können damit weiterhin erfolgreich in den Geschäftsablauf integriert werden.

Auf Augenhöhe mit dem Wartungspartner

Eine Verhandlungsbasis auf Augenhöhe macht es gerade für klein- und mittelständische Unternehmen einfacher, mit Hardwarewartung.com zu kommunizieren (im Vergleich zu großen Konzernen wie Dell EMC). Anstelle von einfachen Supportmitarbeitern bekommen Kunden direkten Zugang zu ausgebildeten Technikern am Telefon oder via E-Mail.

Eine Lösung auch im Softwarebereich

Nicht nur die Hardware spielt eine Rolle: Fehlerhafte Firmware- oder BIOS-Software kann der Service von Hardwarewartung.com ebenfalls ersetzen, sofern Dell EMC die benötigten Problemlösungen bereitstellt. Systeme, die aufgrund von Softwarefehlern nicht mehr in den Geschäftsablauf integrierbar sind, erleben dadurch einen zweiten Frühling. Durch eine enge Zusammenarbeit mit Dell EMC kann Hardwarewartung.com als Third-Party-Maintenance auch auf Softwareprobleme eingehen und Lösungen für Kunden anbieten.

Für wen ist das geeignet? Unser Fazit

Verfügbar sind Lösungen im Hard- und Softwarebereich für Unternehmenskunden. Im Server- und Storagebereich, sowie für die Wartung von Netzwerksystemen und vergleichbaren Komponenten stellt dieser Service eine Alternative zum hauseigenen Dell ProSupport dar. Falls Qualitätsprobleme beim Support durch Dell EMC deutlich werden, ist ein Dienstleister, wie Hardwarewartung.com, eine kompetente Ausweichmöglichkeit – für Kunden jeder Größe und dabei deutlich günstiger als direkt von Dell EMC.

Hardwarewartung.com ist eine Marke der Change-IT e.U. mit Firmenhauptsitz in Wien.

Unser Ziel ist es unsere Kunden speziell im KMU Bereich zu unterstützen und zu entlasten. Sie tragen die Hauptlast der Wirtschaft und werden oft durch ihre nicht ausreichende Größe im Wartungsmarkt benachteiligt.

Hardwarewartung.com will diese Benachteiligung auflösen und bietet deshalb Wartung für Server, Storage und Netzwerk zu Großkunden-Konditionen. Das heißt, wir bieten nicht nur die Qualität und Service Levels die normaler weise nur Big-Player wie T-Systems, OMV, BMW oder Rewe erhalten sondern auch den Preis.

Dies ist möglich, weil wir mit den größten unabhängigen Hardware Drittwartungsfirmen Europas zusammenarbeiten um gezielt die KMUs zu stärken.

Kontakt
Hardwarewartung.com
Yusuf Sar
Lerchenfelder Straße 70-72 5
1080 Wien
+43 1 4191414207
office@hardwarewartung.com
https://www.hardwarewartung.com

Dez 6 2016

Optimal dimensionierte Speicher für das Midmarket-Segment

Optimal dimensionierte Speicher für das Midmarket-Segment

Was bedeutet der Begriff „Midrange“ heute eigentlich? Und was heißt „mittelständisch“ oder „Midmarket“? Definitionen und Meinungen sind hier unterschiedlich. Aber im Bereich der Speicherhardware würden die meisten zustimmen, dass Midmarket-Unternehmen mit mittleren IT-Anforderungen keine abgespeckten, angeblich vereinfachten Versionen von Arrays der Enterprise-Klasse haben möchten. Diese Unternehmen bevorzugen für gewöhnlich die Bereitstellung von Midrange-Speicher, der von Grund auf für besondere Anforderungen eines Midmarket-Unternehmens entwickelt wurde.

Echter Midrange-Speicher wurde für Unternehmen entwickelt, denen normalerweise keine umfangreichen Ressourcen zur Verfügung stehen. Diese Unternehmen beschäftigen oft IT-Generalisten als Administratoren, die hart daran arbeiten müssen, nur den Betrieb aufrechtzuerhalten. Diese Administratoren sind oft skeptisch, ehemals groß angelegte, abgespeckte Systeme zu verwenden. Sie wollen optimal dimensionierten, für sie geeigneten Speicher.

Das ist ihnen wichtig, da sie mit großen Herausforderungen umgehen müssen. IT-Mitarbeiter in diesen Unternehmen arbeiten oft unter mehr Druck als Teams in sehr großen, ressourcenreichen Konzernen. Zunächst sind sie für mehr Verantwortungsbereiche zuständig. Zweitens sind sie eingeschränkt, weil sie sich auf IT-Lösungen verlassen müssen, die oberflächlich für sie vorgesehen zu sein scheinen, im Grunde aber nur „minimalistische“ Versionen von ursprünglich viel umfangreicheren Angeboten sind.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper, welche Vorteile Ihnen EMC Unity bietet und wie Sie Ihre Arbeitsabläufe optimieren können. Hier können Sie das Whitepaper kostenlos herunterladen:

HTTP://it-management.leadfactory.com/dell_unity_media/ShowSite

Inhalt: 1 Whitepaper mit 14 Seiten DIN A4.

EMC ist ein weltweit führender IT-Konzern, der es Unternehmen und Service Providern ermöglicht, ihre Geschäftsabläufe zu transformieren und IT-as-a-Service bereitzustellen. Cloud Computing ist die Basis für diese Transformation. Dank innovativer Produkte und Services beschleunigt EMC die Reise zum Cloud Computing und hilft IT-Abteilungen dabei, ihre Informationen auf flexible, vertrauenswürdige und kostengünstige Weise zu speichern, zu managen, zu schützen und zu analysieren.

EMC beschäftigt weltweit etwa 70.000 Mitarbeiter und ist mit rund 400 Vertriebsniederlassungen und zahlreichen Partnern in 86 Ländern vertreten. Es hat die größte Vertriebs-und Serviceorganisation mit dem Schwerpunkt Informationsinfrastruktur und arbeit eng mit einem globalen Netzwerk bestehend aus Technologie-, Outsourcing-, Systemintegrations-, Service- und Vertriebspartnern zusammen. Seit 30 Jahren ist EMC in Deutschland aktiv. Die Vertriebsorganisation mit Hauptsitz in Schwalbach im Taunus und Geschäftsstellen in Berlin, Dresden, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Leonberg, München, Neuss, Nürnberg und Walldorf betreut mit rund 1.200 Mitarbeitern ihre Kunden gemeinsam mit Partnern. Geschäftsführer der EMC Deutschland GmbH ist Dinko Eror.

Firmenkontakt
DELL EMC
Dinko Eror
Am Kronberger Hang 2a
65824 Schwalbach/Taunus
+49 800 101 69 44
info@dell.com
http://germany.emc.com

Pressekontakt
B2B LeadFactory GmbH
Carsten Baumann
Papenreye 53
22453 Hamburg
+49 40 328 9052 330
info@leadfactory.com
http://www.leadfactory.com