Posts Tagged Dienstleistung

Jan 17 2019

Gesundheitsdienstleistungen aus der Apotheke

Kompetente Beratung aus einer Hand

Gesundheitsdienstleistungen aus der Apotheke

Apotheken unterstützen aktiv die Prävention und geben nicht nur Arzneimittel ab. (Bildquelle: © ABDA)

Stuttgart – Gesundheitsdienstleistungen aus der Apotheke sind vielfältig, niederschwellig und wohnortnah für fast alle Menschen erreichbar: Ohne Terminvereinbarung und ohne lange Wartezeiten können Apotheken beispielsweise den Blutdruck oder den Blutzucker messen, Hilfen bei der Tabakentwöhnung anbieten oder auch die Hausapotheke und den Verbandskasten checken. Solche Serviceleistungen bieten viele Apothekerinnen und Apotheker gegen eine kleine Schutzgebühr oder auch im Rahmen von Aktionstagen an.

Christoph Gulde, Vizepräsident des Landesapothekerverbandes Baden-Württemberg (LAV) erklärt: „Wer Apotheken darauf reduziert, dass dort nur Arzneimittel abgegeben werden, schöpft unsere Kompetenz und unser Knowhow nur unzureichend ab. Wir Pharmazeuten mit unseren gut ausgebildeten Teams verfügen über ein umfangreiches Gesundheitswissen, das wir durch Fortbildungen und Seminare laufend aktualisieren und erweitern.“ So werden in Apotheken häufig einfache Körpermessungen wie Blutdruck oder die Ermittlung des Blutzuckerwerts durchgeführt. Gulde stellt weiter klar: „Apotheken sind keine Arztpraxen – und das wollen wir auch gar nicht sein – aber durch die Messungen zwischendurch, können wir Betroffene darauf hinweisen, wenn sie besser einen Arzt aufsuchen sollten. Außerdem kommt es immer wieder vor, dass wir gerade auch die Menschen erreichen, die noch nicht in ärztlicher Behandlung sind, weil sie gar nicht wussten, dass Werte im kritischen Bereich sind.“

Die Apotheken bieten solche Dienstleistungen qualitätsgesichert auf der Basis anerkannter Leitlinien an. In den Augen des LAV wäre es wünschenswert, wenn derartige Services für Versicherte auch in besonderen Verträgen mit den Krankenkassen als honorierte Leistungen vereinbart werden könnten, weil sie für die Menschen einen echten Mehrwert darstellen und einen wichtigen Beitrag zur Prävention leisten können.

Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg e. V. setzt sich für die unabhängige Beratung von Patienten, Gesundheitsprävention und die sichere Abgabe von Arzneimitteln ein. In Baden-Württemberg gibt es rund 2.600 öffentliche Apotheken. Der Verband vertritt die wirtschaftlichen und politischen Interessen seiner Mitglieder. Um das Wohl der Patienten kümmern sich im Land neben den approbierten Apothekerinnen und Apothekern auch rund 15.000 Fachangestellte, überwiegend Frauen, in Voll- oder Teilzeit. Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg e. V. ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015.

Weitere Informationen unter www.apotheker.de
Jetzt Fan werden: Landesapothekerverband Baden-Württemberg e. V. auf www.facebook.de

Kontakt
Landesapothekerverband Baden-Württemberg
Frank Eickmann
Hölderlinstr. 12
70174 Stuttgart
0711/22334-77
presse@apotheker.de
http://www.apotheker.de

Jan 11 2019

Auch im Jahr 2019 macht TTPCG ® einsame Singles zu Verliebten

Auch im Jahr 2019 macht TTPCG ® einsame Singles zu Verliebten

Lakeland, 11.01.2019 – Die US-amerikanische Partnervermittlung TTPCG ® gilt seit jeher als Innovationsträger. Die perfekte Schnittstelle zwischen der realen und der virtuellen Welt wurde vom Tim Taylor Team genau definiert. TTPCG ® ist Pionier in Sachen aussergewöhnlicher Dienstleistung Partnervermittlung. Schliesslich verpflichtet Tradition. Bei TTPCG ® vor allem zur Innovation. Das Tim Taylor Team ist Wege gegangen, die vorher noch keiner ging. Meilenstein für Meilenstein. So entstanden die ersten wissenschaftlichen und biometrischen Methoden in der Partnervermittlung.

Module zum Glück auch im deutschsprachigen europäischen Raum

Sozusagen eine gute Grundlage als Start in das ersehnte Partnerglück bietet das TTPCG-Exklusiv-Erfolgsprogramm. Es beinhaltet sagenhaft viele Features, um sein Partnerglück zu finden. Eine garantierte Anzahl von aktiven Partnervorschlägen, passive Partnervorschläge lebenslang unbegrenzt, eine Matching-Methode, welche von TTPCG ® im Markt bereits 1982 eingeführt wurde und ständiger Verbesserungen unterliegt, einer Leistungs- und einer Geld zurück Garantie, individueller Service durch das freundliche Customer Team an jedem Tag an 24 Stunden und noch vieles mehr.

Der Trend Individualisierung wirkt weltweit – und führt auch zu einer Differenzierung im Bereich individuelle Partnersuche

Individualität bedeutet die Freiheit zur Wahl. Selbstbestimmt zu entscheiden, wie und wo man lebt, welche Art der Partnerwahl man ergreift oder welche Form der Sexualität praktiziert wird. Individualisierung ist der Prozess, den Freiheitsraum und die Möglichkeiten für den Einzelnen auszuweiten. Jeder kann heute sein Leben viel stärker nach seinen persönlichen Wünschen und Vorstellungen gestalten. Insbesondere die Suche nach dem wirklich passenden Lebenspartner sollte von grosser Individualität geprägt sein. Diese Möglichkeiten bietet TTPCG ®. Die Wahl des wirklich passenden Partners gehört zu den wichtigsten Entscheidungen im ganzen Leben. Gerade deshalb sollte auch der Weg zum künftigen Lebenspartner individualisiert sein. TTPCG-Module bieten Singles Individualität pur zur schnellen, sicheren und unkomplizierten dazu preiswerten Partnervermittlung.

TTPCG ® bietet für jeden Single ein passendes Modul

Das Modul I like you bietet die Sicherheit, dass es wegen des eigenen Aussehens zu keinem Frust beim ersten Date kommen wird. Gefällt das Aussehen des künftigen Partners, wird auch ein schnelles Rendezvous herbeigesehnt. Mit dem Modul I like you fliessen wichtige Erkenntnisse der weltweit einmaligen biometrischen Vermittlungsmethode ein und kommen somit kostengünstig Nutzern des TTPCG-Exklusiv-Erfolgsprogramms zu Gute. Die Forschung belegt, dass jeder Single Vorstellungen hat, wie die Optik des Menschen aussieht, in den er sich später verlieben wird.

Ein Handicap muss Partnerglück nicht ausschliessen

Sind Sie sehr klein oder extrem gross? Haben Sie ein Handicap? Sind Sie Landwirt und suchen eine liebe Partnerin, welche Ihre Landwirtschaft akzeptiert? Nehmen Facetten der Sexualität für Sie einen hohen Stellenwert ein? Wollen Sie nur Menschen aus einer ganz bestimmten Zielgruppe kennenlernen? Soll der künftige Partner aus den USA, Asien oder einem anderen Land als aus Ihrer Heimat kommen? Solche sehr individuellen Wünsche können nur wenige Partnervermittlungen erfüllen. Für das Team der TTPCG ® kein Problem. Für solch spezielle Wünsche bei der Partnersuche hat das Tim Taylor Team das Modul we ask für Kunden entwickelt.

Künstliche Intelligenz ein Hilfsmittel zur Partnerfindung

Künstliche Intelligenz ist nach dem Siegeszug des PC und dem Internet nun die nächste Welle der Entwicklung. Sie wird die Technologie auch die Arbeitsweise technisierter Partnervermittlung durcheinanderwirbeln. Tatsächlich haben Konzerne wie Tim Taylor Group mit Hilfe von maschinellem Lernen, einem Teilbereich der künstlichen Intelligenz, ihre Dienste verbessert und erweitert. So kommt bei dem Modul together step by step Künstliche Intelligenz zum Einsatz. Nach dem Erhalt eines jeden Partnervorschlags können Mitglieder, welche together step by step gebucht haben, mittels eines Schlüssels Informationen zu jedem Partnervorschlag übermitteln. Mittels einer lebensnahen Computer Simulation werden reale Kontakte zwischen Menschen auf Partnersuche nachgestellt, Erkenntnisse daraus gezogen und jeder Partnervorschlag entspricht dem Wunschdenken des TTPCG- Nutzers an sein kommendes Partnerglück treffsicherer. Die Erstellung der Partnervorschläge erfolgt nicht statisch, sondern dynamisch. So werden die Leistungen des TTPCG-Exklusiv-Erfolgsprogramms nochmals deutlich gesteigert.

Sie haben einen Pressebericht der Journalistin Scarlett Woodward, Lakeland, FL 33803 gelesen. Vielen Dank dafür. Der Bericht erschien zuerst in der englischen Version im Magazin „Life and Love“. Deutsche Übersetzung im Auftrag des press office der Tim Taylor Group von Cassy Young.

Unternehmen der Tim Taylor Group sorgen mit einer weltweit einmaligen Methode für das Partnerglück von Millionen Menschen. Wir wachsen kontinuierlich und suchen Verstärkung im Team. Fragen Sie uns. Es kann Ihr Traumjob werden.

Firmenkontakt
c/o TTPCM Germany
Eric Anderson
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com/franchise/

Pressekontakt
Pressebüro der Tim Taylor Group
John Miller
Madison Avenue 244
10016-2817 New York City
+ 1 213 943 3194
pressoffice@ttpcg.us
http://www.ttpcg.us

Dez 31 2018

Agilität für alle!

Sie müssen nicht gleich „disruptiv“ werden

Agilität für alle!

Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach und Scrum Master

Agile Methoden kommen ursprünglich aus der Software-Entwicklung, aber sie werden in sehr vielen Bereichen eingesetzt. Alle reden darüber – aber wie fangen Sie an, sie praktisch zu nutzen? Und wo fangen Sie an? Muss gleich das ganze Unternehmen digitalisiert werden? Die ganze Sache scheint verwirrend.
Am besten informieren Sie sich. Der erste Schritt kann ein Grundlagen-Seminar sein, in dem die Zugehörigkeit geklärt wird, denn agil ist nicht unbedingt digital. Agiles Arbeiten bedeutet, flexibel und schnell zu sein, sofort auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren zu können. Agile Methoden wie Design Thinking können Sie beispielsweise nur mit persönlich anwesenden Mitarbeitern umsetzen. Für alle, die sich auf den Weg in die Digitalisierung machen, sind agile Methoden allerdings unumgänglich. Denn die agile Haltung (Mindset) der Mitarbeiter und der Führung brauchen Sie in jedem Falle.

Eine kurze Erklärung:
Agil ist eine Arbeitsweise, die eine schnelle Reaktion auf Kundenwünsche garantiert – und eine Zusammenarbeit mit dem Kunden. Was braucht Ihr Kunde? Liefern Sie zunächst einen Roh-Entwurf und reden Sie darüber, nehmen Sie die Ideen des Kunden auf und arbeiten Sie sie mit ein. Sie liefern nicht das fertige Produkt, sondern entwickeln es in Arbeitsschritten mit dem Kunden, der immer wieder befragt und einbezogen wird.
Iterativ nennt sich das Prinzip der permanenten Wiederholungen, immer mit dem Ziel, greifbare und vorzeigbare Arbeitsergebnisse zu erzielen. Will sagen: Sie gehen in kleinen Arbeitsschritten vor, wiederholt wird der Kunde mit einbezogen, wiederholt fangen Sie und Ihr Team an einem (manchmal genau dem selben) Punkt an und gehen andere Wege, probieren etwas aus, scheitern – und nehmen diese Fehler als Erfolg wahr. Denn jetzt wissen Sie schon, wie es nicht geht.
Fehlerkultur ist ein dringend zu ändernder Faktor für eine agile Arbeitsweise. Die agile Philosophie begrüßt Fehler, weil man aus ihnen lernen kann. Diese Kultur in unseren Teams, Betrieben und Unternehmen zu verändern, bedeutet einen riesengroßen Schritt in die agile Richtung (und muss, wie jede Veränderung, mit Strategie eingeführt werden)!
Schrittweise Entwicklung bedeutet auch: Schrittweise Veränderung. Mit den neuen Arbeitsweisen wird sich das Team verändern, werden sich Abläufe verändern. Da diese Veränderung nicht von oben angemahnt und befohlen wird, sondern sich aus den neuen Arbeitsweisen durch die Mitarbeiter selbst entwickelt, werden Sie nicht die großen Wiederständen gegen sogenannte Changeprozesse haben.
Das große Ziel: Kundenzufriedenheit kann mit agilen Methoden wie Design Thinking und Customer Journey Map leichter erreicht werden. Dafür brauchen Sie nur Ihre Mitarbeiter und einen externen Moderator, der die Methoden so anleitet, dass alle mitziehen. Die Ergebnisse sind beeindruckend!
Das Ziel: Prozess-Optimierung geht leicht mit agilen Methoden wie scrum. Ein Scrum Master zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre Prozesse und Projekte schnell und flexibel gestalten. Der Fokus auf Zwischenergebnisse und die darauf folgende Neuorientierung und eine neue Fehlerkultur (das „schnelle Scheitern“ als Erfolgsfaktor) ist nicht nur ein Schritt hin zur Kundenzufriedenheit, sondern auch zur Mitarbeiterzufriedenheit.
Das Ziel: Mitarbeiterbindung kann durch neue Führungsmethoden erreicht werden. Da sind wir bei de Schlagworten „new work“, selbstverantwortliche / selbstorganisierteTeams, Arbeit
Ein bißchen agil sind wir alle. Wir machen es uns nur nicht klar. Agilität ist nicht vom Himmel gefallen, sondern fasst Verhaltensweisen und Erkenntnisse, die gut funktioniert haben, zusammen und benennt sie anders (alle kochen mit Wasser.) Diese Erkenntnis ist wichtig, um keine Ängste zu schüren. Und weil alle Mitarbeiter und Führungskräfte mitmachen müssen. Und sie sollten so gut informiert sein, dass sie auch mitmachen können.
Die Kommunikation ist eine der Schlüsselkompetenzen, die weiter entwickelt werden müssen. In einer agilen Organisation wird grundlegend anders kommuniziert, als in einer hierarchisch aufgebauten – hier müssen Mitarbeiter und Führungskräfte Neues lernen.
Die Erfolge zu messen – auch das wird sich verändern. ES wird ja viel mehr im Team gearbeitet, bereichsübergreifend sogar – wer darf am Ende den Erfolg für sich beanspruchen?
Ihre Entscheidung liegt darin, was davon zu Ihnen passt. Wo Sie anfangen wollen. Soll ein Team agiles Arbeiten ausprobieren und der Belegschaft „iterativ“ davon berichten? Wollen Sie mit einem „daily scrum“ beginnen und so ein Projekt agiler machen? Wollen Sie mit einem externen Moderator eine Customer Journey Map erstellen und eine Strategie für die Kundenzufriedenheit entwickeln?
Und auch diese Frage sollten Sie sich stellen: ist Agilität überhaupt für mich und mein Unternehmen sinnvoll? Nur, wenn Sie selbst davon überzeugt sind, kann der Funke überspringen und zu Erfolgen führen.
Viele nutzen nur Anleihen aus dem agilen Methodenkoffer – dafür müssen Sie die INhalte aber kennen. Will sagen: ein Dienstleister / Betrieb / Unternehmen / Geschäft kann auch ein bißchen agil sein – es muss nicht alles umgestoßen werden, was seit Jahren gut funktioniert. ABER: Sie sollten unbedingt anfangen. Ein externer Scrum Master / Design Thinker / agiler Begleiter und Coach kann Ihnen dabei helfen.

Moderatorin, Medientrainerin, Kommunikationscoach. 25 Jahre Erfahrung beim öffentlich-rechlichen Rundfunk. Besonderheit: Srum Master (agile Methoden wie Design Thinking).
Professionelle Moderatorin für Präsentation, Kongress, Award, Podiumsdiskussion, Workshop, auch für politische und gesellschaftliche Themen.

Kontakt
Katharina Gerlach
katharina Gerlach
Kattfußstr. 46
13593 Berlin
0173 6259754
info@katharina-gerlach.de
http://www.katharina-gerlach.de

Dez 16 2018

Franchisepartnerschaft mit TTPCG ®

Franchisepartnerschaft mit TTPCG ®

New York City, 16.12.2018 – Das Tim Taylor Team ist da, wenn Sie es brauchen.
Was Tim Taylors Partnermodell besonders auszeichnet, macht sich vor allem nach dem Start bezahlt: Denn TTPCG ® Partner sein bedeutet auch, einen sehr verlässlichen Partner an seiner Seite zu haben. Das Tim Taylor Team begleitet den Weg nicht nur bis zum Start, sondern es ist jederzeit für TTPCG ® Franchisepartner da. Mit der gegenseitigen Unterschrift des Franchise-Vertrags wird eine Partnerschaft zwischen dem Franchisegeber und dem Franchisenehmer geschlossen. Beide Parteien haben ein gemeinsames Ziel: Den gemeinsamen Erfolg. Um erfolgreich zu sein, muss der Franchisenehmer durch die Systemzentrale in sämtlichen erforderlichen Bereichen unterstützt werden.

Der Start soll verständlich und komfortabel sein

Die Einführung ist bei TTPCG ® prozessorientiert aufgebaut und deckt sämtliche für einen perfekten Start wichtige Prozesse ab. Die Teilnahme an der Einführung neuer Franchisepartner in die TTPCG ® Welt erfolgt online. Dafür stellt TTPCG ® seinen Partnern ein Zentrum des Wissens bereit. Natürlich erfolgt die online Einführungsschulung für den TTPCG ® Franchisenehmer im Rahmen des Franchise-Vertrags kostenlos. In dem geschlossenen Bereich finden Franchisenehmer der Marke TTPCG ® alle Tools, um als erfolgreiche Singleberater zeitnah starten zu können. Neben einer bequemen Stichwortsuche wird ein Live Chat und ein 24-7 Support geboten. Ein hauseigenes erfahrenes Team unterstützt Center Manager und Singleberater 24 Stunden an jedem Tag.

Beratung, Erfolgskontrolle und permanente Unterstützung

Gerade zu Beginn einer neuen Tätigkeit ergeben sich viele Fragen. Deshalb bietet das TTPCG ® Team seinen Partnern: Gemeinsam analysieren wir Ihre Leistungsdaten und unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihrer Tätigkeit in einem starken System. Das 24-7 Support Team wird dem Franchisenehmer mit Beginn der Einführungsphase unterstützend zur Seite stehen und ist neben dem Tim Taylor Center Manager direkter Ansprechpartner für den Franchisenehmer. Ausserdem kontrolliert das 24-7 Support Team die Einhaltung der Richtlinien und die Wirtschaftlichkeit des Tuns des neuen Partners. Im Zuge dessen, wird auch das Entwicklungspotenzial analysiert. Die konsequente Einhaltung aller TTPCG ® Richtlinien ist
natürlich die Voraussetzung für den gemeinsamen Erfolg am Markt.

Werbung und Pressearbeit muss sein, um erfolgreich zu sein

Die hauseigenen Marketingunternehmen TTPCM LLC in den USA und TTPCM Ltd. in Irland führen das weltweite Marketing für die Marke TTPCG ® durch. Eine herausragende Bedeutung hat die Tatsache, dass Franchisenehmer in der Position des Singleberaters während der Partnerschaft keine anteiligen Kosten für Marketing und Public Relations bezahlen müssen.

Hightech für TTPCG ® Franchisenehmer ohne monatliche Kosten

Exemplarisch sei an dieser Stelle controlled automatic safe data transmission erwähnt. Darunter ist eine elektronische online Datenerfassung direkt beim neuen Tim Taylor Mitglied und der schnelle sichere Datentransfer zur Leistungsabteilung zu verstehen. Auch dieses Tool dient dem Erfolg der TTPCG ® Franchisepartner. Natürlich kann der TTPCG ® Singleberater bei dem gemeinsamen Kunden auch mit schriftlicher Garantie Vertrauen schaffen. Für neue Kunden, welche die ohnehin geringe Gebühr für die hochwertigen Dienstleistungen innerhalb von drei Tagen bezahlen, halten TTPCG ® Partner wertvolle Bonuspräsente bereit. Damit erschliesst sich ein weiterer Pluspunkt für TTPCG ® Franchisepartner. Der Franchisegeber stellt die Bonuspräsente kostenneutral seinen Franchisenehmern zur Verfügung. Dabei handelt es sich meist um Gutscheine für kostenlose Aufenthalte in 4 oder sogar 5 Sternehotels. Aber damit nicht genug: Um diesen Service kennenzulernen, schenkt TTPCG ® neuen Franchisepartnern auch solch einen begehrten Reisegutschein. Wer sich beruflich völlig verändern möchte, sollte sich mit den Leistungen dieser weltweit einmalig aufgestellten Partnervermittlung einmal näher befassen.

Sie haben einen Pressebericht des Journalisten Yichir Miura gelesen. Vielen Dank dafür. © 2018 – Top franchise around the world, Japan.

Unternehmen der Tim Taylor Group sorgen mit einer weltweit einmaligen Methode für das Partnerglück von Millionen Menschen. Wir wachsen kontinuierlich und suchen Verstärkung im Team. Fragen Sie uns. Es kann Ihr Traumjob werden.

Firmenkontakt
c/o TTPCM Germany
Eric Anderson
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com/franchise/

Pressekontakt
Pressebüro der Tim Taylor Group
John Miller
Madison Avenue 244
10016-2817 New York City
+ 1 213 943 3194
pressoffice@ttpcg.us
http://www.ttpcg.us

Mai 4 2018

300 Teilnehmer bei der Dwyer Group EU Reunion 2018 in Berlin

Rekordteilnehmerzahl beim zweiten Franchise-Markentreffen der Dwyer Group auf europäischem Boden.

300 Teilnehmer bei der Dwyer Group EU Reunion 2018 in Berlin

Ellwangen, Berlin.
Sieben Franchise-Marken, vier Tage, 300 Besucher, eine Vision. Die Dwyer Group, eine der größten Franchise-Organisationen weltweit, lud vom 18. bis 21. April 2018 zur zweiten europäischen Reunion ein. Nach der erfolgreichen Veranstaltung im vergangenen Jahr in Prag, fand das große Dwyer-Familientreffen in diesem Jahr im Estrel Hotel in Berlin statt. Erneut waren sowohl Vertreter der Franchise-Dienstleistungsmarken Rainbow International (Sanierung von Wasser-, und Brandschäden), Locatec Ortungstechnik (Rohrbruchortung), Bright & Beautiful (Reinigungsservice), Countrywide (Garten- und Landschaftspflege), Mr. Electric (Elektrikerleistungen), Drain Doctor (Rohrreinigung) und Aireserv (Klima- und Heizungservices) als auch die US-amerikanische Geschäftsführung des Franchise-Giganten, vertreten durch Dina Dwyer-Owens, Co-Chairwomen der Dwyer Group und Mike Bidwell, CEO, vor Ort.
Unter dem Motto „Level Up“ wurden an den insgesamt vier Veranstaltungstagen markenintern sowie auch markenübergreifend neue Pläne für die Unternehmensgruppen vorgestellt, besprochen, entwickelt und projektiert. Die Convention bot für alle Franchiseinhaber die einmalige Möglichkeit, sich zu vernetzen und „Best Practices“ mit Franchise-Kollegen auszutauschen. Ein Galadinner im Estrel Festival Center, unterschiedliche Key Note Speaker, ein tolles Rahmenprogramm mit Sightseeing sowie die Vergabe der Unternehmensawards „Newcomer des Jahres“ und „Franchisenehmer des Jahres“ rundeten die gelungene Veranstaltung ab. Für die deutschen Franchisemarken Rainbow International und Locatec Ortungstechnik wurden Christoph Weber (RI Heilbronn) und Andre Mattern (Locatec Berlin) als „Franchisenehmer des Jahres ausgezeichnet“.
„Es ist immer toll zu sehen, wenn sich unterschiedliche Dwyer-Franchisemarken zusammenfinden und als eine große Familie auftreten. Diese Plattform, die wir als Dwyer Group unseren Franchiseinhabern mit der Reunion zur Verfügung stellen, ist für die Vernetzung und den Erfahrungsaufbau essentiell sowie für das Wachstum der Franchise-Standorte von unschätzbarem Wert.“, erklärte Mike Bidwell, CEO der Dwyer Group.

Im vergangenen Jahr erzielte die Dwyer Group weltweit einen Rekordumsatz von 1,6 Milliarden US-Dollar und konnte mit Bright & Beatiful und Countrywide (jeweils England) zwei weitere Franchise-Dienstleistungsmarke in Europa akquirieren.
„Wir blicken äußerst positiv auf die Entwicklung unserer europäischen Franchise-Marken, gerade hinsichtlich Umsatz und Wachstum. Dank dieser tollen Entwicklung, speziell auch im deutschsprachigen Raum, agiert die Dwyer Group mit mittlerweile über 3100 Franchisestandorten, 20 Verbrauchermarken, davon 18 Franchisemarken, weltweit in unterschiedlichen Dienstleistungsbereichen rund um die Immobilie“, so Bidwell weiter.
Ebenso wurde bekanntgegeben, dass die Reunion 2019 in Manchester (England) abgehalten wird.

Unternehmensinformation:
Die Dwyer Group ist die weltweit größte internationale Firmengruppe von Franchisesystemen im Dienstleistungsbereich. Weltweit agieren unter dem Dach der Dwyer Group 18 Franchisemarken und insgesamt 3100 Franchisenehmer. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden US-Dollar. Im Expansionsgebiet Europa sind es derzeit sieben Franchisemarken, darunter Rainbow International Deutschland und Locatec Ortungstechnik im deutschsprachigen Raum. Der Sitz der europäischen Zentrale befindet sich in der Max-Eyth-Straße 12 in Ellwangen, Baden-Württemberg.
Weitere Informationen zur Dwyer Group: www.dwyergroup.eu

Unternehmensinformation:
Die Dwyer Group ist die weltweit größte internationale Firmengruppe von Franchisesystemen im Dienstleistungsbereich. Weltweit agieren unter dem Dach der Dwyer Group 18 Franchisemarken und insgesamt 3100 Franchisenehmer. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden US-Dollar. Im Expansionsgebiet Europa sind es derzeit sieben Franchisemarken, darunter Rainbow International Deutschland und Locatec Ortungstechnik im deutschsprachigen Raum. Der Sitz der europäischen Zentrale befindet sich in der Max-Eyth-Straße 12 in Ellwangen, Baden-Württemberg.
Weitere Informationen zur Dwyer Group: www.dwyergroup.eu

Kontakt
Dwyer Franchising EU GmbH
Christian Ullmann
Max-Eyth-Straße 12
73479 Ellwangen
073619777404
chris.ullmann@dwyergroup.com
http://www.dwyergroup.eu

Mrz 20 2018

Von Achterbahnfahrt bis Froschschenkel

Erfolgreiches Ausbildungskonzept im Parkhotel Messe-Airport Stuttgart: Was das Vier-Sterne-Haus seinen Auszubildenden bietet und wie genug Zeit für Familie, Freunde und Freizeit bleibt

Von Achterbahnfahrt bis Froschschenkel

Das Gastgewerbe ist eine der führenden Dienstleistungsbranchen hierzulande. Rund 6200 junge Menschen werden in Baden-Württemberg derzeit nach Angaben des Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA ausgebildet. Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverhältnisse ist gesunken. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 1000 freie Ausbildungsstellen nicht besetzt. Während die Ausbildungsbereitschaft der Betriebe besteht, gibt es immer noch zu wenige Bewerber. Völlig anders sieht es da im Parkhotel Messe-Airport Stuttgart aus: Seit Februar kommen schon die ersten qualifizierten Bewerbungen in Leinfelden-Echterdingen an. Kein Wunder, denn dass das Vier-Sterne-Haus den jungen Menschen einiges zu bieten hat, spricht sich immer mehr herum.

Ein Zeltlager unmittelbar am schönen Bodensee, erst der schmackhafte Besuch in einer Brauerei, dann gemütliches Lagerfeuer. Eine rasante Achterbahnfahrt im Europapark, davor interessanter Input über das Konzept des Hotelkonzerns. Eine Tagesreise zum Pariser Großmarkt, um hautnah den Umschlagplatz für Obst, Gemüse und Meeresfrüchte zu erleben. Jedes Jahr machen die Auszubildenden des Parkhotels gemeinsam mit den Ausbildungsleitern einen ganz besonderen Ausflug. Im Fokus stehen dabei gemeinsame Erfahrungen und Erlebnisse im Team, fachlich Wissenswertes und eine große Portion Vergnügen. Diesen Sommer geht es in den Burgund und die Champagne, um dort Weingüter zu besuchen und die Spezialitäten der klassischen französische Küche zu erleben: Schnecken und Froschschenkel.

150 gute Bewerbungen jedes Jahr

20 Auszubildende hat das Parkhotel Stuttgart derzeit. Ausgebildet wird in den Bereichen Hotel- und Restaurantfach sowie als Köchin und Koch. Sogar das Duale Studium ist hier möglich: Dank einer Kooperation mit der DHBW Ravensburg können sich junge Leute im Bereich Hotelmanagement oder Tourismus ausbilden lassen. Dass bereits im Februar die ersten Bewerbungen ankommen und bis in den Juli nicht abreißen, freut Elouan Pecheur, den General Manager des Parkhotels: „Wir sind in einer echten Zukunftsbranche tätig. Wer eine Ausbildung in Deutschland absolviert, kann eine internationale Karriere anfangen. Und es macht mich stolz, dass unsere Ausbildungsmethoden sehr geschätzt werden.“ Im Durchschnitt stellt das Parkhotel jedes Jahr acht Ausbildungsplätze zur Verfügung – dafür gibt es rund 150 Bewerbungen.

Die Hotellerie- und Gastronomiebranche ist sehr bemüht, um Auszubildende zu bekommen. Noch immer kämpfen viele Unternehmen mit Vorurteilen und einem nicht ganz so glanzvollen Image. Doch es wird viel getan, um junge Menschen zu überzeugen, dass die Branche im Wandel ist und immer attraktiver wird: Arbeitszeiten, Bezahlung, Weiterbildung und Karrieremöglichkeiten sind dabei wichtige Faktoren. Pecheur: „Junge Menschen wollen nicht mehr 50 Stunden pro Woche in Teildiensten schuften. Die Arbeit soll Spaß machen und gleichzeitig geht es darum, ausreichend Zeit für Familie, Freunde und Freizeit zu haben.“

Viele Hoteliers haben das verstanden und folgen dem Trend, optimale Rahmenbedingungen zu schaffen – auch und erst recht für Lehrlinge. Das Parkhotel Stuttgart Messe-Airport gilt dabei als Vorbild in der Region. „Wir möchten die Anforderungen der neuen Generation erfüllen. Abends wird in der Hotellerie immer noch gearbeitet, wir sind ja Gastgeber – doch wir achten dabei auf ein anständiges Gehalt und fairen Arbeitsbedingungen“, sagt Pecheur.

Statements der Azubis

„Die gesamte Ausbildung war für mich durchweg besonders, denn ich war seit dem Tag der Neueröffnung mit dabei. Das war spannend, denn die Arbeitsabläufe wurden ständig analysiert und verbessert und ich wurde oft mit einbezogen. Die eigene Meinung wiegt in diesem Haus sehr viel.“
Nadine Kirchner

„Das Besondere an der Ausbildung im Parkhotel ist, dass die Stärken der einzelnen Auszubildenden erkannt und gefördert werden. Jeder, der sich in der Ausbildung anstrengt und Interesse zeigt, bekommt viele Chancen, sich zu beweisen. Uns werden früh verantwortungsvolle Aufgaben anvertraut, daran wächst man. Und die anderen Mitarbeiter geben ihr Fachwissen gerne weiter. Wir lernen, warum ein sicheres Auftreten mit den Gästen wichtig ist und wie jeder dazu beiträgt, dass ein gutes Arbeitsklima mit den Kollegen herrscht.“
Elea Regina Oertel

„Hier wird so viel für die Auszubildenden getan: Jeder Azubi bekommt einen festen Paten zugeteilt, der für alle Fragen zur Verfügung steht. Es werden regelmäßig Gespräche geführt, um zu schauen, ob man sich gut eingelebt hat und in den Abteilungen wohl fühlt. Und es gibt regelmäßig Schulungen rund um Service und Rezeption, aber auch zu Themen wie Bier und Wein.“
Leslie Burghard

Das Vier-Sterne Superior Hotel liegt im Herzen von Echterdingen und in unmittelbarer Nähe zum Flughafen und der Messe Stuttgart, direkt verbunden durch die S-Bahn Station vor der Tür. Das Parkhotel Stuttgart Messe-Airport bietet 220 designorientierte Zimmer und 18 Tagungsräume für bis zu 256 Personen. Ob Echterdinger Brauhaus, Parkrestaurant mit Showküche, ob Kaminlounge mit Bar oder Havanna Lounge: Das Haus bietet gastronomische Vielfalt. Entspannung finden die Gäste im Wellness und Spa inklusive Yoga-Stunden oder in der Indoor Golfanlage.

Firmenkontakt
Parkhotel Messe-Airport GmbH & Co. KG
Elouan Pecheur
Filderbahnstraße 2
70771 Leinfelden-Echterdingen
0170-5480909
elouan.pêcheur@parkhotel-stuttgart.de
http://www.parkhotel-stuttgart.de

Pressekontakt
Titania PR
Simone Richter
Rüderner Straße 46
73733 Esslingen
01709031182
richter@titania-pr.de
http://www.titania-pr.de

Jan 24 2018

Ritterschlag als Immobilienmakler

Auszeichnung für kontinuierlich hohes Leistungsniveau

Das größte europäische Immobilienmagazin BELLEVUE zeichnet alljährlich Immobiliendienstleister mit einem renommierten Qualitätssiegel aus. ImmoLine aus Freiburg wurde nun auch in den exklusiven Kreis der BEST PROPERTY AGENTS 2018 aufgenommen und damit in dem eigenen Qualitätsanspruch bestätigt.

„Die Auszeichnung zum BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT honoriert nicht nur unsere tägliche Arbeit als Immobilienmakler, wir nehmen sie auch als Ansporn, unser Leistungsniveau zukünftig weiter hoch zu halten bzw. noch zu verbessern“, erklärt Ralf Zupancic, Inhaber von ImmoLine. „Wir freuen uns sehr über die prominente und ehrenvolle Anerkennung unserer langjährigen Erfahrung, unserer breiten Branchenkompetenz und unserer besonderen Serviceleistungen.“

Das einzige unabhängige Qualitätssiegel in der Branche genießt nationales sowie internationales Renommee. Weltweit wird es nur an knapp 400 Maklern verliehen, die sich durch konstant hohe Leistungen hervortun. Eine unabhängige Jury aus namhaften Profis der Immobilienwirtschaft und BELLEVUE-Redakteuren überprüft die Seriosität, Erfahrung sowie Marktkenntnis der Immobiliendienstleister. Außerdem beurteilen sie die Unabhängigkeit und Objektivität der Beratung sowie die Vielfalt und Qualität der angebotenen Leistungen, speziell auch im After-Sales-Bereich.

„Regelmäßige Top-Bewertungen in unabhängigen Portalen bestätigen uns bereits seit Jahren in unserem hohen Qualitätsanspruch“, so Ralf Zupancic. „Doch an erster Stelle steht bei uns immer die Zufriedenheit jedes einzelnen Kunden.“ Mit viel Engagement setzt sich das Team von ImmoLine für die Belange von Verkäufern, Vermietern und Interessenten ein. Dabei sprechen sie sogar eine Preis- und Leistungsgarantie aus, was den Kunden besondere Sicherheit verschafft.

Wir haben uns dazu entschlossen, uns unseren Kunden in besonderem Maße zu verpflichten“, so der Immobilienexperte aus Freiburg. „Wer uns beispielsweise den Verkauf seiner Immobilie anvertraut und diesen über uns abwickelt, der kann sich darauf verlassen, dass wir die vereinbarten Leistungen einhalten und den prognostizierten Preis erzielen. Ansonsten leisten wir eine Art Konventionalstrafe.“

Weitere Informationen wie zum Beispiel auch zu Makler Freiburg, Freiburg Immobilien, Makler Hausverkauf Freiburg und mehr sind auf https://www.immoline-freiburg.de erhältlich.

ImmoLine Freiburg zählt seit der Gründung 2004 zu den fortschrittlichsten und leistungsfähigsten Immobilienmaklern in Freiburg. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verkauf und der Vermietung von Wohnimmobilien. Mit ihren für jede Immobilie individuell entwickelten emotionalen Marketingkonzepten vermarkten die Immobilienexperten über 90% ihrer Objekte im Alleinauftrag innerhalb der ersten 8-12 Wochen und dies zum vertraglich mit dem Eigentümer vereinbarten Verkaufspreis. Wer sich für ImmoLine Freiburg entscheidet, profitiert von einer Preis- und Leistungsgarantie mit strukturiertem Erfolgsplan sowie einer effizienten und zuverlässigen Arbeitsweise mit Blick für das Detail und die Wünsche der Kunden.

Firmenkontakt
ImmoLine-Freiburg
Ralf Zupancic
Swetlana-Geier-Str. 11
79100 Freiburg
0761 / 388 434 0
0761 / 388 434 29
info@immoline-freiburg.de
https://www.immoline-freiburg.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 7079011
info@wavepoint.de
http://www.wavepoint.de

Jan 24 2018

Fallstricke beim Immobilienverkauf vermeiden

Der Weg zum richtigen Käufer

In Zeiten hoher Nachfrage möchten viele Immobilienbesitzer die Chancen nutzen und ihr Eigentum verkaufen. Allerdings ist es mit einer einfachen Anzeige im Internet nicht getan. Sieger & Sieger Immobilien aus Troisdorf informiert über die größten Fehler beim Immobilienverkauf.

„Wer heutzutage eine Immobilie inseriert, wird höchstwahrscheinlich unzählige Anfragen erhalten. Da erscheint der Immobilienverkauf ganz einfach. Doch der Schein trügt. Denn ob tatsächlich bei den zahlreichen Besichtigungen der richtige Käufer dabei ist, lässt sich nicht immer mit Bestimmtheit sagen“, erklärt Stefan Sieger, Geschäftsführer des Familienunternehmens Sieger & Sieger Immobilien.

Ein professioneller Makler ist geschult darin, eine Vorauswahl zu treffen und Besichtigungstourismus zu vermeiden. Denn tatsächlich gibt es immer wieder vermeintliche Interessenten, die einfach nur mal schauen möchten oder im schlimmsten Fall Wertsachen auskundschaften. Deshalb ist es wichtig, das Kaufinteresse und die Bonität zu prüfen, bevor die Immobilie präsentiert wird.

Meist wird auch der zeitliche Aufwand unterschätzt. Wer seine Immobilie privat verkauft, muss nicht nur die Besichtigungen koordinieren und durchführen, sondern auch für Fragen und Preisverhandlungen bestenfalls jederzeit telefonisch erreichbar sein. Hinzukommt die Herausforderung, alle Unterlagen wie Bau- und Grundrisspläne, Grundbuchauszug oder Handwerkerrechnungen zusammen zu suchen und sich um den geforderten Energieausweis zu kümmern.

Beim Verkauf gibt es nämlich auch rechtliche Anforderungen, die nicht unterschätzt werden dürfen. „Werden beispielsweise die Vorschriften zum Energieausweis nicht befolgt, drohen hohe Bußgelder. Werden gravierende Mängel nicht kommuniziert, so kann der Kauf unter Umständen rückabgewickelt werden“, weiß der Immobilienexperte.

Eine der wichtigsten Fragen ist außerdem die Preisfrage. „Das Bauchgefühl oder der Nachbar sind nicht immer die besten Ratgeber“, so Stefan Sieger. „Denn um den Verkaufspreis nicht zu niedrig oder zu hoch anzusetzen, sind lokale Kompetenz und eine langjährige Markterfahrung äußerst hilfreich. Wer also beim Immobilienverkauf auf Nummer sicher gehen, sich viel Zeit sparen und die Nerven schonen möchte, der ist gut damit beraten, sich an einen Profi zu wenden.“

Auf https://www.immobilienverkauf-troisdorf.de finden Interessierte alle Informationen zu diesem Thema und auch zu anderen wie zum Beispiel Haus verkaufen Troisdorf, Immobilienmakler Troisdorf, Makler Troisdorf und mehr.

Seit mehr als zehn Jahren berät das Familienunternehmen Sieger & Sieger Immobilien Eigentümer und Menschen, die es werden möchten, rund um das Thema „Immobilie“. Durch die über Jahrzehnte erworbene Kompetenz auf dem Troisdorfer Immobilienmarkt, ständige Weiterbildungen und ihre Leidenschaft der Immobilie gegenüber, garantieren die Experten ihren Kunden zu jeder Zeit eine serviceorientierte Betreuung und fachkundige Beratung. Die gebürtigen Troisdorfer kennen sich auf dem regionalen Immobilienmarkt bestens aus und sind regional sowie deutschlandweit optimal vernetzt.

Firmenkontakt
Sieger & Sieger Immobilien GmbH
Stefan Sieger
Kölner Str. 23
53840 Troisdorf
+49 (0)2241 77 34 9
+49 (0)2241 30 12 77 2
info@sieger-sieger.de
http://www.sieger-sieger.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 7079011
0214 7079012
info@wavepoint.de
http://www.wavepoint.de

Jan 23 2018

Auf Erfolgskurs

Immopartner Nürnberg blickt auf ein gelungenes Jahr 2017 zurück

Innovative Serviceangebote, neue Mitarbeiter und mehr Umsatz – So sieht die Bilanz für das Jahr 2017 des Maklerunternehmens Immopartner aus Nürnberg aus. Im neuen Jahr soll dieser Erfolgskurs fortgeführt werden, um die Kunden noch besser bei ihren Immobilienangelegenheiten zu unterstützen.

„Wenn ein neues Jahr beginnt, ist es immer Zeit, auf das alte zurückzuschauen“, so Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner. „Da 2017 eines unserer erfolgreichsten und umsatzstärksten Jahre war, bereitet uns dies besondere Freude.“

Die Immobilienexperten legen speziellen Wert auf einen vortrefflichen Service für ihre Kunden. Im Jahr 2017 hat Immopartner daher einen ausführlichen Marktbericht erstellt, der über die aktuelle Immobilienlage in den Städten Nürnberg, Fürth und Erlangen informiert und alle relevanten Zahlen und Fakten präsentiert. So können sich Immobilienbesitzer und -interessenten einen umfassenden Überblick verschaffen.

Auch digital beschreitet das Maklerunternehmen immer wieder neue Wege. So wurde für die Kunden auf der Homepage die Möglichkeit geschaffen, mit entsprechenden Wohnlagekarten des renommierten Dr. Hettenbach Instituts, selbst eine professionelle Immobilienmarkt-Analyse durchzuführen und sich ebenfalls über die Entwicklung der regionalen Märkte zu informieren. Außerdem wurde ein Käufer- und Mieterfinder auf der Webseite integriert, mit dem Eigentümer in der umfassenden Datenbank von Immopartner nach dem passenden Interessenten suchen können.

Der erfolgreiche Kurs wird fortgeführt. Denn seit dem Beginn des Jahres 2018 nutzt Immopartner das innovative Matterport-System, um dreidimensionale 360-Grad-Visualisierungen (4K) von Immobilien auf höchstem Niveau zu ermöglichen.

Es werden dazu mit höchster Genauigkeit 3D-Messungen durchgeführt und interaktive 3D- und VR-Erlebnisse vermittelt, die so real wirken, als wäre der Nutzer wirklich vor Ort. So können diese am Computer, Smartphone oder Tablet bequem von Zuhause aus die Immobilie erkunden und das Interesse prüfen. Immopartner ist in Nürnberg das einzige Unternehmen, das derzeit über das Matterport-System verfügt.

Um auch persönlich noch intensiver für die Kunden da zu sein, bereichern nun zwei neue Mitarbeiterinnen – Luzie Jegensdorf und Jessica Kruse – das Team des Nürnberger Maklerbüros. „Wir sind froh, dass wir so qualifizierte und engagierte Immobilienspezialistinnen für uns gewinnen konnten, um unseren Beratungsservice weiter auszubauen.“

Weitere Informationen wie zu Immobilien Nürnberg, Nürnberg Immobilien, Nürnberg Immobilienmarkt und mehr gibt es auf https://www.immopartner.de.

IMMOPARTNER hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als Immobilienmakler in Nürnberg mit Sitz im Herzen der Altstadt bei seinen Kunden und Geschäftspartnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch seine kompetente Beratungsleistung und die fundierte Marktkenntnis gehört das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Stefan Sagraloff geleitet wird, zu den führenden Maklern für Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Bei der Maklertätigkeit legt das junge und dynamische Unternehmen besonderen Wert auf hohes Sorgfaltsbewusstsein und den regionalen Fokus. Das Leistungsportfolio reicht von der realistischen Marktwertermittlung über die intensive, persönliche Beratung, die professionelle Vermarktungs- und Vertriebsleistung bis hin zur erfolgreichen Objektübergabe.

Firmenkontakt
IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5
90402 Nürnberg
0911 47776013
0911 47776014
info@immopartner.de
https://www.immopartner.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 7079011
0214 7079012
info@wavepoint.de
https://www.wavepoint.de/

Jan 17 2018

Auftragsabwicklung und Faktura mit UniPRO/Software & Consulting

Auftragsabwicklung und Faktura mit UniPRO/Software & Consulting

Periodische Auftragsabrechnung

Die Lösung UniPRO/Software & Consulting richtet sich an Unternehmen der Branchen IT und Software, Beratung und Consulting. Im Zentrum der Geschäftsprozesse steht dabei vor allem die Dienstleistung, deren Vertrieb und Verrechnung eigene Anforderungen an ein CRM-System stellt.

Spezifische Prozesse für Auftragsabwicklung und Faktura bietet der Freilassinger Softwarehersteller Unidienst mit der Lösung UniPRO/Software & Consulting. Große Themen sind dabei die auftragsbezogene Zeiterfassung und deren Abrechnung, Angebotssplitting in mehrere Aufträge unterschiedlichen Typs und die automatisierte Fakturierung periodischer Leistungen.

Microsoft Dynamics 365 for Sales bringt im Standard schon einige Funktionen für die Angebots-, Auftrags- und Rechnungsbearbeitung mit. UniPRO/Software & Consulting ergänzt diese um die Anforderungen mitteleuropäischer Unternehmen: Voraussetzungen, wie Mehrwertsteuerberechnungen, Belegtexte, automatisierte Rabattierung, Gesamtpreisberechnung oder die Verwendung von abweichenden Rechnungs- und Lieferadressen.

Darüber hinaus entwickelte Unidienst für Dienstleistungsunternehmen eigene Module zur Auftragsabwicklung und Faktura, konkret für die reibungslose Abwicklung und Abrechnung von Aufträgen und Serviceanfragen. Dies beinhaltet die Zusammenarbeit mit Systempartnern zu einem gemeinsamen Kunden, indem mit speziellen Preisen und Konditionen gearbeitet wird. An den Kunden ergeht abschließend ein Lieferschein, an den Systempartner eine Rechnung.

In der Regel besteht ein Angebot aus Produkten unterschiedlichen Typs, seien es Dienstleistungen, Service- oder Beratungspauschalen, Miete, Kauf oder Wartung von Lizenzen. Nach der Beauftragung durch den Kunden konvertieren Sie das Angebot in mehrere Aufträge. Lizenzen werden ggf. sofort fakturiert, Dienstleistungen nach Anfall und Miete, Wartung und wiederkehrende Leistungspauschalen übergeben Sie an die periodische Auftragsabrechnung.

Dabei rechnen Sie automatisiert bis zur Beendigung des Vertrags die Beträge zu kundenspezifischen Fälligkeiten ab. Entweder einmal im Monat für alle in diesem Zeitraum fälligen Rechnungen, oder tagesgenau.

Gerade im Projektgeschäft sind Teil- und Schlussrechnungen gefordert, oder veränderte Kunden-Anforderungen erhöhen den Aufwand Ihres Unternehmens. Durch die auftragsbezogene Zeiterfassung fakturieren Sie zu jedem Zeitpunkt die erbrachten Leistungen auf Basis von IST-Zeiten. Den tatsächlich erbrachten Zeitaufwand stellen Sie mit entsprechenden Reports dar und ermitteln Deckungsbeiträge, Projekt- oder Auftragsergebnisse. Rechtzeitig erkennen Sie die Notwendigkeit eines Nachtragsangebots.

UniPRO/Software & Consulting basiert auf Microsoft Dynamics 365 for Sales and Customer Service und wird für Kunden mit Online als auch OnPremise Installationen bereitgestellt. Ergänzende UniPRO/Module zum Auftrags- und Faktura-Prozess sind: Der UniPRO/Configurator, Angebots- und Produktkonfigurator für komplexe Produkte, UniPRO/ReportManager für einen automatisierten Belegversand sowie Schnittstellen zu DATEV pro und BMD.

Die Unidienst GmbH Informationsdienst für Unternehmungen mit Sitz in Freilassing ist bereits seit 1974 als Unternehmensberatung und Softwareentwickler tätig. Seit 2003 plant und realisiert Unidienst kundenindividuelle CRM- und xRM-Projekte für mittelständische und große Unternehmen..

Firmenkontakt
Unidienst GmbH
Bert Enzinger
Gewerbegasse 6a
83395 Freilassing
+49 8654/4608-0
office@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Pressekontakt
Unidienst GmbH
Sandra Sommerauer
Gewerbegasse 6a
83395 Freilassing
+49 8654 4608-16
sandra.sommerauer@unidienst.de
http://www.unidienst.de