Posts Tagged Dokumentenscanner

Jun 5 2018

Das perfekte Zusammenspiel

Das perfekte Zusammenspiel

(Mynewsdesk) Alaris auf der CeBIT in Halle 15/Stand F20

Auf der diesjährigen CeBIT beweist Alaris, dass das Alaris IN2 Ecosystem weit mehr ist, als eine Marketingaussage. Das Unternehmen präsentiert das Zusammenspiel zwischen Scannern, Scanlösungen und Software von Technologiepartnern, um komplette Prozesse abzudecken bzw. zu automatisieren. Ganz gleich, ob es sich um die Digitalisierung von hohen Volumen handelt oder die dezentrale Erfassung, das breite Portfolio von Alaris bietet immer die richtige Lösung.

Zwei Dinge sind für die Digitalisierung von hohen Volumen an Dokumenten essentiell: Effizienz und Prozesstiefe. Alaris bietet dafür Scanner und Scanlösungen, die akkurate Erfassung, außergewöhnlich hohe Bildqualität und Produktivität gewährleisten. Mit dem Alaris IN2 Ecosystem geht das Unternehmen einen Schritt weiter und arbeitet mit einem Netzwerk an Partner zusammen, die dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen für ihre Ansprüche liefern können. Für die steigende Menge an elektronischen Dokumenten und Quellen bietet Alaris eine intelligente Software-Plattform zur automatisierten Verarbeitung im gesamten Input Management.

Scanner mit Mehrwert

Alaris ist bekannt für seine zuverlässigen Produktionsscanner der Serien Kodak i4000 und Kodak i5000. Sie bieten eine ganze Reihe an Funktionen, die für höchste Produktivität sorgen, indem sie manuelle Eingriffe minimieren. Je nach Modell bieten sie Dokumentensortierung, intelligenten Dokumentenschutz und Metallklammer-Erkennung, um nur einige zu nennen. Im Segment des Intelligent- und Very High Volume Scanning rundet Alaris mit der ImageTrac Familie von ibml das Portfolio der Produktionsscanner in Verbindung mit der SoftTrac Capture Suite Scan-Software ab.

Intelligente Automatisierung im Input-Management

Poststellen, BPO-Anbieter und Scandienstleister müssen heute mehr leisten, als das Scannen von Papierdokumenten. Im Idealfall werden Daten von Papier-, Fax-, E-Mail- und andere digitalen Quellen automatisch klassifiziert, getrennt, sortiert und extrahiert. Für diesen Ansatz bietet Alaris die Smart-Capture Plattform mit Lösungen vom Technologiepartner Ephesoft an. Die durchgängig webbasierten Anwendungen sorgen für eine automatisierte Klassifikation sowie intelligente Datenextraktion. So stehen wichtige Informationen für die anschließenden Geschäftsprozesse schneller und genauer zur Verfügung. Die Technologien unterstützen maschinelles Lernen für einen schnellen und unkomplizierten Start in den produktiven Betrieb. Die Softwarelösung unterscheidet zwischen Rechnungen, Bestellungen, Verträgen und anderen Arten von Post, unabhängig von ihrer Quelle und ohne Patchcode-Seiten oder Trennblätter.

Die durchgängige Web-Architektur erlaubt die einfache Integration in vorhandene Anwendungen. So können beispielsweise auch bestehende Dokumentenbestände aus elektronischen Repositories nach DSGVO relevanten Daten untersucht und klassifiziert werden.

Lösungen für das Rechnungswesen

Die Smart Capture Plattform unterstützt auch eine Reihe von Finanzabteilungslösungen. Sie beschleunigt die Rechnungsverarbeitung und erleichtert gleichzeitig die manuelle Dateneingabe mit ihren möglichen Fehlern. Dank der außergewöhnlich hohen Bildqualität, die alle Alaris Scanner bieten, werden manuelle Eingriffe auf ein Minimum reduziert. Die Software erkennt automatisch unterschiedlichste Dokumentenarten und liest kritische Datenelemente unabhängig von ihrer Position genau aus. Diese werden mithilfe von Datenbankabgleichen mit dem Buchführungssystem verifiziert. Dabei unterstützt sogenannte Fuzzy-Logik beim Abgleich mit ERP-Daten.

e-Akte, digitale Patientenakte oder Neukundenaufnahme

Papierdokumente dort zu erfassen, wo sie anfallen bringt viele Vorteile. Ob e-Akte, digitale Patientenakte oder bei der Neukundenaufnahme, je schneller Papierdokumente digitalisiert werden, umso schneller können die nachfolgenden Prozesse angestoßen werden. Mit Scannern von Alaris ist das ein Kinderspiel, da sie konsequent für den Arbeitsplatz bzw. für den Einsatz im direkten Kundenkontakt entwickelt wurden. So zum Beispiel die Scanner der Alaris S2000 Serie. Wohl einzigartig in dieser Klasse ist die aktive Einzugstechnologie. Bekannt als „Rüttler“ von großen Produktionsscannern, wird die Einzugskante des Papiers automatisch so ausgerichtet, dass Fehl- und Mehrfacheinzüge vermieden werden. Dabei können verschiedene Papierformate und – stärken im Stapel erfasst werden, auch Plastikkarten oder dünne Kassenbelege. Neu ist auch die kontrollierte Ausgabestapelung. Sie sorgt für eine ordentliche Anordnung der Papierdokumente im Ausgabefach. Das Sortieren von Dokumenten von durcheinander geratenen Stapeln gehört so der Vergangenheit an. Neu ist auch ein platzsparendes Flachbett für Reisepässe. Der Scanner erkennt das Dokument, wenn es vollständig auf die Glasauflage gelegt wurde und scannt den Pass direkt binnen Sekunden.

Webbasierte Scansoftware

Gerade bei Unternehmen mit vielen Niederlassungen oder Filialen sind webbasierte Anwendungen ein großer Vorteil. Die Software muss nicht mehr auf den einzelnen PCs bereitgestellt und aktualisiert werden, sondern wird einfach über den Browser geöffnet. Mit dem Info Input Portfolio bietet Alaris webbasierte Scanlösungen, die einfach und intuitiv zu bedienen sind. Eine App für mobile Geräte erlaubt die Erfassung von Belegen jederzeit und an jedem Ort. Eine perfekte Anwendung z. B. für Reisekostenbelege, Serviceberichte, Schadenmeldungen incl. Fotos oder Verträge.

Partnerunternehmen mit interessanten Lösungen

Auf dem Messestand von Alaris stellen die folgenden Unternehmen ihre DMS- und Branchen-Lösungen aus:

* -ALOS GmbH
* -BDV Branchen-Daten-Verarbeitung GmbH:
* -Ephesoft GmbH
* -Scanfabrik
* -softgate gmbH
Hier geht‘s zur Online-Anmeldung: www.alarisworld.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1l7lje

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/das-perfekte-zusammenspiel-34392

Über Alaris, ein Unternehmen von Kodak Alaris
Alaris ist ein führender Anbieter von Informationserfassungslösungen, die Unternehmensprozesse vereinfachen. Wir unterstützen Unternehmen, Informationen sinnvoll mit intelligenten, vernetzten Lösungen zu nutzen, basierend auf innovativer Bildwissenschaft, die seit Jahrzehnten unsere Kernkompetenz darstellt. Unsere ausgezeichnete: https://qa.alarisworld.com/de-de/about-us/industry-recognition?utm_source=pr&utm_medium=pressrelease&utm_campaign=brand Reihe von Scannern, Software und Services sind weltweit und durch unser Netzwerk und Channelpartner verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte AlarisWorld.com und folgen uns unter @AlarisDACH: https://twitter.com/AlarisDACH

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kodakalaris.de/b2b Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH, besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/KodakAlaris.IM.Deutschland/

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/das-perfekte-zusammenspiel-34392

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/1l7lje

Jan 31 2018

DESKO schützt Grenzen

Moderner Dokumentenscanner auch für den mobilen Einsatz

DESKO schützt Grenzen

Der tragbare PENTA Scanner von DESKO eignet sich auch für die Mitführung im Einsatzfahrzeug. (Bildquelle: DESKO GmbH)

Eine der Hauptaufgaben beim Grenzschutz ist die Ausweis- und Passkontrolle der Reisenden. Um gefälschte Dokumente oder zur Fahndung ausgeschriebene Personen zu erkennen, reichen gutes Gespür und Fachkenntnis alleine nicht immer aus. Deshalb gibt es ausgereifte Scan- und Dokumentenlesegeräte, die die Beamten bei dieser Tätigkeit wirkungsvoll unterstützen können. Einer der Hersteller solcher Lösungen ist die DESKO GmbH aus Oberfranken, deren Geräte rund um den Globus zum Einsatz kommen.

„Eine technische Überprüfung von Ausweisen oder Reisepässen ist in mehrfacher Hinsicht absolut sinnvoll“, erklärt Alexander Zahn, Geschäftsführer der DESKO GmbH. „Zum einen gibt es Merkmale, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Zum anderen können Daten wie Name, Geburtsdatum oder Nationalität ausgelesen und zum Beispiel mit Fahndungslisten abgeglichen werden.“

Die DESKO GmbH, ein mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bayreuth, stellt Scanner und Tastaturen mit integriertem Durchzugsleser zur Dokumentenprüfung her. Der Hidden Champion ist Marktführer im Reise-/Flughafenbereich. Doch die Technologie „Made in Germany“ ist auch bei der Dokumentenprüfung an Grenzübergängen gefragt. „Erfolgreich eingesetzt werden unsere Geräte bereits im mittleren Osten und aktuell sind wir dabei, Länder in Nordafrika und Asien damit auszustatten“, sagt Alexander Zahn.

Eines der eingesetzten Geräte ist der sogenannte PENTA Scanner. Er erfasst die Daten der maschinenlesbaren Zone, scannt die Dokumente unter drei verschiedenen Lichtquellen (IR-, UV- und sichtbares Licht) und ist mit der Dokumentenprüf-Software gängiger Anbieter kompatibel. So bleiben neben der sicht- und lesbaren Zone auch UV-Sicherheitsmerkmale, wie zum Beispiel der Bundesadler, nicht verborgen. Dieser ist auf den Ausweisen und Reisepässen, die die Bundesrepublik für ihre Bürgerinnen und Bürger ausstellt, unter UV-Licht zu sehen. Der PENTA Scanner lässt sich als Tischgerät ganz schnell und problemlos installieren und betreiben oder als Einbaugerät in sogenannten eGates oder ABC Kiosken, welche bisher hauptsächlich an Flughäfen zu finden sind, verbauen. Darüber hinaus gibt es auch eine mobile Variante. Kabellos und mit integriertem Mini-PC stellt dieses Modell eine komplett eigenständige und einfach zu transportierende Dokumentenprüfstation dar, die auch bei mobilen Einsätzen genutzt werden kann.

„Mit dieser flexiblen Technologie, die wir als erstes deutsches Unternehmen entwickelt haben, lassen sich Personalien direkt vor Ort schnell und absolut zuverlässig prüfen“, sagt Alexander Zahn. „Wir bieten damit ein Plus an Sicherheit an, welches nicht nur für den Grenzschutz, sondern auch für polizeiliche Personenkontrollen bei Großveranstaltungen oder Demonstrationen genutzt werden könnte.“

Die DESKO GmbH wurde 1991 von Werner Zahn und Bruno Geyer gegründet. Die Erfolgsgeschichte begann mit der Entwicklung von Tastaturen mit integriertem Magnetstreifenleser für den Bankenbereich. Die Produktpalette und die Anwendungsbereiche wurden in den Folgejahren stetig weiterentwickelt. Seit 2015 ist neben Werner Zahn auch Alexander Zahn als Geschäftsführer tätig. Heute zeigt sich DESKO als technologischer Vorreiter im Bereich der automatisierten Datenübernahme. Durch das anhaltende Firmenwachstum wurde 2003 die DESKO Holding gegründet, unter deren Dach sich, neben dem Hauptsitz in Bayreuth, auch Tochtergesellschaften in den USA und Singapur finden.

Firmenkontakt
Desko GmbH
Jennifer Müller
Gottlieb-Keim-Str. 56
95448 Bayreuth
0921 79279 0
0921 79279 14
info@desko.de
http://www.desko.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH i. A. der DESKO GmbH
Heidi Sandner
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 75935 – 59
0921 75935 – 60
h.sandner@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Okt 16 2017

Die neue Einfachheit: Alaris S2000 Scanner-Serie

Die neue Einfachheit: Alaris S2000 Scanner-Serie

(Mynewsdesk) Die neue Alaris S2000 Scanner-Serie wurde konsequent für die dezentrale Digitalisierung entwickelt. Papierdokumente dort zu erfassen und direkt in die digitalen Workflows zu integrieren, wo sie ins Unternehmen gelangen, beschleunigt die Geschäftsprozesse. Die Einsatzbereiche sind vielfältig, sei es im direkten Kundenkontakt, in Filialen oder bei Außendienstmitarbeitern – für die Anlage von Neukunden, für Schadensmeldungen oder die Erfassung von Patientenunterlagen um nur einige zu nennen.

Kodak Alaris präsentiert mit der Alaris S2000 Scanner-Serie die ersten Geräte, die den Markennamen Alaris tragen. Schon mit dem Alaris IN2 Ecosystem hat das Unternehmen eine neue Ära eingeläutet. Es kennzeichnet den integrierten Ansatz und das perfekte Zusammenspiel zwischen Scannern, Software und Services, die von einem Netzwerk ausgewählter Partner bereitgestellt werden. So erhalten Unternehmen die maßgeschneiderte Lösung für ihre Anforderungen.

Die neue Serie umfasst vier Scanner, die sich durch die Anschlussmöglichkeiten und Geschwindigkeiten unterscheiden: Alaris S2050/S2070 und Alaris S2060w/S2080w. Während die erstgenannten sich ganz einfach über USB verbinden lassen, bieten die anderen beiden Modelle zusätzlich die Netzwerkeinbindung per LAN und WLAN. Je nach Variante verarbeiten sie 50 bis 80 Blatt pro Minute.

Schnelleres, einfacheres Scannen – mehr Zeit für Geschäfte

Wohl einzigartig in dieser Klasse ist die aktive Einzugstechnologie. Bekannt als „Rüttler“ von großen Produktionsscannern, wird die Einzugskante des Papiers automatisch so ausgerichtet, dass Fehl- und Mehrfacheinzüge vermieden werden. Dabei können verschiedene Papierformate und – stärken im Stapel erfasst werden, auch Plastikkarten oder dünne Kassenbelege. Neu ist auch die kontrollierte Ausgabestapelung. Sie sorgt für eine ordentliche Anordnung der Papierdokumente im Ausgabefach. Das Sortieren von Dokumenten von durcheinander geratenen Stapeln gehört so der Vergangenheit an. Ein perfektes Beispiel für diesen Komfort und Zeitgewinn ist die Erfassung von Reisekostenbelegen. Sie liegen in unterschiedlichsten Formaten vor, doch die genaue Reihenfolge der Belege nach der Erfassung ist von wesentlicher Bedeutung.

Die integrierte Bildverarbeitungstechnologie Perfect Page liefert stets scharfe Bilder von hoher Qualität auch ohne leistungsstarken PC, so sind die Scanner bestens für Thin Client-Umgebungen geeignet. Bemerkenswert dabei ist, dass die Geräte „Out of the Box“ für die Citrix-Integration vorbereitet geliefert werden.

Pull- und Push-Scannen

Benutzer können entweder aus ihrer gewohnten Geschäftsanwendung den Scanvorgang auslösen oder Dokumente direkt am Scanner über das übersichtliche Bedienfeld erfassen. Das intelligente Auslesen von Barcodes sorgt für genaueste Ergebnisse bei der Datenextrahierung und vereinfacht das Setup. Die mitgelieferte Software Info Input Express Limited Edition bietet benutzerfreundliche Schaltflächen. 20 verschiedene Scanaufträge lassen sich vordefinieren und per Tastendruck auslösen.

Sinnvolles Zubehör – Reisepässe scannen

Neu ist ein platzsparendes Flachbett für Reisepässe. Der Scanner erkennt das Dokument, wenn es vollständig auf die Glasauflage gelegt wurde und scannt den Pass direkt binnen Sekunden. Selbstverständlich steht optional auch ein Flachbett für Bücher oder empfindliche Belege bis zum Legal-Format zur Verfügung.

Die digitale Transformation beginnt mit der Erfassung von Informationen

In einem kürzlich veröffentlichten Whitepaper* zeigt das Marktforschungsunternehmen IDC, dass die Digitalisierung, Automatisierung und Optimierung von Dokumentenworkflows überzeugende Vorteile bietet. Je nach Funktionsbereich und Prozess werden dadurch die Kosten um durchschnittlich 35 % gesenkt, Papierdokumente um 42 % verringert und die Fehlerrate um 52 % gesenkt.

*Das Whitepaper wurde im Auftrag von Kodak Alaris erstellt. „Informationserfassung: Grundstein der digitalen Transformation“ – 31. Juli 2017

Weitere Informationen unter: www.kodakalaris.de/b2b

Dieser Text enthält 4.041 Zeichen.

Bildmaterial finden Sie unter: http://www.publictouch.de/Presse/Kodak Alaris/52

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rvgfy7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/die-neue-einfachheit-alaris-s2000-scanner-serie-12233

Über Kodak Alaris Information Management

Die
stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese
verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für
Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak
Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von
kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen
innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes
Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur
bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner und Software
zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig
wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie
branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen
helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren
Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kodakalaris.de/b2b Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH, besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/KodakAlaris.IM.Deutschland/

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/die-neue-einfachheit-alaris-s2000-scanner-serie-12233

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/rvgfy7

Sep 25 2017

Kodak Alaris gibt die nächste Phase des IN2 Ecosystem bekannt, mit der die Informationserfassung weniger komplex wird

Kodak Alaris gibt die nächste Phase des IN2 Ecosystem bekannt, mit der die Informationserfassung weniger komplex wird

(Mynewsdesk) Kodak Alaris erweitert sein IN2 Ecosystem für die Informationserfassung und unterstreicht sein Engagement für die digitale Transformation für Unternehmen weltweit. Der globale Lösungsanbieter veranstaltet diese Woche Kunden- und Partner-Events in allen Regionen, um die Alaris S2000 Serie zu präsentieren – eine neue Familie aus Desktop-Scannern mit USB-, LAN- und WLAN-Konnektivität. Präsentiert werden ausgezeichnete Software und Services, die dazu entwickelt wurden, die Informationserfassung weniger komplex zu gestalten und Arbeitsprozesse zu optimieren.

Die digitale Transformation beginnt mit der Erfassung von Informationen

In einem kürzlich veröffentlichten Whitepaper zeigt IDC, dass die Digitalisierung, Automatisierung und Optimierung von Dokumentenworkflows Unternehmen überzeugende Vorteile bietet: eine durchschnittliche Kostensenkung von 35 %, eine Verringerung der Papierdokumente um 42 % und einer Senkung der Fehlerrate um 52 % [i]. „Manuelle Prozesse bilden eine überflüssige Hürde auf dem Weg zu Transparenz und Effizienz für Organisationen“, erklärte Siddhartha Bhattacharya, Vice President, Global Marketing, Alaris Information Management. „Jeder papierbasierte Prozess, wie ein Darlehensantrag oder ein Führerscheinantrag, muss digitalisiert werden, um das Teilen von Dokumenten zu erleichtern und die Risiken zu verringern. Die digitale Erfassung von Papierdokumenten ist ein wesentlicher Schritt, um dieses Ziel zu erreichen.“

Die neue Alaris S2000 Serie erhöht die Produktivität indem ein Großteil der Arbeit automatisiert wird, die traditionell durch Mitarbeiter und Host-Computer ausführen. Die im Scanner integrierte Bildverarbeitung sorgt für scharfe Bilder von hoher Qualität ohne einen leistungsstarken (oder teuren) Host-PC. Die bahnbrechende aktive Einzugstechnologie richtet die Vorderkante des Papiers aus, um Fehl- und Mehrfacheinzüge zu vermeiden und die kontrollierte Ausgabestapelung legt Papier geordnet im Ausgabefach ab. Die Benutzer genießen die Vorteile, weniger Zeit für die Vorbereitung von Dokumenten zum Scannen aufwenden zu müssen und keine unordentlichen Ausgabestapel mehr sortieren zu müssen.

Die S2000-Serie umfasst zwei USB-Modelle ( Alaris S2050 und S2070) und zwei Netzwerk-/Wireless-Modelle ( Alaris S2060w und S2080w), die Geschwindigkeiten zwischen 50 und 80 Seiten pro Minute (ppm) erzielen. Jeder Scanner ist kompakt, leistungsfähig und verarbeitet verschiedene Papierformate und –stärken im Stapel, auch Plastikkarten oder dünne Kassenbelege. Drei optionale Flachbett-Scanner stehen für eine größere Vielseitigkeit und Produktivität zur Verfügung. Beispielsweise ist die S2000 Serie darauf ausgelegt, ein platzsparendes Flachbett für Reisepässe unter den Scannern zu integrieren – eine schnelle und einfache Lösung zum Scannen nicht nur von Reisepässen, sondern auch von anderen Ausweisdokumenten und kleinen, empfindlichen Dokumenten.

Eine flexible Plattform für Vertriebspartner

In Zeiten von komplexem Datenaufkommen, ist ein integrierter Ansatz für die Informationserfassung notwendig, der branchenführende Scanner, Software, Services und ein globales Netzwerk vertrauenswürdiger Partner umfasst.

Partner und Entwickler spielen eine entscheidende Rolle innerhalb des IN2 Ecosystem, da sie neue Lösungen vernetzen, konfigurieren und entwickeln können, die die Kundenanforderungen jetzt und in Zukunft erfüllen. Das neu eingeführte Alaris-Partnerprogramm wurde entwickelt, um es Vertriebspartnern zu ermöglichen, ihr Portfolio mit Best-in-Class-Technologie, durchdachten Lösungen und Services zu erweitern. Es umfasst ein neues Partnerportal, Vertriebstools, Incentives und technische Ressourcen, mit denen Partner im Markt überzeugen können.

„Alaris IN2 Ecosystem ist die Antwort auf die Anforderungen von Informationen und Content“, so Anne Valaitis, Senior Consultant, InfoTrends. „Kodak Alaris besitzt eine Tradition und Geschichte im Bereich der Wissenschaft für bildgebende Verfahren und legt großen Wert auf ein Ecosystem, das leistungsfähige Partnerschaften umfasst. Als Ziel der Lösungen des IN2 Ecosystems gilt es daher, sich auf zentrale Bereiche zu konzentrieren, die aus einer Kombination von Scannern, Erfassungssoftware und Services profitieren, die von strategischen Partnern geliefert werden.

Software und Services runden das Ecosystem ab

Eine neue Generation der Software von Kodak Alaris bietet flexible und leistungsfähige Stapelerfassung für eine breite Palette von Branchen und vertikalen Märkten und ist besonders effizient für BPOs und zentrale Poststellen. Alaris Capture Pro Software v5.5 ist eine dedizierte Workstation-basierte Informationserfassungslösung, die Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet, unabhängig von Internetverbindungen für das Scannen und die Verarbeitung. Sie integriert nahtlos Informationen in Datenbanken und Anwendungen wie Enterprise Content Management-Systeme (ECM) und Microsoft SharePoint Online (Office 365). Beispielsweise verwendet ein Scanservice-Dienstleister die erweiterten Indizierungsfähigkeiten von Capture Pro, um die Produktivität zu erhöhen und die Dateneingabezeiten um 50 % zu verringern. Die Capture Pro-Software eignet sich auch perfekt für dezentrale Hochleistungs-Scanumgebungen und wurde optimiert für die Verwendung mit den neuen Scannern der Serie S2000.

Alaris Info Input Solution und Info Input Express sind webbasierte und mobile Erfassungslösungen, die von Mitarbeitern, die regelmäßig in unterschiedlichen Abteilungen und Niederlassungen scannen, einfach implementiert und genutzt werden können. Info Input Solution und Express ermöglichen die mühelose Informationserfassung über Scanner, mobile Geräte (über App) und von digitale Dateien (einschließlich E-Mail) in einer Anwendung. Info Input Express Limited Edition ist im Lieferumfang jedes Scanners der Serie S2000 enthalten.

Verwaltete Content-Services schaffen Sichtbarkeit und Kontrolle

Als Ergänzung zu hochwertigen Reparatur- und Wartungsservices, die Ausfallzeiten reduzieren und die Produktivität erhöhen, sowie den Professional Services mit fundierter Beratung, Fachkompetenz und Wertschöpfung, bietet IN2 Ecosystem jetzt in ausgewählten Regionen Managed Content Services (MCS) an. Durch die Entwicklung einer MCS-Partnerschaft mit Alaris erhalten Kunden Zugang zu einem Team von Branchenexperten, die ihnen dabei helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit der gesamten Erfassungsumgebung optimieren. MCS unterstützt Organisationen dabei, ein besseres Verständnis der gesamten Imaging-Kosten zu erlangen, die Service Level Agreements (SLAs) zu optimieren und nachhaltige Einsparungen zu erzielen. Für die Abläufe einer internationalen Bank im Vereinigten Königreich wurden beispielsweise Alaris Managed Content Services verwendet, um ihre Dokumentenmanagement-Prozesse zu überarbeiten. In diesem Rahmen wurde veraltete Ausrüstung ersetzt, die Anzahl der Scan-Workflowprozesse um 90 % verringert und die TCO dramatisch gesenkt, während die Produktivität zugleich signifikant erhöht wurde.

Weitere Informationen zu Alaris IN2 Ecosystem finden Sie auf der Kodak Alaris-Website.

Um eine Demo der Scanner der Serie Alaris S2000 anzufordern, klicken Sie hier.

Dieser Text enthält 7.442 Zeichen.

Bildmaterial finden Sie unter: http://www.publictouch.de/Presse/Kodak Alaris/52

[i] IDC-Whitepaper, gesponsert von Kodak Alaris, Informationserfassung: Grundstein der digitalen Transformation, 31. Juli 2017.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xavtom

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-gibt-die-naechste-phase-des-in2-ecosystem-bekannt-mit-der-die-informationserfassung-weniger-komplex-wird-65963

Über Kodak Alaris Information Management

Die stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner und Software zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kodakalaris.de/b2b Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH, besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/KodakAlaris.IM.Deutschland/

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-gibt-die-naechste-phase-des-in2-ecosystem-bekannt-mit-der-die-informationserfassung-wenige

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/xavtom

Jul 27 2017

Kodak Alaris gewinnt BLI Summer Pick Award in der Kategorie Outstanding Light-Production Scanner

Kodak Alaris gewinnt BLI Summer Pick Award in der Kategorie Outstanding Light-Production Scanner

(Mynewsdesk) Das Buyers Laboratory LLC (BLI) hat den Kodak i3500 Scanner mit einem Summer 2017 Pick Award in der Kategorie „Outstanding Light-Production Scanner“ ausgezeichnet. Das leistungsfähige und doch kompakte Gerät wurde aufgrund seiner außergewöhnlichen Benutzerfreundlichkeit, der niedrigen Gesamtbetriebskosten, der zuverlässigen Verarbeitung von verschiedenen Belegarten und der nützlichen mitgelieferten Software ausgewählt. All diese Merkmale tragen zu effizienteren Workflows und mehr Mitarbeiterproduktivität bei.

Kodak Alaris wurde mit mehr „BLI Pick Awards“ und „Outstanding Achievement in Innovation Awards“ (25) ausgezeichnet als jeder andere Scannerhersteller. Darüber hinaus wurde das Unternehmen von Buyers Lab zum zweiten Mal in Folge nach 2016 auch 2017 mit dem Scanner Line of the Year Award prämiert – keinem anderen Scanneranbieter ist dies zuvor gelungen.

„Der i3500 Scanner ist eine robuste, zuverlässige und benutzerfreundliche Scanlösung für Unternehmen mit hohem Papieraufkommen“, erläutert Jamie Bsales, Director of Software Analysis im Bereich Keypoint Intelligence bei Buyers Lab. „Und da die Gesamtbetriebskosten weniger als halb so hoch sind, wie die anderer BLI-getesteter Geräte dieser Klasse, erhalten die Kunden mit dem i3500 außerdem einen hervorragenden Mehrwert.“

Fortschrittliche Technologie

Der i3500 Scanner bietet den Benutzern erweiterte Funktionen zur Optimierung der Erfassungsaufgaben und sorgt für beste Ergebnisse:

* Die Smart Touch-Technologie ermöglicht Benutzern die benutzerdefinierte Anpassung von bis zu neun Scanprofilen, die für häufig wiederkehrende Aufgaben per Knopfdruck verwendet werden können.
* Mehrfacheinzugserkennung und intelligenter Dokumentenschutz erkennen hörbare Unregelmäßigkeiten innerhalb des Papierwegs und warnen die Benutzer, bevor Papierstaus oder Fehleinzüge auftreten. Auf diese Weise werden Beschädigungen an den Originalen verhindert.
* Die Perfect Page-Technologie optimiert bei jedem Scan automatisch die Bildqualität.
„Der Scanner schnitt in den BLI-Tests hervorragend ab und erbrachte in der äußerst harten fünftägigen Dauerfunktionsprüfung mit 125.000 Scans eine einwandfreie Leistung“, so Joe Ellerman, U.S. Manager of Lab Operations im Bereich Keypoint Intelligence bei Buyers Lab. „Außerdem ermöglicht das Gerät die flexible Handhabung von verschiedenen Belegarten. Es eignet sich für eine breite Palette von Papiergewichten und -formaten und für empfindliche ebenso wie für dicke Medientypen – wie zum Beispiel Durchschlagpapier oder Ausweiskarten. Der automatische Dokumenteneinzug kann bis zu 300 Seiten aufnehmen.“

Mehr als nur Scannen: Vereinfachte Informationserfassung

Eine kürzlich von PricewaterhouseCoopers und Iron Mountain durchgeführte Umfrage ergab, dass 43 Prozent der Unternehmen wenig unmittelbaren Nutzen aus ihren Informationen ziehen. 23 Prozent ziehen sogar „überhaupt keinen Nutzen“ daraus. Das von Kodak Alaris Anfang dieses Jahres eingeführte IN2 Ecosystem hilft Unternehmen dabei, das Datenchaos in einen echten Wettbewerbsvorteil zu verwandeln. Das Ecosystem bietet eine Kombination erstklassiger Hardware (wie dem i3500 Scanner), Software, Services und Partner, um Unternehmen bei der datenbasierten Erfassung, Erkennung und Extrahierung wertvoller Informationen zu unterstützen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/v1z4qy

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-gewinnt-bli-summer-pick-award-in-der-kategorie-outstanding-light-production-scanner-74457

Über Kodak Alaris Information Management

Die stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner und Software zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kodakalaris.de/b2b Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH, besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/KodakAlaris.IM.Deutschland/

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-gewinnt-bli-summer-pick-award-in-der-kategorie-outstanding-light-production-scanner-74457

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/v1z4qy

Mai 29 2017

? Kodak Alaris startet Promotion für Endkunden

?  Kodak Alaris startet Promotion für Endkunden

(Mynewsdesk)

Wie die jüngste globale Cyberattacke zeigt, ist Windows XP noch immer weit verbreitet. Vielen Unternehmen war die Investition für den Umstieg auf Windows 10 zu hoch, da dies auch oftmals den Austausch alter Infrastrukturgeräte wie Scanner bedeutet. Nun startete Kodak Alaris im Mai mit einer Kampagne, die attraktive Kaufanreize schafft. Die Aktion läuft bis 31. Dezember 2017 und beinhaltet eine Zufriedenheitsgarantie sowie bares Geld je nach Aktionsmodell.

Wird der Kauf eines Kodak ScanMate i1150 online registriert erhält der Kunde ein Cashback von 50 Euro überwiesen. Darüber hinaus kann der Scanner nun 90 Tage im Arbeitsalltag getestet werden. Ist der Kunde nicht zufrieden, kann der Scanner kostenlos zurückgesandt werden und der Kaufpreis wird erstattet. Beim Kauf eines Kodak i2620 nimmt Kodak Alaris jeden alten Desktopscanner in Zahlung und honoriert dies mit 200 Euro. Der alte Scanner wird einfach eingesandt und ordnungsgemäß nach 90 Tagen entsorgt. Denn auch hier gilt die Zufriedenheitsgarantie von 90 Tagen. Sollte der Kodak i2620 nicht 100 % zu den Ansprüchen passen, wird er reibungslos zurückgenommen.

Verteiltes Scannen beschleunigt Prozesse

In Zeiten einer Kommunikation in nahezu Echtzeit sind papierbehaftete Vorgänge nicht mehr tragbar. Daher ist es von Vorteil die Digitalisierung so nah wie möglich dorthin zu verlegen, wo Papier anfällt: am Arbeitsplatz, Kundenschalter oder an der Patiententheke. Hier sind kleine, kompakte und dennoch leistungsstarke Scanner gefragt, die die Erfassung vereinfachen, wie die beiden Aktions-Scanner.

Kodak ScanMate i1150 Scanner

Der Duplex-Scanner ist auf die Ansprüche im direkten Kundenkontakt zugeschnitten. Er besitzt einen „Transaktionsmodus“, der die Scanleistung für die ersten 10 Blatt um 33 Prozent beschleunigt. Dies entspricht einer Leistung von 40 Blatt pro Minute, während der normale Modus 30 Blatt pro Minute verarbeitet. Unterschiedliche Dokumente können in einem Vorgang erfasst werden, ob Ausweis, Patientenkarte oder Formular. Das verkürzt Wartezeiten und erhöht die Kundenzufriedenheit. Der ultrakompakte Scanner findet überall Platz und der flüsterleise Betrieb sorgt dafür, dass Kundengespräche nicht gestört werden. Die Variante Kodak ScanMate i1150WN lässt sich auch kabellos im WLAN betreiben.

Kodak i2620 Scanner

Viel Leistung in einem kompakten Design bietet auch der Duplex-Scanner Kodak i2620. Er digitalisiert 60 Blatt pro Minute und verarbeitet gemischte Stapel mit unterschiedlichen Papierstärken und –formaten. Dank LED-Lichtquellen startet der Scanvorgang ohne Verzögerung. Bemerkenswert ist die 3 Jahre Vor-Ort-Austauschgarantie am nächsten Arbeitstag in nahezu allen europäischen Ländern. Optional stehen Flachbett-Einheiten in A4 und A3 zur Verfügung.

Beide Scanner besitzen eine integrierte Barcode-Erkennung und dank Smart-Touch Funktion werden Dokumente per Knopfdruck schnell erfasst, weitergeleitet bzw. in vordefinierten Zielordnern gespeichert. Die integrierte Bildverarbeitungstechnologie Perfect Page sorgt für einwandfreie Bilder auch bei kritischen Originalvorlagen.

Informationen zur Aktion und Registrierung unter http://www.promotions.kodakalaris.com/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1l7xyd

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-startet-promotion-fuer-endkunden-30597

Über Kodak Alaris Information Management

Die
stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese
verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für
Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak
Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von
kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen
innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes
Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur
bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner und Software
zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig
wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie
branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen
helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren
Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kodakalaris.com/de-de/b2b Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH, besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/KodakAlaris.IM.Deutschland/?fref=ts

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-startet-promotion-fuer-endkunden-30597

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/1l7xyd

Mai 19 2017

Arjeta Vataj ist Account & Partner Managerin Switzerland/Austria bei Kodak Alaris Information Management

Arjeta Vataj ist Account & Partner Managerin Switzerland/Austria bei Kodak Alaris Information Management

(Mynewsdesk) Seit Januar 2017 verstärkt Arjeta Vataj das Team von Kodak Alaris Information Management in Österreich und in der Schweiz als Account & Partner Managerin Endkunden und Partner.

Mit Arjeta Vataj konnte Kodak Alaris eine erfahrene Branchenexpertin für sich gewinnen. Durch ihre vorherigen Positionen bei DICOM/KOFAX und ALOS/Spigraph in den Bereichen Marketing, Partnerbetreuung und Distribution ist sie bestens mit dem Imaging-Markt vertraut. Zuletzt war sie bei dem Softwareunternehmen Trimble/Plancal als Marketingleiterin Europa tätig. Zu Ihren Aufgaben bei Kodak Alaris gehören die Betreuung von Geschäftspartnern und Endkunden.

„Ich freue mich über die neue Herausforderung. Mein Motto lautet: Besser digital gewinnen als analog verlieren. Durch die steigende Komplexität der Anwendungsgebiete im Bereich Digitalisierung ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern von zentraler Bedeutung. Nur die gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung passender Strategien und Lösungen schafft für Unternehmen den optimalen Nutzen. Kodak Alaris ist mit seiner Scannerpalette und den smarten Erfassungslösungen sowie den Service-und Supportleistungen so breit aufgestellt, dass wir die vielfältigen Anforderungen gemeinsam mit unseren Partnern bestens erfüllen können. Genau diesen Ansatz beschreibt auch das neue Alaris IN2 Ecosystem“, so Arjeta Vataj.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ehol2r

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/arjeta-vataj-ist-account-partner-managerin-switzerland-austria-bei-kodak-alaris-information-management-49047

Über Kodak Alaris Information Management

Die stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner und Software zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter kodakalaris.com/go/IMNews: http://www.kodakalaris.de/go/IMNews Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH und besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/kodakdocumentimaging.deutschland

: https://www.facebook.com/kodakdocumentimaging.deutschland

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/arjeta-vataj-ist-account-partner-managerin-switzerland-austria-bei-kodak-alaris-information-management-

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/ehol2r

Mai 3 2017

?Dennis Meier wird Business Development Manager bei Kodak Alaris

?Dennis Meier wird Business Development Manager bei Kodak Alaris

(Mynewsdesk) Seit März 2017 verstärkt Dennis Meier das deutsche Team von Kodak Alaris Information Management in der neu geschaffenen Position des Business Development Manager. Zu seinen Aufgaben gehören die Entwicklung kreativer Vertriebsstrategien, Ausbau der lösungsorientierten Vertriebsansätze und die Gewinnung und Pflege neuer Geschäftspartner.

Mit Dennis Meier konnte Kodak Alaris einen Experten im Bereich Post- und Dokumentenmanagement für sich gewinnen. Seine mehr als 10-jährige Branchenerfahrung erwarb er zunächst bei Triumph Adler als Document Consultant und anschließend als Major Account Manager Region Nord bei Pitney Bowes. Er ist mit allen Facetten der Digitalisierung bestens vertraut und kennt die Herausforderungen der Geschäftspartner und Endkunden gleichermaßen.

„Eine neue geschaffene Position ist immer spannend. Ich schätze die Gestaltungsspielräume, die Platz für kreative Ideen und neue Wege zulassen. Mir ist bewusst, dass wir uns in einem hart umkämpften Markt befinden, aber Kodak Alaris punktet durch sein breites, durchdachtes Scanner-Portfolio und smarten Erfassungslösungen. Es geht nicht darum Scanner zu verkaufen, sondern wie wir Unternehmen unterstützen können, ihre Herausforderungen zu meistern. Genau diesen Ansatz beschreibt auch das neue Alaris IN2 Ecosystem“, so Dennis Meier.

Dieser Text enthält 1.371 Zeichen.

Bildmaterial finden Sie unter: http://www.publictouch.de/Presse/Kodak Alaris/52

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3t0qhh

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/dennis-meier-wird-business-development-manager-bei-kodak-alaris-53481

Über Kodak Alaris Information Management

Die
stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese
verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für
Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak
Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von
kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen
innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes
Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur
bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner und Software
zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig
wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie
branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen
helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren
Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter kodakalaris.com/go/IMNews: http://www.kodakalaris.de/go/IMNews Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH und besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/kodakdocumentimaging.deutschland

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/dennis-meier-wird-business-development-manager-bei-kodak-alaris-53481

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/3t0qhh

Apr 26 2017

Neues Kodak Alaris IN2 Ecosystem hilft Kunden bei der Vereinfachung der Informationserfassung

Neues Kodak Alaris IN2 Ecosystem hilft Kunden bei der Vereinfachung der Informationserfassung

(Mynewsdesk) Kodak Alaris vereinfacht mit der Einführung des Alaris IN2 Ecosystem die Informationserfassung. Die leistungsstarke Kombination aus Scannern, Software und Services sowie dem starken Partnernetzwerk verwandelt das Datenchaos in unternehmenskritische Informationen und steigert damit die Effizienz.

Das Alaris IN2 Ecosystem unterstützt Unternehmen dabei, Informationen aus Dokumenten zu gewinnen, um ihre Produktivität zu steigern, die Kundenzufriedenheit und nicht zuletzt, die Umsätze zu erhöhen. Unternehmen und Behörden sind heute mit einem exponentiellen Datenwachstum konfrontiert. Laut PricewaterhouseCoopers und Iron Mountain* ziehen 43 Prozent der Unternehmen nur geringen Nutzen aus ihren Informationen und 23 Prozent ziehen sogar überhaupt keinen Nutzen daraus. Können Informationen nicht effizient aus Papierdokumenten erfasst und in digitale Workflows integriert werden, bedeutet dies zunehmende Komplexität und verpasste Chancen für die Unternehmen.

„Diese Herausforderung ist zugleich eine enorme Chance zur Steigerung des Wachstums und der Effizienz“, so Rick Costanzo, President and General Manager, Kodak Alaris Information Management.

„Unternehmen, die die digitale Transformation meistern, sind weitaus besser positioniert, können sich vom Wettbewerb abheben und auf dem Markt erfolgreich agieren.“

Für die meisten Unternehmen stellt sich nicht die Frage, ob die digitale Transformation umgesetzt wird – sondern vielmehr, womit begonnen werden soll. „Durch die Kombination unserer ausgezeichneten Scanner, Software und Services vereinfacht das Alaris IN2 Ecosystem Organisationen das Extrahieren von Informationen aus Dokumenten und deren Integration in die Geschäftsprozesse“, so Rick Costanzo.

Das gesamtheitliche, kundenorientierte Konzept

Der besondere Ansatz des Alaris IN2 Ecosystem stellt die richtige Gesamtlösung zur nahtlosen Integration in Kundenumgebungen, die richtige Erfahrung zur Vereinfachung der Informationserfassung und die richtigen Ergebnisse für einen geschäftlichen Mehrwert und einen höheren Return on Investment (ROI) bereit.

Partner und Entwicklergruppen spielen eine entscheidende Rolle innerhalb des Netzwerks, da sie neue Lösungen vernetzen, konfigurieren und entwickeln können, die die Kundenanforderungen jetzt und in Zukunft erfüllen.

Optimal aufeinander abgestimmt: Scanner, Software und Services

Der Einführung des Alaris IN2 Ecosystem liegen eine Reihe von Scanner-, Software- und Serviceoptimierungen zugrunde.

Insbesondere verfügen Kodak Capture Pro und die Info Input Express Software in Kombination mit den Scannern von Alaris über neue, intelligente Funktionen zur Steigerung der Produktivität und zur Verbesserung der Kundenerfahrung, wie zum Beispiel:

* Die intelligente Formularerkennung stellt die Validierung von Formularen sicher, die Informationen werden identifiziert, ausgelesen und erfasst. Dies ermöglicht eine verbesserte Interaktion mit den Kunden sowie ein höheres Umsatzpotenzial.
* Das intelligente Auslesen von Barcodes sorgt für akkurate Ergebnisse bei der Datenextrahierung und vereinfacht das Setup.
* Die intelligente „AutoJobSelect“-Funktion nutzt spezifische Patchcode-Trennblätter zur Automatisierung von Auftrags- und Profilwechseln. Das steigert die Produktivität, da Stillstandzeiten zwischen Aufträgen minimiert werden.
Das Info Input Solution-Portfolio umfasst nun neben der aktuellen Java Script-Option auch eine HTML5-Clientlösung. Dadurch haben Kunden bei der Auswahl der richtigen Lösung für ihre spezifische IT-Umgebung und ihre jeweiligen Sicherheitsanforderungen eine weitere Möglichkeit.

Die Scanner der Kodak i4000 Serie sind nun mit einem Metalldetektor ausgestattet. Bisher waren nur die Highend-Scanner der i5000 Serie mit dieser Funktion ausgestattet. Indem Metallgegenstände wie Heft- oder Büroklammern erkannt werden und deren Eindringen in den Scanner verhindert wird, kommt es zu weniger Ausfallzeiten, Schäden an Scanner und Dokumenten werden vermieden.

Diese Erweiterungen sind ab sofort weltweit verfügbar.

Das Alaris IN2 Ecosystem bietet für jeden Kunden genau die richtigen Reparatur- und Wartungsoptionen sowie professionelle Services wie Konfiguration, Schulung und Beratung zur Optimierung des Erfassungsprozesses.

* PricewaterhouseCoopers/Iron Mountain: How Organizations Can Unlock Value and Insight from the Information They Hold, 2015.

Weitere Informationen unter: https://www.kodakalaris.de/b2b

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/x7wy3j

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/neues-kodak-alaris-in2-ecosystem-hilft-kunden-bei-der-vereinfachung-der-informationserfassung-94971

Über Kodak Alaris Information Management

Die stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner und Software zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter kodakalaris.com/go/IMNews: http://www.kodakalaris.de/go/IMNews Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH und besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/kodakdocumentimaging.deutschland

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/neues-kodak-alaris-in2-ecosystem-hilft-kunden-bei-der-vereinfachung-der-informationserfassung-94971

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/x7wy3j

Feb 20 2017

Kodak Alaris zum zweiten Mal in Folge mit dem Buyers Lab Scanner Line of the Year Award 2017 ausgezeichnet

Kodak Alaris zum zweiten Mal in Folge mit dem Buyers Lab Scanner Line of the Year Award 2017 ausgezeichnet

(Mynewsdesk) Der Technologieanbieter ist zudem Gewinner von zwei Winter Picks und einem Innovation Award.

Kodak Alaris Information Management wurde mit vier begehrten Preisen von Buyers Laboratory LLC (BLI), dem unabhängigen Testinstitut der globalen Digital Imaging-Industrie, ausgezeichnet. Zum zweiten Mal in Folge erhielt das Unternehmen den „Scanner Line of the Year Award“ für sein leistungsstarkes und breites Portfolio. Dieser wichtige Preis würdigt das umfassende Produktportfolio, das vielfältigste Kundenanforderungen erfüllt, und bei den strengen Labortests von BLI am besten abgeschnitten hat.

Laut BLI steht die enorme Breite des Kodak Alaris Scannerportfolio zweifellos fest und die getesteten Modelle haben in den Kategorien Zuverlässigkeit, Bildqualität, Genauigkeit und Produktivität bei der optischen Zeichenerkennung (OCR) beeindruckende Ergebnisse erzielt. „Kodak Alaris Scanner werden in unseren strengen Zuverlässigkeitstests durchweg mit ‚exzellent‘ bewertet, d. h., sie zeigen, wenn überhaupt, nur ganz wenige Fehleinzüge, wenn wir das angegebene maximale Tagesvolumen ausschöpfen“, so der Leiter des US-Labors Joe Ellerman. Kodak Alaris ist der Hersteller mit den meisten BLI-Awards.

Kodak i5650 erhält Winter Pick Award 2017

BLI-Analysten wählten den Kodak i5650 Scanner zum herausragenden High-Volume-Produktionsscanner bei den Winter Pick Awards 2017. BLI verwies auf die absolute Zuverlässigkeit und herausragende Leistung, die der Scanner bei ausführlichen Labortests unter Beweis gestellt hat. Nach Angaben von BLI bietet der Kodak i5650 Scanner zudem:

* Niedrigere Kosten pro Scan und geringere Total Cost of Ownership (TCO) im Vergleich zu anderen Geräten seiner Klasse
* Ausgezeichnete Funktionen zur Workflow-Automatisierung
* Einen vielseitigen, automatischen Dokumenteneinzug (ADF) mit hoher Kapazität und optionales Flachbett-Zubehör.
Joe Ellerman führt weiter aus: „Der i5650 Scanner von Kodak Alaris gab eine überzeugende Vorstellung bei den BLI-Testreihen ab. Neben der makellosen Leistung, die er während des von BLI durchgeführten Zuverlässigkeitstests mit 125.000 Impression gezeigt hat, gehörte er auch zu den schnellsten Scangeräten, die BLI jemals getestet hat.“Scanlösung Info Input Solution 4.0 erhält Winter Pick Award 2017

Die webbasierte Scananwendung von Kodak Alaris, Info Input Solution 4.0, wurde bei den Winter Pick Awards 2017 zur herausragenden Erfassungslösung gewählt. Das browserbasierte „Thin-Client“-Applet ermöglicht Benutzern, Dokumente direkt an der Quelle zu erfassen (ohne dass dazu auf jedem Desktop eine vollständige Scan-/Verarbeitungsanwendung erforderlich ist), sodass Dokumente nicht mehr an eine zentrale Scanstelle gesendet werden müssen und die damit verbundenen Kosten entfallen.

EasySetup erhält Outstanding Achievement in Innovation Award

Schließlich wurde auch noch die EasySetup-Funktion von Kodak Alaris mit dem Winter 2017 Outstanding Achievement in Innovation Award ausgezeichnet. Scanner zu konfigurieren, kann eine zeitraubende Angelegenheit für die IT sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn mehrere Geräte eingerichtet werden müssen. Die EasySetup-Funktion, die erstmals mit den Modellen Kodak i1190WN und i1150WN eingeführt wurde, sorgt hier mit einem neuartigen automatisierten Konfigurationsprozess für Entlastung. Im EasySetup-Portal werden die Einstellungen und Sicherheitsstufen definiert und als verschlüsselter QR-Code ausgedruckt. Dieser Ausdruck wird gescannt, damit werden alle Setups automatisch übernommen. Nach Aussage von BLI ist die EasySetup-Funktion einzigartig unter den bisher bewerteten Scannern.

Dieser Text enthält 3.696 Zeichen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2vvezz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-zum-zweiten-mal-in-folge-mit-dem-buyers-lab-scanner-line-of-the-year-award-2017-ausgezeichnet-14751

Über Kodak Alaris Information Management

Die stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner: http://www.kodakalaris.com/b2b/about-us/industry-recognition?utm_source=press_release&utm_campaign=pr&utm_medium=web und Software zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter kodakalaris.com/go/IMNews: http://www.kodakalaris.de/go/IMNews Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH und besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/kodakdocumentimaging.deutschland

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-zum-zweiten-mal-in-folge-mit-dem-buyers-lab-scanner-line-of-the-year-award-2017-ausgezeich

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/2vvezz