Posts Tagged Energieprodukte

Nov 13 2018

Kyocera errichtet neue Produktion in Kanagawa, Japan, für Leit- und Isolierpaste

Die neue Einrichtung wird zu einer 50-prozentigen Erhöhung der Produktionskapazität von Pasten für den Gebrauch in Halbleitern und Elektronikbauteilen führen.

Kyocera errichtet neue Produktion in Kanagawa, Japan, für Leit- und Isolierpaste

Architektonische Darstellung des neuen Hauptwerks des Kawasaki-Betriebs

Kyoto/Neuss, 13. November 2018. Kyocera hat bekanntgegeben, dass die Bauarbeiten der neuen Produktion auf dem Gelände des Kawasaki Werkes im Stadtteil Kanagawa, Japan, begonnen haben. Das neue Kyocera Werk wird es ermöglichen, die Produktionskapazitäten für leitfähige und isolierende Paste um 50 Prozent zu erhöhen. Sie werden in Anwendungen eingesetzt, die von Halbleitern und digitalen Geräten bis hin zu Fahrzeugelektronik und Energieprodukten reichen.

Die neue Einrichtung wird die gesamte Produktionskapazität des Werks für verschiedene Pasten, darunter auch Silberpaste (Ag), aufgrund eines erwarteten Nachfrageanstiegs im Automotive-Segment erhöhen. Kyocera begann im Oktober mit den Bauarbeiten und plant die Eröffnung des Werks im April 2020.

Der Kawasaki Produktionskomplex hat seit der Inbetriebnahme im Jahre 1962 sowohl leitfähige als auch isolierende Pasten für elektronische Komponenten und Halbleiter produziert. Viele der dort hergestellten Pasten mit hoher Wärmeleitfähigkeit, werden für den rapide wachsenden Markt der Power Devices produziert. Zusätzlich zu den Pasten hat der Betrieb isolierende Lacke durch Eigenkombination von Harz-Synthese und Isolationsmaterial-Technologien produziert. Die isolierenden Lacke des Werks finden vielseitigen Einsatz in elektronischen Komponenten, wie zum Beispiel in Motoren und Transformatoren von Verbraucheranwendungen.

Informationen zum neuen Werk

Name: Kyocera Kawasaki Werk, neue Einrichtung
Ort: Gelände des Kyocera Kanagawa Kawasaki Werks; 9-2 Chidori-cho, Kawasaki-ku Kawasaki Kanagawa 210-0865 Japan
Gesamtinvestment: Ungefähr 2,6 Milliarden Yen (20,3 Millionen Euro)
Baufläche: 1.603 m² (Stahlkonstruktion auf vier Etagen)
Gesamtes Grundstück: 6.144 m²
Bauplan: Baubeginn: Oktober 2018; Produktionsstart (Geplant): April 2020
Hauptprodukte: Leitfähige und isolierende Pasten
Produktionsplan 1. Jahr: Ungefähr 3,2 Milliarden Yen (von April 2020 bis März 2021)

Die Kyocera Corporation mit Hauptsitz in Kyoto ist einer der weltweit führenden Anbieter feinkeramischer Komponenten für die Technologieindustrie. Strategisch wichtige Geschäftsfelder der aus 264 Tochtergesellschaften (31. März 2018) bestehenden Kyocera-Gruppe bilden Informations- und Kommunikationstechnologie, Produkte zur Steigerung der Lebensqualität sowie umweltverträgliche Produkte. Der Technologiekonzern ist weltweit einer der ältesten Produzenten von Solarenergie-Systemen, mit mehr als 40 Jahren Branchenerfahrung. 2017 belegte Kyocera Platz 522 in der „Global 2000“-Liste des Forbes Magazins, die die größten börsennotierten Unternehmen weltweit beinhaltet.

Mit etwa 75.000 Mitarbeitern erwirtschaftete Kyocera im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Netto-Jahresumsatz von rund 12,04 Milliarden Euro. In Europa vertreibt das Unternehmen u. a. Drucker und digitale Kopiersysteme, mikroelektronische Bauteile und Feinkeramik-Produkte. Kyocera ist in Deutschland mit zwei eigenständigen Gesellschaften vertreten: der Kyocera Fineceramics GmbH in Neuss und Esslingen sowie der Kyocera Document Solutions in Meerbusch.

Das Unternehmen engagiert sich auch kulturell: Über die vom Firmengründer ins Leben gerufene und nach ihm benannte Inamori-Stiftung wird der imageträchtige Kyoto-Preis als eine der weltweit höchstdotierten Auszeichnungen für das Lebenswerk hochrangiger Wissenschaftler und Künstler verliehen (umgerechnet zurzeit ca. 764.000 Euro*).

Firmenkontakt
Kyocera Fineceramics GmbH
Daniela Faust
Hammfelddamm 6
41460 Neuss
02131/16 37 – 188
02131/16 37 – 150
daniela.faust@kyocera.de
http://www.kyocera.de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations & Content
Benjamin Majeron
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
089/2050 4193
b.majeron@serviceplan.com
http://www.kyocera.de

Mai 6 2013

Wohnen und Fahren machen das Leben teurer

Preissteigerungen vor allem bei Energieprodukten

Wohnen und Fahren machen das Leben teurer

Grafik: Gütegemeinschaft Energiehandel (No. 4851)

sup.- Um durchschnittlich zwei Prozent sind die deutschen Verbraucherpreise für Waren und Dienstleistungen im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Das hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt. Diese Teuerungsrate wäre gemäßigter ausgefallen, wenn nicht ausgerechnet einige der größten Posten im so genannten Verbraucherpreisindex überproportional zugelegt hätten: die Energieprodukte fürs Auto und für den Haushalt. Mit einem Plus von 5,7 Prozent bei Kraftstoffen bzw. 5,6 Prozent bei Haushaltsenergien wie Strom, Gas und Heizöl fielen die Preiserhöhungen für diese Bereiche im Jahresdurchschnitt nahezu identisch aus. Der große Unterschied liegt allerdings im Verbraucherverhalten: Während regelmäßige Preisvergleiche für Autofahrer selbstverständlich sind, haben viele Heizungsbesitzer nur geringen oder gar keinen Überblick über die jeweilige Preisentwicklung ihrer Wärmeenergie. Im Gegensatz zum Tank-Stopp an der Zapfsäule hat auch kaum jemand den Literzähler der Messanlage im Blick, wenn sein Öltank neu befüllt wird. Und ob die Mengenerfassung des Zapfsäulen-Zählers mit den Rechnungsangaben exakt übereinstimmt, bestätigt an der Tankstelle ein kurzer Vergleich mit dem Zahlungsbeleg. Bei der Heizöllieferung vertrauen dagegen die meisten Kunden auf das Prinzip Hoffnung, wenn es um die Zuverlässigkeit des Lieferanten und seiner Mess-Einrichtungen geht.

Dabei gibt es für Verbraucher auch hier eine Möglichkeit, unseriösen Anbietern und unnötigen Ausgaben mit Hilfe eines einfachen Kontrollmechanismus aus dem Weg zu gehen. Wer bei der Auswahl des Lieferanten auf das RAL-Gütezeichen Energiehandel achtet, bekommt künftig seine Wärmeenergie von einem streng überprüften Unternehmen mit Qualitätskriterien weit über den gesetzlichen Normen. Die mit diesem Prädikat ausgezeichneten Brennstofflieferanten müssen sich wiederkehrenden Kontrollen durch unabhängige Sachverständige unterziehen. Dabei kommt alles auf den Prüfstand, was Voraussetzung für Produktgüte, hohe Sicherheitsstandards und zuverlässige Lieferbedingungen ist. Mängel an der Fahrzeug- oder Messanlagentechnik würden ebenso wenig unentdeckt bleiben wie abgelaufene Eichungen oder fehlerhafte Lieferscheinausdrucke. Auch verlässliche Preistransparenz sowie qualifiziertes Fachpersonal mit hoher Beratungskompetenz gehören zu den Prüfkriterien. Weiterführende Informationen gibt es im Internet unter www.guetezeichen-energiehandel.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Nov 11 2011

Kunden der Bio-Thek auf Höhenflügen: Sensationelle Angebote

Corina Wohlfeil-Großer

(NL/1191533237) [Suhl, 27.10.11] Um neue Kundenkreise zu erschließen, setzt der Online Shop
der Bio-Thek verstärkt auf Sonderaktionen, wie beispielsweise einen 5EUR
Gutschein für Neukunden oder dem kostenfreien Versand ab 35EUR.

Mittlerweile ist der Shop der Bio-Thek für viele Kunden, der Anlaufpunkt im Internet für den Erwerb von natürlichen Produkte für Körper und Geist,
Wellnessprodukte oder auch für das komplette Sortiment der Marke P.Jenschura.

Das dynamisch agierende Unternehmen hält auch mit seinem neuen Aktionen an
seinen Credo fest „Der Kunde ist König“. In den kommenden Monaten können sich die Kunden immer wieder auf neue und spezielle Sonderaktionen freuen.
Von den aktuellen Maßnahmen im Shop der Bio-Thek verspricht sich die Geschäftsleitung einen strategischen Ansatz für die Neukundengewinnung und will damit gegenüber dem Wettbewerb ein
Zeichen setzen. Diese und weitere ehrgeizige Ziele liegen somit in greifbarer Nähe. Die hohen
und anspruchsvollen Qualitätsmaßstäbe des Unternehmens wurden dabei voll und ganz erfüllt.

Die Geschäftsführerin Frau Corinna Wohlfeil Großer zeigt sich sichtlich erfreut und
überrascht vom Erfolg der Aktion: „Wir wussten, dass wir mit Sonderaktionen
im Shop der Bio-Thek eine Aktion anbieten die sicherlich von vielen Kunden angenommen wird. Doch
die überdurchschnittlich positive Resonanz bei unseren Kunden hat uns echt umgehauen und
wir sind umso mehr stolz darauf, dass wir mit diesen Maßnahmen
im Shop der Bio-Thek eine so hohe Kundenzufriedenheit erreichen konnten.“

Mit den aktuellen Sonderaktionen
konnten wir die Nachfrage zusätzlich ankurbeln“, gibt die Geschäftsführerin
Corina Wohlfeil-Großer zu verstehen. „Die große
Unterstützung durch unsere Kunden und Geschäftspartner hat uns im Ausbau
unserer Dienstleistungen bestätigt. Jetzt sind wir gespannt darauf zu
sehen, wie sich unser Geschäft weiterentwickeln und wie sich die Bio-Thek weiter am im Markt behaupten wird“, ergänzt Frau Wohlfeil-Großer und zeigte
somit deutlich, dass sie den Hauptteil der Arbeit noch vor sich sieht.

Branchenkenntnis garantiert: Seit 2009 bietet das Team der Bio-Thek ein umfassendes Produktsortiment für natürliche Produkte für Wohlbefinden und Gesundheit.
Für den Vertrieb wird hier der Online Shop http://www.bio-thek.de verwendet.

Die Bio-Thek hat sich aufgrund der großen Auswahl, sehr guten Preisen und einem Top Service mittlerweile einen guten Namen in der Branche gemacht.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Bio-Thek
Corina Wohlfeil-Großer
Grüner Weg 20
98527 Suhl
info@bio-thek.de

http://www.bio-thek.de

Nov 2 2011

VIVENTIS übernimmt Vertrieb für Energieprodukte

Bonn, 31.10.2011. VIVENTIS, seit über 10 Jahren erfolgreich im Markt für Nahrungsergänzungsmittel, hat jetzt exklusiv den weltweiten Vertrieb der Energieprodukte der Firma ad fontes Nullpunktenergie GmbH, Freiensteinau, übernommen. Ad fontes ist Hersteller von innovativen Produkten, welche die freie Energie des Universums für den Menschen nutzbar machen. Diese sind in jahrzehntelanger Forschungsarbeit durch Erkenntnisse aus der Biotechnologie und Quantenphysik entstanden ( www.nullpunktenergie.de ). Synergien zwischen beiden Unternehmen ergeben sich dadurch, dass sich sämtliche Produkte positiv auf Lebensqualität und Gesundheit auswirken können. Die Energieprodukte von ad fontes unterstützen darüber hinaus noch die ganzheitliche persönliche Entwicklung des Einzelnen. Sie erhöhen die individuelle Lebensenergie sehr stark und dauerhaft.
VIVENTIS hat damit sein Tätigkeitsspektrum wesentlich erweitert. „Mit dem Angebot von hochwertigen Vitalstoffprodukten und innovativen, einzigartigen Energieprodukten wollen wir einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensumstände und Lebensqualität von Menschen leisten,“ so Dr. Vera Sühling von VIVENTIS. Der Trend zu aktiver Gesundheitsvorsorge und geistiger, spiritueller Weiterentwicklung hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen.
VIVENTIS ist seit mehr als 10 Jahren als Versandunternehmen für Nahrungsergänzungen europaweit tätig. Unter der bekannten Marke VIVENTIS werden hochwertige Vitalstoffe angeboten – hergestellt aus natürlichen Vitaminen, Mineralstoffen und Pflanzenextrakten. Verwendet werden nur qualitativ hochwertige Rohstoffe mit sehr guter Bioverfügbarkeit. Sämtliche Produkte sind frei von künstlichen Aroma-, Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen und enthalten keinerlei synthetische Substanzen. Die Unternehmensphilosophie von VIVENTIS basiert auf Achtsamkeit und Respekt gegenüber der Umwelt, welche uns die Lebensressourcen zur Verfügung stellt.

Pressekontakt:
VIVENTIS
Dr. Vera I. Sühling
Ermekeilstraße 9, 53113 Bonn
Tel.: 0228-229702
Fax 0228-2422128
E-Mail: presse@viventis.de
Internet: www.viventis.de und www.nullpunktenergie.de

VIVENTIS ist ein Unternehmen, welches seit über 10 Jahren Nahrungsergänzungen vertreibt. Es handelt sich um hochwertige Vitalstoff-Präparate – hergestellt aus natürlichen Vitaminen, Mineralstoffen und Pflanzenextrakten. Sämtliche Produkte sind frei von künstlichen Zusatzstoffen.

Kontakt:
VIVENTIS
Vera I. Dr. Sühling
Ermekeilstr. 9
53113 Bonn
presse@viventis.de
0228 229702
http://www.viventis.de