Posts Tagged Ergänzungsschule

Aug 23 2012

Teilzeitausbildung zur Kosmetikerin – Kosmetik, Kind und Kegel unter einem Hut

Die Ausbildung zur Kosmetikerin ermöglicht den Spagat zwischen Familie und Job. Kaum ein Beruf ist so flexibel, familienfreundlich und hat im eigenen Kosmetikstudio Aussicht auf Erfolg!

Teilzeitausbildung zur Kosmetikerin - Kosmetik, Kind und Kegel unter einem Hut

Die Ausbildung zur Kosmetikerin in Teilzeit ist familienfreundlich und flexibel.

Frankfurt/Gießen, den 23.08.2012. Sie haben Lust auf eine neue Herausforderung? Möchten zurück in das Berufsleben? Suchen ein neues berufliches Standbein? Aber wohin mit den Kindern? Was sagt der Mann dazu? Wer macht den Haushalt?

Kaum ein Beruf ist so familienfreundlich und flexibel wie der Beruf der selbständigen Kosmetikerin – und dabei noch erfolgversprechend. Sie können bequem von Zuhause aus arbeiten, sind in Ihrer Terminvergabe flexibel und können Ihr Zeitbudget nach eigenem Ermessen und den Familienanforderungen vergeben.

Die Ausbildung zur Fachkosmetikerin wird von der Kosmetikschule Schäfer in einer ausgesprochen familienfreundlichen Form angeboten. Von Montag bis Freitag sind Sie weiterhin als Vollblutmama für Ihre Kinder da, halten Ihrem Mann den Rücken frei und konzentrieren sich auf die Familie. Der Samstag gehört Ihnen und Ihrer persönlichen 12-monatigen Weiterbildung zur Fachkosmetikerin. Alternativ wird ein Tageskurs angeboten, der von Montag bis Mittwoch in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr statt findet.

Die Teilzeitausbildung zur Fachkosmetikerin ist eine fundierte Intensivausbildung mit einem hohen Maß an Praxisunterricht, der Sie optimal auf den Beruf und Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit als Hautpflegeexpertin vorbereitet. Die Ausbildung umfasst die klassisch kosmetische Grundausbildung, Maniküre und die medizinische Fußpflege, sowie ein Make-up Seminar. Selbstverständlich erlernen Sie auch die Sport- und Wellnessmassage (Ganzkörpermassage). Die Fachkosmetikerin vereint vier Berufe in einem und bietet so optimale Voraussetzungen für den langfristigen Erfolg als selbständige Unternehmerin und als Familienmanagerin.

Sie lernen in erster Linie in der Praxis für die Praxis. Hierfür stehen Ihnen vollausgestattete, moderne Kosmetikkabinen zur Verfügung. Neben der manuellen Kosmetik gehört auch die apparative Kosmetik zur Ausbildung. So können Sie am Ende Ihrer Ausbildung frei wählen, ob Sie lieber „mit den Händen“ arbeiten oder sich auf moderne, apparative Behandlungsmethoden spezialisieren möchten. Mit der Qualitätsausbildung zur Fachkosmetikerin, haben Sie die größtmögliche Flexibilität, was Ihre berufliche Zukunft anbelangt.

Neben den umfangreichen praktischen Unterrichtseinheiten vermitteln Ihnen erfahrene Dozenten das nötige Hintergrundwissen. Sie lernen die Haut, deren Aufbau, die Funktionen und Funktionsweise kennen und verstehen. Die Warenkunde macht deutlich, welche Wirkstoffe die von Ihnen gewünschte Wirkung auf der Haut erzielen können, während die Rohstoffkunde Ihnen die Frage nach dem Warum beantwortet. In der Apparatekunde lernen Sie die kosmetischen Geräte wie Reizstromgeräte, Iontophorese und Ultraschall korrekt, wirksam und verantwortungsvoll anzuwenden.

Dermatologie, Theorie der Kosmetik und Anatomie komplettieren den Theorieunterricht. Der Theorieunterricht ist so aufgebaut, dass er sich an der Praxis orientiert. Eins greift ins andere, so sind auch auf den ersten Blick komplexere Themengebiete leicht verständlich und nachvollziehbar.

Um Sie am Ende der Ausbildung ruhigen Gewissens und bestens vorbereitet in die Selbständigkeit zu entlassen, gehört auch die Berufskunde zu Ihrem Unterricht, wo Ihnen die Themen wie Selbständigkeit, Steuern oder Buchführung näher gebracht werden.

Möchten Sie vorerst oder bewusst nur mit der Ausbildung zur Kosmetikerin starten, stehen Ihnen alle Inhalte einer Gewissenhaften Kosmetikausbildung im Samstagskurs über 6 Monate oder der Tageskurs (Mo. – Mi.) zur Verfügung.

Ihren persönlichen Eindruck von der Kosmetikschule Schäfer können Sie am 07.09.12 gewinnen, wenn wir Sie in der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr zum Infotag begrüßen dürfen. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie unter: www.infotag.kosmetikfachschule.de

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer und Thorsten Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Gießen offizieller „LCN Certified Trainer“ der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Gießen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency, eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles, gegründet.

Im März 2012 wird das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit von dem US-amerikanischen Hersteller Dermalogica als bestes Deutsches Hautpflegeinstitut 2011 ausgezeichnet.

Mit der Gründung der Trainee Akademie by Clarins im Frühjahr 2012 gehört die Kosmetikschule Schäfer in Gießen zu insgesamt vier ausgesuchten Partnerschulen, die das Projekt zur Nachwuchsförderung aktiv unterstützen.

Seit Mai 2012 ist die Kosmetikschule Schäfer in Gießen Partnerschule vom weltweit größten Endermologie-Hersteller LPG und dessen Vertriebspartner K-Form. Die Endermologie und die Lipomassage werden als vorbildliche Methode bei mechanischer Zellstimulierung zur Rückbildung von Cellulite in den Lehrplan integriert.

Kontakt:
Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
06415591991
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Jun 12 2012

Visagistenschule auf der Berufsbildungsmesse Rhein-Main

Mit dem Trendberuf Make-up Artist kann eine sehr lukrative internationale Karriere beginnen. Der erfolgreiche Karrierestart ist eng mit der Ausbildung an einer Visagistenschule verbunden, denn hier entstehen die ersten Kontakte.

Visagistenschule auf der Berufsbildungsmesse Rhein-Main

Die Visagistenschule Famous Face Academy auf der Berufsbildungsmesse Rhein/Main

Frankfurt, 12. Juni 2012. Die 19. Berufsbildungsmesse in Frankfurt steht vor der Tür. Angekündigt haben sich über 100 regionale und überregionale Unternehmen, die jugendgerecht und praxisnah als Anbieter von Ausbildungen und Studiengängen über Inhalte, Voraussetzungen und Chancen am Arbeitsmarkt informieren.

Mit dabei ist auch dieses Jahr wieder die Famous Face Academy, Deutschlands prominenteste Visagistenschule aus Frankfurt am Main. Zusammen mit der Kosmetikschule Schäfer stellen die Visagisten, Hairstylisten und Hautpflegeexperten das Aus- und Weiterbildungsprogram der staatlich anerkannten Berufsfachschulen für Kosmetik aus Frankfurt und Gießen und der Visagistenschule vor.

Im Fokus stehen die Ausbildung zur Kosmetikerin – staatlich geprüft – und der Trendberuf Make-up Artist, ein Beruf für den man mehr als nur flinke Hände benötigt. Ein Beruf in dem man Einfühlungsvermögen, Kreativität und Stärke mitbringen soll.

Am Messestand zeigen die Visagisten und Hairstylisten der Famous Face Academy, was Profis können müssen. Fasziniert beobachteten Messebesucher wie in den Jahren zuvor die Make-up Artists, die wie von Zauberhand für ein perfektes Styling von Gesicht und Haaren sorgten.

Hinter den mühelosen Handgriffen steckt jedoch eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung an der Visagistenschule. Ein Jahr lang dauert die Ausbildung zum Make-up Artist und die Trainees lernen alles rund um die Themen Make-up, Hairstyling, Foto-Shooting, Special Effects oder HDTV Make-up. Besonderer Pluspunkt der Famous Face Academy: bereits während der Ausbildung erhalten die Schüler/innen echte Aufträge bei Modenschauen, Filmdrehs, Events und TV-Shows – Weltstars und Prominente backstage inklusive. Eine aufregende Erfahrung und wertvolle Referenz für den Berufseinstieg!

Seit Jahren arbeitete das Dozenten-Team der Famous Face Academy zusammen mit den angehenden Make-up Artists für TOP-Formate wie The Voice of Germany, RTL II The Dome, Germany“s next Topmodel, EMA MTV, die Bambi- und Echo-Verleihung oder den ZDF Fernsehgarten. Für den anschließenden Start in die erfolgreiche Karriere als Make-up Artist sorgt die Famous Face Agency, die als schuleigene Jobbörse mit Büros in Frankfurt und Los Angeles nahezu weltweit Aufträge vermittelt.

Auf der 19. Berufsbildungsmesse Rhein/Main wird auch die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin von den Hautpflege-Experten der Kosmetikfachschule Schäfer in Frankfurt und Gießen anschaulich präsentiert. Die staatlich anerkannte Kosmetikschule zählt zu den besten Berufsfachschulen für Kosmetik in Deutschland.

Die Kosmetikschule ist für die hohen Standards der einjährigen Ausbildung zur Kosmetikerin bundesweit bekannt. Sie garantieren einen erfolgreichen Start in das Berufsleben und sind das Fundament einer vielseitigen Karriere. Vermittelt werden neben allen Grundlagen der ganzheitlichen Kosmetik auch die Maniküre und Pediküre, die klassische Ganzkörpermassage und die dekorative Kosmetik.

Das Ausbildungsangebot der zertifizierten und von der Agentur für Arbeit anerkannten Bildungseinrichtung erfüllt alle Bedürfnisse der Körper- und Schönheitspflege. Schüler können sich beim Ausbildungsberuf Kosmetikerin zwischen verschiedenen Modellen entscheiden. Wer Kosmetikerin werden möchte, kann aus einer Vollzeit-Ausbildung über 12 Monate oder einer Teilzeit-Ausbildung über 6 Monate wählen.
Weiter werden Ausbildungen in der Pediküre, der med. Fußpflege, 3TO Spangentechnik, French-Pediküre, der Orthese oder im Hygienesachkundenachweis angeboten.

Die Kosmetikschule Schäfer zählt auch zu einer Hand voll ausgesuchter Partnerschulen von LCN Wilde-Cosmetics, dem europäischen Marktführer in der Nagelkosmetik. Entsprechend kann man vom Naildesign mit der bewehrten Gel-Technik bis zum Acryl-Verfahren, Permanent Nail, Nail Art, Nail Piercing oder einer entspannenden Wellness-Maniküre alles lernen, was das Herz begehrt und die Kundin glücklich macht.

Im Bereich der Entspannungsmassagen setzt die Kosmetikschule auf altbewerte Klassiker wie die Sport- und Wellnessmassage oder die Hot-Stone Massage. Aber auch Trend wie die hawaiianische Lomi Lomi Nui Massage stehen im Ausbildungsprogramm.

Auch Permanent Make-up, Sugarin und Waxing oder Verkaufs- und Motivationstraining, Marketing- oder Existenzgründer-Seminare werden angeboten.

Weitere Informationen erhalten Messebesucher vom 21. bis zum 23. Juni am Stand der Famous Face Academy bei der 19. Berufsbildungsmesse Rhein-Main oder unter www.kosmetikfachschule.de.

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer und Thorsten Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Gießen offizieller „LCN Certified Trainer“ der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Gießen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency, eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles, gegründet.

Im März 2012 wird das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit von dem US-amerikanischen Hersteller Dermalogica als bestes Deutsches Hautpflegeinstitut 2011 ausgezeichnet.

Mit der Gründung der Trainee Akademie by Clarins im Frühjahr 2012 gehört die Kosmetikschule Schäfer in Gießen zu insgesamt vier ausgesuchten Partnerschulen, die das Projekt zur Nachwuchsförderung aktiv unterstützen.

Seit Mai 2012 ist die Kosmetikschule Schäfer in Gießen Partnerschule vom weltweit größten Endermologie-Hersteller LPG und dessen Vertriebspartner K-Form. Die Endermologie und die Lipomassage werden als vorbildliche Methode bei mechanischer Zellstimulierung zur Rückbildung von Cellulite in den Lehrplan integriert.

Kontakt:
Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
06415591991
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Jun 2 2012

Kosmetikschulen informieren über Ausbildungsmöglichkeiten

Die Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Giessen stellen zusammen mit der Famous Face Academy am 04.06. das Aus- und Weiterbildungsprogramm in den Bereichen Körper- und Schönheitspflege, Make-up Artist und Hairstyling vor.

Kosmetikschulen informieren über Ausbildungsmöglichkeiten

Ausbildungsberuf Kosmetikerin – am 04.06. ist Infotag an der Kosmetikschule Schäfer in Frankfurt und Gießen

Frankfurt/Gießen, 02.06.2012. Jobdschungel und Zukunftsängste: Damit sehen sich viele junge Menschen konfrontiert, die nach der Schule entscheiden sollen, welchen beruflichen Weg sie wählen. Viele interessante Möglichkeiten mit hervorragenden Karrierechancen bietet die boomende Wellness-Brachen mit Körper- und Schönheitspflege – allen voran der Traumberuf Kosmetikerin. Wem das zu etabliert ist, kann als TOP-Visagist die halbe Welt bereisen. Der Trendberuf Make-up Artist ermöglicht viele spannende Jobs und lukrative Aufträge im In- und Ausland.

Ohne Fleiß kein Preis! Wer als Kosmetikerin oder Make-up Artist erfolgreich sein will, muss Leidenschaft, Leistungsbereitschaft und Leistungswillen besitzen. Die 38-Stunden Woche mit Arbeitszeiten von Mo. bis Fr. ist eher die Ausnahme. Eine Kosmetikerin, die z.B. in den mondänen Spas der Luxushotellerie arbeitet, muss wissen, das die Gäste auch am Wochenende Entspannung suchen. Für Make-up Artists gibt es auch keine Garantie auf freie Wochenenden. Am Set können Visagisten auch 12 Stunden und mehr gebraucht werden.

Genauso wichtig wie die Lust an der Arbeit ist eine sehr gute Ausbildung als Grundlage für den beruflichen Erfolg. Der Satz „du bist nur so gut, wie deine Ausbildung“ stimmt nach wie vor. Hinzu kommt, das man mit einer Ausbildung an einer etablierten und renommierten Kosmetikschule oder Visagistenschule auf ein funktionierendes Netzwerk zurück greifen kann. Über Jahre gewachsene Partnerschaften mit Kosmetikinstituten, Spas und Luxushotellerie, Kosmetikindustrie, Film und Fernsehen, TV-Produktionen, Modellagenturen oder Fotografen zahlen sich auch für Schüler aus.

Die Kosmetikschule Schäfer hat in diesem Jahr zusammen mit der Famous Face Academy eigens für den Karrierestart nach der Make-up Artist Ausbildung die Famous Face Agency gegründet. Schwerpunkt der Agentur mit Dependencen in Frankfurt am Main und Los Angeles ist die professionelle weltweite Job-Vermittlung von Make-up Artists, Hairstylisten und Fotografen. Im zweiten Schritt erweitert die Agency ihre Plattform um die Tools Beauty, Nail und Feet. Dann vermittelt die schuleigene Job-Börse ausgesuchte Arbeitsplätze und Praktika, z.B. in Parfümerien und Kosmetikinstituten, im Vertrieb der Kosmetikindustrie oder in der begehrten Luxushotellerie, in Fußpflege- oder Podologenpraxen und Nagelstudios auch an Kosmetiker/innen, Fußpfleger/innen und Naildesigner/innen.

Am 04.06. haben Interessenten die Möglichkeit, das umfangreiche Aus- und Weiterbildungsangebot Hessens größter und ältester Berufsfachschulen für Kosmetik und Make-up kennen zu lernen. In der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr erwarten sie die Fachlehrer und Dozenten in Frankfurt und Gießen mit Vorträgen, Workshops und Live-Demos. Start der meisten Ausbildung, wie z.B. zur Kosmetikerin oder Make-up Artist, ist im Oktober.

Kosmetiker/in ist ein solider Beruf mit Zukunft, der viele Möglichkeiten bietet. Dabei beinhaltet die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin gleich vier Berufe in einem: Kosmetik, Make-up, Sportmassage, Hand- & Fußpflege. Wer sich für eine Kosmetikausbildung interessiert, kann zwischen der Vollzeit- und verschiedenen Teilzeitausbildungen wählen. Auch med. Fußpflege, verschiedene Massagen wie die Ganzkörpermassage, Hot-Stone- oder die hawaiianische Lomi Lomi Nui und Naildesign stehen im Ausbildungsprogramm.

Demo-Vorführungen erwarten Sie auch im Fachbereich Naildesign. Die zertifizierten LCN-Trainer der Kosmetikschule Schäfer führen in die Kunst der Nagelkosmetik ein. Auch im Fachbereich der med. Fußpflege Ausbildung können Interessenten in den Genuss einer Fußpflege-Testbehandlung kommen. Im Fachbereich Wellness werde Treatments wie die klassische Ganzkörpermassage, Hot-Stone oder die Lomi Lomi Massage vorgeführt.

Wer gerne als Visagist arbeiten möchte, informiert sich direkt in der Famous Face Academy, der prominenten Visagistenschule und besten Adresse für Make-up Artist Ausbildungen in Deutschland. Die einjährige Profi-Ausbildung umfasst wirklich alles, was der Job später von einem professionellen Make-up Artist erwartet.

Die Famous Face Academy ist Catwalk, Glamour Look & Style in einem. Als „Trainee“ arbeitet man während der Ausbildung zum Make-up Artist auch mal für TOP-Formate wie Germanie“s next Topmodel, EMA MTV, RTL II The Dome oder exklusiv mit der Agentur PR-Sugger für The Voice of Germany.

Für Make-up Fans, die aus der Region Marburg, Wetzlar, Gießen, Friedberg, Bad-Nauheim und Ober-Mörlen kommen und am Infotag nicht nach Frankfurt fahren können, warten in der Kosmetikschule in Gießen zwei Make-up Artists der Famous Face Academy mit Tipps und Tricks für den individuellen Look.

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer hat übrigens die strengen Anforderungen der „Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung“ (AZWV) erfüllt und ist durch die ausgesprochene Zertifizierung berechtigt, Bildungsgutscheine entgegen zu nehmen. Zu den zugelassenen Maßnahmen gehören die einjährigen Vollzeitausbildungen zur staatlich anerkannten Kosmetikerin sowie die Make-up Artist Ausbildung. Auch die Ausbildung in Naildesign, med. Fußpflege und die berufsbegleitende Ausbildung zur Fachkosmetikerin sind von der sogenannten fachkundigen Stelle (FKS) als Fortbildungsmaßnahme zertifiziert worden. Das zugelassene Aus- und Weiterbildungsangebot der Kosmetik und Make-up Schule Schäfer ist für Hessen ein Novum und wird vielen Bildungsinteressenten den Weg zum Traumberuf erleichtern. Übrigens: Bei der Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin besteht in vielen Fällen BAföG Förderung und das Kindergeld wird weitergezahlt.

Ausführliche Informationen gibt es am 04.06. in der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr in den Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Gießen und in der Famous Face Academy. Weitere Infos unter: www.infotag.kosmetikfachschule.de

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer und Thorsten Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Gießen offizieller „LCN Certified Trainer“ der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Gießen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency, eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles, gegründet.

Im März 2012 wird das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit von dem US-amerikanischen Hersteller Dermalogica als bestes Deutsches Hautpflegeinstitut 2011 ausgezeichnet.

Mit der Gründung der Trainee Akademie by Clarins im Frühjahr 2012 gehört die Kosmetikschule Schäfer in Gießen zu insgesamt vier ausgesuchten Partnerschulen, die das Projekt zur Nachwuchsförderung aktiv unterstützen.

Seit Mai 2012 ist die Kosmetikschule Schäfer in Gießen Partnerschule vom weltweit größten Endermologie-Hersteller LPG und dessen Vertriebspartner K-Form. Die Endermologie und die Lipomassage werden als vorbildliche Methode bei mechanischer Zellstimulierung zur Rückbildung von Cellulite in den Lehrplan integriert.

Kontakt:
Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
06415591991
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Apr 25 2012

Kosmetikausbildung zwischen Frankfurt, Friedberg, Ober-Mörlen und Gießen?

Der Ausbildungsberuf Kosmetikerin ist ein anspruchsvoller Traumberuf mit vielen Möglichkeiten und Herausforderungen. Wer nun in Mittelhessen Kosmetikerin werden will, hat zwischen Frankfurt, Ober-Mörlen und Gießen ein umfangreiches Ausbildungsangebot. Dabei die passende Kosmetikschulen zu finden, ist gar nicht so leicht.

Kosmetikausbildung zwischen Frankfurt, Friedberg, Ober-Mörlen und Gießen?

Ausbildungsberuf Kosmetikerin: mit einer soliden Ausbildung erfolgreich in den Beruf starten!

Frankfurt/Gießen, den 24.04.212. Kosmetik – das war bis in die 1980er Jahre noch der Luxus für eine privilegierte Oberschicht. Die Exklusivität einer Kosmetikbehandlung ist nach wie vor geblieben, zum Glück hat sich aber die gesellschaftliche Akzeptanz geändert. Den regelmäßigen Besuch in einem Kosmetikinstitut findet man heute in sehr vielen Terminkalendern eingetragen. Ein attraktives Äußeres und ein gepflegtes Erscheinungsbild werden immer wichtiger – ein Trend, den sogar Discounter wie Lidl oder Aldi längst erkannt haben. Mit der Körper- und Schönheitspflege lässt sich Geld verdienen.

Das anspruchsvolle Aufgabengebiet der Kosmetikerin: als Expertin auf diesem Gebiet ist die Kosmetikerin der erste Ansprechpartner. Unter anderem gehören die Beurteilung des Hautzustandes mit vorheriger Anamnese, die kosmetischen Behandlungen und die Wahl der passenden Hautpflege zu dem anspruchsvollen Aufgabengebiet. Aber auch Farb- und Stilberatung, Permanent Make-up oder Make-up Coaching, Massage- und Wellnessbehandlungen sowie die Maniküre und Fußpflege gehören in das Behandlungssortiment einer Kosmetikerin.

Die verschiedenen Modelle der Kosmetikausbildung: wer Kosmetikerin werden möchte, sollte sich im Vorfeld gut informieren. Alleine in Mittelhessen gibt es zwischen Frankfurt, Ober-Mörlen und Gießen zahlreiche Kosmetikschulen. Angeboten werden verschiedene Ausbildungsmodelle mit unterschiedlichen Ausbildungsinhalten. Den Ausbildungsberuf Kosmetikerin kann nach der Vorstellung einiger Betreiber im Rahmen einer Kurzausbildung in 3 Wochen erlernt werden. Etablierte Kosmetikschulen bieten die Ausbildung zur Kosmetikerin in Teilzeitmodulen zwischen 6 und 12 Monaten an. Einige wenige Bildungsträger, die über eine staatliche Anerkennung als Ergänzungsschule für Kosmetik verfügen, bilden Kosmetikerinnen nach einen vom Hessischen Kultusministerium genehmigten Lehrplan über 12 Monate aus.

Ausbildungsberuf Kosmetikerin – Modul Kurzausbildung: die Kurzausbildung oder auch Kurzzeitausbildung zur Kosmetikerin hat den Vorteil, in wenigen Tagen an ein Zertifikat zu kommen. Nach Ansicht der etablierten Fachverbände, wie dem BfD (Bundesverband der Fachkosmetiker/innen e.V.) oder dem ZdK (Zentralverband Deutscher Kosmetikfachschulem e.V.) ist von Kurzausbildungen abzuraten. Kosmetiker/innen oder Spa-Manager/innen, die in den renommierten Kosmetikinstituten oder den Day Spas der Luxushotellerie für die Personalentscheidung zuständig sind, stellen keine Kosmetikerinnen mit einer 3 wöchigen Kurzausbildung ein. Der Grund: das anspruchsvolle Berufsbild und das umfangreichen Aufgabengebiet einer Kosmetikerin lässt sich nicht in ein paar Tagen erlernen.

Ausbildungsberuf Kosmetikerin – Modul Teilzeitausbildung über 6 Monate: bei der Ausbildung zur Kosmetikerin über 6 Monate kommt es auf die Ausbildungsinhalte, die Qualifikation der Lehrer und Dozenten und die Anzahl der Unterrichtseinheiten an. Stimmen Inhalte, Lehrer und Anzahl der Stunden, ist eine solche zumeist berufsbegleitende Teilzeitausbildung zur Kosmetikerin eine gute und solide Basis für eine berufliche Zukunft. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung stehen den Kosmetikerinnen nahezu alle Wege offen – arbeiten kann man im Angestelltenverhältnis oder in der Selbständigkeit.

Ausbildungsberuf Kosmetikerin – Modul Vollzeitausbildung über 12 Monate: wer auf Nummer sich gehen will, entscheidet sich für die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin an einer staatlich anerkannten Kosmetikschule. Die Lehrpläne, Unterrichtszeiten, Ausstattung der Schule, Qualifikation der Lehrkräfte und Eignung der Träger werden in Hessen vom Kultusministerium überprüft und von den zuständigen staatlichen Schulämtern überwacht. Die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin umfasst in Hessen mindesten 1280 Unterrichtseinheiten. Die festgeschriebenen Unterrichtseinheiten der Vollzeitausbildung garantieren eine nachvollziehbare und verlässliche Ausbildung nach höchsten Qualitätsstandards.

Die richtige Wahl der Kosmetikschule – Meinungen einiger Experten: wer sich für eine Kosmetikausbildung interessiert, hat erst einmal die Qual der Wahl. Alleine in Mittelhessen und im Rhein-Main Gebiet gibt es zwischen Frankfurt, Ober-Mörlen und Gießen ein gutes Dutzend Anbieter. Doch eine Kosmetikschule ist nicht gleich eine Kosmetikschule. Unterschiede gibt es im Hinblick auf die Inhalte der Ausbildung, die Qualifikation der Lehrkräfte, die Ausstattung der Schule, die Dauer und Kosten der Ausbildung und die Eignung der Bildungsträger. Was bei der Entscheidung helfen kann, sind Erfahrungsberichte erfolgreicher Kosmetikerinnen.

Kristina Jovic – Villa Westphalia Creative Spa, Bad Soden & Villa Westphalia Cosmetic Department, Frankfurt/Main: Kristina Jovic – der Name steht im Rhein-Main Gebiet für Perfektion im Bereich Wellness, Körper- und Schönheitspflege. Die beiden Dependancen der Villa Westphalia in Bad Soden und in der mondänen Frankfurter Goethestrasse sind das Superlativ der Kosmetikinstitute und Day Spas. So sieht Erfolg aus, wenn man genug Zeit und Liebe in die Berufung „Kosmetikerin“ investiert. Die staatlich geprüfte Kosmetikerin, Permanent Make-up Expertin und Spa-Managerin Kristina Jovic begann ihre persönliche Erfolgsgeschichte mit einem kleinen Kosmetikinstitut in Bad Soden.

Mit Mut und Selbstvertrauen eröffnete sie 2007 die Villa Westphaila Creative Spa in Bad Soden; Anfang 2012 folgte die Übernahme des legendären „Swans“ – House of Beauty, das nun unter dem Namen Villa Westphalia Cosmetic Department geführt wird. Den Grundstein ihrer Karriere legte Kristina Jovic mit einer Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin an der Kosmetikschule Schäfer in Frankfurt. Als Arbeitgeberin weiß sie genau, wie wichtig eine fundierte Ausbildung mit nachvollziehbaren theoretischen und praktischen Schwerpunkten ist.

Bewerberinnen, die sich mit intensiven Kurzausbildungen vorstellen möchten, kann sie nicht berücksichtigen. Zu groß ist die Verantwortung und das Risiko, durch Unwissenheit im Umgang mit hoch effektiven Produkten grobe Behandlungsfehler zu begehen – der Supergau für ein Kosmetikinstitut! Kristina Jovic entscheidet sich übrigens jedes Jahr für Absolventinnen der Kosmetikschule Schäfer, die als Trainee für ein Jahr wertvolle Erfahrungen sammeln.

Jessica Schäfer – SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit in Gießen: SKIN8 ist der Newcomer unter den Kosmetikinstituten und schon als „bestes Deutsches Hautpflegeinstitut 2011“ ausgezeichnet. Als medizinisch orientiertes Kosmetikinstitut legt das Team um Jessica Schäfer größten Wert auf kompetente und erstklassige Behandlungen, die primär die Hautgesundheit im Fokus haben. Nach dem Leitsatz von Barbara Schäfer „nur wer besser ist als die Konkurrenz kann sich dauerhaft am Markt behaupten“, arbeitet das Kosmetikinstitut SKIN8 nach höchsten Standards der Kosmetikbranche.

Jessica Schäfer hatte nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin an der Kosmetikschule Schäfer in Frankfurt das Glück, in den besten Adressen des Rhein-Main Gebiets arbeiten zu dürfen. Von den gewonnenen Erfahrungen profitiert sie noch heute. Zum Thema Kurzausbildungen vertritt sie eine interessante eigene Meinung: „den Ausbildungsberuf Kosmetikerin kann man nicht in ein paar Tagen erlernen. Wer mit anspruchsvollen Kosmetikherstellern zusammen arbeiten will, braucht eine fundierte praktische und theoretische Ausbildung, sonst wird man die Philosophie und Inhaltsstoffe der hochwirksamen Produkte nicht versteht können.“

Alexandra Christ – Parfümerie Trute in Lich: „man versehe mich mit Luxus, auf alles Notwendige kann ich verzichten“, das Zitat von Oscar Wild steht exzellent Pate für die Maxime der Parfümerie Trute in Lich. Das Haus ist eine elegante Mischung aus edler Parfümerie und Feng-Shui Day Spa mit verschiedenen Luxuskabinen. Das 6-köpfige Team um die Inhaberin Alexandra Christ möchte neben ausgewählten Kosmetikmarken und schönen Düften nicht nur ein Stück Luxus in den Alltag bringen, sondern den Kunden ein Glücksgefühl mitgeben. Den Kurzurlaub vom Alltag findet man im Day Spa der Parfümerie Trute bei ausgewählten Wellnessbehandlungen.

Das Geheimnis des Erfolgs liegt nach Ansicht der erfolgreichen Kosmetikerin, Permanent Make-up Spezialistin und Geschäftsfrau schon bei der Wahl der richtigen Kosmetikschule – Alexandra Christ hatte sich für die Kosmetikschule Schäfer in Gießen entschieden und dort die Teilzeitausbildung zur Kosmetikerin belegt. Das Vertrauen in die Qualitätsstandards der Kosmetikschule ist auch nach Jahre geblieben. So sind für die kosmetischen Behandlungen in der Parfümerie Trute nur Kosmetikerinnen tätig, die ihre Ausbildung an der Kosmetikschule Schäfer in Gießen oder Frankfurt absolviert haben.

Die Kosmetikschule Schäfer – Premiumausbilder seit 1953: im Bundesland Hessen stehen die staatlich anerkannten Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Gießen seit Jahrzehnten für erstklassische Ausbildungen in der Körper- und Schönheitspflege. Weit über die Landesgrenzen hinaus ist die Kosmetikschule für die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin bekannt – Schülerinnen kommen aus dem ganzen Bundesgebiet nach Frankfurt und Gießen. Neben der Premiumausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin werden an den Berufsfachschulen für Kosmetik auch der Ausbildungsberuf zur Kosmetikerin in 6 Monaten angeboten.

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Giessen offizieller „LCN Certified Trainer“ der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Giessen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles gegründet.

Kontakt:
Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
06415591991
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Apr 16 2012

Permanent Make-up – das lukrative Geschäft mit der Mikropigmentierung

Permanent Make-up Behandlungen sind immer eine Frage des Vertrauens. Nach wie vor lässt sich mit der Mikropigmentation viel Geld verdienen. Den Weg zum Erfolg ebnet eine solide Ausbildung, begleitet durch gewissenhafte Arbeit und viel Geschick. Eine der erfahrensten Ausbilder in Deutschland ist die Kosmetikschule Schäfer in Frankfurt und Gießen, die sich seit Jahren auf die Permanent Make-up Ausbildung spezialisiert hat.

Permanent Make-up - das lukrative Geschäft mit der Mikropigmentierung

Permanent Make-up Ausbildungen – einer der besten Adressen ist die Kosmetikschule Schäfer in Frankfurt und Gießen

Gießen, den 16.04.2012. Permanent Make-up ist Vertrauenssache. Für den Laien ist gutes Permanent Make-up nicht als solches erkennbar. Alles, was auffallen soll, ist ein natürliches, perfektes Aussehen. Permanent Make-up ist keine Tätowierung, sondern eine Mikropigmentierung der Epidermis, also der oberen Hautschicht. Es verblasst nach etwa 3-5 Jahren. Dies ist wichtig, da sich die Gesichtskonturen über die Jahre verändern können.

So vertrauensvoll wie in keinem anderen Bereich der kosmetischen Dienstleistung trägt der Pigmentierer Sorge um das Aussehen der Kunden. Der Pigmentist nutzt die Naturgegebenheiten und optimiert deren Verlauf. Mit wirkungsvollen Akzenten, angepasst an die individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse, entsteht eine ganz neue Ausstrahlung. Persönliche Charakteristiken des Gesichts werden unterstrichen und kleine Unregelmäßigkeiten ausgeglichen. Das Tätigkeitsfeld bezieht sich hauptsächlich auf das Korrigieren von Augenbrauen und Lippen, sowie das Zeichnen von Lidstrichen und Wimpernverdichtung.

Permanent Make-up ist wasserfest, hypoallergen und typgerecht. Problemlos einsetzbar bei Personen, die zu Unverträglichkeiten neigen und normales Make-up nicht vertragen. Ideal ist diese Methode auch für Sportler(-innen) und Menschen, bei denen normale Schminkstifte nicht haften.

Auch in der plastischen Chirurgie und der Dermatologie verwendet man Permanent Make-up. Ursprünglich ist es entwickelt worden, um Patienten nach Unfallbeeinträchtigung oder schwerer Erkrankung gerade im Gesichtsfeld Konturen zu geben. Nahezu alle Schönheitschirurgen arbeiten Hand in Hand mit erfahrenen Pigmentisten – ein lukratives und vor allem interessantes Arbeitsgebiet!

Erfolgreiche Permanent Make-up Artists sind gefragt und, wie gute Friseure, gerne auf lange Zeit ausgebucht. Sie stellen für das Pigmentieren der Augenbrauen EUR 500,00 und mehr in Rechnung. Etwas teurer wird es bei den Lippen. Hier unterscheidet man z.B. zwischen Lippenkonturzeichnungen und Lippenmodellage. Bei der letztgenannten Vollzeichnung überschreiten die Behandlungskosten auch die EUR 1000,00 Marke. Der reine Materialeinsatz für Farben und Nadeln liegt, je nach Hersteller, meist unter 10% vom Behandlungspreis.

Neben der plastischen Chirurgie und dermatologischen Praxen ergänzt Permanent Make-up als Dienstleistung ideal das Angebot im Kosmetikinstitut oder im Friseursalon. Permanent Make-up kann im Day Spa der Luxushotellerie oder sogar mobil angeboten werden. Einsatzmöglichkeiten gibt es viele. Entscheidend ist immer ist eine solide Ausbildung als Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg. Doch Vorsicht ist geboten – mangelhafte Ausbildung und schlechte Qualität der Arbeitsmaterialien verärgern nicht nur Kunden, sondern enden nicht selten im Rechtsstreit.

In Hessen gehört die renommierte Kosmetikschule Schäfer seit Jahren zu den gefragten Anbietern im Bereich der Permanent Make-up Ausbildungen. Speziell in Gießen hat die Kosmetikschule das Ausbildungssystem von LCN Wilde-Cosmetics übernommen. Als Global-Player mit 600 Mitarbeiten und über 80.000 Kunden weltweit steht LCN für erstklassische Qualität, effektive Schulungssysteme, zukunftsweisende Technologien und innovative Konzepte.

Das 6-tägige Seminar in Permanent Make-up ist intensiv und praxisbezogen ausgerichtet. Um die Qualität zu sichern, werden im Seminar max. vier Teilnehmern aufgenommen. Der Unterricht wird ausschließlich von erfahrenen LCN-Trainern gehalten, die ihren hohen Qualitätsanspruch alle drei Monate selbst durch Weiterbildungskursen bei LCN auf den neuesten Stand halten.

Vermittelt wird theoretisches Wissen über den Aufbau der Haut, Grundlagen der Typermittlung, Hygiene, Visagistik und Farblehre. Dies sind die Voraussetzungen des praktischen Arbeitens.

Die Permanent Make-up Ausbildung gliedert sich in 2 Teile, jeweils mit theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten. Dabei steht das praktische Arbeiten immer im Vordergrund. Im ersten Teil der Ausbildung wird das Vorzeichnen geübt und durch pigmentieren an hautnahen Kunststoffen wird der angehende Permanent Make-up Artist an das arbeiten mit den Pigmentiergeräten herangeführt. Im zweiten Teil der Ausbildung arbeitet man unter der Anleitung und Aufsicht des Trainers an „realen“ Modellen. Erlernt wird das Pigmentieren und Korrigieren der am häufigsten nachgefragten Regionen: Wimpernkranzverdichtung, Lidstrich, Augenbrauen und Lippen.

So lässt sich das richtige Handling schnell erlernen. Am Ende der Ausbildung ist man in der Lage, selbstsicher und professionell alle Arbeitsbereiche des Permanent Make-ups souverän auszuüben.

Das stark praxisorientierte Seminar wird in der Berufsfachschle für Kosmetik in Gießen wahlweise als viertägiges Einzeltraining für Teilnehmer mit kosmetischen Vorkenntnissen oder als sechstägiges Gruppen-Seminar für Neueinsteiger mit max. 4 Teilnehmern durchgeführt.

Nach einer 4- bis 5-wöchigen Übungsphase schließen die Newcomer Ihre Ausbildung mit einer Abschlussprüfung in Theorie und Praxis ab und verlassen die Kosmetikschule Schäfer mit Zertifikat und der Berufsbezeichnung „Permanent Make-up Artist“.

Ausführliche Infos zu den Ausbildungsinhalten gibt es unter www.kosmetikschule-schafer.de – der Homepage der Kosmetikschule Schäfer

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Giessen offizieller „LCN Certified Trainer“ der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Giessen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles gegründet.

Kontakt:
Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
06415591991
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Apr 16 2012

Der Zappsack kommt in die Fußpflegeschule Schäfer nach Gießen

Am kommenden Wochenende findet ein Workshop zum Zappsack, dem Asia Spa Foot Ritual, in der Fußpflegeschule Schäfer in Gießen statt. Das Weiterbildungsseminar steht unter der Leitung der Ritual- und Zeremoniemeisterin Renate Zappe.

Der Zappsack kommt in die Fußpflegeschule Schäfer nach Gießen

Die Zappe-Wellnessprodukte in der Kosmetik und Fußpflegeschule Schäfer in Gießen

Haben Sie schon mal vom Zappsack gehört? Nein? Der Zappsack ist eine aus Asien stammende Kalt- Warm Naturkompresse, die für verschiedene Ritual-Anwendungen zur Steigerungen des Wohlbefindens und der Entspannung dient.

Die körpergerechten Ingwer Energie Kompressen werden zur Behandlung erwärmt oder gekühlt eingesetzt. Die feuchte Wärme des Getreides und der asiatischen Wurzelextrakte, verpackt in Baumwollsäckchen, ist angenehm und wirkt entspannend. Allgemeiner Antriebslosigkeit wird entgegengewirkt und die periphere Durchblutung gefördert.

Nun hat die Kosmetik und Fußpflegeschule Schäfer in Ober-Mörlen die Ritaulmeisterin Renate Zappe gewinnen können, ein Seminar über der Zappsack und die damit verbundene Behandlungsrituale und Möglichkeiten zu halten.

Das individuelle, ganzheitliche Konzept bietet neben dem Zappsack – der Ingwer Energie Kompresse – ein auf einander abgestimmtes Angebot nach den Grundsätzen entspannen, entschlacken, entgiften und den Prinzipien der Traditioneller chinesischer Medizin (TCM).

Das Behandlungssortiment umfasst eine umfangreiche Teezeremonie genauso wie den bewährten Kräuterstempel. Verschiedene Kräuterseifen werden in Kombination mit einer Rohseidenhandschuh-Massage zum Körperpeeling eingesetzt. Begleitet wird das Angebot durch Pfefferminz-Rosmarin oder Lemongrass Massage-Öle und Pflegeprodukte für den Saunagang, wie z.B. einen Asia Bio Honig oder ein Molke Mineral Peeling.

Ein Novum in der Hautpflege ist die Bio3T Naturkosmetiklinie. Die Inhaltsstoffe folgen einer nachhaltigen Philosophie und sind aus biologischen Extrakten hergestellt. Folglich kommen die Produkte ohne Parabene, ohne synthetische Parfümstoffe, ohne Mineralöle, ohne Farbstoffe und ohne Silikone aus.

„Je einfacher Natur und Mensch zusammenkommen, desto wirkungsvoller ist das Ergebnis und die Chance, die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu verstehen.“ Zitat: Renate Zappe

Gemeinsam entsteht der Erfolg! Die Kosmetik und Fußpflegeschule Schäfer in Gießen freut sich auf einen Workshop mit Renate Zappe. Konzipiert ist das Seminar für Fußpfleger/innen, Podologen und Kosmetiker/innen, die Mehrwerte schaffen möchten und mit naturverbundenen Behandlungsritualen neue Akzente setzen wollen. Lernen Sie, wie z.B. aus einer Fußpflegebehandlung ein Wellness-Ritual wird! Steigern Sie Ihren täglichen Umsatz: über Ihre gute Handarbeit, mit den Ritual-Anwendungen und den authentischen Produkten und der Liebe zum Detail!

Der Workshop findet am 21.04 in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr statt und kostet regulär EUR 95,00 – für unsere aktuellen und ehemaligen Schüler erheben wir lediglich eine Schutzgebühr von nur EUR 15.00! Überzeugen Sie die Naturprodukte von Frau Zappe, wird Ihnen die geleistete Seminargebühr auf den Kaufpreis angerechnet.

Da uns nur 35 Seminarplätze zur Verfügung stehen, von denen 20 Plätze bereits reserviert sind, bitten wir Sie um telefonische Zusage bis Donnerstag, den 19. April.

Ausführliche Infos zum Seminar oder den Ausbildungsinhalten gibt es unter www.kosmetikschule-schafer.de – der Homepage der Kosmetik und Fußpflegeschule Schäfer in Gießen.

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Giessen offizieller „LCN Certified Trainer“ der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Giessen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles gegründet.

Kontakt:
Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
06415591991
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Mrz 31 2012

SKIN8 wird als bestes Hautpflegeinstitut Deutschlands ausgezeichnet

Der Newcomer unter den Kosmetikinstituten – SKIN8 – ist am vergangenen Wochenende im Berliner Szeneclub Felix von einer sechsköpfigen Jury als bestes Dermalogica-Institut Deutschlands ausgezeichnet worden. Begründung der Juroren: „Das Hautpflegeinstitut SKIN8 der Gießener Kosmetikschule Schäfer lebt die Dermologica Philosophie.“

SKIN8 wird als bestes Hautpflegeinstitut Deutschlands ausgezeichnet

Das SKIN8-Team bei der Dermalogica Award-Verleihung – „bestes Kosmetikinstitut Deutschlands“

Gießen, den 31.03.2012. Dermalogica, der US-Amerikanische Hersteller für Institutskosmetik, ist in vielen Teilen der Welt die erste Wahl von Hautpflegespezialisten und Verbrauchern, wenn es um das Thema Hautgesundheit geht. Im Vordergrund stehen Inhalt und Wirkung, entwickelt aus Erfahrung und Innovation. Damit hat es der Global Player der Kosmetikindustrie auf über 75.000 Kosmetikinstitute in 80 Ländern und an die Spitze der Märkte in Amerika, Asien und der arabischen Welt gebracht.

Nun hat der Konzern mit der Mission „Hautgesundheit“ am 24.03. die besten Dermalogica-Hautpflegeexperten Deutschlands nach Berlin eingeladen. Die Mission der glamourösen Abendveranstaltung im Clubrestaurant Felix war, Dermalogica sucht das beste Hautpflegeinstitut und den besten Day SPA Deutschlands.

Das sechsköpfige Juroren-Team, prominent und fachkundig besetzt u.a. durch Franka Hänig, Herausgeberin und Chefredakteurin von SPA Inside, Sylvia Dinter, inhabende Geschäftsführerin von SD consulting services oder Violetta Luban, General Manager Dermalogica Germany/Austria, musste im Vorfeld ganze Arbeit leisten. Aus einer Vielzahl hochkarätiger Bewerbungen hat die Jury insgesamt 21 Kosmetikinstitute und Day SPAs aus ganz Deutschland nominiert, die dem strengen Anforderungskatalog der Dermalogica Award-Verleihung am eindeutigsten entsprachen.

Wichtig war für die Jury ein überzeugendes und professionelles Konzept. Ebenso wurden Details wie die Philosophie der Unternehmen, die Cooperate Identity und die Herleitung des Logos bewertet. Eine weitere interessante Frage war, was das Kosmetikinstitut oder den Day SPA einzigartig macht? Natürlich muss das Behandlungs- und Service-Angebot überdurchschnittlich sein und immer das Wohl des Kunden im Fokus haben. Entscheidend war auch die Motivation, Fachwissen auf dem neusten Stand zu halten. Bewertet wurden auch Kreativität und Ideenreichtum bei der Organisation und Durchführung von Events. Wer es also verstand, die gestellten Anforderungen zu erfüllen und dann noch mit einer ansprechenden und stilvollen Location zu kombinieren, hatte gute Chancen, nominiert zu werden.

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Bei einer prächtigen Abendveranstaltung wurde der begehrte Dermalogica-Award für das beste Hautpfegeinstitut und den besten Day SPA Deutschlands verliehen. 21 nominierte Kosmetikerinnen, SPA-Manager, Ärzte und Dermatologen wurden von Dermalogica in das Clubrestaurant Felix im Berliner Luxushotel Adlon eingeladen, um bei einem festlichen Galadinner die Besten der Besten für Ihre innovativen Konzepte, überragendes Fachwissen und überdurchschnittliches Engagement auszuzeichnen.

Den ersten Preis und den Titel „bestes Hautpflegeinstitut Deutschlands 2011“ vergab das Komitee an SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit in Gießen. Die Juroren waren sich in ihrer Begründung einig: „kein anderer Bewerber setzt die Philosophie von Dermalogica glaubhafter um und handelt so im Sinne der Verbraucher und der Wiederherstellung und dem Erhalt der Hautgesundheit. SKIN8 ist ein Newcomer-Institut, das die Dermalogica-Philosophie lebt!“

Tatsächlich ist SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit neu am Markt. Allerdings sind die Hautpflegeexperten nicht ohne ein riesiges Repertoire an Erfahrung an den Start gegangen. Das Kosmetikinstitut gehört zur renommierten Kosmetik und Make-up Schule Schäfer, Hessens größter und ältester Berufsfachschule für Kosmetik. „Practice what you preach“ heißt es da voller Stolz aus den Reihen des Kollegiums der staatlich anerkannten Kosmetikschulen in Frankfurt und Gießen.

Dass eine gute Ausbildung die Grundlage einer erfolgreichen Karriere ist, hat die Kosmetikschule Schäfer bei der Dermalogica Award-Verleihung gleich zweimal bewiesen. Neben dem 1. Platz für das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 wurde der 3. Platz an das Hautpflegeinstitut Cleaness in Wetzlar vergeben. Die überglückliche Gewinnerin Fatma Aslanca ist eine ehemalige Schülerin der Kosmetikschule Schäfer aus Gießen. Im September 2009 verließ Frau Aslanca die Kosmetikschule als staatlich geprüfte Kosmetikerin. 2012 zählt ihr Kosmetikinstitut Cleaness zu den drei besten Hautpflegeinstituten Deutschlands.

Den Titel „bester Day Spa Deutschlands“ vergaben die Juroren dem mondänen Adlon Day SPA unter Leitung der SPA-Managerin Katja Wendlandt. Für Jessica Schäfer, die Geschäftsführerin von SKIN8, verstehen sich die hochkarätigen Auszeichnungen ihres Gießener Hautpflegeinstituts und des luxuriösen Adlon Day SPA als Antwort auf die Gabe, mehr für die Kunden Leisten zu können.

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Giessen offizieller \\\“LCN Certified Trainer\\\“ der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Giessen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles gegründet.

Kontakt:
Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
06415591991
http://www.kosmetikschule-schaefer.de

Mrz 2 2012

Traumberuf Kosmetikerin oder Trendberuf Make-up Artist – Körper- und Schönheitspflege oder Fashion und Lifestyle?

Die Famous Face Academy und Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Gießen präsentieren am 14.03. das Aus- und Weiterbildungsprogramm der Visagistenschule und der staatlich anerkannten Ergänzungsschulen für das Ausbildungsjahr 2012.

Traumberuf Kosmetikerin oder Trendberuf Make-up Artist - Körper- und Schönheitspflege oder Fashion und Lifestyle?

Staatlich geprüfte Kosmetikerinnen bei ihrer Abschlussprüfung an der Kosmetikschule Schäfer

Frankfurt/Gießen, 02. März 2012. Erstkontakt mit dem Ausbildungsberuf Kosmetikerin: der Kosmetiksektor erlebt in unserer Zeit einen Boom wie nie zuvor. Gerade Fernreisen, Kreuzfahrten und Kurzurlaube in Kombination mit Entspannungsmassagen, Kosmetik- oder Ayurvedabehandlungen stehen bei uns Deutschen hoch im Kurs. Für das restliche Jahr übernehmen gut geführte Kosmetikinstitute und prächtige Day Spas wie die Villa Westfalia mit Dependancen in Bad Soden am Taunus und in der Frankfurter Goethestraße das gesteigerte Bedürfnis nach Pflege, Entspannung und Hautgesundheit der immer anspruchsvoller werdenden Kundschaft. Aber auch kleine Kosmetikstudio wie das im Mittelhessischen Gießen ansässige Kosmetikinstitut SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit nehmen Teil am Boom-Markt der Körper und Schönheitspflege. Menschen legen also immer mehr Wert darauf, gepflegt aufzutreten und mit gesunder und schöner Haut zu beeindrucken. Aus diesem Grund besuchen viele regelmäßig Kosmetikstudios um sich beraten und behandeln zu lassen. Doch auch auf diesem Gebiet gibt es Qualitätsunterschiede bei den angebotenen Dienstleistungen. Wie in vielen anderen Branchen hängt die Qualität einer kosmetischen Behandlung ganz von den Qualifikationen der Kosmetiker/in die diese durchführt ab.

Eine solide Ausbildung zur Kosmetikerin in Frankfurt oder Gießen: erfolgreiche und qualifizierte Kosmetiker haben meist eine hochkarätige Ausbildung absolviert, welche den Grundstein zu guter Arbeit legt. Da der Markt momentan einen Boom erlebt, gibt es auch viele Einrichtungen die eine Ausbildung zur Kosmetikerin anbieten – eine der besten finden Sie in Frankfurt und Gießen. Die Kosmetikschule Schäfer ist eine staatlich anerkannte Ergänzungsschule für Kosmetik, die schon viele Jahre erfolgreiche Kosmetiker/innen aus ganz Deutschland ausbildet. Eines der gefragtesten Angebote der Kosmetikschule Schäfer ist die einjährige Ausbildung zur staatlich geprüftem Kosmetiker/in. In dieser Ausbildung werden den Schülern alle Fähigkeiten vermittelt, die diese als selbstständige Kosmetiker/innen brauchen. Mit dieser soliden Grundlage können die Absolventen der Kosmetikschule gleich vier Berufe in einem ausüben. Zu diesen zählen die Bereiche Kosmetik, Make-up und Sportmassage sowie die Hand- und Fußpflege. Das Ausbildungsjahr setzt sich aus vielen Fächern und facettenreichen Aufgaben zusammen, und in der Kosmetikschule Schäfer wird Theorie immer auf spannende Weise mit Praxis verknüpft.

Fachkompetent ist dabei immer eine Frage der Wertigkeit einer Ausbildung, die Ausgangspunkt und Grundlage einer erfolgreichen Karriere ist. Die Kosmetikschule Schäfer ist als staatlich anerkannte Ergänzungsschule für Kosmetik spezialisiert auf die.

Die Kosmetik ist die Basis der Berufsgruppen in der Körper- und Schönheitspflege und bietet wirkliche Karrierechancen. Die Vorstellung, als Kosmetikerin arbeitet man nur in einem Institut, ist überholt. Natürlich kann gerade das eigene Kosmetikinstitut nach wie vor sehr lukrativ sein, doch bietet der Beruf der Kosmetikerin viel mehr Möglichkeiten. Kosmetiker/innen arbeiten bei Dermatologen, in Apotheken, auf Kreuzfahrtschiffen oder in den mondänen SPAs der Luxushotellerie. Mit einer fundierten Ausbildung, Berufserfahrung und Charisma bekommen Kosmetikerinnen auch die begehrten Jobs in der Kosmetikindustrie und werden Repräsentanten großer Firmen mit eigenem Dienstwagen und einem 6-stelligen Jahreseinkommen.

Aus- und Weiterbildungen an Hessens größter Kosmetikschule: als einer der größten und renommiertesten Bildungsträger in der Körper- und Schönheitspflege in Deutschland reicht die Tradition des Schulverbunds zurück bis in das Jahr 1953. Im Aus- und Weiterbildungsangebot an den Kosmetikschulen in Frankfurt und Gießen findet sich alles wieder, was man für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben oder in die Selbständigkeit braucht. Die Basis ist immer eine solide Ausbildung in der Kosmetik, Fußpflege, Ganzkörpermassage, Permanent Make-up oder im Naildesign. Mit den entsprechenden Weiterbildungsangeboten können Schülerinnen nicht nur ihre Fachkompetenz erweitern, sondern können auch an Seminaren für Existenzgründung, Marketing oder Motivations- und Verkaufstraining teilnehmen.

Wer sich für eine Kosmetikausbildung interessiert, kann zwischen der Vollzeit- und verschiedenen Teilzeitausbildungen wählen. So kann man sich auch berufsbegleitend neben dem Arbeits- oder Familenleben noch zur Kosmetikerin, Fußpflegerin oder Nageldesignerin ausbilden lassen. Übrigens ist kaum eine Branche so familienfreundlich, wie die Kosmetikbranche und ermöglicht mit flexiblen Arbeitszeiten ein lukratives Einkommen.

Trendberuf Make-up Artist: wer Einblicke in die glamouröse Themenwelt der Visagisten, Make-up Artists und Hairstylisten nehmen möchte, hat mit der Famous Face Academy eine exzellente Wahl getroffen. „Trendberuf Make-up Artist“ – die Überschrift ist Programm! Die Visagistenschule gehört zu den besten Adresse Deutschlands.

Vermittelt werden den Schüler/innen alle Tricks und Techniken der Profis sowie deren Anwendung in Theorie und Praxis. Während der spannenden 12-monatigen Ausbildung erfahren die Schüler/innen, wie ein Make-up auf dem Laufsteg wirkt, wie der Dandy-Look aussieht oder den Style von Marlene Dietrich kennen. Unperfektionen werden korrigiert oder Masken für Film und Fernsehen erstellt. Man lernt auch, wie ein professionelles Fotoshooting entsteht. Bei sogenannten Themen-Shootings erarbeiten sich die Schüler ihre eigene Referenzmappe. Alles, was die angehenden Make-up Artists während der Ausbildung lernen, können sie bereits in ihrer Lehrzeit ausprobieren und anwenden. Dabei entwickeln sich die Schüler/innen Tag für Tag weiter.

Die Famous Face Academy Frankfurt ermöglicht den Schülern während ihrer Ausbildung das Erlernte in die Praxis umzusetzen und eröffnet ihnen die einzigartige Chance, bei großen und namhaften Veranstaltungen mitzuwirken, wie zuletzt bei „The Voice of Germany“. Aufträge, wie die für „The Voice of Germany“, sind unglaublich wichtige Bausteine während einer Make-up Artist Ausbildung, denn sie geben den Schülerinnen und Schüler einer Visagistenschule wertvolle Einblicke in den spannenden und fordernden Berufsalltag eines Make-up Artists. MTV Europe Music Awards, RTL II The Dome, Germany“s Next Topmodell, ZDF Fernsehgarten, die Comet- oder Bambi-Verleihung sind weitere Highlights, bei denen die Visagistenschule zusammen mit ihren Schülern im Einsatz war.

Informieren Sie sich über die spannende Ausbildung: um interessierte potentielle Schüler immer auf dem laufenden zu halten präsentiert die Kosmetikschule Schäfer und die Famous Face Academy am 14.04.2012 das Aus- und Weiterbildungsprogramm der staatlich anerkannten Ergänzungsschule für das Ausbildungsjahr 2012. Den zukünftigen Schülern und allen interessierten Personen werden an diesen Tagen interessante Alternativen wie Voll- oder Teilzeitausbildung vorgestellt, und das gesamte Ausbildungsprogramm wird von kompetenten und erfahrenen Fachkräften erläutert. Der Infotag an der Kosmetik und Make-up Schule Schäfer ist optimal, wenn auch Sie sich für eine hochkarätige Ausbildung interessieren – es lohnt sich am 14. 04 in die Kosmetikschule oder in die Visagistenschule zu kommen! Weitere Infos finden Sie unter <a href=“http://www.www.infotag.kosmetikfachschule.de/„>infotag.kosmetikfachschule.de

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin – staatlich geprüft, Kosmetikerin – berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV – d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Giessen offizieller „LCN Certified Trainer“ der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Giessen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles gegründet.

Kontakt:
Kosmetikschule Schäfer
Thorsten Schäfer
Bahnhofstrasse 55 – 57
35390 Gießen
thorsten.schaefer@kosmetikfachschule.de
06415591991
http://www.kosmetikschule-schaefer.de