Posts Tagged Erscheinung

Mrz 20 2017

Ich wünsche mir – die neue Single von Rudi Herold

Ich wünsche mir - die neue Single von Rudi Herold

(Bildquelle: Rudi Herold)

Der österreichische Sänger und Entertainer Rudi Herold hat mit „Ich wünsche mir“ eine weitere Single auf dem deutschen Markt veröffentlicht. Dieses Lied lief bereits sehr erfolgreich in vielen Radiostationen in Österreich, Holland und der Schweiz. Mit diesem Lied war er auch schon sehr erfolgreich in verschiedenen Fernsehsendungen. Nun können auch die deutschen Radiohörer diesen wunderschönen Song genießen. In diesem wundervollen Lied geht es um die Liebe zu den Menschen, aber auch um Menschlichkeit und Frieden. Das zeigt die Strophe „Ich wünsche mir, dass die Menschen niemals mehr streiten“. Damit hat Rudi Herold nicht nur einen brillanten deutschen Schlager aufgenommen, sondern auch eine Mahnung an die Menschen, dass sie in Frieden zusammen leben sollen. Denn Liebe und Frieden sind mit die wichtigsten Dinge im Leben der Menschen. Den Text und die Melodie haben Rudolf Herold, Franz Steindorfer und Chris Bach geschrieben. Diese drei sind auch für sein Lied „Total Verrückt“ als Texter und Komponisten verantwortlich.
Rudi Herold ist schon seit über 20 Jahren im Show-Geschäft, er hat sich als Udo-Jürgens Interpret in Österreich und den angrenzenden Ländern einen Namen gemacht. Das liegt besonders an der Ähnlichkeit seiner Stimme mit dem Original und seiner Umsetzung der Lieder von Udo Jürgens. Vor einigen Jahren hat er den Schritt in die musikalische Selbstständigkeit gemacht und einige Lieder veröffentlicht. Seit zwei Jahren singt er nun auch sehr gefühlvollen Schlager und hat hier zwei Veröffentlichungen auf den Markt gebracht. Weitere tolle Lieder mit Schlagermelodien sind in der Planung.
Rudolf Herold ist in St.Veit/Glan geboren und in der Gemeinde Magdalensberg aufgewachsen.
Die Musik prägte sein Leben schon in frühester Kindheit, bereits mit 8 Jahren begann er mit seiner musikalischen Ausbildung am Akkordeon beim Privatlehrer Leopold Polanz aus St.Veit/Glan.
Mit dem 9. Lebensjahr folgte der Klavierunterricht vorerst mit einer Privatlehrerin im Schloss seines Onkels Heinz Kleinszig in Taggenbrunn, später in der Musikschule und am Konservatorium.

Eine langjährige Gesangausbildung erhielt Rudolf Herold erst bei Frau Mag. Wildhaber Helga und zuletzt bei Frau Grazyna Zielinska, ehemalige Sopranistin an der Staatsoper Wien und Warschau.
Info und Textquelle: Büro Rudi Herold
Mehr Infos zu Rudi Herold gibt es im Web unter: http://rudolfherold.at/
Online Bearbeitung: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage

Total verrückt (Youtube)
https://www.youtube.com/watch?v=2WbQLqVFrNo
Ich wünsche mir (Youtube)
https://www.youtube.com/watch?v=w5-LU_K4FvU

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com

Nov 24 2015

Schwitzen, Hyperhidrose, Schweißausbrüche

Schwitzen, Hyperhidrose, Schweißausbrüche

Dryem.com, Hansheiner Lang

In den meisten Fällen wird Schwitzen oder Schweißausbrüche eine bekannte Ursache haben und nur kurzfristige in Erscheinung treten. Zu einer ärztliche Konsultation ist dieser Zustand nicht angebracht und auch nicht notwendig.

Kommt es aber öfter, sowie längerfristig zu starkem Schwitzen und sind dazu die Gründe nicht bekannt, sollte eine ärztliche Diagnose nicht scheuen-nein sie ist sogar angebracht.

Der Arzt wird sich bei der sogenannten Anamnese bei Ihnen erkundigen, wie die Schweißausbrüche sind, ob Lufttemperatur oder körperliche Leistungen, auch nach den Tageszeiten eine Begründung geben. Oder führen eingenommene Medikamente oder Behandlungen zu den Beeinträchtigungen.

Ein Messung von Labor oder ähnlichen Werten wird hier nicht weiter helfen. Zu den üblichen Untersuchungen zählen Blutuntersuchung, Ultraschalluntersuchung. Auch ist eine Punktion bei Krebsverdacht möglich.

Zu dem ist die Schweißstärkemessung hier zu erwähnen. Bekannt ist hier z.B. die Jod-Stärke-Messung oder
die Gavimetrie, welche die Zeit ermittelt im Verhältnis zur Schweißmenge.

Hier wird ermittelt, ob der Körper mehr Schweiß produziert, unabhängig von Wärme, Kälte, Tages oder Jahreszeit, d.h. als zur normalen Temperaturregulierung notwendig ist. Wenn dem so ist, spricht man von Hyperhidrose. Als Hyperhidrose wird eine übermäßige Schweißproduktion bezeichnet, welche generell oder lokal auftreten kann. Bei der Hyperhidrose unterscheidet man unter Grad I leicht, Grad II mäßig stark und Grad III stark.

Eine erste Therapie wird in der Regel ein Antitranspirant sein. Ein Antitranspirant wird in aller Regel Aluminiumchlorid enthalten. Das Alumiumchlorid verstopft die Schweißdrüsen und reduziert sehr starkl den Schweißaustritt. Das Antitranspirant z.B. DryEM wird vor dem Schlafen auf die betroffenen Körperstellen aufgetragen. Da die Schweißbildung nachts geringer ist, kann das Antitranspirant besser einziehen. Nach einer Woche der täglichen Anwendung, reicht eine 1-2 malige Behandlung. Ziel ist eine beständige Reduzierung der Schweißausbrüche, damit die Therapie langfristig eingestellt werden kan.

Kontakt
Procon Lang GmbH
Hansheiner Lang
Höferstrasse 18
68199 Mannheim
0621811082
dryem@lgma.de
www.dryem.com

Jun 12 2012

Zörbiger Autor Tino Weinert kündigt das von ihm verfasste und in Kürze erscheinende Sachbuch mit dem Titel ?Professionelle Vermarktung von Büchern? an

Zörbiger Autor Tino Weinert kündigt das von ihm verfasste und in Kürze erscheinende Sachbuch mit dem Titel ?Professionelle Vermarktung von Büchern? an

Zörbiger Autor Tino Weinert kündigt das von ihm verfasste und in Kürze erscheinende Sachbuch mit dem Titel ?Professionelle Vermarktung von Büchern? an

Autor Tino Weinert

Der aus Zörbig in Sachsen-Anhalt stammende Autor Tino Weinert kündigt die Erscheinung seines neuen Sachbuches mit dem Titel ?Professionelle Vermarktung von Büchern?, verlegt bei der Akademischen Verlagsgemeinschaft München, an. Dieses ist bereits das vierte Buch, das vom Autor Tino Weinert in Folge beim gleichen Verlag erscheint. Mit gleich mehreren Veröffentlichungen pro Jahr seit 2009 hat sich der Zörbiger Autor zu einer zuverlässigen Größe im Sachbuchbereich entwickelt. Zu seinen wohl bekannteste Büchern zählen: ?Kommunikation & psychische Krankheitsbilder? sowie ?Leadership ? die Kunst, den Menschen zu führen?. Mit seinem Neuen Werk ?Professionelle Vermarktung von Büchern? schließt er nun auf 151 Seiten die Lücke im Sachbuchbereich und räumt mit dem Mythos der ?allmächtigen Verlage? auf. Anhand von Fakten umreißt er leicht verständlich deren Arbeit und bringt seinen Lesern den Bereich des Verkaufens und der Online-Vermarktung näher.

Seine Erfahrungen erlangte der Fachbuchautor Tino Weinert bei der Betreuung von Großprojekten. Er absolvierte die Prüfung zum Sachverständigen/Gutachter, weiterhin studierte er an der ?Marketing Akademie? in München, wo er seine Diplom-Abschlüsse in den Fächern ?General Management? und ?Sales Management? erwarb.
Weitere Informationen über den Autor und weitere Werke finden Sie auf der offiziellen Webseite www.tinoweinert.de.

Autor Tino Weinert
Marienstraße 1
06780 Zörbig
Tel.:0163/4374345

Kontakt:
Autor Tino Weinert
Tino Weinert
Marienstraße 1
06780 Zörbig
0163/4374345
tinoweinert@t-online.de
http://www.tinoweinert.de