Posts Tagged event

Mai 18 2018

Bremer gewinnt beim SKL Millionen-Event: Neuer SKL-Millionär will sich etwas ganz Besonderes leisten

Bremer gewinnt beim SKL Millionen-Event:  Neuer SKL-Millionär will sich etwas ganz Besonderes leisten

Was kann man sich für 1 Million Euro nicht alles kaufen! Ein schönes Zuhause, ein tolles Auto oder traumhafte Reisen. Der neue SKL-Millionär Timo Ullrich will sich von seinem neuen Reichtum etwas ganz anderes leisten, etwas, von dem wir alle zu wenig haben und das deswegen umso kostbarer ist: Zeit. Der Kfz-Mechaniker aus Lilienthal bei Bremen, auf den am 27. April beim SKL Millionen-Event in Kronberg im Taunus der große Gewinn fiel, möchte seine Arbeitszeit reduzieren, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Apropos: Das Glück scheint hier tatsächlich in der Familie zu liegen – schon der Großvater hatte einst einen großen Gewinn beim SKL-Millionenspiel erzielt. Da staunten sogar die beiden Glückspaten, Moderatorin Inka Bause und Schauspieler Francis Fulton-Smith.

Grün ist die Hoffnung, gelb der Neid. Aber welche Farbe hat eigentlich das Glück? Eindeutig rot. Zumindest im Falle vom Timo Ullrich. Erst war es ein rotes Auto, dann roter Wein, schließlich ein roter Sessel – und am Ende war er von einem Moment auf den anderen Millionär. Doch der Reihe nach. Eigentlich war der 43-Jährige ohne große Erwartungen ins SKL Millionen-Event gestartet, wollte nur die erste Runde überstehen. 20 SKL-Spielerinnen und -Spieler traten vom 26. bis 28. April eine Reise nach Kronberg im Taunus an, alle mit der Chance, als Millionärin oder Millionär nach Hause zu fahren.

„Glück ist, Freizeit zu haben“, hatte Timo Ullrich im Vorfeld lachend erzählt. Eine nachvollziehbare Definition von jemandem, der seit 11 Jahren in der Dauernachtschicht in einer Bremer Autofabrik arbeitet. Das hat er sich so ausgesucht, um nicht immer in wechselnden Schichten zu arbeiten. Angenehm ist es trotzdem nicht. Um 22:00 Uhr geht es los, um sechs Uhr ist Feierabend, um 09:00 Uhr morgens legt er sich ins Bett. Doch dieser Rhythmus soll sich jetzt ändern. Mit seinem neuen Reichtum will der gebürtige Bremer sein Haus abbezahlen und Geld für die Kinder zurücklegen, vor allem aber möchte er in eine Tagesschicht wechseln oder sogar Teilzeit arbeiten, wenn das möglich ist. Endlich kann er dann ein normales Leben führen, endlich hat er Zeit für sich und seine Hobbys, etwa das Fußballspielen beim TSV Worphausen, insbesondere aber für seine Frau und die beiden Töchter.

Schon der Opa hatte ein Glückslos der SKL-Lotterie

„Heute Abend darfst du feiern“, jubelte die Tochter nach dem Millionengewinn. Und die Ehefrau? Die hat mit lautstarkem Jubel darauf reagiert. „Wie schade, dass ich morgen arbeiten muss, ich wäre so gerne shoppen gegangen“, lachte sie. Und dann gibt es da noch die bemerkenswerte Geschichte vom Großvater: „Mein Opa hat immer SKL-Lose gehabt – und damit sogar einmal 120.000 D-Mark gewonnen“, erzählt Timo Ullrich begeistert.

Auch sein Vater habe eines besessen. Das Los, das dem 43-Jährigen das ganz große Glück beschert hat, wird er „auf jeden Fall“ weiterspielen, lacht der Gewinner.

So lief das SKL Millionen-Event in Kronberg

Das SKL Millionen-Event mit Moderator Eric Schroth und den beiden Glückspaten Inka Bause und Francis Fulton-Smith startete dieses Mal mit einer Oldtimer-Rundfahrt – die Kandidatinnen und Kandidaten durften bei bestem Wetter in wunderschönen alten Autos von Porsche 356 Speedster bis Ford Mustang durch den Taunus fahren. Timo Ullrich fuhr einen knallroten Fiat 1500 Cabrio. Man traf sich schließlich in der Frankfurter „Patisserie Mathilda“, wo die Kandidatinnen und Kandidaten in die süße Handwerkskunst eingeweiht wurden. Zweite Station war das „Weingut Flick“. Hier erzählte der Hausherr persönlich Geschichten rund um das Gut und seinen Wein, mit dem er regelmäßig das englische Königshaus beliefert.

Abends wurde es spannend – denn zwischen den Gängen des Gala-Dinners wurde in vier Spielrunden der Neumillionär gekürt. Wichtig dabei: Alle Spiele sind rein dem Zufall überlassen. Es ging damit los, dass jede Kandidatin und jeder Kandidat eine Nummer zog. Zu jeder Nummer gehörte eine Schachtel. Darin: ein Modell-Auto, entweder in schwarz oder in rot. Die Kandidatinnen und Kandidaten mit roten Autos kamen weiter, die mit schwarzen bekamen jeweils 1.500 Euro und schieden aus.

Weiter ging“s mit Weinflaschen. Wieder zogen die Kandidatinnen und Kandidaten Nummern, dafür bekam jeder eine Flasche mit nicht erkennbarem Inhalt. Dann wurden die Flaschen geöffnet: Fünf Kandidatinnen und Kandidaten deren Flaschen Wasser enthielten schieden aus, die mit den Flaschen, die roten Traubensaft beinhalteten, kamen weiter. In Runde drei zogen die Glückspaten Inka Bause und Francis Fulton-Smith Lose mit Namen und Nummern aus zwei Sektkühlern. Auf diese Weise wurden den verbliebenen fünf Kandidatinnen und Kandidaten Cloches zugelost, unter denen sich Pralinen verbargen, zwei davon in Gold – die beiden Eintrittskarten fürs Finale.

Wer der Gewinner des Abends war, entschied sich schließlich mit einer Lostrommel. Beiden Finalisten wurde jeweils ein Sessel zugeordnet, der ihnen durch die Glückspaten zugelost wurde – Timo Ullrich durfte auf dem roten Sessel Platz nehmen, dem für die ungeraden Zahlen. Inka Bause und Francis Fulton-Smith starteten die Lostrommel – und heraus fiel die Neun. Ein neuer Millionär war geboren.

Den großen Glücksmoment von Timo Ullrich gibt es ab sofort auf skl.de zu sehen. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum SKL Millionen-Event.

Über das SKL-Millionenspiel und die GKL:

Das SKL-Millionenspiel ist ein Produkt der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL). Die GKL, eine Anstalt öffentlichen Rechts mit Sitz in Hamburg und München, veranstaltet die deutschen Klassenlotterien im Auftrag aller Bundesländer. Die GKL wird vertreten durch ihren Vorstand Günther Schneider (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Bettina Rothärmel.

SKL-Spielerinnen und -Spieler haben ab einem Mindesteinsatz von 15 Euro pro Monat laufend die Chance auf Geldgewinne von bis zu 16 Millionen Euro. Pro Jahr werden zwei SKL-Lotterien durchgeführt, die in jeweils sechs Spielabschnitte, so genannte Klassen, unterteilt sind. Die Anzahl und Höhe der Gewinne steigt von Klasse zu Klasse. Gleiches gilt für die Trefferchance. Lotteriebeginn ist immer am 1. Juni und am 1. Dezember eines Jahres.

Lose und weitere Informationen zum SKL-Millionenspiel gibt es unter der kostenfreien Hotline 0800/433 43 37, auf skl.de oder bei allen Staatlichen SKL Lotterie-Einnahmen.

Pressekontakt:
Serviceplan Public Relations & Content
Britta Tronke
Tel.: 040/ 2022 88 8610
E-Mail: b.tronke@serviceplan.com
Internet: presse.skl.de

Über das SKL-Millionenspiel und die GKL:

Das SKL-Millionenspiel ist ein Produkt der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL). Die GKL, eine Anstalt öffentlichen Rechts mit Sitz in Hamburg und München, veranstaltet die deutschen Klassenlotterien im Auftrag aller Bundesländer. Die GKL wird vertreten durch ihren Vorstand Günther Schneider (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Bettina Rothärmel.

SKL-Spielerinnen und -Spieler haben ab einem Mindesteinsatz von 15 Euro pro Monat laufend die Chance auf Geldgewinne von bis zu 16 Millionen Euro. Pro Jahr werden zwei SKL-Lotterien durchgeführt, die in jeweils sechs Spielabschnitte, so genannte Klassen, unterteilt sind. Die Anzahl und Höhe der Gewinne steigt von Klasse zu Klasse. Gleiches gilt für die Trefferchance. Lotteriebeginn ist immer am 1. Juni und am 1. Dezember eines Jahres.

Lose und weitere Informationen zum SKL-Millionenspiel gibt es unter der kostenfreien Hotline 0800/433 43 37, auf skl.de oder bei allen Staatlichen SKL Lotterie-Einnahmen.

Kontakt
Serviceplan Public Relations & Content GmbH & Co. KG
Britta Tronke
Steinhöft 9
20459 Hamburg
0402022888610
b.tronke@serviceplan.com
http://www.presse.skl.de

Mai 16 2018

Weltweiter Verkaufstart: Ultimaker S5 in 30 Ländern vorgestellt

Ultimaker S5 an 50 Standorten über Distributoren erhältlich

Weltweiter Verkaufstart: Ultimaker S5 in 30 Ländern vorgestellt

Hannover – 16. Mai 2018 – Vertriebspartner von Ultimaker, weltweit führender Anbieter von Desktop-3D-Druckern, stellten jetzt den Ultimaker S5 an 50 Standorten in 30 Ländern im Rahmen verschiedener Events vor. Der primär für industrielle Anforderungen entwickelte Ultimaker S5 wurde erstmalig auf der Hannover Messe am 23. April präsentiert und ist ab sofort über das Ultimaker-Partnernetzwerk erhältlich.

„Das positive Feedback seit der Ankündigung des Ultimaker S5 ist überwältigend“, so Jos Burger, CEO von Ultimaker. „In Verbindung mit den weltweiten Partnerschaften mit führenden Unternehmen der Chemieindustrie können professionelle Anwender den 3D-Druck nun vollständig in bestehende Workflows integrieren. Ultimaker ist schnell gewachsen und ich bin stolz auf die weltweit initiierten Launches von unserem globalen Partnernetzwerk zur Einführung des zuverlässigen und zugänglichen 3D-Drucks von funktionsfähigen Prototypen, Fertigungswerkzeugen und Endprodukten. Unser globales Vertriebs- und Servicenetzwerk wurde zur Gewährleistung einer optimalen weltweiten Service- und Supportqualität umfassend geschult.“

Auch der exklusive deutsche Vertriebspartner von Ultimaker, iGo3D, stellte jetzt den neuen professionellen 3D-Drucker im Rahmen eines Events in Hannover vor. „Wir sind begeistert, den Ultimaker S5 so kurz nach der Bekanntgabe auf der Hannover Messe bereits jetzt schon präsentieren zu können und unseren deutschen Industriekunden verlässlich zur Verfügung zu stellen“, so Tobias Redlin, CEO von iGo3D. „Als deutscher Distributor freuen wir uns, unseren umfassenden Service und Support den Kunden begleitend anzubieten.“

Drei Wochen nach der Vorstellung des Ultimaker S5 ist die Pre-order-Phase abgeschlossen. Der Ultimaker S5 ist nun in Nordamerika und EMEA erhältlich. In Deutschland ist der 3D-Drucker über den Distributor iGo3D und dessen Reseller beziehbar.

Großes Interesse am Ultimaker S5 besteht vor allem von Seiten der Industrie. Unternehmen wie Volkswagen Autoeuropa und Bosch nutzen bereits heute Ultimaker 3D-Drucker für den Druck von Prototypen, Werkzeugen, Montagevorrichtungen und Halterungen. Mehrere Aufträge und eine große Nachfrage sorgen derzeit für eine geschätzte Lieferzeit von 4-6 Wochen für Bestellungen des S5.

Weitere Informationen sind unter www.ultimaker.com oder auf dem Blog nachzulesen. Das Vorstellungsvideo zum S5 findet man hier.

Ultimaker ist seit 2011 operativ tätig und hat sich im Laufe der Jahre zum Marktführer von leistungsstarken, professionellen und leicht zugänglichen Desktop-3D-Druckern entwickelt. Mit Niederlassungen in den Niederlanden, New York und Boston sowie Produktionsstandorten in Europa und den USA strebt das Team von über 300 Mitarbeitern kontinuierlich danach, die hochwertigsten 3D Drucker, Softwareprogramme und Materialien auf dem Markt anzubieten, um den Übergang zur lokalen, digitalen Fertigung zu beschleunigen.

Firmenkontakt
Ultimaker
Moniek Jansink
Watermolenweg 2
PN 4191 Geldermalsen
+31 (0)6 153 862 37
m.jansink@ultimaker.com
https://ultimaker.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstrasse 89
81675 München
089 41776113
ultimaker@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Mai 4 2018

Globale Connect-Veranstaltungsreihe von Varonis kommt auch nach Frankfurt und Zürich

Hochklassige Kunden-Events zu den Themen Datensicherheit in hybriden Umgebungen, Einhaltung von Vorschriften wie der DSGVO sowie Schutz vor Cyberbedrohungen

Bereits zum siebten Mal veranstaltet Varonis Systems, Inc. (NASDAQ:VRNS), Spezialist für Datensicherheit und -analyse mit Schwerpunkt auf Governance, Compliance und Klassifizierung, seine weltweite Connect-Veranstaltungsreihe, die am 8. Mai in Frankfurt/Main und am 15. Mai in Zürich Station macht. Neben herausragenden Keynote-Speakern erwartet die Teilnehmer eine ausgewogene Mischung aus Informationen, praxisnahen Einblicken, wie sie vollen Nutzen aus ihren Varonis-Produkten ziehen, und Networking-Möglichkeiten, um Best Practices und Erfolgsgeschichten auszutauschen.

Nur wenige Wochen vor Inkrafttreten der DSGVO spielt natürlich die Einhaltung gesetzlicher Datenschutz-Bestimmungen auf der Veranstaltung eine große Rolle. Aber auch Themen wie Datensicherheit in hybriden Umgebungen oder der Schutz vor Insider-Bedrohungen und Cyber-Attacken werden adressiert. So wird für die Veranstaltung in Frankfurt der Buch-Autor und IT-Sicherheitsexperte Thomas R. Köhler in seiner Keynote „Cyber-Risiken und Datensicherheit – worauf es wirklich ankommt “ wertvolle Einblicke in die Bedrohungslage von Unternehmen und Hinweise zum wirkungsvollen Schutz geben. Auch in Zürich erfahren die Teilnehmer Neuheiten rund um die bewährte Datensicherheits-Plattform und wissenswerte Praxis-Tipps aus erster Hand.

„Uns ist der enge Kontakt und stetige Austausch mit unseren Kunden enorm wichtig“, sagt Thomas Ehrlich, Country Manager DACH von Varonis. „Wir wollen sie umfassend bei ihren Herausforderungen in Sachen Datensicherheit unterstützen – und genau dafür eignen sich Veranstaltungen wie unsere Connect-Reihe ideal: Hier erhalten sie alle Informationen sowie Tipps aus der Praxis, um das Maximum aus den eingesetzten Varonis-Produkten herauszuholen. Dazu stehen ihnen jederzeit die Varonis Engineering- und Produktteams vor Ort für eine persönliche Beratung und Hilfestellungen zur Verfügung.“

Varonis verfolgt seit seiner Gründung 2005 einen anderen Ansatz als die meisten IT-Sicherheits-Anbieter, indem es die Unternehmensdaten ins Zentrum der Sicherheitsstrategie stellt: sensible Dateien und E-Mails, vertrauliche Kunden-, Patienten und Mitarbeiterdaten, Finanzdaten, Strategie- und Produktpläne sowie sonstiges geistiges Eigentum.
Die Varonis Datensicherheits-Plattform (DSP) erkennt Insider-Bedrohungen und Cyberangriffe durch die Analyse von Daten, Kontoaktivitäten und Nutzerverhalten, verhindert oder begrenzt Datensicherheitsverstöße, indem sie sensible und veraltete Daten sperrt und bewahrt einen sicheren Zustand der Systeme durch effiziente Automatisierung.
Mit dem Schwerpunkt auf Datensicherheit adressiert Varonis eine Vielzahl von Anwendungsfällen wie Governance, Compliance, Klassifizierung und Bedrohungsanalyse. Das börsennotierte Unternehmen verfügt weltweit über Niederlassungen und Partner. Varonis hat rund 6.000 Kunden weltweit (Stand: 31. März 2018), darunter sind führende Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Konsumgüter, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Produktion, Energie, Medien und Bildung.

Firmenkontakt
Varonis Systems
Rachel Hunt
Broadway, 29th Floor 1250
10001 New York, NY
+1-877-292-8767
rhunt@varonis.com
https://www.varonis.com/de/

Pressekontakt
Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067775
varonis@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Mai 3 2018

MindManager Spot On: Macht der Visualisierung in der digitalen Welt

Mensch und Digitalisierung – wie können wir gewinnen?

MindManager Spot On: Macht der Visualisierung in der digitalen Welt

Alzenau, 3. Mai 2018 – Für den 5. Juni 2018 lädt das MindManager®Team zum 11. Spot On Event in das Manfred Weck Haus der RWTH Aachen ein. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Chancen, aber auch die Herausforderungen, die durch die Digitalisierung der industriellen Welt entstehen.

Wie man erfolgreich diesem nicht mehr aufzuhaltenden Wandel begegnet, erläutern Experten und Projektverantwortliche mit Vorträgen aus der Praxis der sogenannten Industrie 4.0. Partner des Events ist die RWTH Aachen, einer der Hotspots und Ideenschmiede zur vierten industriellen Revolution in Europa, sprich der Digitalisierung. Das MindManager Expertenteam zeigt anhand der Einbindung von MindManager als visuelles Frontend in Industrie 4.0 Umgebungen, wie wichtig Überblick und Verständnis gerade auch in Big Data Umgebungen sind.

Im Vorfeld des am Nachmittag stattfindenden Spot On wird am Vormittag optional ein MindManager Grundlagen-Training angeboten. Da die Teilnehmerzahl des Trainings, das zum Sonderpreis (Training + Event) von 99,00 EUR zzgl. MwSt. angeboten wird, begrenzt ist, empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung.

Natürlich stehen die MindManager Experten auch bei diesem Spot On wieder an den interaktiven Workstations zu allen Fragen rund um MindManager Rede und Antwort.

Neu ist bei dem diesjährigen Spot On, dass die Nachmittagsveranstaltung mit einem gemeinsamen Mittagessen beginnt und mit einer Führung durch den Showroom der e.GO Mobile AG endet. Die e.GO AG ist ein Unternehmen, das durch Prof. Schuh gegründet wurde – als Praxiscase für den RWTH Aachen Campus. Hier wird anhand der Produktion eines Elektroautos gezeigt, dass man auch in einem Hochlohnland wie Deutschland mit Industrie 4.0 Methoden kostengünstig produzieren kann.

Details zur Veranstaltung sowie dem Basic MindManager Training unter: https://go.mindjet.com/SpotOn-Aachen-05.06.2018-Registrierung.html

Was: Spot On: Mensch und Digitalisierung – wie können wir gewinnen?
Wann: Dienstag, 5. Juni 2018/ 12.00 Uhr – ca. 17.30 Uhr
Wo: RWTH Aachen, Manfred Weck Haus, Steinbachstr. 19, Aachen
Zielgruppe: MindManager Anwender und solche, die es werden wollen
Kosten: 45,00 EUR zzgl. MwSt. (Event) bzw. 99,00 EUR zzgl. MwSt. (Training + Event)

MindManager vereinfacht das Sammeln, Organisieren und Teilen von Informationen und hilft dadurch Einzelanwendern, Teams und Unternehmen, ihre Arbeit schneller zu erledigen. MindManager stellt Ideen und unstrukturierte Daten in visuellen dynamischen Maps dar und sorgt somit für mehr Verständlichkeit und eine bessere Kontrolle des Zeit- und Arbeitsaufwands. Weltweit nutzen Millionen von Menschen MindManager zum Brainstormen, der Planung und Umsetzung von Projekten sowie der Kommunikation von Wissen und Informationen. Mindjet ist ein Geschäftsbereich der Corel Corporation. Weitere Informationen unter www.mindjet.com

Über Corel
Corel zählt zu den weltweit führenden Softwareunternehmen. Unsere Mission ist einfach: Wir wollen Menschen helfen, neue Ebenen der Kreativität, Produktivität und Erfolg zu erreichen. Weitere Informationen unter www.corel.com

© 2018 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Corel, das Corel Logo, das Corel Ballon Logo, MindManager, das MindManager Logo und Mindjet sind in Kanada, den USA bzw. anderen Ländern Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation bzw. ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen hier erwähnten Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer. Patente: www.corel.com/patent

Firmenkontakt
Corel GmbH – Mindjet
Pascale Winter
Siemensstraße 30
63755 Alzenau
06023 – 9645508
06023 – 9645-60
pascale.winter@mindjet.com
http://www.mindjet.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
089 60 66 92 23
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Mai 2 2018

CALUMA | Hostessen & Messepersonal sicher buchen

In über 11.000 Orten einfach Hostessen mieten

CALUMA | Hostessen & Messepersonal sicher buchen

Bei uns können Sie einfach und sicher Eventpersonal & Messepersonal finden und buchen.

Caluma bietet Unternehmen als Eventagentur, Messeagentur und Hostess Agentur die Möglichkeit Eventpersonal & Messepersonal wie Business-Moderatoren, Catering-Hostessen, Chauffeure, Chef-Hostessen, Empfangshostessen, Event-Hostessen, Event-Moderatoren, Fremdsprachen-Hostessen, Grid Girls, Hostessen, Info-Hostessen, Kongress-Hostessen, Kostüm-Hostessen, Messehostessen, Messemoderatoren, Model-Hostessen, Sales-Hostessen, Service-Hostessen, Stagehands, VIP-Hostessen und Walking Acts für Events, Messen, Veranstaltungen, Hochzeiten, Festen und Kongressen mit Ausfallschutz einzusetzen. Dabei beginnt das Repertoire bei Getränke- und Speise-Service, Koordinierung von Personal, Empfang und Betreuung von Besuchern und vielen weiteren Gebieten.

Die Haupttätigkeit einer Hostess zum Beispiel ist die Standbetreuung auf Messen. Dabei sind die speziellen Aufgabenfelder sehr breit gefächert. Typische Tätigkeiten von Hostessen sind beispielsweise die Ausgabe von Infomaterial, der Empfang und die Betreuung von Besuchern am Stand, die Akkreditierung, Registrierung oder der Garderobenservice. Da eine Hostess ein Unternehmen repräsentiert und Kontakt mit dessen Kunden hat, gibt es Voraussetzungen, die für die Ausübung dieser Tätigkeit erfüllt sein müssen. Dazu zählen ein gepflegtes Äußeres (ordentliche Frisur, gepflegte Fingernägel, seriöses Outfit), professionelle Umgangsformen (Freundlichkeit, Seriosität, Höflichkeit) in akzentfreiem Deutsch und gute Englischkenntnisse für den Umgang mit internationalen Kunden und Besuchern.

Arbeitsrechtlich sicher von unserem Eventpersonal und Messepersonal

Verträge, Abrechnungen, Lohnbuchhaltung, Versicherungen, Arbeitnehmeranmeldung & Auszahlungen übernehmen wir für die Kunden. Die Einhaltung von arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Bestimmungen des Messe- & Eventpersonals stehen bei uns mit der Arbeitnehmerüberlassung auf höchster Stufe.

Transparente Preise

Auf jede Stundenvergütung des Messe- & Eventpersonals berechnen wir für unsere Leistungen ein Aufschlag von nur 42 %. Es fallen keine weiteren Kosten an. Die Kosten sind aufgrund des vollautomatischen Systems von Caluma gering und effizient.

Über 11.000 Orte

Viele tausende Eventpersonal- & Messepersonalkräfte mit 20 verschiedenen Jobprofilen aus über 11.000 Orten (von kleinen Dörfern bis hin zu Großstädten) stehen den Arbeitgebern zur Verfügung. Das flächendeckende Netzwerk von Eventpersonal & Messepersonal ermöglicht es uns die Kosten für Mitarbeiterüberlassung und Leiharbeit gering zu halten. Unsere weitreichend geographische Vernetzung ermöglicht es uns Eventpersonal und Messepersonal ohne Übernachtungs- oder Fahrtkosten für Temporärarbeit zu vermitteln. Unsere flächendeckende Rekrutierung durch unsere Systeme EFP Ausfallschutz und CQR ermöglicht es uns effektiv und schnell immer neue qualifizierte Mitarbeiter für Personalleasing hinzuzugewinnen. Profitieren Sie von unserem Netzwerk und decken Sie Ihren kompletten Eventpersonal- & Messepersonalbedarf für Zeitarbeit ab.

SO FUNKTIONIERT’S

1.Schritt
Arbeitgeber starten unverbindlich ihre Personalanfragen, definieren ihren Bedarf, wo und wann, wie viele Event- & Messepersonalkräfte, zu welchem Verdienst, zu welchen Kosten, Aufgaben und Anforderungen eingesetzt werden sollen.

2.Schritt
Das Event- & Messepersonal erhält die Anfragen für den Job per E-Mail und per SMS. Die Mitarbeiter sagen dann die Anfragen direkt zu oder ab. Die Event- & Messepersonalkräfte, die zusagen, werden für den Arbeitgeber in einer Auflistung sichtbar. Anhand von Profilen, Fotos, Videos und Gesamtbewertungen kann der Arbeitgeber seine Auswahl treffen und buchen. Neben den fachlichen Qualitäten der Vermittlungspersonen legen wir auch großen Wert auf die persönlichen Eigenschaften. Persönliches Engagement, Flexibilität, soziale Kompetenz, professioneller Umgang mit Kunden, sympathische Ausstrahlung sowie ein gepflegtes Äußeres sind bei der Auswahl von großer Bedeutung.

3.Schritt
Caluma erstellt automatisch Verträge, die an den Arbeitgeber und Mitarbeiter verschickt werden. Caluma ist für beide Seiten Vertragspartner. Bei Einsatzende werden die Arbeitsstunden bestätigt. Das Event- & Messepersonal und der Arbeitgeber bewerten sich anschließend gegenseitig. Caluma nutzt das System CQR (Caluma Qualifikationsrahmen) für die Qualitätssicherung für jeden Mitarbeiter und Arbeitgeber.

IHRE VORTEILE

1.) Mit Caluma haben Sie Ihre Personalbuchung von Eventpersonal und Messepersonal auch unterwegs stets im Griff. Über Ihr Mobiltelefon fragen Sie den aktuellen Status ab, informieren sich über neues Messepersonal und Eventpersonal oder posten neue Personalanfragen. Alles, was Sie benötigen ist ein Smartphone. Akquisation und Planung von Eventpersonal und Messepersonal kann anstrengend und zeitraubend sein. Caluma wendet ein System auf jahrelanger Erfahrung an, die Ihnen diese Last komplett abnimmt. Als Spezialist in der Personalvermittlung garantieren wir Ihnen Zuverlässigkeit und Effizienz.

2.) EFP (Employee failure protection) ist unser wirksamstes Präventionssystem, welches effektiv Ausfälle verhindert und die höchste Zuverlässigkeit von unserem Messepersonal und Eventpersonal garantiert. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche sind wir online und telefonisch erreichbar. Innerhalb von ein paar Stunden können Sie bei uns Messepersonal, Eventpersonal, Models oder Messe Teams schnell mieten. Mitarbeiter-Verträge & Abrechnungen von Hostessen, Models und sonstigem Messepersonal und Eventpersonal sind unsere Aufgaben, worüber sich der Arbeitgeber keine Sorgen machen muss.

3.) Entscheiden Sie mit Hilfe unseres Bewertungssystems CQR welche Hostessen & sonstigem Messepersonal und Eventpersonal Sie einsetzen wollen. Wir ermöglichen ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis u.a. in vielen Städten keine Fahrtkosten von unserem Messepersonal und Eventpersonal. Zusätzlich erhalten Sie durch unsere aussagekräftigen Personalprofile inkl. Fotos und Videos einen Mehrwert bei Ihrer Entscheidungsfindung.

BELIEBTE EINSATZORTE FÜR MESSEN UND EVENTS

Messepersonal und Eventpersonal wie Business-Moderatoren, Catering-Hostessen, Chauffeure, Chef-Hostessen, Empfangshostessen, Event-Hostessen, Event-Moderatoren, Fremdsprachen-Hostessen, Grid Girls, Hostessen, Info-Hostessen, Kongress-Hostessen, Kostüm-Hostessen, Messehostessen, Messemoderatoren, Model-Hostessen, Sales-Hostessen, Service-Hostessen, Stagehands, VIP-Hostessen und Walking Acts können Sie bei uns unter anderem für Aachen, Augsburg, Bad Salzuflen, Bergisch Gladbach, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bottrop, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Chemnitz, Cottbus, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düren, Düsseldorf, Erfurt, Erlangen, Essen, Esslingen am Neckar, Flensburg, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Friedrichshafen, Fürth, Gelsenkirchen, Gera, Gießen, Göttingen, Gütersloh, Hagen, Halle (Saale), Hamburg, Hamm, Hanau, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Herne, Hildesheim, Ingolstadt, Iserlohn, Jena, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Konstanz, Krefeld, Leipzig, Leverkusen, Lübeck, Ludwigsburg, Ludwigshafen am Rhein, Lünen, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Moers, Mönchengladbach, Mülheim an der Ruhr, München, Münster, Neuss, Nürnberg, Oberhausen, Offenbach am Main, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Pforzheim, Potsdam, Ratingen, Recklinghausen, Regensburg, Remscheid, Reutlingen, Rostock, Saarbrücken, Salzgitter, Schwerin, Siegen, Solingen, Stuttgart, Trier, Tübingen, Ulm, Villingen-Schwenningen, Wiesbaden, Witten, Wolfsburg, Wuppertal, Würzburg und Zwickau finden, buchen und einsetzen.

Weitere Infos finden Sie bei CALUMA auf der Seite Eventpersonal und Messepersonal

Caluma ist die Personalagentur und das Zeitarbeitsunternehmen für Call Center, Design, Events, Messen, Finanzen, Forschung, Entwicklung, Gastronomie, Hotellerie, Gesundheitswesen, Medizin, Handel, Verkauf, Industrie, Handwerk, Ingenieurwesen, IT, Technik, Landwirtschaft, Logistik, Marketing, Medien, Office, Öffentlicher Dienst, Pädagogik, Produktion, Fertigung, Promotion, Rechtswesen, Sales-Promotion, Verkehrswesen & Wirtschaft.

Kontakt
CALUMA
Bülent Altuntas
Sternstrasse 58
40479 Düsseldorf
021197633370
bewerbung@caluma.jobs
https://www.caluma.jobs

Apr 30 2018

Toys“R“Us fordert Jedimeister und Jedischüler heraus

Toys"R"Us fordert Jedimeister und Jedischüler heraus

Köln, 30. April 2018 – Einmal in die großen Fußstapfen eines Jedimeisters zu treten, das ist der Traum vieler Jedischüler. Am Samstag, den 5. Mai 2018, können Jedischüler ihre Jedimeister in teilnehmenden Toys“R“Us Filialen* in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum spielerischen Kräftemessen herausfordern und in drei Disziplinen zeigen, welche Fähigkeiten sie besitzen.

„Wir freuen uns, am 5. Mai in der Zeit von 11-17 Uhr (Deutschland) bzw. 10-16 Uhr (Österreich und Schweiz) kleine wie große Jedis in unseren Filialen begrüßen zu dürfen. In drei Disziplinen zeigen die Jedis, was sie gelernt haben und dürfen ihr Können unter Beweis stellen“, erklärt Marie-Charlotte von Heyking, Event und PR Managerin bei Toys“R“Us Central Europa. Die drei Jediprüfungen bestehen darin, dass Jedischüler und Jedimeister zunächst ihre Baufähigkeiten an der LEGO Station beweisen, danach ihr Strategievermögen beim außerirdischen Vier-Gewinnt-Spielen demonstrieren und zuletzt zeigen, wer sich besser im Universum auskennt und als erstes den versteckten Chewbacca finden kann.

Weiter verrät Marie-Charlotte von Heyking: „Wer sich den drei Jediprüfungen stellt und die Ergebnisse der gemeisterten Aufgaben auf der Teilnahmekarte notiert, hat die Möglichkeit am galaktischen Gewinnspiel teilzunehmen. Die Gewinner erwarten tolle Preise, wie beispielsweise ein exklusives Star Wars Kinodekopaket oder Star Wars Lichtschwerter von Hasbro sowie einen von drei Millennium Falcon von LEGO Star Wars. Vorbeischauen und mitmachen lohnen sich also nicht nur für eingefleischte Star Wars Fans.“

Die kleinen Star Wars Battles in den teilnehmenden Toys“R“Us Filialen stimmen zudem auf den neuen Film „Solo: A Star Wars Story“ ein, der in den hiesigen Kinos ab dem 24. Mai zu sehen sein wird. Der Film rund um den Rebellen und Falken-Piloten Han Solo und dessen treuen Begleiter Chewbacca nimmt die Star Wars Fans mit auf ein neues Abenteuer in altbekannte Star Wars Gefilde.

*ausgenommen sind folgende Märkte: Hanau, Schwerin, Münster, Recklinghausen und St. Augustin

Über Toys“R“Us
Toys“R“Us nimmt im deutschsprachigen Raum mit derzeit 93 Filialen sowie jeweils landeseigenen Onlineshops eine marktführende Rolle im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln ein. Mit seinem breit gefächerten Angebot aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de, www.toysrus.at und www.toysrus.ch

Kontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Apr 27 2018

10 Jahre Soulgoods Düsseldorf: Geschäft mit besonderer Seele feiert

Soulgoods feiert am 12. Mai von 11-17 Uhr, Düsseldorfer und Freunde gewinnen.

10 Jahre Soulgoods Düsseldorf: Geschäft mit besonderer Seele feiert

Sabine Sellier Düsseldorf: 10 Jahres Jubiläum am 12. Mai von 11-17 Uhr (Bildquelle: © Soulgoods)

Soulgoods feiert, lädt ein und sucht den besten Logoentwurf unter den Fans von Düsseldorf
Bereits seit zehn Jahren betreibt Sabine Sellier ihren Laden in der Nordstraße 6 in Düsseldorf. Grund genug, um zu feiern: Am 12.05.2018 lädt sie zum Tag der offenen Tür ein.
Das Highlight zur Feier: Die Siegerehrung: Denn via Facebook und Instagram lädt sie Fans und Kunden, die ihre Stadt lieben, dazu ein, ein Logo zu entwerfen, das zeigt, was genau sie an Düsseldorf lieben. Je ausgefallener und kreativer, desto besser. Die Entwürfe können dann per E-Mail an gewinnspiel@soulgoods-duesseldorf.de eingereicht werden und der Gewinner wird bis zum 11.05.2018 ausgelost. Am kommenden Tag erhält er dann bei der Siegerehrung um 15:00 vor Ort sein T-Shirt mit seinem kreierten Gewinnerlogo samt einem Einkaufsgutschein von Soulgoods im Wert von 100 Euro (falls nicht möglich, wird das zugeschickt). Alle anderen Drucke sind für alle Gäste des Tages kostenfrei.
Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten ebenfalls ein T-Shirt ihrer Wahl oder eben mit ihrem Entwurf. Für weitere Interessenten besteht die Möglichkeit am „Tag der offenen Tür“, den Druck ihres ganz persönlichen Lieblings- T-Shirts umsonst zu erhalten. Doch Soulgoods ist nicht nur etwas für Erwachsene. Auch Familien mit Kindern sind natürlich herzlich Willkommen. Mit einem Glücksrad können die Kleinen Preise gewinnen, für die Großen gibt es Rabatte auf ausgewählte Produkte in den kommenden 3 Monaten (15.05 bis zum 15.082018).
Denn Upcycling-Mode ist ein Dauerbrenner. Nicht nur umweltfreundliche T-Shirts, sondern auch Taschen, Rucksäcke, Portemonnaies und Gürtel aus wiederverwertbaren Rohstoffen haben ihren festen Platz bei Soulgoods. Und damit liegt Frau Sellier im Trend: denn das Umdenken in Sachen Umwelt und der Wunsch nach Nachhaltigkeit sind ein großes Thema. Nicht umsonst hat sich der vegane Lifestyle etabliert und seine Anhänger wachsen täglich. Marken wie Stef Fauser, Feuerwear und Zirkeltraining sind aus diesem Grund ein fester Bestandteil bei Soulgoods in Düsseldorf. Aus Materialien, wie Fahrrad- und Feuerwehrschläuchen oder aus alten Gerätematten lassen sich schnell außergewöhnliche Sachen kreieren, die nicht nur umwelt- und tierfreundlich sind, sondern den Look des Trägers unverwechselbar erscheinen lassen. Mit Produkten von Soulgoods werden Statements gesetzt – für die Umwelt, für das Tierwohl und für ein unbeschwertes Gewissen.

Hintergrund:
Nachdem die Kinder von Inhaberin Sabine Sellier das Haus verlassen hatten, stellte sie sich wie für viele Mütter die Frage: Was nun? Die heutige Inhaberin von Soulgoods fand eine neue Lebensaufgabe. Gemeinsam mit zwei Mitstreitern gründete sie ein Unternehmen mit klaren Vorstellungen. Anders als die bekannten Modegeschäfte, deren Produktionen in Drittländern, unter schlechten Bedingungen und zum Teil für Hungerlöhne stattfinden, setze sie auf Produktionen in Europa. Faire Löhne, belastbare und umweltfreundliche Betriebswege waren das Ziel, das es zu erreichen galt. Qualitativ hochwertige T-Shirts in satten Farben und hochwertigen Stoffen, aber auch Taschen und Accessoires aus recycelten Materialien, liebevoll in Handarbeit hergestellt, waren das, was sie wollte. Dass es dazu dann auch noch in den meisten Fällen Unikate waren, machte das Projekt für sie umso spannender. Mit der Zeit veränderte sich das Team, doch die Zusammenarbeit mit ihrem Partner in München blieb erhalten. Bis heute zählt Soulgoods zur Anlaufstelle für Upcycling-Mode und ist ein Insider-Tipp für Individualisten mit umwelt- und tierfreundlicher Ausrichtung.
http://www.soulgoods-duesseldorf.de

SOULGOODS Düsseldorf ist die Adresse für ausgefallene individuelle Taschen und bekannt als Experte für Textildruck und-produktion. Im Herzen von Düsseldorf, direkt in der gut zu erreichenden Nordstraße 6, sorgt Inhaberin Sabine Sellier mit ihrem Geschäft dafür, dass Menschen, denen die Qualität und Herkunft ihrer Kleidung wichtig ist, für einen ganz besonderen Anlaufpunkt. Hier können Kunden nicht nur fair und in Europa produzierte T-Shirts in bester Qualität kaufen, sondern die Motive mit Unterstützung auch selbst kreieren. Ein Sortiment von umweltfreundlichen Upcycling-Taschenkollektionen bekannter Marken wie Zirkeltraining, Feuerwear, Stef-Fauser oder 727 Sailbags runden das außergewöhnliche und individuelle Angebot von Soulgoods in Düsseldorf ab. Weitere Informationen unter: http://www.soulgoods-duesseldorf.de

Firmenkontakt
Soolgoods Düsseldorf
Sabine Sellier
Nordstraße 6
40477 Düsseldorf
0211 23942914
kontakt@souldoods-duesseldorf.de
http://www.soulgoods-duesseldorf.de

Pressekontakt
artcontact pr & marketing
Uta Boroevics
Prenzlauer Promenade 175
13189 Berlin
030 68 23 27 27
uta.boroevics@pr-artcontact.de
http://www.pr-artcontact.de/

Apr 23 2018

Rennfieber in neuer Doppelrutsche

aquaLaatzium eröffnet Attraktion für Kids

Rennfieber in neuer Doppelrutsche

aquaLaatzium Rutsche

23. April 2018, Hannover Laatzen – jetzt geht es ab. Gleich zwei Freunde können zeitgleich in der neuen „Body 2 Racer“ – Doppelrutsche im aquaLaatzium an den Start gehen. Der Countdown wird akustisch und optisch signalisiert, dann noch den Race-Button drücken und hinein in die erste Kurve. Die Sensormessstellen erfassen sekundengenau die Spitzenzeit eines jeden Teilnehmers und blenden die Zeitmessung am Ende des Durchgangs ein. Jede Wertung lädt ein, an der eigenen Bestzeit zu arbeiten und erneut den Aufstieg auf 9 Meter Höhe im Rutschenturm anzugehen. Die Wartezeit wird nicht lang in einer Doppelrutsche, in der man auch doppelt so oft rutschen kann während seines Schwimmbadbesuchs.

Unter der Leitung der aquaLaatzium Freizeit-GmbH betrug die Bauzeit 7 Monate für die 95 Meter lange „Body 2 Racer“ – Doppelrutsche vom Hersteller Aquarena GmbH aus Jettingen. Das Investitionsvolumen lag bei rund 350.000 EUR inkl. aller technischen Details mit Sound- und Lichteffekten, Ampelanlage mit Rot-Grün Schaltung und markantem Zieleinlauf. Der Start der Rutschpartie erfolgt in zwei einzelnen Röhren, um dann nach 25 Meter in einem gemeinsam getunneltem Rutschenprofil zu münden. Runninglight-Effekte in verschiedenen Varianten machen den Spaß aus und sorgen für Abwechslung bei 9,5% Gefälle.

Mit der Zertifizierung und TÜV-Abnahme des Bauprojektes erfolgt eine Testphase der „Body 2 Racer“ – Doppelrutsche. Am Donnerstag, 26.04.2018 um 15.00 Uhr wird der Laatzener Bürgermeister Jürgen Köhne, Aufsichtsratsvorsitzender Ernesto Nebot Pomar und die Jugend-Feuerwehr Laatzen die offizielle Einweihung im aquaLaatzium vornehmen. Es darf mit einem Besucheransturm gerechnet werden, schließlich stehen die Kids in den Startlöchern, um die neue Attraktion zu erleben.

Die aquaLaatzium Freizeit GmbH wurde im Jahr 2001 gegründet und hat ihren Sitz in Hannover Laatzen. Besuchern bietet das Unternehmen auf 75.000 Quadratmetern Abwechslung und Entspannung in den Bereichen Schwimmbad, Fitness, Sauna und Wellness. Die aquaLaatzium Freizeit-GmbH beschäftigt derzeit rund 160 Mitarbeiter.

Kontakt
aquaLaatzium Freizeit-GmbH
Britta Pötter
Hildesheimer Straße 118
30880 Laatzen
05118602490
poetter@aqualaatzium.de
http://www.aqualaatzium.de

Apr 23 2018

EVENT: MIGRATION MANIA – Wege zu einer performanten und agilen IT

Das mittelständische IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen RDS CONSULTING GmbH aus Düsseldorf veranstaltet zwei Events in Düsseldorf

EVENT: MIGRATION MANIA - Wege zu einer performanten und agilen IT

www.rds.de/inside-2018

Am 17. Mai 2018 findet der Event MIGRATION MANIA der RDS CONSULTING GmbH zum zweiten Mal statt. In diesem Frühjahr dreht sich beim RDS INSIDE alles um das Thema Migration. IT-Spezialisten aus verschiedenen Fachbereichen beantworten Fragen, wie:
>> Migriert wurde schon immer – was ist heute anders?
>> Wie wird eine Office 365- oder SharePoint-Migration optimal vorbereitet und durchgeführt?
>> Wie gehen andere Unternehmen das Thema an?
>> Wie können Risiken minimiert und der laufende Betrieb sichergestellt werden?
>> Prozesse wurden aufgesetzt und manifestiert, Verträge langfristig geschlossen, Hardware und Software angeschafft und eigene Applikationen entwickelt – wie machen Sie diese IT zukunftsfähig?
Auf dem Event werden methodische und technische Vorgehensweisen für die Transition zu einer nachhaltigen IT präsentiert und durch praktische Beispiele verdeutlicht.
In der Eröffnungs-Keynote spricht Heinz Gerd Klein, Head of Business Development, über die strategische Bedeutung von IT-Migrationen im Wandel der Zeit. Denn heutige Business-Anforderungen führen zu immer komplexeren IT-Infrastrukturen. Durch diesen Umstand ist die klassische IT-Organisation oft überlastet. Er spricht vom Loslassen der traditionellen Selbermacher-Mentalität hin zum Konsumieren von professionellen Services.
Um direkt etwas tiefer in die Thematik einzusteigen, präsentiert Thomas Muth, Head of IT Management & IT Strategy, den Weg zu einer neuen Arbeitsweise und warum Unternehmen jetzt migrieren sollten. Die organisatorischen Rahmenbedingungen müssen dazu richtig abgesteckt und der Wandel für Betriebsräte, Führungskräfte und Mitarbeiter optimal vorbereitet werden. In diesem Vortrag erfahren die Teilnehmer, wie Sie den Digital Workplace einführen und damit den wachsenden Anforderungen aus den Fachbereichen gerecht werden, welche Einflussfaktoren eine Rolle spielen.
Nach der Theorie folgt die Praxis. Thorsten Stiebig, Senior Consultant, und Daniel Radermacher, Principal Consultant, entführen die Teilnehmer in den praktischen Teil der Veranstaltung. Nach den Erfahrungen der IT-Experten beginnt die „Migrations-Reise“ mit der Überführung der Exchange-Postfächer. Hier gilt es, die Skaleneffekte, Aufgaben und Stolpersteine bei einer Office 365-Migration zu berücksichtigen. Die optimale Vorbereitung des Active Directory ist dabei einer der wichtigsten Schritte bei der Exchange Migration. Darauf folgt der Vortrag mit dem Titel „Next Generation – Chancen einer SharePoint-Migration in die Cloud + Livedemo“. Daniel Radermacher nimmt das Thema SharePoint-Migration unter die Lupe und zeigt, auf welche unterstützenden Tools es gibt.
Zudem haben die Teilnehmer die Möglichkeit sich bei dem Event einzubringen, indem sie bei der Anmeldung über ihr Wunschthema abstimmen. Die beiden Themen mit den meisten Stimmen werden dann mit einem Vortrag auf dem Event berücksichtigt.
Anmeldung erfolgt über www.rds.de/inside-2018

RDS Consutling GmbH ist ein mittelständisches IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf.
Was RDS als IT-Unternehmen so besonders macht? Die Kombination aus langjähriger Praxiserfahrung und serviceorientierter Methodenkompetenz. Der Mittelständler ist flexibler Partner an der Seite seiner Kunden und Neudenker bei lohnenden Trends – seit über 30 Jahren!

Rasante Entwicklungen in der IT-Branche sind Treiber für eine fortwährende Veränderung. Aus diesem Grund entwickelt das Unternehmen seine Lösungen und Leistungen auch stets weiter. Zukunftsorientierte Lösungen entwickeln und echte Mehrwerte für die Kunden schaffen – das ist die Vision und Leidenschaft.

Firmenkontakt
RDS CONSULTING GmbH
Berit Aldrup
Mörsenbroicher Weg 200
40470 Düsseldorf
0211 96856 0
info@rds.de
http://www.rds.de

Pressekontakt
RDS CONSULTING GmbH
Berit Aldrup
Mörsenbroicher Weg 200
40470 Düsseldorf
0211 96856 0
berit.aldrup@rds.de
http://www.rds.de

Apr 16 2018

Abi in München – Studium im Ausland?

Das Auslandsstudium: Vorteile, Nachteile, finanzielle Auswirkungen

Abi in München - Studium im Ausland?

Oftmals sind klare Informationen über die Vor- und Nachteile des Auslandsstudiums ungenügend oder unbekannt. Wussten Sie z.B., dass Studiengänge in Schottland für EU-Bürger kostenlos sind, oder dass der Studienaufenthalt in den USA preiswerter sein kann, als der Studienaufenthalt in England, wenn man finanzielle Hilfe und Stipendien in Betracht zieht? Aber wie „ergattert“ man diese finanzielle Hilfe um in den USA zu studieren? Die Antworten zu diesen Fragen sind meist nicht bekannt.
Viele spielen jedoch mit dem Gedanken ins Ausland zu gehen, da auch Arbeitgeber in internationalen Firmen immer lieber Kandidaten mit Auslandserfahrung nehmen . Ob es die exzellenten Karriereaussichten sind, die vielseitige Campuskultur oder der hervorragende Unterricht – deutsche Schüler haben viele Gründe, um ihr Studium gänzlich ins englischsprachige Ausland zu verlegen. Jedoch, gibt es auch viele Argumente in Deutschland zu bleiben. Die individuelle Auswahl des Landes und des Inhaltes des Studiums ist personenbezogen und nur, wenn Sie optimal informiert sind, können Sie die für Sie richtige Entscheidung treffen. Mit der Kenntnis aller Studienoptionen und Voraussetzungen finden Sie eher den richtigen Weg.
Ohnehin, will eine gute Bewerbung von langer Hand geplant sein. Oxford und Cambridge testen Fachwissen im Interview. Bei amerikanischen Elite-Universitäten sind neben dem Notendurchschnitt im Bereich 1 bis 1,7, die standardisierten Tests SAT oder ACT, ein Englischtest, mehrere Aufsätze, Empfehlungsschreiben von Lehrern sowie ein beeindruckendes Profil außerschulischer Aktivitäten, Bestandteile einer erfolgreichen Bewerbung. In Deutschland muss man den NC schaffen, sich früh genug anmelden und eventuell Wartesemester miteinrechnen. Die Schule oder das Elternhaus können bei der Vorbereitung – insbesondere in Bezug auf Auslandsstudiengänge – in der Regel nur wenig weiterhelfen.

Am 15. April 2018 erfahren Münchner Schüler, Eltern und Lehrer alles Wissenswerte rund um das Auslandsstudium – Vorteile, Nachteile und finanzielle Auswirkungen. Durchgeführt wird das zweistündige Info-Seminar von dem internationalen Bildungsberatungsbüro Crimson Education, das international bereits Hunderte von Schülern/innen erfolgreich bei der Bewerbung an Elite-Universitäten wie Harvard, Yale, Oxford oder Cambridge unterstützt hat. Das Crimson-Seminar bietet eine Fülle von Informationen für eine aussichtsreiche Bewerbungsstrategie, die Antworten auf viele Fragen und das Ausräumen von Mythen rund um das Auslandsstudium sowie dessen Vor- und Nachteile und Finanzierungsmöglichkeiten.
Wer möchte, kann von Crimson aber auch Einzelbetreuung erhalten. „Damit Bewerber wirklich erfolgreich sein können, benötigen Sie intensive personalisierte Unterstützung“, erklärt Crimson-CEO Jamie Beaton, der selbst von den 25 besten Universitäten der Welt angenommen wurde. „Wir unterstützen Universitätsbewerber mit einem Team von fünf bis zehn Tutoren und Beratern, die auf Ihre individuellen Interessen und Vorstellungen eingehen.“ Beaton fügt hinzu: „Wir helfen weltweit Schülern dabei, beeindruckende Bildungsziele zu erreichen und freuen uns darauf, ähnliche Erfolge auch im Münchner Raum zu feiern.“

Event-Details
Das Seminar findet in englischer Sprache im Sheraton- Hotel am Westpark, Garmischer Str. 2, statt. Deutsche Muttersprachler stehen übersetzend vor Ort für Fragen zur Verfügung, wenn Sie es wünschen.

Die Veranstaltung ist am Sonntag, den 15.04.2018, von 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie online unter: https://studyabroad-with-crimson.eventbrite.com

Crimson Education is the world’s largest college admissions support network. We hand-pick a team of tutors and mentors from around the globe to help you reach your potential and get into your dream college.

Kontakt
Crimson Education
Mona Tiesler
Josephspitalstr 15
80331 München
017669762356
m.m.tiesler@gmail.com
http://www.crimsoneducation.org