Posts Tagged Fitness

Okt 23 2017

Body LIFE Award zum 17. Mal in Folge gewonnen

Deutsche Hochschule/BSA-Akademie erneut Sieger in der Kategorie Aus-/Weiter- und Fortbildung

Body LIFE Award zum 17. Mal in Folge gewonnen

DHfPG/BSA-Akademie gewinnt den Award zum 17. Mal in Folge

Bei der Verleihung des Body LIFE Awards 2017, am Donnerstagabend im Westhafen Pier 1 in Frankfurt, ging die Deutsche Hochschule für Prävention uind Gesundheitsmanagement DHfPG/BSA-Akademie zum 17. Mal in Folge als Sieger in der Kategorie Aus-/Weiter- und Fortbildung hervor.

Die Fachzeitschrift Body LIFE zeichnet jährlich die besten Institutionen und Unternehmen aus dem Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit aus. Die Award-Verleihung basiert auf einer repräsentativen zweistufigen Marktbefragung von Inhabern/Geschäftsführern von Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, die vom Forschungsinstitut Würtenberger (FIW) durchgeführt wird. Der Gewinn des 17. Awards in Folge unterstreicht, auf welchem konstant hohen Niveau die Qualität der Studien- und Lehrgänge durch eine stetige Weiterentwicklung der Themen und Inhalte liegt.

Die BSA-Akademie ist mit jährlich etwa 12.000 Teilnehmern und bereits über 180.000 Absolventen seit 1983 einer der größten Bildungsanbieter im Bereich der nebenberuflichen Qualifikationen in den Sektoren Fachwirtqualifikationen, Fitness/Individualtraining, Ernährung, Gesundheitsförderung, Management, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Personal-Training, Fitness/Gruppentraining, Mentale Fitness/Entspannung, UV-Schutz und Bäderbetriebe.

Die Deutsche Hochschule setzt im akademischen Bereich mit nunmehr fünf dualen Bachelor-Studiengängen (Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining, Ernährungsberatung) und vier Master-Studiengängen, dem „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, dem Master of Arts Sportökonomie, dem „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement und dem ab Sommersemester 2018 startenden „Master of Arts Fitnessökonomie, Maßstäbe. Über 7.500 Studierende in mehr als 4.000 Ausbildungsbetrieben sind derzeit an der DHfPG eingeschrieben.

Die DHfPG und BSA-Akademie bedanken sich bei ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und sehen diese Auszeichnung darüber hinaus als Ansporn, den Teilnehmern, Studierenden und Ausbildungsbetrieben auch in Zukunft die beste Dienstleistungsqualität zu bieten.

Weitere Infos unter www.dhfpg-bsa.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 7.500 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement sowie zum „Master of Arts“ Sportökonomie. Mehr als 4.000 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Okt 19 2017

Jetzt auf DVD: „Flow Yoga“ – aus der erfolgreichen Brigitte-Fitness Serie

Dynamisches Yogatraining im Fluss

Jetzt auf DVD: "Flow Yoga" - aus der erfolgreichen Brigitte-Fitness Serie

Brigitte Fitness – Flow Yoga von und mit Jette Wagner (Bildquelle: UPMC GmbH / Fotograf Thomas Schmidt)

Eine straffe Figur, mehr Kraft und weniger Stress – das und noch viel mehr bietet das neue „Flow Yoga“-Programm dieser DVD von und mit Jette Wegner aus der erfolgreichen Brigitte Fitness-Reihe. Die fließend ausgeführten Übungen sind für Einsteiger und erfahrene Yoga-Fans gleichermaßen geeignet und können ganz einfach zu Hause ausgeführt werden.

„Flow Yoga“ im Überblick
Die DVD bietet ein individuelles Training mit vier Programmen und vier unterschiedlichen Schwerpunkten:

– Power Flow: trainiert den ganzen Körper für eine tolle Figur und mehr Kraft – so gelingt der Alltag mit links
– Energy Flow: aktiviert die natürliche Lebensenergie und sorgt für Frische und gute Laune – für aufgeladene Akkus und mehr Gelassenheit
– Core Flow: stärkt die tiefliegende Muskulatur der Körpermitte – für eine schlankere Taille, einen strafferen Bauch und spürbar mehr Stabilität
– Relax Flow: Stress gelassener begegnen – mit dem meditativen, sanften Bewegungsprogramm für mehr innere Ruhe und Entspannung

Tolles Extra: Speziell für Einsteiger bietet das Programm eine Einführung in den Sonnengruß mit ausführlichen Erklärungen und Erläuterungen.

Schwerpunkt-Training für jedermann
Das vielseitige Yoga-Programm dieser DVD bietet mit den vier unterschiedlichen Schwerpunkten ein abwechslungsreiches Training für unterschiedliche Bedürfnisse. Eine knackige Figur, mehr Kraft und Gelassenheit, eine starke Mitte oder mehr innere Ruhe und Entspannung – je nach Tagesform und Bedürfnis findet hier jeder den zu ihm passenden Flow.

Technische Daten
Sprache: Deutsch
Bildformat: 16:9
Lander-Code: Alle (0)
Tonformat: DD 2.0
Laufzeit: ca. 137 Min.
Disc-Type: DVD 9
EAN: 425014874239
Regie: Daniel Stegen

Die Brigitte Flow Yoga gibt es auch als App. Individuelles Training leicht gemacht: Innerhalb der App können die Einzelübungen auch einfach und schnell zu eigenen Lieblingsworkouts zusammengestellt werden. So lässt sich Flow Yoga noch leichter an persönliche Wünsche und Vorlieben anpassen! Alle Videos wurden in gestochen scharfer HD-Auflösung gedreht.

Technische Daten und Credits:

App-Titel: Brigitte Fitness Flow Yoga
Anbieter:Unit Production Media Company GmbH
Konzept: Unit Production Media Company GmbH / section71
Land:Deutschland
Jahr:2017
Preise:
iOS Universal App 5.49 EUR
Android App 4.99 EUR

Video Credits:

Workout:Jette Wegner
Regie:Daniel Stegen
Produzent:Unit Production Media Company GmbH
Autor:Jette Wegner

Pressekontakt:
Für Rezensionsanfragen, Material- und Verlosungswünsche und für weitere Informationen steht Ihnen Christiane Haase gern zur Verfügung.

Unit Production Media Company GmbH
Christiane Haase
Kirchstraße 18
69115 Heidelberg
Telefon: 06221-868 11-21
E-Mail: christiane.haase@upmc.de

Die UPMC GmbH produziert und vermarktet seit vielen Jahren sehr erfolgreich hochwertige Fitness-DVDs. Sie haben bereits mit Kunden und Zeitschriften wie Fit For Fun, Vital, BRIGITTE, Weight Watchers, Women’s Health, Men’s Health und dem GU-Verlag zusammen gearbeitet. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.upmc.de oder unter www.fitnessRAUM.de, dem Online-Fitness-Studio mit Hunderten von Online-Fitness-Kursen.

Firmenkontakt
Unit Production Media Company GmbH
Christiane Haase
Kirchstr. 18
69115 Heidelberg
06221-868 11-21
christiane.haase@upmc.de
http://www.fitnessraum-shop.de

Pressekontakt
Unit Production Media Company GmbH
Christiane Haase
Uzèsring 45
69198 Schriesheim
06203-954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de

Okt 18 2017

25 Jahre TELE-GYM – das Gesundheits- und Fitnessprogramm im Bayerischen Fernsehen feiert Geburtstag!

Jubiläumsbeitrag: 25 Jahre TELE-GYM in „Wir in Bayern“
am 2. November 2017, 16.15 bis 17.30 Uhr

25 Jahre TELE-GYM - das Gesundheits- und Fitnessprogramm im Bayerischen Fernsehen feiert Geburtstag!

TELE-GYM HAPPY BALANCE Faszientraining (Bildquelle: TELE-GYM)

TELE-GYM gehört zur deutschen Fernseh- und Fitnesskultur wie das Traumschiff zur karibischen Sonne! Jetzt wird die Fitness- und Gesundheitssendung im Bayerischen Fernsehen 25 Jahre alt. Und der Erfolg ist ungebremst.

Täglich bringen die Spezialisten für Fitness und Gesundheit bis zu 180 000 Zuschauer vor dem Bildschirm auf Trab. Hausfrauen und -männer, Rentner, Freiberufler, Frühaufsteher, Spät-Heimkehrer, Mütter, Väter – für viele ist die tägliche Sendung der Powerbooster für den Tag.

Das Erfolgsgeheimnis der Kultsendung TELE-GYM liegt auf der Hand: vielfältige Fitness- und Gesundheitsthemen werden in kurzen Übungssequenzen von bekannten Trainern wie Gabi Fastner, Yvonne Haugg, Johanna Fellner, Andy Fumolo u.a. authentisch präsentiert. Die Zuschauer fühlen sich sofort angesprochen und mitgenommen. Ein Personaltrainer im Wohnzimmer sozusagen, der die Übungen einfach erklärt, motiviert und Lust macht auf Bewegung. Jeder kann zu Hause oder im Büro unkompliziert mitturnen, die Übungen sind leicht nachvollziehbar, außerdem ist für alle etwas dabei!
„Bei uns ist Fitness einfach Programm“ bringt es die erfahrene TELE-GYM-Produzentin Christina Stückl in Tutzing am Starnberger See auf den Punkt. Bis heute hat TELE-GYM 34 verschiedene Staffeln mit Kreativität und der Liebe zum Detail produziert – von Aerobic über Skigymnastik und Rückentraining bis hin zu Yoga, Pilates, 50-Plus-Programmen, Bauch-Beine-Po, Qi Gong etc.
In der aktuellen TELE-GYM-Staffel HAPPY BALANCE – Faszientraining für mehr Energie und einen straffen Körper lädt Fitness-Trainerin Johanna Fellner zum Mitmachen ein. Zusammen mit TELE-GYM hat sie ein wissenschaftlich fundiertes Faszien-Programm entwickelt. HAPPY BALANCE läuft derzeit (27.10. bis 16.12.2017) jeden Samstag um 8.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Auch Gabi Fastner ist ein bekanntes Gesicht in der Kultsendung TELE-GYM. Die beliebte Fitness- und Gesundheitstrainerin begeistert die TELE-GYM-Mitturner gerade mit ihrem Funktionellen Figurtraining. In diesem Programm geht es nicht nur darum, die Pölsterchen rundum abzutrainieren. Ziel ist es, nachhaltig und auf lange Sicht hin jung und gesund zu bleiben. Hier setzt auch das Vitaltraining für Körper & Geist an, das Gabi Fastner zusammengestellt hat. Übungen, die den Körper in Form und zugleich das Gehirn für Job und Alltag ganz schnell auf Hochtouren bringen!
„Die Fernsehzuschauer spüren, dass es ihnen nach den Übungssequenzen einfach besser geht“, weiß Christina Stückl aus Zuschauerreaktionen. „Sie merken gleich, dass sie sich etwas Gutes tun, wenn sie mitturnen. Und das Beste ist: Schon 15 Minuten Training am Tag reichen dabei aus“.
Kein Wunder also, dass TELE-GYM mittlerweile der Quotenhit im Bayerischen Fernsehen ist. An rund 17.000 Sendungen haben insgesamt mehr als 1,5 Milliarden Zuschauer aktiv mitgeturnt. Die hohen Einschaltquoten bestätigen, dass intelligente und hochwertige Bewegungsprogramme auch in Zukunft der richtige Weg sind, bis ins hohe Alter gesund, beweglich und jung zu bleiben.
TELE-GYM läuft im Bayerischen Fernsehen von Montag bis Freitag um 7.40 und 8.30 Uhr, Samstag um 7.30 und 8.45 Uhr und Sonntag um 7.30 Uhr. Auf ARD Alpha wird TELE-GYM täglich um 6.00 Uhr gezeigt.

Und für den Fall, dass man es nicht jeden Tag pünktlich schafft, vor dem Fernseher mitzumachen, gibt es alle Staffeln von TELE-GYM auch auf DVD zu bestellen. So kann zu jeder Zeit trainiert und geübt werden. www.telegym.de

TELE-GYM PSF Film + Video GmbH Produzent und Vertrieb von Fitness- und Gesundheits-DVDs

Firmenkontakt
TELE-GYM PSF Film + Video GmbH
Christina Stückl
Grubenweg 6
82327 Tutzing
08158 – 99 54 99
info@psf-film.de
http://www.telegym.de

Pressekontakt
Flyco Communication
Barbara Fleischmann
Gröschlstr. 11
82327 Tutzing
0152 – 340 27 301
barbara.fleischmann@flyco-communication.com
https://www.telegym.de/

Okt 9 2017

Aufstiegskongress begeistert mehr als 1.000 Teilnehmer

Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche verzeichnet Teilnehmerrekord

Aufstiegskongress begeistert mehr als 1.000 Teilnehmer

Mehr als 1.000 Teilnehmer machten sich beim Aufstiegskongress 2017 „fit for the future“

Am 6./7. Oktober 2017 fand zum elften Mal der Kongress der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit statt. Der Aufstiegskongress, der jährlich von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie/BSA-Zert veranstaltet wird, lockte in diesem Jahr erstmals mehr als 1.000 Teilnehmer ins Mannheimer m:con Congress Center Rosengarten.

Ob langjährige Branchenexperten, Fach- und Führungskräfte von morgen oder Teilnehmer, die sich für einen beruflichen Einstieg in den Fitness- und Gesundheitsmarkt interessieren – sie alle trafen sich während des zweitägigen Aufstiegskongresses in Mannheim. Getreu dem Kongressmotto „Fit for the future“ konnten sie anhand von spannenden Vorträgen, praxisnahen Fach-Foren oder einer anregenden Podiumsdiskussion erfahren, wie die neuen Potenziale von der Branche genutzt und die zukünftigen Herausforderungen gemeistert werden können, um neue Zielgruppen anzusprechen.

Gesundheitsphilosoph machte den Auftakt
Die Einführung in den Themenschwerpunkt des Kongresses übernahm Gesundheitsphilosoph und Gewinner des „German Speakers Award“, Marcus Lauk. Er zeigte auf, was die Branche mit über 10 % der deutschen Bevölkerung als Mitglied in Fitness-Anlagen schon erreicht hat und welche Weichen sie stellen muss, um in der Zukunft diese ersten 10 % weiterhin zu begeistern und die nächsten 10 %, die weniger sport- oder bewegungsaffin sind, zu erreichen.

Anregende Podiumsdiskussion
Ein Branchentrend ist das immer spezifischere Angebot für unterschiedliche Zielgruppen. Im Rahmen der Podiumsdiskussion „Neue Zielgruppen – andere Ansprüche“ stellten Spezialisierungsexperten und Studiobetreiber ihre unterschiedlichen Konzepte vor. Pierre Geisensetter, Unternehmenssprecher der McFIT Global Group, moderierte die angeregte Gesprächsrunde, bei der unterschiedliche Motivationslagen der Kunden sowie die spezifischen Erfolgsfaktoren diskutiert wurden.

Wellbeing beim Weltkonzern PUMA
Den Abschlussvortrag des ersten Kongresstages hielt Sebastian Friedrich, der beim Sportartikel-Weltkonzern PUMA die übergreifende Abteilung Central Services leitet. In Zusammenarbeit mit Human Resources entwickelt er im Rahmen des Programms Wellbeing@PUMA seit einigen Jahren neue Arbeitsplatz- und Bürokonzepte. Von der Kinderbetreuung bis hin zum eigenen Fußballturnier zeigte er eindrucksvoll auf, mit welchen Maßnahmen und Projekten das Wohlbefinden der eigenen Mitarbeiter optimiert wird.

Digitalisierung unaufhaltsam
Der zweite Kongresstag wurde eröffnet von Frederik Neust, der das digitale Marketing einer großen asiatischen Fitnesskette aufgebaut hat und leitete. Hierbei stellte er die Grundlagen einer erfolgreichen Online-Strategie vor und ging insbesondere darauf ein, welche Online-Marketing-Elemente speziell kleine und mittlere Unternehmen nutzen können. Die Digitalisierung ist eine der dynamischsten Entwicklungen, nicht nur in der Fitness- und Gesundheitsbranche. Dies sollte auch der Moderator des Kongresses, Prof. Dr. Thomas Wessinghage, Facharzt und ehemaliger Weltklasse-Läufer sowie Prorektor der Deutschen Hochschule, später in seiner Abschlussrede als Fazit ziehen.

Praxisnahe Fach-Foren
Nach dem Auftakt in den zweiten Kongresstag folgten die jährlich stattfindenden praxisnahen Fach-Foren Management, Training, Coaching, Ernährung, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportmanagement, in denen unter anderem Prof. Dr. Jan Mayer, der Sportpsychologe des Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim oder Klaus Brüggemann, langjähriges Präsidiumsmitglied von Hertha BSC Berlin, referierten. Hier konnten sich die Teilnehmer speziell in ihrem Interessengebiet über die neuesten Entwicklungen und wissenschaftlichen Erkenntnisse informieren.

Motivierender Abschlussvortrag
Der Abschlussvortrag „Und jetzt erst recht!“ von Radsportlerin Denise Schindler motivierte gerade den Branchennachwuchs dazu, die eigenen Träume nie aufzugeben und aus Rückschlägen gestärkt hervorzugehen. Mit zwei Jahren verlor sie nach einem Verkehrsunfall ihren rechten Unterschenkel, doch sie kämpfte sich zurück ins Leben und ist heute, mit Weltmeister- und Weltcup-Titeln sowie drei gewonnenen Medaillen bei den Paralympischen Spielen, eine der weltweit erfolgreichsten Para-Cyclerinnen.

Von neuen Denkanstößen und Ideen profitieren
Die mehr als 1.000 Teilnehmer erhielten beim Aufstiegskongress Inspiration durch erfolgreiche Konzepte, aktuelles Fachwissen und viel Raum, um Kontakte zu knüpfen oder um das berufliche Netzwerk zu pflegen und zu erweitern. Das umfangreiche Rahmenprogramm mit dem Come Together inklusive DJ und Finger-Food-Buffet, der Partner-Ausstellung und der Kongress-Lounge komplettierte das Programm des Fachkongresses.

Alle Informationen inklusive Bild- und Videoimpressionen, Teilnehmer- und Referenten-Interviews schon bald unter www.aufstiegskongress.de
www.aufstiegskongress.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 7.500 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement sowie zum „Master of Arts“ Sportökonomie. Mehr als 4.000 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Sep 29 2017

Neuer Online-Marktplatz exklusiv für Wearable-Technologie

WEARABLEZZ – Die Plattform für die faszinierende Welt der Wearables

Garching, 29.09.2017
Die Business Accelerators GmbH, ein Inkubator für innovative Märkte und Technologien, eröffnet mit „WEARABLEZZ – The Wearables Marketplace“ einem breiten Publikum die Welt der Wearable-Produkte. Wearablezz ist kein klassischer Online-Shop, sondern ein digitaler Marktplatz, der Anbieter von Wearable-Technologien, bspw. aus den Bereichen Fashion, Gesundheit oder Sport & Fitness, mit Konsumenten zusammenbringt.

Fitness, Lifestyle, Sicherheit, Gesundheit und noch vieles mehr

Mit sogenannten Wearables sind heute typischerweise smarte Produkte gemeint, die auf die eine oder andere Art am Körper oder als Implantat getragen werden und computergestützte Funktionalitäten bieten. Smarte Produkte deshalb, da sie in gewisser Weise intelligent sind bzw. Daten sammeln können und sich bspw. mit einem Smartphone verbinden lassen. Wearables gibt es zwar erst seit wenigen Jahren, dennoch steigt der Bekanntheitsgrad und die Nutzung kontinuierlich an. So erobern diese praktischen und aktivitätsfördernden Produkte stetig unsere Lebensbereiche mit einem weltweiten Wachstum von 25% alleine im Jahr 2016. (Quelle: Statista Infografik Weltweiter Absatz von Wearables, 2017). Zu den bekanntesten Vertreten zählen Fitness- oder Aktivitätstracker, smarter Schmuck, wie Ringe oder Halsketten, die im Notfall als Alarmgeber mit Ortungsfunktion dienen, und selbst Wearables für Haustiere sind am Markt verfügbar.

Um das gesamte, globale Spektrum dieser spannenden und vielseitigen Produktwelt zu erfassen und an einem einzigen Ort zentralisiert bereitzustellen, und Kunden somit einen leichten Zugang zu ermöglichen, hat das Garchinger Start-up-Unternehmen Business Accelerators GmbH „WEARABLEZZ – The Wearables Marketplace“ ins Leben gerufen. Der digitale Marktplatz setzt auf das Prinzip Affiliate Marketing, um die starke Dynamik des jungen Marktes zu beherrschen. Der Vorteil für Kunden liegt vor allem in der breiten Angebotspalette, die täglich um neue Produkte aus allen WearableTech-Bereichen erweitert wird.

Klare Wachstumsziele

Eine strategische Erweiterung des Angebotsspektrums mit dem Ziel, Wearablezz zu der führenden Plattform für Wearables auszubauen, ist in Planung. So werden künftig nicht nur Produkte, sondern auch gezielte Services für Anbieter und Kunden zur Verfügung gestellt.

Über die Business Accelerators GmbH
Die Business Accelerators GmbH, mit Hauptsitz in Garching bei München, ist ein im Jahr 2017 gegründeter Inkubator mit Fokus auf disruptive Märkte und Technologien. Ziel des Unternehmens ist es, eine nachhaltige Wertschöpfungs- und Wachstumskette für internationale Kunden und Partner zu generieren, die einen Zugang bzw. eine Expansion in den europäischen Markt anstreben.

Das Lösungsportfolio umfasst insbesondere Unternehmensberatung, Strategieentwicklung, Marketing und Business Development. Die E-Commerce Plattform „WEARABLEZZ – The Wearables Marketplace“ versteht sich als Aggregator für innovative Wearable-Technologien und bietet Produkte in sämtlichen Wearable-Kategorien, von Sport und Fitness, über Fashion und Lifestyle bis hin zu medizinischen Wearables, und Innovationen zum persönlichen Schutz und zur Sicherheit. Die Plattform ist derzeit auf Englisch verfügbar und unter www.wearablezz.com erreichbar.

Kontakt
Business Accelerators GmbH
Alwin Grünwald
Türkenstrasse 3a
85748 Garching
01714511843
press@wearablezz.com
http://www.wearablezz.com

Sep 28 2017

Jetzt noch zum Aufstiegskongress 2017 anmelden!

Top-Referenten am 06./07. Oktober beim offenen Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche

Jetzt noch zum Aufstiegskongress 2017 anmelden!

Noch schnell zum Aufstiegskongress 2017 anmelden

Am 06. und 07. Oktober findet zum 11. Mal der Aufstiegskongress der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie/BSA-Zert im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. In diesem Jahr findet der Fachkongress, der allen an der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit Interessierten offensteht, unter dem Motto „Fit for the future“ statt. Bis zum 04. Oktober ist noch eine Online-Anmeldung zum Vorverkaufspreis möglich.

Topaktuelle Vorträge von hochkarätigen Referenten:

– Marcus Lauk: Gesundheitsphilosoph, Gewinner des „German Speakers Award“ und zu einem der Top 100-Trainer im deutschsprachigen Raum gewählt

– Prof. Dr. Jan Mayer: Sportpsychologe des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim

– Klaus Brüggemann: U. a. Berater für Profisportler, Clubs und Stadiongesellschaften, u.a. von Nikolai Valuev, sowie langjähriges Aufsichtsrats- und Präsidiumsmitglied von Hertha BSC Berlin

– Pierre Geisensetter: Als Moderator führte er durch die beliebte ARD-Vorabend-Show „Herzblatt“ und Deutschlands erfolgreichstes Boulevard-Magazin „Leute heute“ im Zweiten. Als Unternehmenssprecher repräsentiert Pierre Geisensetter themenbezogen die McFIT Global Group bei öffentlichen Auftritten

– Clive Salz: Als Personal-Trainer betreute er Prominente wie Stefan Raab oder Henry Maske, war lange Jahre Konditionstrainer und Ernährungsberater von Box-Weltmeister Felix Sturm und sportlicher Leiter der Diamond-Boy Promotion und betreute dort u. a. Manuel Charr

– Prof. Dr Thomas Wessinghage: 1982 Europameister über 5000 Meter in Athen und siegte in rund 20 Deutschen Meisterschaften. Heute ist er Facharzt für Orthopädie sowie für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“

Abschlussvortrag durch Olympiasiegerin
Einen Höhepunkt bietet der diesjährige Abschlussvortrag von der ehemaligen Weltklasse-Skilangläuferin Evi Sachenbacher-Stehle mit dem Titel „Erfolg heißt Höhen und Tiefen meistern“. Die Referentin, die im Laufe ihrer Karriere unter anderem zwei Mal Olympiasiegerin wurde, wird aufzeigen, was erfolgsorientierte Menschen und Unternehmer von einer Leistungssportlerin lernen können.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm, mit Partner-Ausstellung und Come Together am Abend des ersten Kongresstages, runden den Fachkongress ab. Jetzt noch schnell anmelden und vom außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis profitieren! An der Tageskasse gibt es zum regulären Preis ebenfalls noch Karten zu erwerben.

Alle Infos unter www.aufstiegskongress.de

Direkt zur Online-Anmeldung

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 7.500 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement sowie zum „Master of Arts“ Sportökonomie. Mehr als 4.000 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Sep 27 2017

Fitness Ikone Pamela Reif trainiert Gäste im LUX* South Ari Atoll

Der Instagram Star leitet Anfang November exklusiv für LUX* Resorts & Hotels zwei Fitness Workshops auf den Malediven

Fitness Ikone Pamela Reif trainiert Gäste im LUX* South Ari Atoll

LUX* South Ari Atoll

Malediven/München, 26. September 2017. Pamela Reif zählt mit 3,1 Millionen Followern auf Instagram zu den Top-Influencern Deutschlands. Am 7. und 8. November kann man sich von der Fitness Ikone hautnah inspirieren lassen und das vor einer wahrlich traumhaften Kulisse. Das LUX* South Ari Atoll auf den Malediven hat die 21 Jährige eingeladen, exklusiv zwei Fitness Workshops für seine Gäste zu leiten. Die Kooperation mit LUX* Resorts & Hotels entstand im Zuge der seit diesem Jahr aufgelegten Reihe von sogenannten Expert-led Workshops in ausgesuchten LUX* Resorts auf Mauritius und den Malediven. Die kreativen Workshops aus den Bereichen Wellness, Health, Fitness, Kunst und Fotografie werden von Experten aus aller Welt geleitet. Gäste des LUX* South Ari Atoll bezahlen 60 USD, umgerechnet etwa 50 EUR pro Sitzung.

Während der jeweils zweistündigen Workshops wird Pamela Reif die teilnehmenden Gäste nicht nur ins Schwitzen bringen, sondern verrät auch ihre persönlichen Tricks und Kniffe auf dem Weg zur Traumfigur.

Das Fünf Sterne Resort LUX* South Ari Atoll befindet sich auf der Insel Dhidhoofinolhu und ist von Male per Wasserflugzeug erreichbar. Die 190 privaten Villen befinden sich entweder direkt am vier Kilometer langen feinen Sandstrand oder auf Stelzen über dem Wasser der kristallklaren Lagune. Sieben Restaurants und sechs Bars, das LUX* Me Spa, zwei Infinity Pools und ein 5-Sterne PADI Tauchcenter sorgen für Abwechslung im Paradies.

LUX* Resorts & Hotels sind eine Kollektion von Premium Resorts und Hotels, die einen anderen Ansatz von Luxus versprechen, der spontan und authentisch ist. Die Resorts sollen die Gäste inspirieren, überraschen und erfreuen, in dem sie unverwechselbare und einfallsreiche Urlaubserlebnisse vermitteln, bei denen die Gäste das Inselleben zelebrieren und unbeschwert das Leben genießen können. Das LUX* Portfolio umfasst: das LUX* Belle Mare, das LUX* Le Morne und das LUX* Grand Gaube, alle auf Mauritius, das LUX* South Ari Atoll, das LUX* Tea Horse Road Lijiang und Benzilan in China, das LUX* Saint Gilles auf La Reunion sowie das LUX* Bodrum an der türkischen Ägäis. In einem LUX* Resort zählt jeder Augenblick. Dort wird Gewöhnliches ungewöhnlich. Ein Aufenthalt im LUX* Resort ist eine Auszeit, aus der man gekräftigt und inspiriert wieder dem Alltag begegnen kann. Schlicht statt überladen, frei statt formell, spontan statt berechenbar…die LUX* Resorts sind simpler und frischer und zeigen ein unverwechselbares Konzept. LUX* Resorts gehören zur LUX* Island Resorts Co Ltd, das an der Börse von Mauritius gehandelt wird, und sind eine Tochtergesellschaft von GML (Group Mon Loisir), einem der einflussreichsten Konzerne im Indischen Ozean. Sie gehören zu den Top 100 Firmen auf Mauritius. GML ist in wichtigen Sektoren der Mauritischen Wirtschaft aktiv und hat ein Portfolio von etwa 300 Tochter- und Partnerfirmen. Drei weitere Resorts der Gruppe werden von LUX* gemanagt: das Tamassa, Bel Ombre / Mauritus, das Merville Beach, Grand Baie / Mauritus und das Hotel Le Recif / Ile de La Reunion sowie die Ile des Deux Cocos / Mauritus, ein privates Inselparadies.

Kontakt
LUX* Resorts & Hotels
Anna Koppe
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 19
akoppe@prco.com
http://www.luxresorts.com.

Sep 26 2017

Fitness zum Mitnehmen

Effektives, körpergerechtes Schwingstab-Training

Fitness zum Mitnehmen

Der Bioswing Improve bietet körpergerechtes Fitnesstraining zum Mitnehmen. (Bildquelle: @HAIDER BIOSWING GmbH)

Zeit- und Bewegungsmangel machen leider auch vor unserer Fitness nicht Halt. Genau hier setzt die Haider Bioswing GmbH mit ihrem Schwingstab Bioswing Improve 150 an. Die Übungen mit dem handlichen Fitnessgerät bringen Muskulatur, Haltung und Koordination zuverlässig und ohne großen Zeit- und Platzaufwand auf Vordermann.

„Nur zweimal fünf Minuten Training am Tag mit dem Bioswing-Stab reichen aus, etwas Gutes für die Körpermotorik zu tun und passen in jeden Terminkalender“, so Stefan Brünner, Gesundheitstrainer aus Jena. Denn der Bioswing Improve 150 kräftigt und koordiniert die Muskelpartien im gesamtem Arm-, Schultergürtel- sowie im Rumpfbereich – vor allem aber die tiefliegende und haltungsstabilisierende Muskulatur. Genau die Muskelgruppen also, die bei dem heute üblichen Bewegungsmangel und einseitigen Tätigkeiten, zum Beispiel durch langes Sitzen vor dem PC, nur noch wenig Beschäftigung finden und verkümmern.

In körpergerechten Frequenzen ab 3,8 Schwingungen pro Sekunde schwingt der Bioswing Improve 150 zu neuer Fitness. Brünner freut sich auch über leicht zu verstellende Frequenzregler am Gerät, so dass sich die Intensität individuell dem Leistungsniveau anpassen lässt. „Nur so ist das Training auf Dauer gesundheitsfördernd und nicht schädlich“, weiß der Gesundheitsexperte. Zudem entstehen dadurch auch individuelle Wege für das Training sowohl für Anfänger als auch für Leistungssportler. „Die gezielt gedämpften Schwingungen weisen keine großen Belastungsspitzen auf – Grundlage für ein gesundes, nachhaltig effizientes Training“, erläutert ergänzend Geschäftsführer und Bioswing-Erfinder Eduard Haider.

Bereits nach kurzer Trainingszeit reagiert der Körper mit einer stabilisierten, aufgerichteten Haltung und verbesserter Koordination. Erhältlich ist der Bioswing Improve 150 über den Ergonomie- und Sportfachhandel zum Preis von nur 154,- Euro. Eine kleine, sinnvolle Investition für alle, die gesund und fit bleiben wollen. Übrigens: Trainiert werden kann natürlich individuell nach Lust und Laune. Wer mehr Motivation braucht, kann sich auch vor Ort einer Fitness-Gruppe anschließen, quasi als Fitness to go-Variante.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Sep 25 2017

Just fit feiert Jubiläum

Just Fit feiert im September seinen 15.Geburtstag

Just fit feiert Jubiläum

von links nach rechts
Hans Schwarzenberg, Michael Böhme, Frank Böhme, Jörg Böhme (Bildquelle: @justfit)

Just Fit Fitnessclubs feiert Jubiläum. Was im Jahr 2002 mit einem Fitnessclub in der Amsterdamer Straße in Köln begann, gilt heute als eine der großen Erfolgsgeschichten der Fitnessbranche. Frank Böhme gründet zusammen mit seinem Bruder Jörg Böhme, dem Cousin Michael Böhme und dem besten Freund Hans Schwarzenberg im September 2002 Just Fit Fitnessclubs und legt damit den Grundstein für einen besonders erfolgreichen Verlauf eines Familienunternehmens.

Zum Zeitpunkt der Gründung gehören Fitnessclubs zu den „Muckibuden“, in denen sich fast ausschließlich junge Männer trafen um sich überwiegend dem Muskelaufbau zu widmen. Frank Böhme wusste bereits damals, dass Bewegung und Fitness maßgeblich zu einem gesunden Leben und Wohlbefinden beitragen und verfolgte mit der Gründung von Just Fit die Vision, Jedermann dieses Leben zu ermöglichen, ganz gleich über welches Einkommen sie verfügen. Heute zählt Just Fit in Nordrhein-Westfalen mit 60.000 Mitgliedern, fast 800 Mitarbeitern und derzeit 23 Fitnessclubs zu den größten Anbietern der Branche.

Das Angebot in den Fitnessclubs hat sich seit der Eröffnung von Just Fit 01 sehr verändert. Heute gehören digitale Angebote wie das E-Gym und der Milon Zirkel zur Ausstattung in den meisten Clubs genauso wie Ernährungspläne und funktionelles Gruppentraining.
Just Fit feiert das Jubiläum mit Open Days am Wochenende vom 07.- 09.Oktober 2017 und bietet in diesem Zeitraum ein besonderes Jubiläumsangebot an.
Wer sich im vorgenannten Zeitraum für eine Mitgliedschaft bei Just Fit entscheidet hat ein Jahr lang die Möglichkeit eine Begleitung zum Training mitzubringen. Zusätzlich gibt es ein großes Gewinnspiel mit herausragenden Preisen wie einem Trekkingrad, einer Erlebnisbox, Trainingsequipment wie Kopfhörer und vielem mehr.

Just Fit sieht optimistisch in die Zukunft. „Fitness ist ein moderner Lifestyle und gehört bei vielen Menschen bereits zum Alltag, das bestätigen auch die aktuellen Zahlen der Branche.“ so Frank Böhme. „Wir werden auch in den kommenden Jahren weiter expandieren und wachsen.“

Just Fit gehört zu den führenden Fitnessanbietern in Nordrhein-Westfalen und betreibt derzeit 23 hochmoderne Fitnessanlagen im Großraum Köln, Düsseldorf und Mönchengladbach. In unterschiedlichen Clubkonzepten werden Fitness, Kurse und Wellness auf hohem Niveau angeboten. Mit mehr als 800 Mitarbeitern unterstützt das Familienunternehmen Just Fit jedes einzelne Mitglied bei der Erreichung der individuellen Ziele, hilft deren Fitness zu steigern und die Gesundheit zu fördern. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frechen versteht sich als moderne und große Sport- und Fitnessfamilie und bietet als einziger inhabergeführter Fitnessclub-Betreiber mehrere Konzepte unter einer Marke an.

Firmenkontakt
Just Fit Verwaltungs GmbH & Co.KG
Miriam Gräper
Ernst-Heinrich-Geist-Straße 3-5
50226 Frechen
02234-933450
info@justfit-clubs.de
http://www.justfit-clubs.de

Pressekontakt
LIEBERMANN communications UG
Heike Liebermann
Schlossstraße 18
51429 Bergisch Gladbach
02204 5846 070
mail@heike-liebermann.com
http://www.heike-liebermann.com

Sep 21 2017

seistolzaufdich.de Online-Fitness-Programm nur für Mütter

seistolzaufdich.de Online-Fitness-Programm nur für Mütter

Personal Trainerin Imke Krüger bringt Mütter mit Ihrem Online-Trainingsprogramm auf Erfolgskurs.

seistolzaufdich.de: Dreifache Mutter gründet Online-Fitness-Programm nur für Mütter

_ erstes 10 Wochen Sport- und Ernährungsprogramm speziell für Mütter
_ seistolzaufdich.de gibt Müttern neues Selbstbewusstsein
_ Online-Fitnessvideos und persönlicher Ernährungsplan

Raus aus dem Alltagsstress und sich endlich wieder wohlfühlen: Mit seistolzaufdich.de hat Personal-Trainerin und dreifache Mutter Imke Krüger ein Sport- und Ernährungsprogramm speziell für Mütter entwickelt. Das Besondere: Während andere Fitnessportale nur auf Gewichtsverlust und Muskelaufbau setzen, steht bei seistolzaufdich.de das Selbstwertgefühl im Vordergrund. Im 10-wöchigen Onlinekurs trainieren die Teilnehmerinnen mit Hilfe von Trainingsvideos ganz einfach zu Hause. Schon dreimal die Woche eine Stunde Training reichen dabei aus. Außerdem warten gesunde Ernährungstipps, über hundert familienfreundliche Rezepte, Spotify-Playlists für das Workout und wöchentliche Erfolgsübersichten auf die Teilnehmerinnen.

Fit für den Alltag. Fit für die Familie. Fit für neue Herausforderungen. In nur 10 Wochen bringt das innovative Online-Fitness-Programm von seistolzaufdich.de Mütter auf Erfolgskurs. In den Videoeinheiten zeigt die Personal Trainerin Imke Krüger Übungen, die jede Teilnehmerin ganz leicht zuhause nachmachen kann. Jede Woche wird dabei der Schwierigkeitsgrad der Übungen langsam gesteigert. Hinzu kommen wöchentliche Coaching-Impulse zu einer gesunden und alltagstauglichen Ernährung. So werden die Teilnehmerinnen Schritt für Schritt angeleitet, ihren Alltag zu verändern. „Ziel ist, langfristig die Gewohnheiten umzustellen, mehr Selbstbewusstsein aufzubauen und sich wieder gut zu fühlen. Der Gewichtsverlust ist dabei ein toller Nebeneffekt“, so Imke Krüger.

Mit seistolzaufdich.de raus aus der Mutterfalle
Taschen packen, die Kleinen für den Kindergarten anziehen, bloß die Pausenbrote nicht vergessen und was genau muss nach der Arbeit vom Wocheneinkauf noch einmal mitgebracht werden? Als Mutter von drei Kindern kennt Imke Krüger den Stress des Familienalltags nur zu gut. Die 39-Jährige weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, sich als Mutter eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. „Wir Mütter müssen immer nur funktionieren und sind im Dauerstress. Man ist sozusagen in der „Mutterfalle“ gefangen. Da greift man gerne zu schnellen Snacks, achtet nicht mehr richtig auf sich und fühlt sich schnell unwohl in der eigenen Haut“, sagt sie. Um anderen Müttern zu helfen, sich wieder Zeit für sich selbst zu nehmen, gründete die ausgebildete Fitness- und Personal Trainerin seistolzaufdich.de. „Angefangen habe ich mit ersten Kursen hier vor Ort in Nord-Niedersachsen. Dabei habe ich richtig gemerkt, wie die Teilnehmerinnen von Woche zu Woche aufgeblüht sind. Die Körperhaltung war eine ganz andere und sie berichteten stolz, dass sogar wieder Hosen von früher passten“, so Krüger. Aufgrund der großen Nachfrage entwickelte sie jetzt das seistolzaufdich.de Online-Training. Hier können Mütter ihr Training direkt von zu Hause aus starten.

Effektives Training in den eigenen vier Wänden
Viel braucht man für das Hometraining von seistolzaufdich.de nicht: Einfach Turnschuhe anziehen, in bequeme Sportkleidung schlüpfen, Trainingsvideos per Laptop oder Tablet aufrufen und sich im eigenen Wohnzimmer einmal so richtig auspowern. Die Trainings können dann dreimal wiederholt werden, bis die Teilnehmerinnen in die nächste Woche wechseln. Im persönlichen seistolzaufdich.de-Login-Bereich finden die Teilnehmerinnen auch nützliche Trainingstipps und Rezeptideen für eine leckere und gesunde Ernährung. Das 10-Wochen-Programm von seistolzaufdich.de gibt es ab 149,00 Euro. Davor kann es sieben Tage lang kostenfrei getestet werden. Die Funktionen des Programms sowie ein Schnupper-Training stehen kostenlos zur Verfügung.

Über seistolzaufdich.de
Das Fitness-Startup seistolzaufdich.de ist das erste Online-Fitness- und Ernährungsprogramm, das speziell für Mütter entwickelt wurde. In nur 10 Wochen macht Personal Trainerin und selbst dreifache Mutter Imke Krüger die Teilnehmerinnen fit für neue Herausforderungen. Ziel ist in erster Linie, sich wieder wohl im eigenen Körper zu fühlen. In den wöchentlichen Trainingsvideos zeigt sie Übungen, die Mütter einfach zuhause nachmachen können. Dazu warten gesunde Ernährungstipps, Playlists für das Workout und wöchentliche Erfolgsübersichten auf die Teilnehmerinnen.

Bildunterschrift: Personal Trainerin Imke Krüger bringt Mütter mit Ihrem Online-Trainingsprogramm auf Erfolgskurs.

Download in höhere Auflösung: https://cloud.neublck.de/index.php/s/1MuyWCJv6CQKyG1

Kontakt: Imke Krüger, krueger.imke@gmail.com

Das Fitness-Startup seistolzaufdich.de ist das erste Online-Fitness- und Ernährungsprogramm, das speziell für Mütter entwickelt wurde. In nur 10 Wochen macht Personal Trainerin und selbst dreifache Mutter Imke Krüger die Teilnehmerinnen fit für neue Herausforderungen. Ziel ist in erster Linie, sich wieder wohl im eigenen Körper zu fühlen. In den wöchentlichen Trainingsvideos zeigt sie Übungen, die Mütter einfach zuhause nachmachen können. Dazu warten gesunde Ernährungstipps, Playlists für das Workout und wöchentliche Erfolgsübersichten auf die Teilnehmerinnen.

Kontakt
level up! GmbH
Imke Krüger
Quendelweg 6
26160 Bad Zwischenahn
+491787709111
info@seistolzaufdich.de
http://seistolzaufdich.de/