Posts Tagged Fondsdiscount

Feb 17 2017

Gute Rendite mit gutem Gewissen – Nachhaltige Geldanlage mit FondsDISCOUNT.de

Gute Rendite mit gutem Gewissen - Nachhaltige Geldanlage mit FondsDISCOUNT.de

Immer mehr Menschen legen Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil und achten darauf, einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Doch dass das auch bei der Geldanlage möglich ist, ist den wenigsten bewusst. Dabei bieten die sogenannten Nachhaltigkeitsfonds nicht nur ein gutes Gewissen, sondern locken auch mit hervorragenden Renditen, wie die Übersicht von FondsDISCOUNT zeigt.

Das Thema Nachhaltigkeit boomt derzeit in allen Lebensbereichen. Der Kaffee ist Fair-Trade, das neue T-Shirt aus Bio-Baumwolle und aus der Steckdose kommt Ökostrom. Warum also nicht auch beim Thema Geldanlage auf ökologische und ethische Produkte setzen? Beim sogenannten „Grünen Geld“ wird den drei klassischen Qualitätskriterien Rentabilität, Sicherheit und Liquidität eines Anlageprodukts zusätzlich ein Viertes, nämlich Nachhaltigkeit, zugeordnet. Sie sollen nicht nur eine gute Performance und Stabilität aufweisen, sondern auch verantwortliches, ethisches, soziales und ökologisches Handeln befördern und damit einen Mehrwert für die Gesellschaft erfüllen.

„Menschen, die Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil legen, wurden früher meist als Ökos belächelt. Inzwischen ist ein ökologischer, ethischer und sozialer Lebensstil in der Mitte der Gesellschaft angekommen und durchdringt nach und nach alle Bereiche des Lebens“, erklärt Thomas Soltau, Vertriebsleiter von FondsDISCOUNT.de. „Nachhaltigkeitsfonds tragen diesen Gedanken in den Bereich der Geldanlage. Zwar definieren die einzelnen Emittenten den Begriff unterschiedlich und legen ihren Fokus auf verschiedene Hauptkriterien, doch man kann sich sicher sein, dass alle in den Fonds enthaltenen Unternehmen den ESG-Kriterien für Umwelt, Soziales und Governance entsprechen.“

Doch Nachhaltigkeitsfonds versprechen nicht nur ein gutes Gewissen, sondern auch eine hervorragende Rendite. Allein im vergangenen Jahr ist das investierte Volumen in diese Anlageklasse um 16 Prozent auf 43,8 Milliarden Euro gewachsen. Dabei hat der Anleger die Wahl zwischen Aktien-, Misch-, Renten-, Dach,- Mikrofinanzfonds und ETFs. „Das neue Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Bevölkerung sorgt unter anderem dafür, dass sich die in Frage kommenden Unternehmen hervorragend entwickeln und damit steigt auch die Rendite der Fonds“, erklärt Thomas Soltau. „Wir bei FondsDISCOUNT.de haben das zum Anlass genommen, eine Übersicht über die beliebtesten Nachhaltigkeitsfonds unserer Kunden zu erstellen. So sehen interessierte Anleger auf einen Blick, welche Produkte für sie in Frage kommen und wie sich diese entwickelt haben. Über FondsDISCOUNT.de sind inzwischen 233 Nachhaltigkeitsfonds mit bis zu 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag handelbar. 167 dieser Fonds sind sogar sparplanfähig, eignen sich also für einen gezielten Vermögensaufbau.“

Weitere Informationen sowie die vollständige Übersicht sind auf der Homepage von FondsDISCOUNT.de unter https://www.fondsdiscount.de/fonds/nachhaltigkeitsfonds/ abrufbar.

Über FondsDISCOUNT.de
Die Kernkompetenz der wallstreet:online capital AG liegt in der Vermittlung von Fondsbeteiligungen nahezu aller Anlagekategorien, Emissionshäuser und Banken zu Top-Konditionen. Über die Marke FondsDISCOUNT.de konnte das Unternehmen im Bereich der Beteiligungen ein vermitteltes Fonds-Volumen von über 42 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2015 erzielen. Die Anzahl der vermittelten Investmentfondsdepots bei den Partner-Depotbanken comdirect, Consorsbank, DAB Bank, ebase und Fondsdepot Bank beläuft sich aktuell auf über 11.000 Depots. Das damit betreute Depotvolumen liegt bei über 600 Mio. Euro. Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit, über die FondsDISCOUNT.de-Plattform in die attraktiven Fest- und Tagesgeldangebote des Kooperationspartners Savedo zu investieren und über die Crowdinvesting-Plattformen Exporo und Zinsbaustein bereits mit kleinen Anlagesummen Immobilieninvestments zu tätigen und sich auch hier jeweils individuelle Sonderkonditionen zu sichern.

Firmenkontakt
wallstreet:online capital AG
Jennifer Bendele
Michaelkirchstraße 17 / 18
10179 Berlin
030 2757764-00
presse@fondsdiscount.de
http://www.fondsdiscount.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089 13
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de/

Apr 21 2011

Fondsanleger verdienen jetzt Kickbacks: FondsdiscountBroker eröffnet Deep Discount Marktsegment im deutschen Fondsmarkt

– Neuer Deep Discount Fondsbroker: FondsdiscountBroker
– Deutschlands 1. kostenloser* Fondsdiscount mit Kickback-Gutschrift
– Auch für passiv gehaltene Fonds lohnt sich der Depotübertrag

Nürnberg, 21. April 2011 – Seit dem Markteintritt der Online Banken und Fondsdiscounter ist der Fondshandel für den Privatanleger immer günstiger geworden. Heute bieten die meisten Fondsbroker einen kostenlosen Fondshandel ohne Ausgabeaufschläge. Als Deep Discount Fondsbroker geht FondsdiscountBroker noch einen Schritt weiter:

Mit FondsdiscountBroker können Fondsanleger jetzt Kickbacks verdienen.

FondsdiscountBroker reicht einen Teil der für die Fonds erhaltenen Bestandsprovisionen (Kickbacks) an die Kunden weiter. Die Kickback-Gutschrift beträgt:
– Ab einem Depotvolumen von 50.000 Euro: 50% der Kickbacks
– Ab einem Depotvolumen von 500.000 Euro: 75% der Kickbacks
– Großkunden erhalten individuelle Konditionen.

Bei einer beispielhaften durchschnittlichen Kickback-Höhe von 0,4% verdient ein Fondsanleger mit einem Depotvolumen von 100.000 Euro jedes Jahr 200 Euro an Kickbacks. Ein Anleger mit einem Depotvolumen von 500.000 Euro verdient jedes Jahr 1.500 Euro.

Die Höhe der Kickbacks variiert von Fonds zu Fonds und kann bis zu 1,5% betragen. Fondsanleger, die primär in risikoreichere Fonds mit höheren Kickbacks investieren, verdienen somit in der Regel noch deutlich mehr.

Geschäftsführer Marcel van Leeuwen: „Durch die Kickback-Gutschrift lohnt sich der Depotübertrag sogar, wenn der Anleger seine Fonds einfach passiv halten möchte. Das funktioniert auch wunderbar für Fondsdepots aus der Zeit vor der Abgeltungssteuer. Die Steuervorteile bleiben komplett erhalten.“

Der Depotübertrag ist einfach. Unter http://www.fondsdiscountbroker.de finden Fondsanleger eine Depoteröffnung mit einem einfachen Depotübertrag. Zur Depotübertragung muss der Kunde lediglich den Auftrag unterschreiben. Danach kümmern sich FondsdiscountBroker und die depotführende Bank um die Übertragung der Wertpapiere auf das neue Kundendepot. Die Kundendepots werden bei der Fondsdepot Bank geführt.

* Ab 50.000 Euro Depotvolumen. Bei einem Depotvolumen unter 50.000 Euro fällt lediglich eine Depotgebühr von 45 Euro p.a., bzw. 25 Euro p.a. (bei 3 oder weniger Fonds im Depot) an. Unabhängig von Depotvolumen können über 6.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag und ohne Transaktionskosten gehandelt werden.

Über FondsdiscountBroker
FondsdiscountBroker ist ein Unternehmensbereich der DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH. Die DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH ist ein von der BaFin zugelassenes Finanzdienstleistungsinstitut. Sie wird von der BaFin und der Deutschen Bundesbank beaufsichtigt und ist Mitglied in der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) sowie im Verband unabhängiger Vermögensverwalter (VuV). Die Deutsche Wertpapiertreuhand betreibt die Vermögensverwaltung, das Asset Management, ein Boutique-Haftungsdach, sowie das Fondsbrokerage. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.wertpapiertreuhand.de.

Über die Fondsdepot Bank
Die Fondsdepot Bank ist eine im Jahr 2007 geschlossene Unternehmens-Partnerschaft von Xchanging im Bereich der Investmentkontenadministration. Als B2B-Anbieter verfolgt die Fondsdepot Bank eine Zwei-Säulen-Strategie mit den Pfeilern Vermittlergeschäft und Mandantengeschäft (Business Process Outsourcing).
Als führender unabhängiger Anbieter im Bereich Investmentkontenadministration in Deutschland betreut die Fondsdepot Bank über 180 große Vertriebspartner wie Argentos, BCA, DVAG und Fondsnet, die Vertriebsorganisationen großer Versicherungen und Banken sowie zahlreiche namhafte Kapitalanlagegesellschaften wie Allianz Global Investors, ERGO Kapitalanlage, MEAG Munich und Pioneer Investments.
Wichtige Meilensteine der Wachstumsstory waren bis dato die Übernahme der FondsServiceBank von der DAB bank im Mai 2009 sowie 2010 Vertragsunterzeichnungen mit SEB und VERITAS.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fondsdepotbank.de

DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH
Marcel van Leeuwen
Fürther Strasse 212
90429 Nürnberg
mvl@wertpapiertreuhand.de
0911.323880
http://www.wertpapiertreuhand.de