Posts Tagged Forster

Aug 7 2017

Touratech R9X meistert Red Bull Romaniacs

Mission erfüllt: Gerhard Forster fährt mit radikalem Boxer-Umbau auf Platz 14 in der Iron-Klasse

Touratech R9X meistert Red Bull Romaniacs

Gerhard Forster auf der Touratech R9X.

Nur wenige hatten daran geglaubt, dass Gerhard Forster mit der Touratech R9X tatsächlich bis ins Ziel der Red Bull Romaniacs 2017 fahren könnte. Und doch hat er es geschafft. Mit seinem 14. Platz auf dem schweren Zweizylinder hat er gemeinsam mit Quinn Cody (Rang 33), der für den verletzten Chris Birch die KTM 1090 Adventure R pilotierte, Geschichte geschrieben.

Die Red Bull Romaniacs gelten als härteste Enduro-Rallye der Welt. Halsbrecherische Auf- und Abfahrten, enge Singletrails, Felsen, Flüsse und Fahrer am Rande der Erschöpfung – das sind die Bilder, die man mit dieser Veranstaltung verbindet. Dort mit einem Big Twin zu starten, war bislang noch keinem in den Sinn gekommen.

Für den Einsatz in den rumänischen Karpaten haben die Touratech-Entwickler ein ganz neues Motorrad auf Basis der R nineT auf die 18/21-Zoll-Räder gestellt. Lediglich Tank, Grundrahmen und Motor blieben unverändert. Das Fahrwerk von Touratech Suspension, Gabelbrücke, Rahmenheck und -unterzüge, Sitzbank und Cockpit wurden speziell für dieses Motorrad entwickelt, wobei sämtliche Kunststoffteile von der Touratech-Schwesterfirma TT-3D stammen. Auch der Endantrieb wurde komplett modifiziert.

Das freundschaftlich geprägte Zweizylinder-Duell zwischen Enduro-Urgestein Gerhard Forster und dem Dakar-Finisher und vierfachen Baja-1000-Gewinner Quinn Cody in der Iron-Klasse war eins der Highlights der Red Bull Romaniacs 2017. Da beide auf einen Start beim Prolog verzichtet hatten, um kein unnötiges Risiko einzugehen, mussten sie das Feld von hinten aufrollen. So arbeitete sich Forster am ersten Offroad-Tag trotz der anspruchsvollen Strecke von Startplatz 64 auf den siebten Rang vor.

Obwohl die Anforderungen von Tag zu Tag stiegen, pflügte die Touratech R9X souverän durch die rumänische Wildnis und lehrte viele Sportenduros das Fürchten. Lediglich am vierten und letzten Offroad-Tag sorgte eine defekte Kardanwelle für ungewollte Spannung. Trotz des reparaturbedingten Zeitverlusts beendete der Touratech-Pilot den Tag innerhalb der Wertung.

Mit dem 14. Gesamtrang in der Iron-Klasse hat Gerhard Forster seine Mission, die Touratech R9X ins Ziel der Red Bull Romaniacs 2017 zu bringen, mehr als erfüllt und eindrucksvoll gezeigt, was mit einem Boxer im Gelände alles möglich ist.

Wenn es um Reisen mit dem Motorrad geht, dann führt an Touratech kein Weg vorbei: Was mit der Herstellung von Motorradzubehör für den Eigenbedarf begann, hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche entwickelt. Am Firmensitz in Niedereschach am östlichen Rande des Schwarzwalds sind rund 350 Mitarbeiter damit beschäftigt, in Sachen Motorradabenteuer keine Wünsche offen zu lassen. Seit über 25 Jahren werden von Touratech Produkte für härteste Anforderungen entwickelt, produziert und weltweit auf den Markt gebracht. Nicht nur die Endkunden, auch die rund 50 Distributoren auf fünf Kontinenten beziehen ihre Waren direkt aus Niedereschach. Die wichtigste Inspiration für immer neue Ideen ist die ungetrübte Begeisterung fürs Motorradfahren und für Reisen in ferne Länder.

Kontakt
Touratech AG
Margit Rowley
Auf dem Zimmermann 7-9
78078 Niedereschach
07728/9279-1352
margit.rowley@touratech.de
http://www.touratech.de

Mrz 2 2017

NDR 2 holt die Stars erneut nach Gifhorn

NDR 2 holt die Stars erneut nach Gifhorn

Jens Mahrhold und Holger Ponik – Foto: NDR 2

Nach der gelungenen Premiere 2016 Jahr kommt NDR 2 in diesem Jahr erneut mit seiner Eventreihe „stars@ndr2 – live“ nach Gifhorn. Das Event steigt am Sonnabend, 29. Juli 2017 – bei freiem Eintritt. Veranstaltungsgelände ist das Areal neben dem Sportzentrum Nord.

25.000 Menschen kamen im vergangenen Jahr zur Premiere von „stars@ndr2 – live in Gifhorn“ und erlebten Live-Shows von Mark Forster, Joris, Stanfour, Philipp Dittberner und Ollie Gabriel. Welche Künstler in diesem Jahr mit dabei sind, gibt NDR 2 noch bekannt.

Auch die ganz jungen Besucher werden wieder ihre Freude haben: NDR 2 bringt erneut seine 300m² große Kinderwelt inklusive professionellem Kinderschminken und dem Quartertramp-Bungee-Trampolin mit. Einlass auf das Veranstaltungsgelände und die NDR 2 Kinderwelt ist ab 15.00 Uhr.

Zuvor sendet NDR 2 von seinem Showtruck live aus Gifhorn, berichtet von den Event-Vorbereitungen und spricht mit Stars und Besuchern.

Eine weitere Station von „stars@ndr2 – live “ ist in diesem Jahr Heide am Sonnabend, 15. Juli.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Dez 9 2016

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR 2 versteigert „Kunstwerke“ von Promis

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR 2 versteigert „Kunstwerke“ von Promis

Udo Lindenberg malte für die Benefizaktion

Internationale und nationale Stars haben für NDR 2 den Stift in die Hand genommen und für den guten Zweck ihre Version der „2“ gemalt. Die insgesamt 34 „Kunstwerke“ versteigert NDR 2 jetzt im Rahmen der Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ von Freitag, 9. Dezember, bis Freitag, 16. Dezember, zugunsten schwerstkranker und sterbender Menschen. Ob Musiker, Schauspieler, Sportler oder Comedian: Mit dabei sind unter anderen Liam Neeson, Ewan McGregor, Birdy, Udo Lindenberg, Mark Forster, Angelique Kerber, Nora Tschirner, Cro und Michael Mittermeier. Der Erlös geht zu 100 Prozent an die norddeutschen Einrichtungen des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands e.V. Er ist in diesem Jahr Partner der NDR Benefizaktion.

Die Versteigerungen starten jeweils in der mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichneten Show „Ponik & Petersen – Der NDR 2 Morgen“ zwischen 5.00 Uhr und 10.00 Uhr. Weiter geht’s zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr im „NDR 2 Vormittag“ und zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr bei „Wiswedel & Mahrhold – Der neue NDR 2 Nachmittag“. Auch in einigen Ausgaben des „NDR 2 Soundcheck“ können Hörerinnen und Hörer Bilder ersteigern.

Die Versteigerung beginnt am Freitag, 9. Dezember, mit den „Kunstwerken“ von Angelique Kerber und Bosse. Im Anschluss kommen die Gemälde der Sportfreunde Stiller, von Bülent Ceylan, Julian Perretta und Jamie Lawson unter den Hammer. Am Wochenende geht es um die Zeichnungen von Birdy und Silly (Sonnabend, 10. Dezember) sowie von Louane und Ollie Gabriel (Sonntag, 11. Dezember). Am Montag, 12. Dezember, versteigert NDR 2 die Gemälde von Philipp Poisel, Ewan McGregor, Olly Murs, Heike Makatsch und H.P. Baxxter. Die „Kunstwerke“ von Mark Forster, Michael Mittermeier, Joris, Nora Tschirner, Cro und Jennifer Rostock gehen am Dienstag, 13. Dezember, in die Auktion. Die Chance auf einen echten Liam Neeson, Tim Bendzko, The Lumineers, Max Giesinger, Jörg Knör, Philipp Dittberner und Christina Stürmer haben die Bieter am Mittwoch, 14. Dezember. Zum Abschluss der Versteigerungsaktion (Donnerstag, 15. Dezember) kann auf die Gemälde von Atze Schröder, Udo Lindenberg, Walking On Cars, Wolfgang Niedecken, Kai Wiesinger und Lions Head geboten werden.

Wie die „Kunstwerke“ aussehen, können Interessierte unter www.NDR.de/NDR2 sehen. Dort gibt es auch den aktuellen Stand der jeweiligen Versteigerung. Gebote können per Mail an studio@ndr2.de abgeben werden.

NDR 2 sendet täglich Beiträge und Berichte über die Benefizaktion. So gibt es u. a. eine Reportage aus dem Hamburger Hospiz Sternbrücke sowie eine Umfrage zum Thema „Was heißt für Sie‚ In Würde sterben?“. Der Arbeit der Hospiz- und Palliativvereine widmet sich außerdem eine ausführliche „NDR 2 Spezial“-Sendung am Donnerstag, 15. Dezember, ab 19.05 Uhr.

Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN: DE 47 251 205 100 100 100 100; BIC: BFSWDE33HAN; Empfänger: Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e. V.). Zuschauer, Hörer und Internet-Nutzer können in allen Banken und Sparkassen sowie über www.NDR.de/handinhand spenden. Das Geld kommt zu 100 Prozent der Hospiz- und Palliativarbeit im Norden zugute.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Nov 2 2016

Mark Forsters „Chöre“

Jugendchöre, Sängerinnen und Sänger für RPR1.-Studiochor gesucht – schickt uns Euer Video.

Mark Forsters "Chöre"

Mark Forster sucht junge Chöre, Sängerinnen und Sänger für RPR1.-Studiochor. (Bildquelle: Robert Winter / Sony Music)

Jugendchöre, Sängerinnen und Sänger für RPR1.-Studiochor gesucht – schickt uns Euer Video.
Gemeinsam mit den Chorverbänden Rheínland-Pfalz und der Pfalz stellt der Radiosender RPR1. einen Studiochor zusammen, um am 14. November im RPR1.-Wohnzimmer, der hauseigenen Konzertlocation im Studio Ludwigshafen, gemeinsam mit Mark Forster seinen aktuellen Song „Chöre““ neu einzusingen und ein Video zu produzieren. Jugendchöre und Sängerinnen und Sänger aus solchen Chören können sich mit einem Video bewerben.

Infos, Bewerbungsseite und Upload-Link fürs Video stehen auf der Website des Senders unter http://www.rpr1.de/programm/aktion/mark-forster-und-rpr1-suchen-einen-chor bereit.

Kein geringerer Chor als die weltberühmten „Harlem Gospel Singers“ haben gemeinsam mit Mark Forster die Hitauskopplung „Chöre“ aus Forsters aktuellen Album „Tape“ eingesungen. Gemeinsam mit den Chorverbänden Rheinland-Pfalz und der Pfalz stellt RPR1. nun einen Studiochor aus jungen Chören oder Sängerinnen und Sängern aus Jugendchören zusammen, der mit Mark Forster am 14. November – im RPR1.-Wohnzimmer – im Studio Ludwigshafen den Song a cappella, bzw. „unplugged“ neu aufnimmt.

Das Ergebnis dieses Tages wird dann – professionell geschnitten – als ein offizielles „Chöre“-Video von Forsters Plattenlabel „Sony Music“ auf YouTube veröffentlicht. Ein echtes Highlight also.

Bewerben können sich Chöre und Sänger auf der Website www.rpr1.de, vorzugsweise mit einem Video, das dann vorab auf der RPR1.-Website online steht. Wenn euch ein Video nicht möglich ist, geht die Bewerbung auch mit einer aussagekräftigen mp3-Datei. Aus allen Bewerbern wird der Studiochor mit rd. 20 Sängerinnen und Sängern zusammengestellt.

Also, ran an die Kameras, dreht Euer Bewerbungsvideo. Ab sofort könnt ihr es dann über rpr1.de hochladen. Der Chorverband Rheinland-Pfalz, der Chorverband der Pfalz und RPR1. wünschen gutes Gelingen und viel Erfolg. Bewerbungsschluss wird der 9. November 2016 sein.

Pressekontakt
Dieter Meyer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien
im Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 2631 8312696
E-Mail: dieter.meyer@cv-rlp.de

Der Chorverband RLP online. Bleiben Sie aktuell informiert:
CV Webpräsenz: http://www.cv-rlp.de
CV Informationen der Kreis-Chorverbände: http://www.singendesland.de
CV Chor-Events – RLP-Eventkalender der Vokalmusik: http://www.cv-chorevents.de
+++ Social Media +++
CV facebook-Page: https://www.facebook.com/pages/Chorverband-Rheinland-Pfalz-eV/168746769833877
CV Veranstaltungen und Chorhinweise: https://www.facebook.com/CV.ChorEvents/

Geschäftsstelle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz
Kölner Straße 22
57612 Birnbach
Tel.: +49 2681 8786621
Fax: +49 2681 8786622
E-Mail: geschaeftsstelle@cv-rlp.de

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet. Mit über 1.600 Chören sowie rund 100.000 Mitgliedern, davon 40.000 aktiven Sängerinnen und Sängern, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf größten Landes-Chorverbänden in Deutschland.

Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehören u.a.
-das Chorsingen für eine breite Bevölkerungsschicht attraktiv zu machen;
-des Singen in Schulen und Kindergärten zu fördern;
-das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie der Qualifizierung für Chorleiter/-innen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen;
-das anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Sängerinnen und Sänger;
-das Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
-die Beratung von Sänger/-innen, Chorleitern und Chören in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
-Öffentlichkeitsarbeit zu und die Förderung von chorischen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung des Chorgesanges
-das Verankern des Chorsingens als wichtiges Kulturgut in der Bevölkerung.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz strebt stets die enge Zusammenarbeit und intensive Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören an. Derzeitiger Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz
Der Chorverband Rheinland-Pfalz wurde 1949 in Koblenz gegründet. Mit über 1.600 Chören sowie rund 100.000 Mitgliedern, davon 40.000 aktiven Sängerinnen und Sängern, ist er der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz und gehört zu den fünf größten Landes-Chorverbänden in Deutschland.
Zu den Kernaufgaben des Verbandes gehören u.a.
– das Chorsingen für eine breite Bevölkerungsschicht attraktiv zu machen;
– des Singen in Schulen und Kindergärten zu fördern;
– das Bereitstellen von Angeboten zur Aus- und Fortbildung sowie der Qualifizierung für Chorleiter/-innen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen;
– das anbieten vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten für Sängerinnen und Sänger;
– das Durchführen von Leistungs- und Bewertungssingen für Chöre;
– die Beratung von Sänger/-innen, Chorleitern und Chören in rechtlichen und musikfachlichen Fragen;
– Öffentlichkeitsarbeit zu und die Förderung von chorischen Veranstaltungen sowie Fundraisingkampagnen zur Förderung und weiteren Unterstützung des Chorgesanges
– das Verankern des Chorsingens als wichtiges Kulturgut in der Bevölkerung.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz strebt stets die enge Zusammenarbeit und intensive Kommunikation mit öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen sowie Chorverbänden und Chören an. Derzeitiger Präsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ist Karl Wolff.

Der Chorverband RLP online. Bleiben Sie aktuell informiert:
CV Webpräsenz: http://www.cv-rlp.de
CV Informationen der Kreis-Chorverbände: http://www.singendesland.de
CV Chor-Events – RLP-Eventkalender der Vokalmusik: http://www.cv-chorevents.de

Social Media
CV facebook-Page: http://facebook.com/pages/Chorverband-Rheinland-Pfalz-eV/168746769833877
CV Veranstaltungen und Chorhinweise: http://facebook.com/CV.ChorEvents/

Kontakt
Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.
Dieter Meyer
Am Schloßpark 42
56564 Neuwied
02631 8312696
meyer@cv-rlp.de
http://rlp.cv-chorevents.de

Jul 15 2016

„stars@ndr2 – live in Gifhorn“: Das Line-Up ist komplett

„stars@ndr2 - live in Gifhorn“: Das Line-Up ist komplett

Joris – Foto von Hanzh Chang

Die ganze Region darf sich auf Top-Stars freuen, wenn NDR 2 am Sonnabend, 6. August, nach Gifhorn kommt. Das Line-Up des Open-Air-Events „stars@ndr2 – live in Gifhorn“ steht jetzt fest: Neben Headliner Mark Forster, der bereits bekannt gegeben wurde, kommen Joris, Stanfour, Philipp Dittberner und Ollie Gabriel auf das Areal neben dem Sportzentrum Nord. Holger Ponik und Jens Mahrhold moderieren den Festivaltag. Der Eintritt auf das Veranstaltungsgelände ist kostenfrei.

Einer der Höhepunkte wird der Auftritt von Joris. Mit „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“ veröffentlichte der 26-Jährige im Frühjahr des vergangenen Jahres sein Debüt – und legte damit einen furiosen Start hin: Auf Anhieb stieg das Album bis auf Platz drei der deutschen Charts. Erstklassigen Pop-Rock bringt Stanfour nach Gifhorn. Auf ihrem aktuellen Album „IIII“ verfeinern die fünf Musiker den typischen Stanfour-Sound, bei dem melancholischer Pop auf druckvollen internationalen Rock trifft. Neben neuen Songs wie „Power Games“ werden in Gifhorn auch Hits wie „For All Lovers“, „In Your Arms“ und „Wishing You Well“ zu hören sein. Mit dem Song „Wolke 4“, der die Top Ten enterte, eine Platinauszeichnung erhielt und sich ein ganzes Jahr lang in den Charts hielt, gelang Philipp Dittberner der Durchbruch. Dass der Berliner Singer/Songwriter eine ganze Menge an feinfühligen Songs zu bieten hat, zeigt er beim NDR 2 Event. Eröffnet wird der Festivaltag von Ollie Gabriel. „Running Man“, die erste Single des US-Amerikaners, ist eine Hymne, die dazu aufruft, seinen Träumen zu folgen. Im Video zu dem Song sieht man den Sprint-Athleten Blake Leeper, der ohne Unterschenkel geboren wurde und dennoch bei den Paralympics in London zwei Medaillen gewann.

Einlass auf das Veranstaltungsgelände ist ab 15.00 Uhr.

Seit sieben Jahren ist NDR 2 in den Sommermonaten mit der Reihe „stars@ndr2“ unterwegs. Auf den Events feiern jeweils zwischen 20.000 und 40.000 Menschen das Ereignis.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Jun 13 2016

Mark Forster bei „stars@ndr2 – live in Gifhorn“

Mark Forster bei „stars@ndr2 - live in Gifhorn“

Mark Forster – Foto von David Koenigsmann

Der erste Top-Act für „stars@ndr2 – live in Gifhorn“ steht fest: Mark Forster ist am Sonnabend, 6. August, auf dem Gelände neben dem Sportplatz Nord live zu erleben. Tausende Menschen werden erwartet. NDR 2 Morgen-Moderator Holger Ponik und Jens Mahrhold aus dem NDR 2 Vormittag moderieren das Open-Air-Event. Der Eintritt ist frei.

„Wir sind groß“ heißt Mark Forsters aktueller Top-Ten-Hit, der zugleich auch Song der Fußballeuropameisterschaft ist. Klein muss der aus der Pfalz stammende Sänger und Pianist schon lange nicht mehr denken. Mit „Au Revoir“ legte er 2014 den erfolgreichsten Song des Jahres hin: Doppel-Platin und 64 Wochen in den Charts. Sein Nachfolgesong „Flash mich“ und das Album „Bauch und Kopf“ erhielten ebenfalls jeweils eine Platin-Auszeichnung und katapultierten Mark Forster in die erste Riege deutschsprachiger Stars. Gemeinsam mit Felix Jaehn nahm er unter dem Projektnamen „Eff“ Ende vergangenen Jahres den Song „Stimme“ auf – und landete erneut einen Nummer-Eins-Hit. Mit seinem Anfang Juni erschienenen dritten Album „TAPE“ kommt Mark Forster zum NDR 2 Event nach Gifhorn.

Weitere Acts für „stars@ndr2 – live in Gifhorn“ gibt NDR 2 in den kommenden Wochen bekannt. Einlass auf das Veranstaltungsgelände ist ab 15.00 Uhr.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Apr 23 2015

Hafengeburtstag Hamburg 2015: Drei Tage volles Programm beim NDR an den Landungsbrücken

Hafengeburtstag Hamburg 2015: Drei Tage volles Programm beim NDR an den Landungsbrücken

Alex Ligertwood und The Magic Of Santana (Foto von André Urban)

Zum dritten Mal in Folge präsentieren NDR 90,3, das "Hamburg Journal", N-JOY und NDR 2 zum Hamburger Hafengeburtstag ein spannendes Bühnenprogramm direkt an den Landungsbrücken. Von Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 10. Mai, dürfen sich die Besucherinnen und Besucher des NDR Areals auf Stars, Live-Musik, Unterhaltung und Live-Übertragungen freuen. Mark Forster, Laith Al-Deen und Original Members Of Santana Feat. By TMOS waren bereits bestätigt. Jetzt steht das gesamte Programm fest.

An allen drei Veranstaltungstagen sind NDR 90,3 und das "Hamburg Journal" vor Ort. Allein am Freitag, 8. Mai, sorgen sie für zehn Stunden Bühnenprogramm. Mit dabei sind die Partyband Shout! mit den größten Hits aus vier Jahrzehnten und Gerrit Hoss (17.30 Uhr), der sein neues Album "Platt" vorstellt. Highlight des Tages ist der Auftritt von den Original Members Of Santana Alex Ligertwood und Raul Rekow. Gemeinsam mit der Band The Magic Of Santana (20.00 Uhr) bringen sie die besten Santana-Songs in originalgetreuem Sound auf den Hafengeburtstag. Beginn des Bühnenprogramms ist um 14.00 Uhr. Durch das Programm führt Moderatorin Theresa von Tiedemann. Auch am Sonnabend, 9. Mai, empfängt die NDR 90,3 Moderatorin die Besucher an der Bühne. Neben der Band Shout! sind dann außerdem der populäre Hamburger "Barde" Jochen Wiegandt (14.00 Uhr) und der Soulsänger Sebó (15.45 Uhr) live zu erleben. Das Bühnenprogramm am Sonnabend beginnt um 12.00 Uhr. Der gebürtige australische Singer/Songwriter Joel Havea (12.30 Uhr) und die Wayne Morris Band (14.00 Uhr) stehen am Sonntag, 10. Mai, für NDR 90,3 und das "Hamburg Journal" auf der Bühne. Christian Buhk moderiert das vierstündige Programm ab 12.00 Uhr. Und natürlich kommt an den Veranstaltungstagen auch das Geschehen auf dem Wasser nicht zu kurz: Die große Einlaufparade, das Schlepperballet und die große Auslaufparade werden jeweils live auf den Videowänden übertragen.

Party und erstklassige Live-Acts stehen am Sonnabend, 9. Mai, ab 18.00 Uhr auf dem Programm, wenn N-JOY die Bühne übernimmt. Höhepunkt ist die Show von Shootingstar Mark Forster (20.30 Uhr). Mit den Songs "Au Revoir" und "Flash mich" landete er echte Chartbreaker. Im Vorprogramm ist Newcomer Dotan (19.00 Uhr) zu erleben. In seiner Heimat, den Niederlanden, ist der Singer/Songwriter bereits ein Top-Star, der mit Doppel-Platin ausgezeichnet wurde und in ausverkauften Hallen spielt. Mit seinem aktuellen Album "7 Layers" und der Hit-Single "Home" erspielte er sich jetzt eine internationale Fangemeinde. Das amerikanische Billboard Magazine wählte den 28-Jährigen unlängst in die Top Ten der "Next Big Sound"-Künstler. Die N-JOY Show moderieren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland.

Der Abschlussabend (Sonntag, 10. Mai) gehört NDR 2. Ab 16.00 Uhr empfängt Moderator Christopher Scheffelmeier die Besucher an den Landungsbrücken. Bis 21.00 Uhr gibt es dann Live-Musik der Spitzenklasse. Den Anfang macht ein Act, der noch nicht verraten wird. Zum großen Finale kommt schließlich Laith Al-Deen (19.00 Uhr) für NDR 2 auf die Bühne. Der Sänger mit der markant-rauhen Stimme steht seit 15 Jahren für hochwertige deutschsprachige Soulpop-Hits. Auf seinem aktuellen Album "Was wenn alles gut geht" zeigt er, dass er auch ordentlich rocken kann. Vor allem live ist er gemeinsam mit seiner Band ein Erlebnis.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Mrz 25 2015

Hafengeburtstag Hamburg: Mark Forster, Laith Al-Deen und Original Members Of Santana auf der NDR Bühne

Hafengeburtstag Hamburg: Mark Forster, Laith Al-Deen und Original Members Of Santana auf der NDR Bühne

Laith Al-Deen – Foto (c)Carsten Klick

Die Stars direkt an den Landungsbrücken erleben: Zum Hafengeburtstag Hamburg (Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 10. Mai) engagiert sich der NDR mit einer Bühne inmitten der Hafenmeile. Für das Bühnenprogramm sorgen NDR 90,3, "Hamburg Journal", NDR 2 und N-JOY. Die ersten Acts stehen jetzt fest. NDR 90,3 und "Hamburg Journal" präsentieren Original Members Of Santana Feat. By TMOS, für N-JOY kommt Mark Forster an die Landungsbrücken und NDR 2 holt Laith Al-Deen.

Der Eröffnungsabend des 826. Hamburger Hafengeburtstags steht ganz im Zeichen der Songs von Carlos Santana. "Black Magic Woman", "Oye Como Va", "Smooth", "Maria" – seit mehr als 45 Jahren zieht der Ausnahmegitarrist das Publikum in seinen Bann. NDR 90,3 und "Hamburg Journal" präsentieren am Freitag, 8. Mai, mit Alex Ligertwood, 15 Jahre lang Sänger und Gitarrist bei Santana, und Raul Rekow, seit 1976 Santana-Percussionist, den originalgetreuen Santana-Sound in Hamburg. Unterstützt werden die beiden legendären Musiker dabei von der Band The Magic Of Santana. Gemeinsam sind sie die Original Members Of Santana Feat. By TMOS.

Am Sonnabend, 9. Mai, übernimmt N-JOY, das junge NDR Radioprogramm, in den Abendstunden die Bühne. Highlight des Abends wird der Auftritt von Mark Forster. Die Nummer-Eins-Single "Au Revoir" katapultierte den 31-Jährigen im vergangenen Jahr vom Insider-Tipp zum Top-Star. Gleich dreimal erhielt der Song eine Gold-Auszeichnung. Der Nachfolger "Flash mich" und sein Album "Bauch und Kopf" landeten ebenfalls in den oberen Chartsregionen.

Einen Tag später, am Sonntag, 10. Mai, erwartet die Besucherinnen und Besucher des Hafengeburtstages ein weiterer Höhepunkt: Laith Al-Deen kommt für NDR 2 auf die Bühne an den Landungsbrücken. Seit 15 Jahren liefert der gebürtige Karlsruher erstklassige Soulpop-Hits ab – ob "Bilder von dir", "Dein Lied", "Alles an dir", "Keine wie du" oder "Nur wenn sie daenzt". Sein aktuelles Album "Was wenn alles gut geht" stieg umgehend nach Veröffentlichung auf Platz zwei der deutschen Charts.

Eine spezielle Bühnenkonstruktion sorgt dafür, dass ein Teil der Veranstaltungsfläche vor der NDR Bühne überdacht ist – und schafft damit optimale Bedingungen für jede Wetterlage. "Trotz teilweise sehr starken Regenfällen konnten im vergangenen Jahr mehrere tausend Besucher alle Live-Konzerte trockenen Fußes erleben. Die Überdachung ist tageslichtdurchlässig und bietet gleichzeitig Schutz vor Regen. Bei den Abendkonzerten wird das Schirmsystem außerdem besonders illuminiert", so NDR Projektleiterin Anika Heuseler.

Das weitere Bühnenprogramm und die genauen Auftrittszeiten werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Mrz 25 2015

Hafengeburtstag Hamburg: Mark Forster, Laith Al-Deen und Original Members Of Santana auf der NDR Bühne

Hafengeburtstag Hamburg: Mark Forster, Laith Al-Deen und Original Members Of Santana auf der NDR Bühne

Laith Al-Deen – Foto (c)Carsten Klick

Die Stars direkt an den Landungsbrücken erleben: Zum Hafengeburtstag Hamburg (Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 10. Mai) engagiert sich der NDR mit einer Bühne inmitten der Hafenmeile. Für das Bühnenprogramm sorgen NDR 90,3, "Hamburg Journal", NDR 2 und N-JOY. Die ersten Acts stehen jetzt fest. NDR 90,3 und "Hamburg Journal" präsentieren Original Members Of Santana Feat. By TMOS, für N-JOY kommt Mark Forster an die Landungsbrücken und NDR 2 holt Laith Al-Deen.

Der Eröffnungsabend des 826. Hamburger Hafengeburtstags steht ganz im Zeichen der Songs von Carlos Santana. "Black Magic Woman", "Oye Como Va", "Smooth", "Maria" – seit mehr als 45 Jahren zieht der Ausnahmegitarrist das Publikum in seinen Bann. NDR 90,3 und "Hamburg Journal" präsentieren am Freitag, 8. Mai, mit Alex Ligertwood, 15 Jahre lang Sänger und Gitarrist bei Santana, und Raul Rekow, seit 1976 Santana-Percussionist, den originalgetreuen Santana-Sound in Hamburg. Unterstützt werden die beiden legendären Musiker dabei von der Band The Magic Of Santana. Gemeinsam sind sie die Original Members Of Santana Feat. By TMOS.

Am Sonnabend, 9. Mai, übernimmt N-JOY, das junge NDR Radioprogramm, in den Abendstunden die Bühne. Highlight des Abends wird der Auftritt von Mark Forster. Die Nummer-Eins-Single "Au Revoir" katapultierte den 31-Jährigen im vergangenen Jahr vom Insider-Tipp zum Top-Star. Gleich dreimal erhielt der Song eine Gold-Auszeichnung. Der Nachfolger "Flash mich" und sein Album "Bauch und Kopf" landeten ebenfalls in den oberen Chartsregionen.

Einen Tag später, am Sonntag, 10. Mai, erwartet die Besucherinnen und Besucher des Hafengeburtstages ein weiterer Höhepunkt: Laith Al-Deen kommt für NDR 2 auf die Bühne an den Landungsbrücken. Seit 15 Jahren liefert der gebürtige Karlsruher erstklassige Soulpop-Hits ab – ob "Bilder von dir", "Dein Lied", "Alles an dir", "Keine wie du" oder "Nur wenn sie daenzt". Sein aktuelles Album "Was wenn alles gut geht" stieg umgehend nach Veröffentlichung auf Platz zwei der deutschen Charts.

Eine spezielle Bühnenkonstruktion sorgt dafür, dass ein Teil der Veranstaltungsfläche vor der NDR Bühne überdacht ist – und schafft damit optimale Bedingungen für jede Wetterlage. "Trotz teilweise sehr starken Regenfällen konnten im vergangenen Jahr mehrere tausend Besucher alle Live-Konzerte trockenen Fußes erleben. Die Überdachung ist tageslichtdurchlässig und bietet gleichzeitig Schutz vor Regen. Bei den Abendkonzerten wird das Schirmsystem außerdem besonders illuminiert", so NDR Projektleiterin Anika Heuseler.

Das weitere Bühnenprogramm und die genauen Auftrittszeiten werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Dez 19 2014

Fanta 4, Garvey, Forster und Oerding beim NDR 2 Papenburg Festival 2015

Fanta 4, Garvey, Forster und Oerding beim NDR 2 Papenburg Festival 2015

Rea Garvey ist einer der Top-Acts beim NDR 2 Papenburg Festival 2015

Schon sieben Monate vor der Veranstaltung war das NDR 2 Papenburg Festival 2014 ausverkauft. Jetzt geht es in die nächste Runde: Am Sonnabend, 5. September 2015, kommt NDR 2 wieder nach Papenburg. Vier Stars für das Festival sind bereits bestätigt. Die Fantastischen Vier, Rea Garvey, Mark Forster und Johannes Oerding werden das Gelände an der Meyer Werft rocken. Ein weiterer Act kommt noch hinzu. Tickets für das NDR 2 Papenburg Festival 2015 sind ab sofort für 28 Euro plus Gebühren im Vorverkauf erhältlich. Veranstalter ist Hannover Concerts.

Mehr als vier Millionen verkaufte Tonträger und fünf Nummer-Eins-Alben: Die Fantastischen Vier gehören seit 25 Jahren zur Spitze der deutschen Musikszene. Auch ihr aktuelles Album, „Rekord“, stieg sofort auf Platz eins der Charts. Mit Hits wie „Sie ist weg“, „Populär“, „MfG – Mit freundlichen Grüßen“, „Troy“ und „25“ werden sie das Veranstaltungsgelände vor der beeindruckenden Kulisse des Kreuzfahrers „Norwegian Escape“ zum Beben bringen.

Schon mit seiner Ex-Band Reamonn schuf Rea Garvey internationale Hits wie „Supergirl“, „Promise (You & Me)“, „Tonight“ und „Through The Eyes Of A Child“. Seit drei Jahren stürmt der gebürtige Ire als Solo-Künstler die Charts. „Can’t Stand The Silence“ und „Pride“ heißen seine Alben. In Papenburg stehen sowohl ältere Stücke als auch neue Hits wie „Can’t Say No“ und „Oh My Love“ auf dem Programm.

Der Hit „Au Revoir“ machte Mark Forster zum Shootingstar des Jahres. Gleich dreimal erhielt der Song eine Gold-Auszeichnung. Schon mit seinem Debüt-Album „Karton“ feierte der 30-Jährige Chart-Erfolge, mit dem Nachfolger „Bauch und Kopf“ gelang ihm schließlich der endgültige Durchbruch.

Auf eine Live-Show der Extraklasse können sich die Festivalbesucher bei Johannes Oerding – dem Udo Lindenberg einst eine „Goldkehle“ attestierte – freuen. Gemeinsam mit seiner Band bringt er pure Energie auf die Bühne – und natürlich die Hits aus seinen Alben „Erste Wahl“, „Boxer“, „Für immer ab jetzt“ und „Alles brennt“, das Ende Januar 2015 erscheint.

Das NDR 2 Papenburg Festival fand 2002 zum ersten Mal statt. NDR 2 konnte im Laufe der Jahre erfolgreiche Künstler wie Sunrise Avenue, die Scorpions, Simple Minds und Meat Loaf für die Veranstaltung gewinnen.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu