Posts Tagged Fotoabzug

Jun 29 2012

Gerhard Launer eröffnet einen neuen Luftbild-Shop mit faszinierenden Luftbildaufnahmen

Die Werke von Gerhard Launer verleihen seiner Leidenschaft als Luftbildfotograf Ausdruck, die Welt aus der aerodynamischen Perspektive festzuhalten und bekommen so einen unvergänglichen Ausdruck. Durch seine Liebe zum Detail drückt er Sinnlichkeit und Kreativität mit Herzblut aus.

Gerhard Launer eröffnet einen neuen Luftbild-Shop mit faszinierenden Luftbildaufnahmen

Luftbild Insel Koos

Gerhard Launer eröffnet einen neuen Luftbild-Shop mit faszinierenden Luftbildaufnahmen
Ein Luftbild-shop mit über 200000 Liftbildaufnahmen.
Der 63 jährige Gerhard Launer, schon als Kind ein besonders künstlerisch begabter, zielstrebiger Violinist, träumte während seines Studiums von einer Musikerkarriere.
Wie das Leben so spielt, musste er aufgrund eines Unfalls sein Ziel Musiker zu werden, aufgeben.

Seine besondere künstlerische Begabung nutzte er als Chance und absolvierte ein Studium zum Diplom Grafik-Designer; zugleich erlangte er die Privatpiloten- später die Berufspilotenlizenz; Seine Interessen Fotografie und Fliegen verband er zu seinem neuen Beruf: Luftbildfotograf

Seine Leidenschaft gilt den Besonderheiten und Strukturen in der Natur, die man vom Boden aus nicht sehen kann. So entstanden aus seinem ganz besonderen Blickwinkel mit viel Sinn fürs Detail seine „künstlerischen Fotos“, die er in Kalendern und Büchern veröffentlicht.

Mit seinen Kalendern „Strukturen“ und „Wind, Wasser, Wellen“ errang Gerhard Launer im Jahre 1996 den 1. und 2. Preis, vergeben durch den Börsenverein des deutschen Buchhandels, bei der deutschen Buchmesse in Frankfurt.
Seine Werke drücken Leidenschaft für die Natur aus einer besonderen Perspektive aus.
In der Fernsehsendung „Galileo“ auf PRO 7 im Jahre 2003 wurde der Luftbildfotograf Gerhard Launer vorgestellt,ebenso wie im Jahre 2009 bei Deutsche Welle TV, um zu erklären, wie Luftbildaufnahmen entstehen. Darüber hinaus konnte man ihn bei der ARD, dem MDR und BR sehen und über seine spannende Arbeit referieren hören.
Im August 2000 überquerte er mit seinem Freund Prof. Dr. Ulrich Lanz den Nordatlantik in einem einmotorigen Flugzeug in beide Richtungen.Er hielt in seinen Bildern von dieser Reise besondere Momente fest, die einmalig sind auf dieser Welt.
Die Werke von Gerhard Launer verleihen seiner Leidenschaft als Luftbildfotograf Ausdruck, die Welt aus der aerodynamischen Perspektive festzuhalten und bekommen so einen unvergänglichen Ausdruck. Durch seine Liebe zum Detail drückt er Sinnlichkeit und Kreativität mit Herzblut aus.

Gerhard Launer eröffnet einen neuen Luftbild-Shop: mit faszinierenden Luftbildaufnahmen.

Seine Motive sind Städte, Gemeinden, Sehenswürdigkeiten, Naturschauspiele und Besonderheiten aus der Luft über ganz Deutschland.
Sie können unter einer großen Auswahl aus ca. 200.000 Luftbildaufnahmen mit brillanter Qualität, Großformaten in Galeriequalität in professionellerVerarbeitung wählen. Suchen Sie ein „besonderes Geschenk“, dann stöbern sie in unserem Shop und finden Sie „das Lieblingsmotiv“ für einen lieben Menschen.
Spannende Bildkategorien erwarten Sie, stöbern Sie von A – Z, angefangen von
Alpen, Energie (Wind), Architektur, Häfen, Inseln, Klöster, Labyrinthe, Meer, Nationalpark, Schlösser, Seen, Stimmungen, Strukturen, Tiere, Verkehr, Weiher, Teiche und vielen andere Motiven.
Ein besonderes Angebot erwartet Sie im Sommer:
durch die Neugestaltung unseres Luftbildshops können wir Ihnen die einzigartigen Werke des Fotokünstlers Gerhard Launer neben den Bildabzügen als:
Leinwand auf Trägerrahmen
Fotoabzug unter Acrylglas
Fotoabzug auf Aluminium-Trägerplatte
Fotoabzug im Schattenfugenrahmen
mit einem Sommerrabatt i.H. von 20% in der Zeit vom 01. Juli bis 31. August 2012
auf jedes bestellte Bildprodukt (ausgeschlossen Bücher und Kalender)
anbieten. Special Offer

Gerhard Launer wurde 1949 in Werneck geboren. Als Kind erhielt er Geigenunterricht und wurde im Alter von 9 Jahren von dem berühmten Solisten und Violinpädagogen Tibor Varga zu einem 3-monatigen Aufenthalt in die Schweiz eingeladen. Mit 14 begann er ein Studium im Fach Violine am Konservatorium Würzburg. Aufgrund eines Unfalls musste er sein Ziel, Musiker zu werden, aufgeben.
Während des Studiums zum Diplom Grafik-Designer, erlangte er die Privatpiloten- später die Berufspilotenlizenz; verband somit seine Interessen Fotografie und Fliegen und machte diese zu seinem Beruf: Luftbildfotograf. Seine Leidenschaft gilt den Besonderheiten und Strukturen in der Natur, die man vom Boden aus nicht sehen kann. So entstehen seine „künstlerischen Fotos“, die in Kalendern und Büchern veröffentlicht werden. Mit seinen Kalendern „Strukturen“ und „Wind, Wasser, Wellen“ errang er 1996 auf der Buchmesse Frankfurt einen 1. und einen 2. Preis, vergeben durch den Börsenverein des deutschen Buchhandels. Im August 2000 überquerte er mit seinem Freund Prof. Dr. Ulrich Lanz den Nordatlantik in einem einmotorigen Flugzeug in beide Richtungen.
2003 wurde der Luftbildfotograf Gerhard Launer in der Fernsehsendung „Galileo“ auf PRO 7 und im Jahre 2009 bei Deutsche Welle TV vorgestellt, um zu erklären, wie Luftbildaufnahmen entstehen. Darüber hinaus konnte man ihn bei der ARD, dem MDR und BR sehen und über seine spannende Arbeit referieren hören.

Kontakt:
Luftbild-Shop
Schöbel
Schießhausstraße 14
97228 Rottendorf
09302-9081-0
m.schoebel@wfl-gmbh.de
http://www.luftbild-shop.de

Pressekontakt:
art-solutions
Angela Stegerwald
Bronnbachergasse 14
97070 Würzburg
0931-46088491
kontakt@art-solutions.de
http://www.art-solutions.de

Mai 29 2012

Luftbildaufnahmen und Auftragsflüge vom Luftbildkünstler Gerhard Launer

Sie möchten Ihren Firmensitz, Ihr Betriebsgelände, ein Infrastrukturprojekt, eine Industrieanlage, eine Schadensdokumentation, den Baufortschritt eines Objektes dokumentieren oder ein anderes Objekt Ihrer Wahl aus der Luft fotografieren lassen?

Luftbildaufnahmen und Auftragsflüge vom Luftbildkünstler Gerhard Launer

Luftbildfotografie von Gerhard Launer

Luftbildaufnahmen und Auftragsflüge vom Luftbildkünstler Gerhard Launer.
Zwischen Reiseflug- und Fernsehturm-Höhe, fotografierte Landschaften versetzen noch immer in Staunen. Gerhard Launer bringt mit der Luftbildfotografie dieses Staunen für uns vom Himmel herunter. Man erkennt dadurch wie sich Flüsse durch Felder und Wiesen schneiden ebenso, wie Industrieanlagen, Betriebsgelände und Infrastrukturprojekte die ganz neue Formen in die Gegend schreiben, mit großem Detailreichtum. Manchmal wirken die Bilder abstrakt, manchmal wie eine Eisenbahnlandschaft, je nach Motiv.
Er fotografiert Landschaften auch im Auftrag. Z.b. als Partner bei der Umsetzung von Maßnahmen bei der Öffentlichkeitsarbeit von Sparkassen, Kommunaler Stadtplanungs- und Bauämter, von Behörden und Unternehmen sowie von Presse und Buchverlagen.
Als Zielobjekt bietet sich nahezu alles an. Windparks, Stadtteile, Bäche, Seen, Autobahnkreuze, grosse Anwesen, zu jeder Jahreszeit und immer vermag die Luftbildaufnahme zu verführen mit einer Sicht der Welt wie man sie nur selten zu Gesicht bekommt. Das mag der Grund sein, warum die Faszination an der Luftbildfotografie so verbreitet wie eh und je ist. Aber neben der Faszination gibt es auch einen praktischen Nutzen. Aufnahmen aus der Luft eignen sich auch um Schäden zu dokumentieren oder um Bestandsaufnahmen zu machen.
Der 62-jährige besitzt 2 umgebaute Chesna. In die beiden Flieger wurden digitale Hasselblad Kameras mit einer Auflösung von 39 Megapixel eingebaut. Im Flug sieht er über einen Laptop sofort ob gerade gemachte Aufnahmen gelungen sind. Dabei wird klar, dass nicht jedes Bild perfekt ist und deshalb mehrere Anflüge in unterschiedlichen Winkeln benötigt werden. So muss nicht nur das Wetter vor dem Flug gut, anhand der vorhandenen Wetterdaten, eingeschätzt, sondern auch im Flugzeug über dem Objekt jede Menge Erfahrung eingebracht werden um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten. Mit seinen Fähigkeiten scheint Hr. Launer geradezu prädestiniert für Luftbildaufnahmen. Der Focus-Online beschreibt es mit den folgenden Worten: „Mit der Luftbild fotografie verbindet Launer zwei Leidenschaften: das Fliegen und das Fotografieren. Und so wie er sein Metier betreibt, zählt er zu den wenigen auf dieser Welt, die beides kongenial beherrschen.“
Gerhard Launer verbindet dabei seine Liebe und Erfahrung im Bereich Fotografie und sein Können als Berufspilot. Er selbst beschreibt den Sinn seines Berufes mit den Worten: „Dem Betrachter einen hochemotionalen Moment beim Genießen der ungewöhnlichen Sicht auf die Dinge zu geben.“ Mit seinen Flügen hat er schon fast ganz Deutschland von oben gesehen. Das sächsische Elbsandsteingebirge und idyllische, eher unbekannte Ecken im Ruhrgebiet sind zwei von Launer“s neuen Lieblingsorten für die Luftbildfotografie. Am meisten angetan hat es ihm allerdings das Wattenmehr.
„Hier macht man kein Bild ein zweites Mal.“ schwärmt er.
Hr. Launer hat einige dieser beeindruckenden Bilder in seinen letzten Bildband „Deutschland – Entdeckungen von Oben“ (von 2011, erschienen bei Frederking & Thaler) gepackt. Die WfL GmbH Rottendorf, die seit 35 Jahren im Bereich der Luftbildfotografie tätgi ist, bietet exklusiv die einzigartigen Werke des Künstlers in den unterschiedlichsten Verarbeitungsweisen auf dem neuen Luftbild-Shop an.
Die Luftbildaufnahmen können im Shop als Leinwanddruck,Fotoabzug unter Acryl oder auf Alu-Trägerplatten bestellt werden.
Große Luftbild Auswahl aus über 200.000 Luftbildaufnahmen im Luftbild-Shop.

Gerhard Launer wurde 1949 in Werneck geboren. Als Kind erhielt er Geigenunterricht und wurde im Alter von 9 Jahren von dem berühmten Solisten und Violinpädagogen Tibor Varga zu einem 3-monatigen Aufenthalt in die Schweiz eingeladen. Mit 14 begann er ein Studium im Fach Violine am Konservatorium Würzburg. Aufgrund eines Unfalls musste er sein Ziel, Musiker zu werden, aufgeben.
Während des Studiums zum Diplom Grafik-Designer, erlangte er die Privatpiloten- später die Berufspilotenlizenz; verband somit seine Interessen Fotografie und Fliegen und machte diese zu seinem Beruf: Luftbildfotograf. Seine Leidenschaft gilt den Besonderheiten und Strukturen in der Natur, die man vom Boden aus nicht sehen kann. So entstehen seine „künstlerischen Fotos“, die in Kalendern und Büchern veröffentlicht werden. Mit seinen Kalendern „Strukturen“ und „Wind, Wasser, Wellen“ errang er 1996 auf der Buchmesse Frankfurt einen 1. und einen 2. Preis, vergeben durch den Börsenverein des deutschen Buchhandels. Im August 2000 überquerte er mit seinem Freund Prof. Dr. Ulrich Lanz den Nordatlantik in einem einmotorigen Flugzeug in beide Richtungen.
2003 wurde der Luftbildfotograf Gerhard Launer in der Fernsehsendung „Galileo“ auf PRO 7 und im Jahre 2009 bei Deutsche Welle TV vorgestellt, um zu erklären, wie Luftbildaufnahmen entstehen. Darüber hinaus konnte man ihn bei der ARD, dem MDR und BR sehen und über seine spannende Arbeit referieren hören.

Kontakt:
Luftbild-Shop
Schöbel
Schießhausstraße 14
97228 Rottendorf
09302-9081-0

http://www.luftbild-shop.de
m.schoebel@wfl-gmbh.de

Pressekontakt:
art-solutions
Angela Stegerwald
Bronnbachergasse 14
97070 Würzburg
kontakt@art-solutions.de
0931-46088491
http://www.art-solutions.de

Mrz 30 2012

Launers Luftbild-Fotografien – Neuer Luftbils-Shop für Fotoabzüge und Leinwanddruck

Faszinierende Luftbildaufnahmen von Gerhard Launer mit über 200.000 Luftbildern

Launers Luftbild-Fotografien - Neuer Luftbils-Shop für Fotoabzüge und Leinwanddruck

Luftbildfotografie von Gerhard Launer

Launers Luftbild-Fotografien
Die Gerhard Launer WFL-GmbH arbeitet seit über 35 Jahren im Bereich der Luftbildfotografie (Schrägbild) bundesweit. Mit 2 eigenen Flugzeugen (Cessna 172 Rocket, Cessna 150), ausgerüstet mit hochwertigen Spezial-Luftbildkameras (analog: Linhof-Aerotechnica, Aufnahmeformat 4 x 5 inch; digital: Hasselblad HD2, Auflösung 39 Mio. Pixel), ist Gerhard Launer in der Lage, außergewöhnliche Bildwünsche zu erfüllen.
Die langjährige Erfahrung, hochwertige Spezial-Luftbildkameras und die professionelle Beherrschung moderner, elektronischer Bildbearbeitung sowie das hochmoderne Labor ermöglichen es, qualitativ hochwertige Aufnahmen als Abzüge in jeder Größe oder auch als Datei anzubieten.
Die professionelle Befliegung von privaten oder industriellen Objekten, Baufortschrittsmaßnahmen, Städten, Ortschaften, Events usw. eröffnet Ihnen die Möglichkeit, für sich oder Ihre Kunden, Luftbilder in technischer Brillanz für genau gewünschte Zwecke zu erhalten.
Egal ob Sie die Aufnahmen für eine technische Dokumentation oder einen künstlerischen Eindruck der Schönheit von Landschaften oder Sehenswürdigkeiten benötigen: Gerhard Launer ist in der Lage, Ihnen die außergewöhnlichsten Eindrücke bildhaft zu erfüllen.
Er gilt als erfahrener Partner bei der Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit von kommunalen Stadtplanungs- und Bauämtern, Behörden und Unternehmen, von Presse- und Buchverlagen sowie Sparkassen. Sein Archiv umfasst ca. 200 000 Aufnahmen, davon alleinca. 70 000 Ortschaften, Gemeinden und Städte.
Luftbild-Shop Neuer Luftbild-Shop von Gerhard Launer
Die anderen Archivbilder sind Landschaften und Sehenswürdigkeiten Deutschlands, den USA und Neuseeland. Im Bereich der Reisefotografie entstanden Bodenaufnahmen in den USA, in Kanada, Neuseeland, Australien, Indonesien und der Südsee.
Gerhard Launer ist der geborene Luftbildfotograf. Seine Leidenschaft gilt Besonderheiten und Strukturen der Natur, die man vom Boden aus nicht sehen kann. Mit seinen „künstlerischen Fotos“ entstanden Kalender und Bücher, die in verschiedenen Verlagen veröffentlicht wurden: im Knesebeck-Verlag München, beim Hamburger Ellert & Richter Verlag und beim Frederking & Thaler Verlag München.
Seine Aufnahmen wurden bereits mehrfach prämiert. Mit seinen Kalendern „Strukturen“ und „Wind, Wasser, Wellen“ errang er 1996 auf der Buchmesse Frankfurt einen 1. und einen 2. Preis, vergeben durch den Börsenverein des deutschen Buchhandels.
Nach zahlreichen Veröffentlichungen in verschiedenen Magazinen und Fotofachzeitschriften wurde Gerhard Launer im Mai 2005 und 2009 ausführlich in der Illustrierten Stern und 2010 im Magazin VIEW mit seinen Bildern vorgestellt.
Die Fernsehsendung „Galileo“ auf PRO 7 stellte ihn im Jahr 2003 und Deutsche Welle TV im Jahr 2009 ausführlich bei seiner Arbeit als Luftbildfotograf vor. Darüber hinaus konnte er bei ARD, MDR und BR seine ungewöhnliche Arbeit erklären. Ein weiteres 4-teiliges Fernsehprojekt für das Bayerische Fernsehen und ARTE ist zur Zeit im Entstehen.

Gerhard Launer wurde 1949 in Werneck geboren. Als Kind erhielt er Geigenunterricht und wurde im Alter von 9 Jahren von dem berühmten Solisten und Violinpädagogen Tibor Varga zu einem 3-monatigen Aufenthalt in die Schweiz eingeladen. Mit 14 begann er ein Studium im Fach Violine am Konservatorium Würzburg. Aufgrund eines Unfalls musste er sein Ziel, Musiker zu werden, aufgeben.
Während des Studiums zum Diplom Grafik-Designer, erlangte er die Privatpiloten- später die Berufspilotenlizenz; verband somit seine Interessen Fotografie und Fliegen und machte diese zu seinem Beruf: Luftbildfotograf. Seine Leidenschaft gilt den Besonderheiten und Strukturen in der Natur, die man vom Boden aus nicht sehen kann. So entstehen seine ?künstlerischen Fotos?, die in Kalendern und Büchern veröffentlicht werden. Mit seinen Kalendern ?Strukturen? und ?Wind, Wasser, Wellen? errang er 1996 auf der Buchmesse Frankfurt einen 1. und einen 2. Preis, vergeben durch den Börsenverein des deutschen Buchhandels. Im August 2000 überquerte er mit seinem Freund Prof. Dr. Ulrich Lanz den Nordatlantik in einem einmotorigen Flugzeug in beide Richtungen.
2003 wurde der Luftbildfotograf Gerhard Launer in der Fernsehsendung ?Galileo? auf PRO 7 und im Jahre 2009 bei Deutsche Welle TV vorgestellt, um zu erklären, wie Luftbildaufnahmen entstehen. Darüber hinaus konnte man ihn bei der ARD, dem MDR und BR sehen und über seine spannende Arbeit referieren hören.

Kontakt:
Luftbild-Shop
Frau Schöbel
Schießhausstraße 14
97228 Rottendorf
09302-9081-0
09302-908141
http://www.luftbild-shop.de
m.schoebel@wfl-gmbh.de

Pressekontakt:
art-solutions
Angela Stegerwald
Bronnbachergasse 14
97070 Würzburg
kontakt@art-solutions.de
0931-46088491
http://www.art-solutions.de