Posts Tagged franchisenehmer

Dez 15 2017

Fritteusenservice Filtafry gewinnt neue Franchisepartner

Fritteusenservice Filtafry gewinnt neue Franchisepartner

Mobiler Fritteusenservice Filtafry sorgt immer für saubere Fritteusen und einwandfreies Frittieröl

Deutschlands einziger mobiler Fritteusen-Full-Service baut weiterhin mit Hochdruck sein Franchisenetz in Deutschland aus und konnte in den letzten Monaten drei neue Franchisepartner gewinnen. Ab sofort ist der Service rund um die Fritteuse für Restaurants, Caterer und Imbisse in der Region Nürnberg/Bayreuth sowie in Osnabrück erhältlich, in Berlin startet Filtafry Mitte Januar.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den neuen Partnern, die von uns für ihren Start die größtmögliche Unterstützung bekommen“, sagt Jos van Aalst, der Filtafry in Deutschland vertritt. „Auch dass wir unseren Service ab Januar endlich den Berliner Gastronomen anbieten können, ist für uns ein wichtiger Meilenstein.“

Die Leistungen von Filtafry umfassen neben der Ölfilterung vor Ort mit einem speziellen Mikrofiltriergerät auch die regelmäßige Fritteusenreinigung, die Qualitätsmessung des Öls, den Ölaustausch und die lückenlose Dokumentation. Gastronomen reduzieren dank Filtafry nicht nur den Ölverbrauch um bis zu 50 %, sie entlasten auch enorm ihre Mitarbeiter und minimieren deren Risiko beim Umgang mit heißem Öl. Zusätzlich leisten sie einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in der Gastronomie, da sie weitaus weniger Öl verbrauchen und letztlich damit sogar die Qualität ihrer Frittierprodukte erhöhen.

Aktuell sucht Filtafry Franchisepartner vor allem in Frankfurt/M., Hamburg, Hannover und München.

Über Filtafry

Filtafry – mobiler Full-Service rund um die Fritteuse – wurde 1996 in Großbritannien gegründet und arbeitet auf Franchisebasis. Mittlerweile ist es in vielen Ländern der Welt etabliert. Seit 2015 ist das Unternehmen mit der Filtafry Deutschland GmbH auch in Deutschland aktiv. Das Konzept „FiltaFryPlus“ umfasst das Filtrieren und Reinigen des Speiseöls sowie das Säubern der Fritteusen vor Ort inklusive Abnahme und fachgerechter Entsorgung des Altöls. Filtafry liefert auf Wunsch frisches Öl und übernimmt das Auffüllen der Fritteusen. Zusätzlich bietet Filtafry spezielles Reinigungsmittel für den Gastronomiebedarf. Zu den Kunden zählen Restaurants und Imbisse, Hotels, Caterer, Sportstätten, Freizeitparks, Mensen, Kantinen u.v.m. Filtafry ist Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V. 2017 bekommt Filtafry das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung. www.filtafry.de

Firmenkontakt
Filtafry
Jos van Aalst
Pliniusstraße 8
48488 Emsbüren
+49 5903 9689110
info@filtafry.de
http://www.filtafry.de

Pressekontakt
IT Public Relations
Maja Schneider
Bundesallee 81
12161 Berlin
+49 30 79708771
ms@it-publicrelations.com
http://www.it-publicrelations.com

Dez 11 2017

Filtafry: Mobiler Fritteusen Full Service neu in Osnabrück

Filtafry: Mobiler Fritteusen Full Service neu in Osnabrück

CEO Jos van Aalst begrüßt neuen Franchisepartner für Osnabrück

Filtafry begrüßt den nächsten Franchisepartner! Ab sofort bietet Rolf Große-Lüdinghaus
den bisher einzigartigen mobilen Full Service rund um Fritteuse und Frittierfett in und um Osnabrück an.

„Ich hatte schon immer auf selbstständiger Basis mit Lebensmittelservices und -logistik zu tun“, sagt Rolf Große-Lüdinghaus. „Vor einigen Monaten kam der Zeitpunkt, an dem ich mir nochmal etwas Neues aufbauen wollte, und zwar unbedingt als Partner in einem Franchisesystem, das vom Thema her nicht ganz so weit weg ist. Es war ziemlich schnell klar, dass es Filtafry sein wird. Selbstständig zu arbeiten und dabei vorhandene Strukturen zu nutzen und Unterstützung durch die Unternehmenszentrale und die anderen Partner zu bekommen, ist das, was ich mir vorstelle. Von Vorteil ist, dass ich nicht einmal komplett bei Null anfangen muss, denn Filtafry hat hier bereits Interessenten, die sozusagen schon auf mich warten“, freut sich Große-Lüdinghaus.

Gute Bedingungen für den Geschäftsstart sieht Rolf Große-Lüdinghaus darin, dass der Vor-Ort-Service rund um die Fritteuse einmalig in Deutschland ist. Für den künftigen Ausbau seines Unternehmens ist es ein Plus, keine Fachkräfte mit spezieller Ausbildung zu benötigen. Der Service, zu dem die Reinigung der Fritteusen, das Filtern des gebrauchten Öls auf Mikrobasis sowie der Ölaustausch und die fachgerechte Entsorgung gehören, erfordert vor allem die dafür notwendige Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und handwerkliches Geschick.

Filtafry sucht weitere Franchisepartner in Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover und München.

Über Filtafry

Filtafry – mobiler Full-Service rund um die Fritteuse – wurde 1996 in Großbritannien gegründet und arbeitet auf Franchisebasis. Mittlerweile ist es in vielen Ländern der Welt etabliert. Seit 2015 ist das Unternehmen mit der Filtafry Deutschland GmbH auch in Deutschland aktiv. Das Konzept „FiltaFryPlus“ umfasst das Filtrieren und Reinigen des Speiseöls sowie das Säubern der Fritteusen vor Ort inklusive Abnahme und fachgerechter Entsorgung des Altöls. Filtafry liefert auf Wunsch frisches Öl und übernimmt das Auffüllen der Fritteusen. Zusätzlich bietet Filtafry spezielles Reinigungsmittel für den Gastronomiebedarf. Zu den Kunden zählen Restaurants und Imbisse, Hotels, Caterer, Sportstätten, Freizeitparks, Mensen, Kantinen u.v.m. Filtafry ist Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V. 2017 bekommt Filtafry das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung. www.filtafry.de

Firmenkontakt
Filtafry
Jos van Aalst
Pliniusstraße 8
48488 Emsbüren
+49 5903 9689110
info@filtafry.de
http://www.filtafry.de

Pressekontakt
IT Public Relations
Maja Schneider
Bundesallee 81
12161 Berlin
+49 30 79708771
ms@it-publicrelations.com
http://www.it-publicrelations.com

Dez 4 2017

Bewährtes Konzept im neuen Look: Franchise Direkt stellt optimierte Website online

Verbesserte Leadgenerierung garantiert bessere Leads – quantitativ und qualitativ

Bewährtes Konzept im neuen Look: Franchise Direkt stellt optimierte Website online

Franchise direkt startet mit neuer Website durch

Dublin / Berlin, 1. Dezember 2017.
Neues Design, vereinfachtes Browsen, verbesserte Leadgenerierung: Franchise Direkt, das weltweit größte Onlineportal für Franchise- und Lizenzkonzepte, präsentiert seine altbewährte deutschsprachige Website ab sofort in einem brandneuen Look. Künftig steht das komplette Angebot auf einer Seite zur Verfügung, die sich flexibel allen gängigen mobilen Endgeräten anpasst. Gleichzeitig wurde der Prozess der Leadgenerierung weiter optimiert, sodass die Kunden sowohl qualitativ als auch quantitativ bessere Leads erhalten.

„Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Online-Leadgenerierung im Bereich Franchising verbessert Franchise Direkt ständig seine Angebote und Dienstleistungen für Franchisegeber und potenzielle Franchisepartner“, betont Karin Weinzierl, zuständige Editorin bei Franchise Direkt. Als einziges globales Portal für Franchise-Unternehmen betreibt Franchise Direkt mittlerweile 13 länderspezifische Websites in vier Sprachen. „Auch die über 1.000 Franchise-Unternehmen, die derzeit international mit uns zusammenarbeiten, bezeugen: Wir sind weltweit führend im Vermitteln von Franchise-Partnerschaften“, fügt Karin Weinzierl hinzu. Die neue Website präsentiert sich in einem vollständig responsiven Design. Vor allem für Kunden, die mobile Endgeräte zum Browsen nutzen, stellt die neue Seite Inhalte nun optimiert dar. „Da seit Ende 2016 mehr als 50 Prozent aller Suchanfragen von mobilen Endgeräten aus getätigt werden, erreichen unsere Kunden mit uns nun wirklich alle potentiellen Partner für ihr Unternehmen.“

Im Zuge des Re-Designs wurde zudem die Navigation der Website vereinfacht, sodass die Besucher jetzt noch leichter genau die Franchise-Konzepte und Informationen finden, die sie wirklich interessieren. Außerdem wurden einige Prozesse so umgestaltet, dass sich die Kunden während des Browsens noch besser aufgehoben fühlen. Der Prozess zur Anfrage von zusätzlichen Informationen ist im neuen Design beispielsweise perfekt „gestreamlined“. So gelangen Interessenten entsprechend schneller zu ihrem Franchise-Konzept. „Das Wichtigste aber ist, dass wir auch den Prozess der Leadgenerierung über die Website mit dem neuen Layout weiter optimieren konnten. So erhalten unsere Kunden sowohl qualitativ als auch quantitativ bessere Leads. Qualität war schon immer unser höchstes Gut – nur eben jetzt noch ein bisschen besser“, sagt Karin Weinzierl.

Neben einem neuen Look haben die Entwickler im Hintergrund die aktuellsten Webtechnologien in die Seite integriert. Damit legt Franchise Direkt dem frischen Design ein leistungsfähiges und stabiles Fundament zugrunde und bleibt anpassungsfähig für künftige technische Neuerungen. Nicht zuletzt führen das neue Layout und die moderne Programmierung dazu, dass die Website in allen Suchmaschinen ausgezeichnet positioniert und sichtbar ist. Alle Metrics, die den Erfolg einer Website messbar machen, haben sich seit dem Launch der neuen Seite erheblich verbessert. So ist unter anderem die Bounce Rate gesunken, während die Sites per Visit und die Dauer des Besuchs gestiegen sind. „Die Kunden schauen sich also länger und ausführlicher auf der neuen Website um“, weiß Karin Weinzierl.

Zur neuen Website geht es unter franchisedirekt.com.

Franchise Direct wurde 1998 gegründet und ist innerhalb der Franchise-Industrie einer der Vorreiter auf dem Gebiet der Online-Leadgenerierung. Mit mittlerweile über 15 Jahren Markterfahrung ist Franchise Direct heute weltweit das größte Onlineportal für Franchise-und Lizenzkonzepte. Heute besteht das Netzwerk aus insgesamt 13 Webseiten in verschiedenen Sprachen, die auf folgende Zielmärkte ausgerichtet sind: Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Afrika und Asien. Durch dieses weitgreifende Netzwerk ist es Franchise Direct möglich, Kontakte zwischen Franchise-Gebern und Franchise-Nehmern auf der ganzen Welt herzustellen. Kein anderes Netzwerk kann eine vergleichbare Reichweite anbieten. Das deutsche Portal ist unter www.franchisedirekt.com zu erreichen.

Kontakt
McGarry Internet Ltd (t/a Franchise Direct)
Karin Weinzierl
Unit 106 / The Capel Building / Capel Street 106
Dublin 7
0800 6644678 oder 00353 1 889
00353 1 872 7472
karin.weinzierl@franchisedirect.com
http://www.franchisedirekt.com

Nov 10 2017

Trendmöbelhaus mömax nutzt Fritteusenservice Filtafry

Trendmöbelhaus mömax nutzt Fritteusenservice Filtafry

Der Filtafry-Service bringt gute Laune an die Fritteusen: hier mit D. Rabe (re.) bei mömax Wiesbaden

Nach einer sechsmonatigen erfolgreichen Testphase hat sich das Management des Einrichtungshauses mömax entschieden, in seinen Restaurants mit dem mobilen Fritteusen Service Filtafry zusammen zu arbeiten. Die Franchisepartner von Filtafry kommen mit dem bisher einzigartigen Service rund um die Fritteuse aktuell in zwölf von insgesamt 34 deutsche Filialen der bekannten österreichischen Trendmöbelkette.

Die Leistungen von Filtafry umfassen bei mömax neben der Ölfilterung vor Ort mit einem speziellen Mikrofiltriergerät auch die regelmäßige Fritteusenreinigung, die Qualitätsmessung des Öls, den Ölaustausch und die lückenlose Dokumentation.

Filtafry ist enorme Arbeitserleichterung

„Bisher mussten unsere Restaurantmitarbeiter sämtliche Jobs in punkto Frittieröl selbst erledigen. Jeder, der das zusätzlich zu seinen eigentlichen Arbeit in der Küche mal gemacht hat, weiß, welch große Erleichterung der Filtafry-Service bedeutet“, sagt Dieter Rabe, der als Regionalbetreuer für eine Vielzahl der mömax-Restaurants zuständig ist. „Wir reduzieren dank Filtafry nicht nur unseren Ölverbrauch und entlasten unsere Mitarbeiter, sondern minimieren auch deren Risiko beim Umgang mit dem heißen Öl und leisten zusätzlich damit sogar einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in der Gastronomie.“

„Unsere Erwartungen hinsichtlich der Arbeitserleichterung, der Einsparung von Frittierfett und einer verbesserten Qualitätskontrolle haben sich absolut erfüllt“, ergänzt Rabe. „Fritteusen und Fett sind jederzeit tiptop, und unsere Kunden können sich auf hervorragenden Geschmack sowie eine 1A-Qualität ihrer frittierten Speisen verlassen.“

Filtafry sucht noch Partner

Filtafry ist intensiv auf der Suche nach neuen Franchisenehmern. „Um deutschlandweit allen mömax-Restaurants und zahlreichen weiteren bereits vorhandenen Großkunden unseren mobilen Fritteusen Full Service anbieten zu können, suchen wir in einigen Städten und Regionen weitere Franchisepartner, die mit uns zusammen und mit ihrem eigenen Filtafry-Business wachsen möchten“, sagt Jos van Aalst, der Filtafry im deutschsprachigen Raum vertritt.

Über Filtafry

Filtafry – mobiler Full-Service rund um die Fritteuse – wurde 1996 in Großbritannien gegründet und arbeitet auf Franchisebasis. Mittlerweile ist es in vielen Ländern der Welt etabliert. Seit 2015 ist das Unternehmen mit der Filtafry Deutschland GmbH auch in Deutschland aktiv. Das Konzept „FiltaFryPlus“ umfasst das Filtrieren und Reinigen des Speiseöls sowie das Säubern der Fritteusen vor Ort inklusive Abnahme und fachgerechter Entsorgung des Altöls. Filtafry liefert auf Wunsch frisches Öl und übernimmt das Auffüllen der Fritteusen. Zusätzlich bietet Filtafry spezielles Reinigungsmittel für den Gastronomiebedarf. Zu den Kunden zählen Restaurants und Imbisse, Hotels, Caterer, Sportstätten, Freizeitparks, Mensen, Kantinen u.v.m. Filtafry ist Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V. 2017 bekommt Filtafry das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung. www.filtafry.de

Über mömax:

mömax, das Trendmöbelhaus: modisches Sortiment und günstige Preise!
Das mömax Konzept lässt sich mit den Worten modern, trendig, abwechslungsreich und vielfältig beschreiben. Inspirierende Wohnideen und Raumlösungen finden sich im ganzen Haus. Unterschiedliche Wohnvorschläge, für jeden Wohn-Typ passend, zeigt mömax in seinen Musterwohnungen. Von der Küche bis zum Bad erfüllt mömax jeden Wohntraum – und das zu wirklich günstigen Preisen. Stetig neue Farb- und Stilwelten geben Inspiration fürs eigene Zuhause. Passende Accessoires runden das Wohnsortiment ab. Praktische Services, wie zum Beispiel realgetreue 3D-Planung und ausführliche Beratungsgespräche, werden vor Ort im jungen Trendmöbelhaus angeboten. Großzügige Küchen- und Wohnzimmerabteilungen zeigen fertig umgesetzte Lösungen. Selbstverständlich bietet der Trendsetter auch Ausmess-, Liefer- und Montageservice an. Unzählige Kunden in Deutschland, Österreich, Ungarn und Slowenien haben den mömax-Service längst schätzen und lieben gelernt.

Firmenkontakt
Filtafry
Jos van Aalst
Pliniusstraße 8
48488 Emsbüren
+49 5903 9689110
info@filtafry.de
http://www.filtafry.de

Pressekontakt
IT Public Relations
Maja Schneider
Bundesallee 81
12161 Berlin
+49 30 79708771
ms@it-publicrelations.com
http://www.it-publicrelations.com

Nov 7 2017

Franchisesystem Filtafry: CEO Jos van Aalst beantwortet die wichtigsten Fragen

Franchisesystem Filtafry: CEO Jos van Aalst beantwortet die wichtigsten Fragen

Filtafry Deutschland CEO Jos van Aalst unterstützt bestmöglich Franchisepartner und Kunden

Was macht Filtafry genau?

Unsere Fritteusenprofis fahren mit ihrem Service-VAN zu Restaurants, Caterern, Imbissen. Vor Ort reinigen sie regelmäßig die Fritteusen, messen den Qualitätswert des Öls und filtern mit einem speziellen Mikrofilter-System sämtliche Nahrungsmittelreste und gesundheitsschädliche Kohlenstoffreste. Ölverbrauch und Kosten lassen sich so bis zu 50 % reduzieren. Auf Wunsch liefert Filtafry frisches Öl und übernimmt das Auffüllen der Fritteusen. Darüberhinaus berät Filtafry Köche in Sachen effizientes und schonendes Frittieren und entlastet mit seinem Service enorm die Küchenmitarbeiter. Filtafry-Partner übernehmen auch die Dokumentation im Rahmen der HACCP-Richtlinien.

Wie kam Filtafry nach Deutschland und wie sieht die aktuelle Situation aus?

Gegründet wurde Filtafry 1996 in England, heute ist es in mehr als 14 Ländern vertreten. Jüngstes Land ist Kanada, das seit einem Monat zur Filtafry-Community gehört. Ich verantwortete zunächst mehrere Jahre Filtafry in Holland, 2015 begann ich, Filtafry in Deutschland aufzubauen. Ende 2015 startete hier auch der erste Partner. Ich den letzten beiden Jahren lag unser Fokus auf der Suche von Franchisepartnern und Gastronomiebetrieben, die Filtafry nutzen. Aktuell sind wir acht Franchisenehmer in Deutschland mit mehr als 100 Kunden, darunter 5 Zoos, die großen Caterer Aramark und Sodexo, die Dortmunder Westfalenhallen, mehrere Stadien und Möbelketten. Aktuell suchen wir dringend Partner für große Ballungsgebiete wie Hamburg, München oder Hannover, die sofort mit bereits „wartenden“ Kunden starten können. Wünschenswert wäre, wenn diese Partner mindesten zwei bis drei Servicewagen einplanen.

Welche Eigenschaften sollte man als Franchisepartner mitbringen?

Der Job eignet sich für alle, die gerne eigenständig und engagiert arbeiten, Freude an Kommunikation, am offenen Umgang mit Kunden und an Zuverlässigkeit haben. Vorkenntnisse oder spezielles Wissen werden nicht vorausgesetzt, alles Nötige lernt man in mehrtägigen Schulungen und danach durch die tägliche Praxis. Die Arbeit ist weder unangenehm noch schwer, selbst für aktive Senioren ist Filtafry eine spannende Aufgabe. Filtafry bietet auch die Möglichkeit, dass man sich als Franchisenehmer nach und nach zurückzieht aus dem Vor-Ort-Service, allerdings sollte man den Job eine Weile selbst gemacht haben, um dann seine künftigen Mitarbeiter einweisen zu können.

Welche Vorteile hat man als Filtafry-Franchisepartner?

Franchisenehmern bieten wir ein sehr partnerschaftliches Konzept und Gebietsschutz. Wie erfolgreich sie letztlich sind, haben sie durch Eigeninitiative selbst in der Hand, können aber auf ein bereits jahrelang erfolgreich funktionierendes System mit vielen nützlichen Angeboten zugreifen. Neue Partner profitieren mittlerweile auch von einem gestiegenen Bekanntheitsgrad. Filtafry unterstützt bei den Vorbereitungen und danach absolut professionell bis hin zur Kundengewinnung. Ein großer Vorteil von Filtafry besteht darin, dass der Vor-Ort-Service rund um die Fritteuse in diesem Umfang als Marktneuheit einmalig in Deutschland ist und bisher keine Wettbewerber hat. Das Kundenpotential ist nahezu unbegrenzt.

Was muss man investieren – wie viel kann man verdienen?

Die Investition beginnt bei 22500 Euro für die Erstausstattung, die u.a. sowohl die Beschriftung als auch die Einrichtung des eigenen Service-VANS enthält. Davon sollten ca. 10.000 Euro Eigenkapital sein, was je nach Gesamtinvestitionssumme variiert. Die Lizenzgebühr pro Fahrzeug (ca. 250.000 Einwohner) beträgt 10.000 Euro. 600 Euro kommt an monatlicher Nutzungsgebühr für die Filtermaschine hinzu und ab einem Monats-Service-Umsatz von 3000 Euro noch die laufende Franchisegebühr von 2,5 %.

Die Umsatzerwartung pro Servicefahrzeug liegt zwischen 70 – 100.000 Euro jährlich bei ca. 30 Kunden. Das hat jeder Partner selbst in der Hand mit viel Unterstützung durch die Filtafry Zentrale. Filtafry Südwest etwa startete ohne vorhandene Kunden und hat 15 Monate später einen zeitlich voll ausgelasteten VAN, über 20 hochzufriedene (Groß-)Kunden und einen Umsatz von ca. 100.000 Euro pro Servicewagen.

Über Filtafry

Filtafry – mobiler Full-Service rund um die Fritteuse – wurde 1996 in Großbritannien gegründet und arbeitet auf Franchisebasis. Mittlerweile ist es in vielen Ländern der Welt etabliert. Seit 2015 ist das Unternehmen mit der Filtafry Deutschland GmbH auch in Deutschland aktiv. Das Konzept „FiltaFryPlus“ umfasst das Filtrieren und Reinigen des Speiseöls sowie das Säubern der Fritteusen vor Ort inklusive Abnahme und fachgerechter Entsorgung des Altöls. Filtafry liefert auf Wunsch frisches Öl und übernimmt das Auffüllen der Fritteusen. Zusätzlich bietet Filtafry spezielles Reinigungsmittel für den Gastronomiebedarf. Zu den Kunden zählen Restaurants und Imbisse, Hotels, Caterer, Sportstätten, Freizeitparks, Mensen, Kantinen u.v.m. Filtafry ist Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V. 2017 bekommt Filtafry das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung. www.filtafry.de

Firmenkontakt
Filtafry
Jos van Aalst
Pliniusstraße 8
48488 Emsbüren
+49 5903 9689110
info@filtafry.de
http://www.filtafry.de

Pressekontakt
IT Public Relations
Maja Schneider
Bundesallee 81
12161 Berlin
+49 30 79708771
ms@it-publicrelations.com
http://www.it-publicrelations.com

Okt 19 2017

Filtafry-Franchisenehmer mit Spaß, Einsatz und Leidenschaft

Vater und Sohn Hans und Eric Haber haben mit Filtafry Südwest die ersten 15 Monate als Franchisepartner hinter sich. Eric Haber berichtet über die Entwicklung vom Start bis heute, spricht über Umsatz, Erfahrungen und Pläne.

Filtafry-Franchisenehmer mit Spaß, Einsatz und Leidenschaft

Eric Haber ist begeisterter Filtafry-Partner für den Südwesten Deutschlands.

Als wir Anfang 2016 Filtafry durch eine private Empfehlung kennen lernten, war uns sofort klar: Das ist unser Job. Ein eigenes Business aufzubauen, unabhängig zu arbeiten und zusätzlich in ein seit über 20 Jahren funktionierendes, international erfolgreiches System eingebunden zu sein. Nach knapp anderthalb Jahren können wir sagen, dass wir es nicht bereut haben.

Über 20 Neukunden im ersten Jahr

Wir begannen komplett bei Null und ohne Kunden. Jetzt sind wir für über 20 Kunden im Einsatz. Die meisten von ihnen sind Großkunden, wie das Studierendenwerk Stuttgart, die Möbelhäuser Möbel Martin und mömax mit jeweils fünf Filialen im Raum Südwestdeutschland. Etwa 20 % unserer Kunden machen 80 % unseres Umsatzes aus. Dieser liegt mit einem voll ausgelasteten Serviceauto (160 – 180 Stunden mtl.) bereits bei durchschnittlich 10000 – 11000 Euro pro Monat. Die Gewinnzone hatten wir schon nach einigen Monaten erreicht.

Bevor wir offiziell Partner wurden, führten wir zahlreiche positive Gespräche mit Jos van Aalst, der Filtafry in Deutschland vertritt. Er hatte alle wichtigen Punkte der Zusammenarbeit vorab klar benannt und uns dann auch professionell und vertrauenswürdig bei den Vorbereitungen unterstützt. Das hat uns in unserer Entscheidung sehr bestärkt.

Das Potenzial sahen wir sofort: Nahezu unbegrenzt Kunden mit dem Vorteil, dass der Vor-Ort-Service rund um die Fritteuse von der Reinigung über das Filtrieren des gebrauchten Öls bis hin zu Ölaustausch und Entsorgung in diesem Umfang als Marktneuheit einmalig in Deutschland ist und keine Wettbewerber hat.

Künftige Partner haben es viel leichter

Filtafry bietet die Möglichkeit, dass man sich als Franchisenehmer nach und nach zurückziehen kann aus dem Vor-Ort-Service, allerdings sollte man den Job eine Weile selbst gemacht haben. Dieser ist aber weder unangenehm noch schwer, Vorkenntnisse oder spezielles Wissen sind nicht nötig. Auch für Senioren ist Filtafry durchaus nochmal eine spannende Aufgabe. Das einzige, was man mitbringen sollte, ist die Freude an Kommunikation, am offenen Umgang mit Kunden und an Zuverlässigkeit.

Im Unterschied zu unserem Start haben künftige Franchisepartner den großen Vorteil, dass es in den meisten Gebieten bereits Kunden gibt, die sie sofort übernehmen können. Die warten nur darauf. Das gilt u.a. für die Ballungsräume Berlin, München, Hamburg, Hannover.

Ich kann wirklich sagen, dass unsere Kunden den Service sehr schätzen und auch mit uns gerne kooperieren, etwa bei der Zeitplanung. Wir haben nicht nur Spaß daran, unseren Kunden bei der Kostensenkung zu helfen, ihren Aufwand und die Gefahren an der Fritteuse zu reduzieren und zusätzlich messbar etwas für die Umwelt zu tun. Wir wissen auch, wie froh die Leute in der Küche sind, wenn sie sich nicht mehr um die Fritteusen kümmern müssen und haben bisher die Erfahrung gemacht, dass Kunden, die den Filtafry-Service einmal kennen gelernt haben, auf diesen nicht mehr verzichten wollen.

Über Filtafry

Filtafry – mobiler Full-Service rund um die Fritteuse – wurde 1996 in Großbritannien gegründet und arbeitet auf Franchisebasis. Mittlerweile ist es in vielen Ländern der Welt etabliert. Seit 2015 ist das Unternehmen mit der Filtafry Deutschland GmbH auch in Deutschland aktiv. Das Konzept „FiltaFryPlus“ umfasst das Filtrieren und Reinigen des Speiseöls sowie das Säubern der Fritteusen vor Ort inklusive Abnahme und fachgerechter Entsorgung des Altöls. Filtafry liefert auf Wunsch frisches Öl und übernimmt das Auffüllen der Fritteusen. Zusätzlich bietet Filtafry spezielles Reinigungsmittel für den Gastronomiebedarf. Zu den Kunden zählen Restaurants und Imbisse, Hotels, Caterer, Sportstätten, Freizeitparks, Mensen, Kantinen u.v.m. Filtafry ist Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V. 2017 bekommt Filtafry das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung.

Firmenkontakt
Filtafry
Jos van Aalst
Pliniusstraße 8
48488 Emsbüren
+49 5903 9689110
info@filtafry.de
http://www.filtafry.de

Pressekontakt
IT Public Relations
Maja Schneider
Bundesallee 81
12161 Berlin
+49 30 79708771
ms@it-publicrelations.com
http://www.it-publicrelations.com

Mai 16 2017

Franchise-System für Business Center

Nicht nur Fastfood-Ketten eignen sich als Franchise-Modell

Franchise-System für Business Center

sonnige Büros sind Teil der Unternehmenspolitik der De Soet Consulting

Die De Soet Consulting, mit ihrer eingeführten Marke und dem seit mehr als 25 Jahren bewährten Geschäftskonzept, bietet ihr Konzept auch als Franchisesystem an. Franchising ermöglicht dem Interessenten eine Selbständigkeit mit minimalen Risiken, so Rieta Vanessa de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting.

Die Franchisenehmer erfreuen sich darüber hinaus an einigen Vorteilen. Zu Beginn erhalten die Franchisenehmer eine einwöchige theoretische Intensivschulung und eine ein- bis zweimonatige praxisnahe Schulung in einem Business Center in der Schweiz oder im Ausland in einem der De Soet Consulting Business Center. Dies gewährt einen schnellen Start in die eigene Selbständigkeit mit einer gut eingeführten Marke und bewährtem Geschäftskonzept. Gemäss Rieta de Soet erhält der Franchisenehmer zusätzlich ein mehr als 450 Seiten umfassendes Franchise Handbuch zum erfolgreichen Betreiben eines Business Centers.

Business Center bieten komplett möblierte Büros und Konferenzräume, die kurz- und langfristig angemietet werden können, an. Desweiteren verfügen die Center über eine perfekte Büroinfrastruktur mit Fachpersonal. Die Business Center im De Soet Consulting Franchisesystem gewährleisten ebenso einen individuellen Telefondienst, Backoffice, Marketing Support, Aufbau von Vertriebsorganisationen, Management auf Zeit, Übersetzungen und Dolmetscherdienst. Ob Geschäftsdomizil, Repräsentanz oder Verkaufsbüro, die De Soet Consulting offeriert eine optimale Lösung mit einem beeindruckenden Kosten-Nutzen-Verhältnis und einem ganz persönlichen sowie professionellen Service, so Dr. Fabian de Soet.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Sep 5 2016

Franchisebörse auf Für-Gründer.de gestartet

Franchisesysteme suchen Gründer

Franchisebörse auf Für-Gründer.de gestartet

Screenshot: So sieht die neue Franchisebörse von Für-Gründer.de aus

Frankfurt am Main, 05. September 2016

Themen dieser Meldung

– Franchise als Option für Gründungsmotivierte ohne eigene Idee
Für-Gründer.de startet Franchisebörse
– Franchisesysteme sämtlicher Branchen stellen sich vor

Hört man in den Medien von Gründungen, so sind es meist diejenigen, die eine innovative Dienstleistung oder ein innovatives Produkt mit hohem Marktpotenzial anbieten. Neben den zahlreichen Start-ups in Deutschland sind es jedoch vor allem auch klassische Gründungen, die in den Statistiken unter Existenzgründungen laufen. Die meisten von ihnen gehen den Schritt in die Selbstständigkeit mit einer Idee, die es so in ähnlicher Form bereits gibt.

Auch Franchising bietet diese Option für Gründungsmotivierte, die keine zündende Geschäftsidee haben: Das bestehende Konzept eines Unternehmers wird dabei gegen eine Gebühr an einem neuen Standort von anderen Gründern umgesetzt. Für-Gründer.de will potenzielle Franchisenehmer dazu motivieren, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen und startet mit der neuen Franchisebörse.

In den fünf Kategorien Bildung & Beratung, Essen & Trinken, Haus & Hobby, Handel & Services sowie Sport & Gesundheit stellen sich Systeme vor, die aktuell Franchisenehmer suchen. Gefiltert werden kann auch nach dem für ein System notwendigen Eigenkapital.

Unter anderem stellen sich bereits zum Start der Franchisebörse folgende Franchisesysteme vor:

– Duden Institute für Lerntherapie: Franchise im Bildungsmarkt
– enerix: Franchise im Energiebereich
– Linde Gas & More: Franchise im Schweißtechnik- und Gasegeschäft
– Mrs. Sporty: Franchise im Fitnessmarkt
– TeeGschwendner: Franchise im Einzelhandel

Wer ein geeignetes System entdeckt, kann zunächst unverbindlich und kostenfrei Informationen hierzu anfordern.

Zur Franchisebörse: https://www.fuer-gruender.de/franchiseboerse

Über die Für-Gründer.de GmbH
Die Für-Gründer.de GmbH hat mit Wirkung zum 1. Januar 2014 das seit 2010 bestehende Portal Für-Gründer.de von der SKS-Kairos GbR übernommen. Anteilseigner der Für-Gründer.de GmbH sind die SKS-Kairos GmbH sowie die FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH, eine Tochtergesellschaft der F.A.Z.-Verlagsgruppe. Für-Gründer.de gehört zu den führenden und größten Portalen für Gründungsinteressierte, Gründer, Selbstständige und junge Unternehmer in Deutschland. Neben dem breiten Informationsangebot bietet das Portal Vermarktungsmöglichkeiten für Unternehmen, Dienstleister und Berater im Gründerumfeld. Der Firmensitz der Für-Gründer.de GmbH ist in der Villa Media der FRANKFURT BUSINESS MEDIA in Friedberg. Darüber hinaus ist die Gesellschaft in Frankfurt, Mainz, Stuttgart und Kiel vertreten.

Firmenkontakt
Für-Gründer.de GmbH
René Klein
Bismarckstraße 24
61169 Friedberg
069.48 00 48 02
rene@fuer-gruender.de
http://www.fuer-gruender.de

Pressekontakt
Für-Gründer.de GmbH
Katja Vogt
Kaiserstraße 79
60329 Frankfurt am Main
06031.67 38 971
presse@fuer-gruender.de
https://www.fuer-gruender.de/presse/

Aug 10 2016

Franchise-Leitfaden 2016/2017 erschienen

Gründen mit Konzept – Erfolgreich selbstständig als Franchisenehmer

Franchise-Leitfaden 2016/2017 erschienen

Die deutsche Franchisewirtschaft in Zahlen. Grafik: Für-Gründer.de

Rund 1.000 Franchisesysteme in ganz Deutschland suchen nach Existenzgründern, die sich mit einem etablierten Konzept an neuen Standorten selbstständig machen möchten. Ein Grundgedanke von Franchise ist es, dass Gründer den Schritt in die Selbstständigkeit auch ohne eigene Geschäftsidee gehen können. Wie das genau funktioniert und wer sich für Franchising eignet, zeigt der Leitfaden von Für-Gründer.de auf. Nach einer erfolgreichen ersten Auflage der Publikation im August 2015 mit über 10.000 Downloads und 1.000 verteilten Printausgaben veröffentlicht das Onlineportal nun die zweite Auflage.

„Gründer mit Innovationen und Marktneuheiten bekommen in der Öffentlichkeit eine hohe Aufmerksamkeit. Tatsächlich starten aber die wenigsten Gründer mit Ideen, die es so zuvor noch nicht in ähnlicher Form bereits gab“, erklärt Rene Klein, Geschäftsführer von Für-Gründer.de. „Menschen sollten also nicht vor dem Weg in die Selbstständigkeit zurückschrecken, nur weil die eigene zündende Geschäftsidee fehlt. In nahezu allen Branchen gibt es mittlerweile Franchiseangebote, die den Weg in die Selbstständigkeit ermöglichen. Dazu wollen wir von Für-Gründer.de motivieren.“

Der Franchise-Leitfaden 2016/2017 „Gründen mit Konzept – Erfolgreich selbstständig als Franchisenehmer“ ist in Kooperation mit dem Deutschen Franchise-Verband e.V. entstanden. In der Publikation wird dargestellt, was Franchising ist, für wen es sich eignet, welche Faktoren für die Verdienstperspektiven eine Rolle spielen und wie man genau Franchisenehmer wird bzw. auf was man besonders achten sollte.

Experten der Franchiseberatungen FranNet und FranchiseForYou erklären, weshalb sich Franchising auch besonders für Quereinsteiger lohnt und wie sich Franchisesysteme in Zeiten von Digitalisierung positionieren. Rechtliche Tipps gibt die DWF Germany Rechtsanwaltsgesellschaft. Folgende zehn Franchiseprofile aus verschiedenen Branchen geben in der Publikation mit einem ausführlichen Profil außerdem einen Einblick in die Welt des Franchisings – sowohl aus Sicht der Franchisegeber als auch im Interview mit ausgewählten Franchisenehmern:

– Barrique: Franchise im Spirituosenmarkt
– enerix: Franchise im Energiebereich
– Home Instead: Franchise im Seniorenmarkt
– Mail Boxes Etc.: Franchise im B2B-Dienstleistungsbereich
– Morgengold: Franchise im Frühstücksmarkt
– NORDSEE: Franchise in der Systemgastronomie
– promedica: Franchise im Pflegebereich
– RE/MAX: Franchise im Immobilienmarkt
– Rentas: Franchise im Baumarktsektor
– TeeGschwendner: Franchise im Einzelhandel

Hier geht es zum Download des Leitfadens 2016/2017 .

Über die Für-Gründer.de GmbH
Die Für-Gründer.de GmbH hat mit Wirkung zum 1. Januar 2014 das seit 2010 bestehende Portal Für-Gründer.de von der SKS-Kairos GbR übernommen. Anteilseigner der Für-Gründer.de GmbH sind die SKS-Kairos GmbH sowie die FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH, eine Tochtergesellschaft der F.A.Z.-Verlagsgruppe. Für-Gründer.de gehört zu den führenden und größten Portalen für Gründungsinteressierte, Gründer, Selbstständige und junge Unternehmer in Deutschland. Neben dem breiten Informationsangebot bietet das Portal Vermarktungsmöglichkeiten für Unternehmen, Dienstleister und Berater im Gründerumfeld. Der Firmensitz der Für-Gründer.de GmbH ist in der Villa Media der FRANKFURT BUSINESS MEDIA in Friedberg. Darüber hinaus ist die Gesellschaft in Frankfurt, Mainz, Stuttgart und Kiel vertreten.

Firmenkontakt
Für-Gründer.de GmbH
René Klein
Bismarckstraße 24
61169 Friedberg
069. 48 00 48 02
rene@fuer-gruender.de
http://www.fuer-gruender.de

Pressekontakt
Für-Gründer.de GmbH
Katja Vogt
Kaiserstraße 79
60329 Frankfurt am Main
06031.67 38 971
presse@fuer-gruender.de
http://www.fuer-gruender.de

Mai 9 2016

Neuer Franchise-Partner für die Neumüller Unternehmensgruppe

Neuer Franchise-Partner für die Neumüller Unternehmensgruppe

v.l.n.r.: Dipl.-Ing. (FH) Martin Hofmann, Dipl.-Ing. (FH) Werner Neumüller

Nürnberg und Castrop-Rauxel, 02. Mai 2016 – die Neumüller Unternehmensgruppe hat in Herrn Martin Hofmann, Dipl.-Ing. (FH) im Bereich Maschinenbau, seinen Franchise-Partner in Nordrhein-Westfalen mit Standort in Castrop-Rauxel gefunden.

Neumüller rekrutiert und vermittelt seit über 10 Jahren qualifizierte Ingenieure (m/w) und überlässt diese mit Übernahmeoption an industrielle und mittelständische Kundenunternehmen.

Um weiteres Wachstum auch in anderen Regionen zu erreichen, bietet die Neumüller Unternehmensgruppe ein basierend auf langjähriger Branchenerfahrung entwickeltes Franchise-System an.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Hofmann von unserem Franchise-Konzept überzeugen konnten. Wir hatten von Anfang an sehr offene Gespräche und sind überzeugt, dass Herr Hofmann sowohl fachlich als auch menschlich zur Neumüller Unternehmensgruppe passt. Natürlich stehen wir als Partner bei allen Fragen zur Seite, und ich bin von einer erfolgreichen Zusammenarbeit überzeugt. Aufgrund des Fachkräftemangels, des demographischen Wandels und der globalen Wirtschaftsentwicklung wird die bereits hohe Nachfrage an spezialisierten Ingenieuren (m/w) auch in den kommenden Jahren zunehmen. Somit haben all unsere Franchise-Nehmer auch in Zukunft lukrative Chancen zu Umsatz- und Gewinnwachstum.“ so Geschäftsführer Dipl.-Ing (FH) Werner Neumüller.

Herr Hofmann, welcher eine langjährige Erfahrung im Ingenieurbereich sowohl als Angestellter als auch als Selbständiger vorweisen kann, ist ebenfalls von der Zusammenarbeit überzeugt: „Es waren von Anfang an symphytische Gespräche und auch das Angebot von Neumüller war sehr ehrlich. Für mich sehe ich hier die große Möglichkeit als Franchise-Nehmer in einer spezialisierten Wachstumsbranche Erfolg zu haben und von einem bereits etablierten Konzept zu partizipieren.“

Neumüller & Partner leistet Rekrutierungsunterstützung im Kundenauftrag über die Personaldienstleistung / Arbeitnehmerüberlassung und ist Teil der Neumüller Unternehmensgruppe.

Firmenkontakt
Neumüller & Partner
Jens Kuppert
Neumeyerstraße 46
90411 Nürnberg
08004020080
kontakt@nm-partner.org
http://www.nm-partner.org

Pressekontakt
Neumüller Ingenieurbüro GmbH
Kerstin Häusler
Neumeyerstraße 46
90411 Nürnberg
09115806690
kh@neumueller.org
http://www.neumueller.org