Posts Tagged Friedrich-Alexander-Universität

Jul 10 2018

Das richtige Maß

Nationale Bewegungs-Empfehlungen

Das richtige Maß

Foto: Fotolia / Christian Schwier (No. 6051)

sup.- Wie viel Bewegung ist nötig, um gesundheitswirksame Effekte zu erzielen? Wie kann man Menschen dabei unterstützen, sich mehr zu bewegen? Wissenschaftlich fundierte Antworten auf diese Fragen liefert eine Forschergruppe des Departements für Sportwissenschaften und Sport an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Für die Aktivität, die einer gesunden körperlichen, psychosozialen und geistigen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen dient, werden altersabhängige Richtwerte empfohlen. Säuglinge und Kleinkinder sollten sich so viel wie möglich bewegen und in ihrem natürlichen Bewegungsdrang möglichst nicht gehindert werden. Eine tägliche Bewegungszeit von 180 Minuten, die besser noch darüber liegen sollte, empfehlen die Forscher für Kinder im Kindergartenalter. Kinder ab dem Grundschulalter und Jugendliche sollen täglich eine Bewegungszeit von mindestens 90 Minuten in moderater bis hoher Intensität erreichen.

Hier gibt es großen Nachholbedarf. Nach der KiGGS-Studie des Robert Koch-Instituts erreichen rund 75 Prozent der Mädchen und 70 Prozent der Jungen im Alter von drei bis 17 Jahren nicht die körperliche Aktivität von mindestens 60 Minuten pro Tag. Es ist deshalb wichtig, körperliche Aktivität zu erhöhen und gleichzeitig sitzende Tätigkeiten zu reduzieren. Tipps und Anregungen, wie Eltern ihre Kinder zu einem gesunden Lebensstil motivieren können, bieten Ratgeber-Portale im Internet wie www.pebonline.de sowie www.komm-in-schwung.de.

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Jul 14 2017

Der Bayerische Hof Erlangen beim 63. Schlossgartenfest

Das Erlangener Traditionshotel unterstützt den jährlichen Sommerball der FAU Universität

Der Bayerische Hof Erlangen beim 63. Schlossgartenfest

(Bildquelle: @Steffen Bauer)

Das 63. Schlossgartenfest werden die rund 6.500 Gäste sicherlich nicht vergessen. Denn es war wie jedes Jahr wieder ein Event der Extraklasse. Der Sommerball am Schlossplatz, der seit 1951 jährlich von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ausgerichtet wird, gilt als eines der größten Gartenfeste Europas und stellt einen gesellschaftlichen Höhepunkt in Erlangen dar.

Das Hotel Bayerischer Hof gehört seit über einem Jahrzehnt zu den Unterstützern des Schlossgartenfestes und der FAU. Das traditionsreiche 4-Sterne-Haus in der Erlangener Innenstadt spendet einmal jährlich zum Anlass des großen Gartenfestes einen größeren Betrag zugunsten der Friedrich-Alexander-Universität. „Wir wollen etwas zurück geben und hoffen durch unsere Spende nicht nur der Universität, sondern auch den Studenten und der Region etwas Gutes zu tun“, erklärt Hoteldirektor Gianni Dottori.

Das 63. Schlossgartenfest war ein absoluter Hingucker, denn vor der imposanten Kulisse des Schlossplatzes hieß es auch sehen und gesehen werden – die Herren präsentierten sich im feinen Anzug, die Damen in ihren schönsten Sommer- und Abendkleidern. Aber auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, denn mit blauem Himmel und sommerlich warmen Temperaturen bis in den späten Abend hätten sich die Gäste des Schlossgartenfestes keinen besseren Rahmen wünschen können.

Wie jedes Jahr waren auch an diesem Abend wieder wichtige und bekannte Personen aus der Politik und Wirtschaft, wie Bayerns Staatsminister Joachim Herrmann und Siemensvorstände wie Dr. Busch, Helmrich und Dr. Thomas sowie der amtierende Oberbürgermeister Janik und der ehemalige OB Balleis, als Ehrengäste zugegen.
Auch der Hoteldirektor des Bayerischen Hofs Erlangen, Gianni Dottori, sowie der Geschäftsführer und Eigentümer, Erwin Steinkogler mit deren jeweiligen Familien zählten zu den zahlreichen Gästen. „Das Schlossgartenfest ist wie jedes Jahr ein Highlight für Erlangen und Umgebung. Wir sind immer wieder gerne Gäste dieses großartigen Festes, “ sagt Erwin Steinkogler.

Großartig war auch das abschließende Feuerwerk, das bunt über der Hugenottenstadt erstrahlte, und diesen harmonischen Sommerabend passend ausklingen ließ.

Im Herzen der historischen Altstadt von Erlangen bietet das 4-Sterne-Hotel Bayerischer Hof Erlangen alle Annehmlichkeiten eines internationalen Stadt- und Businesshotels.

Kontakt
B&R Hotelmanagement GmbH & Co. KG
Stefan Frank
Schuhstraße 31
91052 Erlangen
0803196390132
frank@bayerischer-hof-erlangen.de
http://www.bayerischer-hof-erlangen.de/