Posts Tagged Gelegenheit

Jun 20 2017

Hautprobleme am Kopf: Schuppenflechte oder nicht?

Hautprobleme am Kopf: Schuppenflechte oder nicht?

PSOaktuell Juni 2017

Bei vielen Betroffenen beginnt die Schuppenflechte am Kopf, bei so manchem bleibt dies die einzige Stelle, an der die Erkrankung auftritt. Ein paar Schuppen mögen noch nicht so auffallen – doch die Psoriasis hält sich da oft an keine Grenzen. So breitet sie sich gern über den Haaransatz hinaus aus. Spätestens dann wird sie im Gesicht, an den Ohren oder im Nacken für jeden sichtbar. Unbedarfte Mitmenschen halten den Betroffenen dann schnell für einen Hygiene-Muffel. Im besten Falle fragen sie dann direkt – so hat der Befragte wenigstens die Gelegenheit, den Grund für die dicken Schuppen zu erklären. Doch wer das leid ist, versteckt seine Schuppenflechte lieber schnell unter einer Kopfbekleidung.

In der aktuellen Ausgabe der Patientenzeitschrift PSOaktuell finden Betroffene Informatio-nen über mögliche Therapien und vor allem Tipps für den Alltag mit ihrer Schuppenflechte.

Doch die Diagnose ist nicht immer eindeutig: Andere Hauterkrankungen zeigen sich ebenfalls am Kopf. Welche das sein können und welche Symptome sie haben, ist ebenfalls in dieser Ausgabe nachzulesen.

In der Ausgabe Juni 2017 widmen sich die Experten auch einer der häufigsten Begleiterkrankungen bei Menschen mit Psoriasis: Sie erklären die Wechselwirkung der Erkrankung mit einer Depression. Erklärt wird zudem ein neues Verfahren, mit denen eine Psoriasis arthritis diagnostiziert werden kann. Kritisch blicken die Macher auch auf die Charme- und Informations-Offensiven von Pharmafirmen gegenüber Patienten und Ärzten.

In der Ausgabe findet sich außerdem Wissenswertes über
• ein weiteres Biologika-Medikament in der Forschung
• die Wirkung eines neuen Arzneimittels mit dem Wirkstoff Dimethylfumarat
• den besten Zeitpunkt für eine Therapie mit Kortison-Salben
• Werbung mit irreführenden Aussagen und
• eine Studie über die Müdigkeit von Psoriasis-Patienten

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSOaktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSOaktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSOaktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Firmenkontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressekontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Mrz 30 2016

Alle Mann an Bord: NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ laden zum Hafengeburtstag Hamburg auf die Regina Maris ein

Alle Mann an Bord: NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ laden zum Hafengeburtstag Hamburg auf die Regina Maris ein

Die Regina Maris – Foto NDR

Mehr als 300 Schiffe aus mehreren Nationen werden zum 827. Hafengeburtstag Hamburg erwartet. Hinzu kommen zahlreiche Aussteller und Bühnen auf der Landseite entlang des Hafens. Am besten lässt sich die ganze Pracht von der Elbe aus bestaunen. NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ setzen hierzu die Segel. An allen vier Veranstaltungstagen schicken die beiden NDR Programme den 3-Mast-Schoner „Regina Maris“ auf Elbtour. Wer mitsegeln möchte, kann sich ab Montag, 4. April, ein Ticket sichern.

Zu täglich drei Fahrten startet das Segelschiff am Donnerstag, 5. Mai, und Freitag, 6. Mai. Dabei bieten NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ jeweils eine zweistündige und zwei dreistündige Törns an. Am Sonnabend, 7. Mai, sticht die Regina Maris sogar gleich viermal in See, bevor sie am Sonntag, 8. Mai, zu ihrer Abschlussfahrt aufbricht. Höhepunkte der Törns am Donnerstag und Sonnabend sind die Einlaufparade, das Schlepperballett und das große Feuerwerk, die direkt vom Wasser aus verfolgt werden können. An Deck gibt es am Donnerstag und Sonnabend Live-Musik von Holger Waernecke und am Freitag und Sonntag von Claas Vogt. Außerdem haben die Mitsegler Gelegenheit auf einen Schnack mit den NDR Moderatoren Stephan Hensel (Donnerstag und Sonnabend), Karsten Sekund (Freitag) und Stephan Heller (Sonntag).

Ursprünglich wurde die „Regina Maris“ für die Nordseefischerei angefertigt. Ab 1990 mit drei fast 30 Meter hohen Masten umgebaut ist sie seit mittlerweile 23 Jahren als Segelschiff unterwegs und gilt als besonders seefest und schnell. Unter Deck befinden sich elegante Kabinen und ein großer maritimer Salon.

Tickets für die Segeltörns sind ab Montag, 4. April, ab 19 Euro im NDR Ticketshop (Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg) erhältlich. Der NDR Ticketshop öffnet um 10.00 Uhr. Alle weiteren Infos zu den Tickets gibt es unter ndr.de/903.

An den Landungsbrücken direkt vorm Alten Elbtunnel sind NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ außerdem mit einer großen Showbühne vertreten. Täglich ab 12.00 Uhr starten sie mit ihrem Bühnenprogramm aus Konzerten, Talks und Entertainment. Abends verwandeln spannende Live-Acts das NDR Areal an den Landungsbrücken in eine Konzertlocation.

Die Fahrtzeiten der Regina Maris in der Übersicht:

Donnerstag, 5. Mai
Törn 1 | 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Törn 2 | 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr (parallel zur Einlaufparade)
Törn 3 | 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Freitag, 6. Mai
Törn 4 | 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Törn 5 | 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Törn 6 | 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Sonnabend, 7. Mai
Törn 7 | 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Törn 8 | 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr (parallel zum Schlepperballett)
Törn 9 | 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Törn 10 | 20.00 Uhr bis 23.30 Uhr (parallel zum Feuerwerk)

Sonntag, 8. Mai
Törn 11 | 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Feb 15 2016

Jubiläum: 10 Jahre HausverwalterSuche

Das Spezialportal HausverwalterSuche.de ging im März 2006 online

Jubiläum: 10 Jahre HausverwalterSuche

10-jähriges Jubiläum feiert HausverwalterSuche.de

Als sich im März 2006 die ersten Hausverwaltungen zur Teilnahme bei HausverwalterSuche.de anmeldeten, war noch nicht abzusehen, welche Erfolgsgeschichte damit ihren Anfang nahm.

Seither suchten 13.000 Immobilien-Eigentümer eine WEG-Verwaltung für ihre Eigentumswohnanlage oder eine Mietverwaltung für ihr vermietetes Objekt über das Portal. Das System erstellte 14.000 Hausverwaltungs-Angebote. Aktuell nutzen 120 Hausverwaltungen in ganz Deutschland diese gleichermaßen effektive wie kostengünstige Gelegenheit zur Neukundengewinnung.

Bei HausverwalterSuche sind Auswertungen zur Preisgestaltung kostenfrei abrufbar, die aus den von Interessenten angeforderten und vom Portal generierten Angeboten erstellt werden und darum einen durchaus repräsentativen Überblick über die in einzelnen Bundesländern üblichen Verwalterhonorare verschaffen. Hausverwaltungen profitieren unter anderem von einer weiteren Internet-Präsenz innerhalb der Website.

"Wir wollen, dass sich die HausverwalterSuche auch in den nächsten 10 Jahren immer weiter entwickelt und verbessert," so Klaus P. Lewohn, Gründer und Betreiber des Portals, "damit wir Immobilien-Eigentümern und Hausverwaltern nachhaltig zu besten Erfolgen verhelfen können und jede Immobilie, jeder Eigentümer und jede Eigentümergemeinschaft den ‚passenden‘ Hausverwalter findet." Zuletzt erst wurde die gesamte Website komplett umgestellt und verfügt jetzt über eine Verschlüsselung, um die von Eigentümern oder Hausverwaltungen übermittelten Daten noch besser zu schützen. Lewohn: "Wir sind zuversichtlich, den Beteiligten auch in den nächsten zehn Jahren eine hochwertige und kostengünstige Dienstleistung bereitstellen zu können."

Mit HausverwalterSuche.de finden interessierte Eigentümer von Immobilien die zu ihnen und ihrer Immobilie passende Hausverwaltung (WEG-Verwaltung für Wohnungseigentümergemeinschaften oder Mietverwaltung für vermietete Immobilien) und können sofort online konkrete Preisangebote über die zu erwartende Höhe der Kosten für das Verwalterhonorar der entsprechenden Hausverwalter erstellen.

Die teilnehmenden Hausverwaltungen wiederum erhalten die Kontaktdaten der Interessenten für ihre Akquise. So lässt sich der Verwaltungsbestand einer Hausverwaltung auf innovative Weise ausbauen.

Firmenkontakt
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet&Presse
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
presse@hausverwaltersuche.de
www.hausverwaltersuche.de

Pressekontakt
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
presse@hausverwaltersuche.de
www.hausverwaltersuche.de

Feb 2 2016

Die neue BasenGenuss Aktionstasche im Trinkwasserladen

Mit dem Alvito Probierpaket gibt es eine kostengünstige Möglichkeit, die basische Ernährung kennen lernen.

Die neue BasenGenuss Aktionstasche im Trinkwasserladen

Aktionstasche Basengenuss beim Trinkwasserladen

Leipzig, 05.02.2016 – Jeder Ernährungstrend knüpft an einem unterschiedlichen Punkt an. Dementsprechend ist auch jedes Konzept anders gelagert. Der basischen Ernährung wird zum Beispiel nachgesagt, eine gesundheitsfördernde Wirkung zu haben. Alle, für die dieses Ernährungskonzept noch neu ist, haben jetzt die Möglichkeit, in die für sie fremde Welt reinzuschnuppern. Im Trinkwasserladen Leipzig ist für kurze Zeit die Aktionstasche "BasenGenuss" erhältlich. Dabei handelt es sich um ein liebevoll zusammengestelltes Kennenlernpaket, das die wichtigsten Grundsätze der basischen Ernährung erläutert.

"Mit der Alvito BasenGenuss Aktionstasche haben wir ein neues Produkt in unserem Sortiment, das sich mit der gesunden Ernährung befasst. Das Konzept ist schnell erklärt: Alle enthaltenen basischen Produkte helfen dabei, den Körper in seinen natürlichen Funktionen zu unterstützen", sagt Jörg Schwarz vom Trinkwasserladen Leipzig. Er ist sich sicher, dass das neue Produkt bei seinen Kunden vor allem auf Neugier stoßen wird. "Da ist etwas Neues. Das macht zunächst Lust auf mehr. Wenn es um das Ausprobieren neuer Dinge geht, tun sich viele Menschen allerdings zunächst etwas schwer." Weil die Basentasche den Kunden Stück für Stück mit der basischen Ernährung vertraut macht und ihm Gelegenheit bietet, zu testen, welche Produkte ihm schmecken, verschwindet ein großer Teil der anfänglichen Skepsis sehr schnell. Und genau das sei auch das Ziel, das man mit der Basentasche verfolge. "Ich möchte meinen Kunden die Möglichkeit geben, etwas Neues auszuprobieren, ohne sich gleich dafür entscheiden zu müssen, ab sofort rein nach dem Basen-Prinzip leben zu müssen", erklärt Herr Schwarz.

Die Alvito Basentasche enthält insgesamt vier verschiedene Produkte aus dem Bereich der basischen Lebensmittel. Kunden können sowohl einen hochwertigen Kräutertee, als auch ein Basen-Brot, eine gesunde Quinoa-Hirse-Mischung und eine leckere Frühstücksmischung kosten. Außerdem ist im Set eine umfangreiche Informationsbroschüre mit Wissenswertem zur basischen Lebensweise sowie Rezepten enthalten.

Über den Trinkwasserladen Leipzig

Der Trinkwasserladen Leipzig hat sich unter der Leitung von Jörg Schwarz innerhalb der letzten Jahre zu einem gern besuchten Onlineshop entwickelt. Hauptaugenmerk liegt vor allem auf dem Bereich der Wasserfilterung. Kunden erhalten alles, was sie für die klassische Filtration ihres Trinkwassers benötigen. Dazu gehören Filter und anderes sinnvolles Zubehör sowie Reinigungsmaterialien. Auch Systeme für die Energetisierung und Wasserbelebung können online bestellt werden. Ein weiterer Zweig des Trinkwasserladen ist der Bereich "Gesund leben". Produkte aus dem Basenkonzept, Wasch- und Spülsysteme sowie Energie-Produkte helfen dabei, den Weg zu einem gesunden Leben einzuschlagen.

Trinkwasserladen ® Wassserfilter für den Hausgebrauch
Jörg Schwarz
William-Zipperer-Str. 142
04179 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341-9187875
Fax: 0341-9187927
Internet: http://www.trinkwasserladen-shop.com
E-Mail: info@trinkwasserladen.de

Ladengeschäft mit Onlineshop mit teöefonischer Beratung

Firmenkontakt
Trinkwasserladen Wasserfilter
Jörg Schwarz
William-Zipperer-Str. 142
04179 Leipzig
0341 9187875
info@trinkwasserladen.de
www.trinkwasserladen-shop.com

Pressekontakt
Trinkwasserladen Wasserfilter
Jörg Schwarz
William-Zipperer-Str. 142
04179 Leipzig
0341 9187875
info@trinkwasserladen.de
www.trinkwasserladen-shop.com

Jul 6 2015

Der historische Roman als Gegengewicht zu staatlicher Propaganda

München, 07.07.2015. Für die Freunde historischer Romane gibt es eine interessante Neuigkeit: Der Roman "Rebellenblut" von Walter Weil, bisher nur als e-Buch erhältlich, wird jetzt auch in einer Druckversion angeboten (ISBN: 978-1508778264).

In dem vorliegenden Werk entrollt der Autor ein farbiges Panorama aus der Zeit Barbarossas. Er zeichnet von ihm das Bild eines Herrschers, der mit heißem Herzen und kämpferischem Willen bemüht war, das Reich der Deutschen zusammenzuhalten, vor allem dort, wo sich Teile abzuspalten drohten. Im Roman ist es die Lombardei, die unter dem Einfluß des Klerus und der Städtepolitik rebellierte.

Den Lesern mag hierbei in den Sinn kommen, die Handlungsweise Friedrichs mit derjenigen heutiger Politiker zu vergleichen. Sie werden finden, daß die Intrigen und Machtgelüste jener Zeit ihnen bekannt vorkommen, denn sie erleben diese heutzutage aus eigener Anschauung. Ein entscheidender Unterschied aber dürfte ins Auge springen: Vom geringsten Hörigen bis zum mächtigsten Fürsten waren sich alle einig – das Reich der Deutschen war ihre angestammte Heimat, für die sie sich mit all ihrer Kraft einsetzten, wenn es notwendig war.

Nach Meinung des Autors leben wir in einer Zeit, in der es mehr denn je geboten ist, die Deutschen daran zu erinnern, wo ihre Wurzeln liegen. Nach seinen Beweggründen gefragt, weist er auf eine seltsame Strategie deutscher Medien hin: Schlägt man heutzutage eine Zeitung auf, schaltet man den Fernseher ein, fährt man im Auto und möchte sich mit Radiomusik die Zeit verkürzen, was bekommt man vorgesetzt – jene zwölf Jahre, die offenbar als Standardbuße den Deutschen bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit unter die Nase gerieben werden. Das macht nicht nur aufmerksame Schriftsteller stutzig.

Der Autor sieht im historischen Roman ein Mittel gegen den propagandistischen Versuch, die heute lebenden Generationen in Sippenhaft zu nehmen. Dem stellt er auf unterhaltsame Art historische Prosawerke entgegen, die zeigen, wie weit man zurückgehen muß, um zu den Ursprüngen der Deutschen zu gelangen. Zwangsläufig macht er damit seine Leser auf den langen Atem deutscher Geschichte aufmerksam, auf eine Vergangenheit, die nicht erst 1933 beginnt!

Der Roman "Rebellenblut", eingekleidet in eine spannende Abenteuer- und Liebesgeschichte, wirft die ewig neue Frage auf, ob es möglich ist, ein durch die Zeitläufte scheinbar vorbestimmtes Lebensschicksal zu ändern. Dazu stellt er seine ins Leben gerufenen Protagonisten vor gewaltige Hindernisse. Wie schon in dem Vorgängerroman "Die Klinge des Löwen" läßt der Autor dabei anklingen, daß Zaudern und Zögern zu nichts führt, sondern rebellisches Blut vonnöten ist, wenn Gefahren abgewendet werden sollen. Denn wer sich duckt unter einer wie immer gearteten Knute, so die in seinen Romanen bekundete Maxime, wird sein Leben lang ein Lakai der jeweils Mächtigen bleiben.

Interessierte Leser finden auf www.netzromane.de eine kurze Inhaltsbeschreibung.

Walter Weil ist ein unabhängiger Schriftsteller, geboren in Offenburg, am Westrand des Schwarzwaldes. Er begann mit dem Schreiben in jungen Jahren, verfaßte Kurzgeschichten für eine Jugendzeitschrift, arbeitete vorübergehend in der PR-Sparte, ehe er sich für das Studium der Biologie an der Universität Freiburg einschrieb, das er mit dem Diplom abschloß. Danach war er für lange Jahre als Freiberufler im Gesundheitssektor beschäftigt. In den 1990er Jahren begann er als freier Schriftsteller zu arbeiten. Er lebt derzeit abwechselnd in Bayern und Kanada.

Kontakt
Romanproduktion
Walter Weil
Waldstraße 10
82064 Straßlach
08170-9969930, (001) 506 536-0
walter.weil@ns.sympatico.ca
www.netzromane.de

Jul 1 2015

Livestream, Blog, Ticker, Radio und TV

Der NDR berichtet von der IdeenExpo 2015 – Nachwuchsreporter gesucht!

Livestream, Blog, Ticker, Radio und TV

Das NDR Mitmachstudio – Foto von Axel Herzig

230 Aussteller, 600 Exponate und 650 Workshops gibt es auf der diesjährigen IdeenExpo zu entdecken. Mehr als 300.000 Besucher werden von Sonnabend, 4. Juli, bis Sonntag, 12. Juli, auf dem Messegelände in Hannover erwartet. In Radio und Fernsehen sowie per Blog, WhatsApp-Ticker und Livestream berichtet der NDR über das Wissens- und Technikevent. Und das Beste daran: Die Jugendlichen können selbst zu Nachwuchsreportern werden.

Welche Erfahrungen kann ich an welchem Exponat machen? Was passiert momentan auf der ShowBühne? Welcher Prominente ist zu Gast? Neun Tage lang immer aktuell informiert NDR.de per Live-Blog und WhatsApp-Ticker von der IdeenExpo. Alle wichtigen Infos, Videoclips und Fotos sind im Blog zu finden – oder gehen direkt aufs Smartphone. Für ihre Live-Berichterstattung sucht die NDR Online-Redaktion interessierte Jugendliche, die Lust haben, als Nachwuchsreporter auf der IdeenExpo aktiv zu werden. Dabei sind die Themen den Jugendlichen selbst überlassen. Beispielsweise können sie aus ihrer Sicht über ein besonders spannendes Exponat, den Science Slam oder die Workshops berichten. Wer den aktuellen WhatsApp-Ticker nutzen oder sich als Nachwuchsreporter bewerben möchte, kann sich unter NDR.de/ideenexpo anmelden.

Im Radio berichten NDR 1 Niedersachsen, N-JOY und NDR Info während der Veranstaltungstage von der IdeenExpo. In Reportagen, Beiträgen und Interviews mit Organisatoren und Besuchern informieren sie über den aktuellen Stand. Das Fernseh-Regionalmagazin „Hallo Niedersachsen“ zeigt ab 19.30 Uhr im NDR Fernsehen die Ereignisse des Tages.

An den Wochenenden holt N-JOY, das junge NDR Radioprogramm, die Stars auf die IdeenExpo. Live auf die ShowBühne kommen unter anderen Marteria, Clueso, Bosse und Joris. Wer nicht vor Ort sein kann, hat außerdem die Gelegenheit, die Konzert-Highlights per Stream am Sonnabend, 11. Juli, auf NDR.de/ideenexpo mitzuerleben.

Mit einem interaktiven Exponat ist der NDR auf der IdeenExpo vertreten. Das NDR Mitmachstudio im Pavillon der Ideen, in Halle 7, ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Zum einen finden die jungen Gäste ein komplett ausgestattetes Fernsehstudio – mit Kameras, Beleuchtung, Mikros, Ton-und Mischpulten. Zum anderen präsentiert N-JOY ein sendefähiges mobiles Hörfunkstudio. Natürlich kann und soll die gesamte Technik benutzt und entdeckt werden.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Apr 27 2015

Bosseler & Abeking Kinderstiftung unterstützt die Manuel Neuer Kids Foundation

In Gelsenkirchen leben im Verhältnis mehr von Armut betroffene Kinder als in den meisten anderen deutschen Städten. Über ein Drittel der jungen Menschen unter 15 erhalten staatliche Transferleistungen. Fast die Hälfte der Kinder und Jugendlichen haben einen Migrationshintergrund. Künftig wird sich die Situation noch verschärfen: Die Zahl der Kinder, die unter schwierigen sozialen Bedingungen leben, nimmt im Ruhrgebiet stetig zu – anders als im landesweiten Trend. Gerade in Gelsenkirchen gestaltet sich die Chancenverteilung für Kinder und Jugendliche extrem ungleich. Als Anlaufstelle für benachteiligte Kinder wurde MANUS eingerichtet: ein RTL-Kinderhaus, das unter der Patenschaft des Fußballprofis Manuel Neuer steht. Das Kinderhaus wurde Anfang Oktober 2014 in Gelsenkirchen-Buer eröffnet. Dafür hat man eine geräumige alte Stadtvilla eigens umgebaut. Das MANUS steht Kindern und Jugendlichen von sechs bis 18 offen. Die Bosseler & Abeking Kinderstiftung hat die komplette Kücheneinrichtung im Wert von 100.000 Euro des MANUS gefördert. Auch die Küchenmöbel und -utensilien konnten so angeschafft werden. Die Küche ist ein wichtiger Ort in dem Kinderhaus: Hier werden die Mahlzeiten zubereitet und gemeinsam mit den Kindern gekocht und gebacken. Das ermöglicht ihnen regelmäßiges gesundes Essen. Zudem erlernen sie grundlegende Fertigkeiten, um selbst aus frischen Zutaten schmackhafte Speisen zuzubereiten.
Adrian Bosseler, Initiator und Gründer der Bosseler & Abeking Kinderstiftung, stammt selbst aus Gelsenkirchen. Wie Manuel Neuer wuchs auch er im Stadtteil Buer auf, in dem heute das MANUS steht. Für Adrian Bosseler war die Unterstützung dieses Projekts eine Herzensangelegenheit: Dadurch erhielt er die Gelegenheit, sich für seine Geburtsstadt einzusetzen.

Bosseler & Abeking ist das in München marktführende Beratungsunternehmen für Anlage-Immobilien. Das spezialisierte Immobilienunternehmen betreut und berät Vermögensgesellschaften (Family Office) sowie Stiftungen. Im Rahmen einer Ankaufsberatung unterstützt Bosseler & Abeking diese Investoren bei der Auswahl und der Suche geeigneter Liegenschaften. Exzellente Marktkenntnisse und umfangreiche Netzwerke machen Bosseler & Abeking zum ausgewiesenen Spezialisten für Immobilieneigentümer und Investoren. Mit den gemeinnützigen Bosseler & Abeking Stiftungen setzt sich das Unternehmen für Natur, Umwelt und hilfsbedürftige Kinder ein.

Firmenkontakt
Bosseler & Abeking Immobilienberatung GmbH
Andrea Grußler
Nymphenburger Straße 21
80335 München

grussler@bosselerabeking.de
www.bosselerabeking.de

Pressekontakt
Bosseler
Andrea Grußler
Nymphenburger Straße 21
80335 München
0891759390
grussler@bosselerabeking.de
www.bosselerabeking.de

Okt 2 2014

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Vom Dschungelcamp in den Horror-Shop

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Nur noch wenige Wochen, dann steht mit Halloween die berühmteste Nacht des Jahres ins Haus. Zu diesem Anlass hat der Horror-Shop in Landsham prominenten Besuch geladen: Micaela Schäfer ist am Samstag den 11.10. zu Gast. Verkleidet als Nacktzombie, wird das Starlet von 17 bis 19 Uhr zusammen mit allen Fans den Auftakt in die diesjährige Halloween-Saison einläuten.

Micaela Schäfer; bekannt aus ‚Ich bin ein Star, holt mich hier raus‘, Germanys next Topmodel, das Supertalent und Big Brother, ist seit kurzem auch als Buchautorin mit ihrer Biographie aktiv. Auf dem Gelände des ehemaligen Waldi in Landsham wird sie mit Ihrem Halloween-Photoshooting in passender Kulisse allen interessierten Besuchern ein hautnahes Erlebnis bieten. Geschäftsführer Randy Mikels hat zusammen mit seinem Team in viel Arbeit und Detailliebe den Horror-Shop zum Superstore ausgebaut – auf zwei Etagen erstreckt sich mit rund 500 qm Verkaufsfläche ein umfangreiches Angebot an Kostümen, Masken, Dekorationen, Süßigkeiten sowie weiteren Accessoires zu Halloween und Karneval. Im Erdgeschoss werden Familien und Kinder fündig, während eingefleischte Horror-Fans in einer separaten Verkaufsfläche weiter stöbern können.

Im Rahmen des Horror-Shootings als Nacktzombie, wird sich für Fans auch die Gelegenheit zu Autogrammen und gemeinsamen Fotos mit Micaela Schäfer offerieren. Neben dem Meet & Greet am Nachmittag runden Verlosungen mit Halloween-Sofortpreisen den Tag ab.

Weitere Informationen zur Veranstaltung am Samstag den 11.10. von 17 – 19 Uhr finden Sie Online unter http://www.horror-shop.com/micaela-schaefer-als-nacktzombie/ oder als Veranstaltungshinweis bei Facebook: https://www.facebook.com/events/835942986491476/

Horror-Shop.com ist wahrscheinlich Süddeutschlands größter Anbieter von Halloween & Horror Artikel. Online und auf ca. 4000qm dreht sich alles um Masken, Verkleidung, Perücken und Make-Up für Halloween und Horror-Fans. Über 1000 Kostüme und hunderte von gruseligen Scherzartikel sorgen für Gänsehaut!

Kontakt
Halloween Gore Store GmbH
Randy Mikels
Gewerbestr. 15
85652 Landsham
089-63203389
randy.mikels@horror-shop.com
www.horror-shop.com

Sep 2 2014

Hausverwaltung: Die Hausverwalter-Wechsel-Saison beginnt bald

Hausverwaltungen sollten dafür sorgen, dass sie von wechselbereiten Eigentümern und Eigentümergemeinschaften gefunden werden.

Hausverwaltung: Die Hausverwalter-Wechsel-Saison beginnt bald

Zum Jahresende werden vermehrt Hausverwalter gesucht – jetzt anmelden bei HausverwalterSuche.de.

Zum Jahreswechsel werden wieder vermehrt Hausverwalter gesucht, weil so manche Wohnungseigentümergemeinschaft einen Wechsel der Hausverwaltung beschlossen hat. Aber auch viele Besitzer von vermieteten Immobilien sind auf der Suche nach einer neuen Hausverwaltung zum Stichtag 1. Januar.<br /><br />Die Anmeldung beim Spezial-Portal HausverwalterSuche.de ist eine Erfolg versprechende Maßnahme für Hausverwalter, die von diesem erhöhten Nachfrage-Aufkommen profitieren möchten. Durch die Teilnahme eröffnen sich gleich mehrere Möglichkeiten, den eigenen Verwaltungsbestand auszuweiten:<br /><br />- Das seit 2006 erfolgreiche System von HausverwalterSuche ermöglicht die Erstellung von automatisch generierten, gleichsam aber genau an die individuellen Gegebenheiten und Besonderheiten jeder Immobilie angepassten Preisangebote an interessierte Immobilien-Eigentümer bzw. Eigentümergemeinschaften – sofort online, direkt am Bildschirm einsehbar.<br /><br />- Wer lieber den gewohnten Weg gehen und Angebote manuell erstellen möchte, kann die Funktion deaktivieren und hat dennoch Zugriff auf alle Daten von Interessenten und den entsprechenden Immobilien.<br /><br />- Die für jeden Teilnehmer bei HausverwalterSuche erstellte Homepage befördert ebenso wie die Erwähnung in Listen und Aufstellungen die Verbreitung der eigenen Dienstleistungen im Netz.<br /><br />- Das Modul für die Online-Angebotserstellung lässt sich mit einem kleinen Code-Schnipsel in die eigene Hausverwalter-Homepage integrieren und beschert den Besuchern einen außergewöhnlichen Zusatznutzen.<br /><br />Die Verwaltung aller Daten und Werte erledigen die Teilnehmer in einem Administrations-Dashboard, über das sich auch die Werte für die Angebotserstellung so fein justieren lassen, dass der automatisch ermittelte Angebotspreis nur in ganz seltenen Ausnahmefällen noch korrigiert werden muss.<br /><br />Und zu guter Letzt: HausverwalterSuche überzeugt durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn die Teilnahme kostet mit 32 Euro pro Monat (zzgl. MwSt.) gerade einmal so viel wie eine Kleinstanzeige in der regionalen Tageszeitung; mit dem Unterschied, dass die eigene Präsenz nicht am nächsten Tag verschwindet, sondern dauerhaft während der Teilnahme bestehen bleibt.<br /><br />Weitere Informationen und die Gelegenheit zu Registrierung finden sich bei www.hausverwaltersuche.de/hv-verwalter.php

Mit HausverwalterSuche.de finden interessierte Eigentümer von Immobilien die zu ihnen und ihrer Immobilie passende Hausverwaltung (WEG-Verwaltung für Wohnungseigentümergemeinschaften oder Mietverwaltung für vermietete Immobilien) und können sofort online konkrete Preisangebote über die zu erwartende Höhe der Kosten für das Verwalterhonorar der entsprechenden Hausverwalter erstellen.<br /><br />Die teilnehmenden Hausverwaltungen wiederum erhalten die Kontaktdaten der Interessenten für ihre Akquise. So lässt sich der Verwaltungsbestand einer Hausverwaltung auf innovative Weise ausbauen.

Firmenkontakt
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet & Presse
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
presse@hausverwaltersuche.de
www.hausverwaltersuche.de

Pressekontakt
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
kpl@obin.de
www.hausverwaltersuche.de

Jun 4 2014

Samba auf St. Pauli: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ holen die Fußball-WM nach Hamburg

Samba auf St. Pauli: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ holen die Fußball-WM nach Hamburg

Samba auf St. Pauli: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ holen die Fußball-WM nach Hamburg

Foto von Marco Maas

Public Viewing auf dem Heiligengeistfeld und exklusive „Private Viewings“ direkt an den Landungsbrücken: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ holen die Fußball-WM nach Hamburg. In rund 10 Tagen beginnt die Weltmeisterschaft in Brasilien. 32 Nationalmannschaften treten gegeneinander an. Als Nummer zwei der aktuellen Fifa-Weltrangliste gehört die deutsche Elf zu den Favoriten auf den Titel. Auch die Hamburger Fußballfans dürfen sich auf Stadionfeeling freuen. NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ präsentieren von Montag, 16. Juni, bis Sonntag, 13. Juli, das große Public Viewing in der „KIA Fanarena“ auf dem Heiligengeistfeld. Darüber hinaus ermöglichen NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ in Zusammenarbeit mit BLOCKBRÄU an den Landungsbrücken exklusive „Private Viewings“ in einmaliger Hafen-Atmosphäre.

Unter dem Titel „Sonne, Samba, St. Pauli“ verlosen NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ zu jedem Spiel von Jogis Jungs ein ganz besonderes Paket: Frei nach Sepp Herbergers Motto „Elf Freunde müsst ihr sein“ erhält eine Gewinnerin oder ein Gewinner die Gelegenheit, zehn ihrer oder seiner Freunde, Kollegen oder Familienangehörigen einzuladen und gemeinsam mit ihnen das jeweilige Match zu erleben. Der Ort des „Private Viewings“ ist auf einer Dachterrasse an den Landungsbrücken. Für Getränke und Essen ist gesorgt. Und auch über den Transport zur Location müssen sich der Gewinner und seine „Mannschaft“ keine Gedanken machen. Ein NDR Shuttle holt die Gemeinschaft zu Hause ab. Der Gewinner wird live auf NDR 90,3 ermittelt. Während eines bestimmten, zuvor angekündigten, Fußballsongs können sich die Hörerinnen und Hörer direkt telefonisch unter 01375/903 903 (14 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) beim Programm melden. Und mit etwas Glück sind sie im Anschluss live im Radio zu hören – und erleben ein WM-Spiel in exklusiver Umgebung.

NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ laden außerdem zum großen Public Viewing ein. Zentraler Anlaufpunkt für die Fußballfans ist die „KIA Fanarena“ auf dem Heiligengeistfeld. Auf einer 92 Quadratmeter großen Videowand werden die Spiele mit deutscher Beteiligung und alle Spiele ab dem Achtelfinale live gezeigt. Bis zu 50.000 Besucher haben auf dem Areal Platz. An allen Spieltagen stimmt NDR 90,3 Moderator und DJ Michael Wittig mit einer Bühnenshow auf die Begegnungen ein. Wenn die deutsche Elf in Brasilien antritt, öffnet das Areal drei Stunden vor Spielbeginn, bei den übrigen Begegnungen jeweils eine Stunde vor Anpfiff. Der Eintritt zum Public Viewing ist kostenfrei.

Natürlich ist die WM auch Thema im Hamburger Stadtradio. NDR 90,3 überträgt alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft live und in voller Länge.

Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu