Posts Tagged Girls

Mai 19 2016

Fashion-Sommer 2016: Das sind die Mode-Trends bei PLAYMOBIL!

Fashion-Sommer 2016: Das sind die Mode-Trends bei PLAYMOBIL!

(Mynewsdesk) Zirndorf, 20. Mai 2016 – Welcher Look ist im Sommer angesagt? Die Wahl fällt den „Fashion Girls“ von PLAYMOBIL in diesem Jahr leicht, denn in der neuen „Modeboutique zum Mitnehmen“ stehen die neuesten Trends zum Entdecken und Anprobieren bereit. So kann der Fashion-Sommer in der PLAYMOBIL-Welt beginnen!

Perfekter Look von Kopf bis Fuß
Schon immer beweisen die PLAYMOBIL-Figuren Stilbewusstsein bei der Wahl des passenden Outfits für ihre Unternehmungen. Dank der unzähligen Accessoires im beliebten Spielsystem sind die 7,5 cm großen Spielkameraden für jeden Anlass und jedes Abenteuer optimal ausgestattet. Ob adretter Sonnenhut für die Reise, Polizeikappe für den Einsatz oder Piratenhut für die nächste Schatzsuche – seit den Anfängen Mitte der 1970er Jahre ist eine riesige Vielfalt an Kopfbedeckungen für alle erdenklichen Gelegenheiten entstanden. Besonders beliebt bei den Damen sind zur Zeit allerdings ausgefallene Frisuren und Haarteile zum Anstecken.

High Heel meets Gummistiefel? Auch das ist kein Problem bei PLAYMOBIL – die Welt der Schuhformen ist so vielseitig wie die inzwischen über 30 Spielthemen. Angefangen bei den robusten Pantoffeln für die Gartenarbeit, die schon der PLAYMOBIL-Bäuerin 1977 treue Dienste leisteten, über bequeme Sandalen für den Besuch im Aquapark bis hin zu Ballerinas für den schicken Freizeit-Look, beweisen vor allem die PLAYMOBIL-Damen Geschmack bei der Wahl ihrer Fußbekleidung.

Die Revolution: Kleider und Röcke zum Wechseln
Eine echte Revolution erfuhr die PLAYMOBIL-Modewelt im Jahr 2013: Seither können viele weibliche Figuren mit Wechselkleidern und Röcken immer wieder neu eingekleidet werden – auf vielfachen Wunsch der Kinder, den Look ihrer Lieblingsfiguren verändern zu können. Durch zusätzliche Accessoires, Taschen oder Hair-Extensions erhält das Styling dann einen noch individuelleren Touch.

Der PLAYMOBIL-Modesommer 2016
Mit der neuen „Modeboutique zum Mitnehmen“ im Handtaschen-Look haben Fashion-Fans ab jetzt ihre Lieblingskollektion immer dabei. Für den Besuch bei der besten Freundin oder für die Fahrt in die Sommerferien ist diese Spielidee ideal. Sechs „Fashion Girls“ ergänzen das Thema und beeindrucken mit vielseitigen Outfits, vom Abendkleid bis hin zum verspielten Fifties-Look. Die insgesamt 10 Kleider und 8 Röcke aus den neuen Spielsets sind natürlich auch mit anderen PLAYMOBIL-Ankleidefiguren kombinierbar. So sind der Kreativität kleiner Mode-Fans keine Grenzen gesetzt!

Im kostenlosen PLAYMOBIL Online-Spiel „Fashion Designer“ können Mode-Fans ihre eigenen Ideen verwirklichen: http://playmobil.pm/fashiondesigner

————————————————————————————-

Die PLAYMOBIL-Modeboutique & Fashion Girls auf einen Blick:
Modeboutique zum Mitnehmen im schicken Handtaschen-Look (41 x 4 x 20 cm) – große Auswahl an Kleidern und Röcken zum An- und Umziehen der PLAYMOBIL-Figuren – viele Accessoires – sechs Fashion Girls mit weiteren trendigen Outfits – insgesamt 10 verschiedene Kleider und 8 Röcke im Spielthema enthalten – ab 5 Jahren – seit 13. Mai 2016 im Handel erhältlich

6862 Modeboutique zum Mitnehmen – UVP € 29,99
6881 Fashion Girl – Party – UVP € 3,99
6882 Fashion Girl – Summer – UVP € 3,99
6883 Fashion Girl – Fifties – UVP € 3,99
6884 Fashion Girl – Dinner – UVP € 3,99
6885 Fashion Girl – City – UVP € 3,99
6886 Fashion Girl – Beach – UVP € 3,99

————————————————————————————- 

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@playmobil.de und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2ymbcq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/fashion-sommer-2016-das-sind-die-mode-trends-bei-playmobil-43874

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/9f7pgw

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-11322

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 2,9 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2015 einen Gesamtumsatz von 616 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.100 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt  unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Sybille Felix
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/unternehmen/fashion-sommer-2016-das-sind-die-mode-trends-bei-playmobil-43874

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Sybille Felix
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/2ymbcq

Feb 8 2016

Knallhart serviert: Boys & Girls – Kampf der Geschlechter

von Arno Müller

Knallhart serviert: Boys & Girls – Kampf der Geschlechter

KNALLHART SERVIERT: “Boys & Girls – Kampf der Geschlechter” ist die satirische Verarbeitung der täglichen Probleme und Missverständnisse, die bei der Kommunikation von Männlein und Weiblein zwangsläufig auftreten. Dieses Buch ist für beide Geschlechter eine unverzichtbare Lebenshilfe, denn sie zeigt und erklärt die Phänomene, die beim Zusammenleben auftreten oder auch bei der Partnersuche. Dabei werden Lösungen angeboten, die das Zwerchfell gehörig strapazieren.

Wenn Sie wissen wollen, warum handgeschriebene Briefe jeden Sex zuverlässig verhindern, wie finnische Mädels mit entwaffnenden Tricks deutsche Männer abgreifen, oder wie der Mann die übelste Laune seiner Holden mühelos ins Gegenteil verkehren kann, dann lesen Sie dieses Buch.
Falls Sie keine Ahnung haben, wer Rüdiger der Nachtbusfahrer ist, warum eine verhinderte Heirat teurer werden kann, als die Scheidung oder wie eine gewöhnliche Durchschnittsfrau erreicht, dass sich jeder Mann unsterblich in sie verliebt, dann ist dieses Buch unverzichtbar für Sie.

Kennt Ihre Frau Männer mit sichtbaren Narben? Hat Ihr Partner hat einen überdurchschnittlich langen Ringfinger? Oder pinkelt ihr Freund notorisch im Stehen und lässt Sie das Klo putzen? Lieber Himmel, wer sollte Sie noch retten, wenn nicht dieses Buch?

Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627844-73-4)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627844-74-1)
erschienen im Windsor Verlag 2016
Leseprobe: http://shop.windsor-verlag.com/?s=Boys+&amp ;post_type=product

Knallharte Tips zum Überleben im Alltag gibt es auch als interaktives, multimediales eBook:
https://itunes.apple.com/de/book/knallharte-tips/id542154642?mt=13

KNALLHART SERVIERT Vol 01
http://wp.me/P72SkX-2

Zum Autor:
Geb. 1959, Journalist, Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen und Zeitschriften. Seit 1995 bei einer international operierenden wissenschaftlichen Verlagsgruppe, verantwortlich für Electronic-Publishing-Projekte, seit drei Jahren als Content Manager verantwortlich für die digitalen Versionen sämtlicher Bücher und Zeitschriften des Konzerns.

Arno Müller schreibt seit 1997 privat Satire-Artikel, zunächst die Satire-Serie “Knallharte Tips zum Überleben im Alltag”. Ein Auszug der Serie erschien 2012 testhalber als interaktives multimediales eBook im ePub3-Format. Im Herbst 2012 gründete Müller – als Experiment – eine Satire-Website im Weblog-Format namens ‘Knallharter Blog – der Satire-Blog’, der bei seiner Einstellung Ende 2015 knapp 1.000 Besucher pro Tag zu verzeichnen hatte.
Am 1. Januar 2016 erschien das erste eBook einer neuen Satire-Buchreihe namens “Knallhart serviert”. Geplant sind drei bis vier Bücher pro Jahr.
http://www.knallhart-serviert.com

Firmenkontakt
Windsor Verlag
Eric J. Somes
2710 Thomes Ave
82001 Cheyenne

windsor.group.usa@gmail.com

Pressekontakt
Windsor Verlag | Windsor Group
Eric J. Somes
2710 Thomes Ave
82001 Cheyenne
66463133
windsor.group.usa@gmail.com

Apr 23 2015

Mädchen besuchen PLAYMOBIL-Produktion – Spannende Einblicke in technische Berufe beim Girls´Day

Mädchen besuchen PLAYMOBIL-Produktion - Spannende Einblicke in technische Berufe beim Girls´Day

(Mynewsdesk) Traumberuf Verfahrensmechanikerin für Kunststofftechnik? Warum nicht?! Im Rahmen des Girls´Day 2015 hatten Mädchen im Alter zwischen zehn und fünfzehn Jahren Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der PLAYMOBIL-Produktion zu werfen und selbst in den betriebseigenen Lehrwerkstätten aktiv zu werden.

Bereits zum vierten Mal beteiligte sich Deutschlands größter Spielzeughersteller an diesem bundesweiten und von den Ministerien für Bildung und Familie geförderten Projekt. Sechzehn Mädchen aus unterschiedlichen Schulen besuchten die PLAYMOBIL-Standorte in Zirndorf und Dietenhofen und informierten sich aus erster Hand über technische Ausbildungsberufe.

Die Leiter der PLAYMOBIL-Lehrwerkstätten, Karl-Heinz Helmer (Dietenhofen) und Michael Krieger (Zirndorf), führten die Schülerinnen durch die technischen Abteilungen Arbeitsvorbereitung und Formenbau. Die Mädchen stellten Fragen zu den unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten und erprobten im Anschluss in einem kleinen Workshop ihre praktischen Fähigkeiten.

Derzeit werden bei PLAYMOBIL in Zirndorf und Dietenhofen 53 junge Frauen und Männer zu Verfahrens-, Werkzeug- und Industriemechanikern ausgebildet. Der Girls´Day soll das Interesse von Mädchen wecken, sich für ein Praktikum oder eine Ausbildung in einem technischen Beruf zu bewerben.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei PLAYMOBIL: www.playmobil.de/ausbildung

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/r9ti2l

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/maedchen-besuchen-playmobil-produktion-spannende-einblicke-in-technische-berufe-beim-girls-day-76865

Über den Girls´Day Mädchen-Zukunftstag
Am Girls´Day öffnen Unternehmen und Organisationen in ganz Deutschland ihre Türen für
Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Berufe in Technik, IT, Handwerk und
Naturwissenschaften kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Der Girls´Day ist
das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Seit dem Start der Aktion im Jahr
2001 haben mehr als 1,5 Millionen Mädchen teilgenommen. Im Jahr 2014 erkundeten rund
103.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften.

Über PLAYMOBIL und die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG
Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der
Hersteller von PLAYMOBIL und damit Deutschlands größter Spielzeugproduzent. Die 7,5 cm
großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten
Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen
Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit
1974 wurden bereits 2,8 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen
werden in mehr als 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter-Gruppe mit
Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2013 einen
Gesamtumsatz von 612 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.000 Mitarbeiter. Das
innovative Unternehmen steht für Premium Spielzeugqualität made in Europe.

   

Kontakt

Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/r9ti2l

Okt 31 2014

Bergmann stellt die neuen It-Girls vor

Bergmann stellt die neuen It-Girls vor

„Anna“ von Bergmann

Zweithaar-Spezialist Bergmann stellt zwei neue Präsentations- und Frisierköpfe für Perücken vor: Die Modelle „Anna“ und „Marie“ überzeugen durch einen modernen Look, größeren Kopfumfang sowie unterschiedliche Haut- und Augenfarben. Beide Modelle unterstreichen den ungekünstelten Look der Frisuren; die häufig als etwas unnatürliche empfundene Präsentationsoptik weicht einer natürlicheren Ausstrahlung.

Frauen, die eine Perücke suchen, haben häufig die in den Schaufenstern der Zweithaar-Spezialisten dekorierten Köpfe vor Augen: Makellose Gesichter, fein geschwungene Züge und perfektes Make Up. Und dennoch umweht diese Bilder immer ein Hauch von Künstlichkeit und Unnatürlichkeit. „Das liegt daran, dass die Köpfe auf denen die Perücken ausgestellt werden, meist einen eher kleinen Kopfumfang besitzen. Darauf sitzen die Perücken nicht so fest und wirken immer etwas überdimensioniert“, erklärt Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, den Eindruck, der beim Betrachten ausgestellter Perücken häufig entsteht. Bei der Neuentwicklung der Modelle „Anna“ und „Marie“ hat Bergmann darum auf einen natürlichen Kopfumfang gesetzt, basierend auf der am häufigsten verkauften Standardgröße 55. Darauf sitzen die Modelle fest und können so positioniert werden, dass vor allem der Bereich des Ansatzes nicht künstlich wirkt und die Frisuren für guten Halt nicht mehr viel zu weit in die Stirn gezogen werden müssen. Die Annäherung an die weibliche Anatomie unterstützt die natürliche Optik der Frisuren, die unterschiedlichen Haut- und Augenfarben unterstreichen dies. „Anna“ und „Marie“ setzen natürlich Trends und können durchaus als die neuen It-Girls in der Zweithaar-Branche bezeichnet werden.

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Mona Jocham
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Okt 7 2013

MIRO Cosmetics präsentiert: miro-cosmetics.de

Erfolgreicher Launch der neuen Website mit Webshop +++ MIRO Young Style als innovative, junge Produktlinie +++ Trendschmiede mit Erfahrung und Kompetenz

MIRO Cosmetics präsentiert: miro-cosmetics.de

Screenshot MIRO Cosmetics Homepage Oktober 2013

Das Warten hat ein Ende: Am 1. Oktober 2013 fiel der Startschuss für ein spannendes neues Projekt der Kosmetikbranche: MIRO Cosmetics GmbH. Wichtigste Plattform ist dabei das hauseigene Kosmetik-Portal www.miro-cosmetics.de , das ab sofort online ist. „Wir freuen uns, dass die Dachmarke MIRO nun über ein zweites starkes Standbein verfügt“, strahlt Cathrin Maes, die gemeinsam mit Matthias Giesen die neue GmbH führt. „Damit kommen wir auch einem Bedürfnis der Kunden entgegen, die immer häufiger ihre Kosmetikprodukte online beziehen wollen.“

MIRO Young Style und MIRO Classic

Neben den erfolgreichen Düften von MIRO, die unter dem Namen MIRO Classic im Webshop zu finden sind, tritt nun MIRO Young Style auf, das neue, junge Trendlabel des Hauses MIRO. Dazu gehören unter anderem die „Glamorous“-Serie mit innovativen Produkten zur Hand- und Fußpflege und die äußerst beliebte Körperpflegeserie „Body & Soul“. Premiere im Webshop feiert derweil die trendige MIRO „I love“-Collection, die bald auch im Fachhandel erhältlich sein wird. Weitere Serien mit spannenden Trendprodukten werden nach und nach ergänzt und erweitert.

Trendschmiede mit Kompetenz

Hinter MIRO Cosmetics steht die renommierte und seit Jahrzehnten im internationalen Kosmetikmarkt etablierte Maxim-Gruppe. Zahlreiche unabhängige Qualitätsauszeichnungen – unter anderem von Stiftung Warentest und Ökotest – sprechen eine eindeutige Sprache und unterstreichen die hervorragende Positionierung der Maxim-Gruppe. So wundert kaum, dass bereits Millionen Verbraucher dem Unternehmen und der Marke MIRO ihr Vertrauen aussprechen.

Enger Kontakt zu Kunden

Um den Besuchern von www.miro-cosmetics.de ein möglichst attraktives Angebot zu bieten, wird das Portal ständig erweitert sowie exklusive Angebote und Produkte präsentiert. Daneben wird MIRO Cosmetics natürlich Präsenz auf allen relevanten Kommunikationskanälen zeigen, um den persönlichen Kontakt mit den Kunden zu intensivieren und für deren Wünsche und Ideen empfänglich zu sein.

Die MIRO Cosmetics GmbH ist eine Tochter der international agierenden und renommierten Gruppe Maxim Markenprodukte GmbH & Co. KG. Der Focus von MIRO Cosmetics liegt auf innovativen Produkten rund um dekorative Kosmetik, Düfte und Pflegeserien. Durch engen Kontakt zur jungen Zielgruppe über den hauseigenen Webshop sowie Social-Media-Portale können aktuelle Beauty-Trends schnell und flexibel umgesetzt werden. Weitere Informationen unter www.miro-cosmetics.de.

Kontakt
Miro Cosmetics GmbH
Cathrin Maes
Carl-Friedrich-Gauß-Str. 2
50259 Pulheim
02234-9 84 02-642
info@miro-cosmetics.de
http://www.miro-cosmetics.de/

Pressekontakt:
PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Urs Walther
Max-Planck-Str. 6-8
50858 Köln
02234-9 99 02-0
info@prtb.de
http://www.prtb.de/

Mai 10 2013

Gewinnspiel bei Promi-Star.de: Dallas und Girls – DVD-Pakete zu gewinnen!

Mitmachen und viele weitere Preise abräumen

(ddp direct) Hamburg, 10.05.2013 Serienfans können sich freuen: Das VIP-Portal http://www.Promi-Star.de startet ein Gewinnspiel rund um die Kultserie „Dallas“, die im letzten Jahr wieder neu aufgelegt wurde, und den neuen Serienhit aus den USA, „Girls“. Zu gewinnen gibt es jeweils die erste Staffel der Neuauflage von „Dallas“ und der neuen Hit-Serie „Girls“ auf DVD, hochwertige Kettenuhren von Ladyville, eine Calvin Klein Geldbörse und eine Sonnenbrille von Trussardi.

Kult neu aufgelegt

In den 1980er Jahren war „Dallas“ ein echter Straßenfeger. Weltweit waren Millionen Menschen gefesselt vom Drama um die Familie Ewing. Im Jahr 2012 wurde die Serie in den USA wiederbelebt. In der neuen Ausgabe stehen die Söhne von J.R. und Bobby im Mittelpunkt, die sich ebenso wie ihre Eltern mit Geld, Macht und Intrigen im Ölgeschäft in Texas herumschlagen müssen. Larry Hagman, Patrick Duffy und Linda Gray sind auch in der neuen Auflage wieder dabei und noch einmal in ihre Paraderollen geschlüpft. In Deutschland wurde die Serie Anfang 2013 auf RTL ausgestrahlt, die erste Staffel ist bereits auf DVD erschienen.

Das neue „Sex and the City“?

Die US-Serie „Girls“ gilt als inoffizieller Nachfolger von „Sex and the City“, doch abgesehen davon, dass beide Serien vier Frauen in New York City porträtieren, gibt es keine Gemeinsamkeiten. Während Carrie Bradshaw und ihre Gefährtinnen Luxus und Mode lieben, dreht es sich in „Girls“ um vier Durchschnittsfrauen Anfang 20, die mit Geldsorgen kämpfen und nach dem Sinn des Lebens suchen. In den USA ist die Serie ein großer Kassenschlager, Serienschöpferin Lena Dunham (26) – die auch gleichzeitig Hauptdarstellerin, Autorin und Produzentin ist – wird als „Stimme ihrer Generation“ gefeiert. In Deutschland läuft die Serie zurzeit nur im Pay-TV, doch die erste Staffel ist bereits auf DVD zu haben. Auf Promi-Star.de gibt es zwei DVD-Boxen der ersten Staffel, sowie ein Merchandise-Paket zur Serie zu gewinnen.

Highlights für Serienfans

Und so können alle Serienfans mitmachen: Einfach ab dem 13.05.2013 die Frage auf http://www.promi-star.de/gewinnspiel beantworten, Namen, Vornamen und E-Mail-Adresse angeben und bis zum 10.06.2013 (Einsendeschluss) abschicken. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und die Gewinne schnellstmöglich versendet. Teilnehmen können alle Personen über 18 Jahren, ausgenommen Mitarbeiter und Angehörige der TESTROOM GmbH sowie der beteiligten Unternehmen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

Zum Gewinnspiel geht es ab dem 13.05.2013 hier: http://www.promi-star.de/gewinnspiel/

Viel Glück!

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/briieo

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/gewinnspiel-bei-promi-star-de-dallas-und-girls-dvd-pakete-zu-gewinnen-80573

Kontakt:
TESTROOM GmbH
Lisa Hönck
Holstenwall 5
20355 Hamburg
+49-(0)40-600 800 600
info@testroom.de
http://www.testroom.de

Mai 10 2013

Gewinnspiel bei Promi-Star.de: Dallas und Girls – DVD-Pakete zu gewinnen!

Mitmachen und viele weitere Preise abräumen

(ddp direct) Hamburg, 10.05.2013 Serienfans können sich freuen: Das VIP-Portal http://www.Promi-Star.de startet ein Gewinnspiel rund um die Kultserie „Dallas“, die im letzten Jahr wieder neu aufgelegt wurde, und den neuen Serienhit aus den USA, „Girls“. Zu gewinnen gibt es jeweils die erste Staffel der Neuauflage von „Dallas“ und der neuen Hit-Serie „Girls“ auf DVD, hochwertige Kettenuhren von Ladyville, eine Calvin Klein Geldbörse und eine Sonnenbrille von Trussardi.

Kult neu aufgelegt

In den 1980er Jahren war „Dallas“ ein echter Straßenfeger. Weltweit waren Millionen Menschen gefesselt vom Drama um die Familie Ewing. Im Jahr 2012 wurde die Serie in den USA wiederbelebt. In der neuen Ausgabe stehen die Söhne von J.R. und Bobby im Mittelpunkt, die sich ebenso wie ihre Eltern mit Geld, Macht und Intrigen im Ölgeschäft in Texas herumschlagen müssen. Larry Hagman, Patrick Duffy und Linda Gray sind auch in der neuen Auflage wieder dabei und noch einmal in ihre Paraderollen geschlüpft. In Deutschland wurde die Serie Anfang 2013 auf RTL ausgestrahlt, die erste Staffel ist bereits auf DVD erschienen.

Das neue „Sex and the City“?

Die US-Serie „Girls“ gilt als inoffizieller Nachfolger von „Sex and the City“, doch abgesehen davon, dass beide Serien vier Frauen in New York City porträtieren, gibt es keine Gemeinsamkeiten. Während Carrie Bradshaw und ihre Gefährtinnen Luxus und Mode lieben, dreht es sich in „Girls“ um vier Durchschnittsfrauen Anfang 20, die mit Geldsorgen kämpfen und nach dem Sinn des Lebens suchen. In den USA ist die Serie ein großer Kassenschlager, Serienschöpferin Lena Dunham (26) – die auch gleichzeitig Hauptdarstellerin, Autorin und Produzentin ist – wird als „Stimme ihrer Generation“ gefeiert. In Deutschland läuft die Serie zurzeit nur im Pay-TV, doch die erste Staffel ist bereits auf DVD zu haben. Auf Promi-Star.de gibt es zwei DVD-Boxen der ersten Staffel, sowie ein Merchandise-Paket zur Serie zu gewinnen.

Highlights für Serienfans

Und so können alle Serienfans mitmachen: Einfach ab dem 13.05.2013 die Frage auf http://www.promi-star.de/gewinnspiel beantworten, Namen, Vornamen und E-Mail-Adresse angeben und bis zum 10.06.2013 (Einsendeschluss) abschicken. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und die Gewinne schnellstmöglich versendet. Teilnehmen können alle Personen über 18 Jahren, ausgenommen Mitarbeiter und Angehörige der TESTROOM GmbH sowie der beteiligten Unternehmen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

Zum Gewinnspiel geht es ab dem 13.05.2013 hier: http://www.promi-star.de/gewinnspiel/

Viel Glück!

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/briieo

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/gewinnspiel-bei-promi-star-de-dallas-und-girls-dvd-pakete-zu-gewinnen-80573

Kontakt:
TESTROOM GmbH
Lisa Hönck
Holstenwall 5
20355 Hamburg
+49-(0)40-600 800 600
info@testroom.de
http://www.testroom.de

Apr 25 2013

Berufe mit Zukunft mStore engagiert sich auf dem GirlsDay

Frauen an die Computer: Aktionstag zur Berufsorientierung für Mädchen am 25. April 2013 in Berlin

Berufe mit Zukunft  mStore engagiert sich auf dem GirlsDay

(NL/3345187842) Hamburg/Berlin, im April 2013 Gute Noten in der Schule schlechte Chancen im Beruf? Am GirlsDay lernen Schülerinnen der fünften bis zehnten Klasse interessante Berufe mit Zukunft kennen. Auch mStore unterstützt den Informationstag tatkräftig. Zwei Spezialisten des Apple Premium Resellers informieren Mädchen über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei mStore, z.B. als IT-System-Kauffrau. Die Veranstaltung des Ausbildungsverbunds Fachinformatik findet am Donnerstag, den 25. April, im Marshallhaus am Funkturm statt.

Nach wie vor greifen Mädchen bevorzugt zu den klassischen Frauenberufen. Berufswunsch Softwareentwicklerin oder IT-System-Kauffrau das ist eher selten, obwohl Computer und Smartphone auch von Mädchen selbstverständlich genutzt werden. Wie vielseitig und zukunftsträchtig die spannenden Berufe im IT- und insbesondere im Apple-Umfeld sind darüber können sich interessierte Schülerinnen am GirlsDay aus erster Hand bei den Experten von mStore informieren.

Der GirlsDay, der seit 2002 in Berlin stattfindet, bietet Mädchen die Möglichkeit, einen Einblick in die unterschiedlichsten Berufe, insbesondere im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich zu gewinnen. Der GirlsDay verfolgt das Ziel, das Berufswahlspektrum von Mädchen über Kontakte zwischen Schülerinnen und der Arbeitswelt deutlich zu erweitern. Mädchen sollen ermutigt werden, die Vielfalt ihrer Begabungen zu nutzen und sich auch für Berufe in neuen zukunftsträchtigen Branchen zu interessieren.

Mehr Informationen: http://www.mstore.de/news/event/25-04-2013-girls´day-berlin

Über mStore: mStore (www.mstore.de) ist Deutschlands größter Apple Premium Reseller mit einem Portfolio von mehr als 15.000 Produkten der IT- und Unterhaltungselektronik. Über 180 von Apple zertifizierte Einkaufsberater bieten kompetenten und individuellen Service in deutschlandweit 17 Filialen. Von Martin Willmann und Martin Dencker vor über 23 Jahren gegründet, lautet das Motto des Full-Service-Anbieters mit Systemhausspezialisierung auf Apple-Produkte Macs & More mStore. Das Mutterhaus M&M:Trading! bietet mit der zertifizierten hauseigenen Technik, einem hochspezialisierten Service und Support die langfristige Betreuung für Apple-Kunden in Sachen Mac, iPod, iPhone und iPads.
Apple Premium Reseller ist eine Auszeichnung, die der kalifornische Hersteller von Macintosh-Computern, iPods, iPhone und iPad nur sehr wenigen ausgewählten Händlern zukommen lässt, die beste Beratungskompetenz und großes technisches Know-how bewiesen haben und durch laufende Trainings auf aktuellem Niveau gehalten werden.

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Christian Klaus
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
0531 38733-25
c.klaus@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Apr 23 2013

Girls’Day in der Experiminta

Workshop ausgebucht, aber Sonder-Eintrittspreis für alle Mädchen

Girls beim Löten in der Experiminta

Am Girls’Day am Donnerstag, dem 25.4.2013 bietet das Mitmach-Museum „Experiminta“ in Frankfurt-Bockenheim einen speziellen Workshop für Mädchen an – und der ist leider schon ausgebucht. Aber zum Trost dürfen alle Mädchen an diesem Tag ab 14 Uhr EXPERIMINTA für nur 1 EUR Eintritt besuchen. Der Girls’Day-Workshop profitiert vom MINT-Projekt „Zukunft Erleben – MINT“ des hessischen Wirtschaftsministeriums zur Berufsorientierung für Haupt- und Realschüler bei Experiminta und anderen hessischen Science-Centern läuft. Einige Erfahrungen aus diesem Projekt sind in den Girls’Day-Workshop eingeflossen. So wird ein Reed-Kontakt-Motor aus einfachen Materialien gebaut, und die Mädchen lernen, wie man richtig lötet.

Bis Ende des Jahres 2013 haben im MINT-Projekt nacheinander zwei Gruppen von Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in 8 Modulen (z.B. Mechatronik, Lufttechnik, oder Energietechnik) praktisch zu experimentieren und in Workshops unter Anleitung technische Geräte zu konstruieren und zu bauen. Betriebliche Ausbilder und Berufsschullehrer stehen zur Information über berufliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Dieses Projekt ist Teil eines vom hessischen Wirtschaftsministerium und der Arbeitsverwaltung unterstützten Vorhabens, das neben der Frankfurter Experiminta an vier weiteren hessischen Standorten in Kassel (Schülerforschungszentrum), Marburg (Chemikum), Gießen (Mathematikum) und Darmstadt (Abenteuer Technik) gestartet wurde. Die Finanzierung erfolgt mit Unterstützung durch den Europäischen Sozialfonds. Ziel ist es, das unter dem Stichwort „Fachkräftemangel“ beschriebene Defizit in den naturwissenschaftlich-technischen Ausbildungsbereichen unter Nutzung vorhandener Einrichtungen konstruktiv und nachhaltig anzugehen.

Seit Eröffnung Anfang März 2011 zählte Experiminta über 180.000 Besucher, davon gut die Hälfte Schulklassen. Regelmäßige Vorträge, naturwissenschaftlich geprägte Events, Sonderausstellungen wie die vor kurzem eröffnete zur „Bionik“ und Workshops ergänzen das Programm. Mit seinem Ausstellungskonzept und den zusätzlichen Angeboten ist Experiminta zu einem wichtigen kulturellen Standort im Rhein-Main-Gebiet geworden und steht schon nach kurzer Zeit auf Platz 8 der Frankfurter Museen bezogen auf die Besucherzahlen.

Bildrechte: Experiminta

Im ScienceCenter EXPERIMINTA gilt: „Anfassen erwünscht“ statt „Berühren verboten“.
Über 120 Experimentierstationen laden zum Ausprobieren ein, sie machen neugierig und lassen uns staunen. Sie führen und verführen zum Nachdenken und wecken den Erfindergeist.
Naturwissenschaftliche Phänomene und mathematische Zusammenhänge werden durch das Experimentieren lebendig und spontan verständlich.

Kontakt
EXPERIMINTA
Michael Kip
Hamburger Allee 22-24
60486 Frankfurt am Main
069 713 79 69 0
info@experiminta.de
http://www.experiminta.de

Pressekontakt:
mpr marketing public relations promotion
Sylwia Malkrab-Kip
Bockenheimer Landstr. 17-19
60325 Frankfurt am Main
069 71 03 43 43
presse@mpr-frankfurt.de
http://www.mpr-frankfurt.de

Jul 5 2012

Hip, hipper, Hipster Girl

Lovemore launcht neuen Duft für freche, selbstbewusste Mädchen

Hip, hipper, Hipster Girl

Hamburg, im Juli 2012 – Hipster Girl ist ein Duft, der junge Mädchen inspirieren soll, ihren eigenen Style zu verkörpern. Selbstbewusste Teenies werden beim ersten Aufsprühen von Hipster Girl von einer einzigartigen Aura umgeben! In Anlehnung an das Musiklabel Lovemore Records aus London verspricht der Duft seinen Trägerinnen Style und Glamour. Wie alle bisherigen Düfte der Lovemore-Range erscheint auch Hipster Girl im stylishen Herzflakon und trifft damit genau den Geschmack junger Frauen.

Der Duft
Den frechen Auftakt zu dem pulsierenden Dufterlebnis gibt die frisch-fruchtige Mandarine, die sich mit prickelnder Johannisbeere in der Kopfnote vereint. Rockige Essenzen wie schillernder Flieder und romantische Seringa entwickeln sich gemeinsam in der Herznote zu einer spritzig-orientalischen Mischung, die der Trägerin eine verführerische Aura verleiht. Vollendet wird die lebendig-fruchtige Duftkomposition mit Akzenten aus exotischem Patschuli und gelber Vanille.

Verschenke ein Herz – mit Lovemore
Für alle, die noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk für die Schwester, beste Freundin oder die erste Liebe sind, hat sich Lovemore etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Lovemore Hipster Girl kommt auch als exklusives Geschenkset mit einem Lipglossanhänger in Herzform in den Handel.

Das Eau de Parfum im 25 ml Flakon ist ab Juni 2012 für 3,49 EUR, das Geschenkset für 4,99 EUR in den Drogeriemärkten erhältlich.

Über Lifestyle Distribution GmbH

Kontakt:
Lifestyle Distribution GmbH
Bernd von Borstel
Breite Str. 15
21244 Buchholz
04181-2359190
bvb@lifestyle-distribution.de
http://www.lifestyle-distribution.de

Pressekontakt:
public:news GmbH
Miriam Piecuch
ABC-Straße 4-8
20354 Hamburg
040 – 86688820
piecuch@publicnews.de
http://www.publicnews.de