Posts Tagged Golf

Apr 25 2018

Hole-In-One Golfen rund um Cap Vermell Estate

Hole-In-One    Golfen rund um Cap Vermell Estate

Cap Vermell Estate_Villa Opa_Luftaufnahme mit Blick auf Canyamel Golf

München/Canyamel – Der Nordosten von Mallorca bietet mit seiner unberührten Natur viel Abwechslung und Entspannung. Die Landschaft mit kleinen Buchten an den Steilküsten und feinem Sandstrand verfügt über die schönsten Golfplätze. Eine Auswahl der besten Plätze der Insel und das ganzjährige Golfklima machen die mallorquinische Immobilienentwicklung Cap Vermell Estate zu einem idealen zu Hause für Golfbegeisterte.

In unmittelbarer Nähe des Resorts befinden sich vier der schönsten Golfplätze der Insel. Das Pula Golf Resort ist nur wenige Minuten von den Immobilien entfernt. Eröffnet im Jahr 1995, wurde der Platz von 2004 bis 2006 von dem spanischen Profigolfer Jose María Olazábal erneuert, um den Ansprüchen professioneller Golfer zu genügen. Als sehr gepflegte und weitläufige Anlage bietet der Platz auf 6.246 Metern 18 Löcher. Der Par 72-Golfplatz war bereits mehrfach Ausrichter der PGA European Tour Championchips Mallorca und hat eine eigene Golf-Akademie, die Pula Golf Academy.

Der 6.185 Meter lange Golfplatz in Canyamel zählt zu den malerischsten Golfplätzen der Insel. 1988 errichtete der Golfplatzarchitekt Jose Gancedo unter Bewahrung der natürlichen Landschaft einen Par 73-Golfplatz. Canyamel Golf ist außergewöhnlich – die Löcher haben maximale Schwierigkeit und Besonderheiten wie ein Steinhäuschen in der Mitte von Loch 9 Par 4, dass es erschwert das Loch in vier Schlägen zu beenden. Die Aussicht von Loch 4 ist einmalig, der Blick reicht über das Meer bis zur Nachbarinsel Menorca.

Sollte Abwechslung gewünscht sein, steht den Besitzern im Cap Vermell Estate zudem der Cap Vermell Country Club zur Verfügung. Vereint sind ein hochmodernes Sportzentrum und ein Social Club, der Atalaya“s Club. Neueste Trainingstechnologien und das Angebot eines Personaltrainers sind Merkmal des Country Clubs. Ferner verfügt der Club über ein semiolympisches Schwimmbecken sowie sechs Tennis- und Paddelplätze. Ein Saunabereich und Terrassen laden zum Entspannen ein. Stärkung nach einem Tag auf dem Golfplatz gibt es in einem der vier Themenrestaurants Balearic, Asia, Tapas Bar und Cafe Sa Placa im Hotel Park Hyatt Mallorca, das ebenfalls zur Entwicklung gehört.

Auf einer Fläche von ca. 20 Hektar hat die Immobilienentwicklung Cap Vermell Estate ein exklusives Villenviertel mit 12 Anwesen erbaut. Die Villen sind zwischen 363 und 645 Quadratmeter groß, sie vereinen mallorquinische Tradition mit zeitgemäßem Design und hochwertiger Ausstattung. Der Preis der Wohnobjekte liegt zwischen 2,8 und 6,4 Millionen Euro. Den Besitzern der Anwesen steht ein großes Spektrum an Serviceangeboten zur Verfügung – Grundpfeiler dessen sind sowohl der Cap Vermell Country Club als auch das Hotel Park Hyatt Mallorca.

Die Immobilienentwicklung Cap Vermell Estate (CVE) liegt im ruhigen Nordosten der beliebten Ferieninsel Mallorca – nur 45 Autominuten vom Flughafen Palma und fünf Minuten vom Canyamel-Strand entfernt. Im Canyamel Tal ist auf rund 20 Hektar ein exklusives Villenviertel mit 12 Anwesen und einem Country Club durch die Cap Vermell Group (CVG) entstanden. Derzeit stehen neun Wohnobjekte zum Verkauf, vier davon können auch als Ferienwohnungen gemietet und vermietet werden. Den Besitzern der Anwesen steht ein großes Spektrum an Serviceangeboten zur Verfügung – Grundpfeiler dessen sind sowohl der Cap Vermell Country Club als auch das Hotel Park Hyatt Mallorca. Der Country Club vereint ein hochmodernes Sportzentrum mit einem Social Club, dem Atalaya“s Club. Das Fünf-Sterne-Resort Hotel Park Hyatt Mallorca mit 142 Zimmern verfügt unter anderem über vier Restaurants und ein Spa.

Firmenkontakt
Cap Vermell Estate
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13022110
ropiela@prco.com
https://www.capvermellestate.com/de/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13022110
ropiela@prco.com
https://de.prco.com/

Apr 24 2018

ZENEC’s Z-E2050 Infotainer for VW passes tough test

The new infotainment benchmark for Golf V/VI and its relatives ZENEC’s multimedia navigation system for VW, Seat and Skoda is awarded the „Highlight“ accolade from Car&Hifi magazine (03/2018).

ZENEC Z-E2050 for vehicles from VW

In 2008 the Swiss car media specialist ZENEC launched the first vehicle-specific permanently installed navigation system in the E>GO range. Now in 2018 the E>GO is already in the fifth generation. The flagship of the new models, the Z-E2050 infotainer for Golf V and VI platforms, has been put through a tough test by the well-known Car & Hifi trade magazine in issue 03/2018. And with resounding success: „With the ZENEC Z-E2050 you get a brand-name device with first-class features and brilliant performance that is really easy to use at an amazingly good price“, is the verdict of the testers about the Z-E2050, awarding it the ‚Highlight‘ accolade.

SPECIALISED FOR VW, SEAT AND SKODA
In the detailed test report Car & Hifi has particular praise for the perfect in-vehicle integration for which the ZENEC E>GO range is well known: „In terms of fit and electrical interfaces, including CAN bus adapters, the Z-E2050 is perfectly tailored to the Golf V/VI, and many other vehicles from the VW Group based on this platform.“
The latest ZENEC also integrates „perfectly with the VW on-board vehicle electronics“, according to the journalists. Depending on the original equipment of the vehicle, functions like steering wheel remote control, climate control, OPS parking radar, rear-view camera, and MFA+ are supported.

ATTRACTIVE FEATURES, ATTRACTIVE PRICE
ZENEC’s new brand-name device is a hit with the testers with its „extremely attractive price“ of 559 euros: „This puts the Z-E2050 almost at the price level of cheap Chinese imports, and that with a full guarantee and access to a well-known European distributor if servicing is needed“.
According to Car & Hifi ZENEC „really goes to town“ with the feature set – starting with the extraordinarily large 8-inch (20.3 cm) capacitive touchscreen. „In operation the display screen is brilliant and reacts promptly at the touch of a finger. Operation of all functions is smooth and trouble-free.“
Equipped with CD/DVD drive, microSD slot, two USB connections, and HDMI port, the Z-E2050 has all the multimedia tools on-board. Added to that is a receiver for DAB+ digital radio that the experienced testers certify as having „crystal clear noise-free reception“. The integrated Bluetooth unit also impresses these critical journalists: „Hands-free calling and music streaming function really well, offering every comfort.“

SMART RETROFIT NAVIGATION SYSTEM
What particularly impressed the testers is the how really easy it is to upgrade the Z-E2050 to a sat nav system. Available in the basic version as a moniceiver for 559 euros, the infotainer can be easily expanded with the Europe-wide navigation software Z-EMAP50 (139 euros): „Just insert the SD card, and the ZENEC becomes an integrated navigation system at what is nevertheless still a very attractive total price of 700 euros.“
Yet even without the navigation package you can use the ZENEC as a turn-by-turn sign post. „This is possible thanks to the SmartLink function“ say the trade journalists, „that allows any app, including navigation, of a connected Android phone to be used on the ZENEC display.“ This is done by simply connecting the Android phone to one of the two USB ports so that the apps can be controlled directly from the ZENEC.

SUMMARY
„The ZENEC Z-E2050 performed very well in our laboratory and field tests. And in the test lab too the ZENEC does not put a foot wrong“ is the final verdict of the testers regarding the performance of the new ZENEC device. „A big hit indeed!“ is how Car & Hifi summarizes it. „The Z-E2050 is the new infotainment benchmark for Golf V/VI and its relatives.“

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like DAB+-tuners, rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2017 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.
Few car media brands have ever started out as successfully as Zenec. Today, Zenec has established itself as undisputed market leader for multimedia navigation and spots – according to the Association for Consumer Research (Gfk) – in the German speaking territories a market share in excess of 35%.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Apr 16 2018

ZENECs Infotainer für VW Z-E2050 besteht den Härtetest

Der neue Infotainment-Maßstab für Golf V/VI und seine Verwandten: ZENECs Multimedia-Navigation für VW, Seat und Skoda wird von der Zeitschrift Car & HiFi (03/2018) als „Highlight“ ausgezeichnet.

ZENECs Infotainer für VW Z-E2050 besteht den Härtetest

ZENEC Z-E2050: Infotainer für VW, Seat, Skoda

2008 bringt der Schweizer Car-Media Spezialist ZENEC die erste fahrzeugspezifische Festeinbaunavigation der E>GO Reihe auf den Markt. Im Jahr 2018 geht bereits die fünfte E>GO Generation an den Start. Das Flaggschiff der neuen Modelle, den Infotainer Z-E2050 für die Golf V und VI Plattformen, hat die renommierte Fachzeitschrift Car & HiFi in Heft 03/2018 gründlich getestet. Mit durchschlagendem Erfolg: „Mit dem ZENEC Z-E2050 erhält man ein Markengerät mit Top-Ausstattung, guter Bedienbarkeit und glänzender Performance zu einem erstaunlich günstigen Preis“, urteilen die Tester über den Z-E2050 und zeichnen ihn mit dem Prädikat „Highlight“ aus.

SPEZIALISIERT FÜR VW, SEAT UND SKODA
In dem ausführlichen Testbericht lobt Car & HiFi insbesondere die perfekte Fahrzeugintegration, für die ZENECs E>GOs bekannt sind: „Sowohl von der Passform als auch von den elektrischen Anschlüssen inklusive CAN-Bus-Adaption her ist der Z-E2050 genau auf den Golf V/VI sowie viele auf dieser Plattform aufbauende Fahrzeuge aus dem VW-Konzern zugeschnitten.“
Auch der neueste ZENEC integriert sich, so die Journalisten, „perfekt in die VW-Bordelektronik“: Je nach Originalausstattung des Fahrzeugs werden Funktionen wie Lenkradfernbedienung, Klimasteuerung, OPS-Parkradar, Rückfahrkamera und MFA+ unterstützt.

ATTRAKTIVE FEATURES, ATTRAKTIVER PREIS
ZENECs neues Markengerät punktet bei den Testern mit seinem „extrem attraktiven Preis“ von 559 Euro: „Damit erreicht der Z-E2050 fast das Preisniveau billiger China-Importe, und das bei voller Garantie und Erreichbarkeit eines namhaften, europäischen Vertriebs im Servicefall.“
Bei der Ausstattung greift ZENEC laut Car & HiFi „in die Vollen“ – angefangen bei dem außergewöhnlich großen kapazitiven 8 Zoll (20,3 cm) Touchscreen: „Im Betrieb glänzt der Bildschirm durch brillante Darstellung und reagiert prompt auf jeden Fingertipp. Die gesamte Bedienung geht flüssig und problemlos vonstatten.“
Mit CD/DVD-Laufwerk, Micro-SD Slot, zwei USB-Anschlüssen und HDMI-Port ausgestattet, hat der Z-E2050 alle Multimediatools an Bord. Dazu kommt ein Empfänger für Digitalradio DAB+, dem die erfahrenen Tester einen „glasklaren, rauschfreien Empfang“ bescheinigen. Auch die integrierte Bluetootheinheit überzeugt die kritischen Journalisten: „Freisprechen und Musikstreaming funktionieren prima mit allem Komfort.“

CLEVERE NAVI-NACHRÜSTUNG
Besonders imponiert den Testern die Möglichkeit, den Z-E2050 ganz unkompliziert zum Navi aufzurüsten. In der Grundversion als Moniceiver für 559 Euro erhältlich, lässt sich der Infotainer einfach mit der europaweiten Navisoftware Z-EMAP50 (139 Euro) erweitern: „Nur die SD-Karte einsetzen, und schon bietet das ZENEC zu einem immer noch sehr günstigen Gesamtpreis von ca. 700 Euro ein integriertes Navigationssystem.“
Doch auch ohne das Navipaket kann man das ZENEC als Wegweiser nutzen. „Möglich wird dies durch die Smartlink-Funktion“, so die Fachjournalisten, „die es erlaubt, jede App eines gekoppelten Android-Telefons, also auch die Navigation, auf dem Bildschirm des ZENEC zu nutzen.“ Hierzu wird das Android-Telefon einfach an einem der beiden USB-Ports angeschlossen, und die Bedienung der Apps kann direkt übers ZENEC erfolgen.

FAZIT
„Der ZENEC Z-E2050 schlägt sich in unseren Labor- und Praxistests bestens. Und auch messtechnisch lässt sich das ZENEC nicht das Geringste zuschulden kommen“, urteilen die Tester abschließend über die Performance des neuen ZENEC Geräts. „Ein ganz großer Wurf!“ lautet Car & HiFis Fazit. „Der Z-E2050 ist der neue Infotainment-Maßstab für Golf V/VI und seine Verwandten.“

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras, Monitoren oder DVB-T Tunern – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Feb 15 2018

PGA Catalunya Resort eröffnet Caddy Rooms

PGA Catalunya Resort eröffnet Caddy Rooms

München/Girona – In mitten der preisgekrönten Immobilienentwicklung PGA Catalunya Resort nahe der historischen Stadt Girona und nur unweit von Barcelona, eröffnet am 1. April 2018 ein weiteres Hotel. Mit Caddy Rooms erhält das Resort ein Lifestyle-Hotel, das neben elegantem Design vor allem auf eine High-Tech-Ausstattung setzt. Das Boutique-Hotel hat 50 Zimmer und bietet Gästen direkten Zugang zum Lifestyleangebot des Fünf-Sterne-Resorts. Mit dem Kredo den Gästen alles zu bieten, was Sie brauchen und nichts, was sie nicht brauchen, ist das Hotel das erste seiner Art, welches außerhalb einer größeren Stadt eröffnet.

Im Mittelpunkt der Hotelerfahrung steht die Technologie. Entgegen des traditionellen Check-ins, findet dieser im Caddy Rooms per hoteleigener App bequem vor der Ankunft via Smartphone oder vor Ort mit Tabletts, die vom Hotel zur Verfügung gestellt werden, statt. Die App ist zudem ein digitaler Zimmerschlüssel und eröffnet die Möglichkeit mit dem Hotelservice auf Knopfdruck zu kommunizieren. Darüber hinaus müssen die Reisenden am Ende ihres Aufenthalts nicht auschecken.

Markus Laahanen, Director of Operations, freut sich sehr, dass das PGA Catalunya Resort nun mit Caddy Rooms über ein weiteres Hotel verfügt: „Unser Ziel war es, etwas völlig Neues für die Destination zu schaffen, indem wir ein Lifestyle-Hotel mit hochwertigem Design und günstigen Preisen verbinden. Das Boutique-Hotel ist auf die Bedürfnisse des modernen Reisenden zugeschnitten. Die Caddy-Rooms-Zielgruppe sind Gäste mit einer Millennial-Einstellung, die sich eine flexible Hotelumgebung ohne Abstriche in Stil und Substanz wünschen.“

Die stilvollen Zimmer bieten eine flexible Umgebung. Sie sind mit modernen Musikanlagen sowie Smart-TVs, schnellem WLAN und speziell gestalteten Golflagerbereichen ausgestattet. Alle Zimmer haben einen Balkon mit Blick über den Golfplatz. Die Badezimmer sind mit einer Monsun-Dusche ausgestattet. Die Kosmetik im Bad ist von Lavar, einer neuen irischen Marke, die ausschließlich mit Caddy Rooms arbeitet.

Große Gemeinschaftsräume schaffen in Caddy Rooms einladende und belebte Bereiche. Das Restaurant Lido serviert authentisch italienische Gerichte – darunter rustikale Pizzen, saisonale Ofengerichte, Antipasti und Tagesspezialitäten – in entspannter Atmosphäre rund um den Pool und die Sonnenterrasse des Hotels. Die Zutaten des mediterranen Menüs kommen aus dem resorteigenen Gemüsegarten. Die Hotelbar bietet eine große Auswahl an lokalen und internationalen Weinen, Cocktails und Bieren, die auch auf der Dachterrasse beim Sonnenuntergang genossen werden können. Außerdem können die Gäste auch im 1477, dem Restaurant des benachbarten Fünf-Sterne-Hotel Camiral, speisen oder im Club Cafe eine entspannte Atmosphäre genießen.

Gäste des Caddy Rooms haben Zugang zu allen Freizeitmöglichkeiten des Resorts – darunter auch die prämierten Golfplätze Stadium Course und Tour Course. Der Stadium Course wurde mehrfach zur Nummer Eins unter Spaniens Golfplätzen gewählt. Zu den weiteren Sportmöglichkeiten im Resort zählen ein Fahrradverleih, Laufstrecken, Tennisplätze, ein Angelplatz und Hochseilgarten sowie ein resorteigener Zip-Line-Abenteuerpark.

Die Zimmerpreise im Caddy Rooms beginnen in der Hochsaison bei 140EUR pro Nacht und in der Nebensaison bei 120EUR pro Nacht. Weitere Informationen finden Sie unter www.Caddyrooms.com

Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und noch über die Vision ihrer Gründer hinausgeht. Es verbindet einzigartige Golfplätze mit einem stilvollen Clubhaus, einem Residents Club, zwei Hotels und Immobilien mit höchsten Standards in einer der schönsten Gegenden Kataloniens. Das Resort liegt nur einen Katzensprung von dem malerischen Städtchen Girona, Heimat des besten Restaurants der Welt 2015, „El Celler de Can Roca“, und weniger als eine Autostunde von der lebhaften Metropole Barcelona entfernt. Weitere Informationen zum PGA Catalunya Resort finden Sie unter www.pgacatalunya.com

Das Caddy Rooms befindet sich im angesehenen PGA Catalunya Resort in Spanien und ist ein Lifestyle-Hotel mit 50 Zimmern, das Gästen eine neue Erfahrung des Fünf-Sterne-Resorts bietet. Jedes Zimmer verfügt über neueste High-Tech-Geräte und Balkone mit Blick über den Golfplatz. Das italienische Hotelrestaurant Lido bietet mediterran inspirierte Gerichte. Zudem verfügt Caddy Rooms über eine Hotelbar sowie zahlreiche Terrassen im Freien und auf dem Dach. Die Gäste haben vollen Zugang zu den Einrichtungen und Aktivitäten des PGA Catalunya Resorts, darunter zwei Golfplätze, ein Außenpool, Fahrradverleih, Tennisplätze und vieles mehr.

Kontakt
PGA Catalunya Resort
Robert Opiela
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
ropiela@prco.com
http://www.pgacatalunya.com

Feb 14 2018

Big in-car cinema – ZENEC’s Infotainer Z-E2050 for VW

Big-screen multimedia for VW, Seat and Skoda: ZENEC’s Z-E2050 offers optimal smartphone integration and entertainment on huge 8″ display

ZENEC Z-E2050 for vehicles from VW

The very latest multimedia and infotainment technology on an impressively brilliant, extra large 8″/20.3 cm display for VW, Seat and Skoda – with the E>GO Z-E2050 the Swiss multimedia specialist ZENEC has set up another dazzling show of innovation. Building on ZENEC’s great experience, the new specialist device for VW is a system equipped with every refinement: consistent in-vehicle integration, the very latest in entertainment, uncompromising ease of use – in fact all-round innovative, and not just concerned with the smartphone interface.
PURPOSE BUILT FOR VW, SEAT AND SKODA
Perfect in-vehicle integration – as always with the ZENEC E>GO series. With its specific form of construction and button illumination that can be switched between red and white, the Z-E2050 – despite the huge 8″ display – fits tailor-made into the cockpit of diverse VW, SEAT and SKODA models (Golf 5 and Golf 6 platforms). Interfaced with the vehicle electronics via the CAN bus, it supports comfort functions like MFA/MFA+, multifunction steering wheel, and the display of OPS and Climatronic.
ENTERTAINMENT 4.0
Digital radio reception with first class audio quality – the integrated DAB+ twin tuner enables crystal clear listening enjoyment, and scores with a dynamic station list, MOT Slideshow and DLS text.
Listen to your favorite music like at home, or watch great movies, for media playback the Z-E2050 has a CD/DVD drive, and two USB ports. With its extra large capacitive 8″/20.3 cm touchscreen, the new ZENEC E>GO infotainer provides not only optimal video enjoyment: thanks to the huge display and clear menus, operation of the Z-E2050 is also completely safe and intuitive.
CLEVER SMARTPHONE INTEGRATION
With the Z-E2050 you can use your smartphone in the car in comfort – for example to make calls with the hands-free system, or streaming music via Bluetooth. But that’s not all: The Smartlink Direct function opens up completely new possibilities for integrating Android based smartphones.
While Google Android Auto supports only a limited selection of apps, Smartlink Direct allows any installed app to be shown on the display of the Z-E2050 so you can make use of them too. Simply dock the cellphone, and the smartphone screen will be mirrored on the user interface of the Z-E2050. Smartlink Direct allows direct control of the apps from the touchscreen of the Z-E2050 – naturally also sat nav apps.
IN NO TIME AT ALL: FROM INFOTAINER TO NAVICEIVER
For VW drivers who do not want to just navigate per app but are looking for a versatile naviceiver, the new ZENEC is a clever solution: With the Z-EMAP50 sat nav package available as an option, the Z-E2050 can be upgraded to a navigation system with a full range of features. With detailed maps for 47 European countries, more than 6 million points of interest, 3D Auto-Zoom for junctions and roundabouts, and free map updates for one year, getting the latest navigation technology in your car is really very straightforward.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like DAB+-tuners, rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2017 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.
Few car media brands have ever started out as successfully as Zenec. Today, Zenec has established itself as undisputed market leader for multimedia navigation and spots – according to the Association for Consumer Research (Gfk) – in the German speaking territories a market share in excess of 35%.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Jan 30 2018

Ganz großes Autokino – ZENECs Infotainer Z-E2050 für VW

Multimedia im Großformat für VW, Seat und Skoda: ZENECs Z-E2050 bietet optimale Smartphone-Integration und Unterhaltung auf riesigem 8″ Display

Ganz großes Autokino - ZENECs Infotainer Z-E2050 für VW

ZENEC Z-E2050: Infotainer für VW, Seat, Skoda

Allerneueste Multimedia- und Infotainmenttechnologie auf beeindruckend brillanten extra großen 8″/20,3 cm Display für VW, Seat und Skoda – mit dem E>GO Z-E2050 zündet der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC ein weiteres Innovationsfeuerwerk. Gebaut mit der gesamten ZENEC-Erfahrung, ist der neue VW-Spezialist ein mit allen Raffinessen ausgestattetes System: konsequent bei der Kfz-Anbindung, topaktuell in punkto Entertainment, kompromisslos im Bedienkomfort – rundum innovativ, nicht nur was die Smartphone-Anbindung betrifft.

GEZIELT GEBAUT FÜR VW, SEAT UND SKODA
Perfekte Fahrzeugintegration – dafür steht die ZENEC E>GO Reihe, ausnahmslos. Mit seiner spezifischen Bauform und der rot/weiß umschaltbaren Tastenbeleuchtung passt der Z-E2050 – trotz riesigem 8″ Display – wie maßgeschneidert in die Cockpits diverser VW-, SEAT- und SKODA-Modelle (Golf 5 und Golf 6 Plattformen). Via CAN-Bus mit der Fahrzeugelektronik vernetzt, werden Komfortfunktionen wie MFA/MFA+, Multifunktionslenkrad oder die Anzeigen von OPS und Climatronic unterstützt.

ENTERTAINMENT 4.0
Digitalradio-Empfang in erstklassiger Audioqualität – der integrierte DAB+ Twin-Tuner ermöglicht einen kristallklaren Hörgenuss und punktet mit dynamischer Senderliste, MOT Slideshow und DLS-Text.
Lieblingsmusik wie zu Hause oder Kinoerlebnisse der Extraklasse: Zur Medienwiedergabe verfügt der Z-E2050 über ein CD/DVD-Laufwerk und zwei USB-Ports bereit. Mit seinem extra großen kapazitiven 8″/20,3 cm Touchscreen sorgt ZENECs neuer E>GO Infotainer nicht nur für optimalen Videogenuss. Dank Riesendisplay und übersichtlicher Menüs lässt sich der Z-E2050 auch vollkommen intuitiv und sicher bedienen.

CLEVERE SMARTPHONE INTEGRATION
Mit dem Z-E2050 lässt sich das Smartphone im Auto komfortabel nutzen – beispielsweise zum Telefonieren über die Freisprecheinrichtung oder Musik streamen via Bluetooth. Doch nicht nur das: Die Smartlink direct Funktion eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten der Integration von Android und iOS basierten Smartphones.
Während Apple CarPlay und Google Android Auto nur bestimmte, von Apple und Google ausgewählte Apps unterstützen, wird dank Smartlink direct jede installierte App auf dem Display des Z-E2050 dargestellt und kann somit genutzt werden. Einfach nur das Handy andocken, und schon wird der Smartphone Bildschirm zur Bedienoberfläche des E>GO gespiegelt. Bei Android basierten Handys ermöglicht Smartlink direct sogar eine direkte Steuerung der Apps über den Touchscreen des Z-E2050 – selbstverständlich auch der Navi-Apps.

IM HANDUMDREHEN: VOM INFOTAINER ZUM NAVICEIVER
Auch für VW-Fahrer, die nicht nur per App navigieren möchten, sondern ein vielseitiges Navi suchen, ist der neue ZENEC eine clevere Lösung: Mit dem optional erhältlichen Navipaket Z-EMAP50 lässt sich der Z-E2050 zum Navigationssystem mit vollem Funktionsumfang erweitern. Mit detailgenauen Karten für 47 europäische Länder, mehr als 6 Millionen Sonderzielen, 3-D Auto-Zoom für Kreuzungen/Verkehrskreisel und der kostenlosen Kartenaktualisierung für 1 Jahr bekommt man somit ganz unkompliziert aktuellste Navigationstechnologie ins Fahrzeug.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras, Monitoren oder DVB-T Tunern – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Jan 29 2018

Golfreise.com – das erste Direktbuchungsportal für Golfreisen

Golfreisepakete inklusive Flug ganz einfach online buchen / Direkte Startzeitenreservierung / Golfrundreisen online zusammenstellen

Golfreise.com - das erste Direktbuchungsportal für Golfreisen

Startseite von Golfreise.com

Zürich, 29.01.2018.
Golfreise.com revolutioniert den weltweiten Golfreisemarkt.
Der Reiseveranstalter Travelmotion AG bietet bereits seit über 15 Jahren hochwertige Golfreisepakete mit individuellem Beratungsservice an.
Das neue Onlineportal des Schweizer Veranstalters bietet auf seiner Seite weltweit den ersten holistischen IBE (Internet Booking Engine) für Golfreisen. Dieser erlaubt neben Hotel- und Apartment-, Flug-, Aktivitäten-, Mietwagen- und Transferbuchungen auch die Echtzeit-Startzeitenreservierungen.

„Mit Golfreise.com ist uns ein regelrechter Durchbruch gelungen. Der digitale Reisemarkt wird immer schneller und wir spüren schon seit Langem, dass auch bei Spezialreisen die Nachfrage nach Schnelligkeit immer größer wird. Deshalb haben wir nach einer Plattform gestrebt, die Golfreisen einfach und effizient online buchbar macht.“ sagt Michael Lambertz, Geschäftsführer der Travelmotion AG.

Vor allem mit der direkten Startzeitenreservierung in Kombination mit dynamischen Reisepaketen ist Golfreise.com ein absoluter Vorreiter.
Verfügbarkeiten für Golfreisepakete inklusive Greenfees wurden bisher von Veranstaltern manuell abgefragt und Kunden mussten oftmals mehrere Tage auf eine Bestätigung warten.
Für den mittlerweile immer schneller werdenden Markt ist das gegenüber anderen Reisesegmenten ein echter Nachteil.

Die Website wurde in einem schlichten und übersichtlichen Design gehalten.
In Zusammenarbeit mit einer innovativen Buchungssoftware, die einfach und schnell unterschiedliche Reisekomponente kombiniert und einem Anbieter für Greenfee-Buchungen und Startzeitenreservierungen in Echtzeit haben wir eine Buchungsplattform entwickeln können, auf der der Kunde Golfhotel, Greenfees und Flug selbst zusammenstellen und sogar Startzeiten nach Verfügbarkeit abfragen und direkt buchen kann.

Spanien als Pilot-Destination für Golfreise.com

„Mit den Top-Golfreisedestinationen – dem spanischen Festland, den Kanarischen Inseln und Mallorca – starten wir in den Markt. Weitere Länder folgen in Kürze.“
betont die Produktmanagerin der Travelmotion AG, Catarina Firchau.
Im Onlinemagazin von Golfreise.com finden Golfurlauber außerdem zahlreiche Tipps und Tricks rund um das Thema Golf.

Die Travelmotion AG, mit Sitz in Zürich, ist ein international operierender Reiseveranstalter und vertreibt seit über 15 Jahren erfolgreich hochwertige Spezialreisen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kontakt
Travelmotion AG
Svenja Nietfeld
Seefeldstrasse 69
8008 Zürich
+41 43 488 3706
press@travelmotion.com
http://www.golfreise.com

Jan 8 2018

GOLF UNLIMITED – Saisonstart auf Sizilien im VERDURA RESORT, a Rocco Forte Hotel

Grenzenloses Golfvergnügen mit dem „Unlimited Golf Experience“ Packages, 1.3. – 26.4.2018

GOLF UNLIMITED - Saisonstart auf Sizilien im VERDURA RESORT, a Rocco Forte Hotel

(Bildquelle: @Rocco Forte Hotels)

München/Sizilien, 08. Januar 2018 – Der Spanische Golfer Álvaro Quiros beschrieb die Golfplätze des Verdura Resorts in Sizilien als „Paradies“ auf seinem Weg zum Sieg bei den Rocco Forte Open 2017. Die Gäste des Fünf-Sterne-Resorts in Sizilen können sich mit den „Unlimited Golf Experience“ Arrangements nun wie die Profis im „Paradies für Golfer“ fühlen.

Das Paket beinhaltet unbegrenztes Golfspiel auf den beiden Championship-Links-Plätzen, mit täglicher Nutzung der Driving Range und kostenlosem Golf-Cart. Zudem erwartet den Gast ein Willkommensgruß bestehend aus einem Obstkorb, einer Flasche Schaumwein sowie einer Flasche Olivenöl vom Resort eigenen Biobauernhof Verdura Società Agricola und einem Verdura Resort Polo-Shirt. Das Package mit einer Mindestaufenthaltsdauer von vier Übernachtungen kostet in einem Deluxe-Zimmer oder einer Suite ab 189EUR pro Person und Nacht inklusive Frühstück. Wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, bucht eine Suite mit den dazugehörigen Annehmlichkeiten der Rocco Forte Suite Experience. Das Angebot ist gültig vom 1. März bis zum 26. April und eignet sich bestens als Trainingseinheit für die kommende Golfsaison.

Das Verdura Resort, a Rocco Forte Hotel ist Mitglied der European Tour Properties und wurde von Golf Digest mit dem „Editors“ Choice Award als bestes internationales Golf-Resort in 2016 und 2017 ausgezeichnet.

Die von Kyle Phillips entworfenen Golfplätze bieten einen freien Blick auf das azurblaue Wasser und die sizilianischen Küste. Neben den zwei 18-Loch-Meisterschaftsplätzen gibt es einen Neun-Loch-Kurzplatz (PAR 3) und umfangreiche Übungseinrichtungen einschließlich einer zweiseitig bespielbaren Driving Range sowie einer renommierten Golfakademie. Neben der unbegrenzten Nutzung der Golfanlagen können die Gäste zahlreiche weitere Sport- und Freizeiteinrichtungen genießen, darunter sechs Tennisplätze, eine Reihe verschiedener Wassersportarten, ein voll ausgestattetes Fitnessstudio sowie eine preisgekrönte 4000 Quadratmeter große Spa-Anlage mit Thalassotherapie-Pools.

Wer während seines Aufenthaltes Ausflüge in die Umgebung unternehmen möchte, fragt am besten den erfahrenen Concierge des Resorts, der alles perfekt organisiert.

Das Verdura Resort, a Rocco Forte Hotel, liegt an der Südküste Siziliens zwischen Agrigento und der Fischerstadt Sciacca. Die Flughäfen von Trapani und Palermo befinden sich rund 80 Minuten Autofahrt entfernt. Das Resort verfügt über 203 Zimmer und Suiten, alle mit Meerblick sowie dreie neue Villen.

Das Suite Unlimited Golf Experience-Paket des Verdura Resorts ist vom 1. März bis 26. April 2018 verfügbar. Weiter Informationen zum Resort und zur Buchung finden Sie unter: www.roccofortehotels.com

*******

Über Verdura Resort, a Rocco Forte Hotel
Seit seiner Eröffnung im Jahr 2009, hat sich das Verdura Resort, das zur Gruppe der Rocco Forte Hotels gehört, einen Stammplatz unter den exklusivsten Golf- und Lifestyle-Destinationen Europas gesichert. Das Resort erstreckt sich über 230 Hektar der schönsten Landschaft mit Blick auf das Mittelmeer und 1,8 Kilometer privater Küste und bietet Golfern und Familien ein unvergleichbares Urlaubserlebnis auf der größten Insel des Mittelmeerraumes. Das Verdura Resort liegt an der Südküste Siziliens, in der Nähe des Küstenstadt Sciacca, die noch heute vom Fischfang lebt, nur 80 Minuten von den Flughäfen Trapani und Palermo entfernt.

Das Verdura Resort bietet 203 Zimmer und Suiten, alle mit Meerblick und drei neue Villen, jede mit eigenem Pool, die sich besonders für einen Familienurlaub eignen. Aus der ganzen Welt kommen Golfspieler, um die zwei 18-Loch-Champion-Plätze und den 9-Loch-Kurzpatz zu spielen. Alle drei Plätze sind Links-Plätze und wurden von dem renommierten Golfplatz-Architekten Kyle Phillips nach den höchsten Anforderungen entworfen und sind ganzjährig bespielbar. Das Verdura Resort gehört zu den European Tour Properties und ist eine der European Tour Destinations und war 2012 Austragungsort der Sicilian Open und im Mai 2017 Austragungsort der Rocco Forte

Open.Der Ost-Kurs rangiert unter den besten Plätzen in Kontinentaleuropa und der West-Kurs, ebenfalls Par 72, ist eine ideale Ergänzung mit seinen eindrucksvollen vier letzten Löchern entlang der Mittelmeerküste. Die Driving Range und die Golf Akademie runden das Angebot ab.

Das Verdura Resort verfügt über ein reichhaltiges Angebot weitere Sporteinrichtungen zu den sechs Tennisplätze, ein 60 Meter langer, zweistufiger Infinitypoll, sowie unzählige Wassersportmöglichkeiten zählen. Außerdem gehören ein Fußballplatz, ein 170 Quadratmeter großer Fitnessraum und eine Reihe von Laufstrecken durch Oliven- und Zitronen-Haine zu den Anlagen. Der preisgekrönte Spa umfasst 11 Behandlungsräume, Gym, Yoga-Studio, ein 25-Meter-Innenpool, vier Außenpools für Thalassotherapie, ein Dampfbad, Saunen für Damen und Herren sowie eine Spa-Bar.

Vier Restaurants und eine Bar bilden das kulinarische Angebot, das lokale Spezialitäten bietet und frische Produkte aus dem eigenen Garten und dem Biobauernhof, dem Verdura Società Agricola, verarbeitet. Küchenchef Fulvio Pierangelini sorgt für ein kulturelles und kulinarisches Erlebnis, das den Gästen die Geheimnisse der Sizilianischen Küche und viele der berühmten Weine aus der Region näherbringt. Für die Jugend ist mit viel Unterhaltung und ein abwechslungsreiches Programm im Kids- und Teens Club gesorgt.

Das Verdura Resort gehört zu den „Top 100 Golf Resorts in Kontinentaleuropa“ und wurde vom Golf Digest 2016 und 2017 mit dem „Editors Choice Award for Best International Resorts“ ausgezeichnet. 2015 gewann das Resort bei den World Golf Awards den Titel „Italy“s Best Golf Hotel“. Es hält den Titel der Golf World“s „Top 100 Courses in Continental Europe“ in 2015/16 und 2017/18 und erhielt einen „Golden Award for Golf“ bei den 2015 Voyages & Hotels Readers Awards. 2011 kürte der Tatler Travel Guide das Verdura Resort als „Best Family European Golf Resort und 2015 erhielt es zwei Auszeichnungen beim Spafinder Wellness Travel Awards in den Kategorien „Best for Couples“ und „Wow Factor“.

Rocco Forte Hotels ist eine Gruppe aus 11 Hotels und Resorts, die im Jahr 1996 vom Hotelier Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind alte oder neue Wahrzeichen, die in prächtigen Gebäuden und außergewöhnlichen Orten liegen. Unter der Leitung einer Familie, die seit vier Generationen ihre Gastfreundschaft und einen luxuriösen Stil zeigt, vereinen die Hotels ihren besonderen Service, der dafür sorgt, dass die Gäste die schönsten Seiten der Städte und Umgebung erleben. Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Dez 29 2017

Robert Zach – 30 Jahre Unternehmer, Entwickler, Erfinder, Medienmacher

1988 startete Robert Zach in die Selbstständigkeit, das Unternehmertum hat in seither nicht mehr losgelassen, die Freiheit ist dabei immer die Hauptsache gewesen, gefolgt von der unstillbaren Neugier.

Robert Zach - 30 Jahre Unternehmer, Entwickler, Erfinder, Medienmacher

© Robert Zach – ZAROnews

Wer 30 Jahre als Unternehmer hinter sich gelassen hat verfügt über einen kostbaren Erfahrungsschatz und weiß genau wie sich Erfolg und Misserfolg anfühlt, das Treffen mit Robert Zach in Innsbruck war ein interessante Erfahrung.

Interview von Angela Vivaldi

Wann wurde Ihnen bewusst, dass Ihre berufliche Zukunft das Unternehmertum sein wird?

Oh je, da muss ich jetzt erstmal nachdenken ist ja schon ein paar Jahrzehnte her, aber es begann damit dass ich immer wieder feststellen musste, dass Dinge selbst in großen Konzernen nicht wirklich gut laufen, aber Verbesserungen nicht stattfinden weil die Angst der Führungspersonen oftmals Fortschritt nicht zulässt. Als Maschinenbautechniker in der Flugtriebwerksentwicklung bei MTU wurde mir schnell klar, dass ich dort mein kreatives Potential nicht ausleben werde können. Also habe ich mir erstmal die Welt angesehen und ein „Tingel-Tangel-Leben“ geführt und mich mit Nebenjobs über Wasser gehalten, das kam in der Familie gar nicht gut an. Die Welt ist total von Angst dominiert, Angst ist die Kraft die alles hier steuert, die Politik, die Wirtschaft, das Militär, Medizin, die Gesellschaft, alles zu 99% in der Hand der Angst. Das ist das größte Dilemma in dem die Welt steckt, mutig sollen wir sein und Dinge wagen die sonst niemand wagt, wäre hier die bessere Devise.

Da ich sportlich immer aktiv war, profitierte ich davon kaum Ängste zu kennen, ich habe immer alles einfach gemacht, aus Basta. Schule war in meiner Kindheit eine Tortur, ich gehöre zu den Menschen (Autodidakt und Pragmatiker) die durch Erfahrungen lernen, das tut manchmal weh, aber gräbt sich deutlich tiefer ins Bewusstsein, ich wollte einfach immer mehr, schneller, höher, besser ….
Also ich musste selber was auf die Beine stellen und da kam mir dann der Zufall zu Hilfe, und ganz plötzlich wurde ich dann 1988 zu einem selbstständigen Finanzberater, das kam einfach auf mich zu und war ein erster Schritt in Richtung Verkauf, Selbstorganisation, Disziplin und lernen.

Die Finanzwelt ist doch sehr komplex, wie startet man da ohne Ausbildung?

Erstens muss man eine Menge lernen und das erfolgte ausschließlich über Seminare diverse Fondsanbieter, Versicherungen usw., aber wichtig waren für mich auch damals schon die Menschen. Ich erinnere mich noch, ich war in einer Disco und da sprach mich ein immer gut gekleideter Gast an und meinte nur, er hätte mich beobachtet und ich vergeude hier meine Zeit. Ja wenige Tage später kaufte ich mit einen Anzug, Krawatte und besuchte die Seminare, im ersten Monat habe ich den Umsatzrekord in der Network-Agentur aufgestellt und nach nur einem Jahr bin ich dort ausgecheckt und habe ein eigenes Unternehmen an den Start gebracht.

Dann folgten in nur drei Jahren 750 Millionen Anlagevolumen, es endete in einem unverschuldeten schweren Autounfall und ich war dann mal ein Jahr in Krankhäusern und Reha, da hatte ich jede Menge Zeit zum nachdenken. Also was Neues musste her, ich schrieb mir auf was ich am besten kann, verkaufen, reden und kreativ sein, also eröffnete ich kurzerhand eine Werbeagentur und was soll ich sagen, es lief ab den ersten Tag einfach prächtig. Ideen konzipieren, Visionen realisieren, schreiben texten, das war mein Ding.

Kommunikation scheint immer wichtig gewesen zu sein?

Kommunikation ist alles und alles kommuniziert ständig, wer die Kommunikation versteht, versteht alles!
Ich fing 1988 bereits an zu meditieren und lass Bücher aller Religionen, Philosophien und Mysterien, da wurde ich fündig und stellte fest, wenn alles kommuniziert, dann auch Atome, Moleküle und Mikroorganismen, da liegt ein riesiges Potential. Ich bekam die Seth-Bände in die Hände, die von Jane Robert als Medium geschrieben wurden, dort fand ich den ultimativen Satz, mein absolutes Credo: „Eure kühnste Vorstellung ist ein Selbstbeschränkung“ und ich legte fest, mich nie wieder selbst zu beschränken. Zu glauben dass man fliegen kann ist eine Selbstbeschränkung, zu denken das etwas nicht geht wird damit zur Sünde – gegen das im Menschen verborgene göttliche Potential. Der Mensch ist einfach mehr!

Ab 1997 beschäftige ich mich dann mit Wasser, Victor Schauberger und einige Astrophysiker und ein Ufologe des US-Geheimdienstes, also es wurde spannend und aufregend. Ich sammelte diverse Wasserproben aus bekannten Quellen, mischte, experimentierte und stellte fest, Wasser gibt Informationen weiter, es kommuniziert, strukturiert und reagiert auf Einflüsse. Dann brauchte ich noch eine Medium dass die Wasserinformation transportiert, wasserhaltende Kunststoffe waren dann der Schlüssel zum Erfolg und so wurde auch das Kultprodukt „eClypsi“ ( Weltsensation) geboren. Was es alles kann, wurde in diversen Teleshops bekannt gemacht und heute gibt aus dieser Technologie ein Produkt das bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen das NOX und den Feinstaub deutlich reduziert. Es ist möglich damit jede Verbrennung signifikant zu verbessern und die Emissionen um mehr als 30% zu reduzieren. Jedes Fahrzeug, jede Ölheizung ist damit auf deutlich sauberer umstellbar und es gibt, wie zu den Wassertransformern, kein ähnliches Produkt auf unserem Planeten. Da kann noch einiges entstehen und es ist ein Milliardenmarkt.

Gibt es etwas was noch ganz überraschend kommen könnte?

Das weiß man nie! Als ich 2006 die ZAROnews gegründet habe, wollte ich eigentlich gar kein Onlinepresse-Portal erschaffen, ich wollte nur einen kleinen Blog der ein wenig rund um meine Produkte Public Relation macht. Dann sagte mir einer aus dem Team das wir sensationelle Zugriffe haben und dann hat der Unternehmer-Instinkt sofort Handlungsbedarf erkannt. Heute ist ZAROnews ( http://www.zaronews.world) sehr gut besucht, wir sind in allen Social-Media vertreten, und haben über 3 Millionen Leser, das macht Lust auf mehr vor allem weil wir nicht die Mainstream-Presse nachäffen sondern alternative, unabhängige Berichterstattung bringen, wir sind neutral und keine Regierung sagt uns was wir zu tun haben. Ein gute Geschäft zeichnet sich durch gute Umsätze aus und da sind wir mit dem PR-System unschlagbar, weil wir uns eben nicht allein von Werbeeinahmen finanzieren sondern zusätzlich aus dem schreiben und publizieren von PR-Artikeln für Kunden die PR, Suchmaschinenoptimierung und Reputationsmanagement schätzen und dringend benötigen.

Dann gibt es noch dass Überraschungsmoment, damit will ich sagen es kann auch alles ganz anders kommen kann, das Schicksal schlägt erbarmungslos zu und man fährt fette Verluste ein, vor Pleiten, Pech und Pannen ist niemand sicher, da kann man so intelligent sein wie mal will. In einem Moment läuft alles noch wie geschmiert im nächsten Moment ist man der Angeschmierte, das macht eben das Unternehmertum spannend, da wird der Spaß zum Thriller und dann liegt man auf der Nase. Wunden lecken, bizzli jammern und rumnörgeln und dann hochrappeln und rauf auf’s Karussell, neue Chancen, neues Glück, nicht denken sondern handeln, that’s Rock’n Roll.

Was kann Sie noch begeistern, gibt es noch Ziele?

Oh ja, es gibt vieles was mich noch begeistert, im Moment geht es mir sehr stark um Deutschland, der rechtlich fragwürdige Status der Besatzungsordnung BRD macht mir Bauchschmerzen, hier sollte ein Verein entstehen der sich die Souveränität, Rechtstaatlichkeit zu Aufgabe macht, da wird gerade jetzt darüber nachgedacht. Das Deutsche Volk wird hier seit 1945 nur ständig belogen und Tatsachen und Fakten verschwiegen.

Bewusstsein weiter studieren, das göttliche Prinzip im Menschen entdecken, weitergeben, meditieren, das wird mich Zeit meines Daseins nicht loslassen. Der Sport spielt nach wie vor eine große Rolle, Ski, Golf- Handicap unter 10 ist Ziel, joggen, schwimmen bizzli Fitnesstraining. Die Faszination für Technik will weiterhin befriedigt werden. Meine Beziehungen pflegen privat wie gesellschaftlich, mehr Rückzug aus dem täglichen Businessgeschehen ist mir auch wichtig. Beispielsweise ist es besser, wenn ich nicht in den gleichen Räumlichkeiten arbeite wie das Team, ich lasse die besser in Ruhe und nerve nicht mit meiner Besserwisserei.

Eine neue Weltreligion wäre auch noch dringend nötig auf der Basis von Quantenphysik, Vereinigung religiösen Wissen der Kulturen und Bewusstseinserweiterung, Gedanken und Planungen dazu sind auch schon vorbereitet, aber wir werden ja sehen ob das auch tatsächlich universell stattfinden soll.

Was wünschen Sie sich noch?

Das jeder Mensch sein in ihm angelegtes Superpotential entdeckt und damit seine eigene Göttlichkeit erfährt, erlebt, erschafft mit allen damit zusammenhängenden wundersamen Ergebnissen und sich im Sinne Goethes selbst findet:

„Ich glaube, dass wir einen Funken
jenen ewigen Lichts in uns tragen, das
im Grunde des Seins leuchten muss
und das unsere schwachen Sinne nur
von Ferne ahnen können. Diesen
Funken in uns zur Flamme werden zu
lassen und das Göttliche in uns zu
Verwirklichen, ist unsere höchste
Pflicht.“ Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Angela Vivaldi (angela.vivaldi@gmx.ch)


https://www.facebook.com/robert.zach.315

und auf Twitter, VK, Instagram, LinkedIn, Xing

Presse & PR-Dienstleistungen und Medien in D’A’CH

Firmenkontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0049 151 17919282
angela.vivaldi@gmx.ch
http://www.zaronews.com

Pressekontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0041 41 5001113
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.com

Dez 1 2017

Bühne frei: Golf R in Polizei-Edition von TUNE IT! SAFE!

OETTINGER Golf 400R feiert in Essen Weltpremiere

Bühne frei: Golf R in Polizei-Edition von TUNE IT! SAFE!

Das neue TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug – der OETTINGER Golf 400R

Starker Auftritt für einen starken Golf – Bühne frei für die Polizei-Edition des VW Golf R. Zur Essen Motor Show 2017 hat TUNE IT! SAFE! ein kultiges Kraftpaket in einen verkehrssicher veredelten Super-Sportler verwandelt. Das von Volkswagen R zur Verfügung gestellte Basisfahrzeug1 haben die Tuning-Spezialisten von OETTINGER mit einem umfassenden Umbau zum neuen TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug umgerüstet. Auf der Essen Motor Show 2017 (Halle 10, Stand E106) feiert der neue Eyecatcher der vom Bundesverkehrsministerium, dem Verband der Automobil Tuner (VDAT), Premium-Reifenhersteller Hankook sowie weiteren Organisationen und Institutionen getragenen Initiative für sicheres Tuning seine Weltpremiere.

Das TUNE IT! SAFE!-Polizeifahrzeug ist das beste Beispiel, dass sich individuelles, kreatives Automobil-Tuning und Verkehrssicherheit nicht ausschließen. In der Serienausstattung von Volkswagen R bereits ein Hingucker, wurde der Golf R durch umfangreiche Tuning-Maßnahmen in ein wahres Schmuckstück verwandelt. Optisch glänzt der OETTINGER Golf 400R mit einem Aerodynamik-Kit, bestehend aus Frontspoiler mit Splitter, Seitenschwellern, Heckschürzenaufsatz und Dachspoiler samt einer markanten Motorhaube. Ins Auge fällt direkt die Sportauspuffanlage mit 4-Rohr Endschalldämpfer mit 90 mm Durchmesser. Auch die inneren Werte lassen sich sehen. Dank einer Motor-Leistungssteigerung von OETTINGER von serienmäßigen 310 auf 400 PS (294 kW) sprintet der sportliche Golf in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h. Vom 1. bis 10. Dezember 2017 ist das neue TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug auf der Essen Motor Show in Halle 10, Stand E 106 live zu bewundern.

Leistungsstarker Premiumreifen „Ventus S1 evo“ von Hankook

Die auffälligen OETTINGER-Felgen des Typs RXX in der Größe 8,5 x 20 ET 45 sind mit Hankook Premium-Reifen bestückt. Sowohl auf der Vorderachse als auch hinten ist der leistungsstarke High-End-Reifen „Ventus S1 evo“ in der Größe 235/30 ZR20 aufgezogen. Der Ultra-High-Performance-Reifen der Luxusklasse bietet gleichzeitig höchste Sicherheit und beste Performance und sorgt für die optimale Balance zwischen Nass- und Trockenverhalten – auch bei hohen und höchsten Geschwindigkeiten. Damit bei einer Maximalgeschwindigkeit von 290 km/h die Bremsleistung Schritt hält, wurde an der Vorderachse eine Hochleistungs-Bremsanlage verbaut.

Mit Signalanlage und offiziellem Foliendekor zum Polizeifahrzeug

Zu einem echten Unikat wird das TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug durch das offizielle Polizei-Foliendekor. Die Beklebung des Polizei-Outfits (erstmals blaue und gelbe Folie) wurde erneut von FOLIATEC.com in exakter Detailarbeit umgesetzt. Auffällig sind auch die sogenannten LugNuzzCover, die von FOLIATEC.com für alle Räder bereitgestellt wurden. Für den Einsatzfahrzeug-Look stellt Hella die originale Polizei-Signalanlage „RTK7“ sowie Blitz-Kennleuchten zur Verfügung.

Brandneues TUNE IT! SAFE!-Magazin mit 64 Seiten Umfang

Getunt hat die Initiative für sicheres Tuning nicht nur sein neues Kampagnenfahrzeug, sondern auch das TUNE IT! SAFE!-Magazin. Die brandneue Ausgabe besticht auf 64 Seiten durch abwechslungsreiche Storys, wichtige Tuning-Tipps und Fahrzeug-Neuheiten. Darüber hinaus freuen sich die Besucher auf dem Messestand über kompetente Experten-Beratung, einen speziellen Service des KBA und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen. An allen Messetagen stehen Tuning-Experten verschiedener Prüf- und Überwachungsorganisationen, des VDAT sowie der Polizei NRW Interessierten für individuelle Beratungen zur Verfügung. Und das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) teilt Besuchern nach Vorlage ihrer Ausweispapiere den aktuellen „Punktestand“ in Flensburg mit.

Mehr Infos gibt es online unter www.tune-it-safe.de und www.facebook.com/tune.it.safe. Für die kompetente Beantwortung von Fragen zum Thema sicheres Tuning steht der virtuelle Experte, Mr. Safe T., auf der Website rund um die Uhr bereit.

Datenblatt zum TUNE IT! SAFE!-Polizei-Fahrzeug 2016/2017

Fahrzeug-Typ: VW Golf R
Motor: 2.0 TSI / 4Motion
Getriebe | Hubraum: 7-Gang-DSG-Getriebe | 1.984 cm3
Höchstgeschwindigkeit: 290 km/h
Beschleunigung von 0-100 km/h: 3,6 Sekunden
Leistung | Drehmoment: 294 kW (400 PS) | 500 Nm bei 3.200 U/min
Kraftstoffverbrauch* (l/100 km)1: innerorts 10,2-8,6 | außerorts 6,7-5,9 | kombiniert 8,0-6,9
CO2-Emissionkombiniert*1: 182-157 g/km | Effizienzklasse: E, D

1Golf R 228 kW/310 PS | * Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden.
TUNE IT! SAFE! – Tuning-Ausstattung

High-End Ultra-High-Performance Breitreifen, Typ Ventus S1 evo in Größe 235/30 ZR20 (88Y) XL | Hankook
Radsatz Typ RXX, Größe 8,5 x 20 ET 45 | OETTINGER
Aerodynamik-Kit (Frontspoiler, Frontsplitter, Seitenschwellersatz,Heckschürzenaufsatz, Dachspoiler, Motorhaube) | OETTINGER
Oettinger-Sportauspuffanlage 76 mm mit Hosenrohr mit Sportkat, Vorschalldämpfer, 4-Rohr Endschalldämpfer mit Klappensteuerung und Endrohren 90 mm | OETTINGER
Motor-Leistungssteigerung für Golf R Stufe 2 mit 400 PS/500 Nm (Upgrade 400 Turbolader (vergrößert), Kaltluft -Ansaugluftführung inkl. Sportluftfilter, Turbo Inlet Kit/Pipe, Motormanagement inkl. V-max Aufhebung, DSG-Getriebe/-Software modifiziert) | OETTINGER
VA Hochleistungs-Bremsanlage (inkl. Sportbremsbeläge und Stahlflex-Leitungen mit 2-teiligen Bremsscheiben (380 x 32 mm), gelocht und innen belüftet), Gewindefahrwerk | OETTINGER
Scheinwerferblenden, Fußmatten | OETTINGER
Offizielles Foliendekor der Polizei, SECURLUX-Sicherheitsfolie, LugNuzzCover (zugelassen bis 250 km/h) | FOLIATEC.com
Sondersignalanlage „RTK 7“, Blitz-Kennleuchten | Hella

TUNE IT! SAFE! ist eine Initiative für sicheres und seriöses Tuning, die unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur steht und vom Premium-Reifenhersteller Hankook als Hauptsponsor gefördert wird. Bereits im Jahr 2005 wurde die Aufklärungskampagne ins Leben gerufen und wird seitdem vom Verband der Automobil Tuner (VDAT) und zahlreichen Industrie-Partnern, Organisationen und Institutionen getragen.

Kontakt
TUNE IT! SAFE! / c/o P.AD.
Daniel Exner-Hoffmann
Trotzenburg 1
58540 Meinerzhagen
02354-918218
presse@tune-it-safe.de
http://www.tune-it-safe.de